Wickersheim-Wilshausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wickersheim-Wilshausen
Wickersheim-Wilshausen (Frankreich)
Wickersheim-Wilshausen
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Saverne
Kanton Bouxwiller
Gemeindeverband Pays de la Zorn
Koordinaten 48° 47′ N, 7° 32′ OKoordinaten: 48° 47′ N, 7° 32′ O
Höhe 168–228 m
Fläche 5,45 km²
Einwohner 457 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 84 Einw./km²
Postleitzahl 67270
INSEE-Code
Website http://www.wickersheim-wilshausen.com

Fachwerkhaus in Wickersheim

Wickersheim-Wilshausen ist eine französische Gemeinde mit 457 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass. Wickersheim-Wilshausen ist eine Vereinigte Gemeinde nach dem Prinzip der sogenannten Communes associées. Sie ist ein Mitglied der Communauté de communes du Pays de la Zorn.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Wickersheim-Wilshausen besteht in ihrer heutigen Form seit dem 1. Januar 1973. Sie liegt im Département Bas-Rhin und entstand aus der Fusion der Gemeinden Wickersheim und Wilshausen.

Ortsbild[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Liegenschaften des Dorfkerns liegen größtenteils an der Rue principale, der Hauptstraße. Nebenan verläuft der Allmendgraben, ein kanalisierter Bach. Außerorts liegt vor allem Ackerland.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 384 389 378 394 429 433 433 454

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wickersheim-Wilshausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien