Wicklow Way

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wicklow Way
Slí Cualann Nua
Das J. B. Malone memorial am Wicklow Way mit Blick über Lough Tay
Das J. B. Malone memorial am Wicklow Way mit Blick über Lough Tay
Daten
Länge 132 kmdep1
Lage Östliches Irland
Markierungszeichen WicklowWaySign.JPG
Startpunkt Marlay Park, Dublin
53° 16′ 38,7″ N, 6° 16′ 6,3″ W
Zielpunkt Clonegal
52° 41′ 43,2″ N, 6° 38′ 54,3″ W
Typ Fernwanderweg
Höchster Punkt White Hill (630 m)
Niedrigster Punkt Clonegal (60 m)
Schwierigkeitsgrad anspruchsvoll
Jahreszeit ganzjährig
Besonderheiten Wicklow Mountains, Glendalough

Der Wicklow Way (irisch Slí Cualann Nua) ist ein 132 km langer Fernwanderweg in Irland, der die Städte Dublin und Clonegal verbindet.[1]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der nördliche Abschnitt in den Wicklow Mountains erstreckt sich von Dublin bis nach Aughavannagh und ist geprägt von großen und abgeflachten Gipfeln mit einer Reihe von tiefen Tälern und einer Mischung aus Laub- und Nadelwäldern sowie Heide- und Flächenmooren. Die Wicklow Mountains laufen im südlichen Teil der Route sanft aus und bieten in zahlreichen Hecken vielen Tieren Unterschlupf. Der Wicklow Way folgt Waldwegen, Bergpfaden und ruhigen Landstraßen und führt auch durch die Klostersiedlung Glendalough, welche im 6. Jahrhundert von Kevin von Glendalough gegründet wurde.[1]

Etappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachfolgend eine beispielhafte Streckenaufteilung:[1]

Startpunkt Endpunkt Strecke Höhenunterschied Gehzeit
Etappe 1 Marlay Park, Dublin Glencullen 10 km ± 430 m 3,5 h
Etappe 2 Glencullen Glencree 12 km ± 290 m 3,5 h
Etappe 3 Glencree Lough Tay 12 km ± 450 m 4 h
Etappe 4 Lough Tay Oldbridge 6 km ± 90 m 1,5 h
Etappe 5 Oldbridge Glendalough 10 km ± 350 m 3,5 h
Etappe 6 Glendalough Glenmalure 13 km ± 460 m 4,5 h
Etappe 7 Glenmalure Aughavannagh 12 km ± 390 m 4 h
Etappe 8 Aughavannagh Moyne 10 km ± 230 m 3 h
Etappe 9 Moyne Tinahely 11 km ± 250 m 3 h
Etappe 10 Tinahely Boley 12 km ± 270 m 3 h
Etappe 11 Boley Clonegal 20 km ± 380 m 6 h

Der Wicklow Way kann bei Kombination mehrerer Etappen bequem in fünf bis sieben Tagen begangen werden.

Impressionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Barry Dalby: The Wicklow Way Map Guide. Clonegal: EastWest Mapping, 2011.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]