Watchman Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Watchman Island
Ansicht der Insel von Herne Bay aus
Ansicht der Insel von Herne Bay aus
Gewässer Waitemata Harbour
Geographische Lage 36° 50′ S, 174° 44′ O-36.834997222222174.73194722222Koordinaten: 36° 50′ S, 174° 44′ O
Watchman Island (Neuseeland)
Watchman Island
Auckland Harbour Bridge von Watchman Island aus gesehen
Auckland Harbour Bridge von Watchman Island aus gesehen

Watchman Island ist eine kleine Sandsteininsel im Waitemata Harbour von Auckland in Neuseeland. Sie liegt etwa einen Kilometer nördlich der Vorstadt Herne Bay. Die Insel ist Gewohnheitseigentum der Māori.

Die Insel ist von der Auckland Harbour Bridge gut sichtbar. Die Insel machte 2005 kurzzeitig Schlagzeilen, als Adidas eine Metallfigur errichtete, die einen Haka (traditionellen Tanz der Māori) tanzt. Das war Teil einer Promotion-Kampagne der All Blacks während der 2005 British and Irish Lions tour to New Zealand. Obwohl Adidas anmerkte, dass die Errichtung der Statue abgesprochen war, wurde sie schließlich von einem Saboteur umgestürzt, der sie als "kulturell unangemessen" ansah.[1][2]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Brian Rudman: Challenge to adidas - show a bit more respect - The New Zealand Herald
  2. Saboteurs tackle sponsor's haka man - The New Zealand Herald