Wikipedia:Dritte Meinung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wikipedia:3M)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:3M, WP:DM
Bonhommes crystal marron.png

Die Dritte Meinung bietet eine kollaborative Möglichkeit der Konfliktlösung im Sinne eines Schwarzen Brettes. Hier kannst du Benutzer auf verfahrene inhaltliche Konflikte in Diskussionen aufmerksam machen und um weitere Sichtweisen von vermittlungsfreudigen Wikipedianern bitten.

Hier finden keine Diskussionen statt, sondern auf den verlinkten Diskussionsseiten.

Siehe auch:


Wenn du eine dritte Meinung suchst

Ein Diskussionshinweis sollte die folgenden Informationen enthalten:

  • Ein Verweis auf den thematisierten Artikel (ggf. mehrere).
  • Ein Verweis zum bereits bestehenden Diskussionsabschnitt, zum Beispiel [[Diskussion:Notarzt#Bild Notarztwagen im Einsatz]]. Die inhaltliche Diskussion findet nur dort statt, auch dritte Meinungen werden dort abgegeben.
  • Eine sachliche und zusammenfassende Umschreibung des Konfliktes. Bitte verwende keine Strohmann-Argumente und versuche den Konflikt neutral wiederzugeben. Mit einem kurzen, prägnanten Text (zwei bis drei Sätze) lässt sich eher eine Dritte Meinung finden, längere Ausführungen gehören in die Diskussion und sind hier kontraproduktiv.
  • Deine Signatur (--~~~~)

Denke bitte möglichst daran, den Diskussionshinweis später der Archivierung (siehe unten) zuzuführen, wenn er sich erledigt hat.


Wenn du an einem Konflikt beteiligt bist

Tendenziöse Darstellungen können von weiteren Beteiligten an einer Diskussion für jede andere Position als die beworbene um eine einzige Gegendarstellung ergänzt werden, um im Falle einer vereinnahmenden Darstellung auch ihre Sichtweise mitzuteilen und damit unter anderem Strohmann-Argumente aus der Diskussion herauszuhalten.


Wenn du eine dritte Meinung anbieten willst
  • Lies die gesamte Diskussion zum Thema und die Argumente der Beteiligten, bevor du antwortest. Biete deine Meinung nicht leichtfertig an, sondern nur, wenn du etwas Konstruktives beitragen kannst. Unbegründete Stellungnahmen oder Wiederholungen der Argumente anderer sind nicht hilfreich.
  • Deine Haltung sowohl zum Konfliktthema als auch zu den beteiligten Benutzern muss neutral sein. Du solltest vorher nicht in diesen Konflikt, in Konflikte verwandter Themengebiete oder in Konflikte mit den beteiligten Benutzern verwickelt gewesen sein.
  • Geh von guten Absichten aus und formuliere deine Meinung sachlich, freundlich und ohne persönliche Angriffe. Deine Aufgabe ist neben dem inhaltlichen Lösen vor allem das Deeskalieren und Vermitteln.
  • Um Missverständnisse zu vermeiden, empfiehlt es sich, auf der Diskussionsseite zu dem Eintrag auf dieser Seite zu verlinken, weil Wikipedia:Dritte Meinung nicht allen Beteiligten bekannt ist. Am besten eignet sich dafür ein Permanentlink, um auch nach der Archivierung auf dieser Seite dein Angebot und die ursprüngliche Anfrage für spätere Leser der Diskussion nachvollziehbar zu machen.


Diskutiert wird nicht hier

Der inhaltliche Austausch findet ausschließlich auf den ursprünglichen Diskussionseiten statt. Themenbezogene Diskussionen gehören immer auf die jeweilge Diskussionsseite, dort sind sie auch später noch nachvollziehbar. Dennoch hier erschienene Diskussionsbeiträge sollten nicht nur gelöscht, sondern mit entsprechendem Vermerk auf die jeweilige Diskussionsseite verschoben werden. Kurze organisatorische Beiträge wie Hinweise auf weitere Diskussionsorte sind jedoch gerne gesehen.


Archivierung

Diese Seite soll trotz einer Vielzahl von Diskussionshinweisen übersichtlich bleiben, deshalb werden Verweise auf gelöste oder eingeschlafene Diskussionen archiviert. Füge dazu ans Ende des betreffenden Abschnitts den Erledigt-Baustein ein:

{{Erledigt|1=~~~~|2=gelöst}} Der Konflikt ist deiner Meinung nach gelöst (Konsens über die Streitfrage).
{{Erledigt|1=~~~~|2=keinebeiträge}} Der Konflikt ist nicht gelöst, aber es wurden schon dritte Meinungen abgegeben, und die Diskussion ist eingeschlafen (mehr als 10 Tage keine Beiträge).
{{Erledigt|1=~~~~|2= }} Die Anfrage kann als erledigt betrachtet werden (Konsens über das Diskussionsende), z. B. weil der Artikel gelöscht wurde oder sich die Inhalte so weit verändert haben, dass die Streitfrage ihren Bezug verloren hat (bitte jeweils den konkreten Grund eintragen).

Ein Baustein kann problemlos wieder entfernt werden, wenn ein Beteiligter einen Konflikt als ungelöst ansieht, neue Beiträge die Diskussion wiederbelebt haben oder eine Erledigung aus einem anderen gutem Grund nicht für gültig erachtet wird.

Markierte Abschnitte werden frühestens nach zwei Tagen ohne Widerspruch vom SpBot ins Archiv verschoben. Ein ungelöster Konflikt zum gleichen Thema kann auch erneut hier eingetragen werden (bitte mit Verweis auf die vorhergehende Anfrage).

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

libysche Küstenwache[Quelltext bearbeiten]

  1. ein längerer Abschnitt "Kontext" oder "Theoriefindung" ist, da die Belege keinen Zusammenhang mit der Küstenwache hergeben und
  2. was die bessere Überschrift für einen Abschnitt zu den Menschenrechtsverstössen/Klagen ist.

Danke für eure Vermittlung -- 5gloggerDisk 06:36, 11. Jun. 2018 (CEST)

@5glogger: Offensichtlich ist die Frage nicht leicht beantwortbar, vielleicht formuliert jemand von euch nochmal besser verständlich, worum es eigentlich geht und was die Implikationen sind. Ansonsten würde ich wegen Unlösbarkeit schließen. --Andropov (Diskussion) 10:34, 10. Aug. 2018 (CEST)
Danke für die Info. Ich hatte mich wegen einer Folgediskussion (3M) auf eine LD engagiert. Aber das ist dann auch etwas konfliktgeladen/konfus geworden. Vielleicht haben die vorherigen Beteiligten DaizY, Zweioeltanks, Graf Umarov, PM3, mirer oder Meloe noch eine Meinung oder einen Vorschlag. Das Lemma ist ja schon aktuell... Also gib mir noch ein paar Tage und dann kann es weg.--5gloggerDisk 18:44, 10. Aug. 2018 (CEST)
Diskussion abgebrochen.  Diesen Diskussionshinweis halte ich für erledigt. --Andropov (Diskussion) 22:46, 17. Aug. 2018 (CEST)
Es hat sich immer noch niemand für die Abgabe einer 3. Meinung eingefunden, was dafür spricht, dass die Anfrage in der jetzigen Form nicht gut gestellt ist. Ich würde sie nochmal überdenken, neu formulieren und dann wieder einstellen, damit sie Erfolg hat.

Katholische Pfadfinderschaft Europas (KPE)[Quelltext bearbeiten]

Diskutiert wird, ob der Vorwurf "Homophobie" in der Einleitung des KPE-Artikel genannt werden soll (oder ob seine Erwähnung im Artikeltext ausreicht).
Start der Disk: hier
Zusammenfassung der bisherigen Argumente zur Erleichterung einer 3M: ab hier
Danke für Eure Mithilfe, Grüße --SpirituFerventes (Diskussion) 10:03, 13. Jun. 2018 (CEST)

Erfolgreich vermittelt.  Nach meiner Ansicht ist dieser Konflikt gelöst. --Andropov (Diskussion) 22:45, 17. Aug. 2018 (CEST)

Dalai Lama[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel Dalai Lama gibt es derzeit ein Konflikt darum, ob es eine Infobox (ähnlich jener im Artikel Papst) geben soll. Folgende Punkte wurden angesprochen:

  • Position Contra ist der Meinung, dass dies grundsätzlich verkehrt und eine Diskussion daher überflüssig ist.
  • Position Pro plädiert für eine "Ausnahme", da es sich um ein Amt von besonders großem Interesse handelt und in diesem Fall eine Anpassung an andere Artikel ähnlicher Art sinnvoll ist.

Da der Tonfall unfreundlich zu werden droht und selbst bei weiteren Argumenten eine Debatte über den Sinn und Unsinn von Infoboxen die Folge wäre, bitte ich hier um eine neutrale dritte Meinung. -- KaiKorero (Diskussion) 21:54, 25. Jun. 2018 (CEST)

Hinweis: Diskussion hier --Count² (Diskussion) 22:11, 25. Jun. 2018 (CEST)
Diskussion abgebrochen.  Diesen Diskussionshinweis halte ich für erledigt. --Andropov (Diskussion) 22:43, 17. Aug. 2018 (CEST)
Es haben sich viele Stimmen dazu geäußert und viele Aspekte und Argumente beleuchtet. Die Frage lässt sich sicher nicht allgemein in dieser 3M klären, hat aber mE ihren Zweck erfüllt. Zudem ist seit über zwei Wochen Stillstand dort.

Richard Wagner[Quelltext bearbeiten]

Strittig ist: [1] Es geht weniger darum, ob die Abschnitte belegt sind (sind sie), als darum, welchen Wert die Belege haben bzw. ob die Passagen durch die Belege abgedeckt sind:

  • Spielt Walter Bronnenmeyer in der umfangreichen Wagner-Forschung überhaupt eine Rolle?
  • Ist der Tagebucheintrag seiner Frau geeignet, als Primärquellenzitat ohne Einordung in der angegebenen Sekundärliteratur überhaupt etwas zum Thema "Wagners Antisemitismus" (bzw. laut Disk zu seinem Verhältnis zum Islam) auszusagen?
  • Freimaurerei: Können Angaben, die in der Sekundärliteratur anscheinend ohne zugrunde liegende (da nicht mehr existente) Primärquellen gemacht wurden, übernommen werden, oder handelt es sich zwangsläufig um Interpretation/Fiktion des Autors der Sekundärliteratur?

Beiträge bitte unter Diskussion:Richard Wagner#Reverts und Kürzungen zum Themenbereich Antisemitismus und Freimauerer --GiordanoBruno (Diskussion) 19:55, 16. Jul. 2018 (CEST)

Mladen Krstajić[Quelltext bearbeiten]

Benutzer:DanielDüsentrieb entfernt wiederholt den Hinweis auf den Schiedsrichter Felix Brych im Artikel Mladen Krstajić. Krstajić griff den Schiedsrichter nach dem WM-Spiel der Serben gegen die Schweiz mit Worten heftig an, was auf weltweites mediales Echo stieß. DanielDüsentrieb will mit dem Argument, dass es Brychs persönliche Ehre verletze, diesen Querverweis verhindern. Bitte um dritte Meinungen. -- PhJ . 16:12, 18. Jul. 2018 (CEST)

Nun ja, entfernt habe ich vor allem die von Dir eingetragene Falschinformation, die sogar Deiner eigenen Quelle widersprochen hat. Und die Du unbelegterweise und trotz Kritik in mehreren Punkten wiederholt eingefügt hast. Der Name war nur ein Teilaspekt davon.
Die 3M sind aber sicher ein guter Anlaufpunkt, um diesen Teilaspekt zu entscheiden: Muss eine absurde Beleidigung unbedingt auch im Artikel des Beleidigten erwähnt (und dadurch weiterverbreitet) werden - oder reicht die Erwähnung im Artikel desjenigen, der sie geäußert hat und dafür bestraft wurde? Danke für dritte Meinungen! Gruß, --DanielDüsentrieb (Diskussion) 22:50, 18. Jul. 2018 (CEST)

Hornkuh-Initiative[Quelltext bearbeiten]

Konflikt ruht.  Diese Diskussion hat dritte Meinungen erhalten und ist seit mindestens 10 Tagen ohne Beiträge geblieben. --Andropov (Diskussion) 22:34, 17. Aug. 2018 (CEST)

Sevim Dağdelen[Quelltext bearbeiten]

artikelunabhängig[2] hinterher editiert.-- Anidaat (Diskussion) 10:16, 19. Jul. 2018 (CEST)

Winterzeit[Quelltext bearbeiten]

„Einordnungen wie umgangssprachlich, veraltet oder dergleichen sind nicht nach eigenem Ermessen vorzunehmen, sondern bedürfen der Absicherung mittels sprachwissenschaftlicher Fachliteratur.“
Auch gemäß WP:WL#Ergänzung im Zielartikel sind solche Angaben „nur in unstrittigen Fällen angezeigt.“ Trotzdem wird sowohl auf der Begriffsklärungsseite Winterzeit als auch im Artikel Sommerzeit die Bezeichnung des Ausdrucks Winterzeit als „nichtamtlich“ immer wieder eingesetzt, ohne dass je ein der genannten Richtlinie genügender Beleg vorgebracht worden wäre. --Abderitestatos (Diskussion) 03:01, 20. Jul. 2018 (CEST)
@Alle, die zu dem Thema eine 3M äussern möchten: Bitte lest euch vorher möglichst vollständig die Diskussionsseiten Diskussion:Sommerzeit Diskussion:Winterzeit zu den dem Sommerzeit-Artikel und der Winterzeit-Begriffsklärungsseite. Damit ihr euch vollständigeres Bild machen könnt, wegen der Hintergründe. --Gc1943 (Diskussion) 05:21, 20. Jul. 2018 (CEST)

Ingolstadt[Quelltext bearbeiten]

  • Ingolstadt
  • Diskussion:Ingolstadt#Bekannte Personen mit Bezug zur Stadt
  • Es scheint problematisch, etwa zehn bis zwölf Personen im Artikel selbst aufzulisten, die übrigen aber im ausgelagerten Artikel. Man könnte entweder die Gesamtliste ausgelagert führen, wie es etwa bei Städteartikeln wie München und Stuttgart praktiziert wird, oder, was ich weniger günstig fände, die Beschränkung aufheben, was dann aber zu einer langen Liste wie z. B. in Augsburg führen würde und das auf der Diskussionsseite angesprochene Problem nicht lösen würde, dass verschiedene Leser bzw. Autoren auch verschiedene Personen für besonders erwähnenswert halten. -- Xocolatl (Diskussion) 22:54, 22. Jul. 2018 (CEST)

Konflikt ruht.  Diese Diskussion hat dritte Meinungen erhalten und ist seit mindestens 10 Tagen ohne Beiträge geblieben. --Andropov (Diskussion) 22:36, 17. Aug. 2018 (CEST)

Volksverteidigungseinheiten[Quelltext bearbeiten]

Danke AA für die Einholung der dritten Meinung. [...] gekürzt, siehe das volle Statement in Diskussion:Volksverteidigungseinheiten#‎aus Wikipedia:Dritte Meinung kopiert --Andropov (Diskussion) 10:51, 27. Jul. 2018 (CEST)

Gut, ich belasse hier meine Argumente, ich denke die dritte Meinung hat nun genug zu lesen.

Danke vielmals wer auch immer sich dafür bereit erklärt.

Liebe Grüsse, --Lean Anael (Diskussion) 02:26, 27. Jul. 2018 (CEST)

Ich kopiere deinen Edit mal in die Diskussion des Artikels. Gruß,--Anglo-Araneophilus (Diskussion) 08:55, 27. Jul. 2018 (CEST)

Ich wäre noch froh wenn sich jemand melden würde um die dritte Meinung abzugeben. Wir diskutieren nun seit einigen Tagen auf der Disk der Volksverteidigungseinheiten und ja eben Araneophilus ist der Meinung die Geschichte der YPG sollte mit über 10 Absätzen mit Überschriften zur PKK beschrieben werden. Ich finde man sollte den Fokus des YPG Artikels vor allem auf die YPG legen und vielleicht 1-2 Absätze über die Verbindung der YPG und der PKK beifügen. Danke, --Lean Anael (Diskussion) 09:02, 30. Jul. 2018 (CEST)

Diskussion abgebrochen.  Diesen Diskussionshinweis halte ich für erledigt. --Andropov (Diskussion) 22:37, 17. Aug. 2018 (CEST)
Der Artikel ist inzwischen weit über den Stand bei Anfrage hinweg, und es werden auf der Diskussionsseite weiterhin ungeheure Textmassen produziert. Ich halte die Problematik dieses sicher schwierigen Themas über eine konkrete 3M nicht für lösbar.

Bass-Bariton[Quelltext bearbeiten]

Mit Bitte um Meinungen bei Diskussion:Bass-Bariton#Rücksetzung. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 14:18, 29. Jul. 2018 (CEST)

Konflikt ruht.  Diese Diskussion hat dritte Meinungen erhalten und ist seit mindestens 10 Tagen ohne Beiträge geblieben. --Andropov (Diskussion) 22:38, 17. Aug. 2018 (CEST)

Pistole vz. 82[Quelltext bearbeiten]

Frage: Soll im Artikel erwähnt werden, dass ein Exemplar der Ceska 83 namensgebende Tatwaffe der Ceska-Mordserie war?

Die Pistole vz. 82 ist allgemein unter dem Namen ihres Herstellers als Ceska 82 bekannt; einige Sonderanfertigungen tragen die Bezeichnung Ceska 83. Eine dieser Sonderanfertigungen war Tatwaffe der Ceska-Mordserie, die nach dieser Waffe benannt worden ist und durch die immer gleiche Tatbegehung mit immer dieser Waffe charakterisiert ist. Auch die Begehungsweise hängt mit der Konstruktion der Sonderanfertigung (Schalldämpfer) zusammen. Diese Ceska-Mordserie ist die Mordserie der Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund an Migranten und heißt vor allem bei Ermittlern und im juristisch-politischen Bereich so, häufig wird auch von NSU-Morden gesprochen.

Im Artikel zur Waffe gibt es Streit, ob die Mordserie erwähnt werden soll, und zwar dort, wo die Sonderanfertigungen (Ceska 83) im Artikel erwähnt sind. Diese sind nur durch die NSU-Ermittlungen zur Tatwaffe überhaupt in die mediale Aufmerksamkeit gerückt, weshalb ich der Ansicht bin, dass dieser historische Zusammenhang im Artikel erwähnt werden sollte. Mitarbeiter des Portal:Waffen argumentieren dagegen, dass man dann unzählige Verbrechen bei allen Waffenartikeln eintragen müsste, dass die Hinweise auf konkrete Taten zur Nachahmung anregen würden und dass die Bezeichnung Ceska-Mordserie wenig aussagekräftig ist.

Dritte Meinungen bitte unter Diskussion:Pistole vz. 82#WP:3M nach folgendem Diskussionsabschnitt: Diskussion:Pistole vz. 82#Fazit (es gab bereits 2012 eine Diskussion mit Dritter Meinung dazu). --Andropov (Diskussion) 15:44, 29. Jul. 2018 (CEST)

War bereits 2012 3M. Ergebnis: nein. Das P:Waffen ist komplett dagegen (in diesen wie in anderen Artikeln). -- Glückauf! Markscheider Disk 16:19, 29. Jul. 2018 (CEST)
Erfolgreich vermittelt.  Nach meiner Ansicht ist dieser Konflikt gelöst. --Andropov (Diskussion) 18:51, 16. Aug. 2018 (CEST)

Alpenverein Klagenfurt[Quelltext bearbeiten]

  • Alpenverein Klagenfurt
  • Diskussion: Alpenverein Klagenfurt
  • Die Frage besteht hier darin ob der Alpenverein Klagenfurt eher Sektion Klagenfurt heissen müsste, siehe dazu die Diskussion, er wird überall als Sektion (bei den Sektionshütten) geführt, und nur als Wiki Lemma heisst er (Normal) Alpenverein Klagenfurt, Laut ÖAV heisst er Sektion Klagenfurt, Laut (Vereinsregister: Österreichischer Alpenverein Sektion Klagenfurt, kurz: Alpenverein Klagenfurt). Es würde also gehen das man ihn in Sektion Klagenfurt umbenennt.
Also Kurzform (Alpenverein Klagenfurt) (So wird er ja bereits genannt und sollte dann auch überall so als solches genutzt werden.
Bzw. Langform (Sektion Klagenfurt des Österreichischen Alpenvereins) (Ja dan ganz, oder garnicht) Dann könnte man ihn gern kürzen, müsste es aber nicht.
Bitte dann in der Diskussion: Alpenverein Klagenfurt dann Punkt (3M) anlegen, bei weiteren Rückmeldungen. (Signatur überarbeitet) --Überall Uhrensöhne, und niemand weiss wie spät es ist? Seeler09DiskussionBewertung 14:35, 31. Jul. 2018 (CEST)
Die Frage ist längst geklärt, es gibt aber inzwischen trotzdem noch einen Abschnitt Diskussion:Alpenverein Klagenfurt#3M. Ich habe keine Ahnung, was da noch offen sein sollte. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 14:42, 31. Jul. 2018 (CEST)

Hanzo Njepila[Quelltext bearbeiten]

Erfolgreich vermittelt.  Nach meiner Ansicht ist dieser Konflikt gelöst. --Andropov (Diskussion) 22:40, 17. Aug. 2018 (CEST)

Liste der SAC-Hütten[Quelltext bearbeiten]

Bitte dann unter Punkt: 3M Umfrage Antworten.

Die Einsparmöglichkeiten die ich sehe wären (Siehe Vorlage)
  • Koordinaten || Bild (in einer Spalte: Ja//Nein)?
  • Wikipedia Datei || SAC-Hüttenlink (in einer Spalte: Ja//Nein)?
  • Höhe || Einweihung (in einer Spalte: Ja//Nein)?
  • Die Sektion die die Hütte(n) Besitzer erwähnen?
Bei Nein zu einem oder mehrerer Punkte bitte mit Begründung. Bitte die Vorlage kopieren und dann (JA bzw. NEIN) eintragen. --Seeler09DiskussionBewertung 16:55, 15. Aug. 2018 (CEST)

Vorlage:tetS[Quelltext bearbeiten]

Ein Benutzer besteht darauf, dass "Tetum" ein Adjektiv sei und kleingeschrieben werden müsse. Diskussion unter Vorlage Diskussion:TetS#Nomen/Adjektiv. --Jbuchholz (Diskussion) 11:31, 3. Aug. 2018 (CEST)

Christian Michelides und Internationales Menschenrechts-Tribunal[Quelltext bearbeiten]

Strittig ist, ob die Aussage 1995 war Michelides für Idee und Konzept des Internationalen Menschenrechts-Tribunals im Republikanischen Club in Wien verantwortlich. mit den Quellen übereinstimmt. Oliver und Fiona B. schlagen eine gekürzte Version vor. Derzeit ist der Artikel noch gesperrt.

Zusammenfassung von: Stefan64 (Diskussion) 13:22, 7. Aug. 2018 (CEST)

  • Soll ein unbelegter Abschnitt mit nicht-banalen Angaben im Artikel Christian Michelides entfernt werden? Bitte dritte Meinungen hierzu.Fiona (Diskussion) 11:17, 14. Aug. 2018 (CEST)

Ich bitte noch einmal nicht-involvierte User in die Diskussion zu Diskussion:Internationales Menschenrechts-Tribunal#Intro: "Die Anklage wurde von Christian Michelides geleitet.". Es geht um die Frage, ob nicht publizierte Primärquellen zulässige Belege sind.Fiona (Diskussion) 09:09, 16. Aug. 2018 (CEST)

Gestatten, dass ich hier der Vollständigkeit halber ergänze: Diskussion:Internationales Menschenrechts-Tribunal#Rücksetzung bei gleichzeitigem Verbessern im Artikel, Erläuterungen hier, worin ich u.a. genau anhand von WP:KTF und WP:Belege dargelegt habe, dass Primärquellen, die sich in Archiven befinden, durchaus zulässig sind. Vgl. hierzu aber auch WP:VM#Benutzer:Fiona B. (Difflink) --Elisabeth 10:24, 16. Aug. 2018 (CEST)

Liste von Schiffen zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer[Quelltext bearbeiten]

Lokalisiert auf: Benutzer_Diskussion:Doc_Taxon#Liste_von_Schiffen_zur_Rettung_von_Flüchtlingen_im_Mittelmeer.

Es geht um die Frage, wie man ein Lemma finden kann, dass der Sache am besten entspricht: Schiffe, die im Auftrag von privaten Organisationen als Seenotsrettungschiffe im Mittelmeer eingesetzt werden oder wurden, um Flüchtlinge in Seennot an Bord zu nehmen. Es sind eine Anzahl Schiffe, die hierfür eingesetzt wurden. In einigen Artikeln zur Flüchtlingsproblematik, speziell Mittelmeer, wird das inhaltlich auch beschrieben. -- Woodie Wood (Diskussion) 22:42, 4. Aug. 2018 (CEST)

Sehe die Diskussionsseite dazu nicht! Daher ist jede Frage dazu schwer zu beantworten. (Diskutiert wird nicht hier!) So lautet die Überschrift hier im Text, also bitte ergänze die Fehlenden Daten, die du HIER angeben musst.

Bitte trage hier ein:

  • Verweis zum Artikel
  • Verweis zum bereits bestehenden Diskussionsabschnitt.
  • kurze sachliche und neutrale Zusammenfassung des Konfliktes.

Gruss Seeler09 --Seeler09DiskussionBewertung 22:47, 4. Aug. 2018 (CEST)

Hä? Der Link steht oben, dort wurde im Kasten der damals gelöschte Artikel dargestellt. Darunter ist eine allgemeine Diskussion mit ein paar Meinungsverschiedenheiten. Und der Inhalt dieser Diskussion sowie die Darstellung des ehemaligen Artikels wird benötigt, um Dritte Meinungen einzuholen. Die Zusammenfassung des "Konflikts" ist doch auch oben dargestellt worden. In genannter Diskussion gibt es unten den Abschnitt "Dritte Meinung". Vielen Dank, – Doc TaxonDisk.Wikiliebe?! 23:11, 4. Aug. 2018 (CEST)

Nicolaus Fest[Quelltext bearbeiten]

Ein Experte meint, die Äußerung des AFD-Politikers Nicolaus Fest, dass Gastarbeiter Gesindel seien und 6 Millionen im Holocaust Ermordete Einzelfälle, seien keine politischen Positionen und wg. vermuteter Ironie nicht enzyklopädisch und hat sie schlicht entfernt. Ich meine, die Äußerungen sollten unkommentiert erwähnt werden und nicht mit Wertungen oder Interpretationen im Sinn verstellt werden. -- Albertlanze (Diskussion) 18:02, 5. Aug. 2018 (CEST)

Da die Fragestellung suggestiv ist und die fraglichen Quellen gar nicht mehr ohne weiteres auffindbar, präzisiere ich die 3M-Anfrage in Form der zulässigen Gegendarstellung - ohne Kontext kann man die aufgeworfenen Fragen auch gar nicht beantworten:

Das Originalzitat (Gastarbeiter=Gesindl), welches als eigener Abschnitt kontextlos steht, ist leicht auf dieser Seite nachzulesen: http://nicolaus-fest.de/menschenwuerde-und-logikbrueche/

Das Originalzitat (Holocaust = 6 Millionen Einzelfälle), welches ebenfalls als Sentenz im eigenen Abschnitt kontextlos steht, ist ebenfalls leicht auf dieser Seite, oberhalb des Ankers "post-996" nachzulesen: http://nicolaus-fest.de/#post-996


Ob Fest wohl schon von DSGVO gehört hat? Zxmt bezeichnet eine entschuldigende Beschönigung von Fests klar faschistoiden Sentenzen als Kontext. Dieser Kontext ist erst Wochen später geschrieben. Ist also kein Kontext. Und Zxmt Behauptung, die Quellen seien gar nicht mehr ohne weiteres zu finden, ist ebenfalls unwahr, siehe die obigen URLs, ich hab sie mal vorsichtshalber bei Brewster Kahle archivieren lassen. Die 3M-Frage lautet: warum wurden diese Sentenzen, welche die faschistoiden Positionen von Fest kenntlich machen, gelöscht? Albertlanze (Diskussion) 09:26, 6. Aug. 2018 (CEST)

Agent*In[Quelltext bearbeiten]

Dritte Meinungen bitte hier.

-- Count² (Diskussion) 10:25, 8. Aug. 2018 (CEST)

Nicht unerheblich ist dabei auch der Löschentscheid gegen das "Nachfolgeprojekt", was als (noch) nicht relevant angesehen wurde und quasi neue Tatsachen schafft. Brainswiffer (Disk) 10:33, 8. Aug. 2018 (CEST)
Diskussion abgebrochen.  Diesen Diskussionshinweis halte ich für erledigt. Meloe (Diskussion) 09:49, 16. Aug. 2018 (CEST)
Diese Anfrage ist, definitiv, vom Diskussionsverlauf überholt, weitere 3M unter dem ang. link wären damit sinnlos. Bitte ggf. entweder neu strukturieren oder eine neue Anfrage stellen.

Whistleblower[Quelltext bearbeiten]

Ist "Nestbeschmutzer" ein (negativ besetztes) Synonym zu dem (nur postiv besetzten?) Begriff "Wihistleblower"? Zur Klärung bitte die Artikeldisku. -- Miraki (Diskussion)

Notfallsanitäter[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel verwendet den Begriff „nichtärztlich“. Dieser Begriff stellt die Beleidigung eines gesamten Berufsstandes dar. Wer beispielsweise den Begriff Maurer sucht, wird dort den Begriff „Nichtarchitekt“ als Beschreibung dieses Berufes nicht finden. Was haben solche politisch inkorrekten Berufsbeschreibungen in einer Enzyklopädie verloren? Wir leben im 21. Jahrhundert und in einer Zeit der Emanzipation der Health Care Professionals. Es gibt schliesslich bereits den studierten Notfallsanitäter (Bachelor). Somit stellt die Bezeichnung „nichtärztlich“ eine nicht notwendig Entwürdigung eines gesamten Berufsstandes dar. (nicht signierter Beitrag von Johannes Buchholz (Diskussion | Beiträge))

Service: Diskussion:Notfallsanitäter#Nichtärztlich --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 16:42, 10. Aug. 2018 (CEST)
Erfolgreich vermittelt.  Nach meiner Ansicht ist dieser Konflikt gelöst. Meloe (Diskussion) 09:42, 16. Aug. 2018 (CEST)

Nichtregierungsorganisation (NGO)[Quelltext bearbeiten]

  • Der Artikel Nichtregierungsorganisation (NGO) ist bei etwa 9 Mio NGOs (incl. Wikimedia) relativ klein hat aber einen größeren Abschnitt "Kritik".
  • Daraus ist eine Diskussion über die Relevanz der Kritik an einzelnen Organisationen und Gruppen entstanden: Kritik relevant?
  • Im Artikel auf einzelne Gruppen, Vorfälle, Gesellschaften und Medienmeldungen herunter zu gehen skandalisiert die NGOs, wenn man nicht gleichzeitig auf die Behinderung bis hin zur Ermordung von Mitarbeitern herunter geht. Auch müsste man dann die Auszeichnungen über die Friedensnobelpreise hinaus ausdehnen. Allein das Rote Kreuz (Rolle im Holocaust; Handel mit Blutkonserven und Organen), dessen Auszeichnungen und die Übergriffe auf die Gruppe des Rote Kreuzes würde jeden Rahmen sprengen. Wie wollen wir damit umgehen?

-- 5gloggerDisk 06:31, 13. Aug. 2018 (CEST)

Northwest Airlines[Quelltext bearbeiten]

Diskussion:Northwest_Airlines#Northwest-Airlines_Flug_85 Mehrere Mitgleider des Portals:Luftfahrt versuchen mit allem mitteln (U. a. WP:VM) ihre Ansicht durchzudrücken, dass in den Artikeln NUR die Zwischenfälle aufgeführt werden, die verschiene Punkte auf einer portalintern Liste (sog. "Relevanzkriterien") erfüllen und alles andere kompromisslos gelöscht wird (Was dem Grundsatz RK sind Einschluskriterien, keine Ausschlusskriterien widerspricht). Der ergänzte Zwischenfall erfüllt diese sog. Relevanzkriterien nicht, ihm wird sich aber in einer Episode einer international ausgestrahlten und auch mit Preisen ausgezeichneten Dokumentationsserie gewidmet, was Aufmerksamkeit und demzufolge auch Relevanz nach sich zieht. Siehe dazu auch die vorgestrige Diskussionsseite von Benutzer:andyking50

Ich persönlich halte das Verhalten der Portalmitglieder für Infomationsunterschlagung und bitte dringend um weitere Meinungen.

-- Resqusto (Diskussion) 15:47, 14. Aug. 2018 (CEST)

Ethel und Julius Rosenberg[Quelltext bearbeiten]

Unter Diskussion:Ethel und Julius Rosenberg#Kategorie:Opfer der US-Justiz geht es darum, ob Ethel und Julius Rosenberg in die Kategorie:Opfer der US-Justiz oder zumindest in die Kategorie:Opfer eingruppiert werden können. Für User:GiordanoBruno ist es nicht offensichtlich, dass es sich bei den Verurteilten eines Prozesses um "Opfer" handelt, obwohl belegt ist, dass es "keine wirklichen Beweise für eine Beteiligung der (Angeklagten) gegeben" hat und "im Prozess erhebliche Fehler gemacht wurden und Belastungsmaterial manipuliert wurde". Mein Kontrahent besteht darauf, dass es mindestens einer Quelle bedarf, welche die Verurteilten ausdrücklich als "Opfer" bezeichnet, um sie in die entsprechende Kategorie eingruppieren zu können. (Darüber hinaus ist es für ihn "irrelevant, ob (mir) jemand per 3M Recht geben würde".) --Bernd Bergmann (Diskussion) 22:10, 17. Aug. 2018 (CEST)

Da die Darstellung etwas schief geraten ist, kommt hier die korrekte Faktenlage: Es gab/gibt mehrere Diskutanten, die für eine Einstufung "Opfer von irgendwas" eine entsprechende Quelle verlangt haben - sie antworten dem Kollegen nur nicht mehr, weil sie ihre Zeit besser zu nutzen wissen. Es ist also nicht so, dass "ich" auf etwas bestehe, sondern praktisch alle anderen Diskutanten auf der Disk. Da die Literaturliste 12 Positionen umfasst, sollten sich also für seine Gestaltungswünsche auch Belege beibringen lassen. Die Beleglage ist aktuell wie folgt: Kollege Bernd Bergmann kann - trotz mehrfacher Aufforderung - keine Quelle nennen, die seine Sicht stützt - und das mindestens seit Mai 2018. Da eine 3M nicht die Grundprinzipien WP:Q bzw. WP:TF aushebeln kann, wäre eine 3M nur dann sinnvoll, wenn sie Quellenlage klären kann. --GiordanoBruno (Diskussion) 23:58, 17. Aug. 2018 (CEST)