Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2006/August/4

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dies ist ein Archiv der Seite Wikipedia:Fragen zur Wikipedia.

Verwende für eine aktuelle Frage zur Wikipedia bitte nur die aktuelle Seite und setze in deine Frage ggf. einen Verweis auf den Diskussions-Abschnitt, den du wieder aufgreifen möchtest. So wird’s gemacht: [[Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2006/August/4#Abschnittsüberschrift]]

Filing cabinet icon.svg

Gesamt­archiv
16. – 22. August 2006

Inhaltsverzeichnis

16. August 2006

Interwikilinks

Kann man auf Diskussionsseiten keine Interwikilinks anbringen? --Huebi 07:21, 16. Aug 2006 (CEST)

Wozu? --Sergio Delinquente 09:45, 16. Aug 2006 (CEST)
Um zum Beispiel bei den Diskussionsseiten der Projekte schnell mal eben zu Kollegen anderer Länder zu wechseln. --Huebi 11:13, 16. Aug 2006 (CEST)
Links wie z.B. tr:Tartışma:Ana Sayfa funktionieren auch auf Diskussionsseiten. -- Zimmerpflanze 13:18, 16. Aug 2006 (CEST)
Ok, falsch asgedrückt: Ich haetts gern auf der linken Seite :) --Huebi 13:23, 16. Aug 2006 (CEST)
Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2006/Juli/3#Interwiki auf Diskussionsseiten. TZM FragenUrteilHier unterschreiben!! 16:43, 16. Aug 2006 (CEST)

Zitatzeichen

Tschuldigung, das ich schon wieder damit anfange, aber die Zitiermöglichkeiten in der WP ärgern mich immer mehr. Ich wollte gerade die Zitatzeichen in Brunnenkur verhübschern, aber das ist unnötig schwer, weil man in der WP nicht in monobook.css einstellen kann, dass Zitate bittesehr kursiv gesetzt werden sollen. Und auch die Zitatzeichen sucht sich in WP jeder nach Gusto aus, manche nehmen „“, andere "" oder auch französische, wobei man lustigerweise das guillemet ouvrant («) manchmal als öffnende (frz. Methode) oder schließende (deutsche Methode) findet, das guillemet fermant (») ist dann jeweils auf der anderen Seite.

Das ist ganz unnötig, man kann per CSS-Hack die <q>-Tags auch im Internet-Explorer zum funktionieren bringen, und in Browsern, die das <q>-Tag verstehen, kann sich dann jeder Benutzer per monobook.css seine Lieblingszitiermethode aussuchen, kursiv oder nicht, lila, ganz nach Geschmack, auch die Zitierzeichen kann man sich dann selbst aussuchen. Dann könnte man noch die Wikisoftware so einstellen, dass durch <q> ersetzt wird, und durch </q>, {{"}} analog und die Welt wäre viel schöner. igel+- 09:08, 16. Aug 2006 (CEST)

Eigentlich ist das Layout von Zitaten ganz klar geregelt. Wenn andere nach Gusto die Gänsefüßchen setzen, dann ist das schlichtweg falsch. Ein CSS-Hack ist daher in meinen Augen nicht notwendig, vor allem, da bei fremdsprachigen Zitaten (wie auch im Link aufgeführt) andere Zitatzeichen wie die guillemets durchaus sinnvoll sind. --Andibrunt 11:29, 16. Aug 2006 (CEST)
Vielleicht verstehst du mich falsch: ich fände schön, falls <q> eine Rolle im Wikipedia-Markup spielen würde. Der CSS-Hack wäre dann nötig, da der Internet-Explorer &ltq> nicht Standardkonform rendert. Für Browser, die <q> unterstützen wäre nichts nötig. Lt. Standard soll <q> das lang-Attribut auswerten und davon abhängig die Zitatzeichen wählen, außerdem kann man <q> schachteln und dann werden innen einfache Anführungszeichen gesetzt. Darum fände ich schön, wenn es im Markup auftauchen würde. igel+- 22:04, 16. Aug 2006 (CEST)

Tempus in Artikeln

Beim Lesen des Artikels Framework (Software) kommt mir die Frage, welcher Tempus (Vergangenheitsform oder Gegenwartsform) hier richtig ist. Einerseits heißt es "...war eine ... Office-Suite...", später heißt es "...wird heute ... weiterentwickelt...". Generell existiert aber auch ein nicht weiterentwickeltes oder nicht mehr im Handel erhältliches Produkt prinzipiell weiter. Das heißt, es ist generell die Gegenwartsform zu verwenden ? --217.232.81.106 09:10, 16. Aug 2006 (CEST)

Wenn Du auf solche formalen Fehler stößt, sei mutig und ändere sie selbst! :) Jonathan Groß 10:25, 16. Aug 2006 (CEST)

Schwierigkeiten bei der Installation

Installation: Mediawiki

Ich möchte Mediawiki unter Windows (SP2) aber ohne XAMPP lokal installieren. PHP, MYSQL; phpmyadmin und Eclipse läuft bereits auf meinem Rechner.

Anweisung unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Hilfe:MediaWiki-Installation#Windows

1. APACHE Der Apache - Service Monitor zeigt an, dass Apache 2 läuft.

2. Mediawiki Nach Installation und Eingabe von http://localhost/dewiki/config erscheint eine leere Wikipediaseite mit der Adresse http://localhost/mediawiki/dewiki/index.php/Hauptseite

3. Datenbank Es existiert eine Datenbank names wikikyff. Mit http://localhost/phpmyadmin/ kann man diese öffnen. Sie besitzt 31 Tabellen. Der Benutzer hat einem Namen und ein Passwort ist gesetzt. Auch die Eingabe über die Konsole liefert die datenbank wikikyff.


Mit diesem Dump (was immer das sein mag) komme ich nicht weiter! Unter der Adresse http://dumps.wikimedia.org/ stehen stehen sehr viele Dumps. In meinem Verzeichnis TEMP steht nun die Datei "aawiki-20060712-pages-data-history.xml.7z". Um diese datei in ein sql - Format zu bringen wird das Programm xml2sql empfohlen. In der dazugehörigen Readme - Datei erfolgt der Hinweis, das die Konvertierung für Mediawiki 1.4, also nocht für 1.7. erfolgt! Wie geht es weiter!? Wer kann mir Neuling helfen? Bin ich hier richtig?

Bitte lies oben das Willkommen, insbesondere den 6. Punkt ... --NB > ?! > +/- 11:14, 16. Aug 2006 (CEST)

Kategorienbaum

Hallo,
gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit, sich den Kategorienbaum einer bestimmten Kategorie anzuschauen ohne alle Wege selbst nachzuvollziehen umnd es dann aufzuschreiben? Eine visuelle Umsetzung fände ich praktisch. Aktuell interessiert mich dies beim Kategorienbaum der Hauptkategorie Kategorie:Informatik. Für Hilfe wäre ich dankbar, -- Achim Raschka 10:18, 16. Aug 2006 (CEST)

Sowas? --Huebi 10:23, 16. Aug 2006 (CEST)
Super, danke -- Achim Raschka 10:45, 16. Aug 2006 (CEST)
Das Ding ist wirklich praktisch. Dank auch von mir. --Proofreader 23:45, 16. Aug 2006 (CEST)
Dank dem, der es gemacht hat. --Huebi 23:54, 16. Aug 2006 (CEST)

Korrekte Überschriften

Mal eine Rückfrage zu Überschriften/Bezeichnungen in der WP. Solle bei diesen die Sprache präzise benutzt werden oder reicht „alltagstaugliche“ Beschriftung? Was würde man beispielsweise als Liste unter der Überschrift „Auszeichnungen für Schüler“ erwarten? Z.B.

  • Auszeichnungen, die an Schüler vergeben werden können
  • Auszeichnungen, die Schüler erhalten haben
  • Schüler, die Auszeichnungen erhalten haben
  • ...

? --NB > ?! > +/- 11:22, 16. Aug 2006 (CEST)

Ich nehme an, du sprichst von Kapitelüberschriften, nicht von den Lemmata (Titel der Artikel). Bei den meisten Artikeln wie Biografien, Filmen etc. gibt es schon vorgegebene Gliederungen wie "Leben", "Werk" bzw. "Inhalt", "Kritiken". Diese kurzen Überschriften sollen die Übersicht erleichtern (speziell durch das Inhaltsverzeichnis oben). Um das Inhaltsverzeichnis in einem kompakten Format zu erhaltn, ist es nicht sinnvoll die Überschriften über Gebühr auszudehnen. Sie sollten also nach Möglichkeit knapp gehalten werden. In obigem Beispiel würde ich überhaupt nur "Auszeichnungen" schreiben, zumal der Artikel wahrscheinlich von Schülern oder einer Schule handelt und man durch das Wort "Auszeichnungen" schon weiß, dass sie etwas mit der Schule zu tun haben. Unterhalb der Überschrift sollte dann aber sofort eine Einleitung stehen, die genau besagt, worum es sich handelt z.B.: Folgende Schüler der Anstalt bekamen im Schuljahr 2005/06 ein Leistungsabzeichen verliehen (u.ä.). Bei längeren Artikeln (meistens bei den Exzellenten oder Lesenswerten zu finden) kommt man jedoch nicht um aussagekräftige Überschriften herum, diese sollten allerdings nicht schon den Inhalt des Absatzes vorweg nehmen. mfg--Regiomontanus 13:27, 16. Aug 2006 (CEST)
Richtig, ich meinte Kapitel, hier sogar Unterkapitel. Und ich habe ein sprachliches Problem, wenn unter eine Überschrift „Auszeichnungen für Schüler“ eine Liste von -nein, keine Auszeichnungen, sondern- Schülern erscheint, die eine Auszeichnung erhalten haben. Soll man das so lassen (man kann ja die falsche Bezeichnung korrigierend interpretieren) oder in eine sprachlich richtige Bezeichnung ändern („Ausgezeichnete Schüler“, „Schüler mit Auszeichnungen“ o.ä. - was jedoch bereits 2* revertiert wurde)? --NB > ?! > +/- 00:04, 17. Aug 2006 (CEST)

Tabellen nebeneinander

Wie kann man zwei verschiedene Tabellen nebeneinander stellen? Konkret geht es um die Tabellen im Artikel Königrufen. --KnightMove 12:22, 16. Aug 2006 (CEST)

Indem man eine Tabelle draus macht oder die Tabellen in eine Tabelle stellt. Oder floaten läßt. Was aber nicht imemr das gewünschte Ergebnis bringt. --Huebi 12:30, 16. Aug 2006 (CEST)
Siehe auch: Vorlage_Diskussion:Prettytable#Tabellen_nebeneinander --Mipago 12:34, 16. Aug 2006 (CEST)

Springende Kopfzeile?

Hallo, bei mir wandert die Kopfzeile, die mit Benutzernamen, Einstellungen usw., manchmal ganz nach links, so das der Benutzernamen hinter dem Globus liegt. Ist mir jetzt schon mehrmals passiert, in dem Moment als ich oben anklicken wollte und habe dann etwas falsches gewählt. Ist das bekannt und was kann ich dagegen machen? Gruß -- Rainer L 13:17, 16. Aug 2006 (CEST)

Cache leeren und alle Browserinstanzen schliessen. --Huebi 13:27, 16. Aug 2006 (CEST)
Danke, Problem behoben. Gruß - Rainer L 13:31, 16. Aug 2006 (CEST)

Artikel in anderen Sprachen anzeigen

Hallo, ich habe einen Artikel geschrieben (auf Deutsch) und einen Artikel über das gleiche Thema auf französisch, aber ich weiss nicht wie man es machen muss, dass, wenn man den einen Artikel geöffnet hat, links unter Andere Sprachen der Link zum jeweiligen anderen Artikel erscheint. Gruss BenjII 13:58, 16. Aug 2006 (CEST)

Du gibst ganz unten im Artikel (unter den Kategorien) [[en:Lemmaname]] ein, wobei du natürlich jede andere Sprache statt en (steht für englisch) auch nehmen kannst, also fr, es, usw. Lemmaname muss natürlich das Lemma in der fremdsprachigen Wikipedia sein. --Sergio Delinquente 14:06, 16. Aug 2006 (CEST)
(Bearbeitungskonflikt)
Mit [[de:ARTIKELNAME]] oder [[fr:ARTIKELNAME]], am besten am Ende des Artikels.. --J-PG MaL LaCHeN?! 14:06, 16. Aug 2006 (CEST)
vielen dank es hat geklappt--BenjII 14:11, 16. Aug 2006 (CEST)
Siehe Hilfe:Internationalisierung und Hilfe:Interwiki-Links. -- Zimmerpflanze 14:12, 16. Aug 2006 (CEST)

Änderung wird nicht übernommen (Löschkandidat)

Ich habe im Artikel "Verwaiste Eltern" einen Link auf das (von unserem Verein) betriebene Forum und unsere Hilfeangebote erstellt (www.leben-ohne-dich.de). Es handelt sich um die größte Community im deutschsprachigen Internet zu diesem Thema, daher erscheint mir eine Relevanz zu den anderen Links in jedem Fall gegeben zu sein.

Der Link erscheint aber nicht, Löschkandidat.

Wer kann mir helfen?

Bodo Fritsche -- 195.138.38.189 14:13, 16. Aug 2006 (CEST)

Der Benutzer:Löschkandidat hat den Link entfernt, vermutlich, weil er mit unseren Link-Konventionen nicht übereinstimmt. --Logo 14:17, 16. Aug 2006 (CEST)

Um das genauer zu erläutern: Bitte lies WP:WEB, dort heißt es u.a.: Keine Links auf Newsgroups und Online-Foren. Deswegen wurde der Link vollkommen zu Recht entfernt. --Sergio Delinquente 14:28, 16. Aug 2006 (CEST)

Ich erkenne ein weiteres mal, das mein Benutzername schon lange nicht mehr lustisch, aber dafür immernoch verwirrend ist. Zusätzlich hätte ich dich im Regelfall auch auf WP:WEB aufmerksam gemacht, hier hab ichs wohl schlicht vergessen. Sorry dafür. Beachte auch die netten Hinweise auf deiner Benutzerdiskussion die Logo dir geschrieben hatte...--Löschkandidat 14:43, 16. Aug 2006 (CEST)

nochmals "Probleme bei der Installation"

Als Neuling suche ich eine Möglichkeit, Fragen bzgl. der Software Mediawiki IN DEUTSCH los zu werden? Mein Englisch reicht bei Weitem nicht aus, um derartig komplizierte Dinge zu beschreiben!

herzlichen Dank: --Wanderbursche 18:13, 16. Aug 2006 (CEST)

Das sind die besten, die die fragen ob sie fragen dürfen ;) aber ich fürchte mit DEUTSCH alleine kommst du woanderst nicht weiter. --Stefan-Xp 19:57, 16. Aug 2006 (CEST)

Artikelrelevanz

Ich habe eine Fragee dazu, welche Artikel in Wikipedia aufgenommen und welche abgelehnt werden bzw. wer das tut. Ich habe den Artikel Harald Schmid (Politologe) gefunden. Tatsächlich gibt es über ihn in einer Enzyklopädie auch nicht mehr zu schreiben, als dort steht. Bedeutet das nun, dass alle promovierten Politologen, die ein Buch geschrieben haben, in Wikipedia aufgenommen werden oder habe ich etwas übersehen? --Johanna R. 21:47, 16. Aug 2006 (CEST)

Es gibt die in beiden Richtungen, je nach Artikelqualität, dehnbaren Wikipedia:Relevanzkriterien. Ein „der darf aber auch, warum ich nicht“ fangen wir aber gar nicht erst an - genausowenig gibt es ein „Wenn-ich-nicht-darf-lösch-ich-alle-anderen“-Recht. Gruß --dbenzhuser 21:55, 16. Aug 2006 (CEST)
(BK)Vielleicht mal die Links zur Natinalbibliothek aufrufen. Es werden generell Professoren und auch Autorne mit zwei Veröffentlichungen. Siehe auch WP:RK. PG 21:59, 16. Aug 2006 (CEST)
Die Relevanzkriterien hatte ich mir vorher schon angesehen - und mich dabei bisher orientiert an: Für die Wissenschaft sollte der Professorenindex gelten. bzw. die Veröffentlichung von mindestens zwei Büchern als Hauptautor. Gilt denn die Diss auch als Buchveröffentlichung (wobei dort, wer's nicht weiß, die Druckkosten i.d.R. selbst getragen werden müssen)? Bitte nicht falsch verstehen, es geht nicht darum, dass ich hier einen Artikel über irgend jemanden reindrücken will, im Gegenteil. Aber ich muss die Kriterien verstehen, um mir nicht unnötige Mühe bei der Artikelarbeit zu machen. --Johanna R. 22:10, 16. Aug 2006 (CEST)
Sagen wir so: Relevanz ist immer eine Fall zu Fall Entscheidung. Wo kein Löschantrag, da keine Diskussion und kein abarbeitender Admin. Allgemein kann man sagen: je besser der Artikel (Struktur, Inhalt, Sprache, NPOV) desto eher können auch vergleichsweise lokale Themen wie Hermannstraße (Berlin) einen festen Platz hier bekommen. --Taxman ¿Disk?¡Rate! 22:14, 16. Aug 2006 (CEST)
(dumme Bemerkung) 69 kb - Wo steht was über die 50 kb-Grenze ? --Staro1 22:46, 16. Aug 2006 (CEST)
Gar nicht dumm, die Bemerkung; manches muss man in der WP wirklich suchen und die empfohlene Maximallänge eines Artikels liegt dieser Diskussion Wikipedia Diskussion:Wie schreibe ich gute Artikel#Länge eines guten Artikels zufolge eher bei 35 bis 40 kb (ab dann bekommt man beim Bearbeiten auch einen entsprechenden Hinweis zur Artikellänge). Dumm ist die Frage nicht, mir erschließt sich nur gerade nicht der Zusammenhang zum Harald-Schmidt-Artikel, der mit seinen drei Zeilen diese Grenze, nunja, bislang noch knapp verfehlt. --Proofreader 23:39, 16. Aug 2006 (CEST)
Dieser Hinweis auf die Länge hat aber keinerlei Zusammenhang mit der empfohlenen Maximallänge sondern ist ein historisch-technicher Hinweis für alte Broweser, die zu lange Artikel beim Speichern zerstückeln. --Raymond Disk. 00:23, 17. Aug 2006 (CEST)
Meine Bemerkung bezog sich auf das "gute Beispiel" Hermannstraße (Berlin) - und das es kaum "Lesenswert"-Artikel unter 50kb gibt - aber ich wollte die Dikussion hier nicht umlenken --Staro1 00:34, 17. Aug 2006 (CEST)

Bearbeiten-Link mal links, mal rechts

Wäre es nicht langsam mal an der Zeit, daß eine Einigung über die Position des Bearbeiten-Links erfolgt. Im Moment ist es extrem nervig, morgens ist er auf der linken Seite, abends wieder rechts, oder auch mal umgekehrt - gerade nach Geschmack und Laune der jeweils diensthabenden verantwortlichen Person, wie mir scheint. Und nein, es hat nichts mit meinem Browsercache zu tun, den leere ich schon regelmäßig. --Eva K. Post 22:43, 16. Aug 2006 (CEST)

Falls es dich stört: ein var oldEditsectionLinks = true; in deiner monobook.js hilft dabei, dass die Bearbeiten-Links immer rechts zu finden sind. --Andreas 06 23:53, 16. Aug 2006 (CEST)
In meiner was? Habe ich mich nie mit beschäftigt, ich wollte hier nicht auch noch programmieren. Ich persönlich sähe wegen der Konflikte mit den Bildern die Bearbeiten-Links in allen WPs lieber auf den linken Seite. --Eva K. Post 09:14, 17. Aug 2006 (CEST)
Hast Du auch ein Tipp für links ? Bei mir ist alles links, aber Portal:Bildung und Schulwesen rechts --Staro1 00:45, 17. Aug 2006 (CEST)
Also eigentlich sollte es da keine hin und her geben, MediaWiki:Monobook.js wurde seit Wochen nicht mehr geändert. Wenn da also was wechselt kann höchstens der Browsercache schuld sein. Mir ist derartiges noch nicht aufgefallen.
Im von dir verlinkten Portal werden die Links nicht automatisch eingebunden, sondern stehen explizit mit Formatierungen im Quelltext der Seite, echte Überschriften gibt es dort nicht eine (der Trennung-von-Inhalt-und-Markup-Webdesigner in mir schreit auf). --dbenzhuser 01:11, 17. Aug 2006 (CEST)
Ich habe den Eindruck, Du hast nicht zuende gelesen, was ich oben geschrieben habe, sonst würdest Du nicht so wie auf Knopfdruck antworten. --Eva K. Post 09:19, 17. Aug 2006 (CEST)
Noch eine Möglickeit; zwar unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich: Die Internetverbindung könnte nicht sehr schnell sein, sodass beim betrachten langer Artikel (ein Extremfall: Liste der Isotope) die in der MediaWiki:Monobook.js definierte Funktion moveEditSections() noch nicht aufgerufen wird, was dazu führt, dass der Bearbeiten-Link zunächst rechts ist, dann erst, nachdem die ganze Seite geladen ist und runOnloadHook() aufgerufen wird, links neben die Überschrift platziert wird.
Aber mit höherer Wahrscheinlichkeit ist dein Browsercache daran schuld. Ich zitiere: „Hinweis: Leere nach dem Speichern den Browser-Cache, um die Änderungen zu sehen: Mozilla/Firefox: Shift-Strg-R, Internet Explorer: Strg-F5, Opera: F5, Safari: ⌘-R, Konqueror: Strg-R.“ -- Kevinin Düsk 01:44, 17. Aug 2006 (CEST)
Eine DSL-Verbindung mit 2-Mbit sollte reichen, obwohl einigen Zeitgenossen sehr wahrscheinlich Verbindungen im Gbit-Bereich heute schon kriechend vorkämen. --Eva K. Post 09:19, 17. Aug 2006 (CEST)
Den Fans der rosa Filmproduktionen ist es nicht zuzumuten, wenn sie länger als 5 Minuten auf Nachschub warten müssen. Spass beiseite: IMHO ist es wirklich so, das die links erstmal rechts stehen, dann per JS wieder rechts gestellt werden. Bei Portalen greift dies in der Regel nicht, da ist die Position per Styles fest verdrahtet. Wenn sich nun aiuch noch Commons zeit läßt und das letzte Pixel einer Grafik einfach nicht herausrückt, kann es schon passieren, das die Links erst rechts stehen und auf einmal nach links rutschen. Ein andermal gehts so schnell, dass du das gent nicht mitbekommst. Ich glaube nicht, das da jemand täglich dran dreht, allerdings kann ich es auch nicht nachvolziehen, da ich die BErabeitenlinks per js nach rechts stelle. --Huebi 09:42, 17. Aug 2006 (CEST)

Cookies

Ich versuche mich anzumelden, aber es gelingt mir nicht, weil mir die Anmeldung verweigert wird. Es liegt wahrscheinlich daran, dass mein Rechner keine Cookies zulässt. Wie kann ich nun die Cookies aktivieren? Ich bin kein großer Techniker. Wo finde ich denn Internetoptionen? Diese Schritte habe ich nun befolgt und habe alle Cookies zugelassen, aber bei der Anmeldung habe ich noch immer Schwierigkeiten. Zur Anmeldung muss man eine Buchstabenfolge abtippen, die man auf dem Bild sieht. Dieses Bild erscheint bei mir nicht, obwohl es jetzt nach der Zulassung von Cookies klappen müsste.

Herzlichen Dank.

Dein Browser müsste Interneteinstellungen (Internetoptionen o.ä.) ermöglichen. Da kannst du Cookies zulassen. Gruß --Philipendula 11:54, 16. Aug 2006 (CEST)
Ich bin kein großer Techniker. Wo finde ich denn Internetoptionen?
Wie kommst du zu der Annahme, das wir wüßten, welche Software du benutzt? --Huebi 14:34, 16. Aug 2006 (CEST)
Je nun, Windows und IE wäre eine nicht ganz haltlose Vermutung, oder ;)? Also: Oben in deinem Browserfenster gibt es ein Menü "Extras", dort findest du ganz unten "Internetoptionen". Klicke den Reiter "Datenschutz" an und bewege den dann erscheinenden Schieberegler abwärts, bis es klappt. T.a.k. 14:42, 16. Aug 2006 (CEST)
Diese Schritte habe ich nun befolgt und habe alle Cookies zugelassen, aber bei der Anmeldung habe ich noch immer Schwierigkeiten. Zur Anmeldung muss man eine Buchstabenfolge abtippen, die man auf dem Bild sieht. Dieses Bild erscheint bei mir nicht, obwohl es jetzt nach der Zulassung von Cookies klappen müsste.
uja, und dann hat ihm ein guter Freund irgendeine obskure Firewall installiert (die sind alle obskur, jedenfalls die PFWs) oder irgendeinen Werbeblocker der auch die Cookies der WP für Bose haelt und deswegn gibts du ihm aus der Ferne den Tip die SIcherheit in der zweitgrößten Virenschleuder auch noch herabzusetzen? Mutig mutig. --Huebi 14:45, 16. Aug 2006 (CEST)
Ich habe ihn zum Cookie-Regler geschickt, die anderen Sicherheitseinstellungen bleiben davon unberührt. Und die obskure Firewall blockt die Cookies dann doch noch immer, oder? T.a.k. 14:52, 16. Aug 2006 (CEST)
Oh die Einstelltung meinst du, ich hab nur Englisch hier, habs leicht falsch zugeordnet. Dritte Stufe von unten sollte auch reichen, das das Cookie ja nicht von einer Drittdomain kommt. --Huebi 14:58, 16. Aug 2006 (CEST)
IMHO kann auch so Zueg wie das Norton Geraffel Cookies filtern, je nach Einstellung auch frei nach Herrchens Gedanken, wobei Herrchen nicht der ist, der vor dem Computer sitzt. --Huebi 13:25, 16. Aug 2006 (CEST)
Wer ist denn nun Herrchen von „Nortons Geraffel“?--Regiomontanus 13:31, 16. Aug 2006 (CEST)
Symantec. --Huebi 13:33, 16. Aug 2006 (CEST)
Wenn ein Bild fehlt, könnte dies am Pop-Up Blocker liegen (Norton) (deaktivieren) --Kungfuman 19:15, 18. Aug 2006 (CEST)

17. August 2006

Verlinken?

Hallo, ich habe vor ein paar Tagen diesen Artikel erstellt, Liste der Wasserfälle in Deutschland und möchte ihn jetzt sinnvoll verlinken. Ich dachte da z.b. an einen Link im Artikel Schwarzwald, da die Liste auch 100 Wasserfälle vom Schwarzwald enthält. Ich stelle mir da einen Anker-Link vor. Ist diese Vorgehensweise empfehlenswert? Gruß -- Rainer L 01:17, 17. Aug 2006 (CEST)

Ich denke, das das hier wohl machbar ist. "Empfehlenswert" sind Anker-Links grundsätzlich nicht - bei einer Umgestaltung des Artikels sieht man es der Überschrift nicht an, das ein Link darauf führt.--Staro1 03:05, 17. Aug 2006 (CEST)


Um die Liste zu finden wäre es auf jeden Fall eine gute Idee die Liste unter "siehe auch" in den bereits vorhandenen Artikeln zu verlinken. Die Liste selbst aber ist recht merkwürdig: Kaum verlinkte Artikel, dafür große Bilder deren Erläuterungs-Text mitten in einem Tabellenkasten hängt. Hm. --Henriette 03:39, 17. Aug 2006 (CEST)
Also wenn ich mir Liste der Wasserfälle in Deutschland anschaue und Liste der Wasserfälle, frage ich mich, ob man ersteren wirklich als Liste "degradieren" muss und warum er nicht einfach Wasserfälle in Deutschland heisst. --Huebi 07:11, 17. Aug 2006 (CEST)

Wegen den Bildern, weshalb sind senkrechte Bilder immer so groß? Mir ist auch in anderen Artikeln aufgefallen, dass senkrechte Bilder viel größer erscheinen als waagerechte, wenn beide als thumb angelegt sind. Den Namen wollte ich auch erst anders wählen. Der Artikel besteht ja größtenteils aus Tabellen und keinen Fliestext. Ich werde es aber verschieben. -- Rainer L 09:00, 17. Aug 2006 (CEST)

Normalerweise gibt man bei Bildern ja nur eine Grösse an, und diese entspricht nunmal der Breite. Bilder im Portaritformat werden natürlich ebenfalls auf diese Breite skaliert, und weil nunmal höher als breit sind erscheinen sie so gross. Mann kann aber statt einer Breite ein "Rechteck" angeben, indem die Bilder skaliert werden: [[Bild:test.jpg|300x200px]]. Hier wird ein Rechteck aus 300*200 Pixeln (Achtung in der Syntax steht ein x, kein *) definiert, in dem das Bild "eingesperrt" wird, sprich es wird auf keinen Fall breiter als 300 px, aber auch nicht höher als 200 px, notfalls wird die Breit so weit herab gesetzt, dass die Höhe nicht überschritten wird. Du kannst ja mal hier schauen, wie ich das gemacht habe, da sperre ich die Bilder in ein Rechteck von 200x130 Pixeln. --Huebi 09:22, 17. Aug 2006 (CEST)
Danke für den Tip. -- Rainer L 10:02, 17. Aug 2006 (CEST)

Personendaten in Ordnung bringen

Hi, ich habe vorhin den Artikel Nicolas de Staël geschrieben (mein erster Artikel), aber ich komme mit den Personendaten nicht ganz zurecht. Ich habe (glaube ich) alles nach Anleitung gemacht - aber es hat nicht so ganz geklappt. Könnte da vielleicht mal jemand, der Ahnung davon hat, das ganze "gerade rücken", oder mir erklären, wie man es richtig machen würde? Danke schonmal im Voraus --Buchling 01:26, 17. Aug 2006 (CEST)

Du hast lediglich bei einem der Links statt zwei schließenden eckigen Klammern nur eine gesetzt, das hat die Vorlage aus dem Tritt gebracht. --dbenzhuser 01:41, 17. Aug 2006 (CEST)
(Bearbeitungskonflikt)
Korrekt.. da fehlt ein Zeichen --J-PG MaL LaCHeN?! 01:43, 17. Aug 2006 (CEST)

Okay, vielen Dank nochmal. --Buchling 01:51, 17. Aug 2006 (CEST)

Diskussion

was darf man in der diskusion auch einfach seine meinung zu einem artikel sagen? (nicht signierter Beitrag von Mirra (Diskussion | Beiträge) Achates 06:19, 17. Aug 2006 (CEST))

Konstruktive Kritik am Artikel -> ja
Meinung zum Artikelinhalt -> nein
just my two cents --Sergio Delinquente 08:59, 17. Aug 2006 (CEST)

Suche : Juden in Deutschland

Widersprüchliche Informationen bei der Anzahl der heute in Deutschland lebenden Juden:


Auszug aus Seite: http://de.wikipedia.org/wiki/Judentum Judentum .............. Heute leben die meisten Juden in: ..........

Deutschland 220.000

...........


In der Bundesrepublik Deutschland wurden Ende 1989 27.771 jüdische Gemeindemitglieder gezählt. Bis Ende 2003 stieg diese Zahl - vor allem durch Zuwanderung aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion - auf 102.472 an.


Auszug aus Seite : http://de.wikipedia.org/wiki/Religionen_in_Deutschland Religionen in Deutschland ........ Konfessionen:

Die folgende Tabelle gibt keine exakten Zahlen wieder, sondern macht eine ungefähre Größenordnung deutlich:

Konfession Mitglieder Juden (Zentralrat der Juden) 105.000


Das Geheimnis dürfte darin bestehen, dass einmal nur die Gemeindemitglieder gezählt werden (die 105.000), das andere Mal aber alle Juden incl. der Nicht-Gemeindemitglieder; letztere machen nach den Angaben, die ich gefunden habe, ca. 80.000 Personen aus, nicht wenige davon Einwanderer aus Osteuropa, die in Deutschland wenig Kontakt zum Gemeindeleben hier haben. Betrachtet man das Judentum als reine Religionsgemeinschaft, ist der Status/die Zugehörigkeit von Personen, die sich nicht als gläubige Juden zu erkennen geben, natürlich nicht unproblematisch. --Proofreader 23:12, 18. Aug 2006 (CEST)

Grafiken erzeugen

Gibt es neben <timeline> eigentlich noch andere Erweiterungen, mit denen man die eine oder andere Grafik, zB Balkendiagramme oder Piecharts erstellen kann? Macht in Excel&Konsorten oder SVG zwar nicht sonderlich viel Arbeit, aber es wäre schön, wenn das zugrundeliegende Datenmaterial auch im artikel Auf die eine oder andere Art verfügbar wäre. --Huebi 09:37, 17. Aug 2006 (CEST)

Wenn Du ein eigenes Wiki hast, kannst Du m:Gnuplot dafür nutzen. In der Wikipedia ist das meines Wissens nicht möglich, obwohl es sicherlich sinnvoll wäre. Grüße, --Birger 01:18, 18. Aug 2006 (CEST)

Vorlage:Bibelzitate

Hallo, in Wunder Jesu, Teil "Begriff", erscheint eine - an sich im Quelltext identische - Vorlage für Bibelzitate nur bei 2 Kor mit komischen doppelten Zusätzen. Kann ich mir nicht erklären. Die Abkürzungen stimmen, der Link tut es auch. Ich kann im Quelltext auch keinen Fehler sehen. Wer ahnt, was da los ist, möge es bitte nicht nur mitteilen, sondern beheben. Ich bin nämlich gleich weg. Danke sehr! Jesusfreund 09:40, 17. Aug 2006 (CEST)

(Einen Fehler habe ich inzwischen entdeckt und behoben, bleibt noch der andere) Jesusfreund 09:46, 17. Aug 2006 (CEST)

Beim anderen Fehler handelt es sich um einen generellen Fehler. Die Vorlage funktioniert wenn zwischen 2 und Kor ein "_" eingefügt wird, was dann aber wieder im Text merkwürdig aussieht. Eventuell sollte man die Vorlagen auf solche umstellen, die ohne Leerzeichen auskommen. Liesel 10:01, 17. Aug 2006 (CEST)
Es liegt an der Offenbarung, wenn du Buck Markus (Mk) nimmst so wird nach zig Vorlagenschachtelung schliesslich die Vorlage Mk (Bibel) daraus, welche letztlich zu Evangelium nach Markus verlinkt. Eine Vorlage Off (Bibel) existiert dagegen nicht, deswegen ist der Link rot. --Huebi 10:03, 17. Aug 2006 (CEST)
Da wühlt man sich durch zig Matroschka Vorlagen und dann sowas :( --Huebi 10:05, 17. Aug 2006 (CEST)
Das hatte ich schon bemerkt, aber mit der richtigen Abkürzung Offb funktioniert es.
Habe jedoch noch was entdeckt: Klickt man auf einen EU-Link, erscheint der markierte Vers; klickt man kurz danach auf einen anderen EU-Link, erscheint nicht dieser Vers, sondern der davor.
Auch erschienen öfter merkwürdige Listen mit allen Bibelstellen, wo die Zahl "2" vorkommt; warum weiß ich nicht. Hat das was mit der Versangabe zu tun oder damit, dass bei "2 Kor" die Zwei in der Buchabkürzung erscheint?
Irgendwie muss diese Vorlage softwaretechnisch noch verbessert werden. Wer wäre da zuständig? Jesusfreund 10:08, 17. Aug 2006 (CEST)
Wie oben schon geschrieben, bei allen Vorlagen mit 1, 2, 3 etc. und dann einem Leerzeichen muss ein Unterstrich eingefügt werden sonst funktioniert die Anzeige und der Link nicht. Liesel 10:12, 17. Aug 2006 (CEST)
Habe das geändert, danke. Die übrigen Merkwürdigkeiten bleiben aber auch dann bestehen. Es dauert auch generell recht lange, bis die Seite beim Bibelserver geladen ist; um zurück zu gelangen, muss man Doppelklick machen. Jesusfreund 10:17, 17. Aug 2006 (CEST)
Was der Bibelserver tut liegt nicht im Einflussbereich der WP. Dass du zweimal zurück klicken musst liegt an <meta http-equiv="refresh" content="3;, und wer sowas benutzt, gehört geschlagen, bis er es wieder herausnimmt. Wenigstens haben sie den refresh nicht auf 0 gesetzt. --Huebi 10:23, 17. Aug 2006 (CEST)
Ärgerlich finde ich besonders auch, dass ich noch Minuten später - wie eben gerade - auf einer ganz anderen Seite lande, als der des Links, auf den ich klicke. Nämlich der, auf die ich fünf Minuten früher mal geklickt hatte. Dann macht der ganze Vorlagenzirkus kaum noch Sinn, der Lesern das schnelle Nachlesen von Bibelstellen ermöglichen sollte. :-( Jesusfreund 10:36, 17. Aug 2006 (CEST)
Wenn einem ein Angebot im Netz nicht passt, wählt man das nächste: [1] --Huebi 10:44, 17. Aug 2006 (CEST)
Ist schon unter Weblinks, aber leider nicht in unsere generelle Wikipediavorlage für Bibelzitate eingebunden. Eine neue basteln, alle Belege umrüsten? Das wäre nochmal ca. 1 1/2 Stunden Arbeit. Wer hilft?! Jesusfreund 10:51, 17. Aug 2006 (CEST)
Nein, alte Belege braucht du nicht umaendern, da kann man in der Vorlage per #switch: zB das Mk in Markus ändern oder das Offb in Offenbarung so daß der Link passend zusammengesetzt wird. Baer soviel zusammenhaengende Zeit hab ich jetzt nicht. --Huebi 11:06, 17. Aug 2006 (CEST)
Und der bible-server bietet den Vorteil mehrere Übersetzungen anzubieten. Liesel 10:54, 17. Aug 2006 (CEST)
Ja, bloß gings hier nicht um geduldige Leser, die sich eine aussuchen würden, sondern fast-food-Konsumenten, die einfach schnell nachlesen wollen. Da müssten die Vorlagenlinks zuverlässig funzen. Jesusfreund 10:56, 17. Aug 2006 (CEST)
Ich habe jetzt nochmal getestet, bis auf die 3 sek. Verzögerung kann ich die anderen Probleme mit dem Firefox nicht nachvollziehen. Ob ich den Link im gleichen Tab oder in einem neuen öffne, es funktioniert alles problemlos und zurück gehts auch mit einem Klick. Liesel 11:01, 17. Aug 2006 (CEST)
Sollte es echt am IE liegen? Gerade landete ich schon wieder auf einer ganz andern, irgendwann früher mal angeklickten Seite. Nur Cacheprobleme? Jesusfreund 11:02, 17. Aug 2006 (CEST)
Das dürfte nur bei Benutzern älterer (IE) Browser noch eine Rolle spielen; IMHO öffnet jeder Leser mit einem aktuellen (=Tab-fähigen) Browser die Zitatlinks in einem Tab, was danach wieder geschlossen wird... --NB > ?! > +/- 11:06, 17. Aug 2006 (CEST)
Tatsache, es liegt am Browser...Mit dem Firefox klappt alles besser, sogar die Optik bei 2 Kor sieht dort normal aus. Ich bin bekehrt. Nie wieder IE! Danke. Jesusfreund 11:11, 17. Aug 2006 (CEST)
Willkommen im Club. Allerdings ist damit das problem für sagen wir mal 80% der Leser nicht gelöst, sondern vorerst nur für dich. Man sollte sich wirklich überlegen, den Spiess umzudrehen, den Bibleserver unt Weblinks und die Verlinkung woanders hin. Evtl gibts ja auch noch andere Angebote aos bibel-online. --Huebi 11:14, 17. Aug 2006 (CEST)
Um das weiterzuverfolgen, verschiebe ich diese Debatte gleich mal auf die Wikipedia Diskussion:Wie zitiert man Bibelstellen. Jesusfreund 11:42, 17. Aug 2006 (CEST)
Da der aktualisierte IE ja vor der Tür stehen soll, würde ich jetzt nicht in Aktionismus ausbrechen - es geht um etwas Optik und Bequemlichkeit, mehr nicht... --NB > ?! > +/- 11:46, 17. Aug 2006 (CEST)

Jahreszahlen verlinken

Moin Gemeinde.

Ich habe gerade den Artikel Johnny Chan bearbeitet, in dem viele Jahreszahlen verlinkt sind. Ich meine mich zu erinnern, dass es eine Richtlinie gab, welche Jahreszahlen verlinkt werden und welche nicht, doch diese Richtlinie finde ich nicht wieder. Daher:

  1. Wo steht es geschrieben?
  2. Sind die Jahreszahlenlinks im Text im genannten Artikel OK?

Schöne Grüße -- Hgulf 11:04, 17. Aug 2006 (CEST)

Nicht schon wieder, Jahreszahlen schlagen hier alle Nase lang auf. Lies bitte das Archiv dazu. Kurz und knapp: einige sagem, unbedingt verlinken, wer nicht will, der klickt nicht drauf, andere appellieren an die Kenntnis´des Autors, dem leser aufbereitet wichtige Informationen (und dazu zaehlen auch Links) anzubieten, und ich sage: solange die Jahreszahlenartkel nichts anders als unreflektierte Müllhalden sind (von 1974 mal abgesehen) verlinkt man darauf am besten gar nicht. Es ist ja auch keine Besserung der Jahreszahlartikel in Aussicht. --Huebi 11:11, 17. Aug 2006 (CEST)
Siehe auch Wikipedia:Verlinken Liesel 11:22, 17. Aug 2006 (CEST)
Das war es - danke schön! -- Hgulf 12:15, 17. Aug 2006 (CEST)
*gähn*
--Sergio Delinquente 11:31, 17. Aug 2006 (CEST)

Ich habe die FAQs durchsucht und die Suchfunktion benutzt, aber nichts passendes gefunden. Ich werde auch in Zukunft nicht jedes gottverdammte Archiv durchsuchen in der Hoffnung was zu finden; irgendwann steht der Zeitaufwand in keiner Relation mehr dazu. Wenn es nicht passt: einfach nicht antworten. -- Hgulf 12:15, 17. Aug 2006 (CEST)

Wem es nicht passt, Verweise auf Diskussionen zu bekommen, die schon etliche Male gelaufen sind: einfach nicht fragen. --Huebi 12:18, 17. Aug 2006 (CEST)

Ist ja nett von Euch, dass ihr Hgulf die entsprechenden Links liefert, aber Euer Ton ist absolut gemein. Wikipedia:Sei freundlich! Jonathan Groß 13:13, 17. Aug 2006 (CEST)

Wenn du mit Ton mein *gähn* meinst: Wollte damit nicht ausdrücken, dass der Fragende ein Depp ist, weil er fragt, sondern nur, dass diese Frage sehr oft gestellt wird. Die Links habe ich zur Information bereitgestellt, damit er sich selbst ein Bild machen kann. Wollte ich ihn nur verhöhnen, hätte ich wohl kaum Recherearbeit in seine Frage investiert! Ich denke meinen Links kann man sehr gut entnehmen, dass diese Frage quasi ein heißes Eisen ist. Anstatt aber nur meine Meinung hier hinzuklatschen wollte ich dem Benutzer einen möglichst umfassenden Überblick bieten. Dass ich ihn damit persönlich angegriffen habe, will mir nicht ganz einleuchten. --Sergio Delinquente 13:30, 17. Aug 2006 (CEST)

Moin Sergio Delinquente, doch, ein wenig geärgert habe ich mich schon über das *gähn*. Immerhin wollte ich einen Artikel verbessern und hier keine Grundsatzdebatte vom Zaun brechen. Das Problem kenne ich im übrigen auch aus anderen Projekten, wie beispielsweise die Sternchendiskussionen bei Wer-weiss-was. Das "Stammpersonal" reagiert leicht gereizt auf Standardfragen, was mir woanders auch schon passiert ist. Das Problem ist dabei nur, dass Neulinge schnell nachhaltig verschreckt werden. (By the way: Im ALK-Brett (Anregung, Lob und Kritik) vom Wer-weiss-was wurde einst vermutet, ein Hilfeforum sei extra dazu da, um Neulinge abzuschrecken.)
Danke für Deine Links, hättest Du "Hatten wir schon:" oder ähnliches statt "*gähn*" geschrieben, der Dank wäre Dir sofort zuteil geworden; nicht jeder ist fit in der Fragen-zu-Wikipedia-Historie.
Schöne Grüße -- Hgulf 19:00, 17. Aug 2006 (CEST)
Gemein ist es, sich nichts selbst auf den Hosenboden zu setzen und zu recherchieren und wenn das dann auch noch andere tun rumzumaulen das er da nix findet gehoert ein entpsrechenden Propfen drauf. Niemand ist dagegen gefeit, in den Archiven etwas nicht zu finden, aber wenn man den Topf schon cor sich hingestellt bekommt dann kann man sich die Suppe ruhig selber auf den Teller kippen anstatt rumzumaulen. --Huebi 14:18, 17. Aug 2006 (CEST)
OT: ich kenn entweder Hintern oder Hosenboden, aber Hinterboden? --217.84.49.136 15:20, 17. Aug 2006 (CEST)
Ach Huebi, ich hatte gesucht, OK? Und als ich es nicht gefunden hatte, habe ich hier gefragt. Gut, war mein Fehler, ich frage hier nicht wieder. Zufrieden? -- Hgulf 19:00, 17. Aug 2006 (CEST)
Ach Hgulf, frag' man kann's halt nicht jedem recht machen. ;-) Liesel 19:26, 17. Aug 2006 (CEST)

Fetischismus

Das Gebiet Sexueller Fetischismus wird gerade umgekrempelt (von mir). Da es keine Statistiken gibt, die konkrete Zahlen über Verbreitung und Arten von Fetischismus nennen, suche ich jemanden, der mir bei einer Zeitschriftenauswertung hilft: Welche Formen von Fetischismus (Fußfetischismus, Piercingfetischismus, usw.) werden wie oft in Artikeln angesprochen? Es gibt immer wieder heftige Kontroversen über die Relevanz einzelner Fetischartikel. Nachdem ein Massenlöschantrag und ein Meinungsbild gescheitert sind, möchte ich jetzt versuchen, ein paar belegbare Zahlen zu beschaffen, aufgrund derer man beurteilen kann, welche Fetischarten „wichtig“ sind und welche nicht. Ich selbst habe leider kaum Zugang zu den benötigten medizinischen und psychologischen Fachzeitschriften. --Fußfetischist 14:53, 17. Aug 2006 (CEST)

Das ganze nochmal in praktisch: Ein User sucht einen Mediziner oder Psychologen (oder jemanden mit entsprechendem Zugang zu und Erfahrung mit Fachrecherchen), der für ihn in den üblichen Datenbanken eine Suche nach wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu seinem Thema machen kann. Er braucht vermutlich nur die Titelliste der Treffer, es wäre also keine inhaltliche Arbeit damit verbunden, aber das müsst ihr auf seiner Disk besprechen. Hat jemand Zeit und Lust dazu? --h-stt !? 22:07, 17. Aug 2006 (CEST)

Eigene Beiträge löschen

Eine Frage:

ich würde gerne einiger meinen Beiträge löschen, werde ich aber nicht dazu gelassen (in einer anderen Wiki). Beitrag wird immer wieder zurückgesetzt. Gibt es eine legitimie Art und Weise das zu tun, oder ich muß mich damit abfinden, die Beiträge dort stehen zu lassen?

--WikiChernorizec 15:58, 17. Aug 2006 (CEST)

Sehe ich das richtig, dass es nicht um Artikel der Wikipedia geht? Hier können Artikel, die die Löschkriterien erfüllen, gelöscht werden. Dazu stellt man einen Löschantrag. Seine Veröffentlichung unter GFDL kann man allerdings nicht mehr rückgängig machen (s. WP:FAQR) --Taxman ¿Disk?¡Rate! 16:04, 17. Aug 2006 (CEST)
Hat zwar nichts mit der Wikipedia zu tun, ich antworte dir aber mal trotzdem. Was andere mit deinen Texten machen dürfen hängt von der Lizenz ab unter die du sie gestellt hast. Hier in der Wikipedia stehen die Texte beispielsweiße unter der GFDL, d.h. andere dürfen die Texte verwenden (ich gehe jetzt nicht darauf ein inwiefern sie sie verwenden dürfen). -- Peter Lustig 16:06, 17. Aug 2006 (CEST)

Es handelt sich um Wikiartikeln, die ich selber verfasst habe, aber ständig entartet wurden. Als ich mich entschlossen habe, meine Beiträge ganz zu löschen, wurden sie immer wieder zurückgesetzt.

@ Peter: das ist doch wichtig, in wie fern dürfen sie die Texte verwenden? Heißt GFDL, dass wenn ich einmal etwas bei Wikipedia schreibe, für immer mir enteignet ist? --WikiChernorizec 16:23, 17. Aug 2006 (CEST)

Ja, du hast nach der Veröffentlichung keine Rechte mehr daran. Alle dürfen den Text verändern, kürzen erweitern, ... Es muss aber immer der Autor bzw. die Autoren (also alle, die an dem Text mitgearbeitet haben) genannt werden. -- ChaDDy ?! +/- 16:27, 17. Aug 2006 (CEST)
jein. Wenn etwas unter GFDL lizensiert ist, darf jeder den Text nutzen. Er muss aber den Verfasser angeben und darf es selber auch nur unter dieser Lizenz weiterverbreiten. (Dies ist jetzt die Ultrakurzfassung). Der Rest steht hier -> Lizenztext und hier Liesel 16:30, 17. Aug 2006 (CEST)
<Bearbeitungskonflikt> Hier ist der genaue Wortlaut der Lizenz: Wikipedia:GNU_Free_Documentation_License. Wenn du deine Beiträge unter die GFDL gesetzt hast kannst du nichts gegen eine Veröffentlichung deiner Beiträge (unter Einhaltung der GFDL) machen. -- Peter Lustig 16:35, 17. Aug 2006 (CEST)
P.S. Eigentlich sollte man sich den Text einer Lizenz aber vorher durchlesen, bevor man einen Beitrag unter diese stellt. Nur soll als Tipp für die Zukunft. -- Peter Lustig 16:35, 17. Aug 2006 (CEST)

@Peter: ich habe es eigentlich gerne getan, aber wenn mein Text so bis zu Unkenntlichkeit entartet wurde, dazu wurde ich persönlich mehrmals beleidigt ... reichte es mir mit der ganzen Open Text Idee.

@Liesel: Was hilft das Angaben vom Verfasser (Artikelverfasser?) und an wenn soll man das angeben? --WikiChernorizec 16:42, 17. Aug 2006 (CEST)

Z.B. wenn jemand aus diesen Texten ein Buch macht. Dann hat er anzugeben, wer alles am jeweiligen Text mitgeschrieben hat. Im Endeffekt sollte müsste sogar die ganze History mit angegeben werden, aber da streiten sich noch die Gelehrten. Liesel 16:45, 17. Aug 2006 (CEST)
Fragen zu Urheberrecht und Lizenzauslegung können bei den Urheberrechtsfragen gestellt werden. Persönliche Beleidigungen sollten gemäß Wikiquette nicht vorkommen, wiederholter Verstoß kann im schlimmsten Fall zu einer Benutzersperrung führen. Vorher sollte das Thema aber in einem Vermittlungsausschuß diskutiert werden. Eine "Entartung bis zur Unkenntlichkeit" kann eigentlich nur ein Problem mit der neutralen Darstellung der Thematik innerhalb des Textes bedeuten, solche Probleme können bei beidseitiger Konsensbereitschaft aber gelöst werden. Vielleicht können wir dir behilflich sein, wenn Du den betroffenen Artikel hier nennen würdest. --Taxman ¿Disk?¡Rate! 02:07, 18. Aug 2006 (CEST)
er schrieb in seiner Ursprungsfrage in einer anderen Wiki. Gehört also eigentlich garnicht hierher. --Sergio Delinquente 08:45, 18. Aug 2006 (CEST)
Zumal wird die Lizenzlage des anderen Wikis gar nicht kennen. Ist ja nicht s, das jedes Wiki GFDL benutzt. --Huebi 08:56, 18. Aug 2006 (CEST)

Bilder Upload im eigenen Wiki

Servus...

Wenn ich in meinem eigenen Wiki Bilder uploaden möchte, kommt stets die Mitteilung: Hochladen: Entschuldigung, das Hochladen ist deaktiviert.

Aber bitte, wo und wie kann ich das aktivieren? Ich habe schon alle Einstellungen vor und zurück gesucht und untersucht, ich finde nichts zum Aktivieren...

Grüße und Thanks

Totti

Siehe oben das Willkommen, 6.Punkt... ;-) --NB > ?! > +/- 20:04, 17. Aug 2006 (CEST)


Ich sehe da keinen Hinweis auf das Problem

Gruß

Totti

Das Problem ist, das du nicht erkennst, das du woanders fragen sollst. --Huebi 20:29, 17. Aug 2006 (CEST)
Trotzdem, hier hast du (auf englisch) die Lösung. TZM FragenUrteilHier unterschreiben!! 22:08, 17. Aug 2006 (CEST)

DEMOKRATISCHE ARABISCHE REPUBLIK SAHARA

Warum erscheint in der Infobox des Staat nicht die Einwohnerzahl, auch wenn man sie ergänzt hat? (nicht signierter Beitrag von Rostam O. (Diskussion | Beiträge) J-PG MaL LaCHeN?! 21:04, 17. Aug 2006 (CEST))

Warum schreibst du alles groß? Warum lernen es manche anscheinend nie zu unterschreiben? Das sind die weltbewegenden Fragen.. ich schau mal was ich bei deiner tun kann.. --J-PG MaL LaCHeN?! 21:02, 17. Aug 2006 (CEST)
Da ist die Antwort auf deine Frage --J-PG MaL LaCHeN?! 21:03, 17. Aug 2006 (CEST)

Danke für deine Antwort(versuche in Zukunft dran zu denken zu unterschreiben!). (nicht signierter Beitrag von Rostam O. (Diskussion | Beiträge) J-PG MaL LaCHeN?! 15:51, 18. Aug 2006 (CEST))

Grins, dann versuch mal weiter.. scheint ja nicht geklappt zu haben :P --J-PG MaL LaCHeN?! 15:51, 18. Aug 2006 (CEST)

Druckversion vermeiden?

Ist es eigtl. auch möglich, dass man die Bildschirmversion ausdrucken kann (mit den entsprechend farbigen Verlinkungen); die fehlen mir in der Druckversion. Für eine Erklärung bin ich dankbar. ""---

Abhängig vom Betriebssystem; unter Windows einfach die Taste 'Druck' drücken und in einem Bildbearbeitungsprogramm die Bildschirmhardcopy aus der Zwischenablage einfügen und bearbeiten... --NB > ?! > +/- 20:06, 17. Aug 2006 (CEST)

Einfacher kann man die Druckversion echt nicht unterdrücken? Wäre schade. So muss man ja mehrere Fotos machen und dann auch noch sehr umständlich stückeln für einen längeren Artikel. ""---

Evtl geht es über eine eigene monobook.css ?! --Metaxa

Ich habe jetzt mal den Artikel "Architekturgeschichte als Bsp. auf meinen Desktop gespeichert und dann wieder in meinem Browser aufgerufen. Da kriege ich immerhin die Links unterstrichen und blau, allerdings wird nicht mehr unterschieden zwischen den blauen Links und den (noch nicht angelegten Seite mit) roten Links. Was müsste denn eine solche monobook.css enthalten bzw. wo gibt es dafür eine Art Vorlage? (meine html/css-Kentnisse sind nur für den Hausgebrauch vorhanden). ""---

Ehrlich gesagt: Keine Ahnung. Aber frag doch mal den Spezialisten Benutzer:BLueFiSH.as. --Metaxa 21:42, 17. Aug 2006 (CEST) - Achja - Du musst Dich dafür natürlich anmelden, IP's können natürlich keine eigene monobook.css nutzen. --Metaxa 21:44, 17. Aug 2006 (CEST)

Ich traue mich kaum noch mit meiner Billigmethode hierher, aber ich kopiere für solche Zwecke die ganze Seite in Word und drucke dann. T.a.k. 21:48, 17. Aug 2006 (CEST)
Also ich miete mir auch immer einen 7,5 Tonner, wenn ich merke, das ich beim Einkaufen die Margarine vergessen hab und nochmal los muss. --Huebi 21:55, 17. Aug 2006 (CEST)
Hi Huebi! Um im Bild zu bleiben, ich frage den netten Herrn im 7,5-Tonner, der nachher den Supermarkt beliefert und dann wieder bei mir vorbeikommt, ob er mir die Margarine mitbringt (für bestimmte Zwecke bin ich auf MSOffice angewiesen, und da ich's nunmal schon hab...). Gruß T.a.k. 22:29, 17. Aug 2006 (CEST)
Warum benutzt du nicht die Druckmöglichkeiten deines Browsers? Ich kenn keinen, der das nicht kann. --Huebi 22:34, 17. Aug 2006 (CEST)
Da sind wir wieder bei der Ausgangsfrage: Wie kriege ich die farbigen Links etc. (z.B. zu Schulungszwecken) und nicht die optimierte Druckversion? Nur dafür habe ich meine Billigmethode erwähnt. T.a.k. 22:38, 17. Aug 2006 (CEST)
Du nimmst Firefox und blockierst das Laden des print media stylesheets. Oder schreibst dir ein eigenes Benutzerstylesheet oder du veränderst das Browserstylesheet. --Huebi 22:46, 17. Aug 2006 (CEST)
Hast du's mal mit Strg-P probiert? Oder mit "Datei - Drucken"? Ganz simpel? --h-stt !? 22:46, 17. Aug 2006 (CEST)
Bei Datei Drucken wird aber ein spezielles Stylesheet angewendet, das mit ausgeliefert wird: <link rel="stylesheet" type="text/css" media="print" href=".... Und das sieht nunmal anders aus als das fuer media = screen. Man kann natuerlich auch den Quelltext abspeichern, die link rel Anweisung loeschen und die Seite wieder laden. Oder man nimmt ein Screencapture tool, welches den Canvas autmoatisch scrollen kann.--Huebi 22:51, 17. Aug 2006 (CEST)

Danke Huebi; damit sollte der Fragesteller (war doch gar nicht ich) doch etwas anfangen können, so er sich ein wenig auskennt. @H-stt: Du hältst mich aber für saublöd! T.a.k. 22:56, 17. Aug 2006 (CEST)

Und wenn nicht: Das war genug Information für mich, um die Lösung zu finden :-) Hier ist sie:
function noprintstyle()
{
  for (i=0; i < document.styleSheets.length; ++i)
  {
    var stylesheet = document.styleSheets[i]
    if(stylesheet.media.mediaText.match(/print/))
      stylesheet.disabled = true
  }
}

addOnloadHook(noprintstyle)
Einfach in die monobook.js (oder bei Verwendung eines anderen Skins die zugehörige andere Datei) schreiben, und schon sollte es funktionieren.
Bis auf eine Kleinigkeit: Navigationsleisten werden in MediaWiki:Common.css ausgeblendet, das sollte sich aber durch die folgenden (im Gegensatz zum Javascript ungetesteten) Zeilen im Benutzer-CSS ändern lassen:
@media print
{
  .NavFrame { display: block }
  .BoxenVerschmelzen { display: block }
}
Wie gesagt, das CSS ist jetzt nicht getestet, aber da div ein Blockelement ist, denke ich, das sollte so richtig sein. --Ce 23:59, 17. Aug 2006 (CEST)

Ich, ursprüngl. Fragesteller, habe jetzt in den letzten beiden Stunden Folgendes gemacht: Anmeldung bei Wikipedia, schlau machen, wie man eigene CSS- und JS-Dateien anlegen kann. Dann habe ich die o. g. beiden Absätze in entsprechende Benutzerseiten bei mir reinkopiert und gespeichert, aber leider verändert sich bei mir hinsichtlich Drucken bislang gar nichts. Kann man eigtl. im eigenen Style-Sheet nur dem Standard-monobook.css etwas hinzufügen oder auch eben z. B. den print-Teil unterdrücken oder so? (oder wäre lt. http://meta.wikimedia.org/wiki/Hilfe:Eigene_Stylesheets#Erlauben_der_Benutzerstylesheets zuerst eine Freischaltung meines eigenen Stylesheets erforderlich?) Vielleicht könnte mal jemand in meine Benutzerseite reinschauen, ob ich das soweit korrekt gemacht habe. Für mich ist das eben alles noch recht neu. Danke für eure vielfältige Hilfe. Hat mir den Einstieg in Wikipedia schon erleichtert. --SiTi 16:12, 18. Aug 2006 (CEST)

Eigentlich sollte das so bereits funktionieren. Hast Du nach der Änderung Deinen Browser-Cache geleert? Die auf der verlinkten Seite erwähnte Freischaltung ist von Admins fürs gesamte Wiki vorzunehmen und ist auf Wikipedia offensichtlich erfolgt: Viele Benutzer (mich eingeschlossen) verwenden bereits erfolgreich eigene JavaScript/Stylesheets.
Amsonsten könnte es noch ein Browser-Kompatibilitätsproblem sein. Ich habe jetzt diesbezüglich nochmal nachgeschaut: Benutzt Du vielleicht Safari als Browser? Ich habe nämlich jetzt nachgelesen und erfahren, daß Safari Änderungen an Stylesheet-Attributen zwar erlaubt, aber ignoriert. Vielleicht gilt das auch bei anderen Browsern. Gehe mal auf die Seite http://de.selfhtml.org/javascript/objekte/anzeige/htmlelemente_style.htm und klicke dort auf den Link "Ohne CSS". Wandelt sich die rote Überschrift "Mit CSS" in eine schwarze? Wenn nicht, funktioniert auch obiges JavaScript nicht mit Deinem Browser. Möglicherweise läßt sich das Problem mit einem veränderten Script dennoch lösen; z.B. könnte es möglich sein, das Stylesheet ganz zu löschen. Sag doch einfach mal, welchen Browser Du verwendest, vielleicht fällt mir ja eine auch für diesen Browser funktionierende Lösung ein. --Ce 14:14, 19. Aug 2006 (CEST)

Habe deine Tipps noch ausprobiert. Also ich benutze Opera 8.01. Browsercache hatte ich schon brav geleert, hat aber nichts bewirkt. Der Aufruf der HTML-Testseite hat immerhin ergeben, dass die Überschrift zunächst rot ist, dann schwarz wird, wenn ich auf "Ohne CSS" klicke. Hattest du mal in meine Benutzerseiten geschaut, nicht dass ich da etwas falsch rüberkopiert habe, wie es nicht gedacht wäre? --SiTi 15:26, 19. Aug 2006 (CEST)

Ich hatte Dein JavaScript schon angeschaut und habe es jetzt nochmal überprüft, kann aber keinen Fehler finden. Allerdings habe ich jetzt nochmal spezifisch nach Opera-Einschränkungen gesucht und diesen Satz gefunden:
Opera does not provide the href property for stylesheets added using XML processing instructions, and they cannot be disabled.
Ich vermute mal, der link-Tag, der zum Einbinden verwendet wird, zählt als "added using XML processing instructions"; das Problem wäre dann ein Opera-Bug. Als Workaround funktioniert es vielleicht, wenn Du im obigen Script die Zeile
      stylesheet.disabled = true
durch
      stylesheet.media.mediaText = "noneatall"
ersetzt. Das ist zwar ein etwas unsauberer Trick, aber zumindest im Mozilla funktioniert er, und ich hoffe mal, dass der Opera das dann auch kann. --Ce 21:33, 20. Aug 2006 (CEST)

Für Firefox gibt es die Erweiterung Web Developer. Die zaubert nach Installation eine Toolbar ins Browserfenster, wo man via CSS->Diable CSS->Print Styles die Druck-Styles deaktivieren kann. Und die Erweiterung ist noch für 1000 weitere Dinge nützlich, bspw. bei der Suche nach der Ursache von Darstellungsfehlern auf der Website. Gruss, --Gnu1742 21:57, 20. Aug 2006 (CEST)

Interessanter Link, danke. SiTi wird das aber wohl weniger helfen: Ich bezweifle stark, dass Opera Firefox-Extensions akzeptiert :-) --Ce 09:59, 21. Aug 2006 (CEST)
Die Zweifel teile ich, aber da hier ja nicht nur Opera-nden mitlesen, kann es denen vielleicht dennoch nützen. Damit gehts nämlich ohne Klimmzüge. --Gnu1742 12:57, 21. Aug 2006 (CEST)

Habe jetzt nochmal Verschiedenes ausprobiert. U. a. habe ich meine Frage jetzt auch an das Opera-Forum gestellt: http://opera-info.de/forum/thread.php?postid=87227#post87227 Den dortigen Tipp, per Programm einen Screenshot zu bekommen, den man immerhin nicht mehr selbst zusammenstückeln muss (http://www.pixel-technology.com/freeware/url2bmp/), fand ich dann für mich ganz brauchbar. --- Aber schade ist es m. E. schon, dass das mit Wikipedia nicht einfacher geht (gerade auch wg. der geringen Textauflösung, die somit nur möglich ist sowie, dass man bei mehrseitigen Artikeln dann eben die Seiten aus dem Screenshot wieder aus dem einen "Foto" für den Ausdruck stückeln (lassen) muss). Naja. --- Allen, die mir hier geantwortet haben an der Stelle jedenfalls nochmals vielen lieben Dank für eure Unterstützung. --SiTi 16:03, 21. Aug 2006 (CEST)

Bearbeitung nicht von mir

Auf der "Versionen"-Seite von "Triumph des Willens" stehen unter meinem Namen Änderungen, die ich nicht gemacht habe. Wie kann das sein? Arno Matthias 22:03, 17. Aug 2006 (CEST)

Hast du dich letztens vielleicht an einem fremden PC oder in einem Internetcafe eingeloggt und vergessen, dich auszuloggen? Oder war jemand an deinem PC? TZM FragenUrteilHier unterschreiben!! 22:06, 17. Aug 2006 (CEST)
Jemand hat deine Session übernommen, Jemand hat dein Passwort gekanckt, Jemand hat in der Mittagspause schnell was gemacht, als du dich nicht abgemeldet hast, evtl haben die Server/Loadbalancer einen Bug oder es waren Erdstrahlen, Sonneneruptionen oder Orgonpartikel. --Huebi 22:07, 17. Aug 2006 (CEST)
Vielleicht hast Du auch Probleme, die Versionsgeschichte zu lesen (gar nicht so selten). Gruß --Lung (?) 22:13, 17. Aug 2006 (CEST)
Hast du den Artikel zu diesem Zeitpunkt gar nicht bearbeitet oder sind nicht alle Änderungen, die im diff angezeigt werden von dir? Ich habe den Eindruck, dass dieser jemand, ob es nun du oder jemand anders war, aus Versehen oder absichtlich eine ältere Version des Artikels bearbeitet hat, nämlich die von Rosenzweig diff (oder eine noch frühere). --Streifengrasmaus 22:16, 17. Aug 2006 (CEST)

Vorab erstmal vielen Dank für die Lösungsvorschläge! @TZM: Ich war nicht an einem fremden PC oder in einem Internetcafe. Niemand war an meinem PC. @Huebi: Nichts davon. @Lung: Ich glaube nicht. @Streifengrasmaus: Von den markierten Änderungen ist nur eine von mir. Dass ich versehentlich eine veraltete Version bearbeitet habe wäre möglich, das sollte aber nicht zu solch einer falschen Anzeige führen, oder? Arno Matthias 23:06, 18. Aug 2006 (CEST)

Das wäre dann keine falsche Anzeige. Du hättest dann eine alte Version (mit einem von dir korrigierten Fehler) als neue, aktuelle Version gespeichert, dabei aber gleichzeitig die Fehler dieser alten Version übernommen. Zum Beispiel waren früher im Artikel ß>ss-Fehler, wie bei "einflußreich". Am 31. Juli hat das jemand in "einflussreich" korrigiert. Du hast eine Version bearbeitet, in der noch "einflußreich" stand, und als du auf speichern geklickt hast, hast du unbeabsichtigt die Korrekturen deiner Vorgänger wieder rückgängig gemacht. --Streifengrasmaus 16:44, 20. Aug 2006 (CEST)

Ja schon, aber die farbliche Hervorhebung irgendwelcher früherer und nicht von mir stammender Änderungen bleibt mir dennoch unverständlich. So sieht es halt so aus, als wären sie von mir. Arno Matthias 12:53, 21. Aug 2006 (CEST)

Ich habe irgendwie den Eindruck, dass ich mich nicht verständlich ausdrücke. Der diff zeigt alle Unterschiede zur vorhergehenden Version an. Da du eine alte Version bearbeitet und gespeichert hast, gibt es mehr Unterschiede, als nur den einen, den du quasi per Hand selbst getippt hast. Wenn beispielsweise ein Vandale in einen Artikel "mist, mist, mist" schreibt, lösche ich das nicht im Textfeld weg. Ich rufe die Version vor dem Vandalismus auf und speichere sie. Im diff sieht es dann so aus, als hätte ich den "mist" per Hand weggemacht, weil es rot gefärbt ist, aber das stimmt nicht, ich habe nur eine alte Version gespeichert, in der der "mist" nicht vorkam. (Noch plastischer kann ich es leider nicht erklären;)).--Streifengrasmaus 16:50, 21. Aug 2006 (CEST)

Siehe weiter unten: #Ohne Account eingeloggt -- D. Dÿsentrieb 18:58, 19. Aug 2006 (CEST)

18. August 2006

meine seite

Darf ich artikel von wikipedia auf meine seite kopieren. ich weiss zwar das es verboten ist zu kopieren aber ich wollte wissen ob es bestimmte artikel gibt die man kopieren kann. (nicht signierter Beitrag von 84.141.123.62 (Diskussion) J-PG MaL LaCHeN?! 12:58, 18. Aug 2006 (CEST))

Dazu am besten Wikipedia:Lizenzbestimmungen lesen. --Sergio Delinquente 11:52, 18. Aug 2006 (CEST)
Du darfst hier eigentlich alles kopieren, wenn es die richtige Lizenz hat, was bei den Artikel der Fall ist (Ausnahmen gibts immer...) Allerdings solltest du dir dann schon einen Benutzeraccount zu legen.. Im Übrigen gibt es ein Meinungsbild dazu, was man alles so im Benutzernamensraum haben darf, weil das z.Z. keiner Regel unterliegt --J-PG MaL LaCHeN?! 12:58, 18. Aug 2006 (CEST)
Was sind eigentlich "meine Seiten"? Die Seiten meines Accounts in dre Wikipedia? Oder Seiten einer Homepage? Wenn ich ersteres Annehme, macht die Frage nur wenig Sinn, letztes schon eher. Nevertheless: man darf alles, was einem die Lizenz gestattet. --Huebi 13:08, 18. Aug 2006 (CEST)
  • Ähm, sorry, aber da scheint ein Missverständnis transportiert zu werden: Man darf alles kopieren, sofern man die Lizenzbestimmungen einhält (also z.B. die History, die GFDL etc. dazustellt). Alle Inhalte stehen unter der GFDL (haben also 'die richtige Lizenz' ), wie man unter der Edit-Box lesen kann. Und mit 'meine Seite' scheint mit angesichts der Formulierung 'von Wikipedia' eine externe Homepage zu sein... --NB > ?! > +/- 13:09, 18. Aug 2006 (CEST)
<erbsenzaehlmodus>Nicht alle Inhalte stehen under der GFDL. Aller Artikel schon. Manche Inhalte sind aber auch PD oder CC-Derivate.</erbsenzaehlmodus> --Huebi 13:16, 18. Aug 2006 (CEST)
<erbsenzaehldetailmodus>Alle Inhalte stehen (gemäß Edit-Box-Vertrag) unter der GFDL, manche Beiträge sind (von den Einstellern) zusätzlich unter PD oder CC-Derivate gestellt worden...</erbsenzaehldetailmodus> ;-) --NB > ?! > +/- 13:40, 18. Aug 2006 (CEST)
Das ist schlicht falsch. --Huebi 13:50, 18. Aug 2006 (CEST)
Sorry, kannst Du mich da dann schlauer machen? Ernsthaft... --NB > ?! > +/- 22:11, 18. Aug 2006 (CEST)
<erbsenzaehlextremedetailmodus>und manche haben auch einfach Bilder hochgeladen, die auch Beiträge und Inhalte sind, die aber keineswegs alle GFDL sind. Das gilt natürlich nicht für Artikeltexte.</erbsenzaehlextremedetailmodus> *g* --Taxman ¿Disk?¡Rate! 13:44, 18. Aug 2006 (CEST)
Darf ich an den Fragegegenstand erinnern: Artikel... ;-) (seit wann gibt's beim upload 'ne Editbox?) ;-) --NB > ?! > +/- 22:11, 18. Aug 2006 (CEST)
... Und Fragen zum Urheberrecht gehören zu den Urheberrechtsfragen. Dort sind auch so ziemlich alle wichtigen Seiten zu diesem Thema verlinkt. --Taxman ¿Disk?¡Rate! 13:26, 18. Aug 2006 (CEST)

Category Tree

Hi, weiß jemand vielleicht eine Möglichkeit, die komplette Kategorienhierarchie einzusehen? Im Category Tree von Benutzer:Duesentrieb gibt's ja soweit ich weiß keine "Expand all threads"-Möglichkeit, oder? Händisch alle Kategorien zu öffnen ist halt mühsam...
Danke im Voraus --Sergio Delinquente 12:10, 18. Aug 2006 (CEST)

Frag am besten Duesentrieb auf seiner Disku. TZM FragenUrteilHier unterschreiben!! 16:47, 18. Aug 2006 (CEST)
Genau diese Funktion plant er offenbar schon länger [2]. Also kann meine Frage mit "Nein" beantwortet werden. --Sergio Delinquente 17:21, 18. Aug 2006 (CEST)

Das Problem ist: es ist kein Baum. Wenn man die Struktur als Baum darstellt, kommen sehr viele Dinge (ganze Teilbäume) mehrfach vor. Es dauert auch recht lange, und beansprucht die Datenbank ziemlich. Kurz gesagt: für die gesamte WP ist das ziemlich aufwändig und wenig sinnvoll. Für einzelne Fachgebiete kann ich aber auf Anfrage einen XML-Baum liefern. -- D. Dÿsentrieb 19:07, 19. Aug 2006 (CEST)

with a little help ...

hi, ich bin neu bei euch aktiven wikis und komm trotz aller tutorials und hilfen nicht weiter! vielleicht hat einer von euch zeit und lust, mir zu helfen !?

1. bei coco chanel ist mir der name misia sert aufgefallen - in rot - also hab ich einen kurzen artikel verfasst - was muss ich machen, dass der begriff bei coco jetzt blau wird?

2. wie kann ich bei meinem artikel in der überschrift ganz oben, die bei begriff in "fetter text“ wohl automatisch erscheint, die rechtschreibung ändern - nachname groß?

3. vor dem schreiben meines artikels einen beitrag zu jose maria sert gesucht, mit dem ergebnis "noch nichts vorhanden" , obwohl ein artikel existiert - unter dem stichwort maria sert?

4. wie kann ich bei den beiden ... misia - jose ... den querverweis/ internen link von rot nach blau machen?

with a little help from my friends ... - nutze und lese euch schon lange :-) - habe lust auf mitschreiben bekommen, mich aber noch nicht angemeldet - bin momentan nach ganz viel zeit mit ... und infos über ... wiki-mitmachen etwas ratlos und freu mich riesig, wenn wer antwortet :-) danke m2 --84.153.235.223 22:16, 18. Aug 2006 (CEST)

Den roten Link anklicken und in dem sich öffnenden Feld (noch nichts vorhanden) Deinen Text eintragen. Nach Vorschau (auf die sollte man nicht verzichten) und speichern ist der Link, wenn Du dieser wieder aufrufst nicht mehr rot sondern blau. --Physikr 22:24, 18. Aug 2006 (CEST)
1. Das Lemma richtig schreiben ;-)
2. Ist schon verschoben worden (daher ist jetzt auch der Link blau)
3. Es wird bei der Suche nach allem Angebenen gesucht, und da fehlte eben 'Jose' zum finden - je weniger Vorgaben, desto mehr Treffer
4. Leg unter dem anderen Lemma eine Weiterleitung an, das ist IMHO das Sinnvollste... --NB > ?! > +/- 22:28, 18. Aug 2006 (CEST)
Das Problem war, dass du das Lemma (den Artikelnamen) falsch eigegeben hattest, denn WP unterscheidet zwischen Groß- und Kleinbuchstaben. Das lässt sich nicht mehr nachträglich ändern, sondern der Artikel muss verschoben werden auf sein korrektes Lemma. Hab ich gerade mal gemacht. Und der andere rote Link: Guck dir im Quelltext mal an, wie ich das eingegeben habe: tatsächlicher Lemmaname - Pipe - der Begriff, wie er erscheinen soll. Viel Spaß in der WP :-)! T.a.k. 22:31, 18. Aug 2006 (CEST)
Danke - ihr seid großartig ! mache hoffentlich bald keine fehler mehr :-) m2 --84.153.214.104 23:09, 18. Aug 2006 (CEST)
Möge der Seinszustand, in dem wir garantiert keine Fehler mehr machen, noch viele Monde von uns entfernt sein!!! ;-) T.a.k. 23:11, 18. Aug 2006 (CEST)
bin ganz deiner meinung - du hast mir echt geholfen - hab lust auf mehr mitschreiben bei wp, aber jetzt erstmal mond schauen und pause machen - m2 ;-) --84.153.253.81 23:23, 18. Aug 2006 (CEST)

Jobarteh_Kunda

Hallo, beim Googeln entdeckte ich meine Band in Wikipedia unter dem Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Jobarteh_Kunda wenn ich aber auf der wikipedia Hauptseite den Begriff Jobarteh Kunda eingebe kommt kein Eintrag. Wie hängt das zusammen? (nicht signierter Beitrag von Jobarteh_Kunda (Diskussion | Beiträge) J-PG MaL LaCHeN?! 22:51, 18. Aug 2006 (CEST))

Bitte immer Unterschreiben! Jobarteh Kunda << der Artikel existiert doch, bin problemlos ueber die Suche hingekommen, vllt. vertippt? --J-PG MaL LaCHeN?! 22:51, 18. Aug 2006 (CEST)
Und immer auf "Artikel" klicken, nicht auf "Suche". Der Suchindex hinkt dem tatsächlichen Artikelbestand hinterher. T.a.k. 22:57, 18. Aug 2006 (CEST)


o.k., funzt wirklich, wom. echt vertippt. und jetzt probier ich´s auch mit unterschreiben --Gerti W. und vielen Dank auch

Nochmals Wikipedia:Suche

Ich greife nochmals das Thema Wikipedia:Suche vom 14.08.2006 auf. Ich habe den Eindruck, dass die Problematik nicht richtig verstanden wurde.

Es geht um die Suchfunktion in der Wikipedia. Gibt man einen Suchbegriff ein der einem Artikelnamen entspricht, so landet man direkt bei diesem Artikel. Beispiel: Der Suchbegriff "Helmut Kohl" führt direkt zum Artikel Helmut Kohl. Die Gross-/Kleinschreibung spielt trotz anders lautenden Behauptungen dabei keine Rolle, das steht auch unter Hilfe:Suche. Auch "helmut kohl", "Helmut kohl" und "hElmUt kOHl" führen direkt zum Artikel.

Bei einer Weiterleitung verhält sich die Suche anders. Hier scheint die Gross-/Kleinschreibung eine Rolle zu spielen, aber nur wenn der Artikelname aus mehr als einem Wort besteht.

Beispiel 1: Die Suchbegriffe "Kakerlake", "kakerlake" und "KaKeRLAke" führen via Weiterleitungsseite Kakerlake direkt zum Artikel Gemeine Küchenschabe.

Beispiel 2: Die Suchbegriffe "Die Drei Fragezeichen", "die drei fragezeichen", "DiE drEI FRaGezEIchEn" führen via Weiterleitungsseite Die Drei Fragezeichen direkt zum Artikel Die drei ???. Das funktioniert nur, weil alle drei Worte des Namens der Weiterleitungsseite mit einem Grossbuchstaben beginnen.

Beispiel 3: Die Suchbegriffe "Robin Hood – Helden in Strumpfhosen" und "robin hood – helden in strumpfhosen" (beide mit Gedankenstrich) führen direkt zum entsprechenden Artikel Robin Hood – Helden in Strumpfhosen. Ebenfalls führt "Robin Hood - Helden in Strumpfhosen" (mit einem Minuszeichen) via Weiterleitungsseite Robin Hood - Helden in Strumpfhosen zum Artikel, aber nur bei exakter Gross-/Kleinschreibung. Der Suchbegriff "Robin Hood - Helden In Strumpfhosen" z.B. führt nicht zum Artikel weil der erste Buchstabe des Wortes "In" gross statt klein geschrieben ist.

Ich weiss wirklich nicht, was das beschriebene Suchverhalten mit "Falschschreibungsredirects" zu tun haben soll. Im Gegenteil werde ich dazu gezwungen zusätzlich zum korrekt geschriebenen Redirect (z.B. "Robin of Sherwood) einen falschen anzulegen ("Robin Of Sherwood"), damit die Suche nicht Case sensitive ist und in jedem Fall direkt zum Artikel führt, korrekte Schreibweise natürlich vorausgesetzt.

Je mehr ich mir darüber die Finger wund schreibe desto mehr gehe ich davon aus, dass es sich hierbei um einen Softwarefehler handelt. Wenn dem nicht so sein sollte, wäre ich um Entfernung des Brettes vor meinem Kopf dankbar, aber bitte mit sachlich begründeten Argumenten und einem Link zur Regel: Besteht der Name einer Redirect-Seite aus mehr als einem Wort, so müssen alle diese Worte mit einem Grossbuchstaben beginnen, damit die Wikipedia-Suche bei solchen Redirect-Seiten nicht Case sensitiv ist. :-)

--Warrior-of-light 00:02, 19. Aug 2006 (CEST)

Du scheinst es durchschaut zu haben. Ein weiterer Punkt, den Du bei MediaZilla melden kannst. Eine allgemeine Erklärungsseite, die derart in die Tiefe geht, gibt es meines Wissens nicht. --Taxman ¿Disk?¡Rate! 00:08, 19. Aug 2006 (CEST)
"robin hood – helden in strumpfhosen" führt bei mir nicht zum Artikel: Es klappt, soweit ich sehe, unabhängig von Hauptlemma oder Redirect nur bei Großschreibung aller Wörter. T.a.k. 00:43, 19. Aug 2006 (CEST)
Stimmt, bei mir auch nicht (mehr?). Eigentlich spielte ich die oben erwähnten Beispiele beim Verfassen des Textes einzeln durch (copy&paste) und würde am liebsten behaupten, dass sich das Suchverhalten inzwischen verändert hat. Lustig, "robin Hood – Helden in Strumpfhosen" (Robin klein geschrieben) führt (zumindest momentan) zum Artikel. :-) --Warrior-of-light 01:20, 19. Aug 2006 (CEST)
Das wundert mich noch am wenigsten: Der Anfang des Lemmas wird ja, seit ich WP überhaupt kenne, durch einen Großbuchstaben ersetzt, egal, was man eingibt. T.a.k. 02:00, 19. Aug 2006 (CEST)

Kleiner Hinweis: Mediawiki benutzt mW nur ein externes Produkt zur Suche. Das Problem kann also wahrscheinlich so einfach nicht in Mediawiki gelöst werden. Welche Software das ist, sollte sich rausfinden lassen, mir ist es nur entfallen. --chrislb 问题 00:51, 19. Aug 2006 (CEST)

Wikipedia:Umfragen/Verbot von Sockenpuppen

Ich ersuche einen Admin die Seite zu sperren, bis entschieden ist, ob die ständige Veränderung der Seite (imho Vandalismus) durch Benutzer:Peterlustig in Ordnung ist. --Hans Koberger 18:30, 18. Aug 2006 (CEST)

Ein Kaiser sollte nur das verbieten was er auch kontrollieren kann. -- tsor 18:42, 18. Aug 2006 (CEST)
Hans, ich habe meine Meinungsäußerung auf der Disk ausführlich begründet. Da du es nicht für nötig befunden hast dich auf der Disk zu deiner Entfernung anderer Meinungen zu äußern und auch keine Fragen beantwortet hast, denke ich eher deine Edits sind als Vandalismus zu bezeichnen. -- Peter Lustig 18:47, 18. Aug 2006 (CEST)
Wie soll das denn überhaupt umgesetzt werden? Oder geht es darum die benutzung von Sockenpuppen Salonfähig zu machen?? --Stefan-Xp 18:59, 18. Aug 2006 (CEST)

Es geht wieder (Peter)lustig weiter. Ich ersuche nochmals bis zur Klärung des Sachverhalts (ob die ständige Veränderung der Seite (imho Vandalismus) durch Benutzer:Peterlustig in Ordnung ist) die Seite zu sperren. Grüße --Hans Koberger 18:26, 19. Aug 2006 (CEST)

Ist wegen Edit-Wars zwischen Euch beiden gesperrt. Wobei der Sinn einer dauerhaft gesperrten Umfrage (ich rechne mit keiner Einigung) mir nicht einleuchtet. -- Tobnu 18:29, 19. Aug 2006 (CEST)

Um die Fakten korrekt darzustellen. Ich habe mich um eine Klärung der Sache bemüht und Hans ein Kompromissangebot gemacht. Dieses hat er weder angenommen noch abgelehnt. Daher habe ich den Kompromissvorschlag umgesetzt, woraufhin Hans erneut einen edit-war vom Zaum brach und auch meine Bitte sich auf der Diskussionsseite zu äußern hat er ignoriert. -- Peter Lustig 18:30, 19. Aug 2006 (CEST)

Ich habe Peters Fragen mehrmals beantwortet. Seine fixe Idee ist, dass Fragen, Einwände, Meinungen, humoristische Notizen, Bilder usw. auf die Projektseite der Umfrage gehören. Ich bin der Meinung, dass für diese Äußerungen die Diskussionsseite der richtige Ort ist. Die Projektseite sollte klar und übersichtlich bleiben. Auch lasse ich das nachträgliche Einfügen von Abstimmoptionen (wie hier geschehen) nicht zu, da das einerseits das Umfrageergebnis verfälscht und andererseits unfair gegenüber jenen Benutzern ist, die bereits votiert haben. Gegen einen kurzen Kommentar bei der Signatur ist natürlich nichts einzuwenden.
Da ich die Umfrage gestartet habe nehme ich mir heraus die Projektseite der Umfrage in diesem Sinne zu pflegen. --Hans Koberger 18:53, 19. Aug 2006 (CEST)

„Ich lasse es nicht zu“. Schau mal kurz nach oben links, da steht der Name dieses Projekts. Es heißt Wikipedia, kommt von Wiki, auch als "jeder kann Seiten ändern" bekannt. Das ist Absicht. Es gibt das auch nochmal extra deutlich als Grundsatz: Wikipedia:Sei mutig. Wenn dir das nicht passt, weil du deine Ansicht, wie eine Umfrage auszusehen hat und durchzuführen ist, unbedingt durchdrücken musst, gibt es vielleicht bessere Orte für dich. Ma'am 19:00, 19. Aug 2006 (CEST)
Eigenartig, dass Du Wikipedia:Sei mutig nur für die Gegenseite zulässt. Ebenso eigenartig, dass Du das Durchdrücken der Meinung, wie etwas auszusehen hätte nur auf meiner Seite siehst. Vielleicht ist es Deiner Aufmerksamkeit entgangen was ich nicht zulasse: ...das nachträgliche Einfügen von Abstimmoptionen, da das einerseits das Umfrageergebnis verfälscht und andererseits unfair gegenüber jenen Benutzern ist, die bereits votiert haben. Dass Du mir weiters nahelegst das Projekt zu verlassen, weil ich Bemerkungen die imho in den Kindergarten gehören, von der Projektseite auf die Diskussionsseite verschiebe, lassen in mir Zweifel aufsteigen, ob nicht Du im falschen Projekt "mitarbeitest". --Hans Koberger 19:37, 19. Aug 2006 (CEST)
Hans, wenn du unbedingt hier diskutieren willst, von mir aus. Ma'am hatt schon recht, wenn du eine Seite der Wikipedia als dein Eigentum betrachtest auf der nur die von dir zugelassenen Änderungen durchgeführt werden dürfen, dann missachtest du das Wiki-Prinzip und so eine Einstellung ist in der Wikipedia fehl am Platz. Dies ist auch der Grund warum wir beide ein Problem haben. -- Peter Lustig 19:47, 19. Aug 2006 (CEST)
Ich mag zwar was Intrigenspiele betrifft nicht der aller Hellste sein. Dazu kommen mir solche Dinge im RL zum Glück zu wenig unter. Dass hier aber die Umfragenseite verschandelt und lächerlich gemacht werden soll, damit der LA durchgeht, das hab sogar ich gecheckt. Pfui Deibl! --Hans Koberger 20:04, 19. Aug 2006 (CEST)
Ähh, zeig mir mal einen admin der eine Löschung vornimmt, weil auf einer Umfragen/Meinungsbild-Seite Benutzer ihre Meinung mit ironischen Kommenataren ausdrücken. Damit könnte jede Umfrage/Meinungsbild gelöscht werden!
Das stärkste Argument das m.E. momentan für eine Löschung spricht ist, das du dort Meinungen, die dir nicht genehm sind, entfernst. Und das ist dein Werk und nicht das einer ominösen Verschwörung. (siehe dazu auch meinen Kommentar auf der LA-Seite) -- Peter Lustig 20:25, 19. Aug 2006 (CEST)

:Das stimmt so aber nicht. Auf meinen Kompromissvorschlag, zur Beilegung des edit-wars, hast du zum Beispiel überhaupt nicht geantwortet und auch auf die Gegenargumente (z.B. das die von dir aufgeführten Umfrage-Punkte offensichtlich nicht ausreichend sind und das gerade das Entfernen von Meinungen eine grobe Verfälschung darstellt etc.) bist du nicht eingangen. Stattdessen hast du einfach alles kommentarlos entfernt was dir nicht passt. -- Peter Lustig 18:59, 19. Aug 2006 (CEST) Das sollte besser auf der zugehörigen Disk der Umfrage besprochen werden. Mein Angebot zum Gespräch besteht weiterhin. -- Peter Lustig 19:04, 19. Aug 2006 (CEST)

Wie auf der Disk nachzuvollziehen ist habe ich seit gestern Abend insgesamt 7 mal Peters Fragen beantwortet. --Hans Koberger 19:40, 19. Aug 2006 (CEST)

Ja, du hast 7 meiner Fragen (mehr oder minder) beantwortet, lustigerweiße hast du just als der Kompromissvorschlag kam nichts mehr gesagt und stattdessen erneut einen edit-war vom Zaun gebrochen nachdem ich den Vorschlag umgesetzt hatte. Wenn du das unter einem konstruktiven Vorgehen verstehst, dann weiß ich auch nicht... -- Peter Lustig 20:17, 19. Aug 2006 (CEST)
Das war kein Kompromissvorschlag sondern ist einfach die Umfrage dahingehend abgeändert, wie es Dir und Deinen Kumpanen in den Kram passt. --Hans Koberger 09:02, 20. Aug 2006 (CEST)
Kaffee mit viel Koffein

Nee, nee. Soviel Ärger um eine kleine Umfrage. Wenn ihr euch nicht einigt, werd ich weiterhin mit einem Kaffee die Diskussion gaffend verfolgen und dann kann ich heute Nacht vor lauter Koffein nicht schlafen. --chrislb 问题 20:01, 19. Aug 2006 (CEST)

Deswegen bleibe ich beim Poppcorn & Bier :-) -- Peter Lustig 20:17, 19. Aug 2006 (CEST)

19. August 2006

Datenschutz: Bild Metadaten (EXIF)

Wieso werden EXIF Informationen ohne weiteren Hinweis einfach mit veröffentlicht? Ich sehe da meine Datenschutzinteressen verletzt. Es geht in meinen Augen niemanden an, wann ich wo ein Bild aufgenommen habe. Wie sieht es mit dem Namen des Besitzers der Kamera aus, wird der auch ungefragt mit veröffentlicht wenn er Teil der EXIF spec wird? Natürlich kann man die EXIF-Daten entfernen, darum geht es mir nicht. Ich denke der Benutzer sollte beim upload darauf aufmerksam gemacht werden, das auch Metadaten mit veröffentlich werden. Ich beziehe die Lizenzen für meine Bilder auf die Bilddaten, nicht auf die Metadaten. Veröffentlichung der Metadaten erfordert in meinen Augen gesonderte Zustimmung (Opt-In).

Naja, die Metadaten veröffentlich der Uploader ja selbst, wenn er sie vor dem Upload nicht entfernt/anonymisiert. Sie sind ja impliziter Bestandteil der Datei. Aber deine Überlegungen teile ich, auch ich war zunächst erstaunt. Ich denke, ein Hinweis auf die EXIF-Daten bzw. die Möglichkeit derer Löschung vor dem Upload könnte nicht schaden. --Gnu1742 00:40, 19. Aug 2006 (CEST)
Da habe ich nicht dran gedacht und die Wikipedia hat mich auch nicht darauf hingewiesen. Wenn es einen Hinweis gegeben hätte dann hätte ich die Daten entfernt. Ich möchte nur um einen Hinweis auf die Veröffentlichung der Meta-Daten bitten. 62.117.24.203 00:49, 19. Aug 2006 (CEST)
datenschutzinteressen sehe ich nicht verletzt: die daten werden von mediawiki ja nur angezeigt, wie von diversen anderen programmen auch. veröffentlicht dagegen hat sie der, der sie mitsamt bild hochgeladen hat. ein hinweis wäre trotzdem beedenkenswert, auch wenn den sowieso keiner liest. -- 00:36, 19. Aug 2006 (CEST)
Aber ich sehe sie verletzt und entziehe ausdrücklich allen von mir hochgeladenen Bildern, die EXIF Informationen enthalten die Lizenz. Lizenz bezieht sich auf Bilddaten, nicht auf Metadaten, daß wird mit keinem Wort erwähnt.
du kannst allerdings eine einmal erteilite Lizenz nicht zurückziehen. Ein Hinweis auf die Daten wäre aber tatsächlich wünschenswert --schlendrian •λ• 00:39, 19. Aug 2006 (CEST)
Ich habe nie eine Lizenz zur veröffentlichung der EXIF-Informationen erteilt. Was Die Bilder angeht, die bleiben unter der GFDL und werden durch neue Versionen ersetzt. Die Lizenz ein Foto zu veröffentlichen schliesst auch nicht die Kommentare des Fotografen aus dessen Rückseite ein.
um unabhänngig von der lösung des problems nochmacl auf den theoretischen teil zurückzukommen: du hast die lizenz meines erachtens für die gesmte datei erteilt, nicht nur für die bildinformationen. die EXIF-daten hast du freiwillig mit hochgeladen, wenn auch nicht absichtlich. das versäumnis liegt aber bei dir: dem mediawiki steht es imho nicht zu, dateien nachträglich und womöglich ohne wissen des uploaders zu manipulieren, indem es metadaten löscht. es geht ja nicht nur um die anzeige innerhalb des wiki, sondern auch jeder, der das bild downloaded kann sich die EXIF-daten ansehen. -- 00:53, 19. Aug 2006 (CEST)
Ich denke darüber hat einfach noch keiner Nachgedacht. Da aber immer mehr Metadaten in Bilder kommen sollte man das mal tun. In Zukunft werden sicherlich noch GPS informationen in Bilder eingehen, sicher auch der Name des Kamerabesitzers. Ich will aber nicht unbedingt das diese Informationen mit veröffentlicht werden und dem Normalnutzer sind sie ja nicht einmal bewußt. Vereinfacht gesagt will ich ganz einfach nicht, daß jemand in der Wikipedia nachlesen kann, daß bei mir eine sauteure Kamera in der Wohnung liegt. 62.117.24.203 01:03, 19. Aug 2006 (CEST)
Wo steht in EXIF nicht drin. Wann ist so oder so eine wichtige Information, die zum Bild gehört. Und wenn jemand in seine Kamera seinen Namen einträgt, so ist das auch wurscht, gehört schließlich der Name des Fotografen zu jedem bei uns hochgeladenen Bildes. --BLueFiSH  (Klick mich!) 00:38, 19. Aug 2006 (CEST)

Ack bluefish. Ein Hinweis, den niemand liest, kann aber nicht schaden. --Taxman ¿Disk?¡Rate! 00:41, 19. Aug 2006 (CEST)

nochmal zum eigentlichen problem: was hältst du davon, die bilder einfach nochmal ohne EXIF-daten hochzuladen und die vorversion löschen zu lassen? mediawiki kann sie ja nur anzeigen, aber eben nicht ändern oder löschen. auch wenn man ihm das theoretisch beibringen könnte. -- 00:45, 19. Aug 2006 (CEST)
Hab ich schon gemacht. 62.117.24.203 00:48, 19. Aug 2006 (CEST)
gut, ist die einfachste lösung. -- 00:51, 19. Aug 2006 (CEST)
Du gibst die Lizent explizit an, wenn du Bilddateien hochlaedst. Diese Lizenz kannst du nicht zurückziehen. Unwissenheiot schützt vor Strafe nicht. "Das habe ich nicht gewusst" ist kein Argument. Du hast die Datei mit Haut und Haaren "verkauft", egal was da drin steht. Nimms als Lehrgeld für das nächste mal. --Huebi 09:37, 19. Aug 2006 (CEST)
Die Lizenz bezieht sich nur auf das Bild, fertig! Alles andere ist reine Theorie. Sieh es realistisch es gibt immer Möglichkeiten. Im zweifelsfall fällt einem ein, das doch ein bekannter das Bild gemacht hat. Was willst du dann machen? Kann man jetzt schon für dritte Rechte abgeben?
In diesem Fall wärst du wohl gegenüber dem Bekannten und auch gegenüber dritten, die das Bild verwenden, haftbar. -- D. Dÿsentrieb 13:55, 19. Aug 2006 (CEST)
Tja, das ist aber nun leider nicht der Fall, auch wenn du es noch so gerne haettest. Du laedst eine Dateo hoch und stellst diese unter eine lizenz. Fertig! alles andere ist Wunschdenken und fern der Praxis, um bei deiner Argumentation zu bleiben. --Huebi 13:53, 19. Aug 2006 (CEST)
Jeder kann die EXIF-Daten einfach beseitigen in dem er das Bild über ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm speichert, das die Bildermacher auf ihren Websites haben. Die schneiden sie meistens ab.--KaHe Disput 12:14, 19. Aug 2006 (CEST)

Ich verstehe nicht, wieso hier deswegen so diskutiert wird. Ich kann die Kritik durchaus verstehen. Die wenigsten werden daran denken (besonders nicht so erfahrene Menschen). Selbst wenn es rechtlich ok ist, ist es moralisch angreifbar. Das ist fast wie irgendwelche Dialeranbieter ("Hätten sie sich halt informiert oder ihren Rechner besser kontrolliert"). ihre Ein kleiner Hinweis wäre das Mindeste. Das würde auch niemandem schaden. Am besten wäre natürlich eine Checkbox "EXIF-Daten entfernen" oder ähnlich. Alles möglich. --StYxXx 21:46, 19. Aug 2006 (CEST)

Ich verstehe nicht, wieso hier deswegen so diskutiert wird ... ich auch nicht, das ganze hat nämlich nichts mit der Wikipedia zu tun, sondern betrifft *jeden*, der Bilddateien mit Exif-Daten veröffentlicht, bzw. weitergibt ... damit das auch wirklich jedem klar ist, hatte ich Anno 2003 den Artikel EXIF anglegt ... persönlich kann ich nur jedem raten, mit derartigen Daten überlegt umzugehen, beispielsweise so: Bild:Thermohygrograph.jpg ... Hafenbar 23:16, 19. Aug 2006 (CEST)
Es ist schön dass es diesen Artikel gibt, damit sich jedermann informieren kann, was EXIF-Daten sind. Ich denke aber, dass einem Teil der Bildhochlader nicht bewusst ist, dass in den Dateien mehr drinsteht als die reinen Bilddaten. Und vielen von denen, die es wissen, dürfte nicht bewusst sein, dass man diese Daten löschen oder sinnvoll editieren kann wie in dem oben genannten Beispielbild. Einen Hinweis, dass diese Daten mit veröffentlich werden und was das überhaupt für Daten sind (Verweis auf EXIF) beim Hochladen des Bildes würde ich deshalb auch begrüßen. --Zefram blabla 23:30, 19. Aug 2006 (CEST)
Ich halte es für eine Nutzen/Schaden-Abwägung.Für wen haben die Blendeneinstellung,usw. wirklich Interesse? Wo liegt also der Nutzen? Die Kameraangabe und die vorallem die verwendete Software (immer legal?) halte ich da schon für bedenklich. Persönlich könnte ich also auf die Meta-Daten in der WP gut verzichten. Kolossos 12:37, 20. Aug 2006 (CEST)

Literaturangaben

im Artikel Dach und im Artikel Treppe ist mir aufgefallen, daß bei den Literaturangaben Anstelle einer ISBN Nummer ein Verweis auf eine Polnische Internetseite Digitalisat gesetzt wurde dies ist meiner Meinung nach nicht ok. Diese Seite kann man auch nicht mehr einfach durch Klick auf Zurück verlassen. Mit freundlichen Grüßen --Ronaldo 00:30, 19. Aug 2006 (CEST)

In Dach ist das Buch wahrsch. zu alt um eine ISBN zu besitzen. Stattdessen führt der Link auf eine digitalisierte Form, was sehr zu begrüßen ist. Leider ist a) die polnische Seite hochgradig userunfreundlich und b) die Formatierung hier nicht nach WP:LIT vorgenommen, dies sollte sich aber nachholen lassen. --chrislb 问题 00:55, 19. Aug 2006 (CEST)

Alles Unsinn. Ich besuche DLibra-Seiten aus Polen problemlos seit Jahren. Sie sind benutzerfreundlicher als vieles, was man in deutschen Digitalisierungsunternehmen antrifft und hatten z.B. schon einen RSS--Feed als noch kaum deutsche Bibliotheken dieses Format überhaupt kannten. Ich konnte die Seite unmittelbar durch Klick auf Zurück verlassen. Leute gibts, da kann man nur den Kopf schütteln --Historiograf 01:44, 19. Aug 2006 (CEST)

Hallo, die Zurück-Taste geht bei mir auch nicht, ich verwende den Internet Explorer 6. Gruß --Martin 11:17, 19. Aug 2006 (CEST)
Mit IE gibt es tatsächlich Probleme. Mehrere schnelle Klicks hintereinander, dann kommt man auch über den Zurück-Button wieder raus, aber nutzerfreundlich ist wirklich was anderes. Mit Firefox gibt's keine Probleme. --Proofreader 12:08, 19. Aug 2006 (CEST)

Fanpage und Weblinks

Wie sieht das bei anderen aus, ich bin der Meinung, hier eine willkürliche Liste von Fanpages reinzustellen, widerspricht in eklatantem Maße WP:WEB. Mit Bauchgrummeln hab ich daher mal ein "Fanlisting" aufgenommen. Stefan Gies ist der Meinung, dort eine Liste aus 9 Links einstellen zu müssen, da es unabdingbar sei in einem Artikel über FANPAGES im Internet BEISPIELE aus dem gleichen Medium einzubauen. Ich denke, dass die Links keine weiterführenden Infos über das Lemma Fanpage (eh ein bescheuertes Wort) bieten und daher nicht reingehören. Könnten sich andere das mal angucken? --schlendrian •λ• 11:22, 19. Aug 2006 (CEST)

Das ist nicht mit WP:WEB vereinbar, die die Links sicher nicht „vom feinsten“ sind und eher Unterbegriffe beschreiben, was nicht passieren soll.. und Beispiele für Fanpages sind sofort indirekte Werbung, also lieber gar keine Auflisten (bis auf den aktuellen Weblink, der ist ganz sinnvoll).. Was noch ein Problem mit manchen der Links ist die Werbung, die auch nicht vorkommen sollte.. also gehören sie da definitiv nicht hin --J-PG MaL LaCHeN?! 11:58, 19. Aug 2006 (CEST)
ich hab auch den Link zu fanpages.org raus genommen, da fremdsprachig, keine "Information" zum Thema und die meisten der geprüften Fanpages waren leer, dht. keine Fans eingetragen. Andreas König 17:43, 19. Aug 2006 (CEST)

Vorlage (Offizielle Website)

Moin, wollte mal fragen, ob es sinnvoll wäre ne Offizielle Website-Vorlage zu erstellen?, damit es bisschen einheitlicher aussieht/aussehen würde :D.

Bsp:

 
  Vorlage:Offizielle Website
  [{{{1}}} Offizielle Website] von {{{2}}}

  Vorlageneinbindung
  {{Offizielle Website|http://www.romeoundjulia.de|Romeo & Julia}}
  

--84.56.130.186 12:15, 19. Aug 2006 (CEST)

Das kannst du theoretisch ruhig erstellen, die Frage ist nur, ob sie auch behalten wird. Bitte auch mit --~~~~ unterschreiben. --SPS ♪♫♪ eure Meinung 11:57, 19. Aug 2006 (CEST)
Hätte schon was, aber ob das so sinnvoll wäre? Ich mein, das ist ja nicht allzu kompliziert per Hand.. was wäre denn der Vorteil einer Vorlage? Ich seh grade keinen.. --J-PG MaL LaCHeN?! 12:04, 19. Aug 2006 (CEST)
Mhhh, würde halt eben "schöner" aussehen :). --84.56.130.186 12:15, 19. Aug 2006 (CEST)
Problem: Man müsste sich erstmal auf einen Begriff einigen. Im Moment gibt es da ja einen Wildwuchs (Website, Webpräsenz, Webangebot, Webauftritt, Homepage, Netzpublikation, ...) und jeder Autor hat seine Vorliebe. Siehe auch diese Diskussion. --Zefram blabla 12:35, 19. Aug 2006 (CEST)

Seltsame Darstellung mit Firefox

Hallo Leute

Seit zwei Tagen muss ich feststellen, dass die Wikipedia-Seiten von meinem Firefox-Browser äußerst seltsam dargestellt werden. Sämtliche Elemente, die normalerweise in der linken Spalte erscheinen (Suchfeld, Navigation, Werkzeuge und Interwiki-Links) sowie die Elemente in der obersten Zeile (Benutzerseite, Diskussion, Beobachtungsliste usw.) werden bei mir nun plötzlich alle unterhalb des Inhalts dargestellt, was die Navigation ziemlich umständlich werden lässt. Darüber hinaus werden im Bearbeiten-Fenster keine Symbole wie Fettschrift, Wikilink oder Unterschrift dargestellt. Ich habe weder etwas an den Einstellungen geändert noch ein Update installiert. Mit Windows Explorer (das ich eigentlich nicht mehr benutzen möchte), funktioniert alles bestens. Woran kann das liegen? 84.227.148.222 12:44, 19. Aug 2006 (CEST)

Nachtrag: Andere Sprachversionen funktionieren bestens. 84.227.148.222 12:51, 19. Aug 2006 (CEST)
Leer mal deinen Cache. TZM FragenUrteilHier unterschreiben!! 13:08, 19. Aug 2006 (CEST)
Na klar doch. Wieso bin ich nicht früher drauf gekommen... Danke schön. --84.227.148.222 13:35, 19. Aug 2006 (CEST)
Weil 90% aller Computerbenutzer den Fehler immer zuerst woanders suchen, nie bei sich selbst. --Huebi 13:54, 19. Aug 2006 (CEST)

Redirect?

Es treibt eine IP herum, die Redirects anlegt, beispielsweise Grieco. Das widerspricht doch bestimmt irgendeiner Konvention, oder? -- Achates 14:56, 19. Aug 2006 (CEST)

Das ist m.E. in Ordnung und gut, solange es nur eine Person dieses Familiennamens gibt. Sobald es mehr gibt, ist unter dem Familiennamen eine BKL einzurichten. --84.73.155.171 14:58, 19. Aug 2006 (CEST)
Die Frage ist, ob das sinnvoll ist die Nachnamen auf den richtigen redirecten zu lassen.. --J-PG MaL LaCHeN?! 15:14, 19. Aug 2006 (CEST)
Du meinst, Goethe ist nicht sinnvoll? --Huebi 15:23, 19. Aug 2006 (CEST)
Das ist die übliche Ausnahme.. er ist halt vielen Leuten nur oder hauptsächlich über seinen Nachnamen bekannt.. Aber der Redirect wurde ja nicht von der IP angelegt.. ich meinte eher sowas wie Grieco oder Hazelwood.. --J-PG MaL LaCHeN?! 15:45, 19. Aug 2006 (CEST)
Schiller Lessing Mankell Blyton? --Huebi 15:50, 19. Aug 2006 (CEST)

Solch ein redir ist zumindest technisch ziemlich sinnvoll - besser als Weglassen des Redir - da sich so später ein redir relativ einfach erstellen lässt, ohne den Aertikel noch mal verschieben zu müssen und damit ggf. massenweise doppelte redirects zu produzieren. Andreas König 17:46, 19. Aug 2006 (CEST)

Na dann lassen wir die halt, man brauch blos nicht von jedem einen Redirect.. Raymond z.B. muss nicht auf Usher Raymond redirecten, weil man ihn nur unter seinem Vornamen (bzw. Küünstlernamen) kennt.. das meinte ich --J-PG MaL LaCHeN?! 17:53, 19. Aug 2006 (CEST)
Er tut ja nun nicht gerade weh, und eine BKL ist schnell gestrickt, so wie bei Hazelwood :) Da gibt es nun wirkllich schlimmeres an Anlegewahn. --Huebi 18:09, 19. Aug 2006 (CEST)
Was die IP tut, widerspricht keiner Konvention, sondern hält sich im Gegenteil an eine solche: Weiterleitung bei Nachnamen --Eryakaas 18:17, 19. Aug 2006 (CEST)
Ist ein sinnvoller Leserservice; nicht jeder kennt zu jeder Person immer auch den Vornamen. Übrigens sehe ich spontan keinen Grund, wieso Usher Raymond nicht auch bei den auf Raymond aufgeführten Personen ergänzt werden sollte. --Proofreader 12:06, 20. Aug 2006 (CEST)
Jo, wenn er relevant genug für die WP ist, ist er auch relevant genug für eine BKL. --Huebi 12:25, 20. Aug 2006 (CEST)

Stabile Versionen

Auch hier noch mal ein Hinweis auf ein Meinungsbild: Stabile Versionen. Laut Jimbo Wales auf der Wikimania soll es in einem Monat so weit sein. -- Simplicius - 18:10, 19. Aug 2006 (CEST)

Auch hier nochmal der Hinweis, das es sich bei den dort vorgebrachten Zitaten und Argumenten um reine Spekualtion handelt. Es findet also ein Meinungsbild im "Luftleeren Raum" statt, da momentan noch keiner weiß (bzw. noch keiner sagen konnte) wie das Feaure aussieht und was es kann bzw. nicht kann. -- Peter Lustig 22:26, 19. Aug 2006 (CEST)

medizinische Frage

Hallo, kann mir jemand sagen, wie eine Borrelliose-Infektion durch Zeckenbiss mit Bechamps Pleomorphismus erklärt werden kann? -- Brigitte Leinemann

Hinweis: Für Fragen, die nicht direkt etwas mit Wikipedia zu tun haben, gibt es die Wikipedia:Auskunft.
Außerdem ist Antoine Béchamp anscheindend wiederlegt. --Taxman ¿Disk?¡Rate! 20:57, 19. Aug 2006 (CEST)

Fehler auf Wikipedia!?

Was isn jetzt los?

Wenn ich einen Suchbegriff eingebe und auf den entsprechenden Artikel klicke, komme ich in den Bearbeitungsmodus.

Aber nur bei der "Artikel Suche".

Oder mach ich da was falsch?

Danke!

Gruß Manfred

Ein Klick, kein Doppelklick! ;-) T.a.k. 21:02, 19. Aug 2006 (CEST)

Reagenzgläser für Chemie-Laboratorien

Bitte, lassen Sie mich wissen, wer heute Labor-Hilfsmittel, wie z.B. Reagenzgläser u.ä., herstellt.

Kann man hier nachschauen. --Huebi 20:54, 19. Aug 2006 (CEST)

Hinweis: Für Fragen, die nicht direkt etwas mit Wikipedia zu tun haben, gibt es die Wikipedia:Auskunft.

Schott AG ist aber recht bekannt.. --Taxman ¿Disk?¡Rate! 20:55, 19. Aug 2006 (CEST)

Jugoslawien und Serbien in Sport-Statistiken

Gerade werden in den Artikeln Basketball-Europameisterschaft und Basketball-Weltmeisterschaft die Statistiken überarbeitet und dabei neben Russland/Sowjetunion auch Serbien und Jugoslawien in einen Topf geworfen und zusammengezählt. Ist das der normale Weg? Ist mir persönlich noch nicht begegnet. --Andreas 06 22:08, 19. Aug 2006 (CEST)

URV-Widergänger

Stemweder Open Air wurde am 08.08.06 aufgrund einer URV gelöscht. Wurde zwischenzeitlich (am 15.08.) mit identischer URV (von [3]) wiedereingestellt. Was hilft in solchen Fällen? URV-Warnung? SLA? LA? Oder doch umarbeiten und neutralisieren? --Rollo rueckwaerts 22:33, 19. Aug 2006 (CEST)

Wiedergänger können per SLA entfernt werden (s. WP:SLA). Ich würde auch den Benutzer mal drauf aufmerksam machen (erl.) --Taxman ¿Disk?¡Rate! 22:42, 19. Aug 2006 (CEST)
Außerdem bliebe bei Umarbeiten nicht viel übrig (meiner Meinung nach) --Andreas 06 22:44, 19. Aug 2006 (CEST)
gelöscht --Taxman ¿Disk?¡Rate! 22:49, 19. Aug 2006 (CEST)

Ohne Account eingeloggt?

Seit ein paar Tagen kommt es von Zeit zu Zeit vor, dass ich, obwohl ich selbst keinen Account bei Wikipedia besitze, manchmal trotzdem eingeloggt bin (es wurden bis jetzt 3 verschiedene Usernamen angezeigt). Ich habe dann die ersten beiden Male sofort auf "abmelden" geklickt. Als es dann am gestrigen Abend zum 3. Mal passiert ist, bin ich aus Neugier mal auf "Eigene Beiträge" gegangen, worauf angezeigt wurde, dass ich mich erst einloggen soll. Das lässt also darauf schließen, dass ich nicht wirklich eingeloggt bin, obwohl es dennoch angezeigt wird.

Nun meine Frage: Woran kann dieses Problem liegen? Muss ich fürchten, mir ein Hacking-Programm eingefangen zu haben, dass versucht, die Accounts anderer User zu knacken (Wikipedia.de ist meine Startseite, als Browser verwende ich "Firefox 1.5.0.6")? Oder handelt es sich dabei lediglich um ein hinterlegtes Cookie, dass durch Zufall meine IP mit der anderer User abgleicht?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen, SiG

Das hatte ich auch 2x (Firefox). Siehe Wikipedia:Fragen_zur_Wikipedia/Archiv/2006/August/3#Angemeldet_als_jemand_anderes --Kungfuman 11:09, 19. Aug 2006 (CEST)
Hallo, kommt bei mir in letzter Zeit auch vor, beim Klick auf benutzerspezifische Seiten, wie Einstellungen, bin ich aber sofort unter meinem Account angemeldet. Ich verwende den Internet Explorer 6. Gruß --Martin 11:22, 19. Aug 2006 (CEST)

Es gibt dazu einen Bugreport, siehe bugzilla:6464. Allerdings fehlen allen bisherigen Berichten die nötigen Details, um der Sache auf den Grund zu gehen. Wenbn euch das passiert, bitte helft mit das Problem zu finden indem ihr Daten sammelt. Wichtig vor allem:

  • Den genauen Zeitpunkt merken.
  • Die HTML-Seite speichern.
  • HTTP-Header und Cookies kopieren/abschreiben/speichern.
  • Probieren, ob ihr eingeloggt beibt wenn ihr auf Links klickt.
  • Probieren, ob ihr unter dem falschen Account editieren könnt (mit einem deutlichen Hinweis im Kommentar, am besten auf der Wikipedia:Spielwiese).

Mit diesen Informationen wird es hoffentlich möglich sein, herauszufinden, woran es liegt. Ich hoffe es ist nur ein Problem mit dem Caching - wenn Bearbeiten unter fremden Namen geht, hätten wir ein massives problem. -- D. Dÿsentrieb 14:42, 19. Aug 2006 (CEST)

Kopie von Benutzer Diskussion:Times, kopiert von Berlin-Jurist 19:44, 21. Aug 2006 (CEST) :

Sicherheitslücke in deinem System Hallo Times, mein eigentlicher Name bei der Wikipedia ist Dualjunge, ich antworte jetzt aber mal so als IP, weil ich hier sowieso selten online bin.

Irgendwie habe ich es vor ein paar Minuten geschafft, in deinen Account zu kommen. Ich weiß bloss nicht wie. Wahrscheinlich aber hätte ich Vandalismus unter deinem Namen betreiben können, was ich nicht getan habe.

Finde also bitte, zu deinen eigenen Gunsten, heraus wie das geschehen konnte und behebe, oder lasse das Problem beheben. Kontakt: enzok@arcor.de

Viel Glück.


Entwarnung und kein Grund zur Panik bitte, das Phänomen gibt es schon länger. Ihr habt es nur erst jetzt entdeckt. Man kann nicht mit dem anderen Nick editieren und auch keine Informationen von ihm abrufen. Man ist auch schnell wieder aus der falschen Seite draußen und kann sie nicht wieder holen. Ich vermute, dass das mit den Kopien im Arbeitsspeicher auf den Servern zusammen hängt. Viele WP Seiten (z.B. Artikelnamensraum oder Startseite) werden nicht millionenmal neu erzeugt oder aus der db von den Festplatten geladen, sondern einfach in der jüngsten Version im Arbeitsspeicher vorgehalten und jede Sekunde an tausende Adressen verschickt, die sie gerade in dem Moment angefordert haben. Dazu kommt aber immer die Kopfzeile des eingeloggten Benutzers. Vielleicht sind es Fehler bei der Zuordnung, die dazu führen, dass man mal eine Seite aus dem Artikelnamensraum zugeschickt bekommt, die eigentlich für einen anderen Benutzer gedacht war. Wenn man dann aus dieser falsch zugeschickten Seite einen Link in einen anderen Namensraum (z.B. Benutzer) anklickt, dessen Inhalt erst von den Festplatten geladen oder frisch erzeugt werden muss, ist der Spuk vorbei. Es ist zwar schon ein Bug, da habt ihr recht, aber wegen der Unberechenbarkeit und dem Zufall ist es kein Sicherheitsproblem, weil niemand gezielt etwas von Benutzer:X aufrufen kann. Das gab es früher mal, dass man nur den richtigen (komplexen) Link brauchte, der nach dem Schema http://www.domain.de/script.cgi/hdgetrhnegtvbgkhhdgegtrmdh.html in eine Seite eingelagert war, um Informationen eines anderen abrufen zu können, aber heute geht das nicht mehr, weil bei der nächsten dynamischen Erzeugung einer Seite nicht mehr der selbe Fehler auftritt. (sondern keiner oder ein anderer)

Übrigens ist mit der Stabilen Version eine Kapazitätsentlastung verbunden, weil Seiten dann lange im Arbeitsspeicher bleiben können und seltener erzeugt oder aus der db abgerufen werden müssen. Nach der alten Fausregel dürften dann aber Fehlfunktionen beim Verschicken auffälliger werden, weil sie mehr Benutzer mit bekommen. Es werden von tausenden falsch verschickten Seiten sowieso nur sehr wenige von Leuten entdeckt, die überhaupt merken, dass es ein Fehler ist und ihn dann auch noch melden. Wenn die Vorhaltezeit im Arbeitsspeicher stark verlängert wird, werden diese Fehler häufiger entdeckt und man denkt, das wäre was neues, aber in Wirklichkeit gibt es das schon länger. 172.158.34.191 21:28, 21. Aug 2006 (CEST)

20. August 2006

Druckprobleme mit einem Artikel

Hallo, helft mal bitte einem Ahnungslosen, ein nettes Mitglied von <wikimedia.org> das ich angemailt hatte konnte mir nicht wirklich weiterhelfen, d.h. es hat mein Problem nachvollzogen und bei ihm hat alles geklappt. Das freundliche Miglied gab mir den Tipp mich an Euch zu wenden.

Hier also mein Problem: Hab die Seite <http://de.wikipedia.org/wiki/Mehl> aufgerufen und wollte diese ausdrucken. In der Druckvorschau werden mir, im gewählten DIN A4 - Format, 4 Seiten angezeigt, wobei ein Teil einer Tabelle (auf Seite 2) verloren geht und auch beim tatsächlichen Ausdruck nicht wiedergegeben wird. Der im Druck angezeigte Text geht im Absatz bis ... "Typisierung nach DIN ... und hier bis zum Text ... in mg je 100 g Trockenmasse an. (einschl. des angezeigten Bildes des Muffelofens)". Danach müßte die Tabelle "Mehltypen nach DIN 10355" im Druck erscheinen, tut sie aber nicht. Erst auf der nächsten Seite (3) wird ein Teil, ab dem Tabellen-Absatz "Dinkelmehl" und dann der Rest des Textes bis zum Ende fortgesetzt. Ich habe folgende Druckoptionen versucht. 1.)über die links angeordnete Leiste Werkzeuge -> Druckversion 2.)über das Druckersymbol in der Symbolleiste 3.)über Menu -> Datei -> Drucken Jedes mal fehlt der o.g. Tabellenteil.

Ist es möglich, dass der Ersteller des Artikels einen Teil der Tabelle für den Ausdruck bewußt (oder auch unbewußt) gesperrt hat? An meinem Drucker und der Einstellung kann es nicht liegen, habe diesbezüglich sonst keine Schwierigkeiten. Wer weiß Rat? Grüße --89.48.188.170 01:15, 20. Aug 2006 (CEST)

Hallo, das nette Mitglied war Benutzer:Sicherlich.
Bei mir wird die Seite auch komplett ausgedruckt bzw. in der Druckvorschau angezeigt. Eine Möglichkeit wäre vielleicht das Seitenformat auf "Querformat" (in den Druckoptionen deines Internetbrowsers) zu stellen. Eine andere Möglichkeit wäre den Ausdruck mit einem alternativen Internetbrowser zu testen. Hier würde ich dir z. B. Mozilla Firefox empfehlen. Gruß --Saibo (Δ) 01:34, 20. Aug 2006 (CEST)
Bei mir funktioniert es auch einwandfrei und kommt genau so raus: Datei:Mehl - Wikipedia.pdf (bzw direkt [4]). Welchen Browser verwendest du? Schaut es in der Druckvorschau schon kaputt aus? Evtl. die Seitenränder zu klein? --fubar 02:38, 20. Aug 2006 (CEST)

Hi, liebe Helfer, ist ja der reinste Wahnsinn wie schnell ihr Hilfestellung gebt! Mitten in der Nacht, ich glaub es kaum, schlaft ihr eigentlich nicht? Aber Scherz bei Seite, vielen Dank und hier meine Antwort: Habe als erstes auf Querformat umgestellt und oh Wunder der Drucker hats doch tatsächlich gefressen, sowohl in der Druckvorschau als auch im Ausdruck selbst. Kann ich kaum glauben, wieso wid im Hochformat (HF) ein Tabellenteil nicht ausgegeben und der Rest dieser (zusammenhängenden) Tabelle doch? Darauf hin habe ich im HF die Seitenränder auf Minimum gesetzt, jedoch ohne Erfolg. Hier die techn. Daten zu meinem Betriebsystem und Drucker: Windows XP-Home, Internet Explorer 6.0 ... Updateversion SP2, Symantec Internet-Security; Drucker: Canon iP4200-LAN, eingebunden ins Netz über Router-Siemens SX541 (Hier hängt ein 2-ter Laptop dran). Mein Einstieg in die PC-Welt = Mai 2006. (Sehr geringer Wissensstand). Den Browser Mozilla Firefox kenne ich zwar vom Hörensagen habe aber Furcht vorm downloaden, daß sich die Browser dann ins Gehege kommen und mir dann etwas abschmiert; habe in anderer Hinsicht (plötzlich war der Internetzugang platt) schon schlechte Erfahrungen gemacht und bin schwer an Hilfe gekommen. - Was ich nicht kannte bzw. ausprobiert habe ist die von --fubar genannte Adresse: [5]). Hier habe ich doch glatt den vollen Ausdruck im Hochformat erhalten. Wie komme ich an die pdf-Datei? In der Navigationsleiste kann ich diese doch nicht aufrufen, gibt es die Möglichkeit die Datei als -.pdf abzuspeichern und wie mache ich das? Verteufelt mich bitte nicht wegen meinem langen Text (in der Kürze liegt die Würze) aber kürzer gings halt nicht um euch möglichts viel an Infos zukommen zu lassen. Herzliche Güße ... (würde mich gerne in Wikipedia anmelden um etwas aus der Annonymität herauszutreten (wie ich sehe normalerweise mit Nickname), aber auch da muß ich mich erst einlesen und forschen wie das geht, also ciao, bye-bye --89.48.158.244 20:09, 20. Aug 2006 (CEST)

Gebirgsjägerregiment 139

Verstehe nicht, warum die Nummer des Kärntner Gebirgsjägerregimentes 139 überall auf wikipedia verhunzt und verfälscht wird. Ist doch eh so einfach: 139 !!! Auf der Seite "Weserübung" steht "38" (sogar für eine fälschliche Angabe des Schwesterregimentes aus der Steiermark würde das nicht reichen, fehlt immer noch ein Hunderter), auf der Seite "Eduard Dietl" steht "Gebirgsbrigade 39" (diesmal stimmt wenigstens die "9", aber der Hunderter fehlt wieder (das Geb.Jg.Rgt. 139 wurde nach Dietls Tod unter seinem Nachfolger Rendulic durch Verstärkungen zur "Gebirgsbrigade 139 Generaloberst Dietl"). (nicht signierter Beitrag von 62.47.1.84 (Diskussion) Max Nörglmoser 10:40, 20. Aug 2006 (CEST))

Wenn du es besser weißt, dann ändere es doch einfach. --Max Nörglmoser 10:40, 20. Aug 2006 (CEST)
so was ist oft die Arbeit von Vandalen, also bitte änder solche Fehler gleich und schreib aber einen kurzen Kommentar in die Zele "Quellen" vor dem Speichern, damit nicht Du selbst in Vandalen-Verdacht gerätst. Andreas König 12:52, 20. Aug 2006 (CEST)

Gummibärchen

Hallo Leute. Bin einigermaßen ratlos: Habe vor ein paar Tagen Benutzer Dinah für ihren Einsatz in der WP mit einem Gummibärchen beehrt. Dinah bat mich, das Bärchen auf ihrer Benutzerseite unter dem Babel-Baustein zu platzieren, da sie selbst mit CSS wenig Erfahrung hat. Dies gelang mir dann auch, allerdings nur mit einem oberfaulen Trick, indem ich im Quelltext ihrer Nutzerseite das Bärchen mitten in einer Liste einfügte. Eine absolut unsaubere Sache also, die bei jeder Änderung der Liste zerbröseln kann. Seither zergrüble ich mir das Hirn, wie ich den Baustein sauber fixieren kann, denn alle meine Versuche enden damit, dass die Seite in voller Breite gesperrt wird und jeglicher Text erst unter den beiden Bausteinen beginnt. Kurz: Aussehen soll die Sache genau so, wie sie es dank meiner "Schummelei" jetzt tut. Doch wie kann ich das Bärchen so fixieren, dass Dinah beliebig Änderungen an ihren Texten und Listen durchführen kann, ohne befürchten zu müssen, dass der Baustein seine Lage unkontrolliert wechselt. Wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mir da eine Lösung zeigen könntet. Bin mit meinem Latein am Ende... *seufz* Gruß --Phoenix-R 11:07, 20. Aug 2006 (CEST)

Hallo! probier es mal so:
<div style="width:300px;float:right;">
{{Babel | de | en-3 | es-2 | fr-1}}
{{Gummibärchen|Dinah|unermüdlichen und bewundernswerten Einsatz| aus Überzeugung --[[Benutzer:Phoenix-R|Phoenix-R]] 21:31, 17. Aug 2006 (CEST)}}
</div>
Eventuell ist 300px nicht perfekt, muss man halt n bissle damit rumspielen... --85.180.69.193 13:29, 20. Aug 2006 (CEST)

Ich hab´s mal ein wenig anders eingebaut. So ist es nicht mehr mitten in der Liste. Allerdings ist die Vorlage halt jetzt an den nächsten Absatz geklebt. -- ChaDDy ?! +/- 15:34, 20. Aug 2006 (CEST)

Uff, endlich die Lösung! Herzlichen Dank, unbekannte IP. Hatte mit dutzenden Varianten von "<div style=...." herumprobiert, aber es hat nie funktioniert. Ich nehme an, es liegt an dem "width:300px..." Da hatte ich überhaupt nicht drangedacht, aber ist ja eigentlich logisch... Das ist, was ich wollte: Jetzt klebt er unmittelbar unter dem Babelbaustein. Danke auch an ChaDDy. Aber genau diese Trennung sollte ja nicht sein. Herzliche Grüße --Phoenix-R 16:14, 20. Aug 2006 (CEST)

Künstler Monogramm ES 1902

Hinweis: Für Fragen, die nicht direkt etwas mit Wikipedia zu tun haben, gibt es die Wikipedia:Auskunft. Daher dorthin verschoben. Grüße --Saibo (Δ) 12:38, 20. Aug 2006 (CEST)

Vorlage für Google Maps?

Hallo! Ich fände es interessant, bei manchen Orten, Bauwerken etc. einen Kartenlink zu Google Maps zur Verfügung zu stellen. Etwa so:

Was haltet ihr davon? Lohnt es sich, dafür eine Vorlage zu erstellen?

Die Einbindung könnte dann etwa so aussehen:

{{Google Maps | Das Hofbräuhaus | Hofbr%e4uhaus%20M%fcnchen | 48.137893 | 11.580405 | 0.005 }}

Natürlich müsste man auf der zugehörigen Vorlagen(diskussions)seite kurz erklären, wie die Vorlage funktioniert, wie man die Koordinaten finden kann, und wie man Sonderzeichen codiert, aber das ist m.E. kein Problem. --85.180.69.193 13:13, 20. Aug 2006 (CEST)

Sowas gibt es schon - mit der Vorlage:Koordinate -- fragwürdig ?! 13:16, 20. Aug 2006 (CEST)
Außerdem ist die Vorlage:Koordinate universeller, da sie Links zu mehreren Karten etc. bietet. Liesel 13:30, 20. Aug 2006 (CEST)


Ja, tatsächlich, das kannte ich nicht. Anlaufstelle ist hier wohl Wikipedia:WikiProjekt Georeferenzierung. Einen kleinen Nachteil gibts aber: die hübsche Sprechblase, die bei dem obigen Link eingeblendet wird, fehlt. Naja, ist natürlich Geschmackssache. --85.180.69.193 13:38, 20. Aug 2006 (CEST)
Was für Sprechblasen? --Huebi 13:41, 20. Aug 2006 (CEST)
Die da --85.180.69.193 13:49, 20. Aug 2006 (CEST)
Wenn du Google Earth benutzt und den Datensatz von Stefan Kühn importiert hast, hast du da auch so eine Sprechblase. Was ich meine ist auf WP:GEO beschrieben. --BLueFiSH  (Klick mich!) 16:59, 20. Aug 2006 (CEST)

bilder schützen, die auf den commons liegen

moin,

wäre es nicht angebracht - nach dem vorbild der en.wikipedia - die seiten und diskusionen von bildern zu schützen, die bereits auf den commons liegen. --Frumpy !? 15:22, 20. Aug 2006 (CEST)

Häh? Welche Seiten? Für NUR auf Commons vorhandene Bilder eine nicht vorhandene leere Bildbeschreibungsseite anlegen und schützen, oder eine nach dem Übertragen des Bildes auf Commons angelegte (meist unnötige) lokale Bildbeschreibungsseite vor dem Verändern schützen? --BLueFiSH  (Klick mich!) 16:58, 20. Aug 2006 (CEST)
bsp: en:Image:!!!Bell,Daniel.JPG - wir sehen view source --Frumpy !? 18:26, 20. Aug 2006 (CEST)
Das wäre - so es denn nicht technisch gesperrt werden würde - sicher nicht sinnvoll. Dann müßte man die Seiten zu allen Bildern, die auf Commons existieren (767.286 Mediendateien) sperren. Da ist es doch sinnvoller, hin und wieder mal den Unsinn von irgendwelchen gelangweilten Pubertierenden zu löschen. --Silberchen ••• +- 18:41, 20. Aug 2006 (CEST)
dumm gefragt: warum wird's denn bei den engländern gemacht? --Frumpy !? 19:20, 20. Aug 2006 (CEST)
Also ich seh bei dem Beispiel-Bild aus en: einen "Bearbeiten" Button. --JuTa Talk 13:24, 21. Aug 2006 (CEST)
Den view source-Button sieht man nur als nicht angemeldeter User. --MdE Quasselecke 14:22, 21. Aug 2006 (CEST)

Straßenverkehrsunfall und Fahrzeugschaden

mens sana ID108334 Hallo Vielleicht liegt es an meiner Computerolgieschwäche, aber ich find hier keinen zusammenhängeden Beitrag über dieses Gebiet, das ich mehr als 50 Jahre ausgiebig und erfolgreich beackert habe. Der MANZ-Verlag in Wien hat das Handbuch des Verkehrsunfalles herausgebracht, an dem ich wesentlich mitgearbeitet habe und im Ambs-Verlag INFORMATION Kippenheim erschien mein "Lexikon uber Straßenverkehrsunfall und Fahzeugunfall in nunmehr vergriffener Auflage von 800 Stück. Darüberhinaus gibt es eine Anzahl veröffentlichter und unveröffentlichter Fachartikel mit dem Zwck, Gerichtssachverständige zu schulen, Gutachten in einheitliche Form zu bringen und Wissen an Kollegen und Juristen zu vermitteln und nicht zuletzt, die Allwissenden als Scharlatane zu entlarven. Die Wikipedia-Idee, Wissen zu vermitteln und ständig aktualisiert späteren Generationen zugänglich zu machen begeistert mich! Ich bitte um Beantwortung folgender Fragen: Besteht die Möglichkeit, ein inhaltlich geschlossenes bebildertes Fachlexikon, reduziert auf berufsnotwendiges Wissen hier unter dem Autorennamen zu veröffentlichen und entsprechend zu ergänzen, oder soll das hier bereits vorhandene allgemeine Lexikon lieber keinen fachspezifischen kleinen Bruder kriegen? Besteht Interesse an Lehr- und Fachartikeln und Mustergutachten über Straßenverkehr und Unfälle und deren Aufklärung (Ich mag den Ausdruck: Rekonstruktion in diesem Zusammenhang nicht, weil ich ja nichts wiederherstelle) Ich hätte längst einen Leseprobeartikel hereingegeben, aber ich kann nichteinmal in die Spielwiese! Wo ist denn da der Eingang? Es erscheint nirgends ein Cursor. Herzlichst! mens sana

Unter Straßenverkehr , Gefahren hab ich ein Platzerl gefunden in das ich eine etwas bissige Leseprobe hineingesetzt habe. Nicht alle sind so giftig! Gruß mens sana

Hallo, am besten du meldest dich erstmal an und nimmst dir das Wikipedia:Tutorial vor. Da du ziemlich genau weißt was du machen willst kanst du es mit Wikipedia:Was_Wikipedia_nicht_ist abchecken, damit es keinen Ärger gibt.Die Grundbegriffe des Fachgebietes kannst du hier sicherlich erklären. Schadensbilder von bestimmten PKW-Modelle haben aus meiner Sicht hier nichts verloren. Wenn es zu speziell für die Wikipedia wird, gibt es ja immer noch Wikibooks. Kolossos 18:21, 20. Aug 2006 (CEST)

Weitere Bearbeitungsschalter einrichten

Ich habe gerade gesehen, dass die französische Wikipedia weitere Schalter zum schnellen bearbeiten von Artikeln eingerichtet hat. Dort gibt es „Knöpfe“ für das Erstellen von Listen, Kategorien, Redirect, Tabellen und weiteres. Könnten wir das nicht auch in der deutschen WP einführen? --Nordelch 16:58, 20. Aug 2006 (CEST)

Beispiele? Also gib mal einen Link wo ich so einen „Knopf“ finde...
Da gibt es keinen speziellen Artikel. Wenn du auf "Seite bearbeiten" gehst, hast du oben über dem Eingabefeld eine Leiste mit Schaltern. Von Links: "B" für fett gedruckt, "I" für kursiv, "Ab" für interner Link, usw. Diese Leiste ist in der französischen WP länger. --Nordelch 18:50, 20. Aug 2006 (CEST)
Ich habe da eben auch nachgesehen, das ist ein Fortschritt gegenüber der deutschen Wikipedia. Vor allem die Vorlage für Tabellen macht es leichter als in der deutschen. Wann bekommt die deutsche so eine Leiste? -- Rainer L 08:54, 21. Aug 2006 (CEST)
Also diese Knöpchen hab ich in der deutschen Wikipedia auch; und das schon seit geraumer Zeit. Kann es sein, dass Ihr irgendetwas im "monobook.css" oder "monobook.js" habt, dass dies (ungewollt) für Euch abschaltet? --JuTa Talk 13:20, 21. Aug 2006 (CEST)
also ich finde diese "knöppe" bei mir auch nicht, und ich hab keine eigenen änderungen an den css- oder js-dateien gemacht bzw. habe keine eigene sondern benutze einen standard-skin.
@JuTa: kann es sein, dass du eine änderung drin hast, die das ermöglicht?--Dirk <°°> 15:47, 21. Aug 2006 (CEST)

Ich hab es jetzt ab- und angemeldet mit IE 6.0 und FireFox 1.0.3 versucht und sehe die Knöppe in jedem Fall. An meinen monobooks kanns also wohl nicht liegen. Seht Ihr die Knöppe auch nicht, wenn Ihr abgemeldet seid? Evtl. könnte die Standardantwort "cache leeren" helfen. Oder es liegt an Eurem Browser welchen (in welcher Version) verwendet Ihr denn? --JuTa Talk 19:28, 21. Aug 2006 (CEST)

Und nun hab ich sämtliche Skins (in den Einstellungen) durchprobiert. Beim Skin "simple" erscheinen die Buttons nicht. Nutzt Ihr diesen? Wenn ja -> auf einen anderen Eurer Wahl ändern. Der Standard (auf für IPs) ist "monobook". Gruß --JuTa Talk 19:38, 21. Aug 2006 (CEST)

Hallo JuTa, ich habe monobook eingestellt und ich habe nur die "Normalen" Knöpfe wie Fett und kursiv. Aber speziell den Knopf für Tabelle habe ich nicht. Da ich viel mit Tabellen arbeite wäre das eine Erleichterung. Wie funktioniert bei dir der Tabellenknopf, öffnet sich ein weiteres Fenster, wo man dann bestimmen kann welche Tabelle man will? Gruß -- Rainer L 19:56, 21. Aug 2006 (CEST)
Oh Mann, da haben wir aber kräftig aneinander vorbeigeredet. Ich dachte Ihr seht gar keine Knöpfe. Naja, genau lesen hilft manchmal, ich hab schlicht übersehen dass es um zusätzliche Knöppe geht. Sorry für die Verwirrung. Nach weiteren Tests hab ich nun festegestellt, dass die franzosen die zusätzlichen Knöppe nur zeigen, wenn man auch "französisch" als wiki-Sprache eingestellt hat. Und da ich dort auch angemeldet bin, und meine Sprache auf deutsch geändert habe, konnte ich die Knöpfchen gar nicht sehen. Damit es klarer wird, hab ich mal ein Bildchen hochgeladen:
Zusätzliche-bearbeitungs-hilfen-auf-fr.jpg
Das sind in der Tat Verbesserungen. Das könnte man auf WP:FR vorschlagen. Macht das einer von Euch? --JuTa Talk 20:43, 21. Aug 2006 (CEST)
Das kann hier von uns sogar lokal gemacht werden. Es verlangt nur eine Anpassung der Seite Mediawiki:Monobook.js. -- sebmol ? ! 20:47, 21. Aug 2006 (CEST)
Klingt gut. Macht das ein Admin (Du?) aufgrund dieser Diskussio einfach so, oder muss man das irgendwo beantragen / weiter diskutieren? Wenn ja, wo? --JuTa Talk 20:50, 21. Aug 2006 (CEST)
Wenn Du es nicht ändern kannst und es zu einer Abstimmung kommt, bin ich auf jeden Fall dabei. @JuTa: Ich wollte sicher gehen und habe deswegen noch ein Mal gezielt Nachgefragt, nicht das wir aneinander vorbeireden, was ja dann auch der Fall war. Ist mir auch schon passiert. Gruß -- Rainer L 21:18, 21. Aug 2006 (CEST)
Sollte das nicht eher auf den skinunabhängigen Javaskript-Seiten geändert werden? (Würde ein MediaWiki:Common.js analog zum MediaWiki:Common.css funktionieren?) Irgendwie habe ich das Gefühl, dass hier gerne mal vergessen wird, dass nicht jeder den Monobook-Skin verwendet. --Ce 00:58, 22. Aug 2006 (CEST)

http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:European-union-renewables.svg

ich kann mich ja irren...aber ich glaube man hat hier schweden mit norwegen verwechselt.

bitte um klärung...

danke, csilla königswieser

Hat man offensichtlich. Ich geb dem Ersteller der Grafik einen Tip. Schon durch Atamari geschehen. -- fragwürdig ?! 17:47, 20. Aug 2006 (CEST)
Oh, wie peinlich... Ich habe die Grafik natürlich gleich ausgebessert, danke für den Tipp. -- Gissi 11:06, 21. Aug 2006 (CEST)

NowCommons

Wer leert mal wieder die NowCommons-Kategorie? --212.144.136.5 18:25, 20. Aug 2006 (CEST)

Leider hat sich mit dem Aufkommen diverser Bots und automatischer Rüberladhilfen nicht nur die Anzahl der NowCommons-Markierungen erhöht, sondern auch die Qualität weiter verschlechtert. Bei schätzungsweise deutlich über 3/4 der Bilder müssen Infos nachgetragen oder korrigiert werden (Kategorien, Autor, Datum, Quelle, Lizenz, …). Solange das auf den Commons niemanden wirklich interessiert und auch Benutzer, die mehrere Dutzend Ermahnungen etc. auf ihren Seiten haben, einfach weitermachen statt gesperrt zu werden, solange wird die Kategorie wohl nicht so schnell wieder schrumpfen. --dbenzhuser 18:55, 20. Aug 2006 (CEST)

Probleme mit dem "Anklicken"

Ich bin neu hier als Benutzer und gleich auf ein Problem gestoßen: Ich wollte bei den "Einstellungen" meinen persönlichen "Skin" verändern, aber der Link zu der Option "Skin" funktionierte nicht. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Nikkolaus 18:51, 20. Aug 2006 (CEST) PS: Überhaupt funktionieren einige Links nicht: Ich kann nicht einmal einen Link zu meiner Benutzerseite herstellen!

Du musst Javascript in deinem Browser aktiviert haben für das Einstellungsmenü. --BLueFiSH  (Klick mich!) 18:50, 20. Aug 2006 (CEST)
Unter Umständen musst du Java auch vorher erst herunterladen. Die neueste Version (1.5.0.8) gibt´s hier. -- ChaDDy ?! +/- 19:39, 20. Aug 2006 (CEST)
Nein, das ist beides definitiv falsch: Für das Menü ist weder Java noch Javascript notwendig. Zum einen haben die beiden nichts miteinander zu tun, zum anderen wäre es schon schwer verwunderlich, wenn eine derartig zentrale Funktionalität dem Bekenntnis zur Barrierefreiheit entgegen laufen würde und zu guter letzt habe ich gerade eben erfolgreich ohne beides mein Skin umstellen können. Aber auch hier könnte es helfen, den Browsercache zu leeren. Grüssle, --Gnu1742 19:58, 20. Aug 2006 (CEST)

Spam im Salzburger Land

Mir ist aufgefallen, dass unter (mindestens) einer IP-Nummer (83.215.192.116) seit Monaten in verschiedenen Artikeln Links auf Webseiten der Firma "T@RGET - www.Dienstleistungen GmbH" hinzugefügt werden. Die Seiten bestehen meistens praktisch nur aus Werbung. Die Firma betreibt viele Webseiten von Hotels usw. Es entsteht manchmal der Eindruck, es würde sich um offizielle oder unabhängige Seiten handeln. Aber wenn man sich als Beispiel unter www.skiamade-obertauern.de/index.php?action=katalog das Unterkünfte-Verzeichnis genauer ansieht, sieht man, dass nur Hotels und Pensionen aufgelistet werden, deren Seiten von dieser Firma stammen. Daher meine ich, dass die Webseiten in den meisten Fällen weder informativ noch seriös sind und dauerhaft entfernt werden sollten. --84.60.251.127 18:58, 20. Aug 2006 (CEST)

  • Stimmt, und zwar heftig und schon seit langem. Ich habe die IP erstmal für 3 Monate gesperrt. Vielen Dank! Hinweise auf solche Fälle bitte jederzeit an WP:VS, da auch das Vollspammen als Vandalismus angesehen wird. Gruß --Lung (?) 19:23, 20. Aug 2006 (CEST)

Wikipedia:Redaktion

MM, wo kann ich denn etwas zu diesem Projekt bzw. dem theoretischen oder konzeptionellen Hintergrund dieses Projektes im Wiki-Namensraum erfahren?--Löschkandidat 19:41, 20. Aug 2006 (CEST)

Das sieht sehr nach einer Eigeninitiative von Olaf Simons aus - das bisschen an Diskussion zum Thema findet sich hier und hier. Elian hat's schon mal wieder in Olafs Benutzerbereich zurückverschoben, und das sollten wir wieder tun, wenn man mich fragt. Auf jeden Fall sollte einer derartigen massiven Änderung eine entsprechende Diskussion vorausgehen und dann sollte das ganze dann auch nicht derart spartanisch ausgestattet sein, sowie insgesamt besser vorbereitet werden. --Reinhard 20:25, 20. Aug 2006 (CEST)
Danke für die Links. Und Gratulation zum guten Gedächtnis. Die Einführung von (Fach)redaktionen scheint tatsächlich ein recht folgenreicher Schritt.--Löschkandidat 21:23, 20. Aug 2006 (CEST)

Bitte: Kandidaten aus der de-Wikipedia für die Foundation-Wahl!

Aktuell wurde ein Meinungsbild betreffend Stabile Versionen eingestellt. Wenig bekannt scheint zu sein, dass wir in der de-Wikipedia diesbezüglich Meinungen bilden können wie wir wollen - ein in irgendeiner Form bindendes Ergebnis kann dabei nie herauskommen. Die Infrastruktur der de-Wikipedia wird uns von der Wikimedia Foundation zur Verfügung gestellt, diese entscheidet auch über die technische Ausgestaltung. Die deutsche Community hat keinerlei formelle Legitimation, über technische Änderungen, etwa über die Frage einer Einführung von stabilen Version, auch nur mitzuentscheiden. Vollkommen unterschätzt wird meiner Beobachtung nach in der de-Wikipedi angesichts dieser formellen Machtstruktur die Bedeutung der Wahl zum Kuratorium der Wikimedia-Foundation. In diesem Gremium, originalsprachlich Board of Trustees, können wesentliche Entscheidungen getroffen werden.
Keine Panikmache: Bisher wurde uns meines Wissens nach noch nie etwas Ungewolltes auf's Auge gedrückt, ich habe auch keinen Anlass, sowas mittelfristig befürchten zu müssen, Wikipedia-Gründer Jimmy Wales steht ausweislich seiner öffentlichen Äußerungen sogar in besonderem Maße hinter der deutschen Wikipedia. Aber dennoch hielte ich es für angemessen, wenn zumindest eines von fünf Mitgliedern des Boardes dem Bereich der de-Wikipedia, der zweitgrößten Wikipedia überhaupt, entspringen würde. Selbstverständlich nicht um anderen unsere Meinungen aufzudrücken - aber zumindest, um eine Beteiligung am Informationsfluß zu gewährleisten, um die de-Wikipedia international nicht abzukoppeln und um Anregungen aus dem Bereich der nicht-en-Wikipedias in dieses Gremium direkt einbringen zu können, wobei ich mir wünschen würde, dass sich ein de-Kandidat auch als (mit-)Botschafter für kleinere Wikipedias verstehen würde, die mangels Plätzen in diesem Gremium nicht alle durch eigene Kandidaten vertreten sein können.
Ich bitte daher geeignete Benutzer inständig, doch noch ihre Bereitschaft zur Kandidatur zu erklären. Dass nur ein bereits international bekannter Benutzer bei der Wahl eine Chance hätte, versteht sich dabei wohl leider von selbst.--Berlin-Jurist 19:55, 20. Aug 2006 (CEST)

Wenn ich mir die Texte auf der entsprechenden Mailingliste dazu ansehe, so scheint es, brauchen die dort Manager und weniger Botschafter. Was aber nicht heißen soll, dass eine weitere Kandidatur eines de-Kandidaten dort schlecht wäre. --Zahnstein 20:37, 20. Aug 2006 (CEST)
Hi! Ich bin zwar kein besonders aktiver Benutzer der de.wikipedia, sondern eher im Bereich MediaWiki-Entwicklung, Projektkonzeption und Organisation aktiv, aber trotzdem der einzige deutsche Muttersprachler, der derzeit zur Wahl steht. Ich würde mich über Unterstützung aus der de.wikipedia-Gemeinschaft freuen; ich habe gerade ein Grußwort an die deutschsprachige Wikimedia-Gemeinde online gestellt und hoffe, auch den Rest meiner Plattform noch vor der Wahl ins Deutsche übersetzen zu können (Hilfe erwünscht). Benutzer:Angela, deren Rücktritt diese Wahl veranlasst hat, hat bereits ein endorsement (Befürwortung) meiner Kandidatur ausgesprochen -- es wäre toll, wenn sich auch einige deutschsprachige Wikipedianer unter m:User:Eloquence/Endorse 2006 eintragen würden (nicht zu verwechseln mit einer Stimmabgabe!). Liebe Grüße,--Eloquence 07:44, 21. Aug 2006 (CEST)
<werbung> Benutzer:DaB./Elian for Kandidat </werbung>. --DaB. 14:45, 21. Aug 2006 (CEST)

Tabellen im Text

Ich habe in Rohrpost#Rohrpost_Düsseldorf eine Tabelle eingebaut, damit die Bildbeschreibung neben dem Bild erscheint. Ist das akzeptabel oder nicht? Sinn ist es bei nur kurzem Text und langem Bild keine großen Weißräume zu schaffen. In dem Text müsste das an noch weiteren Stellen so gemacht werden. --Zahnstein 20:16, 20. Aug 2006 (CEST)

Zumindest für mich sieht das okay und sinnvoll aus. Eine Vorschrift, dass Bildunterschriften in jedem Fall unter dem Bild zu stehen haben, ist mir nicht bekannt, aber die Meinung anderer, insbesondere Layout-Experten, dazu würde mich auch interessieren. Sieht vielleicht erstmal etwas ungewohnt aus, aber wenn das Scrollerei und lange Leerzwischenräume erpart, warum eigentlich nicht? --Proofreader 10:42, 21. Aug 2006 (CEST)

Bitte nicht. Layoutversuche in Artikeln sollten grundsätzlich unterbleiben. Rainer Z ... 12:31, 21. Aug 2006 (CEST)
Wird wahrscheinlich wieder entfernt werden, da der Hauptautor noch viel Text beisteuern will. --Zahnstein 15:42, 21. Aug 2006 (CEST)

Offener Proxy

Im Benutzerblockadenlogbuch steht in letzter Zeit ziemlich oft ... blockiert xxx.xxx.xxx.xxx (Beiträge) für einen Zeitraum von: Unbeschränkt (offener Proxy). Was bedeutet das mit dem offenen Proxy?

Noch eine Frage: hat die erste der vier Zahlen damit zu tun, in welcher Stadt man wohnt? --xls 20:19, 20. Aug 2006 (CEST)

Proxy#Offener_Proxy und IP-Adresse. MfG --BLueFiSH  (Klick mich!) 20:21, 20. Aug 2006 (CEST)
zur zweiten Frage: Nein, aber es ist bekannt welche Nummerngruppen welchem Provider zugeteilt sind. Bei einer whois-Anfrage erfährst Du den Provider, bei größeren Netzen auch die Stadt bzw. Region. --Staro1 20:53, 20. Aug 2006 (CEST)
Ist die Sperre von offenen Proxys vorbeugend? --xls 20:59, 20. Aug 2006 (CEST)
Jein. Leider kommt von diesen Proxys im Grunde nur Müll, daher wurde vor kurzem vielen von ihnen der Schreibzugriff abgeschaltet. --dbenzhuser 21:21, 20. Aug 2006 (CEST)
Wird jetzt jede IP-Nummer gesperrt? --xls 17:25, 21. Aug 2006 (CEST)
Nein, nur die von offenen Proxys. Sonst würden wir's uns einfacher machen und einfach 0.0.0.0/0 sperren ;) --DaB. 17:35, 21. Aug 2006 (CEST)
P.S: Und bevor jetzt jemand fragt: nein, das geht nicht. --DaB. 17:35, 21. Aug 2006 (CEST)
Bezeichnet man etwa die Nummern, die noch nicht vergeben sind, als offene Proxys? - Ich kann keinen offenen Proxy mit Beiträgen finden. --xls 17:38, 21. Aug 2006 (CEST)
Nein und Hinweis: Für Fragen, die nicht direkt etwas mit Wikipedia zu tun haben, gibt es die Wikipedia:Auskunft. --BLueFiSH  (Klick mich!) 18:02, 21. Aug 2006 (CEST)
Ich stelle diese Fragen wegen der IP-Sperren in der Wikipedia. --xls 18:06, 21. Aug 2006 (CEST)
Ja und dein Nachgestochere bezüglich wie IPs funktionieren, hat hier nix weiter verloren, das nimmt schon Auskunft-Ausmaße an. Lies ein Buch oder wenigstens den von mir als zweites genannten Artikel. --BLueFiSH  (Klick mich!) 18:11, 21. Aug 2006 (CEST)

Multimediainhalte

Welche optionen habe ich videos in die wikipedia zu laden? Soweit ich das sehe gehen bislang nur GIF-Animationen und irgendwann in Zukunft auch SVG Animationen. Gibt es weitere Möglichkeiten? Eclipse 20:31, 20. Aug 2006 (CEST)

Du kannst Video-Dateien im Ogg-Theora-Format hochladen. Hintergrund: Die Lizenz des Videoformates muss frei sein, näheres unter commons:Commons:Projektrahmen. Gruss, --Gnu1742 20:37, 20. Aug 2006 (CEST)

Feste oder variable Tabellenbreite

Gelegentlich sehe ich Tabellen mit einer festen Breite, z. B. 800 Pixel. Das führt natürlich dazu, daß z. B. Benutzer mit 800x600-Auflösung quer-scrollen müssen. Bei einer variablen Tabellenbreite entstünden dagegen Umbrüche, und die Übersichtlichkeit und Schönheit leidet unter Umständen, allerdings halte ich das für die sauberere Lösung.

Wurde das ganze schonmal irgendwo diskutiert? Gibt es irgendeinen Konsenz, die 800x600-Kompatibilität (oder auch 640er Kompatibilität, z. B. für Nokia Communicator) zu erhalten? -- Hunding 22:12, 20. Aug 2006 (CEST)

Ob es schon mal diskutiert wurde, kann ich dir ad hoc nicht sagen. Meiner Ansicht nach sollte jedoch, wenn irgend möglich, auf absolute Angaben von Größen verzichtet werden, und favorisiere aus mehreren Gründen (Barrierefreiheit, Keine Vorschriften dem Anwender gegenüber, Ein Querscrollbalken ist so ziemlich das abschreckendeste im Webdesign überhaupt) die auch von dir als sauber bezeichnete Lösung (trotz 1688*1030-Auflösung;-)). --Gnu1742 23:20, 20. Aug 2006 (CEST)