Water of Leith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Water of Leith

In Dean Village nordwestlich vom Stadtzentrum von Edinburgh

Daten
Lage Schottland, Vereinigtes Königreich
Flusssystem Water of Leith
Ursprung Pentland Hills
55° 47′ 45″ N, 3° 28′ 8″ W
Quellhöhe ca. 390 m ASL
Mündung im Hafen von Leith in den Firth of Forth (Nordsee)Koordinaten: 55° 59′ 21″ N, 3° 10′ 58″ W
55° 59′ 21″ N, 3° 10′ 58″ W
Mündungshöhe m ASL
Höhenunterschied ca. 390 m
Sohlgefälle ca. 13 ‰
Länge 29 km
Durchflossene Stauseen Harperrig Reservoir
Großstädte Edinburgh

Das Water of Leith (schottisch-gälisch Uisge Lìte) ist der wichtigste Flusslauf von Edinburgh, Schottland. Seine Quelle befindet sich an den Hängen der Pentland Hills in West Lothian oberhalb des Staudamms Harperrig Reservoir, durch den er fließt. Danach schlängelt er sich durch ganz Edinburgh vom Vorort Balerno im Südwesten bis zum Hafen von Leith im Nordosten der Stadt, wo er nach 29 km in den Firth of Forth mündet. Sein Einzugsgebiet umfasst 117 km².[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Water of Leith – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Scottish Places: Water of Leith