Wiesau (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiesau
Daten
Gewässerkennzahl DE: 1411392
Lage Bayern, Deutschland
Flusssystem Donau
Abfluss über Waldnaab → Naab → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Nordwestlich von Fuchsmühl
49° 55′ 35″ N, 12° 7′ 43″ O
Quellhöhe 634 m ü. NN [1]
Mündung Im Schönhaider Wald in die WaldnaabKoordinaten: 49° 52′ 49″ N, 12° 14′ 53″ O
49° 52′ 49″ N, 12° 14′ 53″ O
Mündungshöhe 469 m ü. NN [1]
Höhenunterschied 165 m
Länge 12,7 km[2]

Die Wiesau ist ein rechter Zufluss der Waldnaab in der Oberpfalz in Bayern. Sie entspringt nordwestlich von Fuchsmühl im Steinbrunnen in der Nähe der Plattenmühle.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wiesau fließt von Fuchsmühl in südöstliche Richtung nach Markt Wiesau. Nachdem sie die Gemeinde umflossen hat, unterquert sie die Bundesautobahn 93 und fließt in den Schönhaider Wald. Sie trennt diesen vom Sterzer Wald. Die Wiesau speist einige Teiche, bis sie dann in die Waldnaab mündet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b BayernViewer der Bayerischen Vermessungsverwaltung
  2. GeoFachDatenAtlas und Gewässerdienste des Bayerischen Landesamtes für Umwelt