Wikipedia:Förderung/OpenStreetMap

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Openstreetmap logo.svg
Förderung von Projekten mit und für OpenStreetMap (OSM)
Das freie Geodaten-Projekt OpenStreetMap und die Wikimedia-Projekte wie Wikipedia, Wikidata, Wikivoyage oder Wikimedia Commons verfolgen mit der Sammlung und Bereitstellung von Freiem Wissen ein gemeinsames Ziel, wobei sie sich inhaltlich ergänzen und wechselseitig voneinander profitieren. Wikimedia Deutschland fördert daher den Austausch zwischen den Wikimedia-Communitys und der OSM-Community und die Umsetzung gemeinsamer Projekte finanziell und organisatorisch.

Baudenkmäler, Stolpersteine, Stadtbrunnen usw. sind beispielsweise für mehrere freie Projekte gleichermaßen relevant. Sie werden in Wikipedia als Listeneinträge, bei OSM als „points of interest“ und bei Wikidata als Datenbankobjekte erfasst und teilweise miteinander verknüpft. Ein Austausch und gemeinsame Aktivitäten der jeweiligen Communitys, beispielsweise in Form von Edit-a-thons, Mapping-Touren oder gemeinsamen Workshops, können daher nicht nur gezielt den Ausbau der jeweiligen Wissensplattformen vorantreiben, sondern zusätzliche Synergieeffekte herbeiführen. Auch Projekte, die primär oder ausschließlich OpenStreetMap zugute kommen, sind in der Regel förderbar.

Angebot
Wikimedia Deutschland bietet eine Reihe von Förderprogrammen an, die für gemeinsame Projekte von Nutzen sein können. Dies könnte zum Beispiel sein:
OSMit 2013 07.JPG
  • Bereitstellung von Räumen, Versicherung, Verpflegung und Reisekosten, z. B. für die Organisation oder Teilnahme an
    • Workshops zum gegenseitigen Vorstellen der Projekte
    • Mapping-Touren, z. B. zur Erfassung von Einrichtungen für OSM und Wikivoyage/Wikidata (Beispielprojekt)
    • Mapping-Partys und Edit-a-thons, z. B. zur systematischen Erfassung bestimmter Themenbereiche in OSM, Wikipedia-Listen und Wikidata und wechselseitiger Verknüpfung von für alle Seiten relevanten Informationen wie Stolpersteinen, Baudenkmälern, Berliner Wasserpumpen u. ä.
    • Konferenzen wie WikiCon, State of the Map oder FOSSGIS-Konferenz
Wikimania 2013 HK ZvD 11.JPG
Quadcopter 03 trimming.JPG

Dabei handelt es sich nur um eine Auswahl an Möglichkeiten. Weitere Ideen und individuelle Bedarfsmeldungen sind jederzeit herzlich willkommen.


Bitte wende dich mit deinem Vorhaben an community@wikimedia.de.

Falls die geplanten Kosten des Projektes 500,– € übersteigen, ist ein Förderplan notwendig. Weitere Infos dazu findest Du auf dieser Seite. Gern kannst Du das Projekt auch im Ideenportal veröffentlichen. Natürlich unterstützen wir dich gerne bei allen anfallenden Fragen.


Es gelten die Förderrichtlinien von Wikimedia Deutschland.