Weibsbilder (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelWeibsbilder
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)2006–2007
Länge22 Minuten
Episoden40 in 3 Staffeln
GenreComedy
IdeeAnne von Vaszary und Michael Reinhard
ProduktionMarkus Maria Profitlich, Stephan Herschung
Erstausstrahlung17. März 2006 auf Sat.1
Besetzung

Weibsbilder ist eine Sketch-Comedy, die auf dem Sender Sat.1 seit 2006 ausgestrahlt wird. Die Idee zur Serie kam von den Berliner Autoren Anne von Vaszary und Michael Reinhard. Produziert hat sie der Comedian Markus Maria Profitlich. Die Hauptdarstellerinnen sind Mackie Heilmann, Sabine Menne und Judith Döker. Regie führte Matthias Kitter.

Gesendet wird die Serie bei Sat.1, Puls 4 und dem Kabelkanal Sat.1 Comedy.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rahmenhandlung zeigt drei Angestellte eines Schönheitssalons im Kampf um Kunden, Privatleben und Pausen. Die Hauptdarstellerinnen schlüpfen dabei in kurzen Sketchen in sehr verschiedene Frauenrollen und zeigen dabei die weibliche Sicht der Dinge, auch auf männliche Themen wie Fußball und Autos.

Die Serie ist in der Tradition der britischen Frauencomedy Smack the Pony gestaltet.

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Erstausstrahlung
Staffelpremiere Staffelfinale
1 8 17. März 2006 12. Mai 2006
2 17 8. September 2006 29. Dezember 2006
3 15 7. September 2007 14. Dezember 2007

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]