Warteberg (Obereichsfeld)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Warteberg
Der Warteberg im Winter von Südwesten aus gesehen (im Vordergrund die L 1006)

Der Warteberg im Winter von Südwesten aus gesehen (im Vordergrund die L 1006)

Höhe 515,9 m ü. NHN [1]
Lage Landkreis Eichsfeld, Thüringen, Deutschland
Gebirge Oberes Eichsfeld,

Ringgau–Hainich–Obereichsfeld–Dün–Hainleite

Koordinaten 51° 19′ 22″ N, 10° 11′ 9″ OKoordinaten: 51° 19′ 22″ N, 10° 11′ 9″ O
Warteberg (Obereichsfeld) (Thüringen)
Warteberg (Obereichsfeld)
Gestein Muschelkalk

Aussicht vom Warteberg nach Süden auf Flinsberg und das obere Eichsfeld

Der Warteberg ist ein 515,9 m ü. NHN[1] hoher Berg im Obereichsfeld im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, Thüringen.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Warteberg befindet sich auf der Obereichsfelder Muschelkalkplatte im Landkreis Eichsfeld unmittelbar nördlich von Flinsberg ungefähr sechs Kilometer südöstlich von Heilbad Heiligenstadt. Im Norden bzw. Nordosten grenzen die Gemarkungen von Geisleden und Heuthen sowie im Westen die von Kalteneber an das Bergplateau.

Verkehrsmäßig gut zu erreichen ist der Warteberg über die Landesstraßen L 1006 Heiligenstadt-Flinsberg und L 2045 Flinsberg-Heuthen.

Natur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der überwiegend unbewaldete Berg wird bis nahe an den Gipfel landwirtschaftlich genutzt, lediglich im Nordwesten reicht der Heiligenstädter Stadtwald an den Berg heran. Ausläufer des Warteberges sind im Osten der Eisenkopf (508,0 m) und im Norden der Galgenberg (ca. 480 m). Er ist Teil des kleinen, nur 9 Hektar umfassenden Landschaftsschutzgebietes LSG Flinsberger Warte.

Vom Gipfel hat man eine weite Aussicht auf die Obereichsfelder Landschaft, bei guter Aussicht sind in der Ferne folgende Berge zu erkennen:

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für den Warteberg ist belegt, dass er das Zentrum eines Systems von Signalverbindungen der Eichsfelder Burgen und Warten war. Am östlichen Rand der Bergkuppe gibt es einen Bildstock mit einer Sitzgruppe unter 2 großen Linden. Südlich des Berges bei Flinsberg (am Fuße der 480 m hohen Kuppe Auf der Kapelle) befindet sich ein Mittelpunkt Deutschlands.

Zurzeit wird über eine touristische Aufwertung des Warteberges innerhalb des Naturparkes Eichsfeld-Hainich-Werratal diskutiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Warteberg (Obereichsfeld) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien