Wikipedia:Dritte Meinung/Archiv/2012/Juli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Projektseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Wikipedia:Dritte Meinung/Archiv/2012/Juli#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Dritte_Meinung/Archiv/2012/Juli#Thema_1

Inhaltsverzeichnis

Drittes Reich

Im Artikel Drittes Reich ist umstritten, ob das Lemma in Anführungszeichen stehen soll oder nicht. Diskussion bitte hier. --Φ (Diskussion) 20:32, 4. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Ne discere cessa! Kritik/Lob 23:32, 6. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Burnet v Chetwood

Man hat mich von der Vandalismusmeldung hierher verwiesen, um Unterstützung in folgender Diskussion zu erhalten: http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Enzian44#Verschiebung_Burnet_v_Chetwood --91.66.28.229 10:55, 3. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 23:12, 9. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Extremismusklausel

In dem Artikel Extremismusklausel habe ich hier eine Diskussion mit Benutzer:rtc geführt. Dabei geht es um die Frage, wie in der Einleitung auf Protest gegen die Klausel verwiesen werden soll. Als Alternativen stehen die folgenden Formulierungen gegeneinander:

  • "Linke, Grüne und SPD lehnen die Extremismusklausel ab. Im Rahmen der Initiative "Aktionstag gegen Bekenntniszwang" protestierten zahlreiche Vereine und Personen gegen die Klausel."
  • "In der öffentlichen Diskussion ist die Extremismusklausel umstritten. Zahlreiche politische Organisationen, Wissenschaftler und Einzelpersonen lehnen die Klausel ab (s. Widerstände). Im Rahmen der Initiative "Aktionstag gegen Bekenntniszwang" protestierten zahlreiche Vereine und Personen gegen die Klausel."

Die erste Formulierung ist aus meiner Sicht irreführend, da sie lediglich einen Ausschnitt des Protests abbildet (Parteien und eben eine Initiative). Dabei ist die Erwähnung von Protest essentiell, da dieser die Klausel erst wikipedia- und öffentlichkeitsrelevant macht (gäbe es den Protest nicht, gäbe es zur Klausel auch keinen Artikel). rtc kontert dies immer wieder mit der Argumentation, dass die zweite Variante "Wieselei" sei, da die Organisationen nicht namentlich genannt werden, die sich dagegen aussprechen. Eine Auflistung aller relevanten Organisationen ist allerdings aufgrund der Menge in der Einleitung nicht möglich (hatte bereits einen Versuch dazu unternommen). Ich bräuchte dort dringend eine Dritte Meinung (vielleicht auch einen Kompromissvorschlag). Gruß Hao Xi (对话页 贡献) 23:24, 6. Jul. 2012 (CEST)

Pictogram voting info.svg Info: Die Diskussion findet hier statt: Diskussion:Extremismusklausel#Änderungen von Benutzer:rtc zurück gesetzt. --Wahldresdner (Diskussion) 11:22, 10. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Hao Xi (对话页 贡献) 12:27, 11. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

A Grupa und aktuelle Saison

Hallo an alle,

ich bin zurzeit dabei, die fehlenden Spielzeiten der höchsten europäischen Fußballligen zu erstellen und dabei auf ein Bearbeitungskonflikt mit dem Benutzer:Vammpi gestoßen. Es geht um die Positionskarten, die die Verteilung der Vereine anzeigt. Das mir bisher gängige und übliche Format für Vereine, die aus einer Stadt kommen ist, dass man nur den Städtenamen an der entsprechenden Stelle notiert, und innerhalb der Karte, meist unten links oder rechts, je nachdem wo Platz ist, eine Erklärung zu den Vereinen aus dieser Stadt platziert (Bsp.: hier).

Offensichtlich ist der genannte Benutzer aber nicht mit dieser Form einverstanden und hat dreimal die alte Version wiederhergestellt. Damit das Ganze nicht zum Edit-War ausufert, hab ich es jetzt auch erstmal bei dieser alten Version belassen und bitte nun um Rat, bzw. eine dritte Meinung wie heir weiter vorzugehen ist.

Meines Erachtens ist die alte Version nämlich völlig unübersichtlich, da die Vereinsnamen (hier 4 Vereine aus Sofia) direkt untereinander stehen, und willkürliche Zeilenumbrüche eine Übersicht unmöglich machen. Außerdem reicht es bei der Landkarte meiner Meinung nach auch, nur den Städtenamen zu schreiben, da der volle Vereinsname erstens ja bei den Mannschaften links steht, und zweitens durch Zeilenumbrüche etc. die Karte überfüllt und unübersichtlich macht.

Fürs weitere Vorgehen bitte ich also um eine "neutrale" Ansicht hierzu. - Gruß Felix1411 (Disk., Beitr.) 17:44, 11. Jul. 2012 (CEST)

Man betrachte auch die Karte: Die teilnehmenden Vereine 2011/2012 unter Fußball-Bundesliga 2011/12 oben recht--Vammpi (Diskussion) 18:03, 11. Jul. 2012 (CEST)
Bitte gib einen! Ort an, an dem diskutiert wird. MfG --Friedrich Graf (Diskussion) 18:13, 11. Jul. 2012 (CEST)

Pictogram voting info.svg Info: Die Diskussion findet hier statt: Diskussion:A Grupa 2012/13 - Gruß Felix1411 (Disk., Beitr.) 18:22, 11. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Gruß Felix1411 (Disk., Beitr.) 20:09, 12. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Artikelsperre per Mehrheitsentscheid

Auf Portal Diskussion:Essen und Trinken/BKL Milch#verbesserte Version ist man dabei, ein innovativ neues Verfahren zur Artikelsperre-per-Mehrheitsentscheid zu etablieren.

... an der Abstimmung nehmen die 11 Teilnehmer dieser Diskussion teil
... es ist eine Zustimmung von 2/3 nötig
... Diese Konsensversion kann nur durch mind. ebensoviele Befürworter maßgeblich verändert werden

und weiter

... folgt mit Sicherheit Usersperre und nicht Artikelsperre

Nach meiner unmaßgeblichen Meinung kann ein inhaltliches Einfrieren -faktisch eine präventive Artikelsperre- nicht per Mehrheitsentscheid beschlossen werden, insbesondere nicht von einer kleinen, vorher festgelegten Benutzergruppe. Eine solche Entwicklung erachtete ich für sehr schädlich.

Wegen der möglichen Präzedenzwirkung bitte ich um Stellungnahme auf

--Normalo 10:39, 12. Jul. 2012 (CEST)

Diese Zusammenfassung ist sowohl inhaltlich falsch, als auch veraltet, da sie weder einen Beschlussvorschlag wiedergibt, noch eine einheitliche Meinung, da mehrere Minizitate unterschiedlicher Benutzer manipulativ zusammengestellt wurden.Oliver S.Y. (Diskussion) 10:53, 12. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Nothere 23:04, 12. Jul. 2012 (CEST)|2=Der Anfragende Benutzer ist an der dortigen Diskussion de facto nicht beteiligt, daher erübrigt sich eine Dritte Meinung.

Christopher oder Chris Froome - Diskussion:Chris Froome#Verschiebung Christopher Froome

Diese Diskussion (Diskussion:Chris Froome#Verschiebung Christopher Froome) ist etwas festgefahren. Zu klären ist, ob das Lemma entsprechend diverser auch offizieller Quellen und der persönlichen Homepage Chris heißen soll oder ob es entsprechend anderer Quellen und des offiziellen Namens Christopher heißen soll.--RikVII Scio me nihil scire 18:20, 15. Jul. 2012 (CEST)

Grundsätzlich meine ich, dass das Lemma so lauten soll, wie die Person sich selber nennt. In diesem Falle halte ich mich an seine eigene Website, weshalb Chris Froome korrekt ist. Betrachte es einfach als eine Art "Künstlername", wie zum Beispiel Rudi Völler oder Berti Vogts. Du würdest diese Artikel ja auch nicht auf Rudolf Völler oder Hans-Hubert Vogts verschieben, oder doch? Die Verwendung von Christopher, wie sie deutsche Zeitungen zum Teil praktizieren, ist wohl darauf zurückzuführen, dass sie alle von der gleichen Agenturmeldung abschreiben ;-) --Voyager (Diskussion) 18:31, 15. Jul. 2012 (CEST)
Danke für das Statement!--RikVII Scio me nihil scire 18:36, 15. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: RikVII Scio me nihil scire 19:05, 15. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Individuelle Infobox oder Infobox-Vorlage?

Ein bisschen peinlich ist mir diese Bitte um dritte Meinungen, aber um diese geht es mir wirklich; ein Endlos-Austausch bringt sicher nicht mehr weiter.

Seit längerer Zeit arbeite am Artikel Uher mit, zuletzt wieder intensiv. Kürzlich habe ich das Logo der Firma beschafft und aus diesem Anlass auch eine Infobox eingefügt. Die Vorlage Infobox Unternehmen schien mir wegen fehlender Daten vorerst schlecht geeignet. Ich habe deshalb die auf der Diskussionsseite, Abschnitt Infobox zuoberst abgebildete individuelle Infobox kreiert. (Später habe ich sie im Layout der Vorlage besser angeglichen, siehe mittlere Version.)

Die (grundsätzlich ja erlaubte) Verwendung der individuellen Infobox gefiel Wikiroe nicht, und er hat sie gegen die Infobox Unternehmen ausgetauscht. Das hatte meines Erachtens zur Folge, dass weniger Informationen geboten wurden als zuvor und die Infobox eher zur "Verwirrbox" wurde. Daraus entwickelte sich eine schier endlose Diskussion, derer ich mich im Nachhinein schäme - ich bin einfach nicht früher auf die Idee der dritten Meinung gekommen.

Schließlich habe ich die Infobox gemäß Vorlage wieder gegen die modifizierte eigene ausgetauscht. Wikiroe reagierte nicht, ich dachte, er habe es akzeptiert, und ich bat ihn etwas später um gemeinsame Arbeit an der Umsetzung seiner Idee, den Artikel auf die UHER-Werke München zu beschränken. Diesmal reagierte er, und zwar für mich enttäuschend. Die Infobox gemäß Vorlage ist wieder drin, aber verschlimmbessert: Als Rechtsform ist GmbH & Co. angegeben, dabei ist dem Artikel zu entnehmen, dass es die UHER Werke München KG gab, welche die UHER Werke München GmbH (später UHER Werke München GmbH & Co. KG) gründeten, und es gab Zwischenstadien, die ich nicht (mehr) kenne. Weiterhin ist zwar die Gründung korrekt enthalten, aber nur ein Auflösungsgrund, kein Auflösungsdatum, und Auflösung ist auch nicht korrekt, die Firma wurde übernommen, nicht aufgelöst. Beim derzeitigen Informationsstand halte ich "meine" Infobox für informativer; wenn die fehlenden Informationen vorliegen, tausche ich sie selbst gegen die offizielle aus.

Wer die Leküre bis hierher durchgehalten hat: Auf der Diskussionsseite habe ich Hinweise für Begutachter geschrieben; diese und Wikiroes Kommentar empfehle ich zu lesen.

Mir liegt hier nur daran zu erfahren, ob "meine" Infobox auch von anderen außer Wikiroe abgelehnt wird. Dann muss ich damit leben, wenn auch nicht sehr überzeugt. Mir geht es darum, die Leser bestmöglich, das heißt am wenigsten verwirrend zu informieren.

Danke denen, die sich die Mühe machen, Klarheit zu schaffen. Gruß, Anselm Rapp (Diskussion) 14:26, 11. Jul. 2012 (CEST)

Der bisherige Diskussionsverlauf wurde hierhin übertragen. Bitte dort weiterdiskutieren - Danke. MfG --Friedrich Graf (Diskussion) 22:21, 15. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Anselm Rapp (Diskussion) 22:18, 16. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Verstoß gegen die Wikiquette auf der ITIL-Diskussionsseite?

Hallo,

irgendwie hat sich die Diskussion zum Thema ITIL unerwartet in eine unschöne, die Wikiquette verletzende, Richtung bewegt. Ich bitte daher eine unbeteiligte dritte Person um Rat. Das Thema selbst ist aus meiner Sicht erledigt. Jedoch bin ich mir nicht sicher ob es für Wikipedia zuträglich ist, dass der Diskussionsbeitrag in dieser Form erhalten bleibt.

Dankeschön.

Peter Weigel (Diskussion) 22:31, 11. Jul. 2012 (CEST)

@Peter, wenn ich das richtig sehe, hast Du auf der Seite einen Link mit ziemlich offensichtlicher Werbung platziert. Nichts für ungut, aber das entspricht auch nicht gerade der allgemeinen Vorstellung von Wikiquette. Dass andere Nutzer da leicht angenervt reagieren, muss Dich da wohl nicht allzusehr überraschen. Gruß, --Anna (Diskussion) 23:39, 11. Jul. 2012 (CEST)
Nachtrag: Ich habe gerade festgestellt, dass Deine gesamte Tätigkeit bei Wikipedia sich mehr oder weniger darauf beschränkt, Deine eigene Website als Weblink auf verschiedenen Seiten zu verteilen:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Sortierverfahren&diff=next&oldid=104981892
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Antinomie&diff=next&oldid=104981800
Nichts für ungut, aber das ist einfach kein guter Stil. Ich will Dir jetzt zunächst mal nur Ahnungslosigkeit unterstellen und keine bösen Absichten, denn ansonsten müsste ich sagen: Hier dann noch bei der 3. Meinung nach Verbündeten zu suchen, ist schon einigermaßen dreist.
Gruß, --Anna (Diskussion) 19:11, 12. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Anna (Diskussion) 12:45, 16. Jul. 2012 (CEST)|2=Hier geht's nicht um Wikiquette, sondern um Werbung. Kein Fall für 3M.

Neutralitätsbaustein in Artikel Tromla

Es gibt einen EW und jetzt auch VM über die Frage, ob der Artikel Tromla einen Neutralitätsbaustein nötig hat oder nicht. Die Admins wollen keine inhaltliche Frage auf der VM klären, bitte gebt dazu eine dritte Meinung ab, ob der Baustein gerechtfertigt ist oder nicht, Gruß --Giftzwerg 88 (Diskussion) 01:56, 15. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 16:19, 22. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift, Änderungen durch Alexander Leischner

Bei oben genanntem Artikel wurde am 11.07. von Alexander Leischner (A.L.) eine Löschung von NPOV relevanten Inhalten vorgenommen ohne diese zu begründen. Dieser Löschvandalismus artete in einen Edit-War aus. Der Artikel ist nun in der von Alexander Leischner veränderten Form gesperrt. Auf der Disk wurde A.L. aufgefordert Stellung zu seiner Löschaktion zu nehmen. Bisher wurden keine Sachargumente vorgetragen. Die Diskussion wird von seiner Seite unter Verstoß gegen die Wikiquette massiv unterhalb der Gürtellinie geführt. Um eine vernünftige Lösung zu erzielen wurden von mir nochmal die Punkte klar hervorgehoben die dafür sprechen, daß die ursprüngliche Fassung von einem Admin wiederhergestellt wurde. Ich bitte darum, daß ein Dritter sich die Diskussion nochmals anschaut und seine Einschätzung mitteilt. --Präraffaelit (Diskussion) 00:42, 17. Jul. 2012 (CEST)
Bitte nur HIER diskutieren. --Friedrich Graf (Diskussion) 09:14, 17. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 20:41, 22. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Gescheiterte KALP trotz ausgezeichneter Quelle

Guten Abend in die Runde. Mir geht es um das Thema der leidigen Literaturdiskussion. Der Artikel Focke-Wulf Ta 154 stand zur KALP und wurde (knapp) nicht ausgezeichnet. Neben ausgeräumten inhaltlichen Mängeln, scheiterte die KALP vorallem an der Diskussion um eine verwendete Bücherquelle. Die Diksussion findet HIER statt In der KALP wurde von mehreren Benutzern kritisiert, dass ich das erwähnte Buch von

  • Dietmar Hermann: Focke-Wulf Nachtjäger Ta 154 „Moskito“ – Entwicklung, Produktion und Truppenerprobung. Stedinger, Lemwerder 2006, ISBN 3-927697-46-X.

verwendet habe. Dieses Buch ist das einzigste Buch auf dem Markt, dass sich primär mit der Ta 154 beschäftigt. Nun wird mir vorgeworfen mit unwissenschaftlichen Quellen zu arbeiten. Eine negative Rezession über den Autor oder das Buch konnte mir keiner der Kritiker nennen. Stattdessen wird lapidar auf WP:Q verwiesen. Die KALP scheiterte also primär nicht an den inhaltlichen Mängeln des Artikels sondern an der verwendeten Quelle. Wie soll man damit umgehen, wenn einem das wirklich einzigste Buch zu diesem Thema (quasi) verboten wird zu benützen, weil es einigen wenigen nicht passt? Wie gesagt, keiner der Buchkritiker konnte mir eine negative Rezession erbringen. (Eine positive gibt es leider auch nicht). Ich wollte hier daher mal eine Dritte Meinung einholen um bei der erneuten Kandidatur des Artikels diesen Streitpunkt zu beschlichten. Ich verweise in diesem Zusammenhang auf den Artikel der Bf 108, die Exzellent ist und ebenfalls keine wissenschaftliche Literatur verwendet und stattdessen die Hälfte ihrer 51 Einzelnachweise aus nicht wissenschaftlicher Literatur bezieht.

Meine Vermutung geht dahin, als dass dieser Artikel keine Auszeichnung erhalten darf, weil er aus meiner Feder stammt. Diese Vermutung wird von anderen Benutzern geteilt. Es kann nicht sein, dass eine zweifellos brauchbare Quelle umfunktioniert wird um den Artikel bei der KALP abzuwürgen. Eine neutrale Beurteilung des Artikels ist dadurch überhaupt nicht möglich.--Bear.svgPimboliDD 20:33, 18. Jul. 2012 (CEST)

Der Verlag ist ein Schrottverlag, der auch esoterischen Müll wie diesen in zwei Bänden verlegt: "Deutschlands Urahnen / Band 1 Norddeutsche Schriftzeugnisse und atlantische Seefahrt in der Bronzezeit. "Deutschlands Urahnen" ist ein einmaliges Buch, weil es die nordische Vorgeschichte in nordische Geschichte verwandelt, die aber auch die deutsche Geschichte ist. Vorgestellt wird auch das nordische Atlantis. Die uralte, so oft mit Amerika verwechselte Völkerwiege, an die so viele Völker in Europa, Afrika und Amerika eine Erinnerung haben, lag einst in der Nordsee und ist um 1200 vor der Zeitenwende untergeganen."[1] Ich hätte gerne eine positive Rezension in einem seriösen Umfeld die belegt, das dieses Buch ein brauchbares Werk ist und der Autor mehr als Hobbykompetenz hat.--Elektrofisch (Diskussion) 20:59, 18. Jul. 2012 (CEST)
Hier ist nicht der Ort, die Artikeldiskussion fortzuführen --GiordanoBruno (Diskussion) 22:05, 18. Jul. 2012 (CEST)
Außerdem geht es hier nicht um einen Konflikt zwischen zwei Autoren, sondern zwischen einem Autor und Anzahl weiterer, die ihm nicht zustimmen. Die "Dritte Meinung" heißt schon aus gutem Grund so und nicht etwa "dreizehnte Meinung". Daher hier falsch. Tipp: Ein Ort speziell für die Diskussion, ob eine bestimmte Quelle "geeignet" ist, ist das Belege-Fließband. ---<)kmk(>- (Diskussion) 19:39, 22. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -<)kmk(>- (Diskussion) 19:41, 22. Jul. 2012 (CEST)|2=hier nicht passend, da bereits viele Meinungen in der Disk. vertreten

Sinnhaftigkeit eines Seitenintros das von angemledeten Benutzern ignortiert wird

in der Liste von Linux-Distributionen wird das Seitenintro von angemledeten Benutzern einfach ignortiert und macht demnach keinen Sinn mehr und könnte einfach gelöscht werden, die Diskussion hierzu findet auf Diskussion:Liste_von_Linux-Distributionen#Diskussion_zum_Sinn_des_Seitenintro_ohne_Beteiligung_von_Conan174 statt. --79.224.228.252 18:08, 23. Jul. 2012 (CEST)

ich denke nicht, dass du hier richtig bist. deine VM wurde abgewiesen und der artikel wegen einstellen von werbung halbgesperrt, ich denke, die diskussion hat sich damit erledigt. --Mario d 21:48, 23. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Mario d 21:48, 23. Jul. 2012 (CEST)|2=konflikt administrativ beendet

C++

Ich bitte um rege Beteiligung und konstruktive Beiträge in dieser Diskussion. --Sunks (Diskussion) 20:40, 3. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 14:45, 24. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Artikel Hecke – Abschnitt Die „deutsche“ Hecke

Ich bitte um eine dritte Meinung.
Zitat Kmhkmh"Die derzeitige Variante im Artikel verwendet lediglich Primärbelege und deutet diese letztlich selbst, das ist ein klarer Verstoß gegen WP:TF. Hier ist neuere Sekundärliteratur vonnöten, die sich mit diesem Thema befasst und eine Beschreibung von "Hecken als Leitbild" liefert."[2].

  1. Die "wissenschaftliche" Quellen sind ein Nazi (Wilhelm Deimann) sowie ein unbekannter Autor aus den 40'ern, Dr. Ing. H. v. Renesse, der sich unter anderm mit Werken zur Werkstoffkunde sowie mit Ergüssen, die im SS-[Nordland-Verlag] erschienen sind, hervorgetan hat [3].
  2. In freier Assoziation wird anhand dieser "Quellen" frei nach nach dem Motto ("wo zu kurz gekommene völkische Bäcker dem eigenen Brauchtum nationale Hefe beigeben") Brötchen bzw. Hecken als "deutschnationales Leitbild" ausgegeben.
  3. Fragen bezüglich des genauen Wortlauts der Nazi/SS Quellen werden ignoriert.
  4. Deutliche Hinweise auf den selbstgebastelten Assoziationscharakter des Abschnitt mit Verweis auf aktuelle wissenschaftliche Literatur werden ignoriert.
  5. Aktuelle wissenschaftliche Literatur weiß von "Heckenlandschaft als deutschnationales Leitbild" nicht zu berichten. Hierzu zählt insbesondere Joachim Radkau, Frank Uekötter (Hrsg.): Naturschutz und Nationalsozialismus, Campus, Frankfurt am Main / New York, NY 2003, ISBN 3-593-37354-8 (teilweise einsehbar als google-book).
  6. Die Diskussionen finden sich in der Artikeldiskussiosn ab hier

Dritte Meinung bitte hier abgeben.
Thx, --84.137.56.237 18:28, 4. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 14:46, 24. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Wirtschaft im nationalsozialistischen Deutschen Reich

Mehr ein Stilfrage, aber dennoch sind Meinungen hier gefragt, wie man den Artikel um wenig enzyklopädische Formulierungen und off topic-Inhalte befreien kann.--Karsten11 (Diskussion) 14:12, 20. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 14:33, 26. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Diskussion: Jakob Lorber

Hier ist ein Lorber-Fan am Werke, dem die Prinzipien von WP:N und WP:Q nicht zu vermitteln sind. Ich mache mir eigentlich wenig Hoffnungen, dass 3M daran etwas ändern kann, denn jede neutrale Meinung wird - da sie naturgemäß nicht pro-Lorber ist - auch wieder als parteiisch und unqualifiziert abgetan werden. Aber vielleicht hat ja jemand noch eine Idee zum weiteren Vorgehen. Gruß, --Anna (Diskussion) 11:44, 21. Jul. 2012 (CEST)

Wo findet die Diskussion statt? Bitte etwas genauer, es gibt doch sicher eine Zwischenüberschrift, oder? --GiordanoBruno (Diskussion) 11:54, 21. Jul. 2012 (CEST)
Na ja, sie verteilt sich inzwischen ziemlich gleichmäßig auf die gesamte Diskussionsseite. Konkret: in den Abschnitten Neutralität, hier bei der Anforderung eines Belegs, hier nochmal ein ganzer Absatz zum Thema POV, in dem auch die Grenze zu PAs im Grunde längst überschritten ist, und auch in dem von mir jetzt neu angefangenen Abschnitt Literatur wird nur in Form von Polemik geantwortet. --Anna (Diskussion) 12:11, 21. Jul. 2012 (CEST)

Da der betreffende Benutzer sich seit mehreren Tagen nicht mehr zu Wort gemeldet hat und gegenüber weiteren Voten aus 3M vermutlich ebensowenig zugänglich wäre wie den Beiträgen der bisher Mitdiskutierenden, können wir das hier wohl vorerst als beendet betrachten. Außerdem sind auf der Seite derzeit genügend Autoren aktiv, um die Sache im Auge zu behalten. Gruß, --Anna (Diskussion) 14:58, 26. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Anna (Diskussion) 14:58, 26. Jul. 2012 (CEST)|2= Begründung siehe oben.

Liste oder Fließtext

Hallo,

derzeit findet eine Diskussion darüber statt, ob listenartige Teile des Artikels Kizzuwatna in Fließtext umgewandelt werden sollten. Streitig ist insbesondere, ob eine Liste übersichtlicher ist und mehr Informationsgehalt bieten kann. Die Diskussion findet auf Diskussion:Kizzuwatna#"Listenhinweis" statt. Weitere Meinungen sind erbeten. --A. Papinian (Diskussion) 13:55, 21. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 14:29, 26. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Orica-AIS

Hallo, im Artikel Orica-AIS, einem Radsport-Team, hatte ich zwei Bilder von zwei Fahrerinnen hinzugefügt. Benutzer:Maxxl2 hat damit ein Problem, weil es nur einzelne Personen, nicht aber das Team als solches zeigt. Ein Foto des Teams ist allerdings vorerst nicht verfügbar. Meinungen dazu? -- Gruß, aka 15:35, 22. Jul. 2012 (CEST)

Fotos bitte drinnen lassen. Maxxl2 macht hier nicht die Regeln. --Xgeorg (Diskussion) 08:45, 24. Jul. 2012 (CEST)

Diskussion: Hier. --Darian (Diskussion) 18:04, 22. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 14:12, 26. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Galilei-Gymnasium Hamm

Der Artikel ist - meiner Meinung nach - überladen mit endlos vielen Zitaten, die meistens entweder Allgemeinplätze oder irrelevant sind. Unter anderem dadurch ist der Artikel für einen Schulartikel unangemessen lang. Meistens waren die Zitate Reden von Schulleitern, Aussagen von Schülern und Auszüge aus dem Schulprogramm. Das Alles hat gemäß Wikipedia:Zitate ungekürzt im Artikel nichts zu suchen. Aus diesen Gründen hatte ich einen Großteil der Zitate gelöscht, was daraufhin vom Hauptautor Benutzer:Solon de Gordion revertiert wurde. Es folgte eine Diskussion (auf seiner BenutzerDisk), die von ihm ohne Konsens abgebrochen wurde. Nachdem er fast eine Woche lang inaktiv war, nahm ich die Zitate wieder aus dem Artikel raus. Trotz zweifachen Hinweis auf die Möglichkeit, hier anzufragen, wurde kommentarlos revertiert.

Noch ein Beispiel für so ein Zitat: "Unsere Welt ist insbesondere durch zwei "Explosionen" gekennzeichnet, der Bevölkerungsexplosion und den schwach entwickelten Ländern und einer Wissensexplosion in den hochentwickelten Industrieländern. Die heute stattfindende Verdoppelung das Wissensstandes der Menschheit in jeweils etwa 5 Jahren hat für Schüler und Lehrer sicher ähnlich beängstigende Aspekte, wie sie Galilei und seine Zeitgenossen befallen haben mögen, als ihm eine Entdeckung nach der anderen gelang. Es sollte heute das bevorzugte Anliegen der Schule sein, möglichst viele junge Menschen an der Entwicklung teilnehmen zu lassen."

Mit solchen Aussagen ist der Artikel vollgestopft. Meinungen - drin lassen oder löschen?

Den Inhalt der Benutzerdiskussion habe ich inzwischen auf die Artikeldiskussionsseite kopiert.

Pictogram voting info.svg Info: Bitte hier diskutieren: Diskussion:Galilei-Gymnasium Hamm.

Viele Grüße, --Zorbedit (Diskussion) 08:08, 25. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Zorbedit (Diskussion) 08:23, 26. Jul. 2012 (CEST)|2=Beinahe-Konsens, einziger Gegner hat sich sperren lassen

Diktatur oder Reorganisation

Es geht darum, wie man die Zeit 1976-1983 der Argentinischen Geschichte als Lemma bezeichnet. Derzeit heißt es Prozess der Nationalen Reorganisation, so wie die offzielle Selbstbezeichnung der Generäle; dagegen der Vorschlag, es Argentinische Militärdiktatur (1976–1983) zu nennen, da zutreffend und nicht beschönigend. Jedoch kommt es zu keinem Ergebnis. Dieskussion läuft auf WP:FzW#Verschiebung wegen Lemma aus dem Wörterbuch des Unmenschen.... -jkb- 15:47, 25. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 14:02, 26. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Jens Voigt

Hallo Wiki-Gemeinschaft. Ich bin auf Wikipedia in mancherlei Hinsicht noch relativ unerfahren und erlebe nun meine erste Situation, in der ein Gegenüber vollkommen unwillig erscheint, auf Argumente und Vorschläge einzugehen. Der Nutzer Evans Fan 2012 verändert den Artikel nach seinem Gutdünken oder setzt Änderungen anderer zurück, ohne an einer konstruktiven Diskussion interessiert zu sein. Als Beispiel die Diskussion: Diskussion:Jens Voigt#Änderungen an Artikelformulierung. Einerseits soll Streit vermieden werden, andererseits der Artikel 'Jens Voigt' und dessen Qualität nicht unter ständigen Änderungen leiden. Wie soll man in solchen Fällen verfahren? Besten Dank im Voraus. (Phipus (Diskussion) 17:23, 23. Jul. 2012 (CEST))

Derzeit breiter Konsens bis auf einen Teilnehmer, der sich nach einigen PAs im Moment nicht mehr zu Wort meldet. --Anna (Diskussion) 10:46, 28. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Anna (Diskussion) 10:46, 28. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Diskussion:Bahnhof Hamburg-Langenfelde

Wird hier die Meinung der WP wiedergegeben?--Mustermann (Diskussion) 16:57, 27. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 13:03, 28. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Armenier und Personen armenischer Abstammung

Bedarf es eines Blaulinks in der deutschsprachigen Wikipedia, um in diese Liste aufgenommen zu werden? Bei den umstrittenen Einträgen sind Personen dabei, die mehr als 10 Interwikis aufweisen und in der armenischen Diaspora sehr bekannt sind, nur eben keinen Artikel auf de.WP haben. 3M bitte auf der Disk des Artikels.--Arabsalam (Diskussion) 11:43, 28. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 20:06, 28. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Hefeextrakt

Bei dem Artikel Hefeextrakt gab es vor einiger Zeit eine Diskussion über den Themenbereich Glutamat, Geschmacksverstärker etc. Es gab mehrere Stimmen, die für diesen Artikel einen Abschnitt "Kritik" forderten. Da ich diese Fragestellung nicht für abgeschlossen hielt und die Diskussion nach längerer Zeit auch in Vergessenheit zu geraten drohte, habe ich mir erlaubt, den Neutralitätsbaustein zu setzen, mitsamt entsprechender Begründung auf der Diskussionsseite. Der Baustein wurde von Benutzer:Oliver S.Y. nach gerade mal fünf Minuten wieder entfernt. Ich bitte um 3. Meinung zur Berechtigung des Bausteins und zu diesem Verfahren, einen (wohl nicht völlig absurden) Baustein ohne jegliche weitere Diskussion nach so kurzer Zeit wieder zu entfernen. Diskussion dazu hier. Gruß, --Anna (Diskussion) 14:06, 29. Jul. 2012 (CEST)

Eine Enzyklopädie wie Wikipedia ist immer unvollständig. Aber Stubs und Co sind zulässige Artikelformen. Wenn man der Logik der geäußerten Kritik folgen würden, wären die Artikel voller Bausteine. Wenn jemand etwas vermisst, kann er es selbst ergänzen. Wir sind hier jedoch nicht bei Wünschmirwas, und wie ich Anna bereits antwortete, sind häufig die vermissten Kritiker im enz. Sinn irrelevant, und die Kritik kann nicht regelkonform belegt werden. Eher besteht hier die Tendenz durch übermäßig viel Kritik den Schwerpunkt zu einem Pranger zu verschieben, was gegen WP:NPOV verstößt.Oliver S.Y. (Diskussion) 14:50, 29. Jul. 2012 (CEST)
Hier ist nicht die Diskussionsseite des Artikels - auf dem ich eine ausführliche Meinung abgegeben habe. Können wir dort weiter diskutieren? --GiordanoBruno (Diskussion) 14:54, 29. Jul. 2012 (CEST)
Siehe Einleitung, eine Erwiderung ist erlaubt. Da sie mich namentlich als Gegner bezeichnet hat, war mein Beitrag berechttigt, Deiner nicht^^, genauso wie der hier.Oliver S.Y. (Diskussion) 14:55, 29. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Anna (Diskussion) 21:20, 29. Jul. 2012 (CEST)|2= Diskussion ohne Konsens beendet.

Stilfrage

Hallo,

kann mal jemand seine Meinung zu Textveränderungen in Juristische Fachsprache und Führungskraft (Wirtschaft) äußern? Meines Erachtens sind diese stilistisch nicht für Wikipediaartikel geeignet. Der Neuautor (den ich auf entsprechende Hilfeseiten bereits hingewiesen habe) beschwert sich aufgrund entsprechender Reverts in äußerst scharfem Ton bei mir. Vielleicht kann eine Dritte Meinung das ja klären, bevor der Ton endgültig umschlägt. --Lautringer Atsche (Diskussion) 15:34, 29. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Lautringer Atsche (Diskussion) 20:23, 29. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Studentisches Brauchtum

Ich bin der Ansicht, dass dieser Artikel ein problematischer Assoziationsblaster ist. Die Verbindungslobby betreibt Problemleugnung. Ich habe die Problemstellen z.t. in einem im Artikel befindlichen QS-Antrag zusammengefasst und ersuche um Kommentare zum Artikel auf dessen Diskussionsseite. --Liberaler Humanist 21:02, 9. Jul. 2012 (CEST)

Um welches konkretes Problem geht es und wo genau findet die Diskussion statt? --GiordanoBruno (Diskussion) 21:24, 9. Jul. 2012 (CEST)
erg. --Liberaler Humanist 22:18, 9. Jul. 2012 (CEST)

Pictogram voting info.svg Info: Die Diskussion findet hier statt: Diskussion:Studentisches_Brauchtum#3M. --Wahldresdner (Diskussion) 11:18, 10. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 15:52, 30. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Linstenartikel mit webseitenthema: WP:REF mit link auf Startseite in Liste von Internet-Tauschbörsen

Wir haben unterschiedliche Meinungen was die Sinnhaftigkeit von links per WP:REF auf Startseiten angeht und wünschen uns ganz lieb viele Meinungen auf Diskussion:Liste von Internet-Tauschbörsen#WP:REF bei Rotlinks auf Startseiten - hier Liste von Internet-Tauschbörsen.--LKD (Diskussion) 10:39, 10. Jul. 2012 (CEST)

Pictogram voting info.svg Info: Bitte nur auf der angegebenen Seite diskutieren, Beitrag wurde dorthin übertragen. --Wahldresdner (Diskussion) 11:19, 10. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 15:56, 30. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Artikel Virtuelle Speicherverwaltung

Diskussion siehe Diskussion:Virtuelle Speicherverwaltung#Motivation, warum bei größerem virt. Adressraum ?.

Benutzer:Shaddim und ich (Benutzer:arilou) streiten darüber, ob VMM auf das Problem der Speicherfragmentierung bei einem Anwendungsprogramm "signifikanten" Einfluss hat. Ich hab' den Eindruck,

  1. wir reden etwas aneinander vorbei;
  2. wir haben beide recht festgefahrene Standpunkte.
  • imo hat Virtueller Speicher gar keinen Einfluss auf eine Speicherfragmentierung einer Anwendung; allenfalls die schiere Größe des Adressraums -hm- zögert das Problem hinaus.
  • Shaddims Standpunkt ist, dass VM signifikanten Einfluss darauf habe, ob Speicherfragm. auftritt.

Ich dachte, 'ne dritte Meinung wär gut, bevor's allzu verfahren wird. --arilou (Diskussion) 13:27, 10. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 15:57, 30. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Charlotte Lewis

Auf der Seite von Charlotte Lewis wird seit zwei Jahren verhindert, dass die Pressekonferenz, auf der sie Missbrauchsvorwürfe gegen Roman Polanski erhob, erwähnt wird. Über diesen Vorfall sind mehr Seiten im Netz zu finden, als über ihren Filme. Alle relevanten Medien haben über die Pressekonferenz und die Vorwürfe berichtet. Nur hier darf nichts davon drin stehen. Mein Eintrag dazu lautete:

Im Mai 2012 erklärte Charlotte Lewis auf einer eigens dafür anberaumten Pressekonferenz, dass sie mit dem Regisseur Roman Polanski, mit dem sie 1978 Piraten gedreht hatte, 1982 eine sexuelle Beziehung gehabt habe. Sie sei zu dieser Zeit 16 Jahre alt gewesen und Polanski habe sie Alkohol betäubt und missbraucht. Obwohl sie die vermeintliche Tat nicht zur offiziellen Anklage brachte, wurde Polanski, der zu dieser Zeit in der Schweiz weile, inhaftiert und kam erst nach wochenlangem Hausarrest wieder frei, da man ihm die Tat nach der langen Zeit nicht mehr nachweisen konnte. Lewis hatte sich selbst für die Freilassung Polanskis eingesetzt. (4 Quellen entfernt)

Die Eintragung wurde gelöscht und auf die Diskussionsseite verwiesen, auf der keine Begründung zu finden ist, wieso das nicht relevant sein soll. Relevante Medien, die auf Google zu dem Vorfall berichteten sind (u.a.) Stern, Tagesspiegel, IMDB, Bild, Daily Mail, Huffington Post, BBCnews, Examiner, New York Times, Spiegel, Krone, NYDaily, The Week und nicht zuletzt der englischsprachige Wikipedia-Artikel. Auf der Diskussionsseite selbst ist mit Klärung nicht zu rechnen. Zuletzt hieß es dort, man solle die Ereignisse abwarten. Die Abweisung der Anklage liegt mittlerweile zwei Jahre zurück und noch immer werden Einträge zu diesem Thema verhindert. --ken-nedy (Diskussion) 05:34, 11. Jul. 2012 (CEST)

Erledigt --ken-nedy (Diskussion) 22:49, 18. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 15:59, 30. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

buchrezensionen

in dem artikelabschnitt Oliver Janich#Das_Kapitalismus-Komplott wird ein von der im artikel beschriebenen person verfasstes buch behandelt. nun wird auf Diskussion:Oliver_Janich#rezension diskutiert, welche rezensionen des buchs der artikel enthalten soll. --Mario d 11:43, 12. Jul. 2012 (CEST)

Kleine Ergänzung: Zur Beurteilung sollte man sich auch in die Diskussionen Diskussion:Oliver_Janich#beginnender_editwar und Diskussion:Oliver_Janich#ueberarbeitung_des_artikels einlesen. Gruß --Perfect Tommy (Diskussion) 15:19, 12. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 16:01, 30. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Lea Rosh

Hier wird versucht, eine lebende Person möglichst lächerlich und "peinlich" (wörtliches Zitat einer der einschlägigen diesem Zweck dienenden Belegfälschungen durch einen an diesem Vorgang beteiligten Berbeiter aus einer älteren Version des Artikels) darzustellen. Die einseitige Darstellung einer sicher umstrittenen lebenden Person halte ich für untragbar, da sie geeignet ist, nicht nur den Ruf der dargestellten Person, sondern auch den der Wikipedia als seriöse Enzyklopädie zu beschädigen. Ich bitte daher um Dritte Meinungen. Grüße, --JosFritz (Diskussion) 08:40, 13. Jul. 2012 (CEST)

  • Hinweis: Die Beschwerde bezieht sich offenbar auf eine ältere Version. JosFritz schrieb auf der Disk Der "Sturm im Wasserglas" hatte den Effekt, dass sämtliche Belegfälschungen Polentarios verschwunden und der Artikel nun sauber bequellt und seriös ist. Vielleicht sollte JosFritz daher erstmal genau benennen, welche Inhalte ihn nun (wieder) stören.--bennsenson - reloaded 10:16, 13. Jul. 2012 (CEST)
Und welche Aussagen genau sollen nun durch die 3M bewertet werden? Wo wird diskutiert? --Nightfly | Disk 10:18, 13. Jul. 2012 (CEST)

Pictogram voting info.svg Info: Dies ist keine Diskussionsseite, bitte mal das Intro lesen! Die unsachlichen Beiträge habe ich entfernt. Ich bitte wie auch schon Nightfly darum, eine entsprechende Seite anzugeben, auf der die aufgeworfenen Fragen diskutiert werden. Auf der ellenlangen Diskussion:Lea Rosh habe ich auf die Schnelle keinen entsprechenden Abschnitt gefunden. Wenn dieser hier nicht bald nachgetragen wird, werde ich diesen Abschnitt als (erl.) markieren. --Wahldresdner (Diskussion) 10:54, 13. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 16:02, 30. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Verwendung der Vorlage:rp

Diese Vorlage ist vorgesehen für Artikel, die ein und dieselbe Quelle „sehr, sehr oft“ (Aussage der Dokumentation zur Vorlage - bis 12. Juli zumindest...) mit unterschiedlichen Seitenzahlen referenzieren. Sie stellt also - nach Ansicht von Benutzer:Wikiroe - eine Ausnahme dar für Sonderfälle wie Edwin Redslob (dort erste Fußnote). Üblicherweise sollte demnach, wenn eine Quelle einige Male mit unterschiedlicher Seitenzahl verwendet wird, nicht diese Vorlage rp verwendet werden, sondern die unterschiedlichen Seitenzahlen im Fußnotentext angegeben werden. Das entnimmt Wikiroe auch der Hilfe:Einzelnachweise, dort insbesondere dem Abschnitt Hilfe:Einzelnachweise#Mehrfache Referenzierung desselben Werks mit verschiedenen Seitenangaben. Gründe: Lesbarkeit, Verständlichkeit usw. Er hat dementsprechend viele rp-Verwendungen entfernt (Beispiele: [4], [5], [6] (zufällige Auswahl))
Dagegen sprechen sich einige Nutzer aus, etwa Benutzer:Lantus und Benutzer:Matthiasb. Ihnen zufolge ist die Vorlage:rp auch bei weniger häufiger Verlinkung derselben Quelle sehr hilfreich, Redundanzen zu vermeiden („Wust von Belegen am Fuß der Seite“) und den Lesefluss zu verbessern. Die Änderungen von Wikiroe wurden sämtlich zurückgesetzt.
Ich selbst bin eher unabsichtlich in die Diskussion geraten, sehe die strikte Vermeidung der Vorlage („Missbrauch“) eher kritisch, halte das Argument des aufgeblähten EN-Abschnitts für gravierender. Allerdings missfällt mir die ad-hoc-Revertierung vieler - im Einzelfall sicher dennoch sinnvoller - Arbeit und fände es gut, wenn das mal grundsätzlich geklärt wird und demzufolge dann auch in der Dokumentation zur Vorlage sauber steht. Kein Einstein (Diskussion) 09:38, 13. Jul. 2012 (CEST)
Bisherige Diskussion: hier. Besserer Diskussionsort für die 3M: Vorlage Diskussion:Rp/Doku

"Diese Initiative 3. Meinung" ist sehr in meinem Sinne, denn ich arbeite recht viel und sehr gern mit dieser Vorlage, um Redundanzen zu vermeiden, WP:ENe kürzer zu fassen und nachträgliche Änderungen sicher ausführen zu können. In meinen Augen hat diese Vorlage gegenüber der herkömmlichen Referenzierung nur Vorteile. Doch kommt es mir vor, als wenn ich im Schwebezustand arbeite, da ich gelegentlich auf Unverständnis bei anderen Autoren stoße so wie auch bei den überhasteten Aktionen von Benutzer:Wikiroe. —|Lantus|— 16:35, 13. Jul. 2012 (CEST)
Ich erlaube mir mal, auf meine obige - bisher unerfüllte - Bitte um dritte Meinung(en) in Sachen Individuelle Infobox oder Infobox-Vorlage? hinzuweisen. Es scheint Parallelen zu geben. Gruß, Anselm Rapp (Diskussion) 18:09, 13. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 16:05, 30. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Blog-Quelle

Die bisherige Diskussion dreht sich um die Frage der Relevanz des Blog für die Wikiseite als Quelle. Da ja die Prämisse besteht Blogs eher als Quellen abzulehnen, zwecks ihrer schwierigen Reputation, bzgl. konsistenz und konstanz von relevanten Informationen. Sebas12 (Diskussion) 11:25, 16. Jul. 2012 (CEST)

Diskussion dazu auf Benutzer Diskussion:Sebas12 (da hier nicht diskutiert werden soll). Die Artikeldiskussionsseite ist noch ganz leer.--Stanzilla (Diskussion) 14:21, 16. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 16:06, 30. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Schokokuss

Strittig ist folgende Änderung [7] - Diskussion (noch überschaubar) findet hier statt Diskussion:Schokokuss#.C3.9Cberarbeitung. --GiordanoBruno (Diskussion) 21:44, 16. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 16:08, 30. Jul. 2012 (CEST)|2=gelöst

Diensthunde in Konzentrationslagern

Es geht um den Satz Die Vernachlässigung oder Misshandlung von Hunden − nicht jedoch von Häftlingen − war Anlass für ein SS-internes Gerichtsverfahren, siehe Diskussion:Diensthunde in Konzentrationslagern --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 23:22, 28. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 19:04, 2. Aug. 2012 (CEST)|gelöst

Tendenziöser Artikel über eine Partei

Seit einigen Monaten beobachte ich den Artikel zur BIG Partei, der meiner Meinung nach sehr einseitig und tendenziös ausgerichtet ist. Auf den Diskussionseiten äußerte sich bereits ein Mitglied, dass es bei der Argumentation an rechtsextreme Internetseiten und Zeitungen erinnert wird. Das Gefühl kann ich leider bestätigen, dass hier versucht wird Wikipedia politisch zu instrumentalisieren. Mit Objektivität hat der Artikel leider nichts zu tun. Versucht wird hier Stigmatisierungen und Ängste vor Muslimen und insbesondere der Partei zu schüren.

Ich habe mir daraufhin die Mühe gemacht und die vorhandenen Quellenangaben und Fussnoten überprüft. Einige davon haben nichts mit der im Artikel befindlichen Aussage zu tun, andere Links funktionieren nicht. Ich habe die Aussagen gelöscht, was immer wieder rückgängig gemacht wurde. Auch meine Versuche, mit den Mitgliedern auf den Diskussionsseiten konstruktiv ins Gespräch zu kommen, waren leider vergebens:

http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Alfons77

http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:B%C3%BCndnis_f%C3%BCr_Innovation_und_Gerechtigkeit#Unsachlichkeit_und_fehlende_Objektivit.C3.A4t

Meine zweite Arbeit bestand darin, neben den aufgeführten negativen Quellen den Text mit positiven Berichten zu ergänzen. Genutzt habe ich dafür immer zitierwürdige Quellen, ein Interview mit der Deutschen Welle, Welt online,... jedes Mal wurde alles gelöscht. Ich habe daraufhin den Versuch unternommen, meine Ergänzungen einzeln zu speichern, damit die zwei Benutzer die Zeit haben, die Ergänzungen einzeln zu prüfen. Auch das blieb leider erfolglos. Lediglich eine Änderung wurde ähnlich übernommen: Am Textende stand zuvor, dass die BIG Partei ein Verbot "von öffentlich geäußerter Islamkritik" fordern würde. Der verlinkte Artikel offenbarte jedoch das eigentliche Verbot: Verbot der Partei proNRW wegen Volksverhetzung. Eine Meinungszensur sollte daher anscheinend nicht erreicht werden, sondern das Verbot der rassistischen Diskriminierungen. Auch mein Änderungsvorschlag, der explizit von einer vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuften Partei proNRW sprach, die wegen Volksverhetzung angezeigt wurde, wurde wieder stark verwässert.

Seit Jahren engagiere ich mich für die interkulturelle Verständigung. Was man auch von der BIG Partei halten mag, sollte doch an dieser Stelle verhindert werden, dass Wikipedia für politische Zwecke dieser Art missbraucht wird und Ängste geschürt werden. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit Dir mehr Objektivität und Sachlichkeit in den Text bringen könnte.

Vielen Dank schon einmal für Deine Unterstützung!

Alfons77(nicht signierter Beitrag von Alfons77 (Diskussion | Beiträge))

Pictogram voting info.svg Info: Bitte hier diskutieren: Diskussion:Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit#Unsachlichkeit und fehlende Objektivität --Wahldresdner (Diskussion) 19:48, 17. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 11:37, 3. Aug. 2012 (CEST)|2=keinebeiträge

Artikel Ulrich Lichtenthaler

Es wird eine dritte Meinung von einem Admin o.ä. zu folgendem Artikel erbeten: Ulrich Lichtenthaler

Sachverhalt:

Vor ein paar Tagen wurden drei Artikel von Herrn Lichtenthaler von den Herausgebern wiss. Journale zurückgezogen. Der Sachverhalt wird Beispielsweise hier dargestellt: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S004873330800228X

Aktuell ist der Benutzer Hisoes der Meinung, dass die gegen Lichtenthaler erhobenen Vorwürfe zu verstehen wären, ohne darauf hinzuweisen, dass in den drei zurückgezogenen Veröffentlichungen der selbe quantitative Datensatz verwendet wurde.

M.E. nach ist es wichtig darzustellen, dass der selbe Datensatz verwendet wurde, da der zweite Vorwurf die Kenntnis über die identischen Datensätze voraussetzt.

Der erste Vorwurf lautet, dass der Autor Lichtenthaler in seinen drei Veröffentlichungen sowie im im Begutachtungsprozess nicht (hinreichend) genug dargestellt hat, dass ähnliche Artikel von ihm existieren. Der zweite Vorwurf lautet, dass der Autor Lichtenthaler in den drei Veröffentlichungen (welche die identischen Datensätze verwenden) verschiedene Variablen unterschiedlich gewichtet oder teilweise ignoriert wurden. Bspw. wurde eine Variable in einem Artikel aus wichtig, in einem anderen Artikel als unwichtig angesehen. Hierdurch ergibt sich ein inkonsistentes methodisches Vorgehen.

Weitere Informationen finden sich in der Diskussionsseite unter http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Ulrich_Lichtenthaler#Selbstplagiat

Vielen Dank vorab für die dritte Meinung.

Pherm (Diskussion) 11:42, 21. Jul. 2012 (CEST)

Jetzt muss ich doch noch einen account anlegen, habe bisher nur kleine Korrekturen en passant gemacht. Das hier ist auch eine Frage der Verständlichkeit. Ich weiß, was Du meinst. Nun ist jedoch die Verwendung der gleichen Datensätze nicht das Problem. Das ist für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler kaum nachzuvollziehen bzw. denken diese sofort an ein Plagiat oder Selbstplagiat, wenn von den gleichen Datensätzen die Rede ist - so sogar im HB blog passiert. Um diesem Missverständis vorzubeugen, würde auch ich mich hisoes Wortwahl anschließen. Ich bin gespannt ob Admins hier helfen können. Wir sind hier ja sehr in den Details.--OrdnungDerDinge (Diskussion) 12:43, 21. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 11:40, 3. Aug. 2012 (CEST)|2=keinebeiträge

Arnulf Baring#Kontroversen

Benutzer:AKW hat eine Aussage Ulrich Herberts über einen Artikel Barings in der Bildzeitung von 1990 aus seinem Buch von 2001 übernommen. Benutzer:Polemos hält dies für unbelegt. Und fordert weitere Belege. Ich halte diesen für ausreichend. Siehe: Diskussion:Arnulf Baring#"Die Wochenendasyslanten" --Dlonra (Diskussion) 16:37, 22. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 11:42, 3. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

Hat ein Rotlink „Lebendiges Museum“ einen Platz im „Portal:Geschichte/Fehlende Artikel“?

„Ja:“ Ein Lebendiges Museum verlebendigt Geschichte.
„Nein:“ Ein Lebendiges Museum ist kein Ereignis.

Hallo, es geht um die Entfernung dieses Begriffes aus der Liste fehlender Artikel, da „kein Ereignis“ [8]
Erbitte 3.M. hier thx--Wheeke (Diskussion) 13:54, 23. Jul. 2012 (CEST)

Habe dort geantwortet --bjs Diskussionsseite M S 15:45, 23. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 11:45, 3. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

Diskussion:Anschlag_von_Aurora#Kategorie:Batman.3F

Der Amoklauf in Aurora ist in der Comic-Kat. "Batman" untergebracht. Dies ist in keiner anderen WP der Fall. Meinungen wären dort erwünscht. Danke. GEEZERnil nisi bene 13:54, 23. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 11:44, 3. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

Olympische Sommerspiele 1992

Hallo! Eine banale Kleinigkeit vielleicht, siehe Diskussion. Kurz: Es geht um die Formulierung der Zuschauerreaktion zu einem vermeintlichen Eklat im Wettbewerb. Ich bin der Meinung, dass ein "gellendes Pfeifkonzert der [!] 60.000", also des ganzen Stadions, reißerisch und daher unenzyklopädisch ist. Eine entsprechende Bearbeitung von mir wurde revertiert. Ich revertierte nicht erneut, sondern ging auf die Diskussionsseite, um das anzusprechen. Mein Revertierer beharrt mehrfach auf den angeblichen Beleg dieser "Information", offenbar ein Bildband und fordert mich meinerseits auf, einen Beleg zu bringen. Auf meine Argumente als solche geht er m. E. nicht ein. Ich kann nicht weiter mit ihm diskutieren, er hat besseres zu tun, als sich mit mir zu beschäftigen. Siehe die Artikel- und seine Benutzer-Disk. Mit der Bitte um die Dritte :-) --Martin zum Überlegenzum Überarbeiten 00:01, 27. Jul. 2012 (CEST)

Eine Reaktion ist keine bloße sprachliche Frage. Sie ist ein Faktum. Also bring doch einfach einen Beleg, nach dem die Reaktion anders ausgefallen wäre. Dein Tragen der Diskussion hierhin zeigt: du hast keinen Beleg, sondern nur deine Meinung. Diese reicht aber nicht. --Julius1990 Disk. Werbung 00:03, 27. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 11:49, 3. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

Genauigkeitsklasse

Liebe Leute, brauche eine dritte Meinung: Auf der Seite Genauigkeitsklasse würde ich (Messtechniklaie, deshalb aber auch Zielgruppe eines solchen Artikels) gerne einen Satz oben vor dem Inhaltsverzeichnis einfügen. Grund:

Der Artikel erklärt zwar (wahrscheinlich) alles korrekt, aber dem Leser erschließt sich m.E. nicht das, wozu er den Begriff nachschlägt, nämlich was die Genauigkeitsklasse denn nun konkret bedeutet bzw. angibt. Das läßt sich ganz einfach mit einem kurzen konkreten Beispiel erledigen. Auch den Satzbau der Einleitung könnte man zum Vorteil der Verständlichkeit umbauen. Beides habe ich gemacht, aber:

Leider ist im Artikel ein Autor unterwegs, der den Artikel als sein Territorium ansieht und der mit mir offensichtlich ein emotionales Problem hat, jedenfalls kommuniziert er mit mir in einem recht empört anmutenden Ton, trotz mehrmaliger Deeskalationsversuche, und versucht mir nahezulegen, daß ich in seinem "Fachgebiet" nichts zu suchen habe. Er hat meine Edits revertiert und verweist darauf, daß sie "voller Fehler" seinen, allerdings ist er auch nach mehrmaliger Nachfrage nicht bereit, zu sagen, was denn daran eigentlich falsch ist.

Da ich es aus Prinzip schade finde, wenn die Qualität der Wikipedia dadurch leidet, daß eine Verbesserung von Artikeln ausbleibt, weil ein Autor von einem Territorialkämpfer demotiviert wird (das ist ja laut Kurier ein zunehmendes Problem für die Wikipedia), hoffe ich, daß ich hier für diesen Mini-Edit Hilfe bzw. Unterstützung bekomme.

Gibt es hier vielleicht jemanden, der in dem Bereich sachkundig ist und mir verraten kann wo hier die Fehler liegen? Ihr könnt meinen Edit in der revertierten Version sehen (erster Textblock). Auf der Diskussionsseite ist die "Diskussion", die wie gesagt aber vom Sachgehalt nicht besonders interessant ist.

Vielen Dank --Da flow (Diskussion) 19:18, 23. Jul. 2012 (CEST)

Vermittlungsversuch läuft und wird von den Diskussionsteilnehmern respektiert.
Über Inhalte und Formulierungen im Einzelnen wird noch weiter zu diskutieren sein, aber ich denke, es ist ein Konsens möglich über die Feststellung, dass Korrektheit ohne Verständlichkeit ebensowenig sinnvoll ist wie Verständlichkeit ohne Korrektheit. Daher meine ich, wir können das hier fürs erste als beendet betrachten.
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Anna (Diskussion) 14:41, 4. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

Böhse Onkelz

Es wäre schon, wenn sich zu dieser Diskussion noch der ein oder andere äußern könnte. --Succu (Diskussion) 16:28, 29. Jul. 2012 (CEST) Nachsatz, da die Diskussion schon wieder Off-Topic wird: es geht um den Abschnitt Die Sicht anderer Musiker und Prominenter. --Succu (Diskussion) 16:55, 29. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Succu (Diskussion) 17:15, 4. Aug. 2012 (CEST)|2=Diskussion findet statt.

Beglik Tasch

Im Artikel gibt es eine Meinungsverschiedenheit darüber, ob die Herkunft des Namens in den Artikel soll oder nicht. Die Diskussion ist hier [9] --DerBiberWars (Diskussion) 07:32, 24. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Wahldresdner (Diskussion) 19:44, 9. Aug. 2012 (CEST)|2=keinebeiträge

Usedom ganz polnisch?

Ganz Usedom zu Polen. Einbildung oder Versehen der Markendrucker?

Hallo zusammen! Im Artikel Oder-Neiße-Grenze wurde behauptet, auf dieser Briefmarke wäre ganz Usedom versehentlich Polen zugeschlagen worden. Ich allerdings erkenne da absolut keinen Unterschied zwischen dem westlichen Ufer des Stettiner Haffs (was dann wohl als Staatsgrenze gelten müsste) und dem östlichen Ufer, weder in Farbgebung noch in Strichstärke. Ebenso ließe sich aus meiner Sicht also behaupten, auf der Marke wäre Wollin versehentlich der DDR zugeschlagen worden. Es wäre schön, wenn noch ein paar andere sich diese Marke mal gaaanz genau angesehen und ein Urteil abgeben könnten. Danke und Grüße, j.budissin+/- 10:41, 24. Jul. 2012 (CEST)

Sehe ich genau so. Die Odergrenze ist ja da oben so breit, dass mehrere Inseln genau auf der Grenze liegen. --Seewolf (Diskussion) 11:05, 24. Jul. 2012 (CEST)
Die Diskussionen sollen nicht auf dieser Funktionsseite, sondern auf den jeweiligen Diskussionsseiten stattfinden. Hier wäre das wohl Diskussion:Oder-Neiße-Grenze#Usedom_auf_der_Briefmarke.--Stanzilla (Diskussion) 12:23, 24. Jul. 2012 (CEST)

Pictogram voting info.svg Info: Bitte hier diskutieren: Diskussion:Oder-Neiße-Grenze#Usedom_auf_der_Briefmarke. --Wahldresdner (Diskussion) 12:24, 24. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Wahldresdner (Diskussion) 19:39, 9. Aug. 2012 (CEST)|2=keinebeiträge

Drama (Stadt)

Ich bin natürlich eine Drama Queen, aber ich mag die dezidiert bulgarische Sichtweise dieses Edits nicht nur deshalb nicht. PS: Die Rechtschreib- und Grammatikfehler sind mir schnuppe, die hätte ich, wenn's inhaltlich neutral gewesen wäre, übersehen. Kängurutatze (Diskussion) 18:57, 24. Jul. 2012 (CEST)

Die Diskussion findet dort: Diskussion:Drama (Stadt)#Kängeruh Drama statt.--Stanzilla (Diskussion) 20:02, 24. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Wahldresdner (Diskussion) 19:40, 9. Aug. 2012 (CEST)|2=keinebeiträge

Diskussion:Bahnhof_Hamburg-Langenfelde#Verschiebung

Für eine Rückverschiebung fehlen mir (mit diesem Account) ausreichende Rechte. --Mustermann (Diskussion) 10:06, 28. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Wahldresdner (Diskussion) 19:43, 9. Aug. 2012 (CEST)|2=keinebeiträge

Horch 830 und Charles de Gaulle

Hallo, diese Ergänzung hatte ich rückgängig gemacht, da es in dem Artikel um das Automodell an sich geht und ich der Meinung bin, dass da die Erwähnung eines einzelnen Modells unangebracht ist - schließlich wurde jedes größere Automodell von einer Vielzahl an Persönlichkeiten irgendwann einmal als Dienstwagen benutzt; enzyklopädisch relevant erscheint mir das nicht. Da der einfügende Autor und ich da unterschiedlicher Ansicht sind, bitte ich hier um weitere Meinungen dazu. Danke und Gruß, aka 08:45, 29. Jul. 2012 (CEST)

Hier kannst du nicht bitten, s.o.. Ich schlage: Diskussion:Horch 830#Charles de Gaulle vor.--Stanzilla (Diskussion) 11:24, 29. Jul. 2012 (CEST)
Schon klar, das "hier" war nicht wörtlich gemeint. -- Gruß, aka 11:34, 29. Jul. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Wahldresdner (Diskussion) 19:43, 9. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

Pancho Villa

Meinungen zu folgendem Edit sind erwünscht: [10]. Die Diskussion findet unter Diskussion:Pancho_Villa#Liste_mit_Nennungen statt. Leider bis jetzt ohne die Teilnahme des Kollegen. Parallel habe ich den Artikel wegen Edit-Wars gemeldet. --GiordanoBruno (Diskussion) 01:59, 28. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 20:26, 10. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

Artikel Deutsches Kaiserreich

Es besteht ein Konflikt, ob der Artikel wie gegenwärtig mit dem Satz "Das Deutsche Kaiserreich war eine bundesstaatlich organisierte, am monarchischen Prinzip ausgerichtete konstitutionelle Monarchie" beginnen soll oder ähnlich wie es in den Artikelm Weimarer Republik oder Drittes Reich geschieht, also "Als Deutsches Kaiserreich, wird das Deutsche Reich zwischen 1871 und 1918 bezeichnet, als es eine bundestaatlich organisierte, konstitutionelle Monarchie war."

Auf der Diskussionsseite dieses Artikel wurde der Sachverhalt unter Unterüberschrift Deutsches Kaiserreich??? von 4 Usern diskutiert, davon von 2 Usern sehr ausführlich. Bisher konnte kein Einvernehmen hergestellt werden. Die wesentlichen Argumente finden sich in der oberen ersten Hälfte dieses Diskussionsabschnittes. Um weitere Meinungen dazu wird gebeten.Flk-Brdrf (Diskussion) 23:54, 27. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darian (Diskussion) 20:02, 14. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

80-cm-Kanone (E)

Als Beteiligter am Konflikt stelle ich meine Sicht einseitig dar, bemühe mich aber um Redlichkeit. Im Text zum Riesengeschütz, bekannt auch als Dora, soll folgender Satz von interessierter Seite mit allen möglichen Mitteln im Artikel gehalten werden: „Zu Propagandazwecken wurde das erste fertiggestellte Geschütz Adolf Hitler zum Geschenk gemacht“. Das ist die wohl unbewußte Übernahme von NS-Propaganda, oder wie ein anderer Nutzer treffend bemerkte: LTI reinsten Wassers. Es ist juristisch kein Geschenk. Hitler war nicht Eigentümer des Geschützes. Und es ist vor allem nichts als Gedöns. Es wird dieser Satz (ursprünglich noch mit dem Zusatz „einer alten Tradition folgend“!!!) zwar aus irgendeinem Schinken aus dem Weltbild-Verlang abgeschrieben. Aber das kann kein Grund sein, ihn im Artikel zu lassen. Es ist NS-Propaganda, auch wenn das viele nicht merken wollen. Bitte macht Euch in der Artikeldisk bemerkbar. Danke. -- Freud DISK Konservativ 19:54, 31. Jul. 2012 (CEST) :@ Freud: Setze Geschenk in Anführungszeichen, um darzustellen, dass es kein Geschenk im eigentlichen bzw. juristischen Sinn sein konnte, und der Fall ist geklärt. Im Übrigen ist meines Erachtens die Beschreibung von NS-Propaganda in einer Enzyklopädie nicht verwerflich und keineswegs als aktuelle NS-Propaganda zu werten. Und außerdem: Ich halte es für unpassend, an dieser Stelle einen Verlag – wenn auch versteckt – negativ zu bewerten. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:19, 31. Jul. 2012 (CEST)

Die Kritik an Weltbild bezieht sich - lediglich - darauf, daß das kein anerkannter Fachverlag für Geschichtswerke ist. Die Idee mit den Anführungszeichen fand ich auf den ersten Blick gut. Auf den zweiten leider nicht mehr: die Bedeutung der Anführungszeichen wird sich dem vorgebildeten Leser erschließen, den anderen aber nicht. -- Freud DISK Konservativ 21:25, 31. Jul. 2012 (CEST)
Ein Setzen in Anführungszeichen halte ic für keine gute Idee. Man versucht dem Problem durch Zurückweichen ins Ungewisse zu entgehen. Man liest dann: „Irgendwie ist das hier nicht ganz so gemeint, wie wenn hier einfach Geschenk ohne Anführungszeichen stünde“ – aber wie? --Chricho ¹ ² ³ 22:12, 31. Jul. 2012 (CEST)
Siehe auch WP:Typografie. Anführungszeichen sind in aller Regel nur für Zitate, und dann soll bitte auch jedem klar werden, in welcher Weise dort zitiert wird. --Chricho ¹ ² ³ 22:13, 31. Jul. 2012 (CEST)

Bitte nur HIER (s.a. Intro der Dritten Meinung) diskutieren (der bisherige Disk. verlauf wurde übertragen). --Friedrich Graf (Diskussion) 23:05, 31. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 10:22, 15. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

Namenskonventionen

Hallo,

als Ergebnis einer langwierigen Diskussion über Namenskonventionen für den Alten Orient wurde ein Vorschlag erarbeitet, der derzeit in der Redaktion Antike diskutiert wird. Es wäre schön, wenn vor der Einführung dieser Konvention und bevor es dann wieder zu irgendwelchen Streitigkeiten kommt, ein paar neutrale und außenstehende Benutzer mal einen Blick darauf werfen und ihre Meinung dazu äußern könnten. --134.3.120.77 12:13, 18. Jul. 2012 (CEST)

Pictogram voting info.svg Info: Die passende Diskussionsseite ist Wikipedia Diskussion:Redaktion Antike/Namenskonvention Keilschrift. --Wahldresdner (Diskussion) 13:35, 18. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 14:10, 17. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst

Einleitung zu Sendung mit der Maus

Ich bitte zum Thread Diskussion:Die Sendung mit der Maus#„Geschwurbel“... um eine Dritte Meinung. ––Rôtkæppchen68 03:03, 30. Jul. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Friedrich Graf (Diskussion) 14:10, 17. Aug. 2012 (CEST)|2=gelöst