Weinsberg (Berg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weinsberg
f1
Höhe 1041 m ü. A.
Lage Niederösterreich
Dominanz 10,2 km → Großer Peilstein
Schartenhöhe 210 m ↓ Laubholzboden
Koordinaten 48° 22′ 59″ N, 15° 1′ 59″ OKoordinaten: 48° 22′ 59″ N, 15° 1′ 59″ O
Weinsberg (Berg) (Niederösterreich)
Weinsberg (Berg)

Der Weinsberg ist mit 1041 m ü. A. die höchste Erhebung im nach ihm benannten Weinsberger Wald, der im Grenzgebiet zwischen Waldviertel (Niederösterreich) und Mühlviertel (Oberösterreich) liegt.

Nach ihm ist auch der Weinsberger Granit benannt.

Bereits 1388 wurde eine Burg auf dem Weinsberg als Burgstall erwähnt. Reste von Mauern sind teilweise noch beim Plateau sichtbar.