Weltreisen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
OriginaltitelWeltreisen
Produktionsland DeutschlandDeutschland Deutschland
Jahr(e) 1993–2014
Länge 30 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
samstags 16:00 Uhr
Genre Reportage
Erstausstrahlung 17. April 1993 auf Das Erste

Weltreisen war eine wöchentlich ausgestrahlte deutsche Reportagesendung des Ersten mit Auslandsberichten der ARD-Korrespondenten. Sie wurde 2014 durch die Reportage im Ersten ersetzt.

Die Beiträge der Auslandsreportage wurden von den Auslandskorrespondenten der ARD hergestellt. Weltreisen wurde vom BR, HR, MDR, NDR, SWR und WDR produziert. Je nachdem, ob die Reportage aus Ländern in Afrika, Asien oder Südamerika stammte, lautete der Untertitel der Weltreisen Zwischen Kairo und Kapstadt, Gesichter Asiens bzw. Plaza Latina, zusätzlich zum Titel (und eventuell Untertitel) der Folge.

Ausgestrahlt wurde die halbstündige Sendung am Samstag um 16:00 Uhr im Ersten. Wiederholungen werden auf 3sat, Tagesschau24 und EinsPlus sowie im MDR Fernsehen, NDR Fernsehen, rbb Fernsehen und im hr-fernsehen gezeigt.

Erstmals wurde Weltreisen am 17. April 1993 vom Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Weltreisen wurde im September 2014 eingestellt und durch die Reportage im Ersten ersetzt, die sich jedoch thematisch nicht nur auf Auslandsreportagen beschränkt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]