Wikipedia:Außenspiegel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:AS
mini

Der Außenspiegel ergänzt den Pressespiegel der Wikipedia. Hier sollen Rezensionen und Artikel gelistet werden, die sich eingehender mit einzelnen Wikipedia-Artikeln befassen, damit man sich innerhalb der WP wiederum mit der geäußerten Kritik auseinandersetzen und die genannten Artikel verbessern kann. Neue Einträge bitte oben ergänzen, die genannten Artikel verlinken und die Rezension gut zusammenfassen, nach Möglichkeit mit Link zum Volltext bzw. guten Zitaten. Zitate und Verweise einzelner Artikel werden in Artikel mit Wikipediazitaten gesammelt.

Ältere Meldungen sind archiviert: 200520062007200820092010201120122013201420152016

Rezension Betrifft Kommentar
Deutscher Wikipedia-Eintrag zu Emmanuel Macron wirft Fragen auf, RT Deutsch, 27. April 2017. Der RT-Artikel behauptete, „das Beispiel des seit Monaten nicht korrigierten falschen Eintrags auf Wikipedia zu Macrons angeblicher Funktion als Wirtschaftsminister im Kabinett Ayrault II [sei] ein Beispiel, dass das Selbstkorrekturprinzip und die Faktenkontrolle bei Wikipedia nicht so effizient sind, wie es gerne von den Wikipedia-Verantwortlichen präsentiert wird.“ Die Verwechslung der Kabinettszugehörigkeit (Macron gehörte dem Kabinett Valls II an) stammte vom 24. April 2017, 17:21 Uhr und war damit gerade einmal zweieinhalb Tage älter als der RT-Artikel (27.04.2017 • 06:30 Uhr).
Christof Ruf, Freiburg: Werder Bremens Sieg in Freiburg: Hauptsache Wikipedia, Süddeutsche Zeitung, 1. April 2017. "Mal schauen, ob mein Wikipedia-Eintrag auf dem neuesten Stand ist". Er war es – in der deutschsprachigen, nicht aber in der dänischen Wikipedia.
Aufregung um Günther Albels Wikipedia-Eintrag meinbezirk.at, 22. März 2017. Beschrieben wird eine Verletzung von WP:NPOV im Artikel Günther Albel.
Lippmann: Wikipedia: Fakt oder Fiktion? - Comiczeichner Kim Schmidt, Flensburger Tageblatt, 15. März 2017.
Victoria Lippmann: Video: Der große Wikipedia-Check mit Illegal 2001 , Flensburger Tageblatt, 12. Februar 2017.
Arnold Schölzel: Stramme Lexikon-Gesinnung, 70 Jahre junge Welt (Beilage), 11. Februar 2017. „Es ließe sich auch sagen: Mit einem Text wie diesem, sollen die Wikipedia-Leser auf jeden Fall im staatsfrommen Sinne beeinflusst und die totalitäre antikommunistische Erziehung nicht nur der jungen Generation auch mehr als 26 Jahre nach dem Ende der DDR gefördert werden. Wikipedia als Katechismus der Staatsfrömmigkeit.“