Wen Tong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bambusmalerei

Wen Tong (文同, Pinyin: Wén Tóng) (* 1018; † 1079) war ein chinesischer Maler der Song-Dynastie, der für seine mit Tinte gefertigten Bambusmalereien berühmt wurde. Er hielt zwei Pinsel gleichzeitig in der Hand und malte so mit kleinem Abstand zwei Bambusse gleichzeitig.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arbeiten von Wen Tong befinden sich im Guangzhou Museum of Art