Wikipedia:Administratoren/Anfragen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:A/A, WP:AAF, WP:AA
Adminanfragen

Auf den Adminanfragen kannst du Wikipedia-Administratoren um Hilfe bitten, wenn dein Anliegen zu keiner anderen Seite passt. Diese Seite ist nicht der richtige Ort, um auf Konflikte zwischen Benutzern (dazu gibt es den Vermittlungsausschuss) oder möglichen Missbrauch von Administratorrechten (siehe Wikipedia:Administratoren/Probleme) aufmerksam zu machen oder Seiten zu verschieben (Wikipedia:Verschiebewünsche). Die Seite Fragen zur Wikipedia dient für alle Probleme, deren Lösung keiner besonderen Rechte bedarf. Für Anfragen an Benutzer mit Sichterrechten solltest du Wikipedia:Gesichtete Versionen/Anfragen benutzen.

Warum Benutzerkonten nicht gelöscht werden können, erfährst du in den FAQ, und wie du ein Konto stilllegen kannst, unter Hilfe:Benutzerkonto stilllegen.

Ist das die richtige Seite für mich?

Für viele Aufgaben gibt es separate Anlaufstellen, siehe hierzu die Infobox „Hilfreiche Links“ rechts.

Auf dieser Seite bist du richtig, wenn du zum Beispiel

Wie lege ich einen neuen Abschnitt an?

Über den Link unten öffnet sich ein Bearbeitungsfenster, in das du deine Anfrage eintragen kannst. Verwende bitte eine sinnvolle Überschrift im Feld „Betreff:“ und beschreibe die Situation möglichst sorgfältig. Insbesondere sind Links auf Bearbeitungen (Diff-Links) und Logbücher erwünscht. Sofern es notwendig und dir möglich ist, versuche Vorschläge zu machen, wie die Situation gelöst werden könnte.

Mit dem {{Erledigt|1=--~~~~}}-Baustein markierte Abschnitte werden sofort in der Nacht archiviert, nicht erledigte Abschnitte werden dagegen nach sieben Tagen automatisch ins Archiv verschoben (aktuelles Archiv).

Aktuelle Adminaufgaben

Sockenzoo eines "Sprachpflegers"[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

ich bin gerade auf einen offenbar recht umfangreichen Sockenzoo eines Benutzers gestoßen, der offenbar glaubt, als Einziger die Kenntnis der richtigen deutschen Sprache mit Löffeln gefressen zu haben. Die bisherigen Zoobewohner, die mir aufgefallen sind:

Von allen Accounts wird recht umfangreich editiert, was mir bei allen in erster Linie als problematisch aufgefallen ist, ist das ständige Ersetzen des Worts "selbstständig" durch "selbständig". Beide Formen sind nach geltender deutscher Rechtschreibung aber gültig, und das Ersetzen der einen Form durch die andere ist daher nach WP:RS unerwünscht. Hinweise genau dazu haben viele Accounts schon bekommen, auch von mir, denn dass es da einen größeren Sockenzoo gibt, ist mir erst heute aufgefallen, einzelne Socken aber schon früher. Genützt haben die Hinweise allesamt nichts, gerne gibt es, vor allem bei wiederholten Hinweisen, auch mal eine pampige Antwort. Weitere Gemeinsamkeiten der Accounts:

  • diverse weitere sprachpflegerische Aktionen entgegen WP:RS ("kennen lernen" ist z.B. ebenso korrekt wie "kennenlernen"),
  • Ersetzen von Anglizismen, auch solchen die durchaus ohne Markierung als "ugs." oder ähnliches im Duden stehen,
  • Einfügen von Artikeln vor Substantiven, wo nicht unbedingt welche stehen müssen,
  • Ersetzen der Relativpronomen "welcher", "welche" und "welches" gegen "der", "die" und "das",
  • zahlreiche weitere Geschmacksedits,
  • frühzeitiges Anlegen eines Archivs zur Benutzerdiskussionsseite, auch wenn dort noch wenig steht,
  • stets vorhandene aber fast immer sehr kurze Benutzerseite,
  • neben dem Ändern in "selbständig" Verlinken auf Selbständigkeit_(beruflich), auch wenn das nicht sehr sinnvoll ist,
  • allgemeines Interesse an Schiffen, Filmen und Fußball.

Keineswegs alle Edits des Benutzers sind schlecht, aber seinen Unwillen, sich an Regeln zu halten, hat er inzwischen umfangreich dokumentiert. Ich bitte daher um Sperre aller Accounts, wie man sich einen neuen anlegt, weiß der Benutzer ja gut genug. Eben deshalb schlage ich außerdem die Einrichtung eines Missbrauchsfilters vor, der das Ersetzen von "selbstständig" durch "selbständig" (und gerne auch umgekehrt, manche machen das auch, nur vielleicht nicht so penetrant) protokolliert. Verhindern sollte er entsprechende Edits aber nicht, da es natürlich auch legitime Änderungen dieser Art (Vereinheitlichung nach Ausbau, richtige Wiedergabe von Zitaten) gibt.

--Mark (Diskussion) 22:56, 17. Sep. 2017 (CEST)

Sowas gehört eigentlich nach WP:CU. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:07, 17. Sep. 2017 (CEST)
Nein, das denke ich nicht. Ein Checkuser dient dazu unklare Fälle von möglichem Sockenpuppenmissbrauch zu untersuchen. Dieser scheint mir aber auch ohne die besonderen Möglichkeiten des CU eindeutig. Seine persönlichen Daten kann der "Sprachpfleger" gerne behalten. --Mark (Diskussion) 23:14, 17. Sep. 2017 (CEST)
  • Gibt es denn objektiv missbräuchliche Verwendungen, also z.B. doppelte Abstimmungen oder gemeinsames Diskutieren? Socken sind ja nicht grundsätzlich verboten... --Gerbil (Diskussion) 23:16, 17. Sep. 2017 (CEST)
Na ja, jein :-)... in dieser Masse handelt es sich um "Entlastung" des / eines Hauptaccounts, das wohl sehr schneller aufgefallen wäre. Durch die Verteilung auf zig Accounts / Socken erreicht man schon eine Art Verschleierung, und das würde ich nicht als legitim ansehen. -jkb- 23:20, 17. Sep. 2017 (CEST)
für ein CU wird die Lässlichkeit wohl nicht reichen; sicherlich lästig, aber ein schwerer Missbrauch ist bisher nicht dargestellt. Ich halte das für Nachfolgekonten des 2015 verabschiedeten User:Korrekturen. Gruß 91.14.36.168 23:29, 17. Sep. 2017 (CEST)
Dass eine revertierte Änderung von einer Socke wiederhergestellt wird, kommt schon vor, auch dass mehrere zweifelhafte Änderungen in einem Artikel nacheinander von mehreren Accounts vorgenommen werden. Aber wie gesagt: Ein CU ist da gar nicht nötig, dass hinter den Accounts eine einzige Person steht, die neben anderen Regelverstößen unter anderem auch Sockenpuppenmissbrauch betreibt, ergibt sich schon aus den Edits selbst. --Mark (Diskussion) 23:46, 17. Sep. 2017 (CEST)
Sorry, aber so eindeutig finde ich das nicht (nach Stichproben). Überdies halte ich Massensperrungen - denn darum wird doch nachgesucht, oder warum sonst die Meldung hier? - ohne CU-Gutachten für nicht ratsam. Mutmaßungen zum (gesperrten) Hauptaccount unter IP sind - selbst wenn sie zutreffend sein sollten - problematisch. (Übrigens ist die Korrektur der Relativpronomen absolut korrekt und keinesfalls ein "Geschmacksedit"...;). --Felistoria (Diskussion) 23:55, 17. Sep. 2017 (CEST)
Ich weiß jetzt ja nicht, worin die Stichproben bestanden haben und wie groß sie waren. Und nein, das Wegvandalieren der ganz normalen Relativpronomen "welcher", "welche", "welches" ist natürlich nicht korrekt, wobei das ja eh nur einen ganz kleinen Teil des Vandalismus von den genannten Accounts ausmacht. Dass ich das hier melde und nicht auf VM, liegt daran, dass es sich eben um kein ganz akutes Problem handelt (dafür wäre VM da), sondern um eher langsame, dafür aber ziemlich ausdauernden Vandalismus. Es hat da durchaus ein paar Wochen Zeit, sich ein umfassendes Bild vom Wirken der genannten Accounts zu machen, --Mark (Diskussion) 01:22, 18. Sep. 2017 (CEST)
per Felistoria. Das Geraune ist zwar durchaus stichhaltig, aber der Anlass recht gering. Warum füllt Benutzer:Markobr nicht einfach selbst die Formulare aus und startet eine CU-Anfrage? lG, Pia Gemova (Diskussion) 03:29, 18. Sep. 2017 (CEST)
Ich gehe bis jetzt davon aus, dass ein CU nicht nötig ist, weil das Tätigkeitsmuster klar zeigt, dass hinter den Accounts eine einzige Person steckt. Wenn sich hier die Ansicht durchsetzen sollte, dass ein positiver CU zu Sperrungen führen würde, die ansonsten nicht als gerechtfertigt angesehen würden (so die Faustregel auf [[WP::CU/A]]), dann werde ich mir auch die Mühe machen, den Antrag tatsächlich zu stellen. --Mark (Diskussion) 09:25, 18. Sep. 2017 (CEST)

dürfte aus meiner Sicht aktuell auch dazu gehören... Interessant auch zwei der Namen: Unkrautzupfer und Reinemachefrau, quasi die Putzkolonne. Für dringend CU-bedürftig halte ich das nicht, aber wenn trotz Ansprachen keine Besserung eintritt... --Hic et nunc disk WP:RM 11:53, 18. Sep. 2017 (CEST)

Ja, die Reinmachefrau gehört wohl auch zum Zoo. Ansprachen zum Thema Rechtschreibkorrektur finden sich unter Benutzer_Diskussion:Corelat, Benutzer_Diskussion:Shipman11/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:Raute74/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:Illsley/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:JimButton/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:Leserbrief/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:Timo2010/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:Unkrautzupfer/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:Bilby2001/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:Stratocruiser/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:Castle/Archiv/1, Benutzer_Diskussion:Reinemachefrau und Benutzer_Diskussion:WiesbAdler/Archiv/1#korrekturen.2C_die_keine_sind. Erfolg durchgängig Null. --Mark (Diskussion) 12:08, 18. Sep. 2017 (CEST)
Dann macht das aus meiner Sicht schon Sinn wegen andauernd regelwidriger Bearbeitungen.--Hic et nunc disk WP:RM 12:49, 18. Sep. 2017 (CEST)

Eine weitere mutmaßliche Socke:

Ebenfalls mit Ansprache wegen Korrekturen: Benutzer_Diskussion:Bembel1971/Archiv/1

--Mark (Diskussion) 13:52, 18. Sep. 2017 (CEST)

Mein Rat: Mach eine CU - und gut ist. --KarlV 14:03, 18. Sep. 2017 (CEST)

Und noch ein Account, der Versionsgeschichten durchsucht, um in seit Jahren stabilen Versionen selbstständig in selbständig zu ändern.

--Brbg (Diskussion) 14:43, 18. Sep. 2017 (CEST)

Von den Themenbereichen her, in denen er unterwegs ist, und vom Inhalt seiner Edits her passt er gut zu den anderen. Aber im Gegensatz zu den anderen hält er sich an WP:RS und beruft sich sogar auf die Regel, dass die Änderung von einer zulässigen Form in eine andere unerwünscht ist. Vielleicht fährt der Sockenspieler ja eine Doppelstrategie, mit den einen Socken die Regeln hochhalten, mit den anderen die Regeln brechen, Hauptsache es steht am Ende nirgends mehr "selbstständig" in der Wikipedia. --Mark (Diskussion) 15:28, 18. Sep. 2017 (CEST)
Ein schönes Beispiel: Insolvenzverwalter: Erst kickt Leserbrief das böse "st" begründungslos aus dem Artikel, und nachdem das nicht klappt, erscheint Gariwago und versucht es dann doch mal mit einem Argument. --Mark (Diskussion) 15:50, 18. Sep. 2017 (CEST)

Ein recht neuer Account, der grob ins Schema passt und sich zumindest in Gelbflügelfledermaus nicht um die Regeln schert:

--Mark (Diskussion) 15:41, 18. Sep. 2017 (CEST)

Aus meiner Sicht ist das ein eindeutiger Sockenzoo. Neben selbständig/selbstständig sind weitere stilistische Gemeinsamkeiten: Ersetzen von Mexiko City/Panamy City in Mexiko-Stadt/Panama-Stadt, grundsätzlich eine Aversion gegen Anglizismen, mag keine Berufsbezeichnungen ohne Artikel ("von Regisseur ...") Mit dem Editieren verschiedener Socken in einem Artikel (auch z.B. in Mexiko-Stadt Gariwago und Söndervig) ist das in jedem Fall ein Verstoß gegen WP:SOP, aber auch das Editieren mit vielen Socken in gleicher Sache trotz diverser Ansprachen fällt aus meiner Sicht unter "eine Verwendung mehrerer Benutzerkonten [...] zum Austragen von Konflikten", ist also ebenfalls Missbrauch. Massiv unkollegial ist das Verhalten natürlich sowieso. Ich kann mir vorstellen, dass der Missbrauch für eine CU-Abfrage evtl. nicht als schwerwiegend genug angesehen würde. Aber einen solchen Sockenzoo braucht es einfach nicht, weswegen aus meiner Sicht hier alle Konten dichtgemacht werden sollten, evtl. mit Ausnahme des ältesten Haupt-Accounts. Gibt es dazu andere Meinungen? Evtl. Abwarten, ob sich eines der Konten (@Corelat: @Shipman11: @Söndervig: @Raute74: @Illsley: @CatcherBlock: @JimButton: @Learntofly: @GhostBasta: @Leserbrief: @Timo2010: @Unkrautzupfer: @Bilby2001: @Stratocruiser: @Castle: @WiesbAdler: @Reinemachefrau: @Bembel1971: @Gariwago: @Estophan:) zur Sache äußert? Allerdings wurde jegliche Ansprache zur Sache in den letzten Jahren sowieso ignoriert. --Magiers (Diskussion) 00:20, 19. Sep. 2017 (CEST)

Ich bin ja (siehe auch meinen Beitrag oben) nicht dafür, Massensperrungen ohne CU durchzuführen. Nachdenklich gemacht hat mich allerdings, dass so gar nicht auf Ansprachen reagiert wird, und ich habe mal die ersten drei Accounts der Liste, die jüngere sind und aktiv, gesperrt. Dann sollte eine Reaktion erfolgen - oder eben nach wie vor nicht. --Felistoria (Diskussion) 01:19, 19. Sep. 2017 (CEST)
"Ich bin ja (siehe auch meinen Beitrag oben) nicht dafür, Massensperrungen ohne CU durchzuführen..." - Feli, voll einverstanden, nur ist es in dewiki immer ein va-banque-Spiel (oder russisch Roulette): wird die Anfrage bedient oder nicht? Ich bin da etwas unzufrieden... -jkb- 01:25, 19. Sep. 2017 (CEST)
Begeistert bin ich auch nicht. Kann ja jemand anders konsequenter sein als ich. Oder eben auch nicht. --Felistoria (Diskussion) 01:27, 19. Sep. 2017 (CEST)
Zur Klarstellung: Aktiv sind alle hier genannten Account; von allen aus wurde noch im September editiert. Einen CU-Antrag vorzubereiten habe ich inzwischen begonnen, habe aber auch meine Zweifel, ob er Erfolg haben kann. Aufgefallen ist mir dabei folgendes: Etliche der Accounts haben auch (verhältnismäßig wenige) Edits auf anderen Wikipedias. Darunter haben sich Illsley, Learntofly, Unkrautzupfer, Bilby2001, Stratocruiser und WiesbAdler an Artikeln mit dem Titel "SV Wehen Wiesbaden" oder "Sportverein Wehen Wiesbaden" beteiligt. Sicher kein Zufall. Am deutschen Artikel SV Wehen Wiesbaden haben übrigens WiesbAdler, Castle, Timo2010, Stratocruiser, Learntofly, JimButton, GhostBasta, Bembel1971, Leserbrief, Reinemachefrau, Illsley, CatcherBlock und Estophan mitgewirkt. Gerade solche Überschneidungen machen es m.E. wahrscheinlich, dass ein CU-Antrag abgelehnt wird, weil er kaum noch zusätzliche Sicherheit bringen kann. --46.5.45.100 10:02, 19. Sep. 2017 (CEST) das war natürlich ich, nur leider nicht angemeldet --Mark (Diskussion) 10:48, 19. Sep. 2017 (CEST)

Weiterer Hinweis auf Vorliegen eines Sockenzoos: Bembel1971, WiesbAdler, Castle, Bilby2001, Stratocruiser und Reinemachefrau haben um 2010 herum öfter mal den Filter 43 ausgelöst, in Einzelfällen auch Timo2010, Unkrautzupfer und Leserbrief. --Mark (Diskussion) 11:39, 19. Sep. 2017 (CEST)

Nur eine kleine Anmerkung: Panama City => Panama-Stadt ist richtig, es sind zwei verschiedene Städte. Bitte nicht im Überschwang diese sinnvollen Edits zurücksetzen. Ansonsten bin ich der Meinung, dass die Accounts praktisch ausschließlich destruktiv tätig sind, indem sie nach ihren persönlichen Vorlieben Sprachreinigung betreiben. Die Wahrscheinlichkeit eines Sockenzoos wird dadurch gesteigert, dass jeder Account, der überhaupt auf Vorhaltungen reagiert, alsbald die Kritiker als "Stalker" bezeichnet.--Mautpreller (Diskussion) 12:19, 19. Sep. 2017 (CEST)

Habe mal ein paar Fehlzuordnungen beseitigt. Bitte haltet mich nicht für ein Mitglied des Sockenzoos. Ich habe mich mit Söndervig wegen seiner Germanisierungsedits heftig angelegt. Trotzdem sollten die Links schon auf die richtige und nicht die falsche Stadt zeigen.--Mautpreller (Diskussion) 13:01, 19. Sep. 2017 (CEST)
Außer Dir steht natürlich auch noch der bekannte Trollschützer und Vandalenhelfer Horst Gräbner unter Verdacht, der (zumindest) einigen der neueren Socken durch fleißiges Sichten selbst mit zu Sichterrechten verholfen hat. Ansonsten hätten das noch öfter die Sockenkollegen machen müssen, als das ohnehin schon geschehen ist. Nein, klar, das Ändern in "Panama-Stadt" ist schon richtig, davon habe ich auch bei den Socken nichts zurückgesetzt. Ich würde nicht einmal sagen, dass sie praktisch ausschließlich destruktiv tätig sind. Neben regelwidrigen und zweifelhaften Edits gibt es auch sinnvolle Fehlerkorrekturen. Zumindest im Bereich Schiffe scheinen sie auch inhaltlich mitzuarbeiten, die Qualität kann ich mangels Ahnung vom Thema nicht beurteilen. --Mark (Diskussion) 22:19, 19. Sep. 2017 (CEST)

Momentaner Stand meines CU-Entwurfs: Benutzer:Markobr/CU-Entwurf. Sachdienliche Hinweise bitte nicht an die nächste Polizeidienststelle, sondern an mich. --Mark (Diskussion) 23:44, 19. Sep. 2017 (CEST)

Ich habe den CU-Antrag jetzt gestellt. --Mark (Diskussion) 13:20, 22. Sep. 2017 (CEST)

Schiedsgerichtsmaßnahmen 2 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Siehe oben auch #Schiedsgerichtsmaßnahmen. Zweimaliger Verstoß durch Meister und Margarita, dahr Wiederho,lungsfall und u.U. mit einer Sperre zu ahnden:

  1. bis heute ca. 16:00 ca. neun edits in Wikipedia:WikiProjekt Stolpersteine in Österreich, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Italien/Liste der Stolpersteine im Trnavský kraj - hier bitte auch die Rücksetzung der drei Edits vom 17. September 2017
  2. bis heute ca. 16:00 ebenfalls so viele Edits in Wikipedia:WikiProjekt Stolpersteine in Österreich, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Italien

Beides sind keine Diskussionsseiten. Bitte um Rücksetzung. -jkb- 16:36, 18. Sep. 2017 (CEST)

Beides sind keine ANR-Seiten! MFG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 16:44, 18. Sep. 2017 (CEST)
Kein ANR. Projektseiten werden im Spruch nicht erwähnt. Man kann ja nicht an alles denken. Bitte also das SG um Ergänzung zu Projektseiten bitten. Grüße −Sargoth 16:47, 18. Sep. 2017 (CEST)

Wikipedia:Schiedsgericht/Anfragen/Konflikt um Stolpersteinlisten#Edits entgegen den Auflagen. Bitte die dort angesprochenen Edits zurücksetzen.--Mautpreller (Diskussion) 21:44, 19. Sep. 2017 (CEST)

Erledigt, von MuM selbst zurückgesetzt.--Mautpreller (Diskussion) 21:58, 19. Sep. 2017 (CEST)


Ich halte diese Anfrage für abgeschlossen. Itti 10:25, 22. Sep. 2017 (CEST)

Stolpersteine in der Slowakei[Quelltext bearbeiten]

Bitte die SG-Auflagen zu Stolpersteinen umsetzen und die Bearbeitung von user:Oliver S.Y. zurücksetzen. Auf der Diskussionsseite gab es seit Monaten keine Beiträge mehr. --CorrectHorseBatteryStaple (Diskussion) 02:47, 19. Sep. 2017 (CEST)

??? Was meinst Du damit? Die Kategorie? Die hat MuM doch Gestern bei KZ Sereď erstmals verwendet. Ich habe lediglich das Katfix übernommen. Sowohl das KZ als auch der Judenkodex gehören nicht zu dem SG-Bereich. Der "Edit" erfolgte zwar in einem Stolpersteinartikel, aber die Anzeige erfolgt auf einer Seite, die nicht dem SG-Bereich unterliegt. Wenn man die Kategorie:Holocaust in Ungarn sieht, ist das auch ein völlig unstrittiger Bereich. Kategorien werden zB. bei der Mobilversion nichtmal angezeigt, so "wesentlich" sind sie für diese Seiten. Es sind Sortierungsmerkmale, keine Inhalte.Oliver S.Y. (Diskussion) 05:42, 19. Sep. 2017 (CEST)

Die Auflagen gelten nicht für Inhalte sondern für Bearbeitungen jedweder Art, ob sinnvoll oder sinnlos, umstritten oder unstrittig. Der Artikel hängt eindeutig im Kategorienbaum "Stolpersteine" und ist damit von den Auflagen erfasst. --CorrectHorseBatteryStaple (Diskussion) 05:47, 19. Sep. 2017 (CEST)
Eigentlich gilt ja, wo kein Kläger, da kein Beklagter, aber angesichts Deiner sonstigen Abstinenz im Kategoriebereich erstaunt mich die Meldung hier dann doch. Soll ich revertieren und Benutzer:Miraki bitten mich zu revertieren, damit Deinem Ansinnen genüge getan wird? Der SG-Spruch soll Konflikte vermeiden, nicht schüren.Oliver S.Y. (Diskussion) 05:52, 19. Sep. 2017 (CEST)

Ähm, ich werde hier wegen einer unstrittigen Kategorisierung angezählt? Was ist mit [1]? 3kB Text, ohne Vorankündigung durch MuM, dafür mit begründeten Widerspruch auf der Artikeldisk. Bitte um administrativen Revert entsprechend SG-Spruch.Oliver S.Y. (Diskussion) 20:50, 19. Sep. 2017 (CEST)

Widerspruch. Ihr hattet fünf Tage Zeit für Eure Einsprüche und seid erst sieben Tage danach mit völlig unkonkretem Wischiwaschi aufgetaucht. Das ist eindeutig zu spät. Alle rechtzeitig eingebrachten und begründeten Einsprüche sind Punkt für Punkt abgearbeitet worden. CHSB hat Recht mit seiner Kritik. Du hast die Disk. nicht aufgesucht.--Meister und Margarita (Diskussion) 21:05, 19. Sep. 2017 (CEST)

Präventivsperre für Lemmata, die eine Unicode-Swastika enthalten[Quelltext bearbeiten]

Wie wäre es, wenn auf MediaWiki:Titleblacklist (oder auch MediaWiki:Characterblacklist) eine Regel

.*[\x{05D5}-\x{0FD8}\x{534D}\x{5350}\x{11C70}\x{11C79}\x{11C99}\x{1B204}\x{1B2C7}\x{2D16B}].* # Hierzulande äußerst unerwünschter Seitentitel; CJK-Weiterleitungen sind bei uns ziemlich unüblich.

eingefügt wird? Immerhin sind diese Zeichen nicht nur bei de.wikipedia.org, sondern unter anderem auch bei dsb.wikipedia.org und bei hsb.wikipedia.org wegen der deutschen Rechtslage äußerst unerwünscht. Für de.wiktionary.org gilt folgendes: Davon betroffene Unicode-Zeichen und belegbare CJK-Lemmata können eventuell zur Titlewhitelist hinzugefügt werden; ebenso die dazu gehörigen Diskussionsseiten und -archive. --212.114.254.203

Die entsprechenden Weiterleitungen (, ) sind bereits blau. LD wäre also der richtige Ort für dein Anliegen. --Gr1 (Diskussion) 19:13, 19. Sep. 2017 (CEST)
Ich denke die Verwendung eines Hakenkreuz-Zeichens im Zusammenhang mit dem Artikel Swastika ist generell unproblematisch, da eine rein informative Verwendung des Symbols ja legal ist. --MrBurns (Diskussion) 19:17, 19. Sep. 2017 (CEST)
(BK) Ist 2D16B wirklich ein Swastika? Laut dem was ich finde ist dieser Codepunkt noch unbelegt. [2][3] --MrBurns (Diskussion) 19:15, 19. Sep. 2017 (CEST)

Laut CJK Unified Ideographs Extension F ist U+2D16B eine CJK-Swastika mit vier Quadraten in den Öffnungen. --212.114.254.203 19:19, 19. Sep. 2017 (CEST)

Unnützer vorauseilender Gehorsam. Eine Swastika ist nicht zwangsläufig ein Hakenkreuz. Wir müssen uns nicht über das gesetzliche Maß hinaus selbst beschränken. Berihert ♦ (Disk.) 19:23, 19. Sep. 2017 (CEST) PS: Bevor jetzt einer meint, mich deshalb in die rechte Ecke schieben zu müssen: Ich hätte das selbe bei "Hammer und Sichel" geschrieben. Berihert ♦ (Disk.) 19:25, 19. Sep. 2017 (CEST)
Gegen den Gebrauch von Hammer und Sichel gibt es allerdings auch keine deutschen Gesetze, das könnte auch zu diplomatischen Verwicklungen mit Österreich führen. Aber: Gibt es denn nennenswerten Missbrauch, der mit den entsprechenden Zeichen getrieben wird? Die Weiterleitungen auf "Swastika" sind ja offenbar legitim, und weitere legitime Fälle könnte es geben. Kein Grund den legitimen Gebrauch zu erschweren, solange kein/kaum Missbrauch vorhanden ist. --Mark (Diskussion) 23:55, 19. Sep. 2017 (CEST)
Auch nach deutscher Gesetzeslage sind die Zeichen innerhalb eines Lexikons fast in jedem Kontext legal. Selbst wenn es eine problematische Anlage geben sollte, würde vermutlich kaum ein Leser etwas davon merken, wer weiß schon, wie er diese Zeichen suchen solle? Insofern scheint mir das eine Lösung auf der Suche nach einem bisher nicht vorhandenen Problem zu sein. Meine Antwort auf die eingangs gestellte Frage wäre daher: Keine gute Idee. -- Perrak (Disk) 00:37, 20. Sep. 2017 (CEST)

Achtung! Man on a mission: Siehe c:Commons:Village pump/Archive/2017/08#File names with swastikas, WP:FZW#Dateien mit hierzulande unerwünschten Symbolen im Namen, Portal Diskussion:Wrestling#Dateinamen mit hierzulande äußerst unerwünschten Symbolen. Die IP wurde bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass es auf den Kontext ankommt. — Speravir – 20:29, 20. Sep. 2017 (CEST)

C&P-Umpflanzung einer Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Ich finde das da nicht in Ordnung. Es sieht nun so aus, als hätte die Diskussion von vornherein bei Manorainjan stattgefunden, was nicht der Fall ist, und über den Link zu den eigenen Beiträgen kommt man als Beteiligter nicht zu diesem C&P-Produkt. --Xocolatl (Diskussion) 21:06, 19. Sep. 2017 (CEST)

Sehe ich ale Beteiligter auch so, und habe es daher revertiert. -- Perrak (Disk) 21:19, 19. Sep. 2017 (CEST)
Damit hoffentlich erledigt. --Itti 09:29, 22. Sep. 2017 (CEST)
Ich halte diese Anfrage für abgeschlossen. Itti 09:29, 22. Sep. 2017 (CEST)

Mein Konto[Quelltext bearbeiten]

Ich bitte um die Sperrung meines Kontos, da ich eine Sperrumgehung bin und nach dem angedachten Meinungsbild eh keine Artikel mehr erstellen darf. Die nötigen SLAs auf meine Artikel wird ein Kollege, der wie ich Phonographen sammelt, stellen sollte das Meinungsbild erfolgreich sein. Abschließend erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass im Bereich der Phongraphie viele Fehler zu lesen sind, die nicht den Aussagen in der Fachliteratur entsprechen und korrigiert werden sollten. Die englischen Seiten können hier eine Hilfe sein. Beispielsweise die Erfindung der Schallplatte. Nicht Emile Berliner hat sie erfunden sondern Charles Sumner Tainter sowie Thomas Alva Edison, weswegen Berliner auch in den USA seine Patentrechte „teilen musste“. Er erfand die Seitenschrift und kommerzialisierte die Schallplatte in „neuer Lage“, wobei die Idee von einem Mitarbeiter stammte .... Von Columbia Records, wollen wir nicht anfangen zu sprechen, genauso wie über die Victor Talking Machine Company In diesem Zusammenhang merke ich an, dass ich meine Texte die ich hier veröffentlicht habe, an anderer Stelle weiterverwenden und ausbauen werde. Einer Weiterverwendung meiner Inhalte in meinem ANR durch andere Autoren stimme ich nicht zu. Aber die Inhalte werden eh gelöscht. Ansonsten danke für alles und frohes Schaffen. --KKpt (Diskussion) 14:12, 21. Sep. 2017 (CEST)

Dieses Meinungsbild ist noch lange nicht durch, es ist noch nicht mal zur Abstimmung kommen. Zudem ist Sperrumgehung bei infiniter administrativer Sperrung des Vorgängeraccounts kein Vergehen, sofern eine Besserung erkennbat ist. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 16:53, 21. Sep. 2017 (CEST)
Erstens ist das MB noch nicht mal fertig ausgearbeitet, erst Recht nicht angenommen. Außerdem geht es nicht um Artikel aller gesperrten Benutzer, sondern um Artikel von benutzern, die wegen der mangelhaften Qualität ihrer Artikel gesperrt wurden. SLAs auf "Deine" Artikel sollten demnach nicht ausgeführt werden. Texte, die Du geschrieben hast, darfst Du natürlich jederzeit auch anderswo verwenden. Grundsätzlich darfst Du auch Texte anderer aus der WP verwenden, wenn Du die Lizenzvereinbarungen einhältst, deshalb heißt es "freie Enzyklopädie".
Wenn es Fehler gibt, dann hilf mit, sie auszubessern ;-) -- Perrak (Disk) 18:00, 21. Sep. 2017 (CEST)
Damit hoffentlich erledigt --Itti 09:28, 22. Sep. 2017 (CEST)


Ich halte diese Anfrage für abgeschlossen. Itti 09:28, 22. Sep. 2017 (CEST)

Benutzer kann sich nicht einloggen und braucht Hilfe[Quelltext bearbeiten]

Ein Freund von mir hat vermutlich sein Login "vermurkst" und mich um Hilfe gebeten. Ich weiß aber nicht, an wen ich mich wenden soll. Die Sache ist menschlich diffizil, weshalb ich hier nichts näheres dazu sagen kann - außer, daß es dringendst ist. Bitte um Hilfe per PN oder mail. Danke! -- Glückauf! Markscheider Disk 19:07, 21. Sep. 2017 (CEST)

Was heißt vermurkst? Wenn er sein Passwort nicht mehr weiß, kann er sich an seine hinterlegte E-Mail-Adresse ein neues schicken lassen. Wenn er keine Adresse hinterlegt hat, ist der Account tot. --Gerbil (Diskussion) 19:26, 21. Sep. 2017 (CEST)
PN oder mail.-- Glückauf! Markscheider Disk 19:36, 21. Sep. 2017 (CEST)
@Markscheider: ist die Frage für dich beantwortet, bzw. was bedeutet "PN oder mail"? --Itti 10:24, 22. Sep. 2017 (CEST)
"PN" bedeutet persönliche Nachricht und mit "mail" ist eine E-Mail an mich gemeint. Das bedeutet, daß ich darum bitte, daß ein Mensch, der potentiell in der Lage ist, das Problem zu lösen, sich vertraulich an mich wendet, damit ich erklären kann, worum es geht. Das ist bisher nicht erfolgt. -- Glückauf! Markscheider Disk 11:33, 22. Sep. 2017 (CEST)
Vermutlich, weil es niemand verstanden hat :-) . Davon ab. Es gibt keine Lösung für das Problem. Wenn keine E-Mail im System hinterlegt wurde, an die ein temporäres Passwort gesendet werden kann, dann ist das Konto nicht mehr nutzbar. Sorry. Viele Grüße --Itti 11:37, 22. Sep. 2017 (CEST)
(BK) Du hast eine E-Mail. Hier erle ich mal, weil die frage ja von Gerbil beantwortet wurde. Gruß, --Kurator71 (D) 11:38, 22. Sep. 2017 (CEST)
Ich halte diese Anfrage für abgeschlossen. --Kurator71 (D) 11:38, 22. Sep. 2017 (CEST)

Wie bekommt mensch Kommentare ins Neuanmeldungslogbuch?[Quelltext bearbeiten]

Wenn mensch sich mal das Neuanmeldungslogbuch von heute Nacht ansieht, dann hat da Avoided in seinen üblichen Klokontenspam einen Kommentar eingeschleust. Wie geht das, und wie kann das ggf. entfernt werden, wenn da mal tatsächlich was steht, was weg sollte (aktuell ist das nur harmloser postpubertärer Blödsinn)? Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 06:32, 22. Sep. 2017 (CEST)

Ruft mensch angemeldet die Kontoerstellseite auf, hat man ein weiteres optionales Feld für die „Begründung“ warum ein weiters Konto benötigt wird. Ob Admins diesen Kommentar allein verstecken können oder nur den gesamten Logbucheintrag, kann ich nicht beantworten. --Ignaz Semmelbeiss (Diskussion) 06:46, 22. Sep. 2017 (CEST)
Beim Verstecken kann ich "Ziel", "Zusammenfassung" und "Benutzer" jeweils getrennt ankreuzen. Analog im ANR, da kann man den Inhalt, die Zusammenfassung oder den Benutzer verstecken oder zwei oder alle drei Einträge. -- Perrak (Disk) 07:43, 22. Sep. 2017 (CEST)
Entfernt --Itti 09:27, 22. Sep. 2017 (CEST)
Ich halte diese Anfrage für abgeschlossen. Itti 09:27, 22. Sep. 2017 (CEST)

Versionslöschung[Quelltext bearbeiten]

Könnte man bitte diese Rotze auf meiner Disk versionslöschen? Vielleicht auch die gleichlautenden weiteren Beiträge des gesperrten Benutzers? Danke und Gruß, --Tusculum (Diskussion) 07:59, 22. Sep. 2017 (CEST)

Ich kann gut verstehen, dass du dich genervt, auch dass du dich beleidigt fühlst. Aber imho erfüllt das nicht die Voraussetzungen ("grobe Beleidigung" etc.), die als notwendige Voraussetzung für Versionslöschungen genannt sind. Wenn das ein anderer Admin anders sieht, lerne ich gerne dazu. Ansonsten würde ich das in der Versionsgeschichte verschwundene möglichst bald vergessen. Kein Einstein (Diskussion) 08:48, 22. Sep. 2017 (CEST)
Ok, ich nehme zur Kenntnis, dass Wahlaufrufe für eine rechtsradikale Partei von Volksverhetzern WP-konform sind und in der Form, meine Einverständnis vorausgesetzt, auf meiner Disk auch durchaus Bestand hätten haben können, während manch banales Schimpfwort als grobe Beleidigung anstandslos gelöscht wird. Danke für die freundliche Auskunft, --Tusculum (Diskussion) 09:13, 22. Sep. 2017 (CEST)
Natürlich kann so etwas nicht stehen bleiben, sondern sollte immer gelöscht werden, also in der Versionsgeschichte verschwinden, wie banale oder andere Schimpfworte auch. Versionsgelöscht werden strafbare Äußerungen. Wahlaufrufe auch für rechte Parteien sind aber nicht verboten. -- Perrak (Disk) 12:33, 22. Sep. 2017 (CEST)


Ich halte diese Anfrage für abgeschlossen. --Kein Einstein (Diskussion) 08:48, 22. Sep. 2017 (CEST)

Jochen_Wermuth[Quelltext bearbeiten]

Ist der mit dem aus Wikipedia:Löschkandidaten/10._April_2010#Jochen_Wermuth_.28gel.C3.B6scht.29 identisch? --Eingangskontrolle (Diskussion) 11:17, 22. Sep. 2017 (CEST)

Gleiche Person, der Text ist aber nicht identisch. --Nolispanmo Disk. Hilfe? 11:20, 22. Sep. 2017 (CEST)

Alte SP-Konten[Quelltext bearbeiten]

Gibt es alte alte SP-Konten (z.B. nach intitle:SP suchen), die man nun nach dem Regimewechsel vor einiger Zeit, nicht sperren sollte? --Leyo 17:06, 22. Sep. 2017 (CEST)