Wickliffe (Ohio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wickliffe
Harry Coulby Mansion.jpg
Lage in Ohio
OHMap-doton-Wickliffe.png
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County:

Lake County

Koordinaten: 41° 37′ N, 81° 28′ W41.609444444444-81.472777777778234Koordinaten: 41° 37′ N, 81° 28′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 12.750 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.062,5 Einwohner je km²
Fläche: 12,1 km² (ca. 5 mi²)
davon 12,0 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 234 m
Postleitzahl: 44092
Vorwahl: +1 440
FIPS:

39-85036

GNIS-ID: 1061775
Website: www.cityofwickliffe.com
Bürgermeister: Bill Margalis

Wickliffe[1] ist eine Stadt (City) im Lake County im US-Bundesstaat Ohio mit knapp 15.000 Einwohnern.

Die Nachfolge der Jeschive von Telšiai hat heute ihren Sitz in dem Ort am Eriesee etwa 20 Kilometer nordöstlich von Cleveland ebenso wie das Chemieunternehmen Lubrizol.

Geographie[Bearbeiten]

Wickliffes geographische Koordinaten lauten 41° 37′ N, 81° 28′ W41.609444444444-81.472777777778 (41.609398, -81.472905).[2]

Nach den Angaben des United States Census Bureau hat die City ein Gebiet von 12,07 km2, wovon 12,02 km2 auf Land und 0,02 km2 auf Gewässer entfallen.[3]

Coulby Mansion and Park[Bearbeiten]

Zwischen 1913 und 1915 ließ Wickliffes erster Bürgermeister Harry C. Coulby, ein Speditionsunternehmer, das Coulby Mansion erbauen. Der Bau kostete seinerzeit über eine Million US-Dollar. Coulby Mansion war bis zu dessen Tod am 18. Januar 1929 das Wohnhaus Coulby. Später diente es unter anderem als katholische Mädchenschule, bevor die Stadtverwaltung des Bauwerk 1954 ankaufte. Seitdem wird es als Rathaus der Stadt genutzt.[4] Das Bauwerk wurde 1979 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wickliffe im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 7. April 2014
  2. US Gazetteer files: 2010, 2000, and 1990. United States Census Bureau. 12. Februar 2011. Abgerufen am 23. April 2011.
  3. US Gazetteer files 2010. United States Census Bureau. Abgerufen am 6. Januar 2013.
  4. Coulby Mansion (Englisch) City of Wickliffe. Abgerufen am 8. August 2015.