Wikipedia:FilmFrauen/Berlinale-Art+Feminism-Edit-a-thon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Herzlich willkommen zum Berlinale-Art+Feminism-Edit-a-thon vom 21.–23. Februar 2020!!

5-to-12-icon.jpg Vorab: Weitere regelmäßige Termine in Berlin! und von Who writes his_tory? in Zusammenarbeit mit Art and Feminism.

Berlinale Palast and Red Carpet.JPG

Programm anlässlich der Berlinale[Quelltext bearbeiten]

Artikel anlegen in der Wikipedia.jpg

Allgemeines[Quelltext bearbeiten]

  • Die Teilnahme am Edit-a-thon ist kostenlos. U. u. fallen Kosten für Berlinaletickets an, die individuell zu tragen sind.
  • Rechner können nur in begrenzter Zahl gestellt werden. Wir bitten darum, nach Möglichkeit eigene Arbeitsgeräte mitzubringen. WLAN-Zugänge werden bereitgestellt.
  • Wikipedia Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Bringt einfach Enthusiasmus und euren Laptop mit.
  • Gern könnt ihr selbst Vorschläge herausragender Filmemacher*innen, Filmkünstler*innen, Darsteller*innen, Kamerafrauen, Filmeditor*innen, Produzent*innen etc. unterbreiten, über die ihr schreiben wollt.

  • Wann?: 21.–23. Februar 2020, von Freitag 16 Uhr bis Sonntag 18 Uhr.
  • Technik: Für selbst mitgebrachte Notebooks ist WLAN vorhanden.
  • Anmeldung: Bitte zur Anmeldung eine E-Mail an: info@whowriteshistory.me. Bitte kurz erwähnen, ob Du Einsteigerin bist sowie ob Du ein Leihgerät benötigst. Wer bereits über einen Wikipedia-Account verfügt, kann sich gern zusätzlich im Abschnitt Teilnehmer*innen eintragen.
  • Berlinale-Tickets: Sind vorbestellt. Wir erfahren vermutlich sehr kurzfristig, welche Vorstellungen wir organisieren können. Stay tuned & schaut in der Berlinale-Startwoche nochmal hier auf die Seite! Alle Kinotickets zum Selbstzahlerinnenpreis. Ticketausgabe, sofern nicht anders angekündigt, Freitag, 21.02., 18.00 Uhr im in der Tabelle angegebenen Restaurant! (Stand: 12.02.2020)

Ablaufplan[Quelltext bearbeiten]

Kinotickets: Bitte den Namen in die jeweilige Tabellenzelle schreiben, um die Vorstellung zu reservieren. Vollpreistickets zw. 13-16 € (Wettbewerb teurer). Bitte Reservierung als verbindlich betrachten, da wir das Geld verauslagen. Ticketausgabe Freitag, 18.00 Uhr im Restaurant – bitte das Geld möglichst passend mitbringen. Die Reservierungen wurden uns bestätigt.

Tag Uhrzeit Inhalt betrifft Ort Dauer Hinweise
Freitag,
21.02.2020
16:00 (gem. Organisatorinnen*-Email empfohlen wegen hohen Andrangs bereits um 15:00 da zu sein) Gemeinsamer Veranstaltungsbesuch
Pro-Quote Film: 2nd International Round Table of Women's* Organizations in Film and Media
Angemeldete Französische Botschaft, Wilhelmstr. 69, 10117 Berlin 2 h Bitte unbedingt hier registrieren, sonst kein Einlass!! (Botschaftsgebäude); Bitte Ausweis zum Event mitbringen, sonst kein Einlass!! - Es wird empfohlen bereits um 15.00 Uhr dort zu sein, sonst wird der Einlass nicht garantiert
18:00 Treffpunkt für alle: Ticketausgabe / Kleinigkeit zu essen alle Ristorante Viale dei Tigli, Wilhelmstraße 75, 10117 Berlin
18.15 Es folgen einzelne Kartenkontingente, bitte reservieren: Nackte Tiere von Melanie Waelde 4 Tickets: Cinemaxx 7 Reserviert von:
  1. StoffWirt
  2. ...
  3. ...
  4. ...

Achtung: Bitte wegen früher Vorstellungszeit mit Grizma wegen Ticketübergabe per Email in Verbindung setzen!!

19.00 Kød & Blod von Jeanette Nordahl 4 Tickets: Zoopalast Reserviert von:
  1. Leserättin
  2. 18quirl08
  3. Fatousht
  4. Mushushu
19.00 El prófugo von Natalia Meta 2 Tickets (Wettbewerb): Berlinale Palast Reserviert von:
  1. Elena Patrise
  2. Kilisom
19.30 Kokon von Leonie Krippendorff 4 Tickets (à 5,00 €): Urania Reserviert von:
  1. Wale1203
  2. Christine O.
  3. MadameStael
  4. Papierautobahn
19.30 Schwarze Milch von Uisenma Borchu Achtung: keine Tickets bekommen!!! keine Reservierung möglich
21.30 Always Amber von Lia Hietala 2 Tickets: Cinemaxx 3 Reserviert von:
  1. Grizma
  2. Raknete
Samstag,
22.02.2020
10:00-10:30 Für alle: Begrüßung durch die Organisatorinnen Wikimedia Deutschland (), Raum Mosaik 0,5 h
10:30-11:30 Einführung in das Arbeiten in Wikipedia für Anfänger*innen Wikimedia Deutschland, Raum wird bekanntgegeben 60 min Medea7 & Grizma
10:30-18:00 Für alle: Gemeinsames Editieren, Pausenzeiten sind frei einteilbar; es gibt Snacks und Suppe Wikimedia Deutschland, Raum Mosaik 7,5 h
19.00 Abendprogramm – nach Reservierung: Anne at 13,000 ft von Kazik Radwanski 2 Tickets: Cubix 9 Reserviert von:
  1. Reisen8 (Übergabe Samstag, siehe Mail)
  2. StoffWirt
19.00 Petite fille von Sébastien Lifshitz 2 Tickets: Cinemaxx 3 Reserviert von:
  1. Leserättin
  2. Mushushu
19.00 Ping jing von Song Fang 2 Tickets: Delphi Filmpalast Reserviert von:
  1. Medea7
  2. Marie-Luise (WMDE)
20.00 El prófugo von Natalia Meta 2 Tickets (Wettbewerb): Haus der Berliner Festspiele Reserviert von:
  1. Grizma
  2. Fatousht
20.00 La déesse des mouches à feu von Anaïs Barbeau-Lavalette 2 Tickets (à 5,00 €): Urania Reserviert von:
  1. AthinaPetsou
  2. Valerinzgi
20.00 Las Mil y Una von Clarisa Navas 2 Tickets: Cubix 5 Reserviert von:
  1. Dandydust100
  2. ylvie_ocean
20.00 Vil, má von Gustavo Vinagre 2 Tickets: Arsenal 1 Reserviert von:
  1. Raknete
  2. Kilisom
20.30 Always Amber von Lia Hietala 2 Tickets: Cubix 7 Reserviert von:
  1. Papierautobahn
  2. Elena Patrise
20.30 Automotive von Jonas Heldt 1 Ticket: Cinemaxx 1 Reserviert von:
  1. 18quirl08
20.30 Kokon von Leonie Krippendorff 1 Ticket: Hebbel am Ufer (HAU 1) Reserviert von:
  1. Name ...
Sonntag,
23.02.2020
10:00–18:00 Für alle: Gemeinsames Editieren Wikimedia Deutschland, Raum Mosaik 6 h
11:00 Für alle: Offener Austausch: Frauennetzwerkarbeit im Wikiversum 1 h
16:30 Abendprogramm, bitte reservieren: On Transmission #3: Margarethe von Trotta im Gespräch mit Ina Weisse mit Film im Anschluss Der Architekt von Ina Weisse 5 Tickets: Akademie der Künste Reserviert von:
  1. Olgazi
  2. MadameStael
  3. StoffWirt
  4. ...
  5. ...
17:00–18:30 Collecting Memory: Archives of the Future – Filmkünstler*innen aus Nigeria, Portugal und Ägypten erörtern, wie das Bewahren und Rekontextualisieren des filmischen Erbes kollektives Vergessen im Hier und Jetzt verhindern kann 4 Tickets: Hebbel am Ufer (HAU 1) Reserviert von:
  1. Name ...
  2. ...
  3. ...
  4. ...

(Fotowunsch siehe unten)

18:00 ggf. individuelle Abreise und Verabschiedung Ende

Teilnehmer*innen[Quelltext bearbeiten]

Nr. Name verbindliche
Anmeldung
Fr Sa So Rolle(n) Rechner benötigt Anmerkung
1 Elena Patrise JA x x Vormittag x Co-Organisatorin* nein www.whowriteshistory.me info@whowriteshistory.me / Reisekosten bestätigt
2 Raknete JA X X X nein Reisekosten bestätigt
3 Charlie des Alpes JA x x x Berlinale Bloggerin
4 Leserättin Ja x x x kann bei Bedarf Neue unterstützen nein WMDE-Reisestipendium bestätigt
5 Papierautobahn Ja x x x nein Reisekosten bestätigt
6 Dandydust100 ja x x x
7 MadameStael ja x x x ja WMDE-Reisestipendium bestätigt
8 Ylvie_ocean ja x x x Einsteigerin nein Reisekostenerstattung bestätigt
9 Julediecoole ja x x (bis 16 Uhr) vormittags Einsteigerin* nein Reisekosten bestätigt
10 Kilisom ja X X X Einsteigerin* nein Reisekostenerstattung bestätigt
11 Reisen8 ja x Nachmittag x kann bei Bedarf Neue unterstützen nein Reisekosten bestätigt
12 My Nguyen ja x x x nein Berlinale Bloggerin
13 Athina Petsou ja x x x nein Reisekosten bestätigt
14 Fatousht ja x x nein
15 MAXKuni ja x x x Einsteigerin* nein
16 Friedebe ja X X X Einsteigerin* nein
17 PERGrr ja x x x Einsteigerin* nein Reisekosten bestätigt
18 Priprignitz ja x Einsteigerin* nein
19 Love4green ja x x Einsteigerin* nein Wikipedia-Name??
20 StoffWirt ja x x Einsteigerin* nein
21 Sāḥerä ja x x Vormittag nein
22 Mushushu ja x x teilweise x teilweise kann bei Bedarf Neue unterstützen nein
23 Wale1203 ja x x Vormittag x nein
24 Valerinzgi ja x x Einsteigerin* nein
25 Agnesfriedrich ja x x bis ca. 14h eher nein Einsteigerin ja
26 Olgazi ja nein teilweise teilweise Einsteigerin nein
27 Nina Karolis ja ja x bis 15.00 x Vormittag Einsteigerin* nein
28 Banago90 ja - x - nein
29 Grigori Wlassitsch x Gast (Arte)/Einsteiger
30 Dontlookbacknono ja - x - Einsteigerin*

Aus Gründen müssen wir die Liste pro Tag auf 30 Personen beschränken. Sorry ... Ihr könnt aber gerne als Online-Teilnehmer*innen dabeisein!

Online-Teilnahme[Quelltext bearbeiten]

Wenn du am Edit-a-thon online teilnehmen willst, ohne zu WMDE zu kommen, kannst du dich hier eintragen.

  • --Holder (Diskussion) 18:55, 19. Dez. 2019 (CET) Ich denke, dass ich es einrichten kann, den ein oder anderen Artikel zum Thema beizutragen. Dieser Edit-a-thon findet ja parallel zur AdminCon statt, da bin ich sowieso das ganze Wochenende mit Wikipedia bschäftigt.
  • --Sprachraum (Diskussion) 01:58, 31. Jan. 2020 (CET) Ich kann während der Berlinale nicht, aber davor dürfte es für ein oder zwei Artikel reichen.
  • --Frau von E. (Frau von E.) 03:40, 31. Jan. 2020 (CET) Ich weiß noch nicht, wann genau ich ein paar Artikel verfassen werde, aber rechtzeitig einreichen werde ich sie definitiv.
  • Probieren was zu schreiben werde ich auf alle Fälle - ob es auch klappt? Sehen wir dann --Kritzolina (Diskussion) 16:20, 6. Feb. 2020 (CET)
  • Ich würde auch gerne mit Edits/Artikeln unterstützen. Gerne auch direkt an dem Wochenende. --Lothen89 (Diskussion) 11:32, 11. Feb. 2020 (CET)
  • Ich schaue ganz bestimmt auch online mit rein, auch wenn ich vermutlich eher weniger einen ganzen Artikel beitragen werde. We will see... Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.svg 19:58, 14. Feb. 2020 (CET)
  • Mindestens ein Artikel in Arbeit. -- Liebe Grüsse von Rudolf/1rhb (Diskussion) 18:55, 22. Feb. 2020 (CET)
  • Du? / You?

Dashboard[Quelltext bearbeiten]

Im Dashboard werden automatisiert alle Ergebnisse des Edit-a-thons erfasst, von der Artikelkorrektur bis zur Neuanlage. Hier findet ihr einen Überblick, an welchen Artikeln gearbeitet wird. Dashboard - Berlin Berlinale 2020

Team[Quelltext bearbeiten]

Verantwortlich:
Grizma, Medea7, Elena Patrise

Unterstützung:
18quirl08, IvaBerlin, Satu Katja

Vorschläge zum Bearbeiten[Quelltext bearbeiten]

Im Rahmen des Edit-a-thons wollen wir nach Klärung der Relevanzkriterien Artikel über weibliche* Filmschaffende sowie ihr Werk schreiben. Dabei sollen die Grundprinzipien der Wikipedia gewahrt sein: Neutralität, freie Inhalte, keine persönlichen Angriffe, respektvoller Umgang miteinander auf Augenhöhe.

Auch die Bearbeitung/Verbesserung/Aktualisierung ist sowohl online als auch offline erwünscht bzw. möglich.

Hier sammeln wir eine Liste von Artikeln, die überarbeitet oder neu angelegt werden sollte, um beim Edit-a-thon zügig arbeiten zu können. Hinter den neu anzulegenden Artikeln findet sich ggf. der Link zum bereits vorhandenen anderssprachigen Artikel.

Neu anlegen – Reservieren[Quelltext bearbeiten]

Welche sich einen Artikel reservieren möchte, bitte eine Entwurfsseite im BNR anlegen und hier nach dem Vorbild vermerken, wie es für Bao-My Nguyen angelegt wurde. Alphabetische Reihenfolge, beginnend mit dem 1. Buchstaben des Vornamens, also nach Lemma. Bitte unbedingt vor Anlage nochmal prüfen, ob zwischenzeitlich unbeteiligte Nutzer*innen den Artikel schon geschrieben haben. Kleiner Tip: das Lemma sollte in der Liste dann blau sein ...

Zweiter Tip: ggf. vor Bearbeitungsstart die Glashütte auf den Seiten der Redaktion Flm und Fernsehen checken, ob dort ein Film schon in Bearbeitung steht. Und klar: nochmal Lemma-Check, ob ggf. Namensschreibweisen variieren. Auch ein Blick in Wikidata kann nicht schaden.

Bitte beachtet die von der Redaktion Film und Fernsehen angelegte Liste anerkannter Quellen: Wikipedia:Redaktion Film und Fernsehen/Quellen Es ist klar, dass gerade bei Filmfestivals unheimlich viel und unheimlich schnell insbesondere auf Online-Portalen und Blogs rezensiert wird. Dennoch sollten die Nachweise relevanten Quellen folgen, damit die Artikel auch auf Dauer der Qualitätssicherung entsprechen. Natürlich sind auch besonders interesante, kluge oder exklusive Zitate und Bewertungen aus weniger renommierten Quellen in Ordnung, ein Artikel sollte sich jedoch nicht allein auf sie stützen.

Filme[Quelltext bearbeiten]

Personen[Quelltext bearbeiten]

Neu anlegen – Rotlinkliste[Quelltext bearbeiten]

Berlinale-Team[Quelltext bearbeiten]

Anna Henckel-Donnersmarck (Sektionsleitung Berlinale Shorts) • Barbara Wurm (Auswahlkommission) • Verena von Stackelberg (Auswahlkommission) • Julia Fidel (Sektionsleitung) • Cristina Nord (Sektionsleitung) • Paz Lázaro (Sektionsleiterin/Kommission), reserviert von LeserättinAurélie Godet (Auswahlkommission) • Mariette Rissenbeek (Berlinale-Geschäftsführung) • Maryanne Redpath (Kuratorin/Sektionsleitung) • Linda Söffker (Kuratorin/Sektionsleitung) • Beki Probst (Leiterin des European Filmmarket bis 2014) Blogbeitrag über sie Wikidata-EintragClaudia Loewe (Geschäftsführung dt. Filmpreis) • Marie Losier fr, en (Jurymitglied Dokumentarfilmpreis) •

Regisseurinnen[Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb: Stéphanie ChuatNatalia MetaJekaterina OertelVéronique Reymond res. --18quirl08 (Diskussion) 21:18, 26. Feb. 2020 (CET) • Encounters: Josephine DeckerCatarina VasconcelosMelanie WaeldeSandra WollnerBerlinale Shorts: Rand Abou FakherAgustina ComediSasha LitvintsevaCharlotte MarsMarianne MétivierEkta MittalJyoti MistryMili PechererKeisha Rae WitherspoonPanorama: Kitty Green (Australien) • Lia Hietala (Schweden) • Jeanette Nordahl (Dänemark) • Maria Sødahl (Schweden) • Lisa Weber (Österreich) • Generation: Hiwot Admasu Getaneh (Frankreich) • Caru Alves de Souza – (pt) (Brasilien) • Chiara Bellosi (Italien) • Aliona Baranova (Tschechien) • Sol Berruezo Pichon-Riviére (Argentinien) • Emma Branderhorst (Niederlande) • Francesca Canepa (Peru) • Ana Flavia Cavalcanti (Brasilien) • Lena von Döhren (Schweiz) • Maïmouna Doucouré (fr, en) (Frankreich) • Anna Falguères (Belgien/Frankreich/Kanada) • Amira Géhanne Khalfallah (Algerien/Frankreich) • Rachel Gordon (USA) • Polina Gumiela (Deutschland) • Leonie Krippendorff (Deutschland) • Niki Lindroth von Bahr (sv) (Schweden) • Mathilde Loubes (Frankreich) • Martina Matzkin (Argentinien) • Halima Ouardiri (Kanada) • Pilar Palomero (Spanien) • Rubika Shah (UK) • Lin Sternal (Deutschland) • Siyou Tan (USA) • Marit Weerheijm (Niederlande) • Julia Zakia (Brasilien) • Forum – Aktuelles Programm: Louise AlaimoSofie BenootViera ČákanyováLiesbeth De CeulaerSong FangSarah FrancisPaula GaitánIrene GutiérrezSabine HerpichMarija IgnatenkoNadia RanocchiNader SaeivarPaloma Sermon-DaïLynne SiefertClarissa ThiemeIsabelle TollenaereSandra Wollner (Regisseurin)•reserviert von --Olgazi (Diskussion) 13:51, 23. Feb. 2020 (CET) Forum – Jubiläumsprogramm: Antonia CacciaYolande du LuartHelena LumbrerasSarah MaldororEllen SorrinAnnie TresgotWeitere: Mia Spengler (Eintrag bei Wikidata / Linkliste) • Zsófia Szilágyi – (hu) • Kika Thorne (Künstlerin/Filmemacherin) • Filipa César – (en) • Graeme Arnfield (Künstlerin/Filmemacherin) • Veronika Kusumaryati (Regisseurin) • Margaret Honda (Regisseurin) • Ana Vaz (Regisseurin) • Natalija Yefimkina (Schauspielerin/Regisseurin) • Janna Ji Wonders (Regisseurin) • Eliza Petkova (Regisseurin) • Barbara Ott (Regisseurin) • Sandra KaudelkaFriederike GüssefeldDaphne CharizaniAmalie Næsby Fick (dk) • Stella Corradi (uk) • Vanessa Lapa - res. v. Benutzer:Grigori Wlassitsch

Schauspielerinnen[Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb: Thaia PerezClarissa KisteCarolina BianchiMawusi TulaniAlaíde CostaPanorama: Andrea Bræin Hovig (NOR-Schauspielerin) • Sandra Guldberg Kampp (DA-Schauspielerin) • Generation: Tamar van Waning (NE-Schauspielerin) • Wer noch? Eline Doenst (Kinderdarstellerin) • Nina Schwabe (Schauspielerin) •

(Drehbuch-) Autorinnen[Quelltext bearbeiten]

Joanna Rakoff (Autorin des Buches, welches dem Eröffnungsfilm zugrunde liegt) (en) • Sarah Gubbins (Drehbuch Shirley (Film)) Bio hierIngeborg Topsøe (Drehbuch Kød & Blod) •

Filmeditorinnen[Quelltext bearbeiten]

Esmeralda Calabria – Editorin von Favolacce (Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) (reserviert von --StoffWirt (Diskussion) • Anne Jünemann – Schnitt bei Die Adern der Welt & Curveball (2020) (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht) • Silke Olthoff – Editorin von Schlaf (Linkliste)

Filmproduzentinnen[Quelltext bearbeiten]

Irene von Alberti – Produzentin von Schlingensief-Doku (Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste)

Filme[Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb: El prófugo (The Intruder) • The Roads Not Taken (Sally Potter) webBerlinale Special Gala: Curveball (2020) (Eintrag bei Wikidata) • Encounters: A Metamorfose dos PássarosNackte TiereThe Trouble with Being BornBerlinale Shorts: Cause of Death (Film)Celle qui porte la pluieA DemonstrationGirl and BodyGumnaam DinIt Wasn’t the Right Mountain, MohammadPlayback. Ensayo de una despedidaSo We LiveT (Film)Veitstanz/FeixtanzPanorama – Spielfilme: HåpKød & Blod (Wildland) • Las Mil y Una (One in a Thousand) • Mare (Film)Schwarze Milch (Black Milk) • Panorama – Dokumentarfilme: Always Amber Aufzeichnungen aus der UnterweltJetzt oder morgenSchlingensief – In das Schweigen hineinschreienPetite filleSaudi Runaway Forum – Aktuelles Programm: Entre perro y loboFREMGenerations (Film)Gli appunti di Anna Azzori / Uno specchio che viaggia nel tempo (The Notes of Anna Azzori / A Mirror that Travels through Time, Constanze Ruhm) • Gorod usnul (In Deep Sleep) • Kama fissamaa' kathalika ala al-ard (As Above So Below) • Kunst kommt aus dem Schnabel wie er gewachsen ist (res)--Sprachraum (Diskussion) 00:05, 5. Feb. 2020 (CET) • Luz nos trópicos (Light in the Tropics) • Namo (The Alien) • Oeconomia (Eintrag bei Wikidata) (Carmen Losmann) • Petit SamediPing jing reserviert von Reisen8 (The Calming) • EL TANGO DEL VIUDO y su espejo deformante (THE TANGO OF THE WIDOWER And Its Distorting Mirror) • Vil, máVictoria (2020)Was bleibt I Šta ostaje I What remains (Re-visited) • The Woman's FilmWebseiteZeus Machine. L’invincibileForum – Jubiläumsprogramm: Angela Davis: Portrait of a RevolutionaryEl Ghorba (Les passagers) (Die Reisenden) • MonangambeeeEine Prämie für IreneGeneration: Broken BirdClebsLa déesse des mouches à feuDer kleine Vogel und die BienenHello AhmaKokon (Film)Lístek (Leaf) • Mamá, mamá, mamá (Mum, Mum, Mum) • Meu nome é Bagdá (My Name is Baghdad) • Något att minnas (Something to remember) • Las niñas (Schoolgirls) • El nombre del hijo (The Name of the Son) • Ochite mi sini, rokljata sharena (Blue Eyes and Colorful My Dress) • Onderhuids (Under the Skin) • Palazzo di Giustizia (Film) (Ordinary Justice)Pompei (Film) (Frogs) • En routeEl sghayra (Miss) • El silencio del río (The Silence of the River)White RiotUn diable dans la pocheA Fool GodMignonnes (Cuties) • Perro (Film)Die Adern der Welt (Veins of the World) (Eintrag bei Wikidata) (Byambasuren Davaa) • Perspektive Deutsches Kino: Walchensee Forever (Janna Ji Wonders) • Garagenvolk (Natalija Yefimkina) • Schlaf (Michael Venus) • Im Feuer (2020) (Spielfilm) (Daphne Charizani) • Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt (Eliza Petkova) • Automotive (Film) (Jonas Heldt) • Wagenknecht (Film) (Sandra Kaudelka) Berlinale Special: The American Sector (Courtney Stephens, Pacho Velez) • Paris Calligrammes (Eintrag bei Wikidata / Linkliste) (Ulrike Ottinger) • Speer Goes to Hollywood (Vanessa Lapa) •

Neu anlegen – berlinaleunabhängig[Quelltext bearbeiten]

Drehbuchautorinnen[Quelltext bearbeiten]

Our Lady J – (en)Elke Rössler (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Tanya Saracho (en)Elizabeth Sarnoff(en) • Linda Wallem – (en)

Regisseurinnen[Quelltext bearbeiten]

Tali Shalom Ezer – (en)Jules Herrmann (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Barbara Kulcsar (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Irina RoehrigAmy York Rubin – (en)Marja-Lewis Ryan – (en)Vanessa Lapa (Grigori Wlassitsch) • Nuotama Bodomo – (en)Tchaiko Omawale BioTanya Hamilton – (en)Runyararo MapfumoBioChanning Godfrey PeoplesBio

Filmproduzentinnen[Quelltext bearbeiten]

Clementina Hegewisch (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Sabine Holtgreve (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Mirjam Quinte (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste)

Filmeditorinnen[Quelltext bearbeiten]

Carlotta Kittel (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Ulrike Tortora (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Wanda Zeman (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste)

Kamerafrauen[Quelltext bearbeiten]

Jolanta Dylewska (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / LinklisteBirgit Möller (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste)

Schauspielerinnen[Quelltext bearbeiten]

Beatriz Aguirre – (en)Stephanie Allynne – (en)Ser Anzoategui(en) • Ivory Aquino – (en)Fabienne Babe (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Alexandra Billings – (en)Jiggly Caliente – (en)Candis Cayne(en)Roberta Colindrez(en)Fortune Feimster(en)Hélène Fillières (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Garcia(en)Theo Germaine – (en)Alexandra Grey – (en)Jazzmun – (en)Abby McEnany – (en)Peppermint – (en)Anne Reid (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Kitana Kiki Rodriguez – (en)Jen Richards – (en)Amiyah Scott(en)Emma Suárez (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste) • Astrid Whettnall (Eintrag bei Wikidata / WD-Übersicht / Linkliste)

Filme[Quelltext bearbeiten]

Friedliche Zeiten (Eintrag bei Wikidata / Linkliste) (Neele Vollmar) • Mein langsames Leben (Eintrag bei Wikidata / Linkliste) (Angela Schanelec) • Das unmögliche Bild (Eintrag bei Wikidata / Linkliste) (Sandra Wollner) • Kaliningrader Quest (Irina Roehrig 2020)

Siehe auch[Quelltext bearbeiten]

Weitere Vorschläge[Quelltext bearbeiten]

Verbessern[Quelltext bearbeiten]

Fotowunschliste[Quelltext bearbeiten]

Sortierung bitte nach Terminreihenfolge

Datum & Uhrzeit Artikel Fotowunsch Eventlink Hinweise Fotograf*
20.2., 21:00 Las Mil y Una Portrait Clarisa Navas Programmlink Weltpremiere, Panorama-Eröffnung, CinemaxX7
* 21.2., 16:30 Bettina Böhler und Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien Porträt Bettina Böhler Programmlink Uraufführung, Kino International
21.2., 17:30 Victoria (2020) Porträts Sofie Benoot, Liesbeth De Ceulaer, Isabelle Tollenaere Programmlink Weltpremiere, Arsenal 1
21.2., 18.15 Nackte Tiere Porträt Melanie Waelde, Sammy Scheuritzel (Cast), Markus von Lingen (Cast), Ulrike Hübschmann (Cast), Marianna Linden (Cast), Paul Michael Stiehler (Cast) Programmlink CinemaxX 7, Weltpremiere MK & HK
21.2., 18:30 The American Sector Porträt Courtney Stephens Programmlink Weltpremiere, Haus der Berliner Festspiele, Filmgespräch angekündigt
21.2., 19:00 Kød & Blod Porträt Jeanette Nordahl Programmlink Zoo Palast 1 HK
21.2., 21:30 Always Amber Portraits Lia Hietala und Hannah Reinikainen Programmlink Weltpremiere, CinemaxX3
22.2., 10:00 Mamá, mamá, mamá Porträt Sol Berruezo Pichon-Rivière Programmlink Weltpremiere, Zoopalast 2 MK
22.2., 13:00 Perro (Film) Porträt Lin Sternal Programmlink Weltpremiere, Zoopalast 2
22.2., 19:30 Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt Portrait Eliza Petkova Programmlink Weltpremiere, Kino International
22.2., 20:00 La déesse des mouches à feu Portrait Anaïs Barbeau-Lavalette Programmlink Weltpremiere, Urania HK
22,2,, 21:30 Namo (Film) Porträt Nader Saeivar Programmlink Weltpremiere, CinemaxX 3
23.2., 13:00 Las niñas Porträt Pilar Palomero Programmlink Weltpremiere, Urania Iva (leider kein Porträt)
23.2., 17:00 Collecting memory (Podium) Portrait von Filipa César u.a. Filmkünstler*innen HAU 1
23.2., 19:30 Im Feuer (2020) Portrait Daphne Charizani, Florian Tessloff (Musik), Viola Fügen (Prod.), Michael Weber (Filmproduzent, 1967) (Prod.), Niels Bruno Schmidt (Cast), Judith Neumann (Cast), Eva Maria Sommersberg (Cast) Programmlink Weltpremiere, Kino International
24.02., 19:30 Janna Ji Wonders und Walchensee Forever Porträt Janna Ji Wonders, Anja Pohl (Schnitt), Anna Werner (Fotografin) Programmlink Weltpremiere Kino International Iva (JJW)
25.2., 18:00 The Trouble with Being Born Porträt Sandra Wollner, Susanne Gschwendtner (Cast), Dominik Warta (Cast), Jana McKinnon (Cast), Simon Hatzl (Cast) Programmlink Weltpremiere, CinemaxX7
25.2., 19:30 Schlaf (2020) Porträt Michael Venus, Gro Swantje Kohlhof (Cast), Andreas Anke (Cast), Benjamin Heinrich (Cast) Programmlink Weltpremiere, Kino International
25.2., 21:30 Jetzt oder morgen Portrait Lisa Weber Programmlink Weltpremiere, CinemaxX3
26.2., 15:00 Speer Goes to Hollywood Porträt Vanessa Lapa Programmlink Weltpremiere mit Filmgespräch, Haus der Berliner Festspiele
26.2., 19:30 Garagenvolk Portrait Natalija Yefimkina und Axel Schneppat Programmlink Weltpremiere, Kino International
28.2., 12:30 A Metamorfose dos Pássaros Portrait Catarina Vasconcelos Programmlink Weltpremiere, CinemaxX7

Ergebnisse[Quelltext bearbeiten]

Bitte tragt hier neue angelegte Artikel oder Verbesserungen ein. Idealerweise schon als Rotlink mit Entwurfsseite im BNR, bevor ihr mit einem Artikel anfangt, damit es keine Doppelbearbeitungen gibt. Bitte in alphabetischer Reihenfolge. Bitte vor Beginn der Arbeit am Artikel nochmal Wikipedia/Wikidata durchsuchen, ob Artikel ggf. in anderer Schreibweise existiert, und auch an dieser Stelle hier nach Entwürfen schauen!

Textbaustein für Diskussionsseite[Quelltext bearbeiten]

Nach Fertigstellung eures Artikels könnt ihr den Baustein {{FRAUROT |Berlinale 2020}} auf seine Diskussionsseite stellen, im Ergebnis verlinkt er hierhin:

MJK 15567 Logo Berlinale.jpg   Dieser Artikel entstand im Rahmen des Berlinale-Art+Feminism-Edit-a-thons 2020 (Sammelkategorie).

Neu angelegte Artikel[Quelltext bearbeiten]

Hier bitte die Links zu fertiggestellten Artikeln hinterlegen. Entwurfsseiten im BNR zuvor bitte im Abschnitt Neu anlegen – Reservieren vermerken! Nach Verschieben in den Artikelnamensraum (ANR) kommt der Artikel dann hierhin.

Filme[Quelltext bearbeiten]

  1. Always Amber (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  2. The American Sector (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  3. Anne at 13,000 ft (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  4. Aufzeichnungen aus der Unterwelt (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  5. Automotive (Film) (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  6. Clebs (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  7. La déesse des mouches à feu (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  8. Filipiñana (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  9. Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  10. Garagenvolk (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  11. Genius Loci (Film) (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  12. Håp (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  13. Im Feuer (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  14. It Wasn’t the Right Mountain, Mohammad (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  15. Jetzt oder morgen (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  16. Kød & Blod (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  17. Mamá, mamá, mamá (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  18. A Metamorfose dos Pássaros (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  19. Las Mil y Una (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  20. Nackte Tiere (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-tho]]
  21. Namo (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-tho]]
  22. Las niñas (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  23. Perro (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  24. Petite fille (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  25. Ping jing (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  26. Playback. Ensayo de una despedida (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  27. The Roads Not Taken (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  28. Saudi Runaway (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  29. Schlaf (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  30. Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  31. Speer Goes to Hollywood (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  32. T (Film) (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  33. The Trouble with Being Born (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  34. Victoria (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  35. Vil, má (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  36. Walchensee Forever (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  37. ...

Personen[Quelltext bearbeiten]

  1. Alanis Obomsawin, (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  2. Amalie Næsby Fick, (erstellt nach Abschluss des Edit-a-thons)
  3. Ana Flavia Cavalcanti (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  4. Angelica Ross (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  5. Angelika Levi (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  6. Anna Henckel-Donnersmarck (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  7. Barbara Ott (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  8. Bob the Drag Queen (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  9. Carla Muresan (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  10. Caru Alves de Souza (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  11. Clarisa Navas (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  12. Cristina Nord (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  13. Dominique Jackson (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  14. Elizabeth Povinelli (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  15. Eureka O'Hara (erstellt nach dem Edit-a-thon]])
  16. Filipa César (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  17. Friederike Güssefeld (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  18. Hailie Sahar (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  19. Halina Daugird (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  20. Halina Dyrschka (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  21. Hannah Reinikainen (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  22. Hari Nef (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  23. Hunter Schafer (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  24. Indya Moore (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  25. Janet Mock (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  26. Irene von Alberti (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  27. Janna Ji Wonders (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  28. Jeanette Nordahl (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  29. Jennie Livingston (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  30. Jinkx Monsoon (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  31. Josephine Decker (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  32. Julia Fidel (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  33. Julia Zakia (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  34. Kantarama Gahigiri (erstellt in Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  35. Kate Siegel (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  36. Karrabing Film Collective (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  37. Kitty Green (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  38. Laurence Bonvin (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  39. Lia Hietala (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  40. Lin Sternal (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  41. Linda Söffker (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  42. Lisa Weber (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  43. Maïmouna Doucouré (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  44. Marie-Clémentine Dusabejambo (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  45. Marie Losier (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  46. Mariette Rissenbeek (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  47. Melanie Waelde (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  48. MJ Rodriguez (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  49. Mya Taylor (erstellt nach dem Edit-a-thon]]
  50. Noelle Stevenson (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  51. Polina Gumiela (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  52. Sabine Herpich (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  53. Sandra Uschtrin (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  54. Sandra Wollner (fertiggestellt nach dem Edit-a-thon)
  55. Silke Olthoff (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  56. Song Fang (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  57. Stéphanie Chuat (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  58. Sydney Freeland (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  59. Tina Mabry (erstellt im Rahmen des Edit-a-thon)
  60. Trace Lysette (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  61. Tommy Dorfman (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  62. Vanessa Lapa (erstellt beim Edit-a-thon)
  63. Véronique Reymond (erstellt nach dem Edit-a-thon)
  64. Paz Lázaro (erstellt nach dem Edit-a-thon)

Andere Sprachen[Quelltext bearbeiten]

  1. als:Internazionaali Filmfeschtspiil Berlin (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  2. als:Petra Volpe (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  3. als:Maya Stojan (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  4. als:Rebecca Indermaur (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  5. als:Ulrike Ottinger (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  6. als:Alice Schmid (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  7. als:Bettina Oberli (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  8. als:Anna Luif (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  9. als:Andrea Štaka (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  10. als:Judith Kennel (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  11. als:Sabine Boss (erstellt zur Vorbereitung auf den Edit-a-thon)
  12. als:Aurelia Burckhardt (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  13. als:Judith Keller (Schauspielerin) (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  14. als:Pia Hänggi (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  15. als:Lisa Brühlmann (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  16. als:Bettina Böhler (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  17. als:Hanna Scheuring (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  18. als:Nina Hoss (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  19. als:Isabelle Caillat (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  20. als:Marthe Keller (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  21. als:Barbara Miller (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  22. als:Ursula Andermatt (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  23. als:Claudia Demarmels (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  24. als:Noémie Schmidt (erstellt im Rahmen des Edit-a-thons)
  25. als:Susanne Leutenegger (erstellt im Nachgang zum Edit-a-thon)
  26. als:Sarah Spale (erstellt im Nachgang zum Edit-a-thon)
  27. als:Yaël Meier (erstellt im Nachgang zum Edit-a-thon)
  28. als:Manuela Biedermann (erstellt im Nachgang zum Edit-a-thon)
  29. ...

Anderes[Quelltext bearbeiten]

  1. Berlinale Dokumentarfilmpreis (erstellt im Nachgang zum Edit-a-thon)

Verbesserte/Erweiterte Artikel[Quelltext bearbeiten]

Hochgeladene Fotos von Filmschaffenden[Quelltext bearbeiten]

Wie alles begann...[Quelltext bearbeiten]

Ein aktives Frauennetzwerk – Die Idee[Quelltext bearbeiten]

Die Idee zu diesem Edit-a-thon ist bei einem ersten Netzwerktreffen im September 2019 in Hamburg entstanden. Das Ziel ist, in Wikipedia aktive Frauen* aus dem deutschen Sprachraum besser miteinander zu vernetzen. Der Edit-a-thon findet in Zusammenarbeit mit der weltweiten Kampagne Art+Feminism statt. Das Treffen wurde von Who writes his_tory? initiiert, einem kollaborativen Wikipedia-Schreib-Projekt aus der Schweiz. Es wird inhaltlich und organisatorisch von WomenEdit in Berlin unterstützt.

Wikipedia Women edit (6).JPG

Wir wollen mehr von Künstler*innen, Schauspieler*innen, Kollektiven, Filmemacher*innen usw. auf Wikipedia lesen und streben online eine Sprache an, die feministisch, antirassistisch und inklusiv ist. Mit dem thematisch an der Berlinale ausgerichteten Edit-a-thon in Berlin wollen wir neue Mitarbeiter*innen für Wikipedia gewinnen und eine langfristige gemeinsame Netzwerk- und Zusammenarbeit aufbauen. Das Treffen ist offen für Teilnehmende anderer Geschlechter, sofern ein respektvoller und sensibler Umgang mit feministischen und diversen Themen gewahrt wird.

Wir freuen uns besonders, mit unseren Plänen bei der Presseabteilung der 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin auf offene Ohren gestoßen zu sein: von dort aus wird den Teilnehmenden am Edit-a-thon-Wochenende die Möglichkeit eröffnet, an Frauen-Netzwerktreffen Filmschaffender im Umfeld der Filmfestspiele teilzunehmen sowie ausgewählte Filmvorführungen von und für Frauen zu besuchen. Genaue Infos zu diesem Begleitprogramm werden um den 10. Februar 2020 veröffentlicht.

Wir laden daher am Eröffnungswochenende der Berlinale 2020 in den Räumen von Wikimedia Deutschland dazu ein, im Rahmen von Art+Feminism aktiv an der Diversifizierung der Wikipedia mitzuwirken. Genaue Infos zu Veranstaltungsort und Ablauf des Edit-a-thons im Abschnitt Programm.

Zum Wiederfinden: Link zum (genehmigten) Förderantrag.

Kurier-Extrablatt – das feministische Blog zur Berlinale[Quelltext bearbeiten]

Am 10. Februar 2020, dem Tag nach der Oscar-Nacht, war es so weit: das Extrablatt zur Berlinale 2020 erblickt das Licht der Welt!

Zahlreiche tolle Bewerbungen hatten uns im Dezember erreicht, als Bloggerinnen an Bord sind: Bao-My Nguyen und Charlie des Alpes. Sie werden von Edit-a-thon und Berlinale berichten. Ihr könnt das Extrablatt über den Beobachten-Knopf verfolgen – und wenn ihr Lust habt, sogar mitschreiben.

(Die nachfolgende Ausschreibung ist abgelaufen und daher eingeklappt.)

Bloggerin gesucht! 
* Du schreibst leidenschaftlich gern?
  • Hast vielleicht auch schon (erste) journalistische Erfahrungen oder Erfahrungen als Bloggerin* gesammelt?
  • Du bist eine enthusiastische Cineastin*? Arbeitest in der Filmbranche? Oder guckst einfach gern Filme?
  • Hast aber gar keine Ahnung, wie Wikipedia funktioniert? Oder doch?

Dann bist du in diesem Abschnitt richtig, denn wir suchen dich! Ja, genau: dich. Wir möchten den Edit-a-thon und das Begleitprogramm sowie ausgewählte Berlinale-Momente gerne in einem ganz persönlichen Blog festhalten. Tadaaaa! Deinem ganz persönlichen Blog. Der Blog erhält eine Unterseite im Wikipedia-Kurier und wird dort verlinkt. Darin kannst du alles posten, was dich rund um unseren Edit-a-thon oder die Berlinale interessiert, bewegt oder fasziniert, Fotos einstellen usw.

Was du uns bietest

  • Du bist eine Frau* oder identifizierst dich als weiblich* und bringst ein feministisches Interesse und/oder Grundwissen mit.
  • Du bist idealerweise aus Berlin oder hast die Möglichkeit, einen längeren Zeitraum im Vorfeld der Berlinale Ende Januar und während der Berlinale in der Hauptstadt zu verbringen. (Wenn du eigentlich nur 3 Tage Zeit hast, kannst Du die tolle Presseakkreditierung gar nicht richtig ausnutzen.)
  • Schreibfreudigkeit und die Bereitschaft, zwischen Filmen, Netzwerktreffen und Edit-a-thon immer mal wieder Fotos zu machen und Beiträge zu verfassen.
  • Körperliche Anwesenheit beim Edit-a-thon für den gesamten Zeitraum.
  • Etwas Zeit. Keine Bange, wir erwarten keine 24/7-Berichterstattung. (Wenn du jedoch in Vollzeit angestellt arbeitest, wirst Du kaum die Möglichkeit haben, die Akkreditierung auszuschöpfen ...)

Was wir dir bieten

  • Presseakkreditierung für die 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2020 vom 20. Februar bis 1. März 2020 mit der Möglichkeit zum Besuch der Pressevorführungen ab ca. 20. Januar, Besuch von Pressekonferenzen mit internationalen Stars, Besuch von Filmvorführungen im Rahmen der Filmfestspiele, Teilnahme an Netzwerktreffen. Die Kosten für die Akkreditierung übernimmt Wikimedia Deutschland.
  • Die Übernahme von Fahrtkosten, falls du nach Berlin anreisen musst oder für den Blogzeitraum BVG-Tickets brauchst.
  • Die Kosten für eine Unterkunft können wir für einen längeren Zeitraum als zwei Nächte nicht übernehmen. Es wäre also ideal, wenn du selbst Berlinerin* bist oder in der Stadt günstig unterkommen kannst.
  • Die Tätigkeit wird nicht vergütet. Wikipedia ist ein ehrenamtliches Projekt. Der Edit-a-thon wird ehrenamtlich organisiert und von Ehrenamtler*innen betreut. Wir können Deine Tätigkeit im Gegenzug nur mit Erfahrungsgewinn, Wissen und netten Gesprächen aufwiegen (ach ja: Suppe gibt's auch).
  • Eine Einführung in das Arbeiten in Wikipedia und langfristige Betreuung bei allen auftretenden Anfragen im Zusammenhang mit deinen Postings in der Nutzer*innenoberfläche von Wikipedia und Wikimedia Commons für den Blogzeitraum.

Wie du dich bewirbst

  • Du schreibst uns bis spätestens zum 31.12.2019, 12:00 Uhr mittags eine Mail, in der du kurz darlegst, warum du die richtige Bloggerin* für uns bist.
  • Du schickst deine Kontaktdaten mit: Email-Adresse und Mobilnummer, ggf. Wikipedia-Benutzer*innenname.
  • Du gibst (bitte kurz!!) in der Mail an, welche Erfahrungen du mitbringst: im Hinblick auf die Themen Film, Feminismus, das Schreiben und ob du bereits in Wikipedia editiert hast oder nicht.
  • Du fügst eventuell eine Kurzbio, Links oder Schreibproben bei.
  • Du gibst an, ob du aus Berlin kommst oder anreisen musst und ob du eine Unterkunftsmöglichkeit in der Stadt hast.
  • Du kannst schon ungefähre Zeiträume absehen, die im Vorfeld (ca. ab 20. Januar) und während der Berlinale für das Blog zur Verfügung stehen. Das muss nicht der gesamte Zeitraum sein.

Bewerbungen, die diese Angaben nicht vollständig enthalten, werden nicht berücksichtigt. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir als Ehrenamtliche nicht mehrfach rückfragen können, um Informationen einzuholen. Du kannst die Infos gerne knapp, rein informativ und als Aufzählung übermitteln, aber prüfe, ob alle unsere obenstehenden Fragen vollständig beantwortet sind.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!!

Förderantrag für Reise- und Hotelkosten für teilnehmende Wikipedia-Autor*innen[Quelltext bearbeiten]

Für bis zu 15 Projektteilnehmende, die von außerhalb (der Region Berlin) anreisen, können auf Antrag Anreise und Hotelkosten von Wikimedia Deutschland übernommen werden. Damit wir den Überblick wahren, wer Reisekosten beantragen möchte und eine Unterkunft benötigt, bitten wir dich, uns zunächst eine Mail unter der Adresse: info@whowriteshistory.me zu schreiben und eine kurze Rückmeldung von uns abzuwarten.

Sodann beantrage die Förderung zeitnah (idealerweise bis spätestens 1. Februar 2020) per Mail bei community@wikimedia.de mit Bezug auf den Förderantrag mit folgenden Angaben:

  • Deinem Realnamen
  • Deinem Namen in den Wikimedia-Projekten
  • dem Startort deiner Reise
  • Namen, Datum und Ort der Veranstaltung
  • Deinem bevorzugten Verkehrsmittel und ggf. einer Begründung der Wahl des Verkehrsmittels bei Nutzung eines Automobils oder Flugzeuges
  • ungefähr zu erwartende Kosten der Reise
  • An- und Abreisetag (für Hotelbuchung)
  • Angabe zu Einzel- oder Doppelzimmer (für Hotelbuchung)
  • Angaben zu gewünschtem bzw. gewünschter Zimmerpartner/-in (für Hotelbuchung)

Hilfeseiten[Quelltext bearbeiten]

Kategorien und Frauenanteile[Quelltext bearbeiten]

Aktuelle Woche:0 68.845 Biografien über Filmschaffende (8,68 % aller Biografien)
20. Februar 2020: 22.125 über Frauen (33,64 %) und 12 über nichtbinäre Personen (live)

Anime film icon.svg  Wikipedia-Biografien live 31.12.2019 31.12.2009
Kategorien Alle Anteil 👩 Alle 👩 % Alle 👩 %
Filmschaffende/r 68.845 8,7 % live 65.266 21.927 33,60 % 29.171 9.858 33,79 %
Filmschauspieler/in 47.205 65,5 % live 42.968 18.629 43,36 % 20.634 8.899 43,13 %
Drehbuchautor/in 10.549 15,2 % live 9.696 1.495 15,42 % 4.253 564 13,26 %
Filmregisseur/in 11.400 16,3 % live 9.034 1.102 12,20 % 4.296 422 9,82 %
Filmproduzent/in 5.860 8,5 % live 5.477 904 16,51 % 2.184 310 14,19 %
Synchronsprecher/in 3.566 5,1 % live 3.302 1.219 36,92 % 1.688 592 35,07 %
Filmkomponist/in 3.094 4,5 % live 2.967 124 4,18 % 1.539 59 3,83 %
Kamerafrau/mann 2.300 3,3 % live 2.161 96 4,44 % 664 15 2,26 %
Filmeditor/in 1.581 2,3 % live 1.471 368 25,02 % 324 58 17,90 %

Siehe auch: Weitere Film-Kategorien

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

allgemein zu Frauen und Film[Quelltext bearbeiten]

Presse[Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Quelltext bearbeiten]

Tabellarische Übersicht bisheriger Workshops Portal Frauen: Edit-a-thons zum ThemaFrauen – Schreibaktionen ab 2014