Wikipedia:Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:T/B
Sintenis-Bär
Willkommen in Berlin!

Berliner Wikipedianer/-innen treffen sich sporadisch zu Stammtischen und anderen Veranstaltungen. Häufig haben wir Besuch aus anderen Städten – Gäste sind jederzeit willkommen. Die Themen ergeben sich in der Regel aus dem gesamten Wikiversum und werden nach Lust und Laune bei Fassbrause, Bier, Futschi, Wein, Wasser oder wasauchimmer diskutiert. Dabei lassen sich dann hochschweifende Disputationen führen oder auch nicht …

Die Presse ist willkommen, wir bitten aber darum, dass sie sich vorher ankündigt, entweder direkt auf dieser Seite oder per E-Mail an press-de@wikimedia.org. Wir bitten zu beachten, dass manche Wikipedianer/-innen mitunter ihre Anonymität gewahrt wünschen, nicht fotografiert oder zitiert werden möchten.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Sofern Du Ideen oder Vorschläge für ein Treffen hast oder es in nächster Zeit Veranstaltungen mit Bezug zur Wikipedia gibt, trage sie bitte hier ein. Diskussionen über geplante Veranstaltungen oder neue Stammtisch-Orte bitte auf der Diskussionsseite.

Sonntag, 24. Juni 2018, 11–17 Uhr: Wir erben! Mitmach-Markt auf dem Gendarmenmarkt[Quelltext bearbeiten]

Gendarmenmarkt

Anlässlich der Vergabe des Europa-Nostra-Preises im Europäischen Jahres des Kulturerbes kommen vom 18. bis 24. Juni in Berlin Kulturbegeisterte aus ganz Europa nach Berlin. Ein umfangreiches Konferenz- und Workshop-Programm ist dafür geplant. Dabei wird es auch verschiedentlich Angebote für die Gesellschaft geben, das größte wird am Sonntag, 24. Juni 2017 von 11 bis 17 Uhr ein Mitmach-Markt unter dem Motto „Wir erben!“ auf dem Gendarmenmarkt sein. Wikimedia Deutschland wird in verschiedenen Bereichen vertreten sein und würde sich sehr freuen, wenn auch die Berliner Community dort der Öffentlichkeit die Wikimedia-Projekte näher bringt. Dafür wird voraussichtlich auch ein Messestand von 3,0 × 0,8 m zur Verfügung stehen, an dem dies mit Laptops und Bücherscanner umgesetzt werden kann. Egal, ob in der Unterstützung bei der Vermittlung von Wikimedia-Projekten, beim Mitmachen am Stand oder allgemein als interessierter Gast, du bist herzlich willkommen. Ansprechpartner für den Stand ist Martin Rulsch.

wer ist dabei?
  • --Denalos(quatschen) 12:21, 24. Jun. 2018 (CEST) - etwas Zeit bringe ich mit, aber nicht die ganze Zeit (leider)
mal sehen

Donnerstag, 28. Juni 2018, 15-17 Uhr: Wikipedia:Wikipedianische KulTour/SPSG_Kaiserdaemmerung[Quelltext bearbeiten]

Mit der S-Bahn nach Potsdam zur Führung durch die neue Sonderausstellung im Neuen Palais - über eure Teilnahme würde ich mich sehr freuen. Beste Grüße --Holger Plickert (WMDE) (Diskussion) 15:59, 6. Jun. 2018 (CEST)

Donnerstag, 28. Juni 2018, 19–22 Uhr: Offenes Editieren / Thursday, 28 June 2018, 7–10 pm, Open Editing[Quelltext bearbeiten]

WikiBär – Wikibear

English below
DE: Seit Mitte 2017 findet das Offene Editieren überwiegend in der Gartenstraße 92 (Lage) im WikiBär statt. Wir wollen offline und im Real-Life-Kontakt anwesenden Anfängern bzw. Anfängerinnen oder Noch-nicht-ganz-so-weit-Fortgeschrittenen deren Fragen und Probleme am konkreten Fall erklären oder uns einfach mal über die Schulter schauen lassen. Das offene Editieren ist keine Schreibwerkstatt, es geht also nicht darum, als Gruppe an Artikeln zu arbeiten. Es sollen vielmehr alle mit ihren individuellen Themen, Problemen und Fragen kommen können, und dann versuchen wir, entweder direkt zu helfen oder Lösungswege und hilfreiche Kontakte zu vermitteln. Ziel ist, dass alle zunehmend in die Lage versetzt werden, eigenständig klar zu kommen. Wer keine Fragen hat, darf trotzdem kommen und einfach vor sich hin editieren, manche Fragen entstehen ja auch erst beim Machen.

EN: Since mid-2017, there is an Open Editing which takes place at the WikiBear (Gartenstrasse 92, Lage). We're ready to help any new or advanced users, either just wanting to see some editing by experienced users or having questions or problems with specific issues in Wikimedia projects. Meet us offline and in real life! The Open Editing is not an edit-a-thon, i.e. it does not necessarily mean that we work together as a group on specific topics. Instead, everyone is invited to join, with their own topics, problems, and questions, and we'll try to help, to find solutions or to connect people with the right contacts. Our goal is to enable users to be able to work independently. If you don't have any questions, you are still very welcome to edit among other Wikipedians because some questions arise while editing.

wer ist dabei? / who's in?
  • Du? / You?


nicht dabei / who isn't in

Mittwoch, 4. Juli 2018, 18:30–21:30 Uhr: WomenEdit in Mitte[Quelltext bearbeiten]

WomenEdit

Seit mehr als fünf Jahren treffen sich Frauen am ersten Mittwoch im Monat mit dem Ziel, Wikipedia-Artikel zu korrigieren, zu ergänzen, zu verfassen und zu veröffentlichen. Dabei profitieren sie von Expertinnen, die stets vor Ort sind und sogenannte Newbies an ihrem Wissen teilhaben lassen. Seit gut zwei Jahren trifft sich die Gruppe unter dem Namen WomenEdit in Berlin, der in Anlehnung an den ursprünglichen Namen entstand. Bei Bedarf stehen Laptop-Leihgeräte zur Verfügung (Anzahl begrenzt).

Adresse: Gartenstraße 92 (Lage) im WikiBär. In geraden Monaten trifft sich die Gruppe bei: Wikimedia Deutschland, Tempelhofer Ufer 23 () (U7 Möckernbrücke).

Wer ist dabei?
  • Iva Nuvola apps kuickshow.png 07:56, 23. Jun. 2018 (CET)


Donnerstag, 5. Juli 2018, 19–22 Uhr: Offenes Editieren in Kreuzberg[Quelltext bearbeiten]

Tortenfoto von der 3Y-OE-Geburtstagsparty!

Das Offene Editieren findet am ersten Donnerstag eines Monats am Tempelhofer Ufer 23 () im Raum „Mosaik“ statt! Wir wollen wie gewohnt, wie gehabt offline und im Real-Life-Kontakt anwesenden Anfängern bzw. Anfängerinnen oder Noch-nicht-ganz-so-weit-Fortgeschrittenen deren Fragen und Probleme am konkreten Fall erklären oder uns einfach mal über die Schulter schauen lassen. Das offene Editieren ist keine Schreibwerkstatt, es geht also nicht darum, als Gruppe an Artikeln zu arbeiten. Es sollen vielmehr alle mit ihren individuellen Themen, Problemen und Fragen kommen können, und dann versuchen wir, entweder direkt zu helfen oder Lösungswege und hilfreiche Kontakte zu vermitteln. Ziel ist, dass alle zunehmend in die Lage versetzt werden, eigenständig klar zu kommen. Wer keine Fragen hat, darf trotzdem kommen und einfach vor sich hin editieren, manche Fragen entstehen ja auch erst beim Machen.

Wer ist dabei?
  • Du?

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19–22 Uhr: Offenes Editieren[Quelltext bearbeiten]

WikiBär von außen

Seit Mitte 2017 findet das Offene Editieren überwiegend in der Gartenstraße 92 (Lage) im WikiBär statt. Wir wollen offline und im Real-Life-Kontakt anwesenden Anfängern bzw. Anfängerinnen oder Noch-nicht-ganz-so-weit-Fortgeschrittenen deren Fragen und Probleme am konkreten Fall erklären oder uns einfach mal über die Schulter schauen lassen. Das offene Editieren ist keine Schreibwerkstatt, es geht also nicht darum, als Gruppe an Artikeln zu arbeiten. Es sollen vielmehr alle mit ihren individuellen Themen, Problemen und Fragen kommen können, und dann versuchen wir, entweder direkt zu helfen oder Lösungswege und hilfreiche Kontakte zu vermitteln. Ziel ist, dass alle zunehmend in die Lage versetzt werden, eigenständig klar zu kommen. Wer keine Fragen hat, darf trotzdem kommen und einfach vor sich hin editieren, manche Fragen entstehen ja auch erst beim Machen.

Schon ab 18:00 Uhr Orga-Treffen im Wikibär. Teilnehmen kann Jede(r), der/die Interesse an den Organisationsfragenfragen und damit verbunden auch an der Organisation (Vulgo: Verantwortung übernehmen und aktiv mitmachen) des Wikibär hat.

wer ist dabei?
  • Du?

Donnerstag, 19. Juli 2018, 19–22 Uhr: Offenes Editieren[Quelltext bearbeiten]

WikiBär – Wikibear

DE: Seit Mitte 2017 findet das Offene Editieren überwiegend in der Gartenstraße 92 (Lage) im WikiBär statt. Wir wollen offline und im Real-Life-Kontakt anwesenden Anfängern bzw. Anfängerinnen oder Noch-nicht-ganz-so-weit-Fortgeschrittenen deren Fragen und Probleme am konkreten Fall erklären oder uns einfach mal über die Schulter schauen lassen. Das offene Editieren ist keine Schreibwerkstatt, es geht also nicht darum, als Gruppe an Artikeln zu arbeiten. Es sollen vielmehr alle mit ihren individuellen Themen, Problemen und Fragen kommen können, und dann versuchen wir, entweder direkt zu helfen oder Lösungswege und hilfreiche Kontakte zu vermitteln. Ziel ist, dass alle zunehmend in die Lage versetzt werden, eigenständig klar zu kommen. Wer keine Fragen hat, darf trotzdem kommen und einfach vor sich hin editieren, manche Fragen entstehen ja auch erst beim Machen.

EN: Since mid-2017, there is an Open Editing which takes place at the WikiBear (Gartenstrasse 92, Lage). We're ready to help any new or advanced users, either just wanting to see some editing by experienced users or having questions or problems with specific issues in Wikimedia projects. Meet us offline and in real life! The Open Editing is not an edit-a-thon, i.e. it does not necessarily mean that we work together as a group on specific topics. Instead, everyone is invited to join, with their own topics, problems, and questions, and we'll try to help, to find solutions or to connect people with the right contacts. Our goal is to enable users to be able to work independently. If you don't have any questions, you are still very welcome to edit among other Wikipedians because some questions arise while editing.

wer ist dabei?
  • Du?


Wiederkehrende Veranstaltungen[Quelltext bearbeiten]

Veranstaltungen, die in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen in Berlin statt fanden, also mit Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft nochmals stattfinden:

Es könnte daher sein, dass der jeweils nächste Termin in den hinterlegten Links zu finden ist, da die Ankündigung hier gelegentlich vergessen wird.

Orte für Treffen[Quelltext bearbeiten]

Offene Räume in der WP:TU23

Für Treffen aller Art, umherwandelnde Einzelpersonen und sonstige Aktivitäten stehen die Räume Mosaik und die Lounge in der TU23 in Berlin-Kreuzberg zur Verfügung.

WikiBär (hier buchen)

In Berlin-Mitte ist WikiBär, der Raum von und für Wikipedianerinnen und Wikipedianer. In den drei Veranstaltungsräumen kann alles gemacht werden, was auch nur im Entferntesten mit freiem Wissen zu tun hat.

Persönliche Bekanntschaften[Quelltext bearbeiten]

Alle, die zum Treffen kommen, können sich auf Wikipedia:Persönliche Bekanntschaften eintragen. Schaut vorbei!

Historisches[Quelltext bearbeiten]