Wasserkraftwerk Altheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wasserkraftwerk Altheim
Altheimer Stausee flussabwärts, mit dem Kraftwerk verschwommen im Hintergrund
Altheimer Stausee flussabwärts, mit dem Kraftwerk verschwommen im Hintergrund
Lage
Wasserkraftwerk Altheim (Bayern)
Wasserkraftwerk Altheim
Koordinaten 48° 34′ 57″ N, 12° 13′ 8″ OKoordinaten: 48° 34′ 57″ N, 12° 13′ 8″ O
Land Deutschland
Ort Essenbach
Gewässer Isar
f1
Kraftwerk
Betreiber Uniper Kraftwerke GmbH
Betriebsbeginn 1951
Technik
Engpassleistung 17,8 Megawatt
Sonstiges

Das Kraftwerk Altheim ist ein Laufwasserkraftwerk an der Isar

Das 1951 eröffnete Kraftwerk liegt bei Altheim, einem Ortsteil in der Gemarkung Ohu der Gemeinde Essenbach im niederbayerischen Landkreis Landshut. Das Kraftwerk wird von der Uniper Kraftwerke GmbH betrieben. Die elektrische Leistung des Kraftwerks beträgt 17,8 MW.[1]

Unmittelbar oberhalb des Stauwehrs wird links der Längenmühlbach zunächst unterirdisch verrohrt aus der Isar ausgeleitet. Am 21. September 2015 wurde eine neu errichtete Fischaufstiegsanlage offiziell in Betrieb genommen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. E.ON SE: Laufwasserkraftwerk Altheim (Memento des Originals vom 23. April 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.eon.com. Online auf eon.com. Abgerufen am 21. April 2014.
  2. Landshuter Wochenblatt: Ministerin macht Weg für die Fische frei, 23. September 2015.