Wikipedia:Ausstellung/Kontrolle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite gehört zum Wikipedia-Archiv.

Der Inhalt dieser Seite ist nicht mehr aktuell. Sie wird aber nicht gelöscht, damit die Geschichte der Wikipedia nicht verlorengeht. Falls es sich um eine Arbeitsunterlage handelt, ist sie womöglich durch andere Seiten ersetzt worden. Bestehende Weiterleitungen auf diese Seite sollen das Wiederauffinden ermöglichen.

Wenn du meinst, diese Seite sei weiterhin von aktueller Bedeutung, solle weiter benutzt werden und ihre Funktion sei nicht besser in bestehende Seiten integriert, dann kümmere dich bitte um ihre Aktualisierung.
Wikipedia-logo-v2.svg Wikipedia-logo-v2.svg
Schnelllöschung
Der Schnelllöschantrag ist für völlig unzureichende oder unpassende Inhalte reserviert. Solche Beiträge kann jeder Benutzer unmittelbar zur Löschung vorschlagen. Nach der Kontrolle durch einen Administrator landet ein solcher Artikel im digitalen Papierkorb. Ist sich der Administrator unsicher, setzt er den Artikel auf die Löschkandidatenseite.
Left.png
Down.png
Neue Artikel
Spezialseiten erlauben es den Benutzern, die neuen Artikeleingänge jederzeit nachzuverfolgen. Das Prinzip der „1.000 Augen“ sorgt dafür, dass jeder neue Artikel von mehreren erfahrenen Wikipedianern gegengelesen wird. Diese sortieren die Artikel aus dem normalen Betrieb aus, die nicht die festgelegten inhaltlichen und formalen Minimalstandards erfüllen.
Qualitätskontrolle

Kontrolle und Qualitätssicherung der täglich neu in die Wikipedia eingestellten Artikel haben sich im Laufe der Jahre zu komplexen, mehrstufigen Prozessen entwickelt. Nur so konnte das Qualitätsmanagement mit dem wachsenden Artikeleingang und der zunehmenden Gesamtgröße der Wikipedia skalieren.

Review
In jeder Phase seines „Lebens“ kann ein Artikel von seinen Autoren ins „Review‘‘ gestellt werden. Dort finden sich andere Wikipedianer, die kritisieren, Anregungen geben oder selbst den Artikel verbessern.
Down.png
Down-l1.png
Down.png
Up-r1.png
Down.png
Löschkandidatenseite
Artikel, die die Qualitätsanforderungen oder Relevanzstandards vermutlich nicht erfüllen können, werden auf den Löschkandidaten gelistet. Während einer Frist von sieben Tagen wird dort über die Zukunft des Artikel diskutiert und gegebenenfalls über Maßnahmen zu seiner Rettung entschieden. Danach wird er entweder durch einen Administrator gelöscht oder darf im momentan erreichten Zustand in der Wikipedia verbleiben und wandert in den normalen Editionsprozess.
Right.png
Editionsprozess
Nach dem Einstellen wird weiter an den Artikeln gearbeitet – andere Mitarbeiter passen die Formatierung an, verbessern Rechtschreibfehler und erweitern den Text. Die Spezialseite „Letzte Änderungen“ zeigt alle Bearbeitungen an Artikeln in Echtzeit an. Viele Wikipedianer rufen diese Seite regelmäßig auf und spüren so auch schnell Vandalismus und fragwürdige Änderungen auf. Hat ein Artikel ein gewisses Qualitätsniveau erreicht, kann er in den Review-Verfahren der Wikipedia den letzten Schliff erhalten.
Right.png
Lesenswerte Artikel
Artikel, die bestimmten Anforderungen genügen, können für das Prädikat Lesenswerter Artikel vorgeschlagen werden. Öffentlich wird diskutiert, ob Inhalt und Form den festgelegten Standards genügen. Im Anschluß wird entschieden, ob der Artikel das Qualitätssiegel Lesenswert erhält.
Down-r.png
Down.png
Exzellente Artikel
Nur die besten aller Artikel qualifizieren sich für das Prädikat Exzellenter Artikel. Zuvor findet ein dreiwöchiger Peer Review statt, in dem der Kandidat von Fachleuten und Laien auf Herz und Nieren geprüft wird. Wird nach dieser Phase das Prädikat Exzellent verliehen, können sich die Nutzer der Wikipedia auf die geprüfte Qualität dieses Lemmas verlassen.