Wasserversorgungsunternehmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wasserversorgungsunternehmen (WVU) sind Unternehmen, die Trinkwasser und Betriebswasser gewinnen und verteilen. Sie betreiben Wasserversorgungsanlagen, überwachen Wasserschutzgebiete und das Rohwasser.

In Deutschland gibt es 4807 Wasserversorgungsunternehmen (Stand: 2010). [1]

Einige bekannte deutsche Verbände sind:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistische Ämter des Bundes und der Länder: Öffentliche Wassergewinnung