Wassertor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wassertore waren insbesondere in mittelalterlichen Festungsanlagen sehr verbreitet, folgende Tore tragen diesen Begriff:

Deutschland
Italien
  • das Wassertor zur venezianischen Flottenbasis Arsenal
Niederlande
  • das Wahrzeichen Wassertor der Stadt Sneek
  • das Wassertor der Gemeinde Delfzijl
Österreich
Polen
Schweiz

Wassertor ist außerdem Titel eines Romans des Krimi-Autors Norman Dankerl

Commons: Watergates – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien