Wikipedia:Administratoren/Anfragen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:A/A, WP:AAF, WP:AA
Adminanfragen

Auf den Adminanfragen kannst du Wikipedia-Administratoren um Hilfe bitten, wenn dein Anliegen zu keiner anderen Seite passt. Diese Seite ist nicht der richtige Ort, um auf Konflikte zwischen Benutzern (dazu gibt es den Vermittlungsausschuss) oder möglichen Missbrauch von Administratorrechten (siehe Wikipedia:Administratoren/Probleme) aufmerksam zu machen oder Seiten zu verschieben (Wikipedia:Verschiebewünsche). Die Seite Fragen zur Wikipedia dient für alle Probleme, deren Lösung keiner besonderen Rechte bedarf. Für Anfragen an Benutzer mit Sichterrechten solltest du Wikipedia:Gesichtete Versionen/Anfragen benutzen.

Warum Benutzerkonten nicht gelöscht werden können, erfährst du in den FAQ, und wie du ein Konto stilllegen kannst, unter Hilfe:Benutzerkonto stilllegen.

Ist das die richtige Seite für mich?

Für viele Aufgaben gibt es separate Anlaufstellen, siehe hierzu die Infobox „Hilfreiche Links“ rechts.

Auf dieser Seite bist du richtig, wenn du zum Beispiel

Wie lege ich einen neuen Abschnitt an?

Über den Link unten öffnet sich ein Bearbeitungsfenster, in das du deine Anfrage eintragen kannst. Verwende bitte eine sinnvolle Überschrift im Feld „Betreff:“ und beschreibe die Situation möglichst sorgfältig. Insbesondere sind Links auf Bearbeitungen (Diff-Links) und Logbücher erwünscht. Sofern es notwendig und dir möglich ist, versuche Vorschläge zu machen, wie die Situation gelöst werden könnte.

Mit dem {{Erledigt|1=--~~~~}}-Baustein markierte Abschnitte werden sofort in der Nacht archiviert, nicht erledigte Abschnitte werden dagegen nach sieben Tagen automatisch ins Archiv verschoben (aktuelles Archiv).

Aktuelle Adminaufgaben

Starker Anstieg von falsch formatierten Belegen (Internet statt Literatur) durch VE-Nutzung[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

ich wollte fragen, ob es eine Admin-Aktivität geben kann, die sich um den Anstieg der (unabsichtlichen) Verstösse gegen die korrekte Darstellung von Belegen kümmern könnte.

Hintergrund: Beim Visual Editor, der von mehr und mehr Bentuzern angewandt wird, gibt es eine automatische Beleg-Erkennung. Diese funktioniert aber bei der überwiegenden Mehrheit der Internetbelege (insb. bei Websites von journalistischen Quellen) nicht. Stattdessen "erkennt" das Tool einen Literurbeleg und gibt das auch als solchen aus. Viele Benutzer sehen das nicht und fügen den falsch formatierten Beleg ein (Beispiel). Anfangs habe ich das immer geändert, wenn ich es bei Edits anderer Benutzer entdeckt habe, aber die manuelle Eingabe eines Links ist halt schon Mehraufwand (vielleicht übersehen es auch deswegen einige Benutzer).
Lösungsideen: Ich habe bereits im August diesen Bug gemeldet, aber bei WMF meint man weiterhin, diesen viele fehlerhaft formatierten Belege produzierenden Bug mit einer "low priority" zu versehen. Da ich keine Lust mehr habe, diese falsch formatierten Belege selbst nachzupflegen, werde ich solche Edits in Zukunft mit dem ZFZ-Hinweis: "Bitte Beleg-Form korr. | Bitte darauf achten, dass die automatische Beleg-Erkennung beim Visual Editor oft NICHT funktioniert und den Internetbeleg als "Literatur" einordnet. Dies muss manuell eingegeben werden." zurücksetzen, damit der/die Benutzer/in auf den vielleicht bis jetzt übersehenen Fehler aufmerksam wird und es zukünftig richtig macht. Gibt es eine Massnahme, die seitens der Admins unternommen werden könnte, um diese Problem zu minimieren/zu beheben? Wäre auch schön, wenn viele meine WMF-Anfrage im Phabricator zustimmend ihrer Unterschrift ergänzen könnten, damit die Priorität dieser Fehlerbehebung steigt. --Jens Best (Diskussion) 12:07, 9. Dez. 2017 (CET)

Hallo Jens Best, ich verstehe Deine Anfrage nicht. Laut Wikipedia:Weblinks#Abgrenzung_zu_anderen_Typen_von_Quellen gehört Die Welt eindeutig zu einer Tageszeitung und sollte deshalb als literarisches Werk formatiert werden... Magst Du noch einmal überlegen und ein anderes Beispiel nennen? Viele Grüße Silke (Diskussion) 12:37, 9. Dez. 2017 (CET)
Es handelt sich nicht um "Die Welt", sondern um die Website welt.de. Es ist keine Zeitungsseite auf die verwiesen wird, sondern eine Website, vulgo Internetquelle. Kann nicht verstehen, was es da nicht zu erkennen gibt. Ich brauche da sicher nicht "noch einmal überlegen", andere vielleicht. --Jens Best (Diskussion) 12:53, 9. Dez. 2017 (CET)
PS: Es handelt sich auch nicht um das Onlinearchiv eines Printmediums oder die Eprint-Ausgabe einer Zeitung, sondern um die Website des Mediums Die Welt. Dein Link ist also bezgl. "andere Typen von Quellen" ist hier also nicht zutreffend. --Jens Best (Diskussion) 12:57, 9. Dez. 2017 (CET)
Mir ist das auch schon mehrfach passiert. Eigentlich wollte ich den VE dazu nutzen, Belege bequemer einzufügen. Dabei wurde aber alles zerschossen. Ich arbeite nun weiter im Quelltext und wenn jemand meint, da irgendwas anders formatieren zu müssen, dann hat erzu tun. --M@rcela Miniauge2.gif 13:11, 9. Dez. 2017 (CET)
Das kann man für sich als einzelner Nutzer gerne so handhaben, also wieder zu Quelltext-Editieren zurückkehren. Da aber immer mehr Benutzer den VE anwenden (insb. neue Benutzer, bei denen das glsaube ich als Standardmöglichkeit gleich da ist, muss man sich um die technische Verbesserung kümmern und bis zu einer solchen, andere Wege finden, eine steigende Zahl von fehlerhaft produzierten Edits zu reduzieren. Ich werde jedenfalls nicht mehr anderen diesbezüglich hinterher editieren, sondern solche Edits mit dem Hinweis zurücksetzen. Dann bekommen es die Benutzer wenigstens mit und machen es hoffentlich danach richtig. Meine Frage: Gibt es etwas, was technisch oder verwaltungsapparat-mäßig erfahrene Admins machen können, um hier einen Schritt weiterzukommen? --Jens Best (Diskussion) 13:26, 9. Dez. 2017 (CET)
Ja, sie können auf den Abschnitt Hilfe:Einzelnachweise#Formatierung einfacher Einzelnachweise verweisen, wo es gleich zu Beginn heißt: „Es ist in jedem Fall besser, falsch formatierte Einzelnachweise anzugeben als keine.“ Solche falsch formatierten Belege sind ärgerlich, aber immer noch wesentlich besser als unbelegte Aussagen. Den Zweck, die damit belegten Informationen nachvollziehbar zu machen, dürften sie fast immer unabhängig von der Formatierung erfüllen. Allein wegen suboptimaler Formatierung Belege zu löschen halte ich für Vandalismus. --CorrectHorseBatteryStaple (Diskussion) 13:38, 9. Dez. 2017 (CET)
Das wegen Unaufmerksamkeit oder schlicht Faulheit fehlerhafte Einfügen von falsch formatierten Belegen durch ein Tool, das diese automatisch erstellt, muss nicht hingenommen werden. Wenn da sowohl beim einzelnen falsch einstellenden Benutzer als auch bei der technischen Verbesserung dieses Tools nichts unternommen wird, wächst die Zahl falsch formatierter Belege unkontrolliert an. Das ist sicher nicht im Sinne der Enzyklopdie und ein Vorgehen dagegen kann kaum als Vandalismus bezeichnet werden. Aber wir alle kennen ja den Account CorrectHorseBatteryStaple und können erahnen, warum er sich hier so mir gegenüber äußert. Ich warte dann mal auf eine sachlich motivierte Antwort eines Admins oder anderer an der Sache interessierter erfahrener Benutzer. --Jens Best (Diskussion) 13:59, 9. Dez. 2017 (CET)
Die Ausgangsfrage war ja: Gibt es etwas, was Admins tun können? Ehrlich gesagt, fällt mir nichts ein. Es gibt imho zwei Ansatzpunkte, die aber beide nichts mit Adminrechten zu tun haben. Zum einen könnte ein Bot eine Wartungsliste aller per VE neu angelegten EN erstellen, die dann von am Thema interessierten Benutzern geprüft werden. Zum anderen könnte ein Bot allen Benutzern, die erstmals per VE EN neu angelegen eine Erläuterung auf die Disk schreiben, worauf man zu achten hat (dies Lösung finde ich aber aufdringlich und mit Kanonen auf Spatzen geschossen).--Karsten11 (Diskussion) 14:26, 9. Dez. 2017 (CET)
(BK) Wegen bloßer Formalia korrekte Belege aus Artikeln zu kicken ist selbstverständlich Vandalismus. Wenn da ein gültiger Beleg steht, und nur wegen irgendwelcher bürokratistisch-formalistischer Erbsenzählereien entfernt wird, dann ist genau das, nämlich das Entfernen des Belegs, nicht im Sinne einer Enzyklopädie. Natürlich ist es ziemlich daneben (und imho ziemlich typisch für die instandhaltungsaversen blingaffinen Devs der WMF) hier nix zu tun, aber ein Beleg ist immer besser als kein Beleg, und die Formalia sind höchstens fünftrangig, wenn nicht noch weiter hinten. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 14:30, 9. Dez. 2017 (CET)
P.S.: Du könntest Dich außerdem noch hier und hier, und vermutlich bei noch ein paar Vorschlägen beteiligen, dann kommt das da auch besser auf's Tapet. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 14:34, 9. Dez. 2017 (CET)

Warum muss man überhaupt formal zwischen gedruckter Literatur und einer Internetquelle unterscheiden? Der inhaltlich-qualitative Unterschied ist klar, aber wozu brauchen wir da technisch zwei Vorlagen, die beide eine URL enthalten können und solche Formfehler ermöglichen? --Superbass (Diskussion) 14:47, 9. Dez. 2017 (CET)

@Superbass Die Frage kann ich dir nicht beantworten. Es gibt nun beide, Internet- & Literaturbelegvorlage. Wird eine Internetquelle automatisch ausgelesen, ergibt sich ein Auslesefehler, denn als Autur wird dann meist die Website angegeben und ebenso falsch in die Stelle 'Sammelwerk' eingesetzt. Mir begegnet das täglich mehrfach und wenn ich bei "letzte Änderungen" mal so den Queerschnitt ziehe von von mir beobachteten und nicht beobachteten Seiten, dann kommen da etliche fehlerhaften Einträge täglich zusammen. Es ist also ein Problem, das gelöst werden muss, sonst läuft da viel zum Nacharbeiten auf. Eine automatische Bot-Nachbearbeitung scheint auch nicht möglich, weil nicht alle Infos aus der Quelle eingeholt werden. --Jens Best (Diskussion) 12:55, 11. Dez. 2017 (CET)


Erstes Fazit: Danke, @Karsten11, das sind ja schon mal erste Möglichkeiten, das Problem anzugehen. Wer könnte den gefragt werden, um einen solchen Bot, der eine Wartungsliste aller per VE neu angelegten ENs erstellt? Ich werde mal einen Standardtext unter Benutzer:Jensbest/VE-EN-Hinweis anlegen, damit man das einfach copy+pasten kann, wenn man es einem VE-Nutzer, dem das öfters passiert, mitteilen will. Zusätzlich sollte ein entsprechender Bug-Hinweis von möglichst vielen Nutzern unterstützt werden, damit da auch bald eine VE-Verbesserung geschieht. --Jens Best (Diskussion) 13:01, 11. Dez. 2017 (CET)

Den Hinweis an die VE-Nutzer finde ich von zweifelhaftem Wert. Mir als "mal so mal so" - Nutzer würde er helfen (mir hat aber auch der Hinweis hier schon geholfen, dem VE an der Stelle weniger zu vertrauen), wer aber mit dem VE sozialisiert ist, wird mit einem Hinweis auf Nachbearbeitungsbedarf im Quellcode wenig anfangen können. Wir sind ja froh, dass auch weniger IT-affine Nutzer nun einen Einzelnachweis hinbekommen, der uns zumindest inhaltlich erstmal weiterhilft. Einen Bugreport / Auftrag an die Entwickler, hier eine bessere Lösung anzubieten, fände ich dringlicher. --Superbass (Diskussion) 13:09, 11. Dez. 2017 (CET)
Die Korrektur/Nachbearbeitung muss nicht im Quellcode-Modus geschehen, man kann einfach in VE bei "Belege" statt "Automatisch" "Manuell" auswählen und dann dort die notwendigen Daten ganz einfach eingeben. Kann alles im VE-Modus erledigt werden. --Jens Best (Diskussion) 13:29, 11. Dez. 2017 (CET)
Wikipedia:Bots/Anfragen --Karsten11 (Diskussion) 13:14, 11. Dez. 2017 (CET)

Filter für WD:110[Quelltext bearbeiten]

Da sich bei o.g. Seite eine Halbsperrung nicht wirklich anbietet: Könnte jemand einen Filter basteln, der solcherlei Edits verhindert? Von denen gab's nämlich in letzter Zeit mehr als genug. LG -- ɦeph 17:12, 13. Dez. 2017 (CET)

Persönlich finde ich es überhaupt nicht störend, dass die Seite frei ist. Soll sie ja sein, wie die Spielwiese. Wenn du weißt, was genau du verhindern willst (mir ist das gerade unklar: bestimmte Wörter?), kannst du ja mal Seewolf ansprechen, der gibt sogar Filterworkshops auf AdminCons :-)  Grüße −Sargoth 10:53, 14. Dez. 2017 (CET)
Zur Verdeutlichung: Selbstverständlich soll die Seite frei bearbeitbar sein, deshalb schrieb ich, dass sich eine Halbsperrung nicht anbietet. Nun haben diese Seite allerdings viele Mitarbeiter auf ihrer Beo (+250 aktuell), einige (so wie ich) sogar farblich hinterlegt. Deshalb ist es ärgerlich, wenn dort in einer Häufigkeit wie zuletzt Schindluder betrieben wird. Schaut man sich die letzten Edits an, würde schon ein Filter reichen, der das bloße Abspeichern des Preloads verhindert; vgl. Wikipedia:Verhalten im Notfall/preload, Wikipedia:Verhalten im Notfall/Button und [1], [2], [3]. -- ɦeph 13:38, 14. Dez. 2017 (CET)
Ich weiß nicht, ob es so einfach ist, davon auszugehen, dass jeder, der einen echten Notfall melden muss, darauf achtet, den Preload zu löschen. Ich hab 110 auch auf Beo, würde aber ungern das Risiko eingehen, dass ein echter Hilferuf im Filter landet. —viciarg414 16:19, 14. Dez. 2017 (CET)
Wenn ich so an Notbremsen im Zug denke, das ist richtig ärgerlich, wenn die jemand aus Daffke benutzt. Dann muss der Zug überprüft werden, Leute sitzen teils stundenlang fest, Anschlüsszüge werden verpasst. Trotzdem werden die Notbremsen nicht in Tresore gepackt. Warum nimmst du nicht die farbliche Hinterlegung weg, ɦeph? Dann wäre dein Problem doch gelöst. −Sargoth 21:38, 14. Dez. 2017 (CET)

Benutzerunterseiten[Quelltext bearbeiten]

Vor ca. einer Stunde bin ich per Zufall auf eine Benutzerunterseite gestoßen , die so ziemlich das Widerlichste enthielt, was mir bisher in der WP begegnet ist (ist weg und alle notwendigen und möglichen Schritte sind eingeleitet). Was mich zur Frage veranlasst, ob es möglich wäre, Benutzerunterseiten von neuangemeldeten Benutzern, in geeigneter Weise zu kennzeichen, damit sie im RC besser auffallen (die Seite war ca. eine Stunde online, bevor ich sie bemerkt habe), um nach Möglichkeit Unfug, URV, OS- und strafwürdige Inhalte, wie im gegebenen Fall, schneller entfernen zu können? --Horst Gräbner (Diskussion) 21:02, 13. Dez. 2017 (CET)

Moin Horst, wodurch hast Du die Seite denn überhaupt bemerkt? Nach einer Stunde ist doch eine Bearbeitung an sich bereits unterhalb der voreingestellten RC-50er-Schwelle verschwunden. --Felistoria (Diskussion) 21:10, 13. Dez. 2017 (CET)
Ich gehe immer wieder mal die Neuanmeldungen durch, da auf den Benutzerseiten immer wieder persönliche Daten veröffentlicht werden (eigene und diejenigen von nicht WP-rlevanten Personen), und in diesem Fall hatte ich zufällig auf „Beiträge“ geklickt und dabei die fragliche Unterseite entdeckt; im RC war sie eben nicht aufgefallen. --Horst Gräbner (Diskussion) 21:25, 13. Dez. 2017 (CET)
Danke, bingo: genau so mach ich's auch, nur hab ich dabei nur ganz selten mal gleich im ersten oder zweiten Edit eine Unterseite gesehen. Ein spezielles Kontrollwerkzeug für die Benutzernamensräume wär' mir indes zu grenzwertig, ehrlich gesagt. --Felistoria (Diskussion) 21:36, 13. Dez. 2017 (CET)
gezielt gefiltert reicht doch aus, da muss ich auf keine weitere (Beitrags-)Liste klicken? Aktuell zeigt das mehr als 3 Stunden an. --Holmium (d) 16:25, 14. Dez. 2017 (CET)
Danke für den Hinweis! Sollte genügen.
Bitte noch nicht archivieren, sondern Bitte um Aufmerksamkeit!
Der „Vorfall“ von gestern könnte mit diesem im Zusammenhang stehen (habe ich bereits an den Hexer weitergereicht). Möglicherweise kommt da noch mehr, dann bitte ebenfalls an den Hexer bzw. die Stewarts melden. --Horst Gräbner (Diskussion) 22:30, 14. Dez. 2017 (CET)

Range 178.113.128.0/18[Quelltext bearbeiten]

Weils heute morgen mal wieder auf der VM aufschlug: reicht der Unfug Spezial:Beiträge/178.113.128.0/18 nicht mal langsam für eine, zumindest kürzere, Rangesperre aus? In den letzten zwei Wochen gab es keine Bearbeitung, die nicht Trollerei oder Vandalismus war. --Felix frag 08:57, 16. Dez. 2017 (CET)

Guter Vorschlag, habe die Range vorerst zwei Wochen ausgeschlossen — MBq Disk 09:37, 16. Dez. 2017 (CET)


Ich halte diese Anfrage für abgeschlossen. --Wnme 00:51, 17. Dez. 2017 (CET)

Benutzer:Endersice04052005[Quelltext bearbeiten]

Endersice04052005 (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) erbittet in ticket:2017121610004117 eine Aufhebung seiner Benutzersperre/Sperrprüfung. @Nolispanmo: zur Information als sperrender Admin. — DCB (DiskussionBewertung) 14:36, 16. Dez. 2017 (CET)


Ich halte diese Anfrage für abgeschlossen. ɦeph 14:38, 16. Dez. 2017 (CET)

Vorlage:kW2PS[Quelltext bearbeiten]

Diese Vorlage ist ein Wiedergänger der 2008 gelöschten Vorlage:Auto kW. Damit ist sie eigentlich schnelllöschbar. Kann bitte jemand diese Vorlage mit der gelöschten Vorlage vergleichen und abschätzen, ob die derzeitige Variante irgendeinen Mehrwert bietet? Außerdem würde mich interessieren, ob die gelöschte Vorlage in beide Richtungen umrechnen konnte oder nur in die eine. -- Chaddy · DDÜP 22:42, 16. Dez. 2017 (CET)

{{formatnum:{{formatnum: {{{1|1}}}|R}}}} kW ({{formatnum:{{#expr:{{formatnum:{{{1}}}|R}} * 1.3596216 round {{#if: {{{2|}}}|{{{2}}}|0}} }}}} PS)


Nur in die eine Richtung, würde ich mit Blick auf den Quelltext sagen. -- ɦeph 23:02, 16. Dez. 2017 (CET)

Danke für die schnelle Antwort. -- Chaddy · DDÜP 00:34, 17. Dez. 2017 (CET)

Sperrprüfung DuchesszuGleichen[Quelltext bearbeiten]

DuchesszuGleichen (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) verlangt per ticket:2017121610006179 eine Aufhebung der Sperre. Bitte für eine Sperrprüfung freischalten. Ohne zu viel zu verraten: Einsicht sieht anders aus. @Zinnmann: zur Info. — Oliver aus Hambergen Sprich! 23:37, 16. Dez. 2017 (CET)

ausschließlich zur Durchführung der SP entsperrt --Artregor (Diskussion) 23:42, 16. Dez. 2017 (CET)
Ich halte diese Anfrage für abgeschlossen. --Artregor (Diskussion) 23:42, 16. Dez. 2017 (CET)