Wikipedia:Autorenportal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:APO, WP:P
Diese Seite ist das Autorenportal der Wikipedia. Für Informationen zu Themenportalen siehe Wikipedia:Portale.

Willkommen im Autorenportal

Hier findest du alles, was für das Mitmachen bei Wikipedia wichtig ist: Arbeitsmittel, Beteiligungsformen und aktuelle Entwicklungen.

Wenn du neu bei Wikipedia bist, gehe doch einmal unser Tutorial durch. Weiteren Rat findest du bei den Fragen von Neulingen. Auf der Spielwiese kannst du das Bearbeiten von Seiten ausprobieren, um später zum Beispiel einen neuen Artikel anzulegen.

Sei mutig und hilf mit, die Wikipedia weiter zu verbessern!

Aktuelles

Adminkandidaten: bis 2. Mai: Altsprachenfreundbis 5. Mai: Jürgen Oetting, Björn Hagemannbis 6. Mai: Weissbier, Queryzo, Ali1610, Funkrufbis 7. Mai: Nicolabis 8. Mai: Siechfred, Achim Raschka, Alraunenstern, HOPflaumebis 9. Mai: Barnos, Hans Haasebis 10. Mai: Kritzolina
Wettbewerbe: Schreibwettbewerb: Abstimmen für den Publikumspreis (bis zur Bekanntgabe des Siegers)Wiki Loves Earth 2015 bis zum Wettbewerbsbeginn am 1. Mai: deutsche Juroren und internationaler Juror gesucht
Sonstiges: WikiCon 2015: Aufruf zu Programmvorschlägen


Heute im Review

Karl Martells Grab in St. Denis

Karl Martell (* zwischen 688 und 691; † 15. Oktober oder 22. Oktober 741 in der Königspfalz Quierzy) war ein fränkischer Hausmeier. Als Sohn Pippins des Mittleren war sein Aufstieg in dieses Amt durch Nachfolgekämpfe geprägt, auf die der König keinen Einfluss mehr hatte. Unter Karl Martell setzte sich die im frühen 7. Jahrhundert beginnende Entwicklung zur königsgleichen Herrschaft der Hausmeier fort. Am Ende dieses Prozesses waren die merowingischen Könige nur noch Marionetten der rivalisierenden Adelsfraktionen, bis mit Karl Martells Sohn Pippin dem Jüngeren ein karolingischer Hausmeier zum ersten Mal König der Franken wurde und so die alte Dynastie ablöste.

Artikelwahlen

Tipp des Tages

ss oder ß? Was weiß denn ich? Muss ich das wissen? Das Maß ist voll. Quatsch mit SOSSE!

Ist doch ganz einfach. Die in der Wikipedia verwendete neue Rechtschreibung hat nur vier einfache Regeln:

  1. ss immer nach kurzen Vokalen (dass, wissen)
  2. ß immer nach langen Vokalen (Maß)
  3. ß auch nach Doppellauten wie au, eu, ei (weiß)
  4. SS bei der Großschreibung (also GROSSSCHREIBUNG)

Eigennamen belässt man in der alten Schreibweise, ebenso auch historische Zitate. Jetzt müsst ihr nur noch beachten, was ein kurzer und was ein langer Vokal ist!

Jedoch aufgepasst: In Artikeln mit Bezug auf die Schweiz gibt es kein Eszett!

Mehr dazu: Wikipedia:Rechtschreibung

Initiativen und Projekte

Inhalte verbessern, bewerten und warten

Richtlinien

Wikipedianer

Neu bei Wikipedia?

Hilfen und Hilfestellungen

Wikipedia weiterentwickeln

Nachrichten und Veranstaltungen

Nachrichten
Kurier · Projektneuheiten · Wikimedia:Woche · Glaskugel

Terminkalender

Heute Stammtisch Dresden
Heute Stammtisch Mainz
Heute Netzwerktreffen für Frauen in Stuttgart
Heute WikiDienstag in Wien (Wiki Loves Pride)
29.04. Stammtisch Saarland in Neunkirchen
30.04. Stammtisch Bremen
30.04. Offenes Editieren in Berlin

01.05. Kurpfalz-Stammtisch in Schwetzingen
01.05.
03.05.
Wikipedia:Süddeutschland Frühjahr 2015 in Landshut
02.05. Edit-a-thon Krieg und Propaganda bis zum Ersten Weltkrieg in Wien
05.05. Stammtisch München
05.05. Tech on Tour in Berlin
06.05. Women edit in Berlin
06.05. Stammtisch Karlsruhe
07.05. Wikipedia-Sprechstunde Hamburg
08.05. Tech on Tour in Stuttgart
08.05. Stammtisch Köln
08.05. Das ABC des Freien Wissens in Berlin
08.05. Stammtisch Hamburg
09.05. Schreibatelier Schweiz in Bern