Wikipedia:Dritte Meinung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wikipedia:3M)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:3M, WP:DM
Bonhommes crystal marron.png

Die Dritte Meinung bietet eine kollaborative Möglichkeit der Konfliktlösung im Sinne eines Schwarzen Brettes. Hier kannst du Benutzer auf verfahrene inhaltliche Konflikte in Diskussionen aufmerksam machen und um weitere Sichtweisen von vermittlungsfreudigen Wikipedianern bitten.

Hier finden keine Diskussionen statt, sondern auf den verlinkten Diskussionsseiten.

Siehe auch:


Wenn du eine dritte Meinung suchst

Ein Diskussionshinweis sollte die folgenden Informationen enthalten:

  • Ein Verweis auf den thematisierten Artikel (ggf. mehrere).
  • Ein Verweis zum bereits bestehenden Diskussionsabschnitt, zum Beispiel [[Diskussion:Notarzt#Bild Notarztwagen im Einsatz]]. Die inhaltliche Diskussion findet nur dort statt, auch dritte Meinungen werden dort abgegeben.
  • Eine sachliche und zusammenfassende Umschreibung des Konfliktes. Bitte verwende keine Strohmann-Argumente und versuche den Konflikt neutral wiederzugeben. Mit einem kurzen, prägnanten Text (zwei bis drei Sätze) lässt sich eher eine Dritte Meinung finden, längere Ausführungen gehören in die Diskussion und sind hier kontraproduktiv.
  • Deine Signatur (--~~~~)

Denke bitte möglichst daran, den Diskussionshinweis später der Archivierung (siehe unten) zuzuführen, wenn er sich erledigt hat.


Wenn du an einem Konflikt beteiligt bist

Wenn du eine Konfliktbeschreibung siehst, die dir tendenziös erscheint, kannst du als Beteiligter eine einzige Gegendarstellung hinzufügen. Damit hast du die Chance, Vermittlern eine sachliche Zusammenfassung anzubieten.


Wenn du eine dritte Meinung anbieten willst
  • Lies die gesamte Diskussion zum Thema und die Argumente der Beteiligten, bevor du antwortest. Biete deine Meinung nicht leichtfertig an, sondern nur, wenn du etwas Konstruktives beitragen kannst. Unbegründete Stellungnahmen oder Wiederholungen der Argumente anderer sind nicht hilfreich.
  • Deine Haltung sowohl zum Konfliktthema als auch zu den beteiligten Benutzern muss neutral sein. Du solltest vorher nicht in diesen Konflikt, in Konflikte verwandter Themengebiete oder in Konflikte mit den beteiligten Benutzern verwickelt gewesen sein.
  • Geh von guten Absichten aus und formuliere deine Meinung sachlich, freundlich und ohne persönliche Angriffe. Deine Aufgabe ist neben dem inhaltlichen Lösen vor allem das Deeskalieren und Vermitteln.
  • Um Missverständnisse zu vermeiden, empfiehlt es sich, auf der Diskussionsseite zu dem Eintrag auf dieser Seite zu verlinken, weil Wikipedia:Dritte Meinung nicht allen Beteiligten bekannt ist. Am besten eignet sich dafür ein Permanentlink, um auch nach der Archivierung auf dieser Seite dein Angebot und die ursprüngliche Anfrage für spätere Leser der Diskussion nachvollziehbar zu machen.


Diskutiert wird nicht hier

Der inhaltliche Austausch findet ausschließlich auf den ursprünglichen Diskussionseiten statt. Themenbezogene Diskussionen gehören immer auf die jeweilge Diskussionsseite, dort sind sie auch später noch nachvollziehbar. Dennoch hier erschienene Diskussionsbeiträge sollten nicht nur gelöscht, sondern mit entsprechendem Vermerk auf die jeweilige Diskussionsseite verschoben werden. Kurze organisatorische Beiträge wie Hinweise auf weitere Diskussionsorte sind jedoch gerne gesehen.


Archivierung

Diese Seite soll trotz einer Vielzahl von Diskussionshinweisen übersichtlich bleiben, deshalb werden Verweise auf gelöste oder eingeschlafene Diskussionen archiviert. Füge dazu ans Ende des betreffenden Abschnitts den Erledigt-Baustein ein:

{{Erledigt|1=~~~~|2=gelöst}} Der Konflikt ist deiner Meinung nach gelöst (Konsens über die Streitfrage).
{{Erledigt|1=~~~~|2=keinebeiträge}} Der Konflikt ist nicht gelöst, aber es wurden schon dritte Meinungen abgegeben, und die Diskussion ist eingeschlafen (mehr als 10 Tage keine Beiträge).
{{Erledigt|1=~~~~|2= }} Die Anfrage kann als erledigt betrachtet werden (Konsens über das Diskussionsende), z. B. weil der Artikel gelöscht wurde oder sich die Inhalte so weit verändert haben, dass die Streitfrage ihren Bezug verloren hat (bitte jeweils den konkreten Grund eintragen).

Ein Baustein kann problemlos wieder entfernt werden, wenn ein Beteiligter einen Konflikt als ungelöst ansieht, neue Beiträge die Diskussion wiederbelebt haben oder eine Erledigung aus einem anderen gutem Grund nicht für gültig erachtet wird.

Markierte Abschnitte werden frühestens nach zwei Tagen ohne Widerspruch vom SpBot ins Archiv verschoben. Ein ungelöster Konflikt zum gleichen Thema kann auch erneut hier eingetragen werden (bitte mit Verweis auf die vorhergehende Anfrage).

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Ken Jebsen[Quelltext bearbeiten]

--mAyoDis 22:20, 5. Okt. 2018 (CEST)

-- 2003:EF:EBC2:7B18:4137:5749:838F:BB95 17:36, 15. Okt. 2018 (CEST)
PS: (da verschoben) Konkret geht es diesmal um die Verlinkung des zitierten Worts "Antiamerikanismus" zum Lemma desselben Namens. Bei absolutem Verbot von Verlinkung in Zitaten wäre dann auch dieser Link zu streichen. -- 2003:EF:EBC2:7B94:4137:5749:838F:BB95 11:32, 17. Okt. 2018 (CEST)
Diskussion abgebrochen.  Diesen Diskussionshinweis halte ich für erledigt. Meloe (Diskussion) 09:02, 15. Nov. 2018 (CET)
letzter Diskussionsbeitrag vom 15. Oktober. Stand im Artikel: weder Israel noch -hass sind verlinkt, damit scheinen alle einverstanden. Damit hier erl.

Blues- & Jazzfestival Bamberg[Quelltext bearbeiten]

Es geht um das Lemma des Artikels Blues- & Jazzfestival Bamberg. Es wurde von einem User hierauf verchoben und war vorher Tucher Blues- & Jazzfestival. Es gibt aber bisher kein Nachweis des Lemmanamens Blues- & Jazzfestival Bamberg, aber der Verschieber will keine "Werbung" als Lemma, obwohl das Festival wohl schon sehr lange genau so lautet. Bisherige Diskussion und dort bitte weiterführen Diskussion:Tucher Blues- und Jazzfestival -- Gelli63 (Diskussion) 20:07, 9. Okt. 2018 (CEST)

Saarbrücken – Prostitution kein Ärgernis?[Quelltext bearbeiten]

Der kurze Abschnitt über Prostitution liest sich wie Reklame: „ein Wirtschaftsfaktor“, „günstige Preise“, „freizügige Regelung“. Der Zusatz, dass sie ein Ärgernis sei, wurde entfernt, mit der Anmerkung, das sei POV. Für Anwohner und für Frauenrechts-Organisationen ist sie aber objektiv ein Ärgernis. Deren Standpunkt soll weniger schwer wiegen als derjenige der Freier und Profiteure? Ich bitte um Dritte Meinung unter Diskussion:Saarbrücken#Dritte_Meinung:_Prostitution_kein_Ärgernis?, möglichst auch von vielen Frauen. – Danke und Gruß, --Mussklprozz (Diskussion) 22:38, 9. Okt. 2018 (CEST)

Es wäre gar kein Problem, die Sichtweise von Anwohnern und anderen Interessengruppen in den Artikel zu bringen, solange das in enzyklopädischer Weise geschähe. Revertiert würde allerdings das . Rückmeldungen sind von jedermann erwünscht, besonders allerdings von enzyklopädisch Interessierten jedes Geschlechts --ZxmtIch bin Dschungelfan! 22:42, 9. Okt. 2018 (CEST)
Dritte Meinungen sind wohl unter Diskussion:Saarbrücken#3M gewünscht--Karsten11 (Diskussion) 22:47, 9. Okt. 2018 (CEST)

Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft[Quelltext bearbeiten]

Diskussion:Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft]

Es geht darum, ob in dem Artikel erwähnt werden darf, dass die verurteilte Ärztin für ihre Tat (Info auf ihrer Webseite, dass sie Abtreibungen durchführt) auch einen Preis bekam. -- 80.187.104.218 14:38, 12. Okt. 2018 (CEST)

Nur ein Hinweis: aus dem Laudatio zur Preisverleihung geht m.E. nicht hervor, dass die Preisverleihung für diese Tat erfolgte, wenngleich sie im ursächlichen Zusammenhang damit steht. Soweit bitte ich um eine neutraler formulierte Zusammenfassung des Konflikts. GregSpeare (Diskussion) 22:13, 18. Okt. 2018 (CEST)

Katholische Pfadfinderschaft Europas[Quelltext bearbeiten]

Der Absatz „Unterstützung, Kritik und Stellungnahme“ im KPE-Artikel ist über Jahre gewachsen. Aus meiner Sicht ist dadurch die logische Ordnung der Themen etwas verloren gegangen. Darum schlage ich zur besseren Lesbarkeit eine Neuordnung des Absatzes vor – anhand der Gliederung der Absatz-Überschrift (Unterstützung - Kritik - Stellungnahme). Es geht also nur um eine Umstellung des bereit vorhandenen Textes. Inhalt, Formulierung und Quellen würde alles gleich bleiben (außer ganz weniger Worte, die man ändern müsste, dass der Sinn der Sätze durch die Umstellung klar bliebe). Agathenon befürwortet die bisherige Version, ich die neugeordente. Mit der Bitte um 3M hier auf der Disk. -- SpirituFerventes (Diskussion) 11:16, 15. Okt. 2018 (CEST)

Bitte zu beachten, daß der Neuvorschlag sehr wohl auch inhaltliche Veräderungen enthält. Danke! AgathenonHDSG.png 10:28, 16. Okt. 2018 (CEST)

Katholische Pfadfinderschaft Europas (Frage zu anderem Thema)[Quelltext bearbeiten]

Sorry, nochmal KPE. Es geht um die Frage, ob eine von der Presse rezipierte Aussage der Gießener Stadträtin und Dezernetin über ein deutsch-israelisches KPE-Projekt 2018 für den WP-Artikel relevant ist. Wenn ihr eine 3M abgebt, behaltet bitte im Auge, wie umfangreich in der aktuellen Version des WP-Artikels zur KPE Lokalquellen, Einzelereignisse und Wortmeldungen eingebaut sind (für WP eher ungewöhnlich). Die Beurteilung der vorliegenden Frage sollte unter Berücksichtigung dieser besonderen Artikeleigenheit geschehen. Die Disk findet sich hier -- SpirituFerventes (Diskussion) 22:21, 15. Okt. 2018 (CEST)

Bitte auch zu beachten, daß vorher geklärt werden sollte, wo ein Lokalereignis anfängt und ein (über)regionales anfängt (das Projekt ist eine einzelne Pfadfinderfahrt). Die vorliegende 3M überschneidet sich mit der darüber, beide sind auf denselben Artikelabschnitt bezogen und sollten im Zusammenhang behandelt werden, um nicht gegenteilige Resultate in parallelen Diskussionen zu produzieren. Weshalb überhaupt zu einem Artikelabschnitt zwei überschneidende 3Men eröffnet wurden, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Danke & fg AgathenonHDSG.png 10:28, 16. Okt. 2018 (CEST)

Juden in der AfD[Quelltext bearbeiten]

Rosenkohl (Diskussion) 00:57, 19. Okt. 2018 (CEST)

Rechtsbibliothekar[Quelltext bearbeiten]

Bei dem schon länger bestehenden Artikel gibt es einen Konflikt bezüglich Angabe von Titeln bei Personen zwischen dem Artikelautor und einem Bearbeiter mit inzwischen mehreren wechselseitigen Revertierungen. Ich bitte um weitere Meinungen und habe dafür zunächst den Ausgangszustand wieder hergestellt. Gruß, --Stefan Weil (Diskussion) 11:55, 22. Okt. 2018 (CEST)

  • Diskussion:Rechtsbibliothekar
  • Der Artikel Rechtsbibliothekar enthält entgegen der Regel Wikipedia:WSIGA#Akademische Grade etliche um Personennamen drapierte akademische Grade/Titel. Nutzer Agiro, Hauptbeitragender des Artikels Rechtsbibliothekar, argumentiert was von Ausnahme der Regel, Fußnoten seien kein Artikelbestandteil und er sähe als Autor diese als "geeignete Stelle", dem Grad/Titel Ausdruck zu verleihen. Dies steht im Gegensatz zur gängigen Praxis, akademische Grade/Titel prinzipiell wegzulassen und ggf. höchstens im Personenartikel erläuternd zu erwähnen ("wurde in XY promoviert"). Im übrigen sei das schon immer so unter dem Lemma so gewesen, dass die Titel/Grade in den Fußnoten erwähnt wurden, und da habe sich noch nie jemand daran gestört und allein deshalb schon sollten die da bitteschön stehenbleiben (vgl. Diskussion dort). Da leider bislang keine stichhaltigen Argumente von Seiten Agiro kamen, habe ich seinen Revert (zwei Mal) revertiert. Vielleicht kann ja ein unbeteiligter Dritter etwas beisteuern. -- Gut informiert (Diskussion) 12:01, 22. Okt. 2018 (CEST)
Weitere Beiträge bitte auf der Diskussionsseite des Artikels. --Stefan Weil (Diskussion)
Diskussion abgebrochen.  Diesen Diskussionshinweis halte ich für erledigt. Gut informiert (Diskussion) 18:23, 14. Nov. 2018 (CET)
Die Grade sind weg.

Gliedstaat[Quelltext bearbeiten]

Es geht darum,

  1. ob der Artikel Gliedstaat der angemessene Ort zur Nennung einer strittigen Zahl der Gliedstaaten Belgiens ist und
  2. ob Woyke (2009) sich die Argumentation Münsters (1993) für fünf Gliedstaaten zu eigen macht und also dafür zitiert werden kann. (Im Moment wenig bis kein Gegenstand der vordergründigen Diskussion: Welche fünf Gliedstaaten wären das genau? Welches Flandern geht daraus hervor? Welche gliedstaatlichen Zuordnungen erhält Brüssel-Hauptstadt in diesem Szenario? Wie sind die gemeinsamen Institutionen der Wallonie und der Französischen Gemeinschaft zu bewerten?)

Diskussionen: Diskussion:Gliedstaat#Fünf oder sechs Gliedstaaten Belgiens? und Diskussion:Gliedstaat#Konfliktlösung im Falle der Gliedstaaten Belgiens. Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 20:01, 22. Okt. 2018 (CEST)

Schienensuizid - Menschen mit Suizid-Absicht retten[Quelltext bearbeiten]

Meine Änďerungen zum Schienensuizid wurden kommentarlos gelöscht. Vielleicht war meine Änderung nicht optimal, aber das Ziel bleibt bestehen.


Befragungen von Überlebenden haben ergeben, dass dieser Wikipedia Artikel vor dem Suizid gelesen wurde. Für suizidgefährdete Menschen darf der Artikel keine Aufforderung zum Suizid sein. Deshalb ist es wichtig, Menschen mit Suizidabsicht einen Ausweg aufzuzeigen. Ich möchte einen weiteren Beitrag zur Verhinderung von Suiziden leisten. Es sollte zu Beginn auf Hilfsangebote hingewiesen werden.

Die Diskussion habe ich hier gestartet: Hilfe für Menschen mit der Absicht zum Suizid (nicht signierter Beitrag von 89.15.236.190 (Diskussion) 20:09, 22. Okt. 2018 (CEST))

José Sánchez de Murillo[Quelltext bearbeiten]

-- Filosof69 (Diskussion) 08:30, 23. Okt. 2018 (CEST)

Administrativer Hinweis: Die Seite ist gesperrt, da zwei Benutzer mit dokumentierten persönlichen Interessen den Artikel im jeweils eigenen Sinne "fortentwickeln". --He3nry Disk. 11:03, 23. Okt. 2018 (CEST)

Klaus Kleinfeld – Lobbyist für den Saudi-Arabischen Staat oder nicht?[Quelltext bearbeiten]

  • Bitte um 3M, ob besagter Ex-Siemens-Chef als Lobbyist für den Saudi-Arabischen Staat tätig ist oder nicht.
  • Diskussion:Klaus_Kleinfeld#Lobbyist
  • Der andere Disk-Teilnehmer (Benutzer:GiordanoBruno) hat die von mir gesetzte „Kategorie:Lobbyist“ mehrfach aus dem Artikel heraus revertiert.
Der Bitte um einen Beleg (heute auf SPON erschienen), in dem die Lobbytätigkeit Kleinfeld detailliert beschrieben wird, bin ich nachgekommen. Obwohl vorher schon die Lobbytätigkeit im Artikel vermerkt war.
Jetzt heißt es der Beleg sei nicht gut genug, weil dort nicht explizit der Begriff Lobbyist fällt. Zudem würde Kleinfeld nicht nur auf Abgeordnete wirken (was lt. Duden-Kurzdefinition dann ein Lobbyist sei) usw. usf. Auf den Inhalt des Belegs wird gar nicht eingegangen. Und das Lobbyismus weiter reicht, wird ignoriert. In der Einleitung beim Wikipedia-Artikel Lobbyismus wird das schon gut zusammengefasst. Zitate sind aber auch in der Disk hinterlegt.
Danke & mit gruessen von VINCENZO1492 18:48, 24. Okt. 2018 (CEST)

Gegendarstellung: Im Artikel war der Begriff "Lobbytätigkeit" noch nie vorhanden, er wurde auch nicht von mir entfernt. Der Artikel hat sich inhaltlich überhaupt nicht geändert. Strittig ist eine Kategorisierung, für die es keinen Beleg gibt. --GiordanoBruno (Diskussion) 18:55, 24. Okt. 2018 (CEST)

Dirk Pohlmann[Quelltext bearbeiten]

Dritte Meinung erbeten zur Frage, ob Dokumentarfilme Pohlmanns mit Inhaltsangaben dargestellt werden dürfen, auch wenn reputable Quellen im Sinne von Rezensionen aus Feuilleton und Fachzeitschriften fehlen oder ob sie wegen fehlender Relevanz gelöscht werden müssen. Hier wird diskutiert. Bisher: Meinungen bis hin zur Ablehnung von Telepolis als Quelle. Typischer Streit um reputable Quellen für Relevanznachweis. Dabei wird aber zugestanden, dass die Medien Arte und ZDF, in denen Ps Dokus verbreitet wurden, eigentlich für Qualität bürgen. Das Fehlen von Besprechungen erscheint sonderbar, trotzdem wird die Komplett-Löschung der Inhaltsangaben befürwortet. Dies erscheint besonders einem Teilnehmer, mir, etwas übertrieben.-- Gabel1960 (Diskussion) 14:58, 26. Okt. 2018 (CEST)

Matías Martínez oder Matias Martinez im Artikel Innerer Monolog[Quelltext bearbeiten]

Der Hintergrund meiner Frage ist diese Zurücksetzung: [1]. Was sollte richtigerweise im Literatur-Abschnitt stehen? Diskussion bitte hier: Diskussion:Innerer_Monolog#Matías_Martínez_vs._Matias_Martinez. -- Danke und Gruß, aka 15:00, 29. Okt. 2018 (CET)

Passt besser nach Wikipedia Diskussion:Zitierregeln. Ist ja eine allgemeine Frage. Gruß, --= (Diskussion) 15:08, 29. Okt. 2018 (CET)

Landtagswahl in Bayern 2018[Quelltext bearbeiten]

Streitpunkt ist die Frage, ob eine Tabelle und ein Wahldiagramm zum Thema "Ausschöpfungsquoten und Nichtwähleranteil" in den Artikel aufgenommen wird oder nicht. Während der Diskussion gab es bereits Änderungen, die den Sachverhalt besser darstellen und belegen. Auf der anderen Seite wird vorgebracht, es handele sich um TF. Da die Grenzen hier fließend sind, kann eine zu strenge Auslegung des TF-Begriffs die Veröffentlichung freien Wissens verhindern. Andererseits hat die TF-Regel dann ihre Berechtigung, wenn es darum geht, unsinnige Inhalte herauszuhalten. Um diesen Konflikt geht es im Diskussionsabschnitt. Beste Grüße-- Udo (Diskussion) 07:30, 30. Okt. 2018 (CET)

Walzer (Tanz)[Quelltext bearbeiten]

  • Walzer (Tanz)
  • Diskussion:Walzer_(Tanz)#Theoriefindung_(Baustein)
  • kurze sachliche und neutrale Zusammenfassung des Konfliktes: Es besteht ein Dissens darüber welche Belege als angemessen, welche Fachliteratur als aktuell anzusehen sind. Auch aktuelle Lexika (wie von 2002) und die Fachliteratur des späten 20. Jahrhunderts werden in Frage gestellt. Anstelle einer detailierten Auseinandersetzung mit der eingebrachten Fachliteratur und den darin dargestellen Belegen wurden ganze Abschnitte revertiert. -- Simon Wascher (Diskussion) 23:20, 30. Okt. 2018 (CET)

NGC 1260[Quelltext bearbeiten]

-- Rjh (Diskussion) 14:45, 31. Okt. 2018 (CET)

Novemberrevolution[Quelltext bearbeiten]

„Über die Parlamentarisierung hinausgehende, von rätedemokratischen Ideen geleitete Ziele des linken Flügels der Revolutionäre scheiterten unter anderem am Widerstand der SPD-Führung."
Die Einleitung unterschlägt, dass wie im Artikel korrekt beschrieben eine Entscheidung des Rätekongresses getroffen wurde:
"Am 19. Dezember stimmten die Räte mit 344 zu 98 Stimmen gegen die Schaffung eines Rätesystems als Grundlage einer neuen Verfassung."
Der Statusquo unterschlägt diese Entscheidung und erweckt den falschen Eindruck, dass eine SPD-Führungsclique im stillen Kämmerlein an den "Revolutionären" vorbei undemokratische Entscheidungen getroffen hat. Quellen für solche Beschlüsse der SPD-Führung gegen ein Rätesystem wurden auch auf Nachfrage nicht genannt.
Als Vorschlag wurde der Satz
"Über die Parlamentarisierung hinausgehende, von rätedemokratischen Ideen geleitete Ziele des linken Flügels der Revolutionäre scheiterten auf dem Reichsrätekongress am 16. Dezember mit einer 78% Mehrheit zugunsten einer verfassunggebenden Nationalversammlung, die über die endgültige Staatsform entscheiden sollte"
vorgeschlagen. Er fasst den Inhalt besser zusammen und ist mit der Bedeutung der Entscheidung für die Option Rätesystem auch belegt. Vorgeschlagen wurde auch, dass beschrieben werden kann dass die SPD den Beschluss des Rätekongresses sowohl unterstützte als auch verteildigte.
-- 217.226.31.3 15:27, 31. Okt. 2018 (CET)
Stimmt, der Artikel ist grundfalsch aufgezäumt worden. Nämlich deswegen, weil der Hauptautor nicht weiss, dass der "linke Flügel" aus Marxisten wie Rosa Luxemburg bestand, die den Kapitalismus überwinden wollten und nicht einfach nur blosse "Rätedemokratie" als Ziel hatten.--Karlmarxwiki (Diskussion) 18:33, 31. Okt. 2018 (CET)

Tic Tac mit oder ohne Bindestrich[Quelltext bearbeiten]

Es geht um das Wort Tic Tac in der Bildbeschreibung. Der User Leyo hat das diesem Wort bereits zweimal einen Bindestrich eingefügt, obwohl es sich um einen Eigennamen handelt, der ohne Bindestrich geschrieben wird. In seinem eigenen Verweislink Leerzeichen in Komposita steht in dem Unterkapitel Leerzeichen_in_Komposita#Abweichungen_bei_Eigennamen, dass diese Begründung bei Eigennamen nicht zutrifft. Daher ist diese Änderung doch falsch?--Roschue (Diskussion) 10:49, 1. Nov. 2018 (CET)

Bitte den verlinkten Abschnitt genau lesen! „Benennung von Schulen, Universitäten, Betrieben, Firmen und ähnlichen Institutionen“; „Im redaktionellen Teil von Zeitungen und Zeitschriften wird die Schreibweise von Unternehmen, Vereinen und Verbänden häufig an die Regeln der Rechtschreibung angepasst. Auch Unternehmensnamen mit Leerzeichen werden häufig zusammengeschrieben oder mit einem Bindestrich verbunden.“
Formel-1-Weltmeisterschaft ist gut mit Tic-Tac-Packung vergleichbar, Open-Source-Hardware vielleicht etwas weniger. --Leyo 13:21, 1. Nov. 2018 (CET)

Hilfe_Diskussion:Bilder#Einbindung_von_Panoramabildern[Quelltext bearbeiten]

  • Hilfe_Diskussion:Bilder#Einbindung_von_Panoramabildern
  • Ich bitte um Beteiligung von Drittmeinungen zum Thema der Panoramabilder, insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Vereinheitlichung und unter dem Gesichtspunkt der Barrierefreiheit. Es gibt derzeit mehrere Möglichkeiten, Panoramabilder einzubinden. Eine Möglichkeit ist die Einbindung des Bildes mit einer speziellen Vorlage, der als Parameter die Bildbreite übergeben werden kann. Sobald diese Breite ca. 800px übersteigt wird im Bild ein Scrollbalken erzeugt, der generell nicht wirklich zielführend ist und ein Problem für die Barrierefreiheit schafft. -- Alabasterstein (Diskussion) 11:11, 2. Nov. 2018 (CET)
Das ist natürlich nicht die im Seitenkopf geforderte neutrale Darstellung. Was zielführend ist und ob die lange etablierte Darstellungsform, wie er nun plötzlich behauptet, tatsächlich ein nennenswertes Problem für die Barrierefreiheit schafft, steht gerade zur Debatte. --Sitacuisses (Diskussion) 11:23, 2. Nov. 2018 (CET)

Finanzoligarchie[Quelltext bearbeiten]

Benutzer:Phi betreibt meiner Meinung nach Theoriefindung, in dem er einzelne Fakten die zwar so in der Fachliteratur vorkommen, so auswählt und zusammenstellt das er ein bestimmtes Bild zeichnet. Nach diesem Bild unterscheiden sich die Theorie Lenins kaum von der Ideenwelt von Nazis und Verschwörungstheoeretikern. Ich möchte nun für eine neutralere Darstellung Informationen in den Artikel einfliessen lassen, die darstellen wie Lenin überhaupt auf seine Theorie der Finanzoligarchie kommt, und den Leser die Möglichkeit geben das besser selbst einzuschätzen. Phi akzeptiert diese Informationen nicht weil sie angeblich nicht aus zuverlässiger Literatur stammen, irrelevant wären und keinen Mehrwert brächten. Dabei ist aber absolut zuverlässig gesichert das dies die marxistisch-lenistische Position ist. Und die Begründung einer Theorie das relevanteste überhaupt ist. Was schadet denn meine Information, dass die nicht drin stehen darf? --Uranus95 (Diskussion) 15:45, 2. Nov. 2018 (CET)

Gegendarstellung: Ich bin einfach dagegen, veraltete Literatur wie Fritz Kumpf: Probleme der Dialektik in Lenins Imperialismus-Analyse, Ost-Berlin 1968, als Quelle zu benutzen. Ich selbe habe die Begriffsverwendung im ML mit einer aktuellen seriösen Quelle dargestellt und kann deshalb nicht einsehen, wieso jetzt noch behauptet werden muss, die Existenz der Finanzoligarchie wäre empirisch belegt (isse nich) und inwiefern Monopole (lemmafremd) Grundwidersprüche sein sollen. --Φ (Diskussion) 16:00, 2. Nov. 2018 (CET)


Kurgarten (Bad Reichenhall)[Quelltext bearbeiten]

Es gibt Meinungsunterschiede bezüglich des Lemmas [2]. Der Hauptautor besteht auf dem bisherigen Lemma, während andere Benutzer davon ausgehen, dass die korrekte Bezeichnung Königlicher Kurgarten Bad Reichenhall ist. Weitere Meinungen sind erwünscht. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 09:29, 8. Nov. 2018 (CET)

Lisa Loch[Quelltext bearbeiten]

  • Lisa Loch
  • Diskussion:Lisa_Loch#Quellen_entfernt,_Fakten_dringelassen
  • Ein Fakt (zusätzliche Vornamen) war durch eine einzelne Quelle belegt (ein Video), die jedoch nicht mehr verfügbar ist (Video wurde gelöscht). Die zusätzlichen Vornamen wurden an anderer Stelle als falsch bezeichnet. Kann eine gelöschte Quelle weiterhin als Beleg gelten?

-- Sebastian Wallroth (Diskussion) 12:27, 10. Nov. 2018 (CET)

Gemeint ist wahrscheinlich Diskussion:Lisa_Loch#Umgang mit Informationen nach Löschung eines (reputablen) Belegs (?). --Digamma (Diskussion) 21:06, 10. Nov. 2018 (CET)

Rundfunk Berlin-Brandenburg[Quelltext bearbeiten]

-- 91.64.197.67 15:34, 10. Nov. 2018 (CET)

Grünlilie[Quelltext bearbeiten]

Welches Bild ist das Beste? Diskussion unter Diskussion:Grünlilie#Taxobild -- Johannesfff (Diskussion) 21:31, 10. Nov. 2018 (CET)

Admiral Grigorowitsch[Quelltext bearbeiten]

-- MBurch (Diskussion) 11:18, 11. Nov. 2018 (CET)

Der "Hauptautor" ist gesperrt wegen seines Unvermögens der Beachtung von WP:Belege und der Darstellung von NPOV.
Der Einsatz des Kriegsschiffes ist zudem überhaupt nicht Thema, das hat MBurch immer noch nicht verstanden. Es geht einzig um die Behauptung aus der russischen Propaganda zu den Zielen, welche in diesem Artikel über ein Schiff ohnehin irrelevant sind.--Anidaat (Diskussion) 11:30, 11. Nov. 2018 (CET)

Posten Norge[Quelltext bearbeiten]

  • Diskussion:Posten Norge
  • Meine Ergänzung um Geschichte und aktuelle Diskussion um die Postzustellung wurde rückgängig gemacht [3]. Grund ist nicht ersichtlich.

--NoNameCrew (Diskussion) 11:54, 11. Nov. 2018 (CET)

Diskussion abgebrochen.  Diesen Diskussionshinweis halte ich für erledigt. Meloe (Diskussion) 09:11, 14. Nov. 2018 (CET)
Anfragender als Sperrumgeher gesperrt, strittige Inhalte sind und bleiben draußen. Damit hier erl.

Vera Lengsfeld[Quelltext bearbeiten]

Strittig ist, ob die Biographie einer Politikerin mit Jahrgang 1952 u.a. folgendermassen zusammengefasst werden kann:

  • Spätestens seit 2018 sympathisiert Lengsfeld mit der AfD sowie mit rechtspopulistischen Gruppierungen wie Pegida. Sie kritisiert vor allem die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung unter Angela Merkel.

Die einen halten das für sauber belegt und so bedeutsam, dass es in der Einleitung stehen muss. Die anderen betrachten es als unbelegte Theoriefindung. Die Diskussion läuft hier: Diskussion:Vera_Lengsfeld#Einleitung -- MatthiasGutfeldt (Diskussion) 14:33, 12. Nov. 2018 (CET)

Vorlage:Leopoldina[Quelltext bearbeiten]

Die Vorlage Leopoldina erzeugt kleine Text-Snippets á la

Mitgliedseintrag von Prof. Dr. Arndt Simon (mit Bild und CV) bei der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, abgerufen am 22. Juli 2016.

Dabei wird das "Prof. Dr." vom Auflagen-Verwender eingetragen.

Die Vorlage findet Verwendung in den Weblinks, aber auch als Beleg. In beiden Fällen ist das Weglassen der akademischen Grade (wie beispielsweise in Wikipedia:WSIGA#Akademische Grade verankert) meiner Meinung nach zu befolgen.

In über 650 Fällen wird der akademische Grad regelverletzend im Moment erwähnt ("Mitgliedseintrag+von+Prof." Suche nach solchen Fällen).

Gründe dagegen habe ich in der Vorlage Diskussion:Leopoldina#Akademische Grade dargelegt. Ich bitte um dritte Meinungen. -- Gut informiert (Diskussion) 13:21, 13. Nov. 2018 (CET)


-- FreundderAufklärung (Diskussion) 22:08, 13. Nov. 2018 (CET)

Vorschlag wurde nach Anregungen verbessert. Deshalb interessiert nach wie vor Eure Meinung.--FreundderAufklärung (Diskussion) 16:24, 16. Nov. 2018 (CET)


-- FreundderAufklärung (Diskussion) 22:08, 13. Nov. 2018 (CET)

Vorschlag wurde nach Anregungen verbessert. Deshalb interessiert nach wie vor Eure Meinung.--FreundderAufklärung (Diskussion) 16:24, 16. Nov. 2018 (CET)

Islamic Relief[Quelltext bearbeiten]

Strittiger Text: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Islamic_Relief&type=revision&diff=182753844&oldid=182742169

  • Die Frage ist, ob Kritik an mangelnder Transparenz in einer Fachzeitschrift und einem Buch über mehrere Seite dargelegt in dem Artikel Platz hat oder man dies nicht in der Wikipedia darstellen darf.


-- FreundderAufklärung (Diskussion) 18:49, 14. Nov. 2018 (CET)

Notstandshilfe[Quelltext bearbeiten]

--Kommerz79 (Diskussion) 20:08, 14. Nov. 2018 (CET)

Björn Höcke[Quelltext bearbeiten]

Es gab einen Editwar um die Frage, ob eine Aussage, die Björn Höcke im Jahr 2017 über Adolf Hitler getätigt hat, in den Artikel über ihn gehört oder nicht. Der Artikel ist jetzt erst mal für 24 Stunden dicht, bis dahin wäre es schön, wenn sich weitere Wikipedianer an der Diskussion beteiligen könnten. Der umstrittene Absatz kann zum Beispiel hier eingesehen werden; die Diskussion findet hier statt. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! --slg (Diskussion) 23:23, 14. Nov. 2018 (CET)

Deutscher Spendenrat[Quelltext bearbeiten]


Vorschlag wurde nach Anregungen verbessert. Deshalb interessiert nach wie vor Eure Meinung.--FreundderAufklärung (Diskussion) 16:28, 16. Nov. 2018 (CET)

Sigrid Herrmann-Marschall[Quelltext bearbeiten]

  • Sigrid Herrmann-Marschall
  • [[4]]
  • Kann meine Expertin im Bereich islamischer Extremismus, islamischer Fundamentalismus, Islamismus, islamische Sekten kurz als Islamismusexpertin bezeichnen?

-- FreundderAufklärung (Diskussion) 22:19, 16. Nov. 2018 (CET)