West Indies Cricket Team gegen Pakistan in der Saison 2016/17

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Tour des West Indies Cricket Teams gegen Pakistan in der Saison 2016/17 fand vom 23. September bis zum 3. November 2016 in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt. Die internationale Cricket-Tour war Bestandteil der Internationalen Cricket-Saison 2016/17 und umfasste drei Tests, drei ODIs und drei Twenty20s. Pakistan gewann die ODI- und die Twenty20-Serie jeweils 3–0 und die Test-Serie 2–1.

Vorgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für beide Mannschaften ist es die erste Tour der Saison. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams bei einer Tour fand in der Saison 2013 in den West Indies statt. Der erste Test in Dubai wird als Tag-/Nacht-Test ausgetragen, dem ersten an dem die beiden Mannschaften beteiligt sind. Pakistan hatte 2013 versucht gegen Sri Lanka einen solchen auszutragen, was diese jedoch abgelehnt hatten.[1]

Stadien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Austragungsorte der Tour

Die folgenden Stadien wurden als Austragungsorte der Tour am 25. August 2016.[2]

Stadion Stadt Kapazität Spiele
Sheikh Zayed Cricket Stadium Abu Dhabi 20.000 2. Test; 3. ODI; 3. T20
Dubai International Cricket Stadium Dubai 25.000 1. Test; 1. + 2. T20
Sharjah Cricket Association Stadium Sharjah 27.000 3. Test; 1. + 2. ODI

Kaderlisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die West Indies benannten ihre One-Day-Kader am 5. September[3] und ihren Test-Kader am 26. September 2016.[4] Pakistan benannte seinen Twenty20-Kader am 9. September,[5] seinen ODI-Kader am 25. September[6] und seinen Test-Kader am 8. Oktober 2016.[7]

Test ODI Twenty20
Pakistan Pakistan West Indies Cricket Team West Indies Pakistan Pakistan West Indies Cricket Team West Indies Pakistan Pakistan West Indies Cricket Team West Indies
  • Misbah-ul-Haq (K)
  • Azhar Ali (VK)
  • Sarfraz Ahmed (wk)
  • Rahat Ali
  • Mohammad Amir
  • Sami Aslam
  • Babar Azam
  • Zulfiqar Babar
  • Imran Khan
  • Sohail Khan
  • Younis Khan
  • Mohammad Nawaz
  • Wahab Riaz
  • Asad Shafiq
  • Yasir Shah
  • Jason Holder (K)
  • Kraigg Brathwaite (VK)
  • Devendra Bishoo
  • Jermaine Blackwood
  • Carlos Brathwaite
  • Darren Bravo
  • Roston Chase
  • Miguel Cummins
  • Shane Dowrich (wk)
  • Shannon Gabriel
  • Shai Hope (wk)
  • Leon Johnson
  • Alzarri Joseph
  • Marlon Samuels
  • Jomel Warrican
  • Azhar Ali (K)
  • Sarfraz Ahmed (VK & wk)
  • Umar Akmal
  • Hasan Ali
  • Rahat Ali
  • Mohammad Amir
  • Sharjeel Khan
  • Sohail Khan
  • Shoaib Malik
  • Mohammad Nawaz
  • Wahab Riaz
  • Mohammad Rizwan
  • Asad Shafiq
  • Yasir Shah
  • Imad Wasim
  • Jason Holder (K)
  • Sulieman Benn
  • Carlos Brathwaite
  • Kraigg Brathwaite
  • Darren Bravo
  • Jonathan Carter
  • Johnson Charles
  • Shannon Gabriel
  • Alzarri Joseph
  • Evin Lewis
  • Sunil Narine
  • Ashley Nurse
  • Kieron Pollard
  • Denesh Ramdin (wk)
  • Marlon Samuels
  • Sarfraz Ahmed (K & wk)
  • Umar Akmal
  • Hasan Ali
  • Mohammad Amir
  • Babar Azam
  • Sharjeel Khan
  • Khalid Latif
  • Shoaib Malik
  • Saad Nasim
  • Mohammad Nawaz
  • Rumman Raees
  • Wahab Riaz
  • Mohammad Rizwan
  • Sohail Tanvir
  • Imad Wasim
  • Carlos Brathwaite (K)
  • Samuel Badree
  • Dwayne Bravo
  • Johnson Charles
  • Andre Fletcher (wk)
  • Jason Holder
  • Evin Lewis
  • Sunil Narine
  • Kieron Pollard
  • Nicolas Pooran
  • Rovman Powell
  • Andre Russell
  • Marlon Samuels
  • Jerome Taylor
  • Chadwick Walton
  • Kesrick Williams

Tour Matches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. September
Scorecard
Dubai (ICCA) West Indies Cricket Team West Indies XI
166-7 (20)
Vereinigte Arabische Emirate Emirates Cricket Board XI
144-6 (20)
West Indies XI gewinnt mit 22 Runs
3. – 4. Oktober
Scorecard
Dubai (ICCA) West Indies Cricket Team West Indies XI
249-6d (70) & 173-7d (51)
Vereinigte Arabische Emirate Emirates Cricket Board XI
117 (39.1) & 43-1 (15)
Remis
7. – 9. Oktober
Scorecard
Sharjah Pakistan Pakistan Cricket Board Patron's XI
308 (103.4) & 26-3 (16)
West Indies Cricket Team West Indies XI
297 (132.5)
Remis

Twenty20 Internationals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Twenty20 in Dubai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

23. September
Scorecard
Dubai West Indies Cricket Team West Indies
115 (19.5)
Pakistan Pakistan
116-1 (14.2)
Pakistan gewinnt mit 9 Wickets

Zweites Twenty20 in Dubai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

24. September
Scorecard
Dubai Pakistan Pakistan
160-4 (20)
West Indies Cricket Team West Indies
144-9 (20)
Pakistan gewinnt mit 16 Runs

Drittes Twenty20 in Abu Dhabi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27. September
Scorecard
Abu Dhabi West Indies Cricket Team West Indies
103-5 (20)
Pakistan Pakistan
108-2 (15.1)
Pakistan gewinnt mit 8 Wickets

One-Day Internationals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes ODI in Sharjah[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. September
Scorecard
Sharjah Pakistan Pakistan
284-9 (49/49)
West Indies Cricket Team West Indies
175 (38.4/49)
Pakistan gewinnt mit 109 Runs

Zweites ODI in Sharjah[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Oktober
Scorecard
Sharjah Pakistan Pakistan
337-5 (50)
West Indies Cricket Team West Indies
278-7 (50)
Pakistan gewinnt mit 59 Runs

Drittes ODI in Abu Dhabi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5. Oktober
Scorecard
Abu Dhabi Pakistan Pakistan
308-6 (50)
West Indies Cricket Team West Indies
172 (44)
Pakistan gewinnt mit 136 Runs

Tests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erster Test in Dubai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

13. – 17. Oktober
Scorecard
Dubai Pakistan Pakistan
579-3d (155.3) & 123 (31.5)
West Indies Cricket Team West Indies
357 (123.5) & 289 (109)
Pakistan gewinnt mit 56 Runs

Zweiter Test in Abu Dhabi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21. – 25. Oktober
Scorecard
Abu Dhabi Pakistan Pakistan
452 (119.1) & 227-2d (67)
West Indies Cricket Team West Indies
224 (94.4) & 322 (108)
Pakistan gewinnt mit 133 Runs

Dritter Test in Sharjah[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. Oktober – 3. November
Scorecard
Sharjah Pakistan Pakistan
281 (90.5) & 208 (81.3)
West Indies Cricket Team West Indies
337 (115.4) & 154-5 (43.5)
West Indies gewinnt mit 5 Wickets

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Umar Farooq: WI, Pakistan set for day-night Test in UAE (englisch) Cricinfo. 19. Juni 2016. Abgerufen am 26. August 2016.
  2. Pakistan's first day-night Test against WI in October (englisch) Cricinfo. 25. August 2016. Abgerufen am 26. August 2016.
  3. Kraigg Brathwaite in ODI squad, T20 call-ups for Rovman Powell, Pooran (englisch) Cricinfo. 5. September 2016. Abgerufen am 5. November 2016.
  4. Spinner Warrican in West Indies squad for UAE Tests (englisch) Cricinfo. 26. September 2016. Abgerufen am 5. November 2016.
  5. Umar Akmal returns to Pakistan's T20 squad (englisch) Cricinfo. 9. September 2016. Abgerufen am 5. November 2016.
  6. Umar Farooq: Pakistan recall Umar Akmal, Asad Shafiq for WI ODIs (englisch) Cricinfo. 25. September 2016. Abgerufen am 5. November 2016.
  7. Umar Farooq: Pakistan pick Babar Azam, Nawaz in Test squad (englisch) Cricinfo. 8. Oktober 2016. Abgerufen am 5. November 2016.