Web to date

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Web to Date
Entwickler Data Becker GmbH & Co. KG
Aktuelle Version NG
(Juli 2013)
Betriebssystem Microsoft Windows
Kategorie Web-Content-Management-System
Lizenz proprietär
deutschsprachig ja

Web to date (als Meta-Element „generator“ auf damit erstellten Websites als Web2Date bezeichnet) ist ein Web-Content-Management-System, das der Düsseldorfer Softwareverlag Data Becker vertrieben hat. Es wurde hauptsächlich von der Thomas Henrichs Software-Entwicklung programmiert.[1] und mit Designs und Plugins anderer Entwickler von Data Becker ergänzt. Das Programm ist nur unter dem Betriebssystem Microsoft Windows lauffähig. Die HTML- und PHP-Webseiten werden aus dem Programm heraus erzeugt und auf den Webserver hochgeladen.

Die Software erschien erstmals als Version 1.0 im Juni 2002, zuletzt im Juli 2012 als Version 8s und wurde zusammen mit Anwendungsbüchern aus dem Verlag Data Becker vertrieben.[2] Auch Anwender ohne Design- und HTML-Kenntnisse können mit dem Programm Websites erstellen, dabei helfen die Benutzerführung und Software-Assistenten. Die erzeugten Webseiten können jederzeit aktualisiert oder erweitert werden. Inhalte und Design der Website können separat bearbeitet und konfiguriert werden. Dabei stehen dem Anwender verschiedene Variationen und Farbkombinationen zur Verfügung. Website-Assistenten und Homepage-Vorlagen unterstützen den Anwender bei seiner Homepageentwicklung.

Der HTML-Quelltext bleibt dem (unbedarften) Anwender weitgehend verborgen und wird von der Software vorerst auf dem eigenen Computer erzeugt. Danach besteht die Möglichkeit, das Projekt außerhalb der Software weiterzubearbeiten oder das Projekt direkt aus der Software heraus auf einen Server hochzuladen.

Die Templates sind in HTML und in der Metasprache CCML (Content Composition Markup Language) geschrieben und lassen sich mit Sachkenntnis zu profundem Ausgangsmaterial zur Websiteerzeugung ergänzen oder umformen. Dies widerspricht der Aussage im vorherigen Absatz insofern, als man problemlos auf die diversen Templates zugreifen und diese vor der Seitenerzeugung dauerhaft bearbeiten kann.

Seit der Version 8 kann das Programm mit dem HTML5-Standard umgehen und ermöglicht so Animationen, die ohne Flash Player dargestellt werden können.[3] Außerdem wurden die Ausgabe einer Webseite auf mobilen Endgeräten und die Suchmaschinenoptimierung verbessert. Responsive Designs, die sich den unterschiedlichen mobilen Endgeräten automatisch anpassen, fehlen jedoch.

Die aktuelle Version „NG“ (steht für next generation) ist onlinebasiert, wobei für die Bearbeitung der Website ein Windows-Rechner für die Installation des Client installiert wird. Eine Übernahme der Inhalte wie in den Versionen davor ist nicht möglich.

Die Software erfordert eine Produktaktivierung. Diese erfolgt über einen von Data Becker unabhängigen Server, dessen Abschaltung ursprünglich zum 31. März 2016 erwartet wurde. Der Server läuft jedoch auf unbestimmte Zeit weiter. Der Server wird betrieben vom Technologieanbieter des Kopierschutzes (Protectdisc).

Ein weiteres Problem ergibt sich jedoch durch die mangelnde Kompatibilität von Web to Date mit den aktuellsten PHP Versionen. Die letzte veröffentliche Version 8(s) ist kompatibel bis PHP Version 5.5, mit Version 5.6 zeigen sich bereits erste Fehler in der Anzeige von Websites.

Ende des Vertriebs von web to date[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Betriebsschließung von Data Becker am 31. März 2014 endete auch der Vertrieb von web to date. Thomas Henrichs, der Entwickler von web to date, hat auf Basis des Quellcodes von web to date die alternative Software Siquando Web entwickelt[4], mit der vorhandene Projekte weiter bearbeitet werden können und die einen vergleichbaren Funktionsumfang wie web to date bietet.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jederzeit reale Seitenvorschau der Webseite möglich
  • Verschiedene Designvariationen
  • Fertige Webseiten-Vorlagen und Themen
  • Webseiten-Erstellungsassistent
  • Assistent für Bildergalerien
  • Textinhalt-Import-Funktion

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Monika Wetzels: Das große Praxisbuch Web To Date 6. Webselling, Geld verdienen mit dem Internet. Data Becker, 2009, ISBN 978-3-8158-2934-9.
  • Monika Wetzels: Praxisbuch Web To Date 5. Ganz einfach attraktive Webpräsenzen gestalten. Data Becker, 2007, ISBN 3815825768. (Zweite Auflage)
  • Thomas Wagner und Thomas Müller: Professionelle Webseiten mit Web-to-Date 5. Data Becker, 2007, ISBN 3815827965.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.thomas-henrichs.de/ Homepage der Thomas Henrichs Software-Entwicklung
  2. Monika Kipp: Web to date 4: das große Buch. Data-Becker, Düsseldorf 2005. ISBN 3-8158-2546-6.
    Monika Kipp: Web to date 3: das große Buch. Data-Becker, Düsseldorf 2004. ISBN 3-8158-2541-5.
  3. Neuerungen und Test von WebToDate 8, abgerufen am 18. Oktober 2011
  4. http://www.siquando.de/web/ Alternativ-Programm "Siquando Web"