Wiener Medizinische Wochenschrift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wiener Medizinische Wochenschrift erschien als „offizielles Organ des Wissenschaftlichen Vereines der Ärzte in Steiermark, der Medizinischen Gesellschaft für Oberösterreich, der Gesellschaft der Gutachter-Ärzte Österreichs [u. a.]“ von 1851 bis Oktober 1944. Ab Februar 1945 erschien dessen Nachfolger die Medizinische Wochenschrift. Die Zeitschrift ist im Springer Verlag erschienen. Zu Beginn wurde sie von Leopold Wittelshöfer herausgegeben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]