Whitfield (Familienname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Whitfield ist ein alter, ursprünglich ortsbezogener englischer Familienname,[1] der zuerst in Northumberland auftrat.[2]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wesla Whitfield (1947–2018), US-amerikanische Jazz- und Cabaret-Sängerin
  • Willis Whitfield (1919–2012), US-amerikanischer Physiker und der Erfinder des modernen Reinraums

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Whitfield auf surnamedb.com (engl.)
  2. Whitfield auf houseofnames.com (engl.)