Wikipedia:Formatvorlage Landkreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Formatvorlage Landkreis ist ein Gliederungsvorschlag für Artikel über deutsche Landkreise. Die Reihenfolge der Abschnitte versteht sich als Empfehlung, von der im Einzelfall abgewichen werden kann. Teil der Formatvorlage ist die Vorlage:Infobox Landkreis.

Änderungen an dieser Formatvorlage betreffen über 300 Landkreisartikel und sollten daher vorher auf der Diskussionsseite vorgeschlagen werden. Für Gemeinden gibt es die Wikipedia:Formatvorlage Stadt.

Zu anderen Ländern siehe Wikipedia:Formatvorlage Bezirk (Österreich), Wikipedia:Formatvorlage Bezirk in der Schweiz, Wikipedia:Formatvorlage Kantone.




Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position des Landkreises Musterstadt hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Regierungsbezirk
Verwaltungssitz: Verwaltungssitz
Fläche: 1 km2
Einwohner: 100 (1. Jan. 2001)
Bevölkerungsdichte: 100 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: XX
Kreisschlüssel: 10 0 00
Kreisgliederung: 10 Gemeinden
Adresse der
Kreisverwaltung:
Musterstraße XX
XXXXX Musterstadt
Webpräsenz: www.example.org
Landrat: XXX XXX (Partei)
Lage des Landkreises Musterstadt in Bayern
Weiden in der OberpfalzStraubingWürzburgSchwabachSchweinfurtRegensburgRosenheimNürnbergNürnbergPassauLandshutMemmingenKaufbeurenKempten (Allgäu)IngolstadtFürthHofErlangenCoburgBayreuthBambergAugsburgMünchenAschaffenburgAmbergAnsbachLandkreis WürzburgLandkreis Wunsiedel im FichtelgebirgeLandkreis Weißenburg-GunzenhausenLandkreis Weilheim-SchongauLandkreis UnterallgäuLandkreis TraunsteinLandkreis TirschenreuthLandkreis Straubing-BogenLandkreis StarnbergLandkreis SchweinfurtLandkreis SchwandorfLandkreis Rottal-InnLandkreis RothLandkreis RosenheimLandkreis Rhön-GrabfeldLandkreis RegensburgLandkreis Pfaffenhofen an der IlmLandkreis RegenLandkreis PassauLandkreis OstallgäuLandkreis OberallgäuLandkreis Nürnberger LandLandkreis Neu-UlmLandkreis Neustadt an der WaldnaabLandkreis Neustadt an der Aisch-Bad WindsheimLandkreis Neumarkt in der OberpfalzLandkreis Neuburg-SchrobenhausenLandkreis MünchenLandkreis Mühldorf am InnLandkreis MiltenbergLandkreis MiesbachLandkreis Main-SpessartLandkreis Lindau (Bodensee)Landkreis LichtenfelsLandkreis LandshutLandkreis Landsberg am LechLandkreis KulmbachLandkreis KronachLandkreis KitzingenLandkreis KelheimLandkreis HofLandkreis HaßbergeLandkreis GünzburgLandkreis Garmisch-PartenkirchenLandkreis FürthLandkreis FürstenfeldbruckLandkreis Freyung-GrafenauLandkreis FreisingLandkreis ForchheimLandkreis Erlangen-HöchstadtLandkreis ErdingLandkreis EichstättLandkreis EbersbergLandkreis Donau-RiesLandkreis Dingolfing-LandauLandkreis Dillingen an der DonauLandkreis DeggendorfLandkreis DachauLandkreis CoburgLandkreis ChamLandkreis Berchtesgadener LandLandkreis BayreuthLandkreis BambergLandkreis Bad Tölz-WolfratshausenLandkreis Bad KissingenLandkreis AugsburgLandkreis AschaffenburgLandkreis AnsbachLandkreis Amberg-SulzbachLandkreis AltöttingLandkreis Aichach-FriedbergBodenseeSchweizÖsterreichBaden-WürttembergHessenTschechienSachsenThüringenKarte
Über dieses Bild

Der Musterkreis ist ein Landkreis in A-Land. Sitz der Kreisverwaltung ist Musterstadt.

Geographie[Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Quelltext bearbeiten]

Politik[Quelltext bearbeiten]

Landrat[Quelltext bearbeiten]

Kreistag[Quelltext bearbeiten]

Wappen[Quelltext bearbeiten]

Partnerschaften[Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft und Infrastruktur[Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Quelltext bearbeiten]

Gemeinden[Quelltext bearbeiten]

Der Musterkreis setzt sich aus 0 Gemeinden zusammen, von denen 0 Städte sind.

Städte/Gemeinden

  1. XXX (10.000 Einwohner)
  2. XXX (11.000)
  3. XXX (5.000)
  4. XXX (30.000)

Verwaltungsgemeinschaften oder Samtgemeinden oder Ämter (passendes Auswählen; Übersicht der Länder siehe Gesamtgemeinde)

  1. XXX
  2. XXX

Literatur[Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]




Kopiervorlage[Quelltext bearbeiten]

Wer die Formatvorlage Landkreis nutzen möchte, kann sie mittels der Kopiervorlage in einen Artikel einfügen:

Wikipedia:Formatvorlage Landkreis/Kopiervorlage

Hinweise zur Verwendung[Quelltext bearbeiten]

  • Landkreis oder Kreis?
    In den Ländern Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und teilweise in Hessen gibt es Kreise, in allen übrigen Ländern Landkreise! Bei der Verwendung müssen die Wörter „Landkreis“ und „Kreis“ gegebenenfalls angepasst werden.
  • Die Tabelle
    • Bundesland und Regierungsbezirk
      In diesen Tabellenzeilen wird nur der Name, nicht jedoch der „Titel“ geschrieben. Also [[Nordrhein-Westfalen]] statt [[Nordrhein-Westfalen|Land Nordrhein-Westfalen]] und [[Regierungsbezirk Arnsberg|Arnsberg]] statt [[Regierungsbezirk Arnsberg]]. Existieren im betroffenen Land keine Regierungsbezirke, kann die Tabellenzeile entfernt werden.
    • Kreisschlüssel
      Der Kreisschlüssel hat die Form „XX X XX“. Der Gemeindeschlüssel wird durch hinzufügen von 3 weiteren Ziffern gebildet. Bei kreisfreien Städten sollte die Formatvorlage für Städte verwendet werden. Dort wird anstelle des Kreisschlüssels der Gemeindeschlüssel (8-stellig) angegeben.
    • Kreisgliederung (Landkreisgliederung???)
      Es zählt an dieser Stelle nicht, wie viele Gemeinden Städte sind und so weiter.
    • Adresse der Kreisverwaltung (Adresse der Landkreisverwaltung???)
    • Landrat/Landrätin
      Wenn es eine Landrätin ist, dann sollte in der linken Spalte der Zeile [[Landrat]] zu [[Landrat|Landrätin]] geändert werden. Ist die Parteizugehörigkeit unbekannt, wird auskommentiert. Also „Vorname Name <!-- (Partei) -->“. Für Parteilose kann [[Parteiloser|parteilos]] genommen werden. Die Parteien sollten in der Form [[Christlich Demokratische Union Deutschlands|CDU]] beziehungsweise [[Sozialdemokratische Partei Deutschlands|SPD]] und so weiter geschrieben werden.
  • Der Fließtext
    • Leere Paragraphen
      Wenn es zu einer Überschrift keinen Inhalt gibt, sollte sie auskommentiert werden. Jedoch nie blockweise auskommentieren, sondern einzeln. Also <!-- == Geschichte == --><!-- == Wappen == --> statt <!-- == Geschichte == == Wappen == -->.
    • Informationen
      Informationen die bereits in der Tabelle stehen, sollen eigentlich auch im Fließtext vorkommen. Aber nicht alle, wie beispielsweise die Adresse der Verwaltung.
    • Städte und Gemeinden
      Die Vorlage hat bei den Städten und Gemeinden die Rubriken Verwaltungsgemeinschaften und Marktgemeinden. Die Bezeichnungen können je nach Bundesland modifiziert werden, oder die jeweiligen Rubriken können entfernt werden.
      • Soll die Zählung spaltenübergreifend sein, so müssen XHTML-Listen statt Wiki-Listen („#“) verwendet werden:
<ol start="4">
'''[[Gemeinde]]n'''
<li> [[XXX]] </li>
<li> [[XXX]] </li>
<li> [[XXX]] </li>
</ol>
      • Die Einwohnerzahlen können, falls bekannt, in Klammern hinter dem Gemeindenamen angegeben werden. Sie sollten dann alle auf dasselbe Datum bezogen sein, damit ein sinnvoller Vergleich entsteht.