Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2007/Woche 52

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist ein Archiv der Seite Wikipedia:Fragen zur Wikipedia.

Verwende für eine aktuelle Frage zur Wikipedia bitte nur die aktuelle Seite und setze in deine Frage ggf. einen Verweis auf den Diskussions-Abschnitt, den du wieder aufgreifen möchtest. So wird’s gemacht: [[Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2007/Woche 52#Abschnittsüberschrift]]

Filing cabinet icon.svg

Gesamt­archiv

Inhaltsverzeichnis

Bahrain World Trade Center

Haben die Twin Towers in Bahrain noch keinen Artikel oder finde ich den einfach nicht? --Gruß, Constructor 02:45, 24. Dez. 2007 (CET)

Siehe hier: Liste der Wolkenkratzer im Nahen Osten > Bahrain World Trade Centre vs. Dual Towers = noch gerötet...
In der englischsprachigen WP gibt es bereits einen Stub: en:Bahrain world trade center
Tja, wenn Du Weihnachten nichts Besonderes vor hast (siehe Abschnitt^^), dann... ;-)--Jocian (Disk.) 03:13, 24. Dez. 2007 (CET)
In der Liste der höchsten Bauwerke einzelner Staaten#Bahrain fehlt er auch noch. --HAL 9000 03:20, 24. Dez. 2007 (CET)
Hatte ich schon dort auf der Disku angemerkt. ;) Ich merke mir das mal vor für die nächsten Tage. --Gruß, Constructor 03:33, 24. Dez. 2007 (CET)

Frage zum Chat

Ich habe heute beim IRC folgende Meldung erhalten: *** #wikipedia-de [freenode-info] help freenode weed out clonebots, please register your IRC nick and auto-identify: http://freenode.net/faq.shtml#nicksetup

(Hab mir erlaubt das mit Kopieren und Einfügen zu machen - scheint je eine Meldung vom Chatprogramm zu sein.) Was soll ich damit anfangen und welche Relevanz haben diese Meldungen mit *** denn überhaupt?

--Flo29386 10:17, 24. Dez. 2007 (CET)

Hallo Flo, es wird dir die Option gegeben, deinen Nick im Chat zu registrieren. Das wird in der Regel ganz gerne gesehen, manche Channels kannst du auch nur betreten, wenn du registriert bist. Geht ganz einfach: Zuerst wechselst du deinen Nick zu deinem Wunschnick, indem du /nick <wunschnick> eingibst, dann registrierst du ihn ganz unkompliziert mit /msg nickserv register <wunschnick> <passwort> und dann bist du fertig. Jetzt musst du dich nur noch jedes Mal, wenn du in den Chat gehst "einloggen", indem du /msg nickserv identify <passwort> eingibst. Das steht aber ausführlicher auch auf http://freenode.net/faq.shtml#nicksetup. Kurz: Der Hinweis macht dich auf eine gern gesehene Option aufmerksam, die du allerdings nicht unbedingt wahrnehmen musst. Ganz generell sind Hinweise in dieser Form übrigens Nachrichten vom Netzwerk (Freenode), die dir automatisch zukommen. Grüße und schöne Feiertage Pill (Kontakt) 10:21, 24. Dez. 2007 (CET)

vorlage stressthermometer

Ich habe den Eindruck, dass ein stressthermometer für die Überwachung von WP-Kollegen bzw. die Kommunikatio, dass Kollegen Hilfe brauchen, nützlich ist und suche eine vorlage stressthermometer, kann aber vor lauter archivierten Diskussionsbeiträgen keine passende finden. Wo krieg ich eine her? --SonniWP✉✍ 12:53, 24. Dez. 2007 (CET)

Du meinst wohl Vorlage:Wikistress. Aber warum willst du Kollegen überwachen? Frohe Weihnachten, --Tafkas Disk. +/- Mentor 12:57, 24. Dez. 2007 (CET)
Wenn jemand vom Streß geplagt wird und sich bereit erklärt, auf anderer Leute Einträge zum Streßthermometer zu reagieren, ist das doch ein probates Mittel, die zu bremsen oder mitzuteilen, dass sie etwas Entlastung brauchen. --SonniWP✉✍ 14:37, 24. Dez. 2007 (CET)
Man brauch eigentlich nur zu schauen wer einen bestimmten Stresslevel verlinkt hat, z. B. Bild:Wikistress3D 4 v3 de.JPG. Liesel 14:51, 24. Dez. 2007 (CET)
Ich wollte neue Streßlevel einführen, deren Bezeichnungen im eingelinkten Entwurf schon mal drinstehen - die Diagnose anderer, dass der Besitzer eines solchen Benutzerfiles überlastet ist, soll damit anderen erlaubt werden, die zB im Mentorenprogramm oder in einem Portal mitarbeiten, das diese Kommunikation unter seinen Mitarbeitern vereinbart. --SonniWP✉✍ 15:00, 24. Dez. 2007 (CET)

Wikipedia:Permanentlink

Ist diese Funktion wirklich nur im Artikelnamensraum unter Permalink#Permalinks auf Wikipedia-Artikel erläutert? Oder übersehe ich gerade die passende Hilfeseite? --jha 14:29, 24. Dez. 2007 (CET)

Noch weniger dazu steht auch auf Hilfe:Menüpunkte. --Στέφανος (Stefan)   14:34, 24. Dez. 2007 (CET)
Nicht die erste Anfrage in dieser Richtung, siehe Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2005/August/7#Permanentlink. Da könnte man durchaus etwas mehr Informationen ablegen, wenn die Funktion nun tatsächlich nicht selbsterklärend ist. Gruß --WIKImaniac 15:51, 24. Dez. 2007 (CET)

Wo finde ich den Volltext für EIN LÄMMLEIN TRANK VOM FRISCHEN, VOM KLAREN ... (J.P. HEBEL ?)

Ich finde wohl den Anfang dieser Ballade, aber niemals den vollständigen Text. Martin vogel verweist mich auf GOOGLE, aber der gibt mir nirgends Zugang zur Antwort auf meine Frage. Wie finde ich diesen Text ? Wo, bitte. MfG Heinz Solcher --90.35.55.240 17:00, 24. Dez. 2007 (CET)

Fragen allgemeiner Natur bitte auf Wikipedia:Auskunft stellen. Gruß und frohes Fest --Tafkas Disk. +/- Mentor 17:03, 24. Dez. 2007 (CET)
Versuche es hier: [1]. Dort schickt man es dir kostenlos zu.
Ein Liedtext auf Papier liegt auch im Deutschen Volksliedarchiv in Freiburg [2].
Die Erwähnung des Titels hier [3] muss nicht unbedingt die Urheberschaft bedeuten. Näheres weiss ich nicht. – Simplicius 19:21, 24. Dez. 2007 (CET)

Research Project

Hello! I’m KRLS and I’m making a Research Project to know which are the indicators that determine the quality of a Wikipedia. To find them all, I need you, as an experienced wikipedian, to answer this survey right here. This way, I would have the opinion of a part of the community about the indicators I’ve found and maybe, the ones I have not took in count. It won’t be very long, it’s a 5 minutes task. I need it before January 1st. The survey is written in English because I’m afraid I don’t speak your language. Thank you very much!

The survey: hereKRLS, 83.45.208.41 19:24, 24. Dez. 2007 (CET)

Wikipedia an den Weihnachtstagen schließen?

Christentumlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation im Christentum dar. Hilf mit, die Situation bei anderen Religionen zu schildern.

Wie wird die Wikipedia an den Weihnachtstagen überwacht? Hier und da werden sicherlich einige versuchen, die Inhalte mit böser Absicht zu ändern. Und es wird wohl wenige Menschen geben, die dazu bereit sind, an diesen Tagen darauf zu achten. Ist es daher nicht besser, das ganze Projekt für diese Tage (24.-26.12.) für Bearbeitungen komplett zu sperren? Gerade in der Zeit wird wohl kaum jemand die Zeit haben, wirklich relevante Änderungen durchzuführen. Die meisten Bearbeitungen dürften Vandalismus sein. --62.226.36.25 01:53, 24. Dez. 2007 (CET)

War noch nie nötig. Es gibt genug Nerds, die Weihnachten vor dem Rechner hocken... -- Azog, Ork von mäßigem Verstande 01:56, 24. Dez. 2007 (CET)
Danke, Nerd verstehe ich aufgrund des Artikels. Man muß sich also keine Sorgen um die Artikel machen. Eher um die Nerds. :-) --62.226.36.25 02:02, 24. Dez. 2007 (CET)
Ach weißt du, wenn es Nerds gibt, die auch um 2 Uhr in der Nacht hier noch fragen beantworten, dann brauchst du dir keine Sorgen machen, dass es über Weihnachten keine Nerds gibt, die hier weiter machen, während der Rest der Menschheit das Fest der Liebe feiert. ;) -- ChaDDy 02:08, 24. Dez. 2007 (CET)
Was, es gibt hier Nerds, die um zwei Uhr nachts noch antworten? Unfassbar. Zeig mir mal so einen. Und ich bin wirklich über Weihnachten hier aktiv… Viele Grüße, —mnh·· 02:10, 24. Dez. 2007 (CET)
Häng dir ´nen Spiegel vor den Monitor, dann siehst du einen solchen Nerd. ;) -- ChaDDy 02:15, 24. Dez. 2007 (CET)
Im nächsten Jahr hoffen wir, die Nerds durch Affen ersetzen zu können. Wenn Affen Shakespear schreiben können, dürften sie auch in der Lage sein, eine Enzyklopädie zu erstellen. Für die nun aufgabenlosen Nerds produziert RTL dann eine Sendung „Nerd sucht Realleben“, prognostiziert -- Azog, Ork von mäßigem Verstande 02:21, 24. Dez. 2007 (CET)

Macht euch da mal absolut keine Gedanken. Es ist garantiert jemand da. -- j.budissin+/- 02:36, 24. Dez. 2007 (CET)

Die Vandalismusgefahr ist durch die Nerds also nicht gegeben. Gut. Aber wäre eine Komplettsperre nicht angebracht, damit auch die Nerds Weihnachten feiern können? --62.226.36.25 03:04, 24. Dez. 2007 (CET)
Halt! Jetzt verstehe ich. Im Ramadan passen die Christen auf, Weihnachten die Muslims. Oder? --62.226.36.25 03:08, 24. Dez. 2007 (CET)
Wozu? Nerds sind Eigenbrödler, die auf gesellschaftliche Verpflichtungen auch gerne verzeichten können. ;) --STBR!? 03:06, 24. Dez. 2007 (CET)
Man, die armen Nerds. Ich finde, dass die Nerds auch ein Recht auf Weihnachten haben. Zumindest die Nerds mit christlichem Glauben. --62.226.36.25 03:11, 24. Dez. 2007 (CET)
Und mit wem sollen die Feiern? Zudem ja noch nicht mal klar ist, wann bei Second Life offizieller Beginn von Weihnachten ist... ;) --STBR!? 03:14, 24. Dez. 2007 (CET)
Na, die können ja zur Not mit anderen Nerds feiern. Kontaktbörsen wie www.nerdsearch.de nutzen oder wie auch immer. Und die Nerds, die bei Second Life mitmachen können ja im Artikel Weihnachten die Daten einsehen. --62.226.36.25 03:20, 24. Dez. 2007 (CET)
Haben die in second life eigentlich auch eine Online-Enzyklopädie? Wikipedia2.0 oder sowas? --Duckundwech 11:14, 24. Dez. 2007 (CET)

Das Verhältnis zwischen den Vandalen und ihren Jägern ist einigermaßen proportional. Sollten also weniger „Nerds“ am Rechner sitzen, so sind es auch weniger Vandalen. Heiligabend und die Feiertage ist sowieso immer jemand in Wikipedia, weil nicht alle den ganzen Tag lang feiern, außer Haus sind, ... und Bescherung ist eh bei jedem zu einer anderen Uhrzeit. Der einzige Zeitpunkt, an dem auffällig wenig editiert wird, ist an Neujahr 0:00. Aber wie gasagt, da sind dann auch die Vandalen anstoßen. --Toffel 12:35, 24. Dez. 2007 (CET)

Nur mal so als Gedankenanregung: Es gibt Leute, die während ihrer Arbeitszeit (Bereitschaft oder gerade nichts zu tun) in der WP editieren. Bis auf Notaufnahmen dürfte es zu Weihnachten auch bei solchen Leuten eher ruhig zugehen. --32X (Admin) 02:21, 26. Dez. 2007 (CET)

Kinder- und Jugendschutz

Wurde schon mal darüber nachgedacht, Artikel, in denen beispielsweise explizit und detailliert sexuelle Handlungen und Perversionen beschrieben werden, entsprechend zu kennzeichnen, zu kategorisieren und möglicherweise beim Aufruf eines solchen Artikels zunächst eine angemessene Warnmeldung zu zeigen? Sicherlich könnte damit nicht gänzlich verhindert werden, dass Kinder und Jugendliche solche Artikel lesen, wenn nicht sowieso entsprechende Aufsicht und Aufklärung aus dem Umfeld erfolgt. Trotzdem wäre das vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung. Oder würde man solche Artikel damit nur interessanter machen? --84.63.4.255 14:01, 24. Dez. 2007 (CET)

Kategorisieren? Damits die Kinder/Jugendlichen noch schneller finden, fein säuberlich geordnet?! Warnmeldungen machen das Ganze doch erst interessant. --Tafkas Disk. +/- Mentor 14:05, 24. Dez. 2007 (CET)
Aber irgend eine Art von Schutz oder Hinweis wäre schon nicht verkehrt. --84.63.4.255 14:39, 24. Dez. 2007 (CET)
Ähh warum sollten wir das tun? Ansonsten wie Tafkas. -- Achates Be afraid baby ... 14:15, 24. Dez. 2007 (CET)
Warum? Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen. Dass es in anderer Weise geschehen müsste, mag durchaus sein. --84.63.4.255 14:39, 24. Dez. 2007 (CET)
Die Artikel sind weder pervers geschrieben noch fordern sie in irgendeiner Weise auf, so etwas nachzuahmen oder einen 50jährigen Pädophilen aufzusuchen. Wie soll da Schaden entstehen? Kleinere Kinder verstehen das Ganz erst gar nicht und werden sich schnell weiter klicken. Den rest können dann die Eltern besorgen, die, falls es sie stören sollte, dass ihre Kinder hier so etwas lesen, ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. --89.246.185.203 14:20, 24. Dez. 2007 (CET)
Die Rede war nicht davon, dass sie pervers geschrieben sind, sondern davon, dass in ihnen Perversionen beschrieben werden. Dein Kommentar bezüglich des 50jährigen Pädophilen zeigt übrigens, wie falsch dein Bild von der tatsächlichen Situation zu sein scheint. --84.63.4.255 14:39, 24. Dez. 2007 (CET)
Das hier ist eine Enzyklopädie. Sie stellt Wissen dar, es ist nicht ihre Aufgabe, Versäumnisse von Erziehungsberechtigten bei der Aufklärung ihrer Kinder auszubügeln. Es wird in den Artikeln genausowenig eine Warnung geben, wie es hier bei Filmen eine Warnung vor dem Inhalt gibt. --Felix fragen! 14:47, 24. Dez. 2007 (CET)
Ich behaupte mal, dass kein Versäumnis von Erziehungsberechtigten vorliegt, wenn diese ihren Schutzbefohlenen nicht im Detail erklären, worum es sich beim Dirty Sánchez handelt. Artikel dieser Beschaffenheit sollten wenigstens dahingehend gekennzeichnet werden, dass es sich um Perversionen handelt, die nur vereinzelt praktiziert werden, damit nicht der Eindruck erweckt wird so etwas sei „normal“. --84.63.45.123 16:18, 26. Dez. 2007 (CET)
Am Nachmittag werden in Talk- und Courtshows sämtliche Perversionen detailliert dargestellt, zehnjährige Kinder singen die Songs von Frauenarzt, das Internet ist voll von jeglichen Perversionen. Ich denke, Wikipedia ist da das kleinste Problem. Und wenn ein Kind Informationen zum Thema Gangbang sucht, dann werden die Eltern eher froh sein, wenn es bei Wiki landet. Außerdem dürfte vernünftige Kinderschutzsoftware selbst Wiki-Seiten anhand der verwendeten Begriffe sperren. --Carlos-X 15:01, 24. Dez. 2007 (CET)
Realistisch betrachtet, dürften spätestens Pubertierende sich heute im Netz Dinge ansehen, von deren Existenz ich noch nicht mal etwas ahne. Wirklich alles, was in der Wikipedia zu finden ist, ist dagegen harmlos. Wenn man Kinder und Jugendliche davor schützen will, muss man ihnen den ungehinderten Zugang zu Fernsehen und Internet verweigern. Das ist Elternaufgabe.
Du hast bestimmt nicht alles gelesen. --84.63.45.123 16:18, 26. Dez. 2007 (CET)
Davon abgesehen, wäre eine kindgerechte Version der Wikipedia immer noch eine interessante Aufgabe. Ansätze in der Richtung sind aber bisher immer im Sande verlaufen. Rainer Z ... 16:33, 24. Dez. 2007 (CET)
Schade! --84.63.45.123 16:18, 26. Dez. 2007 (CET)

Darf ich raten? Gehts mal wieder um die zwei Männer in Fellatio? -- southpark Köm ? | Review? 17:09, 24. Dez. 2007 (CET)

Nein. Da muss man ja ganz genau hinsehen, um den einen eindeutig als Mann identifizieren zu können. Außerdem sind „echte Perversionen“ gemeint. --84.63.45.123 16:18, 26. Dez. 2007 (CET)
Die Behauptung, dass freiwillig konsumierte explizite Beschreibungen sexueller Handlungen für Kinder und Jugendliche schädlich sind, ist ein Mythos sexualfeindlicher Kulturen. --John.constantine 18:49, 24. Dez. 2007 (CET)
Sagt wer? „Freiwillig konsumiert“ muss sowieso relativiert werden. Allein schon wegen Zufälliger Artikel. --84.63.45.123 16:18, 26. Dez. 2007 (CET)

Und als nächstes sollen dann Biologiebücher zensiert werden, wil darin schon 11-jährige erfahren, wie nackte Menschen aussehen? Wikipedia dient der Bildung. Deshalb ist sie im Rahmen ihrer Bildungsaufgabe dazu berechtigt, auch gesetzeswidrig zu handeln. Hört sich jetzt verrückt an, ich weiß. Aber z. B. dürfen hier Hakenkreuze dargestellt werden, obwohl diese in Deutschland verboten sind. Und wir dürfen auch nackte Menschen darstellen, ohne eine Alterverifikation der Leser verlangen zu müssen. Außerdem findet man in den Medien heutzutage weitaus mehr potentiell jugendgefährdendes Material als in der Wikipedia. -- ChaDDy 02:00, 27. Dez. 2007 (CET)

Metdaten auf Commons durchsuchen

Hallo, kann man auf Commons die Metadaten durchsuchen, um z.B. Fotos zu suchen die mit genau einem Kameramodell aufgenommen wurden? --Berthold Werner 14:11, 24. Dez. 2007 (CET)

...einfach in der volltextsuche ganz unten 'Bild' an- und alles andere aus-clicken... --ulli purwin 15:56, 24. Dez. 2007 (CET)
aber es ist z. Zt. nicht möglich, die EXIF-Daten zu durchsuchen. --Matt314 17:21, 24. Dez. 2007 (CET)
Genau das hatte ich gehofft. Schade. --Berthold Werner 19:40, 25. Dez. 2007 (CET)

Leerzeilen nach Überschriften entfernen?

Gibt es eigentlich irgendeinen Grund dafür, daß häufig Leerzeilen nach Überschriften entfernt werden? Beschäftigungstherapie? Das eine funktioniert doch genausogut wie das andere, mit Leerzeilen ist das Bearbeiten-Feld aber viel übersichtlicher. Nikita 00:53, 25. Dez. 2007 (CET)

Eine Leerzeile nach der Überschrift ist tatsächlich zur Gliederung des Quelltextes hilfreich, mehrere führen dagegen zu unschönen Leerräumen auf der fertigen Seite. Ansonsten verweise ich auf Wikipedia:Wie_gute_Artikel_aussehen#Quelltext, das Entfernen einer einzelnen Leerzeile ist reine Beschäftigungstherapie. -- Carbidfischer Kaffee? 10:08, 25. Dez. 2007 (CET)
Für mich ist eine Leerzeile nach der Überschrift nicht übersichtlicher. Das ergibt ja Text – Leerzeile – Überschrift – Leerzeile – Text und trennt damit im Gegensatz zu Text – Leerzeile – Überschrift – Text nicht nur die einzelnen Absätze sondern auch die Überschrift von dem dazugehörigen Text ab. --Church of emacs 10:22, 25. Dez. 2007 (CET)
Das ganze ist wohl auch Ansichtssache. Öffnet man einen Unterabschnitt einzeln, so hat man Überschrift, Leerzeile, Text. Das macht es wohl übersichtlicher. Bei einer kompletten Artikelbearbeitung sieht es dann wieder anders aus, wie oben gesagt. Nur die Leerzeilen entfernen, ohne weitere Änderungen durchzuführen, bläht unnötig die Versionsgeschichte auf. Da sollte man dann auch den entsprechenden Benutzer, wenn er das gehäuft macht, mal darauf ansprechen. Gruß -- Rainer Lippert 10:29, 25. Dez. 2007 (CET)
Und bei kompletten Artikeln helfen die Leerzeilen, im Quelltext Zwischenüberschriften schnell aufzufinden. Rainer Z ... 15:56, 25. Dez. 2007 (CET)

Wikiquette?

Gibt es noch eine Seite Wikiquette oder ähnliches, oder ist das Thema völlig verschwunden? (Motto: WP-Folklore...)--Jeanpol 07:52, 25. Dez. 2007 (CET)

Wikipedia:Wikiquette -- Achim Raschka 07:53, 25. Dez. 2007 (CET)
Danke!--Jeanpol 07:54, 25. Dez. 2007 (CET)

Strukturformeln

Ich habe folgendes Problem: Sobald ich eine Wikipedia-Seite mit chemischen Strukturformeln aufrufe, werden diese schon nach wenigen Sekunden ausgeblendet. Was muss ich tun, um die Formeln wieder zu "aktivieren"? --217.227.83.134 08:09, 25. Dez. 2007 (CET)

Hallo, ich könnte mir vorstellen, dass der zweite Punkt auf Deine Browser-Einstellungen zutreffen könnte: Hilfe:FAQ zu Bildern#Mein neu hochgeladenes Bild wird nicht angezeigt. Gruß --WIKImaniac 15:57, 25. Dez. 2007 (CET)

Wie sieht eine gute Liste von Zeitungen aus?

Hallo (und wünsche frohes Fest gehabt zu haben),
ich bin gerade über die Liste deutscher Zeitungen gestolpert und wollte diese, da sie laut Liste_von_Zeitungen#Portugal noch fehlt, ein Pendant für Portugal erstellen. Nun bin ich kein großer Fan von Listen, aber was meint ihr, wie sieht eine gute Liste von Zeitungen aus? Die derzeit vorhandenen sprechen mich alle nicht besonderns an, habt ihr vielleicht eine Idee? --jcornelius Benutzer Diskussion:Jcornelius 11:43, 25. Dez. 2007 (CET)

Also den ersten Teil dieser Liste finde ich schon ganz gut. Erstellung und Wartung ist halt jede Menge Arbeit. Springbank 12:01, 25. Dez. 2007 (CET)
diese österreich-liste ist Sicherlich keine gute Liste. Sie verstößt ganz klar gegen WP:WEB; kein Linkverzeichnis ...Sicherlich Post 12:10, 25. Dez. 2007 (CET)
Hi. Sicherlich, schon mal was von Quellenangaben gehört, das sind nämlich auch die Internetlinks der jeweiligen Zeitungen, nur mal so als kleiner Tip. 78.51.49.108 12:21, 25. Dez. 2007 (CET)
Hallo, die Links sollten aber zumindest maskiert sein. Noch besser aber per Fußnote einbinden. Gruß -- Rainer Lippert 12:45, 25. Dez. 2007 (CET)
Na gut, mag ja sein. Und wenn man sich die rechte Spalte wegdenkt? Immer noch kein Vorbild für Portugal? Springbank 12:51, 25. Dez. 2007 (CET)
Quellenangaben:lustige behauptung auf dieser seite steht was? das gründungjahr? die eigentümer? die auflage? oder gar die reichweite? - nix von alle dem ist auf der seite zu lesen; vielleicht irgendwo auf den unterseiten, aber Quellenangaben sind das Sicherlich nicht - rest der liste; eine liste; bin von listen eher kein fan; so oder so ...Sicherlich Post 15:03, 25. Dez. 2007 (CET)
Kein Fan von Listen? Na dann nochmals herzlich willkommen in der Diskussion über die Frage, wie eine gute Liste aussieht! ;-) Zurück zum Thema: Die hier find ich noch besser als die österreichische. Lg Springbank 16:09, 25. Dez. 2007 (CET)

http://http

Sorry, wenn das schon hundertmal durchgekaut wurde, aber seit Google nicht mehr nach Punkt und Beistrich suchen kan, ist es unmöglich, solche vorhergegangenen Diskussionen aufzufinden.

Also: Wieso führen diese Links alle zu Wikipedia?

http://http

http://http://www.cnn.com/

http://http://www.nytimes.com/2007/12/25/world/asia/25pakistan.html?_r=1&hp&oref=slogin

(Solche Links entstehen bei mir öfter mal durch Linkadressen-Copy-Paste-Fehler. Vgl. auch Wikicharts Platz 29. Das liegt sicher an diesem Phänomen.)

Danke, Springbank 13:05, 25. Dez. 2007 (CET)

Ist wohl Browserspezifisch bzw. lokal abhängig, bei mir landen die alle im Leeren. -- Kuhlo 13:07, 25. Dez. 2007 (CET)
Bei mir gehen die auch ins Leer. Hast du dein Cache mal geleert? Gruß -- Rainer Lippert 13:10, 25. Dez. 2007 (CET)
Hmm. Cache Geleert, Phänomen besteht weiterhin. Im Firefox sowohl auf Stand-PC, als auch mit dem Mac-Book, egal, ob ich mich von zuhause, vom Büro oder von einem Internet-Cafe aus einlogge. Gehen die links bei irgendwem NICHT ins Leere? (Ah! Bei Safari führen sie bei mir auch ins Nirwana. Hat Mozilla ein besonderes Wikipedia-Faible?) Springbank 13:14, 25. Dez. 2007 (CET) Zusatz: die Links führen mich übrigens hier hin. Springbank 13:15, 25. Dez. 2007 (CET)

Wenn ich auf diese Links klicke, komme ich automatisch bei jedem Link auf folgende Seite: http.com --nick-zug ••• 13:21, 25. Dez. 2007 (CET)

(BK) Beim IE und Opera gehen bei mir die Links tatsächlich zu WP. Beim FF allerdings ins Leere. Mozilla scheint also etwas gegen WP zu haben ;-) Ich habe keine Ahnung an was das liegt. -- Rainer Lippert 13:22, 25. Dez. 2007 (CET)

Ich hab Firefox http.com anzubieten, dafür geht Opera mal ganz woanders hin, naemlich auf http.de, aber nix mit wikipedia. -- southpark Köm ? | Review? 13:25, 25. Dez. 2007 (CET)

Ich schätze, das liegt daran, dass der Browser automatisch eine Suche in Wikipedia startet, weil es die Seiten nicht gibt. --Toffel 19:55, 25. Dez. 2007 (CET)
Und Firefox versucht deine Eingabe (je nach Einstellung) zuerst mit .com zu vervollständigend. --M.L 15:09, 26. Dez. 2007 (CET)

Dass Firefox (zumindest meine Version davon) nach Eingabe einer falschen Web-Adresse eine Wikipedia-Suche startet, finde ich schon etwas dreist. Vor allem angesichts der Tatsache, dass ich gerade 30 Minuten lang alle Einstellungen durchsucht habe, um das abzuschalten (oder zumindest einen Hinweis zu finden, dass er das macht!) Man wundert sich schon sehr, wenn man eine beliebige Adresse copy-pasted, dabei gar nicht bemerkt, dass man das http durch einen Fehler doppelt hatte und dann auf Wikipedia landet. Springbank 15:28, 26. Dez. 2007 (CET)

Ja, wie bereits gesagt denkt der Browser in allen Fällen man hat nur "http" eingegeben. Jetzt hängt es von den Einstellungen ab. Einige Browser suchen in Wikipedia oder google, andere versuchen sie zu vervollständigen. Bei mir (Opera) ist das so eingestellt, dass zunächst ".de" rangehängt wird. also lande ich "http.de". Existiert die nicht kommt ".com" dran, usw.. Viele unerfahrene Nutzer, wollen zb auf die Seite der Tagesschau und denken, man muss nur "tagesschau" eingeben. --StYxXx 03:40, 27. Dez. 2007 (CET)

truthahn und pute

was ist der unterschied zwichen truthahn und pute--88.68.119.137 16:54, 25. Dez. 2007 (CET)

Entweder in Truthahn und Pute nachlesen, oder bitte an Wikipedia:Auskunft wenden, dort sind allgemeine Wissensfragen besser aufgehoben. Gruß --Tafkas Disk. +/- Mentor 16:56, 25. Dez. 2007 (CET)
(Bearbeitungskonflikt)
Truthahn ist die Wildform der Pute. Ansonsten gilt aber…

Hinweis: Für Fragen, die nicht direkt etwas mit Wikipedia zu tun haben, gibt es die Wikipedia:Auskunft.

Gruß --WIKImaniac 17:00, 25. Dez. 2007 (CET)

Würde ein Admin bitte (erledigt)

… den Zeilenumbruch-Bug in der gesperrten Vorlage:Diskussionsseite fixen? Danke, --ParaDox 17:40, 25. Dez. 2007 (CET)

Erledigt :-)  --ParaDox 18:31, 25. Dez. 2007 (CET)

Hilfe:Admin-Handbuch

Guten Abend!
Ich wollte nun unbedingt mal eine Hilfeseite anlegen, herausgekommen ist das. Damit möchte ich zur Vervollständigung des Admin-Handbuches beitragen, das momentan noch einige erhebliche Lücken aufweist. Um eine Abgrenzung zu Wikipedia:Geschützte Seiten habe ich mich bemüht, auch wenn eine gewisse Redundanz nicht zu verhindern ist. Wäre nett, wenn da nochmal jemand, der sich mit dem Sperren und Freigeben ganz gut auskennt, drüber schauen würde und ggf. Korrekturen vornehmen würde. Einkategorisierungen nehme ich noch vor. Danke, Gruß und frohe Weihnachten, --Пikkis Diskutiere mit mir!Bewerte mich! 18:28, 25. Dez. 2007 (CET)

Da hatten anscheinend zwei Personen den gleichen Gedanken und das auch noch zur gleichen Zeit, wie ärgerlich... Nun sollte sich für eine Version entschieden werden. --Пikkis Diskutiere mit mir!Bewerte mich! 09:19, 26. Dez. 2007 (CET)
Wie so oft heißt die Zauberformel „einarbeiten und ergänzen“. Und da Du Deinen Text am besten kennst, wer könnte sich da besser eignen…? ;-) Gruß --WIKImaniac 22:14, 26. Dez. 2007 (CET)

Sprachen

Sagt mal Leute, heißt es bei den Zusätzen der Weblinks "(Englisch)" oder "(englisch)"?! --84.56.58.238 20:48, 25. Dez. 2007 (CET)

Bei den Vorlagen der Schwesterprojekte Wikisource und Wikiquote haben wir uns für die Kleinschreibung entschieden, siehe bspw. hier. Gruß --WIKImaniac 21:00, 25. Dez. 2007 (CET)
Aber wenn ich irgendjemanden dabei erwische, dass er einen Artikel nur deshalb editiert, um ein großes E in ein kleines umzuwandeln, gibt es Haue. ;) --Streifengrasmaus 21:57, 25. Dez. 2007 (CET)
Meinungsbild, Meinungsbild, Meinungsbild! --Pjacobi 22:05, 25. Dez. 2007 (CET)
Es gibt Benutzer die stehen auf Haue. ;-) Liesel 22:12, 25. Dez. 2007 (CET)
Also die meisten die ich kenne hauen lieber. ;-)--Nemissimo 酒?!? RSX 14:08, 26. Dez. 2007 (CET)

„Sprach- und Farbbezeichnungen haben teils den Charakter von Substantiven, teils den von Adjektiven […] Die neue Regelung stellt die substantivische Interpretation heraus und sieht […] grundsätzlich Großschreibung vor.“ ([4], eigene Hervorhebung). --Asthma 11:14, 26. Dez. 2007 (CET)

Änderungsdauer Nickname

Wenn ich meinen Nickname ändern lasse, wie lange dauert das in der Regel?(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 145.254.148.230 (DiskussionBeiträge) 1:44, 26. Dez 2007) A-4-E 10:44, 26. Dez. 2007 (CET)

In der Regel dauert es nur wenige Tage (oft auch nur einen), allerdings sind ja gerade Feiertage, da kanns vielleicht auch mal ein bisschen länger dauern. Guckstu hier ;-). Gß --Tafkas Disk. +/- Mentor 11:09, 26. Dez. 2007 (CET)

Links auf PDF-Dokumente

Ist es technisch möglich, direkt auf eine bestimmte Seite eines Pdf-Dokuments zu verlinken?--Hannes2 Diskussion  13:55, 26. Dez. 2007 (CET)

Du hängst ein #page=Seitennummer (Beispiel) an die URL. Allerdings meine ich mich erinnern zu können, dass das aus irgendeinem Grund nicht empfehlenswert ist, eventuell wird das nicht von allen Browsern unterstützt oder ähnliches. --Medici 14:54, 26. Dez. 2007 (CET)

Apolda - Bürger der Stadt - Christian Gottlob Tröbst

Hallo, bin neu in Wikipedia und wollte gerade meinen Beitrag zu Christian Gottlob Tröbst wikifizieren, also auch die Quellen angeben. Nein, der Beitrag ist NICHT abgeschrieben. Ich - Cord Christian Troebst, Jahrgang 1933 - bin der Urenkel von Christian Gottlob Tröbst. (CGT) Quelle für den Beitrag ist unser Familienarchiv. Also Originalbriefe, Korrespondenz und Tagebüch von CGT. Muss mich also erstmal in die Wikipedia-Technik einarbeiten. Deshalb den Beitrag bitte nicht löschen.-

--Cct 15:29, 26. Dez. 2007 (CET)

Na, mach' mal :) Inzwischen hat auch jemand auf der Diskussionsseite des Artikels deinen Beitrag hier verlinkt. Da sollte es – hoffentlich – nicht so schnell gehen mit einer Löschung. Wenn Du noch kompetente Hilfe brauchst, dann wende Dich am Besten ans Mentorenprogramm: Dort findest Du schnell einen Wikipedianer, der Dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Gruß --Henriette 17:06, 26. Dez. 2007 (CET)

Hat über die Hälfte der Deutschen eine Spülmaschine?

Unter dem Suchwort Spülmaschinen konnte ich keine Antwort darüber finden. Meine Ehefrau meint ja, ich kann mir das nicht vorstellen<!Gibt es darüber eine Statistik? Vielen Dank für eine Antwort.Euer Erno --Erno 18:54, 26. Dez. 2007 (CET)

Also falls das die Frage war: JA, du solltest deiner Frau eine kaufen!!! Schließlich ist Weihnachten!!! :-) ...ein halboffener Duschvorhang. 19:04, 26. Dez. 2007 (CET)

Hinweis: Für Fragen, die nicht direkt etwas mit Wikipedia zu tun haben, gibt es die Wikipedia:Auskunft. --Agadez ?! 19:07, 26. Dez. 2007 (CET)

(BK) 2003 warens 57%. Das nächste mal bitte die Auskunft fragen.--Aktionsheld Disk. 19:09, 26. Dez. 2007 (CET)

(BK) "Eine Spülmaschine ist in 51% der befragten Haushalte vorhanden." Klimaschutz durch Minderung von ..., 2000. --Lx 19:14, 26. Dez. 2007 (CET) Danke allen Antwortern. Euer Erno

Zimbern

Es ist eine Unsitte alle Deutschen Sprachinseln in Oberitalien als Zimbrisch darzustellen und völlig unwissenschaftlich! Es gibt NUR drei zimbrische Sprachinseln: 1.) Sieben Gemeinden (sette comuni) mit Roana/Roban vor allem der Ortsteil Mezzaselva/Mittebale/Tobale.2.) Dreizehn Gemeinden (Tredici comuni) mit dem Ort Giazza/Ljetzan/Glätzen und 3.) Im Trentino die Gemeinde Luserna/Lusérn wo die meisten Menschen- auch junge- noch zimbrisch sprechen. Die Fersentaler/Mochéni sprechen einen alttiroler Dialekt. Sappada/Bladen/Plodn sowie die Zahre/Sauris, Timau/Tischelwang/Tischlbong und das Kanaltal/Val Canale haben kärntner-deutsche Dialekte. Ich bitte um mehr Fachkenntnisse auf dem Gebiet. Mit freundlichen Grüßen Andreas Pinggera -Fazit: Nur drei der deutschen oberitalienischen Sprachinseln sind Zimbrisch!!!-87.180.96.37 11:30, 27. Dez. 2007 (CET)

It's a wiki. Diese inhaltlichen Kritikpunkte gehören eigentlich nicht hierher, sondern auf die Diskussionseite Diskussion:Zimbern, oder noch besser: bitte einfach die betreffenden Artikel ändern (dabei bitte möglichst nicht einfach irreführende, aber verbreitete Informationen löschen, sondern lieber diese Informationen bewerten und dazuschreiben, was wirklich stimmt, und vor allem Belege dazu angeben). --AndreasPraefcke ¿! 12:25, 27. Dez. 2007 (CET)

Entrümpelung der Liste deutschsprachiger Schriftsteller

Die Liste deutschsprachiger Schriftsteller ist leider sehr fehlerhaft und wird wenig gepflegt. Bei einer stichwortartigen Durchsicht habe ich in zwei Tagen 5 Namen korrigiert und eine größere Anzahl irrelevanter Autoren und "Selbstdarsteller" (die nicht oder kaum in der dnb vorhanden sind bzw. als bod veröffentlicht haben) entfernt; darunter auch einige Fakes. Mir ist klar, dass eine solche Liste nur mit großen Schwierigkeiten zu beobachten ist und sicher noch viele weitere Fehler enthält. Namen, deren Einträge gelöscht wurden, sind hier meist stehen geblieben. Es sind also sehr viele „rote“ Namen dabei von Leuten, die Unwesentliches veröffentlicht haben (z.B. einer mit 3 Löschanträgen, - hat aber einige Titel in der dnb). Zudem sind dort fälschlicherweise einige Sachbuchautoren eingetragen. Dagegen ist die Liste der Biografien absolut sauber, weil dort nur Namen vermerkt sind, die einen Eintrag in WP haben. Ich sehe nur eine Möglichkeit, die o.a. Liste zu entrümpeln: Genau so zu verfahren wie bei der Biografie-Liste, nämlich nur Schriftsteller stehen zu lassen, die einen Eintrag haben. Darf ich so verfahren? Was meint ihr dazu? --Sverrir Mirdsson 11:56, 27. Dez. 2007 (CET)

Die Liste hat ihre Daseinsberechtigung ja überhaupt nur durch die roten Links, die Artikel anstoßen könnten; ansonsten reicht Kategorie:Autor und Kategorie:Literatur (Deutsch) aus; das Kategoriensystem ist ja auch viel vollständiger. Wenn diese roten Links in überwältigender Mehrheit aber irrelevante Personen, Selbstdarsteller etc. sind, dann sollte man die Liste einfach löschen. Bei der heutigen Anzahl von bereits vorhandenen Schriftsteller-Artikeln ist sie als Arbeitsinstrument nicht mehr sinnvoll. Der weitere Ausbau müsste ohnehin durch spezialisierte Listen angestoßen werden, was ja auch hier und dort durchaus geschieht (Arbeitslisten wie z. B. [[5]] oder [[6]]). --AndreasPraefcke ¿! 12:21, 27. Dez. 2007 (CET) PS: "Sachbuchautoren", wie Du sie hier nennst, gehören übrigens durchaus in die Liste, sofern sie davon hauptsächlich leben... siehe Schriftsteller. Aber das Definitionsproblem ist hier unlösbar.

Deaktivieren von Wikinews-Links

Dass Wikimedia-Projekte nicht mit Kritik umgehen können, ist bekannt. Wikinews hat inakzeptable Qualitätsprobleme. Wenn man Wikiquote deaktiviert hat, sollte das nun auch für Wikinews recht und billig sein. Unverblümte Kritik wird wegzensiert, die IP gesperrt und nach das Einloggen mit neuer IP (Provider hat die neue IP vergeben, die IP konnte also gar nicht merken, dass sie gesperrt war) mit Revert der Zensur als Umgehungstatbestand gewertet. Man kann sicher darüber streiten, ob jede drastische Formulierung sein musste, aber nicht, dass Wikinews in keiner Weise die Standards für ein WMF-Projekt erfüllt. Hier sollte die WP die Konsequenzen ziehen und Wikinews in gleicher Weise ächten wie früher Wikiquote (auch wenn es diesmal nicht um Rechtsfragen geht) --Historiograf 14:23, 25. Dez. 2007 (CET)

Die jeweils verwiesenen Bereiche sollten Qualität haben, ich würde jeweils den Einzelfall prüfen. Conny 14:26, 25. Dez. 2007 (CET).
Wir müssen die Interlanguagelinks zur boterzeugten Wikipedia in Volapük erdulden, da sollte die Probleme mit Wikinews ja kaum ins Gewicht fallen, da hier eh' kaum verlinkt. Bei Wikisource darfst du es natürlich gerne entfernen. Liesel 15:28, 25. Dez. 2007 (CET)
Nachtrag:Historiograf alias FrobenChristoph hat diesen Rat in die Tat umgesetzt. ;-)
Derzeit sind es >2300 Verweise per Vorlageneinbindung. Zwar finde ich es richtig und notwendig, konstruktive Kritik zu üben, andererseits hätte diese aber auch in einem angemessenen sprachlichen Rahmen erfolgen können. Wie dem auch sei, meiner Meinung nach sollte man bei den WikiNews einen anderen Weg als bei der Wikiquote einschlagen. Bei WQ hat es mehr als ein Jahr gedauert, bis die hoch gesteckten QS-Ziele zu einem Großteil erreicht werden konnten. Hätte man das Schwesterprojekt nicht von der de.WP abgeklemmt, sondern mit einer Vielzahl von WP-Editoren versorgt, hätten die helfenden Hände möglicherweise dieselbe Arbeit in einem Bruchteil der Zeit verrichten können. Daher wäre ich im aktuellen Falle der WikiNews eher dafür mit den in Frage kommenden Portalen Kontakt aufzunehmen und bei WikiNews Hilfestellung zu leisten. Gruß --WIKImaniac 15:48, 25. Dez. 2007 (CET)
Was kommt als nächstes, die Forderung, dass schlechte Wikipedia-Artikel nicht mehr aus guten Artikeln verlinkt werden dürfen? Und welche Legitimation hat Herr, mit der Einstellung von Wikinews durch die Wikimedia Foundation zu drohen? Achso, Histo verweist ja nur auf einen Beitrag "einer IP" ... --Monade 18:30, 25. Dez. 2007 (CET)
Als Admin bei Wikinews möchte ich kurz zu dem Vorwurf der angeblichen Zensur Stellung nehmen. Ich schlage vor, den fraglichen Text durchzulesen. Er war voll von plumpen Beleidigungen und Fäkalsprache. Wir pflegen bei Wikinews ein höfliches und freundliches Miteinander und können solche Inhalte schlicht nicht dulden. Das mag in der Wikipedia anders sein. Sachlich formulierter Kritik sind wir jederzeit aufgeschlossen gegenüber. Gerade dadurch, daß die deutsche Wikinews ein recht kleines Projekt mit sehr wenigen aktiven Mitstreitern ist, ist es regelmäßig ziemlich leicht einen Konsens für sinnvolle Verbesserungen herbeizuführen. Das passiert belegbar auch regelmäßig.
Wie ich auch in Wikinews eingestanden habe: Die Kritik ist teilweise berechtigt. Teilweise ist sie aber auch nur eine absurde Verkennung von den Zielen und Möglichkeiten von Wikinews. Und natürlich ist es durch und durch lächerlich, als Argument gegen Wikinews anzuführen, wenn Benutzer wie der auch hier bekannte Mathias Schindler Texte statt in Wikinews in kommerziellen Medien veröffentlichen. Es gibt Menschen die müssen sich ihren Lebensunterhalt auch irgendwie verdienen. Der Vorwurf ist zudem schizophren, denn im gleichen Pamphlet wird bemängelt, daß die Benutzer von Wikinews großteils keine Journalisten seien. Aber gerade Journalisten veröffentlichen eben primär in kommerziellen Medien und dürfen die selben Texte aus vertraglichen Gründen meist nicht mehr bei Wikinews einstellen.
Es stellt sich mir zudem aktuell die Frage, ob der Einsteller der beleidigenden Texte identisch mit dem Beschwerdeführer wie oben ist. Ansonsten wäre es schon ein sehr seltsamer Vorgang, daß dieser Vorfall umgehend hier thematisiert wurde. Es ist eh fraglich ob es positive Auswirkungen haben wird, wenn jetzt einzelne Wikipedia-Benutzer glauben, Wikinews irgendwie mit dem Entzug von Linksetzungen drohen zu wollen. Zumal Wikipedia in der Vergangenheit sowieso nicht gerade durch die Unterstützung von Wikinews aufgefallen ist - stattdessen schreibt Ihr ja z.B. eigene Kurznachrichten.
Als Wikinews-Admin verbitte ich mir jedenfalls den Versuch einer Einflußnahme von aussen. Bei uns ist mit Sicherheit jede Menge kritikwürdig, aber wer sich einbringen will, möge dies sachlich in der Wikinews zur Diskussion stellen. Diese Nummer hier ist m.E. einfach nur arm. -- Kju 20:32, 25. Dez. 2007 (CET)
Nachtrag: Es ist schon bemerkenswert, dass gerade einmal 11 Minuten zwischen der zweiten Textentfernung und dem obigen Beitrag von Historiograf lagen. Im übrigen ist der Zensurvorwurf schon deswegen Kokolores, weil ich die Textentfernung im Pressestammtisch dokumentiert habe, auf die Auffindbarkeit der Texte in der Artikelgeschichte hingewiesen habe und sogar darum gebeten habe, die Kritik in sachlicher Form aufzugreifen. Mathias Schindler hat zumem den fraglichen Text nunmehr in seinem Benutzernamensraum zur Verfügung gestellt. Der Vorwurf der Zensur ist also eine Unverschämtheit und die kurze Zeitspanne zwischen Textentfernung und obiger Beschwerde scheint mir äußerst aufschlußreich. Ich halte diese ganze Beschwerde für übles Getrolle. Ausweislich seiner Sperrungen ist Historiograf hier in Wikipedia ja offenbar auch bereits beleidigend in Erscheinung getreten. -- Kju 20:42, 25. Dez. 2007 (CET)

Ich denke, das Verhalten der Wikinews-Community spricht für sich. Abgesehen von dem Ausdruck Pisse war kein Fäkaljargon vorhanden und etwas Beleidigendes kann ich auch nicht erkennen. Wer zensiert, hat Unrecht. Es wurden hinreichend sachliche Kritikpunkte aufgelistet, die deutlich machen, dass dieses Projekt, wenn es sich nicht um 180 Grad wendet, eingestellt gehört. Einflußnahme von außen: Der souveräne Umgang von Kritik gehört zum journalistischen Handwerk. Aber in Wikinews agiert eine dilettantische Laienspielschaar, die alle Wikimedia-Projekte blamiert. Das sollte sich die Foundation nicht bieten lassen --87.234.210.51 20:48, 25. Dez. 2007 (CET)

Kein Fäkaljargon? Beispielsweise werden Wikipedia-Benutzer als „arrogante Säcke“ beschimpft (Quelle: „Diskussionsbeitrag auf Wikinews“. Ich bin Benutzer von de. und en.wikinews.org und sporadisch auf de.wikipedia aktiv. „Hinreichend sachliche Kritikpunkte“ habe ich in dem Text so gut wie keine gefunden. Meine Entgegnung findet sich dort. --sonicY 23:56, 25. Dez. 2007 (CET)
Bezeichnend. Pro forma wird zugestanden, dass die Kritik „teilweise“ berechtigt sei, ansonsten beschränkt man sich auf persönliche Angriffe auf Histo, anstatt sich inhaltlich mit den aufgeworfenen Problemen auseinanderzusetzen. Das ist arm, aber entspricht damit wenigstens der Qualität der Wikinews. --84.158.95.251 20:55, 25. Dez. 2007 (CET)
Sachlich auf unsachliche Kritik zu reagieren, fällt schwer. Einen Versuch dazu habe ich drüben unternommen. --sonicY 23:56, 25. Dez. 2007 (CET)
(BK reinquetsch) Das ist der Foundation egal. Wenn eine Community vorhanden ist und keine Urheberrechtsprobleme auftreten, wird ein Projekt nicht geschlossen. Es reicht auch wenn die Community aus einen Benutzer und seinem Bot besteht: Bisher haben sich auf Meta-Wiki bei einem Projektschließungsantrag immer noch genügend Befürworter eines Projekts gefunden, denen die Qualität egal ist. Die IP bzw. Historiograf dürfen gerne einen Projektschließungsantrag stellen, wenn er meint, dieses Projekt gefährdet das Ansehen der Foundation.
Ja auch ich habe schon die Unzulänglichkeiten von Wikinews erfahren und sie sind ein Grund warum ich eben dort nicht mitarbeite und in Zukunft jeden davon abraten werde. Liesel 21:09, 25. Dez. 2007 (CET)
Lachhaft. Hier (in der Wikipedia) ist auch nicht der Ort, um sich inhaltlich mit den Problemen (von Wikinews) auseinanderzusetzen. In Wikinews selbst sachlich geäußerte Kritik wird beweisbar auch bei kontroversesten Standpunkten nicht zensiert, sondern aufgegriffen und diskutiert. Die fraglichen Punkte können in Wikinews gerne sachlich diskutiert werden, genau dazu hatte ich auch aufgerufen. Und ob sich gerade die Wikipedia anmaßen sollte, uns Verhaltensmaßregeln zu erteilen, ist äußerst fraglich. Auch langjährige Wikipedia-Admins stimmen mir zu, daß es gerade in der Wikipedia regelmäßig zur Zensur von unliebsamen Meinungen bis hin zur Adminwillkür kommt. Das sind Dinge die bei Wikinews so gut wie nie vorkommen, auch wenn natürlich auch bei uns Fehler geschehen. Ich werde die Diskussion an dieser Stelle beenden. Viele der Kritikpunkte sind uns bekannt und auch schon besprochen worden, aber ich lade jeden herzlich dazu ein, Kritik in sachlicher Form bei uns zu äußern. Wir sind daran ausdrücklich interessiert und haben auch bei unserem kürzlichen Jubiläum um Meinungen von Wikipedianern geboten. Aber immer dran denken: Der Ton macht die Muisk. -- Kju 21:08, 25. Dez. 2007 (CET)

Eine Anmerkung habe ich aber doch noch: Wer derart maßlos Kritik an Wikinews äußerst, möge sich noch einmal die Wikipedia vor einigen Jahren in Erinnerung rufen. In der Anfangsphase hätte man die Wikipedia vermutlich mit den gleichen markigen Worten niedermachen können. Wir sind leider auch aktuell nur sehr wenige Benutzer, die regelmäßig bei Wikinews mitmachen (irgendwo zwischen 0 und 20). Mitunter ist über Stunden gar kein Benutzer aktiv. Ich glaube schon, daß wir mit unseren sehr begrenzten Resourcen sehr viel leisten. Ich finde es traurig, daß den engagierten Wikinewsianern hier auch noch ins Gesicht gespuckt wird. Habt Ihr das nötig? Wir freuen uns über jeden Benutzer der bei uns mitmacht und leisten Hilfestellung wo es geht, und auch wenn einige es nicht glauben wollen: Wir sind (sachlicher!) Diskussion und Veränderungen gegenüber offen. -- Kju 21:28, 25. Dez. 2007 (CET)

Ich sehe nicht, warum eine Diskusison innerhalb von Wikinews hierhergetragen wird. Wenn wir die Qualitätskritierien, die die unsägliche IP dort stellt, wirklich anwenden, dann stehen >70% der Interwikilinks auf der Abschussliste. --jha 21:43, 25. Dez. 2007 (CET)
Hallo Kju. Ich denke nicht, dass du bestimmen kannst/solltest, ob diese Zensur gerechtfertigt war oder nicht. Du kannst hier deine Einschätzung zu deiner Zensur kundgeben, aber nicht die der ganzen Community. – Historiograf, dass ist denke ich nicht der Entscheid von Wikipedia selbst. Wenn ein Projekt ein anderes ignoriert oder abschiebt, sollte sich die Wikimedia Foundation schon selbst dazu äussern. Gruss, --Petar Marjanovic 21:47, 25. Dez. 2007 (CET)
Könntest Ihr das trotzdem bitte bei Wikinews diskutieren und nicht auf FZW? --jha 21:49, 25. Dez. 2007 (CET)
Die „ganze Community“ hat an Weihnachten wohl wichtigeres zu tun. Ein Admin hat den betroffenen Benutzer wohl aufgrund der verbalen Ausfälle, die sein Text enthalten hat für drei Tage gesperrt und dessen Änderungen rückgängig gemacht. Ob das in dieser Weise angebracht war oder nicht, müssen „wir“ auf de.wikinews klären. Der große Aufschrei („Wer zensiert hat unrecht“) ist unangebracht und führt zu nichts. Hier werden viele Dinge vermischt. Einige Aussagen sind widersprüchlich. Kritik am Prinzip des neutralen Standpunktes in Wikinews auf der einen Seite und der Vorwurf, das Projekt verstoße gegen Prinzipien der WMF (gegen welche denn? NPOV ist einer dieser Grundsätze.). jha hat Recht: Mögliche Verbesserungen des Projekts de.wikinews, müssen dort diskutiert werden. Wikipedia-Benutzer können sich selbstverständlich auch daran beteiligen. Unklar ist, um welche Links es überhaupt gehen soll? --sonicY 23:56, 25. Dez. 2007 (CET)
Übrigens hat Historiograf selber zugegeben, den fraglichen Text in Wikinews eingestellt zu haben. Meine Vermutung war also korrekt und den Vorwurf „persönlicher Angriffe auf Historiograf“ weise ich von mir. Historiograf agiert hier in eigener Sache ohne mit offenen Karten zu spielen. Zitat aus [7]: „Ich schreib euch mal auf, was mir als Nicht-Insider bei einem Streifzug durch Euer Projekt auffiel.“ (und dann folgt der fragliche Text). Ich werde nun aber der Bitte von -jha- folgen und endgültig mich hier raushalten. -- Kju 21:52, 25. Dez. 2007 (CET)
  • Entweder diskutiert man konstruktiv innerhalb eines Projektes (wurde ja schon im Polterstil abgelehnt) oder außerhalb über Schließung oder was auch immer. FZW ist zwar für letzteres eine nette Bühne und gut für's Ego, weil es hier so viele Zuschauer hat. Nur muss sich diese IP dann auch vorhalten lassen, trotz aller vorgeblichen Sachkenntnis, Meta nicht gefunden zu haben.
    Und so wie wir es nicht toll finden, wenn Wikipedia-Konflikte als Wikinews-"Berichterstattung über Wikipedia" getarnt lanciert werden und dann dankbar dafür sind, wenn sie dort entsorgt werden, so sollten wir uns hier nicht zum Schauplatz zu Wikinews-Diskussionen machen. --jha 22:27, 25. Dez. 2007 (CET)
Aus gegebenen Anlass möchte ich mich hier an dieser Stelle als aktiver und langjähriger Benutzer von Wikinews zu Wort melden. Zuerst einmal zur Sperrung: Ich habe diese Sperrung veranlasst und stehe dazu. Grund: Die so genannte Kritik an Wikinews war meiner Meinung nach nichts anderes als ein Niedermachen des Projektes ohne einen konstruktiven Verbesserungsvorschlag einzubringen. Der Benutzer Historiograf alias Benutzer Histio hat auf seiner Benutzerseite in Wikinews erkennbar für alle seine Einstellung zu diesem Projekt offenbart. Für mich persönlich scheidet er somit als adäquater Gesprächspartner für eventuelle Reformen aus. Die Sperrung erfolgte aufgrund seiner beschimpfenden Äußerungen im Speziellen, die im Einzelfall zwar nicht massiv waren, aber im Kontext erkennen ließen, worum es ihm ging: Destruktivität auf ganzer Linie. Das benötigt ein Projekt wie Wikinews nicht, im Gegenteil, es benötigt konstruktiven Zuspruch. --Franz Portal Raumfahrt 23:34, 25. Dez. 2007 (CET)
So, jetzt ist Schluss hier. Wie jha schon gesagt hat, ist WP:FZW nicht als Diskussionsplattform
für diese Angelegenheit geeignet. Diskutiert bitte an passenderer Stelle weiter. EOD. -- ChaDDy 00:00, 26. Dez. 2007 (CET)

Ich wollte ja auf Wikinews zu den absurden Löschungen der allzu berechtigten Kritik Stellung nehmen, aber die hohen Herren dort haben tatsächlich ihren "Pressestammtisch" (also das zentrale Diskussionsmedium dort) für Beiträge gesperrt! Jeder Pfennig Spendengeld, der in dieses dilettantische und peinliche Projekt fließt, ist zuviel, und der Ruf von Wikipedia und Wikisource kann durch diesen Rohrkrepierer nur Schaden nehmen. Damit gehört diese Diskussion auch unbedingt hierher, und nicht in ein Projekt, in das sich weder Autoren noch Leser verirren, das aber den Wikimedia-Namen führt. Ceterum censeo Wikinews esse delendam. --AndreasPraefcke ¿! 12:09, 27. Dez. 2007 (CET)

Ist ja klar, dass der Grafsche Gehilfe auch noch hier aufschlägt. Außerdem hat das nix mit Wikipedia zu tun. Du darfst dies gerne auf Meta_Wiki auf der Foundation-Mailingliste, im deutschen Verein oder bei der Foundation tun. Ebenso könnten wir uns mal Gedanken machen ob die Ausdrucksweise des Herrn Graf nicht den Projekten Wikisource und Wikipedia schadet... Liesel 12:45, 27. Dez. 2007 (CET)
Absurde Löschungen? Berechtigte Kritik? Es ging um einen einzigen Text. Der Diskussionsbeitrag, um den es hier geht, wurde schon längst wieder hergestellt. Die Sperrung des Benutzers wurde aufgehoben. Auch wurden die meisten der „Argumente“ entkräftigt und evidente Widersprüche im Text, in dem übrigens auch Wikipedia-Benutzer beschimpft werden, aufgezeigt. Ebenfalls wurde der Pressestammtisch entsperrt. Es hätte im Projekt viele andere Seiten gegeben, auf denen du (Andreas) dich hättest äußern können. --sonicY 14:16, 27. Dez. 2007 (CET)

Sind diese Verschiebungen richtig?

Sind solche Verschiebungen im Alleingang ohne Absprache eines Neulings OK? Wenn ja? Bitte auch Redirect’s umschreiben damit man nicht auf so etwas (Redirect auf Redirect) kommt. --195.3.113.171 07:44, 27. Dez. 2007 (CET)

Ja das ist eben Wikipedia, da pfuscht jeder herum wie er will, eine gute und professionelle Enzyklopädie entsteht gerade hier also vergesst diesen Chaosverein Wikipedia. --212.183.46.129 10:47, 27. Dez. 2007 (CET)
Für alle daran glauben, etwas Lektüre. Und es ist immer wieder interessant, dass IPs so gerne auf Citizendium verweisen, aber immer noch in der Wikipedia herumschreiben. Wahrscheinlich sind sie nicht in der Lage dort und auch hier konstruktiv mitzuarbeiten. Liesel 11:08, 27. Dez. 2007 (CET)
Um die Frage zu beantworten: Nein, solche Aktionen sind nicht OK, diese zwanghaften Eindeutschungen nervig und wenn ich könnte, würde ich das alles zurückverschieben. 83.76.137.86 11:12, 27. Dez. 2007 (CET)
@Liesel, auch ich bin eine IP und hätte mir von einen Admin eine Antwort auf meine Frage erwartet, (stattdessen fütterst du Trolle) da ich, wenn es OK gewesen wäre mir die Arbeit gemacht hätte, die Redirect’s umzuschreiben, wenn aber Admins wie Liesel sich lieber mit Trolle beschäftigen, anstatt meine Frage zu beantworten, hat die IP mit Chaosverein für Wikipedia gar nicht so unrecht, hier kann man nicht immer konstruktiv mitarbeiten, wenn das nicht einmal Admins schaffen. --195.3.113.170 12:13, 27. Dez. 2007 (CET)
Verschoben wird viel, auch von Neulingen. Nicht immer erfolgen dazu Diskussionen. Wer Gesprächsbedarf sieht soll das auf der Diskussionsseite des entsprechenden Benutzers oder der entsprechenden Seite klären. Allgemeine Diskussionen zu einzelnen Artikeln auf dieser Seite führen ins Chaos. Außerdem habe ich als Admin zwar ein paar Knöpfe mehr als andere Benutzer, dafür dürfen diese in der Regel sich wesentlich mehr erlauben als unsereiner. Liesel 15:55, 27. Dez. 2007 (CET)

Ich würde diese Verschiebungen nicht als "zwanghafte Eindeutschung" sehen. Entscheidend ist doch, ob die dt. Bezeichnungen existieren und genutzt werden. Wenn sie (in ausreichendem Maß) von relevanten Quellen genutzt werden, sollten wir natürlich auch das deutsche Lemma wählen. Bei "Allianz der kleinen Inselstaaten" zeigt Google z. B. direkt Treffer bei TAZ, Bundestag und den Vereinten Nationen. --88.134.141.133 14:49, 27. Dez. 2007 (CET)

Also, wenn mich jemand gefragt hätte ob ich Beobachtertruppe der Vereinten Nationen für die Truppenentflechtung kenne, hätte ich mit nein geantwortet, obwohl ich über 1 Jahr dort Dienst versah, die englische Bezeichnung ist einfach die gebräuchlichere. --Kobako 15:35, 27. Dez. 2007 (CET)

Tassenlose Dusche

Hallo,

Ich hätte hier gefragt, ob bzw. wo man eine Anleitung findet, wie die Unterkonstruktion unter der beschtriebenen Ablaufrinne sein muss. Wenn ich also die bisher vorhandene Duschtasse herausreisse und ich da drunter jetzt zuunterst den Betonboden habe und darauf die ein oder anderen Rohrleitungen durchgeführt vorfinde, zu den Rändern noch den Estrichbeton. --91.141.114.204 17:33, 27. Dez. 2007 (CET)

Hinweis: Für Fragen, die nicht direkt etwas mit Wikipedia zu tun haben, gibt es die Wikipedia:Auskunft. --Streifengrasmaus 19:01, 27. Dez. 2007 (CET)
Auf jeden Fall solltest du einen wie auch immer gearteten Geruchsverschluß (Vulgo: Trapps) beibehalten. --RalfRBIENE braucht Hilfe 19:06, 27. Dez. 2007 (CET)

Jahreslinks in Listen

Hallo, ich hätte gern gewusst, ob es irgendwo eine spezielle Regelung gibt, wie in Listen wie z.B. dieser: Liste_der_Wolkenkratzer_in_Dubai mit Wikiliks auf Jahreszahlen zu verfahren ist. M.E. handelt es sich hier um "pauschale Verlinkung von Daten", wie sie in Wikipedia:Verlinkung ausdrücklich nicht gewünscht wird. Danach wären solche Massenverlinkungen ja zu entfernen...Gruss Andreas König 18:30, 27. Dez. 2007 (CET)

Natürlich. Allerdings ne doofe Fummelarbeit. --Streifengrasmaus 19:02, 27. Dez. 2007 (CET)
ACK - weg mit solchen sinnlosen Blauwüsten. --RalfRBIENE braucht Hilfe 19:04, 27. Dez. 2007 (CET)
ok, ich hab mir dafür ein Word-Makro gemacht, dass alle [[1, [[2 und alle 1]], 2]],... durch 1, 2 usw. ersetzt, das geht ganz gut. Andreas König 19:13, 27. Dez. 2007 (CET)
Mittels regulärer Ausdrücke wäre das eine Abfrage der Form: suche \[\[\d\d\d\d\]\] und ersetze durch \d\d\d\d. Gruß --WIKImaniac 20:36, 27. Dez. 2007 (CET)
na ja, das würde aber ALLE Verlinkungen von vierstelligen Zahlen killen, was nicht so ganz sinnvoll erscheint, wenn man so was mit einem Bot täte.

Noch eine weitere Frage zum Thema: im Bereich Astronomie existieren reihenweise Listen wie Vestapositionen, die blauer nicht sein könnten. Hier müsste wohl ein Bot ran, wenn das auch entlinkt werden soll, den Regeln entsprechen solche Linkwüsten wohl nicht...Andreas König 20:56, 27. Dez. 2007 (CET)

quetsch: Dein Word-Makro entfernt übrigens nicht nur alle Verlinkungen von vierstelligen Zahlen, sondern beliebig langen Zahlen, ja sogar von Strings, deren erstes und letztes Zeichen eine Zahl ist… ;-) Gruß --WIKImaniac 21:51, 27. Dez. 2007 (CET)
oder einfach lassen; ich meine viel arbeit wenig nutzen?! die übersichtlichkeit ist IMO mit oder ohne Links die gleiche; was wäre dann der mehrwert? ...Sicherlich Post 21:03, 27. Dez. 2007 (CET)
Und bitte die Einheiten AE + mag zwecks Beibehaltung der Absurdität unverlinkt belaasen ;-) ... Hafenbar 21:22, 27. Dez. 2007 (CET)
Hat wohl jemand "Auswahl umkehren" angeklickt ;-) --Nepenthes 21:42, 27. Dez. 2007 (CET)
Benutzer:PDDs monobook.js hat dafür Die Funktion UnDate. --HAL 9000 01:16, 28. Dez. 2007 (CET)

Artikel wird nicht richtig angezeigt: Text wird verschluckt

Hallo allerseits - hab gerade in den Letzten Änderungen den edit einer IP unter die Lupe genommen und bin dabei auf einen Artikel gestoßen, in dem die Hälfte des Inhalts(über Seite Bearbeiten einsehbar) nicht angezeigt wird.. Im Quelltext findet sich aber nichts (augenscheinlich) ungewöhnliches, was die Anzeige verhindern könnte, weshalb ich nach meinem radebrechten Reparaturversuch etwas ratlos bin - vielleicht kann ja mal jemand drüberschauen: Keine Sorge, mir geht's gut. Vielen Dank und viele Grüße, Schmiddtchen 01:25, 28. Dez. 2007 (CET)

Erledigt. --Фантом 01:28, 28. Dez. 2007 (CET)
Jupp, Danke für die Aufmerksamkeit - die editierende IP hatte selbst versucht, es zu fixen, aber einen kleinen Fehler gemacht - der Übeltäter war ein fehlender schliessender ref-Tag, die IP hatte den erst vergessen und dann falsch notiert. Danke für die Aufmerksamkeit - schönen Abend noch, Schmiddtchen 01:32, 28. Dez. 2007 (CET)

Umgedrehte Buchstaben

lɐsɹǝʌǝɹ ʎʇıʌɐɹƃ lɐuosɹǝd ɯoɹɟ sɹǝɟɟns ɹǝsn sıɥʇ

Wie bekomme ich einen Zeichensatz wie diesen?

Wäre für die WP:Q interessant. --84.56.35.27 22:26, 27. Dez. 2007 (CET)

Es handelt sich hierbei um IPA-Zeichen, die gerade von irgendwelchen Irren aus der Wikipedia verdammt werden sollen, so das sie hier nicht mehr aufgeführt werden. Es ist ein Teil des Unicode Zeichensatzes. Man muss sich dazu aber die Symbole aus einer entsprechenden Tabelle herauskopieren, oder die untere Symbolleiste auf IPA-Lautschrift umstellen. Allerdings ist dies für normale Texte reichlich wenig geeignet. --Niabot議論 22:43, 27. Dez. 2007 (CET)
Zeit und Umstände des IP-Postings sprechen für eine gezielte Provokation. --Polarlys 23:43, 27. Dez. 2007 (CET)
Ich frage etwas nach und soll etwas provozieren? Was provoziere ich denn? Blödsinn. Selbst wenn ich auf die LP aufmerksam machen wollte (ich wußte bei der Fragestellung gar nichts davon), dann würde ich höchstens daran erinnern oder anknüpfen. --84.56.37.220 00:29, 28. Dez. 2007 (CET)
Eine Provokation kann ich auch nirgends erkennen. Was mich nur interessiert: Was hat WP:Q mit den Zeichen zu tun? Gismatis 08:01, 28. Dez. 2007 (CET)

Noch mehr Klickibunti im Fließtext

Seit einiger Zeit erscheinen bei den Geokoordinaten, diese komischen Erdbälle, die auf den Wikiminiatlas verweisen. Was bei der Koordinate in der rechten oberen Ecke ja eventuell noch sinnvoll sein kann, ist bei Koordinaten im Fließtext vollkommen störend und überflüssig. Dazu kommt, dass der Wikiminiatlas in der Qualität wesentlich schlechter ist, asl die über dem Koordinatenlink angebotenen Seiten. Ich frage mich nun, wer diese Änderung veranlasst hat und wo das diskutiert wurde? Gruß Liesel 15:33, 24. Dez. 2007 (CET)

Wikipedia:Projektneuheiten#18._Dezember steht die Aktivierung und Wikipedia:Tellerrand#WikiMiniAtlas standardmäßig aktivieren? ist die vorangegangene Diskussion --jodo 15:36, 24. Dez. 2007 (CET)
Hmm. Wodurch wird eigentlich bestimmt, welche Orte auf welcher Zoomstufe angezeigt werden? Bei einer kurzen Stichprobe waren teilweise winzige Dörfer zu sehen, bevor die zugehörigen Kreisstädte auftauchten. Und wie passiert eigentlich sowas? --Carlos-X 16:29, 24. Dez. 2007 (CET)
und wie im alles in der welt kommen die ganzen rundfunktürme und u-boote auch in die höchste zoomstufe? als leser fühle ich mich da leicht verschaukelt. und wie kommen überhaupt die einfach nur unschönen geokoordinaten überhaupt in den fließtext. -- southpark Köm ? | Review? 17:08, 24. Dez. 2007 (CET)
Die Relevanzwichtung der Artikel wird auch nicht global ausgewertet, sondern nur im jeweiligen 128x128 Pixel Quadrat der Karte. Damit versuche ich die Dichte der angezeigten Links zu nivellieren und uebermaessige Ueberlapper zu vermeiden. Immerhin sieht man so auch Koordinaten in abgelegeneren Regionen, die einem sonst nie auffallen wuerden. Was das Icon im Fliesstext angeht, das habe ich schon auf dem Tellerrand kommentiert. Wenn ich zuhause bin gibts ein Unicode-Zeichen statt des Icons. Vorschlaege welches bitte dort. --Dschwen 11:23, 25. Dez. 2007 (CET)
Sowas entsteht durch doppelte Koordinatenangabe. Habs gefixt --jodo 17:46, 24. Dez. 2007 (CET)
Und wozu brauchen eigentlich Artikel über Schulen u.ä. Geokoordinaten? Ist das nur ein Spielzeug oder in irgendeiner Weise sinnvoll? Nikita 00:50, 25. Dez. 2007 (CET)

Da will ich mal einige der aufgeworfenen Fragen beantworten. 1.) Die Artikel werden nach ihrer Relevanz gewichtet. Das einzigste verfügbare Kriterium dafür ist die Buchstabenanzahl der Artikel unter der Annahme, dass zu interessanten Themen mehr geschrieben wird als zu weniger wichtigen Themen. Bei Städten kann man aber noch zusätzlich die Einwohnerzahl hinzunehmen. Zumindestens ist das die Vorgehensweise bei Wikipedia-World worauf der Wikiminiatlas datenmäßig aufbaut. Deshalb wird der Artikel Titanic eher erscheinen, als ein anderes Schiff, was daneben versunken ist und nicht so einen großen Artikel abbekommen hat. Deshalb kommen wahrscheinlich auch die Rundfunktürme und Uboote sehr schnell. Problem ist zum Bsp: der Artikel Typenturm mit Hundert Koordinaten, wenn hier die Koordinaten ordentlich mit der Variable "name=Fernmeldeturm Westerland" versehen werden, dann wird auch der entsprechende Name in der Karte angezeigt und nicht immer nur der Artikelname "Typenturm". 2.) Eine der Hauptkritikpunkte bei verschiedenen Vergleichen mit anderen Nachschlagewerken war immer, dass hier in der Wikipedia das Multimediale fehlt. Wir holen derzeit gut auf ohne das ganze zum sogenannten "Klickibunti" zu verhunzen. Die Einführung von Videos und Sound, die direkt abgespielt werden können, war ein Meilenstein. In meinen Kartographen-Augen ist die Einführung eines eigenen Kartenwerkes aus freien Geodaten ein zweiter Meilenstein. Was noch fehlt sind interaktive Schaubilder oder Grafiken, die z.B. kleine Experimente ermöglichen, um so die Themen noch mehr dem Nutzer anschaulich zu vermitteln. Aber das ist eine andere Baustelle. -- sk 09:45, 25. Dez. 2007 (CET)

Nachtrag: Wozu brauchen Schulen Koordinaten? Antwort: Jeder Artikel sollte wenn möglich mit einer Koordinate versehen werden. Wir bauen dadurch einen enormen Wissensschatz auf. Man sagt 80% der weltweiten Daten haben einen Geobezug. Wie wertvoll dieser Schatz ist, kannst man erkennen, wenn man mal Geodaten kaufen möchte. Das wird sehr schnell sehr teuer. Wozu? Anwendungsbeispiel: Wenn man in eine neue noch fremde Stadt zieht, sind alle diese Koordinaten hilfreich. Vielleicht will man ja seine Kinder einschulen oder einfach nur schauen was rundherum noch so an interessanten Objekten zu entdecken ist. Als begeisterter Wikipedianer läuft man natürlich gleich hin und schießt ein paar Fotos um den Artikel zu bebildern. Mir selbst sind dadurch einige Bauwerke aufgefallen, an denen ich sonst achtlos Tag für Tag vorbeigegangen bin. -- sk 09:52, 25. Dez. 2007 (CET)
jeder artikel - ich hoffe nicht das würde mir bei manchen angst machen und an die vollendung der totalen überwachung glauben machen (und das dauert hoffentlich noch mindestens 10/20 jahre) ...Sicherlich Post 11:30, 25. Dez. 2007 (CET)

Lässt sich eigentlich das Kartenfenster ändern, also vergrößern? Derzeit gibt es viele Überschneidungen, die bei mir, bei einem größeren Fenster, nicht so wären. Wie wird generell die Auswahl gemacht? Sollten nicht zumindest alle Artikel mit Auszeichnung, die eine Referenzierung haben, darin enthalten sein? Ich habe zwar gelesen, dass das anhand der Größe irgendwie gewichtet wird. Aber ein exzellenter Artikel, auch wenn er eventuell etwas zu klein ist, sollte dort doch schon erscheinen. Gruß -- Rainer Lippert 11:55, 25. Dez. 2007 (CET)

Um auf die eigentliche( wenn auch implizite) Ausgangsfrage von Liesel zurückzukommen: Mein Vorschlag wäre, das Gadget aus der fr-Wikipedia, mit der jeder angemeldete User den WikiMiniAtlas individuell aktivieren/deaktivieren kann, auch hier in der de-Wikipedia zur Verfügung zun stellen. -- Gruß Sir Gawain Disk. 12:45, 25. Dez. 2007 (CET)
Also nee, das geht so nicht. Schaut euch mal hier den Geografie-Abschnitt an, man könnte meinen der Artikel hätte die Pocken, außerdem zaubert die Karte für jede dieser Koordinaten ein „Kalayaan (Palaw)“ hin. --Septembermorgen 12:57, 25. Dez. 2007 (CET)
oder Liste der Meridiandenkmale#Meridian von Paris .. - es ist ja ein unterschied, ob das teil aktiviert ist, und wie des köpflein dazu aussieht.. im fliesstext wirklich störend, da überlegt man sich, die koordinaten wegzulassen..
ausserdem hat der wikiminiatlas einen bug: er lässt sich nicht mehr schliessen.. oder hab ich da ein x übersehen? -- W!B: 14:12, 25. Dez. 2007 (CET)
Statt mit dem x geht es mit dem Pfeil nach oben zu. Habe ich durch ausprobieren herausgefunden ;-) Gruß -- Rainer Lippert 16:28, 25. Dez. 2007 (CET)

Für den Fließtext wäre eine automatische Erkennung optimal. Ich habe aber keine Ahnung, ob so was mit der Wiki-Software möglich ist. Alternativ wäre auch ein zweiter Goedaten-Typ denkbar, allerdings mit einer Menge Arbeit verbunden. Schön wäre es, wenn die Prioritäten für Orte manuell angegeben werden könnten. Wenn ich auf einer Zoomstufe nur noch drei deutsche Städte sehe und mir dann Berlin, Dresden und Emden angezeigt werden, dann grenzt das für mich schon an Fehlinformation, da ich mit den größten bzw. bedeutendsten Städten rechne. --Carlos-X 17:33, 25. Dez. 2007 (CET)

Bevor große Umbaumaßnahmen eingeleitet werden, wartet bitte noch ein paar Tage. Die Leute vom WP:GEO basteln gerade an einer neuen Koordinatenvorlage. Ich denke einige Probleme werden sich da von alleine klären. Zumindestens hoffe ich das. Die Idee mit dem Gadget, wie in der fr-Wikipedia, finde ich sehr gut, denn damit hätte jeder die Wahl der Qual. -- sk 08:33, 26. Dez. 2007 (CET)
Die Verwendung von Symbolen im Fließtext ("klickibunti") hat mit der Vorlagenumstellung so ersteinmal nicht mit zu tun. --Arcy 20:57, 26. Dez. 2007 (CET)
Ob ich hier was zu schreibe oder nicht scheint voellig egal zu sein. Reagieren tut niemand drauf...  :-( --Dschwen 13:46, 28. Dez. 2007 (CET)
Nein. Ich verfolge das gespannt und finde die Idee super. Eine echte Bereicherung. --RalfRBIENE braucht Hilfe 14:01, 28. Dez. 2007 (CET)

Helfer zum Abarbeiten gesucht

Ich habe gerade bei einer Datenbankfilterung folgende ca. 70 Artikel gefunden, die auf jeweils mehrere fremdsprachige Artikel gleichzeitig verweisen. Also z.B. auf zwei verschiedene polnische Artikel. Eigentlich sollte jeder Artikel nur auf genau einen Artikel in einer anderssprachigen Wikipedia verlinken. Ich bitte euch mit bei der Abarbeitung zu helfen, da ich einige Sprachen nicht beherrsche. Abgearbeitete Artikel einfach aus der Liste streichen. Danke! -- sk 10:33, 26. Dez. 2007 (CET)

  • Curling-Weltmeisterschaft 2007, More than one interwiki to da - und en: und po: (?). Das Problem ist, dass in diesen Wikipedian das Frauen- und das Männer-Turnier getrennt behandelt werden (so wie sie auch stattfanden). Nur bei uns wurde es wohl in einen Artikel gepresst. Julius1990 Disk. 11:00, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Elbtunnel, More than one interwiki to en; Alter und Neuer Elbtunnel haben in en zwei getrennte Artikel. -- Achim Raschka 11:51, 26. Dez. 2007 (CET) Jetzt haben sie auch bei uns getrennte Artikel. --Simon-Martin 09:55, 28. Dez. 2007 (CET)
  • Tokajer Weingebiet, More than one interwiki to en; Ungarischer und Slowakischer Teil der Region haben in en zwei getrennte Artikel. -- Achim Raschka 11:51, 26. Dez. 2007 (CET)
  • KYTV-Sendemast, More than one interwiki to en Da gibt es zwar einen gleichnamigen Artikel in en, aber der ist völlig anders beschrieben. Habe ich interwiki-link erstmal völlig rausgenommen. Haldir 10:55, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Jiayuguan, More than one interwiki to en
  • Abov, More than one interwiki to en; Historisches Gebiet und Landschaft haben in en zwei getrennte Artikel. Achim Raschka 11:56, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Freistatt, More than one interwiki to en
  • South-Fork-Talsperre, More than one interwiki to en
  • Panshet und Khadakwasla, More than one interwiki to en; Panshet und Khadakwasla haben in en zwei getrennte Artikel. -- Achim Raschka 11:59, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Römische Republik (Neuzeit), More than one interwiki to en
  • Municipio, More than one interwiki to en --jcornelius Benutzer Diskussion:Jcornelius 12:36, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Kleinstaat, More than one interwiki to en Da gabs einen Interwiki, der ging ins Leere --Tafkas Disk. +/- Mentor 11:06, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Poughkeepsie, More than one interwiki to en; town und city haben in en getrennte Artikel Liesel 12:54, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Poughkeepsie, More than one interwiki to fr; town und city haben in fr getrennte Artikel Liesel 12:54, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Free Church of Scotland, More than one interwiki to en; Geschichte vor und noch 1900 sind in en zwei getrennte Artikel. gNosis @ 13:38, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Ainos, More than one interwiki to en
  • Kunstkammer (Sankt Petersburg), More than one interwiki to en
  • Kloster Grüssau, More than one interwiki to en - Zwei Schreibweisen, zwei Artikel in en. Bereits für "merge" markiert. --StYxXx 19:33, 26. Dez. 2007 (CET)
  • Kongresswahlbezirk, More than one interwiki to en
  • Kenyir-Talsperre, More than one interwiki to en

*Sam-Rayburn-Talsperre, More than one interwiki to en *New-Don-Pedro-Talsperre, More than one interwiki to en

wie soll das funktionieren am Beispiel Curling-Weltmeisterschaft 2007, im Deutschen gibt es einen Sammelartikel zu beiden, in en und pl und da jeweils getrennt für Männer und Frauen? -- Steffen2 10:45, 26. Dez. 2007 (CET)
generell kann ja nicht verlangt werden, dass immer eine 1:1 Entsprechung der Artikelstruktur in verschiedenen Wikipedias existiert. Braucht es dafür nicht eine generelle Lösung? Eventuell einen Zusatzparameter, der den genaueren Inhalt des interwikis umreißt? Die Frage ist dann bloß, ob in der Quell- oder der Zielsprache. --Herzi Pinki 13:03, 26. Dez. 2007 (CET)
Die einfachste Möglichkeit wäre die Angabe der Interwikis unter Weblinks. Man müsste dann nur dem Bot begreiflich machen, dass kein IW-Link gesetzt werden darf. Liesel 13:23, 26. Dez. 2007 (CET)

soll das eine Gesamtliste mit dem "Problem" sein? Weil Dancing_on_Ice fehlt darin. Wobei ich nicht weiß wie man es dort ändern sollte. Eigentlich fehlt sogar noch ein weiterer en Link wenn man den Anfang des oberen en Artikels liest. Denn es passt inhaltlich soweit ich das sehe nichts wirklich direkt. -- Steffen2 16:10, 26. Dez. 2007 (CET)

Hmm, eigentlich dachte ich, es sei eine Gesamtliste, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Die Liste ist entstanden bei der Filterung für WP:GEO. Ich filtere alle Geokoordinaten und wenn mir dabei bestimmte Fehler auffallen, dann schreibt das Filterprogramm die in eine Liste. Bei meinem Durchgang durch den Dump vom 17.12. sind mit halt diese 70 Artikel mit diesem Interwikilink ausgegeben worden. Aber scheinbar wird da noch einiges übersehen. -- sk 18:37, 26. Dez. 2007 (CET)
Bei mindestens einem Artikel liegt das Problem auch bei doppelten Artikeln in der en-Wiki (für unterschiedliche Schreibweisen wurde versehentlich ein eigener Artikel angelegt) und ist dort bereits zum Vereinigen markiert. --StYxXx 19:30, 26. Dez. 2007 (CET)

Übersetzung

möchte meine Wikipedia-Seite ins Englische übersetzen. Gibt es bei Euch eine technisch vereinfachte möglichkeit? ... ... Danke --Reimar Oltmanns 16:02, 27. Dez. 2007 (CET)

Da solltest du dich am besten hier reinlesen. Gruß --Tafkas Disk. +/- Mentor 16:04, 27. Dez. 2007 (CET)

Meine Frage an Euch: Möchte meinen WIkIPEDIA-Eintrag über mich ins Englische übersetzen, was muss ich tun??? ... Danke für die Antwort. Reimar Oltmanns

--Reimar Oltmanns 16:12, 27. Dez. 2007 (CET)

(Echo) Da solltest du dich am besten hier reinlesen. Gruß --Tafkas Disk. +/- Mentor 16:13, 27. Dez. 2007 (CET)
Den betreffenden Artikel könnte man auch noch etwas entselbstdarstellern, wenn man schon mal dabei ist … --Dr. Zarkov 17:06, 28. Dez. 2007 (CET)

Whois-Gateway

Könnte man den Whois-Gateway bei den Benutzerbeiträgen von IPs mal auf einen besseren umstellen?

Aktueller bietet oft keine Antwort, während dieser fast immer mehr weiss. Beispiel

Beste Grüsse --80.219.166.248 16:20, 27. Dez. 2007 (CET)

...ich auch schon mal dieses werbefreie und schnelle tool vorgeschlagen - aber offensichtlich will das sonst keiner... (da gibt's auch in diesem beispiel gleich zufriedenstellende auskunft!) gruß, --ulli purwin 18:06, 27. Dez. 2007 (CET)
Wer kann denn die Seite editieren? Es sollte doch kein so grosses Problem sein, dort einen besseren Link zu setzen. --80.219.166.248 18:33, 27. Dez. 2007 (CET)

Die Diskussion vom Oktober befindet sich hier im Archiv. --Στέφανος (Stefan)   19:15, 27. Dez. 2007 (CET)

Bei mir liefern beide Whois-Dienste (der oben verlinkte und der Wikipedia-verlinkte) die selben Daten. --Andreas 06 - Sprich mit mir 11:37, 28. Dez. 2007 (CET)
Bei dem angegebenen Beispiel? --80.219.171.154 14:42, 28. Dez. 2007 (CET)

Transformatoren, Diskussion, Löschung meines umfangreichen Beitrags vom 26.12.07, am 27.12.07

Warum und von wem wurde mein Diskussionsbeitrag gelöscht, ohne mich zu benachrichtigen? Wo soll ich den Diskussionsbeitrag denn hinstellen, wenn nicht hier. Der das gelöscht hat, vertritt wohl sehr elitäre Ansichten.--emeko 9:35, 28.12.07 (CET) --Emeko 09:36, 28. Dez. 2007 (CET)

Hat mit dieser Seite (Wikipedia:Fragen zur Wikipedia) nichts zu tun, sondern mit Diskussion:Transformator. --ParaDox 10:05, 28. Dez. 2007 (CET)
Hi Emeko, wie du aus der Versionsgeschichte siehst, hat Benutzer:Norro deinen Diskussionsbeitrag mit dr Begründung gelöscht: "Grundsatzdiskussion gelöscht, da nicht hilfreich für konkrete Artikelarbeit. Für elektrotechnische Grundsatzsikussionen gibt es geeignetere Stellen, nicht die WP." Ich kann mich seiner Meinung nicht ganz anschließen, interessiere mich momentan aber überhaupt nicht für Trafos. Es ist eigentlich unüblich (bis unhöflich) Diskussionsbeiträge zu löschen. Aber die Wikipedia ist kein Mädchenpensionat und so was kommt vor. Entweder hältst du kampfeslustig dagegen und revertierst deinen Beitrag immer wieder. Oder du stellst es vernünftiger an und legst eine Unterseite in deinem Namensraum an, wo du deinen gelöschten Beitrag lagerst. In die Diskussion schreibst du dann einen kurzen Satz: "Ich finde den Artikel sehr schlecht. Meine ausführlichen Argumente stehen auf meiner Seite." Die Diskussionsseite zum Artikel Trafo sollte nur verwendet werden, um über den konkret vorliegenden Artikel zu diskutieren. (Fehler in Zeile 12, Erklärung unvollständig, ...). Sicherlich hast du das auch nur vor gehabet. Aber allein deine Überschrift "Grundsatzdiskussion" ist schon ungeschickt gewählt. Verkaufe deine Argumente lieber in kleinen Portionen und mit konkreten Änderungsvorschlägen am konkreten Artikel. Schließlich ist die diskussion zu Trafo schon riesig lang. Ein als lesenswert markierter Artikel wird nun mal von einigen Wachunden besonders gehütet. Schließlich gibt es sehr viele Vandalen in der Wiki. Du kannst auf einer weiteren Unterseite in deinem Namensraum den Artikel Trafo rüberkopieren und alle deine Änderungswünsche dort selber einarbeiten und tagelang dran rumfeilen und wenn es super geworden ist gegen den jetzigen Trafoartikel austauschen. Ansonsten schone lieber deine Nerven über die Feiertage. Du könntest auch ein weiteres Lemma zum Thema Trafo anlegen, müßtest dann aber ein interessantes Unterthema finden, auf dem du dich auskennst. z.B. "Der Eisenkern im Trafo" oder einen anderen Spezialaspekt. Auch im Portal:Elektrotechnik kann man sicherlich Fehler zum Artikel Trafo gut diskutieren. Ich vermute sogar, dass Benutzer:Norro mit dir diskutieren würde, wie deine Vorschläge eingearbeitet werden können. Immerhin scheint er sich für das Thema zu interessieren. Sicherlich kennt er sich auch besser aus als ich. Du mußt es nur geschickt anstellen und deinen Ärger runterschlucken. Gruß! --Ost38 18:32, 28. Dez. 2007 (CET)

Stern 50/2007

Wer sich den Artikel ausdrucken möchte, hier ist eine Version, die im Zusammenhang druckbar ist. --RalfRBIENE braucht Hilfe 12:06, 28. Dez. 2007 (CET)

Danke für die Umsetzung. Bei Acrobat 5.1 kommt leider eine Fehlermeldung: „Beim Lesen des Dokuments ist ein Fehler aufgetreten (9).“ Conny 12:14, 28. Dez. 2007 (CET).
Text wird hierbei korrekt dargestellt. Conny 12:15, 28. Dez. 2007 (CET).
Ich habe es für Acrobat 6.0 gemacht, dachte, den 5er hat keiner mehr. Ich werde in 4.0 runterkonvertieren. --RalfRBIENE braucht Hilfe 12:30, 28. Dez. 2007 (CET) Die neue (alte) Version ist online.
Schade das die Tabelle der Artikel fehlt. --HAL 9000 12:57, 28. Dez. 2007 (CET)
Ich habe nur die online-Inhalte vom Stern in eine druckfreundliche Version gebracht. Alles Weitere wäre urheberrechtlich bedenklich. Habe die Tabelle auch noch online entdeckt und angehängt. --RalfRBIENE braucht Hilfe 13:02, 28. Dez. 2007 (CET)
Schön --HAL 9000 13:21, 28. Dez. 2007 (CET)
(BK) Cool, vielen Dank :) Nur eine Sache hat mich irritiert: Bei „Funktion“ wurden z.B. Benutzer:Achim Raschka und Benutzer:Jcornelius als Autoren betitelt, obwohl sie auch Admins sind (und die Unterscheidung Autoren/Admins war)... irgendwie merkwürdig. Ich finde sie sollten entweder bei allen Admins dazu schreiben, dass sie Admins sind, oder eben bei allen sein lassen. --Church of emacs 13:21, 28. Dez. 2007 (CET)
Die Tabelle gibt es übrigens auch hier. --Toffel 15:22, 28. Dez. 2007 (CET)

Bitte um Verschiebung

Blick (Boulevardzeitung) nach Blick (Zeitung). --62.203.38.174 14:13, 28. Dez. 2007 (CET)

PS: Blick (Zeitung) ist momentan ein Redirect, nicht dass jemand glaubt, es wurde bereits verschoben. --62.203.38.174 14:36, 28. Dez. 2007 (CET)
Begründung? --80.219.171.154 14:43, 28. Dez. 2007 (CET)
Erl. -- Martin Vogel 14:52, 28. Dez. 2007 (CET)
Besten Dank an Martin Vogel. @ 80.219.171.154: Also bitte (?). --62.203.38.174 14:54, 28. Dez. 2007 (CET)

Urheberrechtliche Frage

Weiß jemand, der sich mit dem verwickelten Thema internationalen Urheberrechts ein wenig auskennt, ob die aus Wikimedia eingebundenen Photos im Artikel Cottingley Fairies (Permalink) hier in der deutschen WP ein Bleiberecht haben? --Dr. Zarkov 17:56, 28. Dez. 2007 (CET)

Da die Bilder selbst keine korrekte Quellangabe haben müssten diese sogar von den Commons genommen werden. Solange dies dort nicht geklärt ist, würde ich die Bilder erst einmal entfernen, aber deren Dateinamen auf der Diskussionsseite festhalten, damit sie im Fall einer Klärung nicht wieder lange zusammengesucht werden müssen. --Niabot議論 18:11, 28. Dez. 2007 (CET)

Artikel verschieben

Die Diskussionsseite zu Skull (einem Ruder) beschäftigt sich mit der Diskussion zu Skull & Bones (eine Vereinigung), müßte also ins Diskussionsarchiv zu Skull & Bones verschoben werden. Ich kann es nicht. sicherlich ließt das hier jemand, der es erledigen könnte.--Ost38 18:02, 28. Dez. 2007 (CET)

Das scheint ein Fehler des ArchivBots zu sein. Vielleicht mag da jemand den Betreiber ansprechen und die Archivierung reparieren. --chrislb disk 18:52, 28. Dez. 2007 (CET)
Der Inhalt dieser Seite befindet sich korrekt archiviert auf [[8]], kann damit eigentlich gelöscht werden. --chrislb disk 19:03, 28. Dez. 2007 (CET)
War so frei :-)--Schlesinger schreib! 19:53, 28. Dez. 2007 (CET)

Verschiebebitte (erl. )

News (Gratiszeitung) nach News (Zeitung). Unter News ist keine andere Zeitung dieses Namens aufgeführt, auch unter en:News finde ich nur The News. Somit dient Art des Vertriebs nicht zur Unterscheidung der Lemmata. --62.203.38.174 18:58, 28. Dez. 2007 (CET)

Erledigt. --ChrisHH 20:24, 28. Dez. 2007 (CET)

Vielen Dank! --62.203.38.174 20:47, 28. Dez. 2007 (CET)

Bin total Neu

Wenn ich einen Artikel schreibe, funktioniert das ebenso wie hier--88.70.10.140 19:25, 28. Dez. 2007 (CET)

Ja. Nur dass du dann nicht unterschreiben musst. Lies mal Wikipedia:Artikel. Gruss, 62.203.38.174 19:30, 28. Dez. 2007 (CET)


Total Neue sind hier immer willkommen! :) Leider gibt es einige Regeln, die man gleich am Anfang lernen muss. Dabei helfen die Benutzer vom Wikipedia:Mentorenprogramm. Sie sind sehr freundlich. (Dort geht auch alles so wie hier.)

Jeder hat auch am Anfang kleinere Probleme gehabt. Wenn das bei dir kommt, lass dir von anderen Benutzern helfen. --Carl 19:50, 28. Dez. 2007 (CET)

Versorgungsausgleich

Ab wann muß ich Versorgungsausgleich an die Ex-Frau zahlen a)ab 65 Jahre der Ex-Frau oder b) sofort nach der Scheidung? --78.49.96.21 20:35, 28. Dez. 2007 (CET)

Hinweis: Für Fragen, die nicht direkt etwas mit Wikipedia zu tun haben, gibt es die Wikipedia:Auskunft.--Пikkis Diskutiere mit mir!Bewerte mich! 20:40, 28. Dez. 2007 (CET)

Kalandsbrüderschaft

Die Wikipedia hat keinen Artikel über diese jenigen? Ich bin gerade über diese Brüderschaft "gestolpert" und wollte sie zum einen verlinken und zum anderen mal gucken was die so gemacht haben ;) ... vielleicht heißen die ja auch anders?!? Oder hat WP da wirklich eine lücke? ...Sicherlich Post 21:45, 28. Dez. 2007 (CET) ja das ist eine FZW-frage; ich will den artikel finden ;o)

Kaland. --62.203.38.174 22:07, 28. Dez. 2007 (CET)
AH! so einfach ;o) .. dankeschön! ...Sicherlich Post 22:44, 28. Dez. 2007 (CET)

Bilderlöschkandidaten

Wurden die abgeschafft? --62.203.38.174 22:06, 28. Dez. 2007 (CET)

ja. siehe hier. --sугсго.PEDIA 22:09, 28. Dez. 2007 (CET)
Danke für die Antwort. Gute Entscheidung. --62.203.38.174 22:19, 28. Dez. 2007 (CET)

Recherche-Tool?

Hallo,

im Stern 50/2007 wurde über Wikipedia geschrieben und berichtet, es gäbe ein Recherchetool für Autoren. Wo finde ich das?

Danke! --141.2.14.23 15:07, 27. Dez. 2007 (CET)

Hallo, welches Tool konkret meinst du? Es gibt verschiedene Tools und Anwendungen, wo man beispielsweise die Hauptautoren eines Artikels, die erstellen Artikel eines Benutzers, Urheberrechtsverletzungen, Kategorisierungen, Rechtschreibfehler usw. recherchieren kann. Gruß -- Rainer Lippert 15:26, 27. Dez. 2007 (CET)
Nachtrag: Vielleicht hilft ja schon diese Seite? Gruß -- Rainer Lippert 15:32, 27. Dez. 2007 (CET)
Ich vermute er meint den Wikipedia:WikiScanner.--Nemissimo 酒?!? RSX 16:26, 27. Dez. 2007 (CET)
Falls 50 die Woche ist, dürfte 141.2.14.12 eher das "IP-Verfolgungs-Tool" (sorry, mir fällt kein besserer Ausdruck ein), mit dem selbstdarstellende Institutionen aufgedeckt werden - und das im Spätjahr einmal quer durch die Presselandschaft ging, meinen. Nur wie's heißt, hab ich auch vergessen. Aber da kann sicher noch jemand weiterhelfen ;-) Grüße, 217.86.37.153 04:15, 29. Dez. 2007 (CET)

RfC: www.heinrich-tischner.de

Seltener Fall eines Universalgelehrten oder Fall für die Spam-Blacklist?

--Pjacobi 15:09, 28. Dez. 2007 (CET)

Das sind etwa 30 Artikel. Das macht noch keinen Universalgelehrten... Wenn du konkrete Zweifel an der Qualität der Links im Einzelnen hast, dann würde ich das auf den Artikeldiskussionen anfragen. Konkreten Sachbezug scheinen die Links jedenfalls alle zu haben und die Qualität scheint nach flüchtiger Draufsicht auch nicht so schlecht. --::Slomox:: >< 15:20, 28. Dez. 2007 (CET)
Wobei 30 Artikel verschiedenster Art. Wir haben einige Bibelthemen, deutsche Kleinstädte (der Schwerpunkt), Brauchtum, Geschichte, Sprachwissenschaft... da fragt sich schon, ob die (bei meiner flüchtigen Draufsicht) interessierten essayistischen Meinungstexte wirklich nur von einem guten Laien sind oder von jemandem, der wirklich zitierfähig ist. Allerdings dürften die Seiten als Link nicht "vom Feinsten" sein, als Quelle für Teilbehauptungen zumindest nicht ideal. --Ulkomaalainen 08:33, 29. Dez. 2007 (CET)
Der Link in "Garten Eden" behandelte die "Auslegung" "auf Grundlage des Ferienbibelseminars 1982" - ich hab den mal rausgenommen. Lässt mich aber an der allgemeinen Tauglichkeit der Links noch mehr zweifeln. Eventuell den Einsteller mal ansprechen (wobei ich jetzt den Difflink auf die Schnelle nicht gefunden habe). --Ulkomaalainen 08:37, 29. Dez. 2007 (CET)

Todesursache...

Sicher ein beliebtes Streitthema: Soll die Todesursache in den Lebensdaten (* ...; † ... ; hingerichtet) erwähnt werden? Ich stöbere nämlich gerade die Hingerichteten durch, die mir spontan einfallen, bei vielen steht es gleich am Anfang drin. Ich persönlich halte es für groben Unfug, aber bevor ich Editwars vom Zaun breche, frag ich lieber ob es irgendwelche Konventionen gibt. Gruß --Poupée de chaussette Disk.Bew. 18:13, 28. Dez. 2007 (CET)

Imho sollte die Todesursache in den letzten Satz eines Absatzes, aber nicht zu den Lebensdaten in der Einleitung.--Carlos-X 18:15, 28. Dez. 2007 (CET)
Manche haben ihren Biographieartikel in der Wikipedia hauptsächlich deshalb, weil sie zu Lebzeiten etwas getan haben, das zu ihrer Hinrichtung (ob berechtigt oder unberechtigt) geführt hat. Ob man das für unschön hält, ist egal, ein Leser wie ich will in der Einleitung schon erfahren wie es sich damit verhält. Schönfärberisches Herumreden hilft dabei nicht. Wieso diese wichtige Information ein Unfug sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. --Aurelius Marcus 18:20, 28. Dez. 2007 (CET)
Was ist jetzt daran schönfärberisch, wenn es nicht bei den Lebensdaten, sondern etwa in einem Satz der Einleitung erwähnt wird? Viele Grüße, —mnh·· 18:22, 28. Dez. 2007 (CET)
  • (BK) Wenn es um Bauchspeichelkrebs geht, kann man wohl darauf verzichten. Eine Hinrichtung ist aber eine nicht sehr verbreitete Todesart, sodass nach meinem Empfinden eine Erwähnung in den Lebensdaten gerechtfertigt wäre (außerdem fände es ein fauler Leser wie ich sofort). Bin aber auch sicher, dass hier viele Puristen (wie du selbst) widersprechen werden ;-) --Nepenthes 18:23, 28. Dez. 2007 (CET)
In der Wikipedia:Formatvorlage_Biografie ist angegeben, wo es hinsoll - siehe erster Absatz des Beispiels. --Lorem ipsum 18:24, 28. Dez. 2007 (CET)
+1 -- Achates Be afraid baby ... 18:26, 28. Dez. 2007 (CET)
auch +1 ...Sicherlich Post 20:18, 28. Dez. 2007 (CET)

-1 - ich finde, eine gewaltsame Todesursache schon besser bei den Lebensdaten aufgehoben, ist informativer - wenn ich nur etwas nachschlagen will, lese ich zumindest die "lesenswerten" Artikel nicht unbedingt bis zum Ende durch, in die Einleitung gehört das m.E. aber gerade nicht unbedingt (solange der Mensch hier nicht als Mordopfer drinsteht sondern sonstwie wichtig war)-- feba 02:16, 30. Dez. 2007 (CET)

Auf Wikipedia_Diskussion:Formatvorlage_Biografie#Suizid_und_anderes wird darüber auch gerade diskutiert und da wurde ein meiner Meinung nach guter Konsens erreicht. --RalfRBIENE braucht Hilfe 02:33, 30. Dez. 2007 (CET)

Sachsenheim

der ort Sachsenheim ist in Google falsch plaziert, es handelt sich um Sachsenheim (Gemeinde Wernfeld) landkreis main-spessart --84.161.231.122 11:25, 29. Dez. 2007 (CET)

Das solltest Du dann mit Google kommunieren, oder? 88.64.90.213 11:32, 29. Dez. 2007 (CET)
Wahrscheinlich meint er eher, dass die Koordinatenangabe im Artikel falsch ist und der Ort deswegen in Google Maps falsch angezeigt wird. Wenn du genau schreiben würdest um welchen Ort es geht und wo er liegt ließe sich das leicht korrigieren. --Agadez ?! 14:01, 29. Dez. 2007 (CET)
Nein, die Koordinatenangaben im Artikel sind korrekt und der Sprung ab diesen Koordinaten erfolgt in GE auch auf das korrekte Sachsenheim. Jedoch steht bei diesen KoordinatenKoordinaten fehlen! Hilf mit.unbenannte Parameter 1:Text, 2:50, 3:01, 4:00 usw. in GE tatsächlich ein Link auf den WP Artikel Sachsenheim. Ich versteh es auch nicht, scheint aber ein GE Problem zu sein. -- Хрюша ?? 16:31, 29. Dez. 2007 (CET)

Vorlagen/Infobox-Problem seit 4 Monaten

Die Vorlage:Infobox Fernsehsender enthält einen Fehler. In 300 Fällen wurde aufgrund eines Programmierfehlers die Angabe des Weblinks (und der Adresse [etwas umstritten] die Weblinks braucht aber schon).

Am 20. September d.J. wurde hier darauf aufmerksam gemacht, allerdings kam keinerlei Problembehandlung oder Diskussion zustande.

Wer könnte sich bitte darum bemühen? --88.64.90.213 11:31, 29. Dez. 2007 (CET)

und derjenige der das kann; wäre nett wenn diese kryptischen abkürzungen auch gleich in wörter überführt würde, siehe Vorlage Diskussion:Infobox Fernsehsender#AküFi. ...Sicherlich Post 12:09, 29. Dez. 2007 (CET)
Vielleicht mal bei WP:WVW zur Diskussion stellen. Da nicht jede Vorlage und seine Diskussionsseite beobachtet werden kann. Der Umherirrende 14:40, 29. Dez. 2007 (CET)
Es handelt sich hier um keinen Programmierfehler, sondern um eine Entfernung der Anschrift durch Benutzer:Romwriter, wobei sich dieser auf diese Diskussion bezog. Wenn nun die Anschrift aus sämtlichen Artikeln entfernt werden würde, könnte man den Parameter wieder aktivieren, um lediglich die Adresse der Webseite anzeigen zu lassen. Aus eben diesem Grunde sollte man verschiedene Inhalte (postalische Anschrift & Webseite) nicht unter einem einzigen Parameter (IM) zusammenfassen. Bei Rückfragen kann gerne auf WP:WVW zugegangen werden. Gruß --WIKImaniac 15:33, 29. Dez. 2007 (CET)

Fehler in der Vorlage Redundanz

Irgendwas ist in der Vorlage Redundanz falsch. Auf der Seite müsste eigentl. stehen: "Die Arikel Artikel1 und Artikel2 überschneiden sich ...". "Artikel2" fehlt aber. Offenbar ist der Fehler in der Vorlage zu suchen, aber durch den Buchstabensalat steig ich auch als Hobby-Informatiker nicht durch. Leider weiß ich nicht, an wen ich mich da wenden muss. --Flo 1 12:24, 29. Dez. 2007 (CET)

Der Darstellungsfehler ist auch auf Vorlage:Redundanztext direkt zu sehen. Es stört nicht das erscheinen im Artikel. Wenn du tortzdem möchtest das es auch dort richtig aussieht, wende dich an WP:WVW, dort könnte dir geholfen werden. Ich sehe auch nicht direkt, wo der Fehler sein könnte. Der Umherirrende 14:37, 29. Dez. 2007 (CET)
Aufgrund der Anfrage unter WP:WVW behoben. Gruß --WIKImaniac 15:13, 29. Dez. 2007 (CET)

wer kann mir schnell 2 Artikel tauschen

Ich möchte das Lemma Achtknoten mit der Weiterleitung Achterknoten getauscht haben. Achterknoten ist internat. gebräuchlich und soll ein Musterartikel werden. Danke, --Markus 12:30, 29. Dez. 2007 (CET)

aha, so geht das. Danke Chris! --Markus 12:57, 29. Dez. 2007 (CET)

Verschiebebitte (erl.)

Heute (Tageszeitung) nach Heute (Österreichische Zeitung) und Heute (Pendlerzeitung) nach Heute (Schweizer Zeitung). Grund: Der Klammernzusatz taugt nicht zur Unterscheidung, da beide sowohl Tages- als auch Pendlerzeitungen sind. --62.203.20.224 14:27, 29. Dez. 2007 (CET)

Bitte sehr. --Voyager 14:29, 29. Dez. 2007 (CET)
Danke Dir, Voyager. --62.203.20.224 14:32, 29. Dez. 2007 (CET)

antisemitische Ausfälle

Ein Nazi und seine Socken haben am 25. Dezember Seiten gelöscht und durch diesen Text ersetzt: "Im Sinne des Führeres Jetzt wo die gelben Sterne überall so wunderbar leuchten und prangen, darf auch den Juden in Deutschland ein koscheres Weihnachtsfest gewünscht werden." Mit großer Wahrscheinlichkeit befindet sich hinter den beteiligten Benutzern Benutzer:Mill Tonne, Benutzer:Star of the stripes, Benutzer:Zenta Class goes Around, Benutzer:Biri Bira und Benutzer:Drei Kameraden der Rosa Liebknecht Typ. Daher meine Frage: ist das Volksverhetzung und daher Strafanzeigen würdig? Eine checkuser Abfrage läuft bereits: Wikipedia:Checkuser/Anfragen#(29. Dezember) - Antisemitensockenzoo --Noclador 15:58, 29. Dez. 2007 (CET)

Nein, das ist keine Volksverhetzung. Was Volksverhetzung ist, steht unter Volksverhetzung. Obiges ist geschmacklos, aber keine Volksverhetzung. --::Slomox:: >< 17:56, 29. Dez. 2007 (CET)

Überschriftenänderung

Ich hätte eine technische Frage:

Ich habe einen Artikel "Pfarrei Herz Jesu" erstellt. Im Nachhinein möchte ich lieber eine andere Bezeichnung für den Artikel haben, nämlich "Herz-Jesu-Kirche (Weiden in der Oberpfalz)". Kann man das noch im Nachhinein noch umändern? --Crazy.wen 16:15, 29. Dez. 2007 (CET)

Ja, durch Artikel verschieben. Ist erledigt. Gruß --WIKImaniac 16:20, 29. Dez. 2007 (CET)

IPA-Aussprache "Gallardo"

kann jemand der sowohl dem spanischen als auch dem IPA-System mächtig ist, im Artikel Lamborghini Gallardo die korrekte Aussprache ergänzen?--79.212.228.64 20:15, 29. Dez. 2007 (CET)

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit

Nach diesem Edit fehlt (bei mir jedenfalls) alles unterhalb des bearbeiteten Abschnitts "Übertragung". Ich erkenne aber nicht, welchen Fehler der Kollege gemacht haben könnte. Gruß --T.a.k. 20:21, 29. Dez. 2007 (CET)

Das ref-Tag wurde nicht wieder geschlossen. Jetzt müsste alles wieder da sein. --Lyzzy 20:32, 29. Dez. 2007 (CET)
Merci! Ich brauche 'nen größeren Monitor oder eine neue Brille oder beides. T.a.k. 20:38, 29. Dez. 2007 (CET)

Dringende Bitte: Wikipedia_Diskussion:Hinweis_Gesundheitsthemen#Platzierung weiterdiskutieren.

Hier besteht Handlungsbedarf. Am Ende des Artikels ist der Hinweis für Ratsuchende nutzlos. Der Leser ist wohl in der Regel ein ratsuchender Laie, dieser liest erstmal den Artikel findet irgendwo eine Lösung für sein vermeintliches Problem/seine vermeintliche Erkrankung und wendet einen ggf. vorhandenen Lösungsvorschlag an. Das kann gut gehen, muß aber nicht. Der Hinweis sollte zudem auch eine Formulierung wie "bei akuten Problemen kontaktieren Sie bitte umgehend einen Arzt" beinhalten. Die derzeitige Formulierung "Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt." reicht da wohl nicht immer aus, zumal sie am Ende des Artikels zu finden, äußerst schwammig formuliert und durch die Kernaussage durch die Werbung bereits belanglos ist.

Bei rechtlichen Themen kann der Baustein gerne unten stehen. Alle Leser werden überleben. Aber nicht, wenn es um die Gesundheit oder das Leben von Menschen geht. Da sollte der Baustein oben stehen. --62.226.57.78 00:38, 30. Dez. 2007 (CET)

Wenn ein Artikel so detaillierte Lösungsvorschläge, wie du es nennst, also genaue Behandlungsanleitungen, enthält, dann gehören sie gelöscht. Siehe hier unter Punkt 9. Wenn du einen Artikel mit derart genauen Anleitungen findest und dir nicht zutraust, selbst den Text zu kürzen, wende dich an die Wikipedia:Redaktion Medizin. Das Problem ist also der Artikelinhalt, nicht der Baustein. --eryakaas 11:57, 30. Dez. 2007 (CET)
Woher kennst du den Leser so genau, IP? Jeder Stein zählt 11:59, 30. Dez. 2007 (CET)

Liste der Komponisten

Guten Tag,

ich habe die Liste der Komponisten in dieser deutschen Wikipedia - Ausgabe mit Word-Befehlen zum Suchen und Ersetzen so umgewandelt, dass ich sie in ACCESS überführen konnte und sie nun auf meiner Festplatte mit etwas über 5000 Einträgen als Auskunfts-Datenbank für jeden der aufgeführten Komponisten verwenden kann. Habe ich damit Urheberrechte verletzt ? (Ich habe keinen Hinweis darauf gefunden) Wären Sie interessiert, diese Datenbank in die Seiten über die Komponisten einzubinden, ich würde sie zur Verfügung stellen ?

Herzliche Grüße rdst5@aol.com --87.122.153.105 21:33, 27. Dez. 2007 (CET)

Also es geht ja scheinbar um die Liste der Komponisten/A bis Z. Wenn ich es richtig verstehe, dann hast du die ausgelesen und in Access eingebunden. Da die Daten ja aus der Wikipedia kommen stehen sie weiterhin unter der Lizenz GNU-FDL. Wenn du sie also veröffentlichen möchtest, dann kannst du sie nur unter genau dieser Lizenz veröffentlichen. Das hochladen der Datenbank bzw. Einfügen der Komplettliste in die Wikipedia ist glaube ich nicht sinnvoll. Wenn jemand eine solche Liste haben möchte kann er die auch problemlos anders erzeugt werden. Z.B. mit der Vorlagenauswertung die alle Personendaten nutzt. Abfrage für alle Komponisten dort sind es derzeit 6032 Personen. -- sk 08:52, 29. Dez. 2007 (CET)
Ich kann bei der Liste keine Schöpfungshöhe erkennen. Ich sehe da keine kreative Leistung der einzelnen Autoren, die ihnen überhaupt ein Urheberrecht an der Liste als einem Sammelwerk erwachsen lassen hätte. Wie oben erwähnt, lässt sich eine solche Liste komplett unkreativ elektronisch erzeugen (der Arbeitsaufwand spielt keine Rolle für das Urheberrecht, nur die Kreativität). Entsprechend kann auch kein Urheberrecht verletzt werden, wo gar keins drauf ist. --Wikipeder 10:45, 29. Dez. 2007 (CET)
Die Liste ist schon ein kreativer Akt, da ja nur relevante Komponisten enthalten sind. Alle nicht relevanten Komponisten werden ja in der Wikipedia gelöscht. Mit dem selben Argument hat vor Jahren mal der Brockhausverlag die Übertragung seiner Stichwortliste zwecks Aufholjagd in die Wikipedia verhindert, weil sie in der Erstellung dieser Stichwortliste einen kreativen Akt sahen, die vom Urheberrecht geschützt ist. Wenn ich deiner Argumentation folge, müssten alle Kategorien und Listen hier automatisch frei von Urheberrechten sein. Und das glaube ich nicht. -- sk 11:59, 29. Dez. 2007 (CET)
Auch nach dreifacher Durchsicht fand ich kein schützbares Werk. (Der Brockhaus hat damals halt recht kreativ gesponnen), für ein Datenbankwerk (Mehrzahl der Listen) halte ich es auch für recht Trivial.sугсго.PEDIA 20:07, 29. Dez. 2007 (CET)
Damals, muss so 2003/2004 gewesen sein, hatte jemand von einer Brockhaus-CD oder so die Stichwörter hier hochgeladen um zu schauen, welche bei uns noch alle rot sind. Es kam dann eine nette Mail vom Brockhaus, dass man diese Stichwortliste wieder entfernen soll, weil man sonst Urheberrechte verletzt. Die Liste wurde dann sehr schnell wieder gelöscht und ich hab aus einem freien Deutsch/Englisch-Wörterbuch die Substantive rausgefiltert und eine Ding-Liste erstellt. Meiner Meinung haben wir damals richtig gehandelt, aber wir haben es eben nicht auf einen Rechtsstreit ankommen lassen.-- sk 14:19, 30. Dez. 2007 (CET)

Diskussion:Joseph Beuys

Hallo, gibt es irgendein Regelwerk das besagt, dass die Auto- oder Archivierung notwendig ist? Seit einiger Zeit wird immer wieder mein Beitrag in der Diskussion:Joseph Beuys von einem Autor unbegründet archiviert und das Auto-Archiv justiert. Allerdings findet dort nur sehr wenig bis überhaupt gar keine Diskussion statt, sodass mir auch der Zwang den Beitrag archivieren zu wollen, weiterhin schleierhaft ist. -- Feldhase 09:27, 29. Dez. 2007 (CET) PS: Auf der Suche nach Antworten habe ich nun gesehen das der Benutzer bereits wohl mehr als 7 Tagen auf die Archivierung wartet. [9] Es scheint also wirklich ein Problem zu geben!?

Ich habe das Alter eines Beitrags bevor er archiviert wird auf 60 Tage geändert, ich denke dass sollte für den Anfang reichen. Die automatische Archivierung soll eine Hilfe darstellen, keine Hürde. Der Beitrag darf auch gerne über zwei Jahre darstehen, bis er beantwortet ist. --chrislb disk 10:01, 29. Dez. 2007 (CET)

Alles klar vielen Dank! Ich hoffe es bleibt nun bei den 60 Tagen und wird nicht wieder abgeändert. Schöne Grüße und vorab ein guten Rutsch, -- Feldhase 10:04, 29. Dez. 2007 (CET)

Sollten Benutzer der Ansicht sein, dein Beitrag wäre erledigt, dann ist das eine Sache, die mit der automatischen Archivierung nichts zu tun hat. Das müsste so diskutiert werden. Der Hinweis aber auf eine maximale Vorhaltezeit ist aber nicht richtig, denn diese ist willkürlich festgesetzt. --chrislb disk 10:08, 29. Dez. 2007 (CET)

Der Versuch dies zu diskutieren ist leider mehrfach gescheitert. Es scheint irgendwie wohl ein zwanghafter Wunsch nach Archivierung zu bestehen. Ich würde dies tolerieren, doch wenn auch Korrekturen im Artikel rückgängig gemacht werden, sollte zumindest die Möglichkeit bestehen entsprechenden Informationen aus der Fachliteratur auf der Diskussionsseite für andere Autoren zu hinterlegen. Doch wenn auch dort immer wieder archiviert wird, zuletzt mit der Information „Wer will mag sich im Archiv informieren.“ sollte man eigentlich schon fast entsprechende Benutzer aus der Diskussion ausschließen. Ein Interesse an der Mitarbeit von anderen Autoren kann ich leider nicht erkennen! Frage ist auch, wo dann geantwortet werden soll? Doch wohl nicht im Archiv? -- Feldhase 13:24, 29. Dez. 2007 (CET)

Natürlich nicht im Archiv diskutieren. Wieso aus der Diskussion ausschließen? - die Frage auf der Disk ist erledigt, deshalb wird da auch nicht drauf geantwortet. Ich bin praktisch noch der letzte übriggebliebne Autor, der Artikel ist de facto abgeschlossen, und die Informationen sind auch im Archiv einzusehen. Und zudem ist so etwas hier an dieser Stelle nicht zu diskutieren, weder hier noch in der Disk, noch auf meiner Benutzerdisk! Bitte verstehe das einfach mal. Gruß --Thot 1 15:28, 29. Dez. 2007 (CET)
Ich weise mal ganz undezent, wie es meine Art ist, auf dieses hin. Der Account „Feldhase“ wurde am 12. September angemeldet und zeigt überraschend bekanntes Edit- und Diskutierverhalten und Interessen. Wirklich überraschend, fragt sich Azog, Ork von mäßigem Verstande 16:03, 29. Dez. 2007 (CET) Ich verstehe ja nichts von Kunst, aber was von stinkenden Socken...

Die Frage ist eigentlich keine, sondern ein Verweis auf entsprechende Literatur. Da der Artikel inhaltlich final nicht abgeschlossen ist und von angemeldeten Benutzer bearbeitet werden kann, besteht auch dort Hoffnung auf einen exzellenten Artikel und selbst nach einer Auszeichnung ist der Artikel nicht „abgeschlossen“! Es gibt (de facto) in der Wikipedia keine von Autoren als abgeschlossen ausgezeichnet Artikel. Also bitte unterlasse doch jede Selbstjustiz im Sinne formvollendeter Artikel und Diskussionen an denen du dich nicht inhaltlich beteiligst hast. Die von der Wikipedia getragene und gewünschte Ordnung in der Diskussion, ist offen gehalten und jeder ist eingeladen am Artikel mitzuwirken. Auf deiner Benutzerseite kannst du archivieren wie und wann du möchtest, doch bitte nicht mehr auf der Diskussionsseite des Artikels. Danke, -- Feldhase 16:05, 29. Dez. 2007 (CET) PS: Und was die stinkenden Socken betrifft, so verstehe ich nicht was dies mit der Archivierung zu tun hat? Ob Thot1 eine Socke ist, ist eigentlich unwichtig, solange er nicht wieder alles archiviert, wo kein Anlass dazu besteht!

Ich lasse mich hier nicht belehren, was und wie ich wo und wann tue. Azog hat das schon sehr gut erkannt. Und wenn Du mich loswerden willst - da haste gute Chancen! Ich habe Dich bisher geschützt, weil ich anständig bin - nur reichts jetzt mal wieder, wie letztes Jahr. Und dann wirst Du wieder kommen und wieder kommen. Nur ohne mich - ich bin weg! --Thot 1 16:18, 29. Dez. 2007 (CET)
Ahja (kaum ist man mal ein paar Tage weg...) Zu sagen ist, dass ich im Umfeld des Artikels Joseph Beuys ebenso wie auf der WP:QSK-Diskussion einigermaßen geduldig war und von administrativen Maßnahmen abgesehen habe bis auf eine Akkordaktion, in der ich eine Reihe Artikel vor dem Zugriff des hier anfragenden Benutzers zu schützen beabsichtigte. Ich werde das auch bei Beuys und anderen Großlemmata im Kunstbereich tun, wenn a) die Disk(s) wieder zugemüllt werden sollte(n) (wie seinerzeit durch den als "Beuys-Sockenzoo" in die WP-Geschichte eingegangenen Vielfachaccount) und b) die im Bereich Beuys EINZIGEN beiden fachlich versierten Autoren Thot 1 und Hendrike sich kujoniert fühlen sollten von diesem Account. Ich bitte vorerst den Benutzer Feldhase hier eindringlichst, von Petzereien über diese und andere Autoren abzusehen, und die Adminkollegen, mit mir ein Auge auf die Artikel in der Kunst zu haben und die wenigen Fachleute, die dort z. B. auch in der WP:QSK tätig sind, nicht vergraulen zu lassen von Diskussionen wie dieser hier, die den Tesakrepp der Richtlinien um Augen und Hirn zu ziehen versucht. Frohes Neues Jahr. --Felistoria 21:37, 30. Dez. 2007 (CET)

Cadatral maps of states of Germany

Hi, I'm form the Czech republic, and I need you help. I'm looking for german states maps servers, which include also cadastral boundary (Gemarkungsgrenzen). I care about boundary of the original states of the Weimar republic and municipality boundary are insufficient, because in many current states of Germany is practically permanent integration of municipalities, which is for example unusually in current Czech republic. Thanks --KirkAT 12:48, 29. Dez. 2007 (CET)

What about [10]? Btw: for questions not relating to Wikipedia, better use Wikipedia:Auskunft. --217.186.142.172 17:40, 30. Dez. 2007 (CET)

Korrekte Kat

Ich weiß nicht, wo ich nachfragen soll, darum hier! Ich bin mir hinsichtlich der Kategorisierung von Freud Memorial Chair in Kategorie:Universität London nicht sicher. Hat jemd. einen besseren Vorschlag? -- Widescreen ® 19:52, 29. Dez. 2007 (CET)

Leider nicht, aber sollte der Artikel nicht in „Freud Memorial Chair of Psychoanalysis“ oder alternativ nur in „Freud Chair“ umbenannt werden? -- Feldhase 22:17, 29. Dez. 2007 (CET)

Eignet sich auch für'n Redir. -- Widescreen ® 11:01, 30. Dez. 2007 (CET)

Der von der Uni getragene Name des Lehrstuhls ist doch „Freud Memorial Chair of Psychoanalysis“? Wenn ja, sollten man diesen verwenden und von „Freud Chair“ oder „Freud Memorial Chair“ weiterleiten. In der Kategorie:Universität London werden nur Unis aufgeführt und bisher keine Lehrstühle. -- Feldhase 15:11, 30. Dez. 2007 (CET)

Datumsverlinkungen

Nur eine Frage auf die Schnelle. Was ist richtig? a. [[23.]] [[Mai]] [[1995]] oder b. 23. Mai 1995? -- Mikkel 13:38, 30. Dez. 2007 (CET)

In fast allen Fällen b. Nur Daten mit ganz wesentlicher Bedeutung für das Lemma sollen verlinkt werden. So bei Personenartikeln Geburts- und Sterbedaten. Ansonsten im Zweifel nicht verlinken. Wenn aber, dann so: [[23. Mai]] [[1995]]. --ThePeter 14:03, 30. Dez. 2007 (CET)
Danke, Frage beantwortet!
Schönen Übergang -- Mikkel 15:54, 30. Dez. 2007 (CET)

Navigation-Popups defekt? (erl., doppelt)

Da die Disku wohl kaum jemand liest, stelle ich meine Frage lieber hier: Bei mir funktionieren seit mindestens gestern (vorher war ich eine Woche im Urlaub, davor hat es noch funktoniert) nicht mehr, ich habe sie schon deaktiviert und wieder aktiviert, den Cache geleert und mich auch aus- und wieder eingeloggt. Hat jemand das gleiche Problem? Grüße --FGodard Bewertung 13:46, 30. Dez. 2007 (CET)

das Problem haben andere auch, siehe oben #Navigation-Popup-Gadget -- Steffen2 14:36, 30. Dez. 2007 (CET)
Oh, danke, das hab ich übersehen. --FGodard Bewertung 14:57, 30. Dez. 2007 (CET)

Karl Freiherr von Hasenauer und andere verschobene Freiherren

Diverse Artikel wurden wie dieser verschoben, dieser hier auf Karl von Hasenauer. Ist nicht in solchen Fällen Freiherr Namensbestandteil und demnach im Lemma zu belassen? --Matthiasb 18:08, 30. Dez. 2007 (CET)

monobook.js

Hallöchen, habe mir von PDD sein monobook.js kopiert und alles so gemacht wie beschrieben. Aber dennoch will es nicht so wie ich es möchte. Was mache ich da verkehrt? -- Mikkel 18:26, 30. Dez. 2007 (CET)

bevor die jmd. helfen kann ist es wahrscheinlich sinnvoll zu sagen was du denn möchtest ;o) ...Sicherlich Post 18:53, 30. Dez. 2007 (CET)
Äähh... bei mir sieht es aus wie Kraut und Rüben. Bei den anderen aber so! -- Mikkel 19:00, 30. Dez. 2007 (CET)
Ja, da ist was schief gelaufen. Du machst jetzt folgendes: Bei PDDs Monobook auf "Quelltext betrachten" klicken, den ganzen Quelltext kopieren und in deine Monobook.js einfügen (die kaputte Version natürlich komplett überschreiben). Nach dem Speichern noch Cache leeren und dann sollte das funktionieren. -- ChaDDy 19:06, 30. Dez. 2007 (CET)

Du hast anstelle des Javascript-Codes den kompletten XHTML-Quelltext der gesamten Seite kopiert. Ich war mal so frei und habe das korrigiert. Jetzt müsste es nach einem Leeren des Caches klappen. Grüße, --Στέφανος (Stefan)   19:20, 30. Dez. 2007 (CET)

Ach ... das war es!
Danke euch beiden :-)
Stefan, es funktioniert nun einwandfrei! Besten Dank nochmals.
Schönen Übergang -- Mikkel 19:32, 30. Dez. 2007 (CET)

SLA als Baustein im Artikel?

Mir ist gerade aufgefallen, dass einige SLAs mitlerweile als ganze Bausteine (also <div id="Vorlage_loeschen"> {| {{Bausteindesign4}} | style="width:32px;" class="imagemap-inline" | <imagemap> etc. etc.) angezeigt werden, anstatt einfach nur das normale {{Löschen|Begründung}}. Ist das eine Neuerung, ein Fehler der Antragsteller, oder ein Fehler in der Software? LG Dulciamus ??@??Hast'n Problem? 20:06, 30. Dez. 2007 (CET)

Ist mir noch bei keinem Artikel in der Kategorie:Wikipedia:Schnelllöschen untergekommen. Hast Du ein konkretes Beispiel? Ansonsten würde ich auf einen Anwenderfehler tippen, da die Vorlage an sich gut aussieht. Gruß --WIKImaniac 20:14, 30. Dez. 2007 (CET)
Ein Beispiel (die anderen wurden mittlerweile gelöscht :-) ist folgendes: [11]. LG Dulciamus ??@??Hast'n Problem? 20:20, 30. Dez. 2007 (CET)
Anwendungsfehler, die Vorlage wurde mit subst eingebunden. Wahrscheinlich, dachte der Anwender, das dies parallel zu Vorlage:Löschantrag geschehen muss. Was aber falsch ist, ich habe es mal gerichtet. Der Umherirrende 20:34, 30. Dez. 2007 (CET)

Ok, vielen Dank. Nun ist auch eines der letzten Rätsel der Menschheit gelöst... :-) --Dulciamus ??@??Hast'n Problem? 20:38, 30. Dez. 2007 (CET)

Thronfolge (Großbritannien)

Seit dem 17. Dezember hat ein Benutzer den Artikel beständig erweitert, so dass jetzt die Thronfolge bis in die 494 Stelle im Artikel stellt. Ist das wirklich noch sinnvoll oder sollte man sogar so weit gehen wie die englische Wikipedia en:Line_of_succession_to_the_British_Throne, die sogar bis zur 1345 Position auflistet. Ist übrigens die 1989 geborene Franziska Wassmann, müssen also nur 1344 plötzlich und ohne Nachkommen versterben und sie ist Königin von England! --80.133.137.69 16:11, 29. Dez. 2007 (CET)

Solche Fragen sollten auf der zugehörigen Diskussionsseite geklärt werden. Ggf. kannst Du das zuständige Portal hinzuziehen. Gruß --WIKImaniac 16:15, 29. Dez. 2007 (CET)
Warum sollte die Frage nicht hier gestellt werden? Das wäre meiner Meinung nach nur der Fall, wenn sie dort größere Erfolgsaussichten bestehen. Dies ist aber wohl eher nicht der Fall. Es geht gerade darum, ob Leute die nicht mit dem Artikel befaßt haben, es für sinnvoll halten, daß 494 Personen aufgelistet werden die irgendwie mit Königin Victoria verwandt sind. --80.133.134.102 16:21, 29. Dez. 2007 (CET)
Zur Frage: Mein Gefühl sagt zu 494 Stellen Nein, jedoch fehlt es mir an einer Idee zur sinnvollen Abgrenzung. Pauschal z.B. bei Nr. 50 Schluss zu machen ist sicher nicht so gut, denn es ist durchaus interessant, dass das ganze norwegische Königshaus in der britischen Thronfolge vorkommt. --eryakaas 17:18, 29. Dez. 2007 (CET)

Ich wüsste nicht, was dagegen spräche. Oben steht ein Artikel, unten eine Tabelle. Es ist jedem selbst überlassen, wieviel davon er lesen will, niemand wird davon gestört, wenn die Tabelle noch weitergeht, nachdem er aufgehört hat zu lesen. --62.203.20.224 17:35, 29. Dez. 2007 (CET)

mm, Ralf wird gar nicht genannt, seltsam. --DaB. 01:40, 31. Dez. 2007 (CET)

Ja, irgendwie habe ich tatsächlich die ganze Liste interessiert durchgelesen, obwohl ich mich doch eigentlich nicht unbedingt für Königshäuser interessiere. *michübermichselberwunder* Kersti 05:19, 31. Dez. 2007 (CET)

Google->googlen, Wikipedia -> ???

Hab ich mich grade gefragt... Welches Wort fehlt hier? ;) --Stefan-Xp 09:46, 29. Dez. 2007 (CET)

"Guck mal bei Wikipedia" ? --ChrisHH 10:03, 29. Dez. 2007 (CET)

Lasciate ogni speranza, voi ch'entrate! ;-) --91.47.246.106 10:33, 29. Dez. 2007 (CET)

@91.47.246.106 - warum sollen alle, die eintreten, ihre Hoffnung vergessen? --ChrisHH 11:34, 29. Dez. 2007 (CET)

Vielleicht wikipedien? @ChrisHH: Eher im Wiktionary ;-) --Church of emacs 14:08, 29. Dez. 2007 (CET)

Für die Bedeutung „in der Wikipedia nachschauen“ haben wir kein Verb. Aber für die Wortgruppe „in der Wikipedia arbeiten“ gibt es das Wort wikipedieren - das ist das einzige, was ich schon gehört habe. Das Problem ist nun mal, dass sich bei Worten auf -ia schwer Verben bilden lassen. --jcornelius Benutzer Diskussion:Jcornelius 15:47, 29. Dez. 2007 (CET)
dazwischen: wikingern, wikicken, wikickern, wikichern, wikieren, wikifizieren, wikillen, wikikucken, wikucken, wikilugen, wikipeilen, wikipillern, etc. Seid mal etwas inspirativer. Wenn´s dafür noch nichts "korrektes" gibt (wikipedia gucken), dann erfindet man sich was passendes. Wenn nicht hier, wo sonst? ..where is the problem? 77.11.244.236 04:25, 31. Dez. 2007 (CET)
Daher bleibt wohl nur „wikkeln“… ;-) Gruß --WIKImaniac 15:56, 29. Dez. 2007 (CET)
Ich habe das Wort "Wikipedianen" schon ab und zu verwendet. Übrigens: Es heißt "googeln". --Gnom 17:55, 29. Dez. 2007 (CET)
Bei uns in der Familie heißt das "guggsu Wiki" (schaue bei Wiki für alle Deutschlehrer ;-)), is auch relativ kurz...--FGodard Bewertung 14:30, 30. Dez. 2007 (CET)
Na ja, solange hier nicht nach einem Verb für die Benutzung dieser Suchmaschine gesucht wird… --Фантом 14:35, 30. Dez. 2007 (CET)
Na da hast du ja gleich eine IP auf eine dumme Idee gebracht ^^--FGodard Bewertung 15:12, 30. Dez. 2007 (CET)
Auch das neue "Knol" (Verb dazu dann: "Knollen"?) von Google dürfte sich in Deutschland nicht so richtig durchsetzen, wenn der Name an eine Kartoffel erinnert und an sonst gar nichts. Jedenfalls nicht an irgendetwas wissensbezogenes. --AndreasPraefcke ¿! 15:38, 30. Dez. 2007 (CET)
oder gerade deswegen? Der Libanese bei mir um die Ecke bietet neuerdings frische "Falafeln" an, da dachtickmir, das ist ja mal ne gelungene Integration ins deutsche Deklinationssystem. --Janneman 15:52, 30. Dez. 2007 (CET)

MMn ist es Google → googeln. --Matthiasb 16:36, 31. Dez. 2007 (CET)

Beobachtungsliste im Firefox zerschossen

Hallo. Im Firefox funktioniert meine Beobachtungsliste nicht mehr. Es erscheint nur noch eine Textseite mit CSS-Fragment. Inhalt:

/* generated user stylesheet */
a { text-decoration: none; }
a.new, #quickbar a.new { color: #CC2200; }
#article, #bodyContent { text-align: justify; }

Im IE funktioniert es. Gestern früh war noch alles prima. Irgendwelche Ideen, woran es liegen kann? (Bitte nicht Cacheleerung sagen...) --ThePeter 11:12, 30. Dez. 2007 (CET)

Das liegt daran, dass der gute IE vom Marktführer Microsoft technisch ausgereift ist. Jeder Stein zählt 12:00, 30. Dez. 2007 (CET) SCNR
Der war gut. Haha. -- ChaDDy 03:17, 1. Jan. 2008 (CET)

Welche Version vom Firefox benutzt du? Ansonsten könntest du versuchen, deine monobook.css zu deaktivieren, vielleicht hilft das. --ChrisHH 13:24, 30. Dez. 2007 (CET)

Firefox 2.0.0.11. monobook.css habe ich nicht. monobook.js habe ich, aber auch das völlige Leeren dieser Seite hat nicht geholfen. --ThePeter 13:33, 30. Dez. 2007 (CET)

Also dann weiß ich auch nicht weiter, benutze die gleiche Firefox-Version, und bei mir sieht alles normal aus. Hast du schon den Cache geleert? *duck und wegrenn* --ChrisHH 14:06, 30. Dez. 2007 (CET)

Navigation-Popup-Gadget

Funktioniert das genannte Gadget nur bei mir nicht, oder haben andere auch das Problem? Es kommen einfach keine Popups, obwohl ich schon bestimmt dreimal mit Strg-R neu geladen habe... Und gestern gings garantiert noch! Da allerdings an der MediaWiki:Gadget-navigation-popups.js nichts geändert wurde, ist wohl mein Browser schuld, oder? Kennt sich da jemand aus und kann helfen? Gruß --Rohieb 会話 +/- 23:52, 27. Dez. 2007 (CET)

Oh, sehe grad, das mein Firebug-Debugger im Mozilla folgendes rauswirft:
includePage is not defined
includePage( 'MediaWiki:Gadget-toolserver-integration.js/' + wgUserLanguage );
Vielleicht hilft das ja weiter?
Bei Firefox die "Adresse" Javascript: aufrufen ergibt die Gleiche Fehlermeldung.
Also mal seh'n.
MediaWiki:Gadgets-definition scheint sauber, MediaWiki:Gadget-navigation-popups.js, existiert.
MediaWiki:Gadget-navigation-popups.js/de auch.
Aber ehrlich gesagt sieht das Include Page schon verdächtig aus...
includePage(wgScript+ ?title='MediaWiki:Gadget-toolserver-integration.js/' + wgUserLanguage + '&action=raw&ctype=text/javascript)'
So würde ich das etwa verwürsteln. Ich mach mal eine Kopie und entwanze sie.
-- MichaelFrey 11:13, 28. Dez. 2007 (CET)

So wäre die Syntax ok:

includePage(wgScript + '?title=MediaWiki:Gadget-toolserver-integration.js/' + wgUserLanguage + '&action=raw&ctype=text/javascript');

--ParaDox 11:37, 28. Dez. 2007 (CET)

Ich hab mal auf MediaWiki Diskussion:Gadget-navigation-popups.js geschrieben.
MediaWiki:Gadget-toolserver-integration.js hat aber den gleichen Bug.
-- MichaelFrey 11:56, 28. Dez. 2007 (CET)
Irgendwas ist Komisch. includePage ist auf MediaWiki:Common.js definiert, aber dort ist das wgScript bereits drin, das ist also richtig so.
Was ich im moment vermute, ist das das Problem irgendwie/irgendwo bei der Reihenfolge der Funktionsdefinitionen oder so ähnlich liegt, aber im moment komm ich nicht weiter, also lass ich es für den moment.
-- MichaelFrey 12:54, 28. Dez. 2007 (CET)
Mir scheint, dass die Common.js erst nach der Gadget-navigation-popups.js eingebunden wird. Habe das grad mit meinem Debugger ausprobiert, wenn die Seite fertig geladen ist, existiert includePage nämlich... --Rohieb 会話 +/- 14:20, 28. Dez. 2007 (CET)
Bin ich eigentlich jetzt der einzige, bei dem das Problem auftritt? --Rohieb 会話 +/- 20:45, 29. Dez. 2007 (CET)
Bei mir funktioniert das Gadget auch nicht mehr (habe deshalb wieder das entspr. Skript in meiner monobook.js aktiviert) -- Density 20:12, 30. Dez. 2007 (CET)

Ich habe ein ähnliches Problem, allerdings mit MediaWiki:Gadget-toolserver-integration.js. Als Gadget geht´s nicht, wenn ich´s in meine Monobook.js einbaue, aber schon. Es scheint also ein globales Problem zu sein und nichts direkt mit einzelnen Gadgets zu tun zu haben.

Fehlermeldung in der Fehlerkonsole meines Firefox:

Fehler: includePage is not defined
Quelldatei: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=MediaWiki:Gadget-toolserver-integration.js&action=raw&ctype=text/javascript
Zeile: 77

-- ChaDDy 22:32, 30. Dez. 2007 (CET)

Fuer den Grund siehe [12] und [13]. Ich hab es mal gefixt [14]. Die Softwareaenderung musste natuerlich auch dann passieren, wenn ich auf dem Congress bin. Nunja jetzt geht es wieder... Arnomane 15:02, 1. Jan. 2008 (CET)
Oh, dankedankedanke, Ich hab die wirklich vermisst! --Rohieb 会話 +/- 19:59, 1. Jan. 2008 (CET)
Danke, Arnomane! -- ChaDDy 04:24, 2. Jan. 2008 (CET)

Research Project

Hello! I’m KRLS and I’m making a Research Project to know which are the indicators that determine the quality of a Wikipedia. To find them all, I need you, as an experienced wikipedian, to answer this survey right here. This way, I would have the opinion of a part of the community about the indicators I’ve found and maybe, the ones I have not took in count. It won’t be very long, it’s a 5 minutes task. I need it before January 1st. The survey is written in English because I’m afraid I don’t speak your language. Thank you very much!

The survey: hereKRLS, 83.45.208.41 18:51, 24. december 2007 (UTC)

Please, you can answer de survey. Another Wikipedias have reply my survey, for example, Spanish Wikidia or Catalan Wikipedia, but in your language any people reply my survey, I need you because I want to read your opinions of your comunity here. --85.58.250.172 27. joulukuuta 2007 kello 23.07 (UTC), KRLS

Vorstehender Text bzw. Beitrag stammt von 85.58.250.172 01:09, 01:10, 28. Dez. 2007 (CET) Nachtrag 2008-01-06 13:41

er oder sie?

  • Dieser Kommentar und Zeitstempel sollen nur sicherstellen, dass der ArchivBot die Unterabschnitte nicht abtrennt. 21:25, 27. Dez. 2007 (CET)

er oder sie? fehlt eine Richtlinie?

Seit einer ganzen Weile beobachte ich immer wieder Dispute wie heute diesen dort, bei denen ich irgendwann Mal dazu übergegangen bin mich eher herauszuhalten. Ob es einem gefällt oder nicht, haben Artikel die von „der Problematik“ betroffen sind zugenommen, und der Trend wird voraussichtlich bleiben. Vom hin und her wie in vorgenanntem Fall halte ich nichts, aber auch über erneute und/oder wiederholte Diskussionen bei jedem Einzelfall auch nicht. Daher wäre m.E. eine allgemeine Richtlinie zu „er oder sie“ oder auch „er und sie“ Artikeln sehr hilfreich. Dazu möchte ich erst Mal nur klären, wo eine Diskussion über so eine Richtlinie am besten „zentral untergebracht“ werden könnte?  Wenn sich dann ggf. möglichst kompetente Leute daran beteiligen würden, wäre ich dankbar und erfreut. Gruß, --ParaDox 21:25, 27. Dez. 2007 (CET)

wieviele artikel haben wir die von dieser "problematik" betroffen sind? vom gehfühl her würde ich sagen das eine neue regel übertrieben wäre; weil wegen "Bürokrapedia" ...Sicherlich Post 22:42, 27. Dez. 2007 (CET)
„Wieviele Artikel“ müssten es denn Sein, damit „die Problematik“ nicht ignoriert wird, oder um einfühlsamere und nicht bagatellisierende Reaktionen zu bekommen, einfühlsamer als die der Sicherlich?  Hinter dem Ganzen stehen letztlich oft genug bzw. immer betroffene Menschen, als Leser'in oder als Beschriebene'r, und nicht nur einfach „betroffene Artikel“, die als solche keine Betroffenheit empfinden können.  Sind Ignoranz bzw. Bagatellisierung mehr oder weniger häufig denn nicht auch Formen von passiver Aggression bzw. passiver Gewalt – als „subtiler“ Ausdruck von Transphobia?  Gruß, --ParaDox 01:44, 01:49, 28. Dez. 2007 (CET)
Am besten sind doch immer Konsens und keine Regeln, oder? --DaB. 01:46, 28. Dez. 2007 (CET)
Sicherlich, in einer idealen Welt wäre das so, aber dort wäre beispielsweise die sehr umfangreiche Seite Wikipedia:Namenskonventionen auch überflüssig. Gruß, --ParaDox 01:56, 28. Dez. 2007 (CET)
aber die NK regeln beispielsweise auch nicht jede kleinigkeit. Daher fragt ich wie groß der regelbedarf denn ist. Den Vorwurf der Bagatellisierung und Ignoranz usw. weise ich zurück; was soll das denn?; hier geht es darum ob wir eine regel brauchen oder ob sowas nicht einfach individuell geregelt werden kann. Nicht mehr und nicht weniger ...Sicherlich Post 02:31, 28. Dez. 2007 (CET)
Eigentlich fehlt nur das deutschsprachige „Gegenstück“ zum Abschitt „Identity“ im englischen Manual of Style, wobei ich bezweifle, ob für die dort verlinkte Seite Wikipedia:Wie gute Artikel aussehen die Bezeichnung „Gegenstück“ ausreichend zutreffend ist.  Auch wenn du das nicht so gemeint hast, so hat deine Verwendung von „Kleinigkeit“ in „aber die NK regeln beispielsweise auch nicht jede kleinigkeit“ zumindest den Beigeschmack von Bagatellisierung. Also nochmals, „wieviele Artikel“ müssten es denn Sein für eine Richtlinie? --ParaDox 02:36, 02:51, 28. Dez. 2007 (CET)


(BK)-

Beim verlinkten Fall wäre ich für ein "glaskugel raus aus der Einleitung" und abwarten; wenn der vor gerade mal einem Monat erfolgten "Ankündigung, eine Hormontherapie zu beginnen (...)" dann etwas folgt, ist wohl eine zivilrechtlichte Umschreibung der erste Schritt bevor enzyklopädische Artikel das im Artikel abbilden - und auch dann bleibt er für alle Zeiten eine "Deutsche Meisterin", sie ist wohl in der Mädchen-Liga angetreten, das wird man nachträglich gerade im Sport kaum ändern können. Auch sonst kommt es wohl um eine Einzelfallentscheidung nicht herum, zumindest nicht bei Leuten, die bereits vor ihrem Wechsel bekannt/relevant genug für einen Enzyklpädieeintrag waren wird es da wohl auch im Artikel (wie im Leben) den Bruch geben müssen.-- feba 02:40, 28. Dez. 2007 (CET)

Ein exklusives-oder zwischen Richtlinie und Einzelfallentscheidung ist nicht gegeben, denn Richtlinien können auch in Einzel- bzw. „Sonderfällen“ als Orientierung (auch zur Disputverkürzung oder Edit-War-Verhinderung) sehr hilfreich sein.  Dein „ist wohl eine zivilrechtlichte Umschreibung der erste Schritt bevor enzyklopädische Artikel das im Artikel abbilden“ Kriterium für die Anerkennung als Transmann wundert mich schon, denn spätestens nach Erfüllung von deinem Kriterium ist ein Transmann (falls er sich je so bezeichnet hat, dann evtl. Ex-Transmann) amtlich einfach nur Mann.  Wäre mir neu, dass in Wikipedia-Artikeln nur amtlich anerkannte Geschlechtsidentitäten abgebildet und respektiert werden – wo ist die entsprechende Richtlinie?  Dass der Begriff „Alltagstest“ nicht in den Artikeln Transsexualität, Transsexuellengesetz und Transgender vorkommt überrascht mich allerdings schon ein wenig, wenn Mensch bedenkt, dass der „Alltagstest“ von der „Medizin-, Psycho- und Gesetz-Branche“ das öffentliche Leben in der körperlich gegengeschlechtlichen Rolle vor geschlechtsangleichenden Maßnahmen fordert.  Anyway, so (A + B) „zu vereinheitlichen“ ist zwar bequem, ist aber einem Transmann gegenüber  – nach seinem outing –  wenigstens ein wenig respektlos.  Siehe auch Coming-out, ein Artikel, der im (vermeintlichen) „Interesse besserer Allgemeinverständlichkeit“ viel zu homosexualitätslastig ist, und in dem der Begriff „Alltagstest“ auch fehlt, und Trans… usw. fälschlicherweise zu Andeutungen/Randbemerkungen reduziert wurden.  --ParaDox 03:10, 09:27, 10:47, 14:05, 28. Dez. 2007 (CET)
ich habe in meinem alltag, bedingt durch mein ehrenamt, sehr oft mit trans-menschen zu tun. am allerbesten ist da, zu fragen, wie man angesprochen werden möchte.--Dirk <°°> 13:01, 28. Dez. 2007 (CET)
Das ist (wäre auch hier) ideal, und entspricht Punkt 1 (auch z.T. Punkt 2) in dem schon oben genannten Abschitt „Identity“ im englischen Manual of Style. --ParaDox 14:05, 28. Dez. 2007 (CET)

Also beim vorliegenden Artikel Yvonne Buschbaum sehe ich in dieser Hinsicht keinen Streitpunkt. Die relevanzbegründenden sportlichen Erfolge wurden als Frau in Frauenkategorien errungen und es wurde auch so wahrgenommen. Das kann man nicht nachträglich im Maskulinum schreiben, das seh ich ähnlich wie feba. --62.203.38.174 14:35, 28. Dez. 2007 (CET)

das kann man schon. anstelle von "sie hat X gewonnen" schreibt man "er hat, als frau, X gewonnen". oder man erklärt im einleitungssatz zu den sportlichen erfolgen, dass herr/frau buschbaum seine/ihre sportlichen erfolge vor ihrem wechsel der geschlechtsidentität errungen hat. ich sehe da keine probleme. man könnte auch gleich in die einleitung zur person schreiben, das buschbaum (vermutlich) ein FtoM-transmensch ist. alles weitere im text ist dann in männlicher form. der aufmerksame leser wird sich daran erinnern, wenn von "er" die rede ist und dennoch "frauentitel" bei den erfolgen stehen würden. leider gibt unsere sprache den idealweg nicht her, der eine vollkommen geschlechtsneutrale beschreibung der person zuläßt. (der ganze männer sind.... und frauen sind... -quatsch funktioniert ja eh nur durch das sklavische festhalten an der zweigeschlechtlichkeit! nur mal so am rande!!!). um nochmal auf die rechtliche aspekte zurück zu kommen: die sind fast allesamt diskriminierend und vom BVerfG ist das TSG auch schon zur hälfte kassiert worden, weil es eben nicht dem entspricht, was wirklich notwendig und gewünscht wird von den transmenschen.--Dirk <°°> 15:49, 28. Dez. 2007 (CET)
Quetschi Wobei das mehrfach verlinkte Manual of Style ja dazu sagt, und meiner Meinung nach sinnvoller Weise, dass auf den ersten Blick verwirrende Formulierungen zu vermeiden sind. Ein allgemeiner "Geschlechtsdisclaimer" mit nachfolgendem Pronomialgebrauch kann zu einem "Er gewann die Damenweltmeisterschaft" führen, was eben, auch wenn inhaltlich richtig, dämlich aussieht. Formulierungen sind hier wohl wirklich je nach Fall und Situation zu verwenden.
Etwas allgemeiner (hier OTig) würde mich eine aufgeschriebene Grundhandhabung analog des "Identity"-Abschnittes allerdings erfreuen, weil man dann besser die (öfter vorkommende) leidige Diskussion um "Nationalitäten" vermeiden kann - ist Mehmet Scholl nun deutscher Fussballer türkischer Abstammung oder deutsch-türkischer Kicker? u.s.w. --Ulkomaalainen 08:25, 29. Dez. 2007 (CET)
Zu schreiben, dass »„Er gewann die Damenweltmeisterschaft“ dämlich aussieht«, nachdem unmittelbar zuvor der Dirk demonstriert hat, dass Mensch beispielsweise „Er gewann, noch als Frau, die Damenweltmeisterschaft“ oder „Noch als Frau gewann er die Damenweltmeisterschaft“ schreiben könnte/sollte, ist … ?  --ParaDox 10:08, 10:15, 29. Dez. 2007 (CET)
... zwar logisch einwandfrei, aber nicht ideal. Abgesehen davon bezog sich mein Beitrag nicht (nur) auf den direkten Vorschlag, sondern (auch) auf andere hier genannte Alternativen. --Ulkomaalainen 13:44, 29. Dez. 2007 (CET)
 »zwar logisch einwandfrei, aber nicht ideal« verstehe ich als »sehr gut«, und wird noch besser, wenn Mensch deine Übersetzung aus deinem vorletztem Beitrag (08:25, 29. Dez. 2007) „dass auf den ersten Blick verwirrende Formulierungen zu vermeiden sind“ etwas korrekter übersetzt.  Dann wird aus „avoid confusing or seemingly logically impossible text “ doch viel eher „vermeide verwirrenden oder scheinbar logisch unmöglichen Text“.  Wenn alles „nicht ideale“ in Wikipedia unterlassen bzw. entfernt werden müsste … ?  --ParaDox 00:58, 30. Dez. 2007 (CET)
Ich denke, wir können uns insofern einigen, dass es die beste bislang vorgeschlagene Lösung wäre und von daher verwendbar wäre. Nur sollte man damit nicht unbedingt auf ewig zufrieden sein. Ich wollte mitnichten diese (oder eine andere) Lösung aus WP nehmen, nur weil sie nicht ideal ist, sondern die Suche nach etwas (noch) Besserem anregen, denn immerhin bleibt es eine Stolperfalle beim Lesen - und wenn der Stern zum Beispiel in seinem Artikel etwas negatives bemerkte, dann ja, dass für Laien unverständlicher und auch sonst stilistisch etwas holpriger Text da steht. "Sehr gut" ist aber mit meiner obigen Aussage nicht gemeint. "Aureichend" allerdings sicher (im Wortsinne, über "Noten" will ich hier nicht reden). --Ulkomaalainen 11:55, 30. Dez. 2007 (CET)
Wenn es mittlerweile beispielsweise der Harvard Business School in einem Online-Formular (siehe Auswahlfeld „Gender“) der „Mühe“ wert und angemessen erscheint, nebst männlich und weiblich, den Begriff transgender als „dritte geschlechtliche Subjektivität“ anzuerkennen, dann ist es wohl nicht mehr zeitgemäß, inhaltlich falschen und menschlich respektlosen Text damit zu rechtfertigen, dass für Laien etwas anstrengenderer und stilistisch etwas holprigerer Text vermieden werden muss. Erst recht kein akzeptables Argument ist die Anstrengung für Laien dann, wenn diese Anstrengung in Wirklichkeit lediglich oder hauptsächlich eine weltanschauliche/ideologische (beispielsweise heterosexistische) ist. --ParaDox 16:35, 1. Jan. 2008 (CET)


Natürlich geht es jetzt oder letztendlich nicht nur um den hier „als Aufhänger dienenden Einzelfall Yvonne Buschbaum“, aber die zwei letzten/aktuellen „er-sie-er-sie--verwandelnden Bearbeitungen“ am Artikel demonstrieren m.E. den Richtlinienbedarf exemplarisch bestens, sind sie doch beide inhaltlich völlig undifferenziert und ziemlich daneben in ihren Begründungen, und beide im Ergebnis (als Artikelversionen) falsch:

--ParaDox 06:59, 31. Dez. 2007 (CET)

er oder sie? unbeantwortete Eingangsfrage

Wie ich am Anfang schon sagte (21:25, 27. Dez. 2007) wollte »ich erst Mal nur klären, wo eine Diskussion über so eine Richtlinie am besten „zentral untergebracht“ werden könnte«. Dazu gab es bisher keine Reaktion. Diese unbeantwortete Eingangsfrage (Klärungswunsch) erweitere ich nun, um zu klären/wissen wo (ganz unabhängig von der Frage, ob so eine Richtlinie gebraucht wird oder nicht) so eine Richtlinie bzw. solche Richtlinien am besten untergebracht wäre(n)?  Ganz konkret, in welcher WP-Seite?  Das deutschsprachige „Gegenstück“ (Wikipedia:Wie gute Artikel aussehen) zum englischen Manual of Style passt wohl nicht sonderlich gut, oder?  --ParaDox 02:46, 29. Dez. 2007 (CET)

mach ein Meinungsbild und da mich ja der Beigeschmack von Bagatellisierung umgibt; melds dem Schiedsgericht ...Sicherlich Post 01:18, 30. Dez. 2007 (CET)
Meine Kritik an einer (02:36, 02:51, 28. Dez. 2007) (oder anderen) unglücklichen Formulierung (bzw. Argumentation) deinerseits »zu einem nicht gefällten Urteil über dich insgesamt« aufzublasen finde ich traurig.  Weder ein Meinungsbild noch das Schiedsgericht erscheinen mir auch nur ansatzweise angemessen.  --ParaDox 02:13, 30. Dez. 2007 (CET)

Ich denke auch, es sollte da klare Regeln geben, schon um Betroffenheitskriege auf Nebenschauplätzen zu vermeiden. Nicht rückwirkend geändert werden sollten Personalpronomina im Zusammenhang mit Handlungen die geschlechtsspezifisch sind wie z.B. Kindergebären oder Teilenahme an Männer/Frauensport. Relevant wäre, wie die Person zu der Zeit aufgetreten ist, unabhängig von Zeitpunkt der physischen Umwandlung, allerdings sollte man warten, bis diese vollzogen und auch amtlich ist. Jst brd 17:35, 3. Jan. 2008 (CET)

hier sollte der ideale ort sein, um eine verbindliche regelung nieder zu schreiben.
@Jst brd: das gelebte geschlecht ist das einzig akzeptable, das auch in der anrede genutzt werden sollte. unabhängig von physischer umwandlung und amtlichkeit. ich wieß nicht, wie tief dein einblick in diese rechtsmaterie ist, aber es ist ein äußerst steiniger weg, der vom gesetzgeber vorgeschrieben ist, der zudem in weiten teilen sehr diskriminierend ist.
also: keine scheu vor holprigen formulierungen. es geht hier um menschen, die ein anrecht darauf haben, so bezeichnet zu werden, wie sie sich fühlen - nicht, was das standesamt oder ein gericht entscheidet!--Dirk <°°> 16:31, 4. Jan. 2008 (CET)
„hier“ (Wikipedia:Artikel über lebende Personen) ist m.E. nur teilweise eine gute Möglichkeit, und somit für sich allein eher nicht ganz „der ideale Ort“ für eine Richtlinie, denn Artikel über verstorbene Personen können praktisch betrachtet genauso problematisch sein.  So gab es beispielsweise wegen dem Artikel über den am 31. Dez. 1993 ermordeten Brandon Teena vom 12. bis 15. Apr. 2006 einen Edit-War, der dann bis zu einem Vermittlungsausschuss eskalierte.  Auch daher halte ich die „nur Einzelfallidee“ für unrealistisch bzw. für ein („bequemes“) Ausweichmanöver.  --ParaDox 05:04, 6. Jan. 2008 (CET)
@Dirk: in der Tat ist auch anderen bewußt, wie schwer es Staat und Gesellschaft, die ja so auf Normalität ausgerichtet sind, Menschen machen, die aus der Norm fallen. Diesen schweren Weg mußte ich noch nicht gehen oder begleiten, aber ich habe jemanden kennen gelernt, der sagt: "Als ich Frau war, habe ich mich nicht wohlgefühlt (gelinde gesagt), aber was ich als Frau getan habe, habe ich mit Stolz getan, und meine beiden Kinder habe ich nicht als er bekommen." Es ist nicht an uns diese Frage für die Betroffenen zu entscheiden, wir müssen uns an simple Fakten halten, die zum Zeitpunkt geschilderter Ereignisse wahr waren, und nicht unwahr geworden sind.Jst brd 12:02, 7. Jan. 2008 (CET)


Fürs Protokoll bzw. Archiv:  Da diese „er oder sie?“-Diskussion heute voraussichtlich ohne (befriedigendes) Ergebnis „automatisch“ im Archiv landen wird (was ich durch „[deaktivierte]“ Zeitzone in meiner Signatur nicht hinauszögere), möchte ich nur noch darauf hinweisen, dass die Fortsetzung nach der Archivierung voraussichtlich unter Portal Diskussion:Transgender und Intersexualität und Wikipedia Diskussion:Artikel über lebende Personen zu finden sein wird.  Auch wenn beide Projektseiten nicht die ganz idealen Orte für eine Richtlinie sind, muss mMn auf letzterer Projektseite die Problematik wenigstens aufgegriffen und/oder ein Verweis auf eine entsprechende Seite/Richtlinie aufgenommen werden, sobald eine entsprechende Seite/Richtlinie anderweitig existiert.  --ParaDox 07:33, 9. Jan. 2008 [CET]