Werner Koch (Softwareentwickler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werner Koch (Januar 2015)

Werner Koch (* 11. Juli 1961) ist ein deutscher Freie-Software-Entwickler. Am bekanntesten ist er für seine Rolle als Hauptentwickler des GNU Privacy Guard (GnuPG oder GPG). Für seine Verdienste um GnuPG wurde er mit dem FSF Award 2015 ausgezeichnet.[1]

Koch war auch Mitgründer, Head of Office und deutscher Vizekanzler der Free Software Foundation Europe. 2001 gründete er das IT-Sicherheitsunternehmen g10 Code GmbH und führt es seither.

Er lebt in Erkrath.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Free Software Foundation: Library Freedom Project and Werner Koch are 2015 Free Software Awards winners. 19. März 2016, abgerufen am 20. März 2016 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Werner Koch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien