Werner Wichtig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werner Wichtig war das Pseudonym des deutschen Sängers Raymund Thielecke (* 15. Januar 1962; † 6. Oktober 1992). Der Titel Pump ab das Bier machte ihn 1989 zum One-Hit-Wonder.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der gelernte Großhandelskaufmann nahm 1989 Pump ab das Bier, eine deutschsprachige Coverversion des Hits Pump Up the Jam des belgischen Danceprojekts Technotronic, auf. Die Single stieg im Februar 1990 binnen zweier Wochen an die Spitze der deutschen Charts und hielt diesen Platz drei Wochen. Kurze Zeit später erreichte der Song Platz 3 in Österreich und der Schweiz.

Werner Wichtig veröffentlichte die Single zunächst unter dem Namen „Werner“ und profitierte dabei von dem damaligen Kult um die gleichnamige Comicfigur Werner. Auf Einspruch des Comiczeichners Rötger Feldmann alias Brösel akzeptierte er einen Namenszusatz und nannte sich nun „Werner Wichtig“.

Mit seiner zweiten Single Kebab (Jetzt kommt Maradona), eine Anspielung auf den argentinischen Fußballer Diego Maradona, die nach dem gleichen Strickmuster auf Basis des Technotronic-Hits Get Up rechtzeitig zur Fußball-Weltmeisterschaft 1990 erschien, verfehlte Werner Wichtig allerdings die Charts. Auch die Veröffentlichungen Bumm Bumm Bumm (1991) und Let’s Talk About Sex – Deutsche Originalversion (1992) floppten.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Pump ab das Bier
  DE 1 29.01.1990 (15 Wo.)
  AT 3 18.03.1990 (12 Wo.)
  CH 3 11.03.1990 (12 Wo.)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen: DE AT CH

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]