Weronika Wedler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Weronika Wedler Leichtathletik

Poland 4 x 100 m relay Barcelona 2010.jpg
Weronika Wedler (r.) mit der Bronzestaffel 2010

Nation PolenPolen Polen
Geburtstag 17. Juli 1989 (30 Jahre)
Geburtsort Breslau, Polen
Größe 174 cm
Gewicht 57 kg
Karriere
Disziplin 100-Meter-Lauf
Bestleistung 11,35 s
Verein AZS AWF Wrocław
Status aktiv
Medaillenspiegel
Europameisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Universiade 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
U23-Europameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Junioreneuropameisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Logo der EAA Europameisterschaften
0Bronze0 Barcelona 2010 4 × 100 m
Logo der FISU Universiade
0Bronze0 Kasan 2013 4 × 100 m
Logo der EAA U23-Europameisterschaften
0Silber0 Kaunas 2009 4 × 100 m
Logo der EAA Junioreneuropameisterschaften
0Bronze0 Hengelo 2007 4 × 100 m
letzte Änderung: 2. April 2017

Weronika Wedler (* 17. Juli 1989 in Breslau) ist eine polnische Sprinterin.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Internationale Erfolge feierte Wedler vor allem als Mitglied der polnischen 4-mal-100-Meter-Staffel. Bei den Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften 2007 in Hengelo gewann sie die Bronzemedaille und bei den U23-Leichtathletik-Europameisterschaften 2009 in Kaunas die Silbermedaille, wo sie zudem im 200-Meter-Lauf dem sechsten Platz belegte.

Im Erwachsenenbereich sicherte sie sich ihre erste internationale Medaille bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2010 in Barcelona. Als Schlussläuferin der polnischen Staffel um Marika Popowicz, Daria Korczyńska und Marta Jeschke erreichte sie den dritten Rang hinter den Mannschaften aus der Ukraine und Frankreich.

Bestleistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 100 m: 11,35 s, 11. Juni 2011 in Sosnowiec
  • 60 m (Halle): 7,38 s, 20. Februar 2010 in Spała
  • 200 m: 23,21 s, 6. Juni 2010 in Bydgoszcz
    • Halle: 23,58 s, 23. Februar 2014 in Sopot

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]