Wer einmal lügt (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Serie
Deutscher TitelWer einmal lügt
OriginaltitelStay Close
Wer einmal lügt-Logo.png
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr(e) ab 2021
Episoden 8 in 1 Staffel
Genre Drama
Musik David Buckley
Erstveröffentlichung 31. Dezember 2021 auf Netflix
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
31. Dezember 2021 auf Netflix
Besetzung

Wer einmal lügt (Originaltitel: Stay Close) ist eine britische Netflix-Miniserie, die am 31. Dezember 2021 veröffentlicht wurde. Sie basiert auf dem gleichnamigen Buch von Harlan Coben.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drei Menschen, die ein bequemes Leben führen, verbergen dunkle Geheimnisse, von denen selbst die, die ihnen am nächsten stehen, nichts ahnen: Megan, eine berufstätige Mutter von drei Kindern; Ray, der einst vielversprechende Dokumentarfotograf, der nun in einem aussichtslosen Job feststeckt, bei dem er für eingebildete reiche Kinder arbeitet, und Broome, ein Detektiv, der den ungeklärten Fall einer vermissten Person nicht loslassen kann. Die Vergangenheit holt sie ein und droht, ihr Leben und das ihrer Mitmenschen zu zerstören.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im August 2018 unterzeichnete Harlan Coben einen Fünfjahresvertrag mit Netflix. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Coben 14 seiner Romane als Netflix-Serien produzieren.[2] Die Dreharbeiten fanden bis zum Sommer 2021 in der Gegend um Manchester und Blackpool statt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zoe Shenton: Your first look at Harlan Coben's new Netflix thriller Stay Close. 12. Oktober 2021, abgerufen am 10. Dezember 2021 (britisches Englisch).
  2. Nellie Andreeva: Harlan Coben Inks Overall Deal With Netflix For TV Series & Movie Adaptations Of His Books. In: Deadline. 27. August 2018, abgerufen am 10. Dezember 2021 (englisch).
  3. Stay Close: Trailer zur Thriller-Miniserie von Netflix. Abgerufen am 10. Dezember 2021.