Water Resources Research

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Water Resources Research

Beschreibung wissenschaftliche Fachzeitschrift
Fachgebiet Volkswirtschaftslehre
Sprache Englisch
Verlag Wiley Blackwell (Vereinigtes Königreich)
Erstausgabe 1965
Erscheinungsweise monatlich
Chefredakteure Alberto Montanari, Jean Bahr, Günter Blöschl, Ximing Cai, D. Scott Mackay, Anna Michalak, Harihar Rajaram, Xavier Sanchez-Vila[1]
Herausgeber American Geophysical Union
Weblink agupubs.onlinelibrary.wiley.com
Artikelarchiv agupubs.onlinelibrary.wiley.com
ISSN (Print)
ISSN (Online)

Water Resources Research ist eine interdisziplinäre, wissenschaftliche Fachzeitschrift zu hydrologischen Themen. Sie wird von Wiley Blackwell im Namen der American Geophysical Union verlegt und erscheint monatlich. Es werden sowohl sozialwissenschaftliche als auch naturwissenschaftliche Beiträge akzeptiert.[2]

Das Journal wurde 1965 von Walter B. Langbein gegründet.[3]

Redaktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Redaktion des Water Resources Research wird von Alberto Montanari als Chef vom Dienst geleitet. Ihr gehören außerdem Jean Bahr, Günter Blöschl, Ximing Cai, D. Scott Mackay, Anna Michalak, Harihar Rajaram und Xavier Sanchez-Vila an.[1] Sie werden von einer Reihe assoziierter Redakteure (associate editors) unterstützt.[4]

Folgende Wissenschaftler leiteten die Redaktion von Water Resources Research seit 1965:[3]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Combes und Linnemer sortieren das Journal mit Rang 83 von 600 wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften in die drittbeste Kategorie A ein.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Water Resources Research – Editorial Board. agupubs.onlinelibrary.wiley.com, abgerufen am 15. Februar 2016 (englisch).
  2. Water Resources Research – Full Aims and Scope. agupubs.onlinelibrary.wiley.com, abgerufen am 15. Februar 2016 (englisch).
  3. a b Water Resources Research – Previous Editors. agupubs.onlinelibrary.wiley.com, abgerufen am 15. Februar 2016 (englisch).
  4. Water Resources Research – Associate Editors. agupubs.onlinelibrary.wiley.com, abgerufen am 15. Februar 2016 (englisch).
  5. Combes, Pierre-Philippe und Laurent Linnemer: Inferring Missing Citations: A Quantitative Multi-Criteria Ranking of all Journals in Economics. In: GREQAM Document de Travail. Nr. 2010/28, 2010, S. 26–30 (englisch, halshs.archives-ouvertes.fr [PDF]).