Westkasachstan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebiet Westkasachstan
Батыс Қазақстан облысы
Западно-Казахстанская область
Turkmenistan Usbekistan Aserbaidschan Georgien Kirgisistan Tadschikistan China Russland Baikonur Almaty Astana Mangghystau Atyrau Westkasachstan Aqtöbe Qostanai Nordkasachstan Aqmola Pawlodar Qaraghandy Qysylorda Südkasachstan Schambyl Ostkasachstan AlmatyKarte
Über dieses Bild

Lage in Kasachstan
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Hauptstadt: Oral
Äkim (Gouverneur) : Nurlan Noghaew
 
Größte Städte: Oral
Aqsai
 
Fläche: 151.300 km²
Einwohner: 618.261 (1. Feb. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 4 Einwohner je km²
 
Postleitzahl: 090000
Telefonvorwahl: +7 (711)
Kfz-Kennzeichen: 07, L
ISO 3166-2: KZ-ZAP
Webpräsenz:
Muzeum Uralsk.jpg
Museum in Oral

Das Gebiet Westkasachstan (kasachisch Батыс Қазақстан облысы/ Batys Qasaqstan oblyssy; russisch Западно-Казахстанская область/ Sapadno-Kasachstanskaja oblast) ist eine der 14 Provinzen der Republik Kasachstan und liegt im äußersten Nordwesten des Landes. Akim (Gouverneur) ist seit August 2007 Baqtykoscha Ismuchambetow. Das Gebiet wurde am 10. März 1932 gebildet.

Geografie[Bearbeiten]

Westkasachstan hat eine Fläche von 151.300 km² und etwa 617.000 Einwohner (2013). Hauptstadt ist Oral (russisch Uralsk) im Norden.

Es grenzt im Osten an das Gebiet Aqtöbe und im Süden an das Gebiet Atyrau sowie im Norden und Westen an Russland. Der wichtigste das Gebiet durchquerende Fluss ist der Ural. Der westliche und größere Teil des Gebietes liegt somit in Europa.

Das Gebiet Westkasachstan ist hauptsächlich von Halbwüsten und Wüsten im Westen sowie Steppen im Osten bedeckt. Ein schmaler Gebietsstreifen entlang der russischen Grenze wird für den Weizenanbau genutzt.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Westkasachstan ist in 12 Audanlar (Rajons) unterteilt. Die Hauptstadt Oral ist dem Gebiet direkt unterstellt.

Audanlar (Rajons)[Bearbeiten]

Name Einwohner Fläche Bevölkerungsdichte Verwaltungszentrum
Aqschajyq 45.500 25.200 1,8 Tschapajew
Bökejorda 18.400 19.200 1,0 Saiqyn
Börli 55.100 5.600 9,8 Aqsai
Kastalowka 39.200 18.600 2,1 Kastalowka
Qaratöbe 19.700 10.000 2,0 Qaratöbe
Schangaqala 23.700 20.800 1,1 Schangaqala
Schänibek 18.400 8.200 2,2 Schänibek
Schyngghyrlau 19.400 7.200 2,7 Schyngghyrlau
Selenow 53.700 7.400 7,3 Peremjotnoje
Syrym 26.500 11.900 2,2 Schympity
Tasqala 19.100 8.100 2,4 Tasqala
Terekti 43.200 8.400 5,1 Fjodorowka

Anmerkung: Einwohner am 1. Januar 2005

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Westkasachstan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Agency of statistics of the Republic of Kazakhstan: Численность населения Республики Казахстан по областям с началa 2013 года до 1 февраля 2013 года (russisch; Excel-Datei; 55 kB)