White River (Yukon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
White River
Daten
Gewässerkennzahl US1411999
Lage Alaska (USA), Yukon (Kanada)
Flusssystem Yukon River
Abfluss über Yukon River → Beringmeer
Ursprung Russell-Gletscher im Wrangell-St. Elias National Park and Preserve in Alaska
61° 40′ 18″ N, 141° 50′ 1″ W
Quellhöhe 2422 m[1]
Mündung in den Yukon RiverKoordinaten: 63° 11′ 24″ N, 139° 35′ 19″ W
63° 11′ 24″ N, 139° 35′ 19″ W
Mündungshöhe ca. 350 m
Höhenunterschied ca. 2072 m
Länge 265 km[2]
Einzugsgebiet 50.500 km²[2]
Abfluss am Pegel bei Kilometer 1881,6 am Alaska Highway[3]
AEo: 6240 km²
MQ 1974/1999
Mq 1974/1999
113 m³/s
18,1 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Snag Creek, Ladue River
Rechte Nebenflüsse Generc River, Koidern River, Donjek River

Der White River (englisch für „weißer Fluss“) ist ein 265 Kilometer langer Fluss, der seinen Ursprung am Russell-Gletscher in Alaska hat, von dort in das kanadische Yukon-Territorium fließt und schließlich in den Yukon River mündet. Sein Einzugsgebiet beträgt 50.500 km², davon 12.500 km² in Alaska.[2]

Der Fluss erhielt den Namen aufgrund seiner Färbung durch mitgeführte Sedimente. Über den Donjek River erhält er Gletscherwasser vom Kluane Lake und führt dieses in den Yukon River. Das Mündungsdelta in den Yukon River ist weit verzweigt und verändert sich ständig, da der White River täglich Tonnen von Sedimenten mit sich führt. Ab dieser Mündungsstelle ist das Wasser des Yukon River aufgrund der Trübungen durch die Sedimente nicht mehr ungefiltert als Trinkwasser verwendbar.

Der Alaska Highway überquert in der Nähe der kanadischen Siedlung Beaver Creek den Fluss auf seiner einzigen Brücke.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Russell Glacier im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. a b c The Atlas of Canada - Rivers
  3. White River am Pegel bei Kilometer 1881,6 am Alaska Highway – hydrographische Daten bei R-ArcticNET