Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2012/Woche 24

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dies ist ein Archiv der Seite Wikipedia:Fragen zur Wikipedia. Es enthält alle Abschnitte, die in der Kalender-Woche 24 im Jahr 2012 begonnen wurden.

Verwende für eine aktuelle Frage zur Wikipedia bitte nur die aktuelle Seite und setze in deine Frage ggf. einen Verweis auf den Diskussions-Abschnitt, den du wieder aufgreifen möchtest. So wird’s gemacht: [[Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2012/Woche 24#Abschnittsüberschrift]]

← vorherige Woche Filing cabinet icon.svg
Gesamt­archiv
nächste Woche →

Inhaltsverzeichnis

Software weigert sich standhaft, aktuelles thumbnail anzuzeigen

Hat jemand eine Erklärung dafür, warum in Burggrafschaft Friedberg von der 2. Abbildung (Karte) seit Wochen ein unaktuelles thumbnail angezeigt wird, was sich auch mit "?action=purge" bzw. Hilfe:Cache nicht beheben lässt? An der Karte sind nicht ganz unwesentliche Dinge später geändert worden, außerdem ist es für Leser möglicherweise verwirrend, wenn es große Unterschiede zwischen thumb und vollständigem Bild gibt. --Haselburg-müller (Diskussion) 22:39, 11. Jun. 2012 (CEST)

Aktualisiere nochmal bzw. leere deinen Browsercache, es sollte jetzt OK sein. --тнояsтеn 23:04, 11. Jun. 2012 (CEST)
Wie von Geisterhand, davor war's an verschiedenen Rechnern immer das gleiche. Vielen Dank, wie hast Du's gelöst? --Haselburg-müller (Diskussion) 23:05, 11. Jun. 2012 (CEST)
Durch Neugenerierung des Thumbnails mit dieser URL: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/41/Burggrafschaft_Friedberg.png/360px-Burggrafschaft_Friedberg.png?action=purge --тнояsтеn 23:10, 11. Jun. 2012 (CEST)
WP:Purge. --goiken 23:29, 11. Jun. 2012 (CEST)
Ist doch oben schon verlinkt ;) --тнояsтеn 08:01, 12. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: тнояsтеn 08:01, 12. Jun. 2012 (CEST)

Kategorienabfrage

Wie es immer so ist... man sucht etwas was man schon paar Monate vorher gefunden hat. Ich suche ein Tool, welches mir alle Artikel aus einer Kategorie abfragt damit ich es dann fix und fertig in eine Beobachtungsliste übernehmen kann. Also, ich benötige das Tool. Kennt das jemand? Vielen vielen Dank! Alofok „Sei ein Künstler!“ 10:05, 12. Jun. 2012 (CEST)

Wikipedia:CatScan? Als CSV ausgeben und erste Spalte in die BEO kopieren. —[ˈjøːˌmaˑ] 10:25, 12. Jun. 2012 (CEST)
Danke JøMa! Hat sich hiermit erledigt. Alofok „Sei ein Künstler!“ 10:26, 12. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Alofok „Sei ein Künstler!“ 10:26, 12. Jun. 2012 (CEST)

Signieren

Signieren gilt als zusätzlicher, externer Weblink und muss bei IPs durch ein Captcha bestätigt werden. Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein? --91.50.140.246 11:47, 12. Jun. 2012 (CEST)

OK, hier nicht, aber auf der Spielwiese. --91.50.140.246 11:47, 12. Jun. 2012 (CEST)
Ich frage mich jetzt irgendwie, wieso das 3½ Monate lang keiner gemerkt hat, aber seit dieser Änderung muss man für die Verwendung von {{Benutzer}} mit einer IP (was beim Bearbeiten der Spielwiese automatisch geschieht) ein Captcha lösen, da nur das alte Linkziel in MediaWiki:Captcha-addurl-whitelist steht. Falls es hier kein Admin bearbeiten will, kopierst du die Anfrage nach WP:AAF, dann wird sich schon jemand finden, der weiß, was zu tun ist. --Schnark 12:27, 12. Jun. 2012 (CEST)
Das sehen hier ja offenbar auch Admins. Mir ging es erstmal nur um die eigentliche Signatur, die ja, im Gegensatz zum Toolserver, nun wirklich kein externer Link ist und darüberhinaus auch echte Neulinge betrifft. Gruß, Seewolf (Diskussion) 12:38, 12. Jun. 2012 (CEST)
Mit der Signatur hat es nichts zu tun, das sollte bei jedem (ersten) Edit auf der Spielwiese passieren. --Schnark 12:42, 12. Jun. 2012 (CEST)
127.0.0.1 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs) geht jetzt, aber nur mit IPv4. --2002:5B32:9138:0:216C:8BBC:CEED:67A3 12:43, 12. Jun. 2012 (CEST)
(nur mit IPv4 gibts externe Weblinks, weil die Vorlage IPv6 nicht als IP erkennt)
Das mit dem ersten Edit auf der Spielwiese verstehe ich nicht, ich kann jetzt allerdings das eingangs geschilderte Problem nicht mehr nachvollziehen. Gruß, Seewolf (Diskussion) 12:52, 12. Jun. 2012 (CEST)
Nachdem du die Spielwiese einmal bearbeitet hast, steht der Link auf whois schon drin. Daher musst du beim zweiten Edit nicht nochmal ein Captcha lösen.
Die Vorlage Benutzer ist der Ansicht, IP-Adressen wären genau die Benutzer, die keinen Buchstaben enthalten, siehe etwa 1001 (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) oder .~. (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) Ist unschön, aber nicht so einfach, das korrekt zu machen. --Schnark 12:56, 12. Jun. 2012 (CEST)
Mit den 7 Doppelpunkten bin ich beim Filter schon weit gekommen, vielleicht geht das ja auch für die Vorlage. --Seewolf (Diskussion) 13:02, 12. Jun. 2012 (CEST)
Es mag dir bekannt sein, aber auch das ist keine Heuristik, die treffsicher ist. Zwar wird die Anzahl der Benutzernamen mit sieben Doppelpunkten gering sein, aber auch eine IPv6-Adresse kann weniger Doppelpunkte enthalten, siehe IPv6#Adressnotation, Punkt 3. --YMS (Diskussion) 13:13, 12. Jun. 2012 (CEST)
Im moment allerdings in Mediawiki nicht. --Steef 389 13:53, 12. Jun. 2012 (CEST)
Wurde angepasst. Der Umherirrende 20:12, 12. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Der Umherirrende 20:12, 12. Jun. 2012 (CEST)

Bilder - public domain

Moin!

original

Darf ap das erste bild an die bpb verkaufen.? Gruß--ot (Diskussion) 18:18, 12. Jun. 2012 (CEST)

WP:UF --тнояsтеn 18:25, 12. Jun. 2012 (CEST)
Wikipedia:Urheberrechtsfragen#public_domain--ot (Diskussion) 18:31, 12. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: ot (Diskussion) 18:31, 12. Jun. 2012 (CEST)
Die Bildunterschrift "AP" (Associated Press) ist auf jeden Fall falsch, auch wenn sie es über deren Vermittlung bekommen haben. --El bes (Diskussion) 18:42, 12. Jun. 2012 (CEST)
Auf der Bildbeschreibung steht mal das das Bild von fws.gov ist. Da haben wir mal nix zu melden odda? --217.246.219.119 18:59, 12. Jun. 2012 (CEST)
Es stammt nicht von eine Wikipedia-User, richtig. Es kommt vom U.S. Fish and Wildlife Service und weil das eine Regierungsbehörde ist, veröffentlichen die ihre Fotos unter Public Domain. Es kann sie also jeder gratis verwenden. --El bes (Diskussion) 19:21, 12. Jun. 2012 (CEST)

TAZ-Verweise

Seit einiger Zeit habe ich ein Problem mit Links zur Die Tageszeitung. Werden die Links im ersten Bearbeitungsschritt und der Vorschau korrekt aufgerufen, erreiche ich beim zweiten Klick etwas später nur noch eine weiße Seite. Beispiel: Berichtigung. Betrifft meist die Links mit digitaz. Ich verwende Moziall Firefox in der neuesten Version. --Gripweed (Diskussion) 00:30, 11. Jun. 2012 (CEST)

Bringt es was, wenn Du den Hash-Wert weglässt? (also am Schluss das &cHash=bf301748c1 ) --AndreasPraefcke (Diskussion) 01:09, 11. Jun. 2012 (CEST)
  • Ich habe das Link zehn Mal in unterschiedlichen Zeitabständen erfolgreich aufgerufen.
    • Ich verwende ebenfalls den neuesten FF 13.
  • Es dürfte sich um eine unbeabsichtigte Fehlfunktion eines Begrenzers für nicht-bezahlende Benutzer von Online-Angeboten handeln.
    • Auch die taz muss die Wiedergabe ihrer Inhalte im Netz irgendwie finanzieren.
    • In die Seite sind mehrere Standard-Mechanismen eingebunden, die Klicks zählen, Seitenaufrufe protokollieren und externe Werbeanbieter kontaktieren.
    • Möglicherweise war beabsichtigt, dass du nach drei Klicks auf die digitaz informiert wirst, wie schön und vorteilhaft es ist, zahlender Abonnent zu sein. Dass die Seite bei dir weiß bleibt, dürfte ein Programmierfehler sein.
  • Ich habe mehrere Mechanismen am Start, die
    • interne Abrufe von bekannten Domains der Werbe-Unterstützung, Statistik und Nutzungsanalyse blockieren;
    • JavaScript nur ausführen, wenn die Herkunfts-Domain mir genehm ist.
    • Demzufolge der Seite auch kaum ermöglichen, bei mir ein Cookie zu hinterlassen, in dem Zeitpunkte und Häufigkeit der letzten taz-Abrufe gespeichert werden.
  • Dementprechend wird mir die Seite beliebig oft angezeigt.
  • Der Hashcode ist bei den CMS eigentlich nur so etwas wie unsere {{REVISIONID}} – da allerdings nicht bekannt ist, wie das intern errechnet wurde, könnte man theoretisch auch Informationen über den Erstabrufer hineinschlüsseln und nachvollziehen, wo dieses Link weiterkopiert wird. bf301748c1 ist allerdings etwas zu kurz dafür.
LG --PerfektesChaos 09:50, 11. Jun. 2012 (CEST)
Mhm, wenn ich Java ausstelle, funktioniert es. das löst aber nicht das Problem einer Verlinkung zur Referenzierung. --Gripweed (Diskussion) 10:08, 11. Jun. 2012 (CEST)
Es gibt kein Problem damit, diese URL zu verwenden: Sie verweist eindeutig auf die gewünschte Information.
Im Moment hat halt irgendeines der beteiligten JS irgendein Problem mit irgendeiner Browserversion. So what? In einigen Wochen kann sich das gelöst haben, nachdem sich Leser beschwert haben; das ist so wie wenn ein Server mal vorübergehend down ist, oder eine Staatsbibliothek ein Buch ausgeliehen hat. Langfristig ist aber die Info erreichbar. Du kannst ja mal die taz anmailen.
LG --PerfektesChaos 10:21, 11. Jun. 2012 (CEST)

Verlinkbarer Zähler der neu angelegten Seiten eines Benutzers

Gibt es ein Tool, eine Variable, einen Workaround oder etwas ähnliches, mit dem man bsplsw. auf seiner Benutzerseite die Anzahl seiner neu angelegten Seiten darstellen kann? Also bsplsw. etwas ähnlichen wie Benutzer:Beitragszahlen, aber eben für Neuanlagen? -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 13:37, 11. Jun. 2012 (CEST)

Du kannst auf das Tool verlinken: http://toolserver.org/~tparis/pages/index.php --тнояsтеn 13:40, 11. Jun. 2012 (CEST)
Dieses Tool gibt nicht nur (nach gutem Zureden!) die Anzahl der Neuanlagen, sondern auch deren Titel an. Bei direkter Verlinkúng auf die komplette Anzeige braucht der Spaß bei mir 100,62 Sekunden. Das erscheint mir etwas zu aufwendig, wenn es nur um die reine Anzahl geht. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 13:46, 11. Jun. 2012 (CEST)
Das liegt daran, dass der Toolserver momentan sehr langsam ist. --тнояsтеn 13:52, 11. Jun. 2012 (CEST)
Von momentan kann nun gar keine Rede sein. Der Toolserver ist eigentlich immer langsam oder er funktioniert gar nicht. --141.51.77.101 15:10, 11. Jun. 2012 (CEST)
Je öfter solche Zähler auf irgendwelchen Benutzerseiten eingefügt und diese Seiten aktualisiert werden, desto mehr geht der Toolserver in die Knie. Es wäre besser, wenn man solche Zähler vorerst ganz bleiben lässt, falls diese mit Hilfe des Toolservers arbeiten. --El bes (Diskussion) 16:39, 11. Jun. 2012 (CEST)
Dann sollten die Tools offiziell ausgesetzt werden. Ist ja Käse, wenn Tools angeboten werden, die dann nicht (oder nur sehr schlecht) funktionieren. -- Schotterebene (Diskussion) 16:49, 11. Jun. 2012 (CEST)
Wie ich bereits vorgeschlagen habe sollten einige Counter nicht mehr auf Spezial:Beiträge verlinkt werden. → WP:VV --Knochen ﱢﻝﱢ‎ 20:42, 11. Jun. 2012 (CEST)

Rotlink Kategorie

Woher kommt die Rotlink-Kategorie im Artikel Liste der Baudenkmäler in Menden (Sauerland)?--Boshomi (Diskussion) 21:31, 11. Jun. 2012 (CEST)

Von diesem Edit von Cccefalon. —[ˈjøːˌmaˑ] 21:38, 11. Jun. 2012 (CEST)
Genauer: Wohl ein Fehler in den Metadaten von Vorlage:Denkmalliste NRW. —[ˈjøːˌmaˑ] 21:44, 11. Jun. 2012 (CEST)
Habs mal an die Experten weitergereicht. —[ˈjøːˌmaˑ] 21:49, 11. Jun. 2012 (CEST)
OK, die Variable {{Ort}} war schuld. Ist nun behoben. —[ˈjøːˌmaˑ] 21:58, 11. Jun. 2012 (CEST)
Danke. (Dein Hinweis hilft mir übrigens, solche Felher zukünftig leichter selbst zu finden) --Boshomi (Diskussion) 22:02, 11. Jun. 2012 (CEST)
Freut mich! :) —[ˈjøːˌmaˑ] 22:15, 11. Jun. 2012 (CEST)

WP: Kategorien

und frage nach ob eine WP Kategorie nach todesart (gift, erwürgen, erschießen (schusswaffe) usw.) sinn macht. ggf. könnte es für WP-nutzer zweckdienlich sein. (gift z.b. arsen für alle die sich mit "entwicklung" der "verwendung" oder "entwicklung" des nachweis beschäftigen.

WP
Tabelle

die die Mörder nach "opfern" listet sinnvoll sein dürfte.--Ifindit (Diskussion) 23:23, 11. Jun. 2012 (CEST)

Kategorie:Zu Tode gefolterter? So ungefähr? Kurz: Nein, danke. --TMg 01:26, 12. Jun. 2012 (CEST)

ich formuliere neu: da in der wikipedia über "Mörder" und "Serienmörder" einiges existiert frage ich nach ob "ein listing = zuordnung/ WP: Kategorie: Mordwaffe, Mordmittel oder "irgendwie" der "verwendten mittel" (gewalt, gift, pistole, erstechen) zweckdienlich ist. es geht um dokumentierte kriminalfälle "wie die opfer umgekommen" sind und nicht um folter "kategorie: zu tode gefoltert" --Ifindit (Diskussion) 01:54, 12. Jun. 2012 (CEST)

Hauptseite

Sollt' man nicht Artikel, zumindest, solange sie auf der Hauptseite aufscheinen, für IP sperren ? Es gibt doch immer wieder *** (unausprechlich, schlimmste Wörter), die da sofort zu vandalieren beginnen (Heute: Bf 108) --RobTorgel (Diskussion) 07:33, 13. Jun. 2012 (CEST)

Es ist eigentlich erstaunlich selten, dass der AdT wegen Vandalismus gesperrt werden muss. Es kommt vor, aber das haben wir mit den aktuellen Massnahmen durchaus im Griff. Vorsorgliche Sperren verwenden wir eigentlich nur in absoluten Ausnahmefällen. Zudem gibt es oft auch sinnvolle Ergänzungen gerade durch IPs, die so auf einen Artikel aufmerksam gemacht werden. --PaterMcFly Diskussion Beiträge 10:34, 13. Jun. 2012 (CEST)
Bei "Artikel des Tages" gibt es meist wenig Verbesserungsbedarf, weil das eh schon "lesenswerte" oder "exzellente" Artikel sind. Bei allen anderen auf der Hauptseite verlinkten Artikeln (Schon gewusst?, Was geschah am ..., Kürzlich verstorben, In den Nachrichten) kommen meistens ziemlich gute Anregungen und Verbesserungen. So ein Listing auf der Hauptseite wirkt sich fast immer positiv auf den Artikel aus. --El bes (Diskussion) 11:36, 13. Jun. 2012 (CEST)
Ist wohl Abwägungssache. War nur der Gedanke, dass, solange ein Artikel auf der Hauptseite aufscheint, er über diese Zeit auch gleichbleibt. Auch begnadete Ideen dazu könnt' man ja auf der Disk.Seite vermerken. Würde ja nur für einen (?) Tag gelten. Gut, gesagt hab' ich's, jetzt ist mir doch gleich viel leichter *g* --RobTorgel (Diskussion) 14:49, 13. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Polarlys (Diskussion) 15:10, 13. Jun. 2012 (CEST)

Backup für Beobachtungsliste

Angenommen die Server stürzen ab und Daten gehen verloren. Vermutlich sind zwar die öffentlichen Namensräume auf mehreren in- und exterenen Servern als Kopien vorhanden. Trifft dies aber auch auf die persönlichen Einstellungen, und insbesondere die Beobachtungsliste zu, oder ist den einzelnen Benutzern überlassen, für ihre persönlichen Daten Sicherheitskopien anzulegen und zu pflegen? Rosenkohl (Diskussion) 17:34, 11. Jun. 2012 (CEST)

Die gesamten Daten werden bei Wikimedia so gespeichert, dass es sehr, sehr unwahrscheinlich ist, dass es zu Datenverlusten kommt und selbst wenn, gibt es vermutlich nochmal sog. Off-site Backups, also Backups außerhalb des eigentlichen Rechenzentrums, die dann zwar weniger aktuell sind (im Bereich von Tagen), aber alle Daten beinhalten. Da die Benutzer- und die Artikeldaten sowieso auf dem selben Server liegen (außer die eigentlichen Artikel Texte, die werden auf anderen System abgespeichert), werden die Benutzerdaten sowieso mit gesichert, ein manuelles sichern auf Benutzerseite ist also nicht nötig. - Hoo man (Diskussion) 17:43, 11. Jun. 2012 (CEST)
Siehe auch Wikitech:Backup procedures. — Raymond Disk. 08:46, 12. Jun. 2012 (CEST)

Danke für die Auskünfte. Nebenbei verstehe allerdings nicht den Unterschied zwischen "Artikeldaten" und "eigentliche Artikel Texte". Es ist mir auch nicht deutlich, als Teil welchen "Services" die Beobachtungsliste und andere Daten in der Tabelle auf Wkitech:Backup procedures gezählt werden, Rosenkohl (Diskussion) 23:31, 12. Jun. 2012 (CEST)

Sprachkürzel von Dialekten

Das Sprachkürzel des Dialekts Banyumasan lautet map-bms. Wofür steht das Präfix map- und enhalten es sämtliche Sprachkürzel von Dialekten? --Seth Cohen (Diskussion) 20:30, 11. Jun. 2012 (CEST)

Ist ein „Sonderfall“, weitere siehe meta:Language code. Alle Wikipedias findest du auf Wikipedia:Sprachen#Alle Wikipedias. --тнояsтеn 20:35, 11. Jun. 2012 (CEST)
Danke sehr. --Seth Cohen (Diskussion) 20:47, 11. Jun. 2012 (CEST)
„Map“ steht für die Malayo-polynesischen Sprachen. Kleine Sprachgruppen werden gerne so zusammengefasst, siehe auch „bat-smg“ für „Semgallisch“, wobei „bat“ für „Baltisch“ steht. —[ˈjøːˌmaˑ] 20:37, 11. Jun. 2012 (CEST)
Danke sehr. --Seth Cohen (Diskussion) 20:47, 11. Jun. 2012 (CEST)
Då nich füä. ;) —[ˈjøːˌmaˑ] 20:48, 11. Jun. 2012 (CEST)
Kleine persönliche Warnung: Um solche Codes bei - bitte nur wer weiss was er tut - www.ethnologue.com aufzurufen: seit Monaten bleibt dabei jedesmal mein Rechner stehen! Die Auflösung von map war mir klar, wollte es noch mal ausserhalb der Sprachencodes prüfen, und ... Neustart. Hat jemand das auch erlebt? Immerhin ist Ethnologue trotz Mängel eine gute Quelle. --Emeritus (Diskussion) 20:57, 11. Jun. 2012 (CEST)
WinXP SP3 mit Firefox 13.0: Kein Absturz. —[ˈjøːˌmaˑ] 21:04, 11. Jun. 2012 (CEST)
Was genau hast du denn auf der Seite getan, das zum Absturz führte? --Seth Cohen (Diskussion) 18:15, 12. Jun. 2012 (CEST)
Defektes HTML und defektes JavaScript. --84.157.85.74 02:41, 13. Jun. 2012 (CEST)

Кто нибудь говорит по-русски?

Просьба написать (перевести, если существуют) статьи о горнодобывающей и угледобывающей промышленности Германии и об авариях на шахтах (Kategorie:Grubenunfall) для шахтерской вики-энциклопедии--Drovosekk (Diskussion) 14:44, 12. Jun. 2012 (CEST)

Hm, ist das ein Artikelwunsch? ;) —[ˈjøːˌmaˑ] 14:47, 12. Jun. 2012 (CEST)
Google Translate macht daraus Bitte schreiben Sie (übersetzt, falls vorhanden) Artikel über die Bergbau-und Kohlebergbau in Deutschland und über Unfälle, bei Minen (Kategorie: Grubenunfall) für den Bergmann-Wiki Enzyklopädie. Ich würde also auch auf einen Artikelwunsch tippen. XenonX3 - (:) 14:51, 12. Jun. 2012 (CEST)
(BK)Jop. Auf cs:wp hat er quasi dasselbe gefragt. Was kann man ihm anbieten? Vielleicht den Artikel exportieren in den BNR, dort übersetzen und ihm dann exportiert übergeben für sein wiki? —[ˈjøːˌmaˑ] 14:55, 12. Jun. 2012 (CEST)
Ach ja, ich glaube, er meint Grubenunglück 1908 auf der Zeche Radbod. Dort hatte er jedenfalls schonmal angefragt. —[ˈjøːˌmaˑ] 14:58, 12. Jun. 2012 (CEST)
Falls ihn Österreich auch interessiert, kann er gern den Artikel Grubenunglück von Lassing auf russisch übersetzen. --El bes (Diskussion) 15:50, 12. Jun. 2012 (CEST)
Er fragt nicht nach einem bestimmten Unfall sondern allgemein nach Grubenunfällen. Er hätte es halt gerne, wenn es in dem russischen Bergbau-Wiki Artikel über deutsche Grubenunfälle gäbe. --Johannes Rohr (Diskussion) 16:19, 12. Jun. 2012 (CEST)

Sorry für den grossen Abschnitt

Mach ich was falsch? Bitte den Quelltext lesen!

[[Datei:Öffentlicher Bücherschrank Itzehoe IMG 1725.JPG|thumb|thumb normal]] <!-- Bild wird normal mit Beschreibung angezeigt -->
[[Datei:Öffentlicher Bücherschrank Itzehoe IMG 1725.JPG|150px|xxx]] <!-- Bildbeschreibung fehlt -->
[[Datei:Öffentlicher Bücherschrank Itzehoe IMG 1725.JPG|thumb|right|thumb right]] <!-- Bild wird normal mit Beschreibung angezeigt -->
[[Datei:Öffentlicher Bücherschrank Itzehoe IMG 1725.JPG|150px|left|xxx]] <!-- Bildbeschreibung fehlt -->
[[Datei:Öffentlicher Bücherschrank Itzehoe IMG 1725.JPG|150px|right|xxx]] <!-- Bildbeschreibung fehlt -->

Dieser Hinweis wurde unter Win7/64bit mit aktuellem IE-Browser erstellt.

Normal arbeite ich unter XP mit IE 8. Dort fiel mir auf, das keine Bildbeschreibungen mehr angezeigt werden. Auch mein FF mag nicht.

Irgendwie ist doch die ganze Darstellung zerrissen. Ist das nur bei mir so?

Gruss --Nightflyer (Diskussion) 22:37, 12. Jun. 2012 (CEST)

Das sind keine Beschreibungen sondern Schlüsselwörter, und die werden interpretiert, egal ob sie sich wiederholen oder widersprechen. Schreibe noch etwas dazu, etwa „Bildeinbindung mit ‚150px‘“. Ach so, außerdem erhalten nur Bilder mit „miniatur“ (oder englisch „thumb“) den Rahmen. Alles Weitere unter Hilfe:Bilder. --TMg 23:11, 12. Jun. 2012 (CEST)
Du täuscht dich, deshalb neu, Gruss -Nightflyer (Diskussion) 23:23, 12. Jun. 2012 (CEST)
Inwiefern? Füge bei deinen Beispielen ein „thumb“ hinzu oder lies Hilfe:Bilder. Übrigens besteht kein Grund, die Benutzer, die es nicht interessiert, hier mit Bildern zu belästigen. Wer den Quelltext ausprobieren will, kann das per Vorschau tun. --TMg 23:47, 12. Jun. 2012 (CEST)
Danke! und sorry, war mein Fehler. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 23:53, 12. Jun. 2012 (CEST) PS: Diese Seite nennt sich Wikipedia:Fragen zur Wikipedia

Meine Diskussionsseite

Hallo Leute. Was ist mit meiner Diskussionsseite? Warum ist die noch leer? Morgan Katarn (Diskussion) 20:47, 14. Jun. 2012 (CEST)

Weil deine Diskussionseite noch von niemand bearbeitet wurde. --143 20:49, 14. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Schniggendiller Diskussion 22:44, 14. Jun. 2012 (CEST)

Meine Damen und Herren (erl.)

Moin!

Nicht als Kritik sondern aus Neugier: Woher kommt denn plötzlich der Drang, alle Herren Männer zu nennen und alle Damen Frauen? ;)

Спокійної ночі! —[ˈjøːˌmaˑ] 22:19, 14. Jun. 2012 (CEST)

Woher der Drang kommt? Um mit wenig Aufwand schnell mal 200 Edits zu machen? – CodO 22:27, 14. Jun. 2012 (CEST)
Was sollen eigentlich immer diese substanz- und haltlosen Unterstellungen zwischen den Zeilen? Wenn du keine fundierte Antwort geben kannst, halt dich doch raus. Es gab eine Botanfrage, und jetzt muss halt nachgeputzt werden. 89.244.168.83 22:30, 14. Jun. 2012 (CEST)
Ich schließe mich Codos Vermutung an. Denn einen anderen Grund kann es nicht geben, zumal „Herren“ und „Damen“ in den zur Diskussion stehenden Beispielen gebräuchlicher sind als „Männer“ und „Frauen“. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:39, 14. Jun. 2012 (CEST)
Hallo JøMa un die anderen Mitmischer, wirklich gute Frage. Es ist jeweils sportartbezogen verschieden und offiziell von den Verbänden verwendt, dazu fällt mir die WP-Liste der höchsten Sportligen in Deutschland ein, die Unterschiede festzumachen. Wird hoffentlich vom Veränderer Ahwie beachtet, soweit die Liste richtig ist? Also dürfte es Veränderungen in beide Richtungen geben, soweit es Abweichungen gibt? Schönen Abend-- Frank63 (Diskussion) 22:42, 14. Jun. 2012 (CEST)
Also ginge es dann um die tatsächlichen Bezeichnungen der Verbände/Veranstaltungen/Ligen etc., das wäre dann ja gut. Mir fehlt zur Beurteilung der Aktion (A) eine Zusammenfassungszeile der Edits, (B) ein Indiz auf seiner Disk., (C) eine vorangegangene Disk. im Portal:Sport. Daher bin ich auf die Aktion aufmerksam geworden. Ich hätte natürlich zuerst den Editor selbst fragen können, aber mich interessieren erstmal die allgemeinen Ansichten dazu. —[ˈjøːˌmaˑ] 22:53, 14. Jun. 2012 (CEST)
Schon mal was von WP:AGF und Wikipedia:Wikiquette gehört? Bevor ihr hier engagierte Benutzer völlig grundlos denunziert, solltet ihr lieber mal die von der IP genannte Bot-Anfrage und die davor geführte Diskussion lesen. Ahwie holt nur das nach, was der Bot nicht konnte. --MSchnitzler2000 (Diskussion) 22:57, 14. Jun. 2012 (CEST)
AGF ist genau mein Ansatz (siehe oben), denunzieren tu ich nich, alles wird gut. Ruuhig! ;) —[ˈjøːˌmaˑ] 23:03, 14. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Meine Frage ist beantwortet. Danke! —[ˈjøːˌmaˑ] 23:03, 14. Jun. 2012 (CEST)
Mal wieder typisch: Als IP wird man komplett ignoriert (außer von Mschnitzler2000). 89.244.168.83 23:04, 14. Jun. 2012 (CEST)
Hehe nein, danke auch Dir! Wie Du siehst, habe ich nicht jede Zeile live beantwortet. Ging nicht gegen Dich. ;) Gute Nacht! —[ˈjøːˌmaˑ] 23:06, 14. Jun. 2012 (CEST)

Vorname in Personenartikel

Mir ist im Artikel Íris Stefanelli aufgefallen, dass dort durchgehend von Íris die Rede ist. Hat das einen besonderen Grund? --80.187.96.199 00:08, 12. Jun. 2012 (CEST)

Ist falsch, wir sind keine Familienchronik. Entweder Nachname oder Name+Nachname. Gruß -jkb- 00:15, 12. Jun. 2012 (CEST)
Das ist ein absolutes No-go. --Polarlys (Diskussion) 00:27, 12. Jun. 2012 (CEST)
Außer z.B. bei Isländern. --JuTa 02:12, 12. Jun. 2012 (CEST)
"In den brasilianischen Medien und selbst in offiziellen Verlautbarungen wird Dilma Rousseff oft nur „Dilma“ genannt. Die Bezeichnung nur mit einem Vor- oder Spitznamen ist auch bei anderen Persönlichkeiten in Brasilien üblich, auch ihr Amtsvorgänger Lula da Silva wurde häufig nur als „Lula“ bezeichnet." Quelle: Dilma Rousseff. Somit auch in Brasilien, wo Íris Stefanelli herkommt. --91.56.180.58 09:55, 12. Jun. 2012 (CEST)

Ein "Gegenbeispiel" aus dem deutschen Sprachraum wäre Otto Waalkes. Allgemein (und in den Medien im Speziellen) ist nur von Otto die Rede und jeder weiß Bescheid. Der Artikel nennt den Herrn aber brav mit Nachname oder Vor- + Nachname. --тнояsтеn 17:25, 12. Jun. 2012 (CEST)

Und wenn man diesen Herrn noch mit in die Waagschale wirft, dann wird es kompliziert, oder? --91.56.180.58 23:13, 12. Jun. 2012 (CEST)

"Das ist ein absolutes No-go" - genau umgekehrt wird ein Schuh daraus, blockieren die Administratoren doch seit über zwei Jahren einen Tausch der Lemmata Robert Treutel und Bodo Bach, (vergl. [[Wikipedia:Administratoren/Anfragen/Archiv/2009/Oktober#Lemmatisierung_von_Robert_Treutel.2F_Bodo_Bach)Rosenkohl (Diskussion) 23:25, 12. Jun. 2012 (CEST)

Künstlernamen wie Heino und abgeschwächt auch Otto und die Ansetzung solcher Personen mit Künstlernamen sind ein ganz anderes Thema als die Verwendung von Vornamen von Leuten, die nicht selbst so auftreten. Bei Stefanelli wird ein solcher Künstlername im Artikel nicht dargestellt, daher wirkt die Anrede mit Vornamen anbiedernd. Bei Soap-Stars und Popsternchen kommt so etwas immer wieder vor, bei Professoren eher selten... Bodo Bach ist wiederum ein anderes Problem: Leute wie Bodo Bach oder Kurt Krömer oder Atze Schröder nutzen eine Figur so ausschließlich und treten so dominant unter diesen Namen auf, dass das m. E. für uns als Künstlername gelten sollte. Wenn die natürlich dann irgendwann einmal verstärkt unter echtem Namen (oder unter mehreren fiktiven) auftreten sollten, muss die Ansetzung geändert werden. --AndreasPraefcke (Diskussion) 07:50, 13. Jun. 2012 (CEST)

Richtig, das ist dann eine Diskussion über insgesamt gesehen seltene Ausnahmen (dazu gehören dann einige Fußballspieler wie Ronaldo oder Pelé); aber die familiäre Vornamenanrede alleine daraus abzuleiten, dass es mit dem Geburtsort zu tun hätte oder in der Regenbogenpresse eines Landes so üblich sei, hat mit einer Enzyklopädie wenig gemeinsam. -jkb- 08:04, 13. Jun. 2012 (CEST)

Zitieren aus dem Usenet

Gibt es in der de.wikipedia sowas wie en:Template:Cite newsgroup? Ich möchte nämlich ein Usenet-Posting als Quelle benutzen, aber weder Vorlage:Literatur noch Vorlage:Internetquelle passt da wirklich. -- Liliana 21:49, 12. Jun. 2012 (CEST)

Ich hab mal die Vorlage hierher portiert: Vorlage:Cite newsgroup - aber vielleicht gibt es doch einen besseren Weg... -- Liliana 22:28, 12. Jun. 2012 (CEST)
Für das Zitieren brauchst du doch keine Vorlage. Der letzte Link reicht aus und selbst wenn du Gruppe und Nachricht angeben willst kannst du es in diesem Stil tun: Eternal_September#Weblinks. --Polarlys (Diskussion) 23:54, 12. Jun. 2012 (CEST) Usenet ist ja sowas von tot und das nicht erst seit gestern.
@Liliana: Usenet ist eine Internetquelle, Du mußt nicht alle Felder in der Vorlage ausfüllen. Bitte verwende zum Zitieren keine englische Vorlage, die sonst hier nicht üblich ist.--Aschmidt (Diskussion) 00:06, 13. Jun. 2012 (CEST)
Hab mir mal die Links auf diese Vorlage angesehen: derzeit wohl nur eine (in Zahlen 1) echte Verwendung. --Emeritus (Diskussion) 14:01, 13. Jun. 2012 (CEST) Meine [Flame] könnte ich allerdings heute noch zitieren - Scherz Ende.
Wenn es die erst seit gestern Abend gibt, dann war das wohl zu erwarten... -- Liliana 14:02, 13. Jun. 2012 (CEST)
Sorry, mein Fehler, kannte das Template vllt. aus früheren Fehlermeldungen oder aus dem Konvolut der engl. Cite-Templates. Tja, hab nicht gründlich gelesen. Nix für ungut (aber meine Flames waren mal berühmt ;-), heute komm ich eher mit Wackelpudding zur Versöhnung). Bleibt immer noch der Ausgang des LA, bin für Behalten, aber oft wird es nicht zu verwenden sein, eben nur mangels anderer Quellen. Seltsamerweise - ich würde auch nie einen Blog zitieren, oder Twitter, oder YouTube, kann es aber verstehen, wenn nichts anderes übrigbleibt, führt aber jetzt zuweit. --Emeritus (Diskussion) 14:23, 13. Jun. 2012 (CEST)
Hatte ich schon erwähnt, daß ich gerade den Löschdiskussionsblues habe? ;) --Aschmidt (Diskussion) 01:22, 14. Jun. 2012 (CEST)

Anixe SD und Anixe HD zusammen legen.

Hallo erst mal. MAn kann doch eingetlich Anixe SD und Anixe HD zusammen legen, es kommt exat der gleiche inhalt nur die auflösung ist anders, warum hat der sender überhaupt 2 seiten? GRuss--Conan174 (Diskussion) 23:03, 12. Jun. 2012 (CEST)

Habe es als Redundanz markiert. —[ˈjøːˌmaˑ] 11:01, 13. Jun. 2012 (CEST)

Ok, Danke Gruss--Conan174 (Diskussion) 16:19, 13. Jun. 2012 (CEST)

Geburtsjahr und -ort entfernen?

Hallo, WinfriedKoehler hat auf Wunsch von Ursula Funke im Artikel Ursula Funke die falsche Information über eine angebliche habilitation entfernt, was ja richtig ist. Zusätzlich jedoch auch, ebenfalls auf ihren Wunsch hin, ihr Geburtsjahr sowie ihren Geburtsort. Ist das legitim? -- Lord van Tasm «₪» 13:13, 13. Jun. 2012 (CEST)

Das ist ein Grenzfall. Durch ihr politisches Amt damals, könnte man argumentieren, dass sie zu einer Person des öffentlichen Lebens geworden ist. Allerdings war sie als parteilose Quereinsteigerin nur knapp ein Jahr in der Politik und wenn wir nett sind, könnten wir deshalb ihr Geburtsjahr draussen lassen, wenn sie das gerne so hätte. Das ist ja auch nicht so wichtig für die Öffentlichkeit. Der Rest aber, ihren beruflichen Werdegang und ihre Professuren in den USA, in Mainz und in Frankfurt gehören schon erwähnt. Das hat sie ja selber publik gemacht, indem sie ihr Curriculum Vitae ins Internet stellt. --El bes (Diskussion) 14:29, 13. Jun. 2012 (CEST)
Okay, danke für die Information -- Lord van Tasm «₪» 14:43, 13. Jun. 2012 (CEST)
Zu dem Thema gibts auch schon detaillierte Diskussionen: Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2012/Woche 17#Wie reagiere ich... und z.T. Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2012/Woche 21#Angabe des "alten" Vornamens einer transsexuellen Person. --тнояsтеn 15:13, 13. Jun. 2012 (CEST)
Offenbar noch nicht erledigt. Bei einer Ministerin ist albern, das Geburtsjahr nicht zu erwähnen. Zumal wenn wie hier das Jahr in jedem Bibliothekskatalog angegeben wird, weil es Teil ihres Worldcat-Eintrags ist. Ich halte nichts davon, den Personen, die bei uns Artikel haben, ein Veto-Recht bezüglich der Informationen einzuräumen. Biografische Basisinformationen, die in reputablen öffentlichen Quellen gefunden werden können, können auch in den Artikel. Nach WP:BIO müssen wir vorsichtig sein bei Informationen aus der Privatsphäre und einer Skandalisierung, nicht nur aber insbesondere bei Straftaten. Nichts davon trifft hier zu. Grüße --h-stt !? 15:24, 13. Jun. 2012 (CEST)

Wie El bes schon sagte, ist das ein Grenzfall. Soweit ich das sehe, wurde bisher keine Begründung für die Entfernung gegeben, aber eine emailadresse. Kann jemand die Frage damit an OTRS/Wikipedia:Support-Team weitergeben, ohne ausführliche öffentliche Diskussion? --Atlasowa (Diskussion) 16:40, 13. Jun. 2012 (CEST)

Ich sehe da überhaupt keinen Grenzfall. Die Frau hat sich in die Öffentlichkeit begeben und zwar in einer solchen Weise, das ihr Geburtsdaum öffentlich werden muss. Bei einer Schauspielerin mag das ja angehen, das diese diese Daten jahrelang verbirgt. --Eingangskontrolle (Diskussion) 22:42, 13. Jun. 2012 (CEST)

Ich möchte zu der oben von Thgoiter verlinkten Diskussion noch zwei Sachen bemerken. Atlasowa schrieb dort von einem in WP:BIO niedergelegten "Beschluss" zum Thema Geburtsdatum, und Gnu1742 schrieb: "auch wenn eine Enzyklopädie noch so sehr darauf besteht, dass Geburtsjahre auf jeden Fall enzykl. relevant sind, das Persönlichkeitsrecht zuckt da einmal kurz mit den Schultern und trifft eine eindeutige Aussage hinsichtlich des Schutzes persönlicher Daten."

Es ist aber nicht alles, was in WP:BIO steht, Ergebnis des Persönlichkeitsrechts in der in D oder der EU geltenden (ohnehin im Vergleich zu angelsächsischen Ländern eher strengen) Rechtslage. Teilweise (so auch im Fall der Regelungen zu den Geburtsdaten) geht WP:BIO etwas über das hinaus, was das deutsche Persönlichkeitsrecht fordert. Unter anderem aus diesem Grund ist der Wortlaut mancher Passagen von WP:BIO auch teilweise umstritten (von meiner Seite z.B. der mit den Straftaten). Es ist gut und wichtig und richtig, dass WP:BIO respektiert und in echten rechtlichen Grenzfällen eher eine vorsichtige Linie gefahren wird. Aber man sollte trotzdem nicht suggerieren, dass es eine bloße 1:1-Umsetzung der geltenden Rechtslage auf WP-Verhältnisse sei.

Die Einfügung der Passage zu den Geburtsdaten ("oder der Person ein nicht nur unerheblicher Schaden entsteht") wurde aus Anlass einer Beschwerde einer Opernsängerin, die mit Verweis auf die in ihrem Beruf übliche Praxis die Möglichkeit eines Karriereknicks und damit eines finanziellen Schadens plausibel machte, von Superbass ohne große Vordiskussion in WP:BIO eingefügt. Es ging also keine Abstimmung oder kein "Beschluss" voraus, aber die Regelung dürfte, was die Geburtsdaten betrifft, im Kern nach meinem Gefühl von den allermeisten, die sich regelmäßig auf WD:BIO tummeln, akzeptiert sein. Ich sehe allerdings im Fall von Frau Funke keines der Kriterien aus WP:BIO erfüllt, sodass die Aufnahme des Geburtsdatums m.E. auch nach unseren internen Regeln (und erst recht nach der Rechtsprechung) keinen Beschränkungen unterliegt. --Grip99 01:25, 14. Jun. 2012 (CEST)

Links in asiatischer Sprache sinnvoll?

Hallo zusammen, ist es, wie beim Artikel Jumenbao, sinnvoll, Weblinks in asiatischer Sprache (chinesisch?) einzustellen, die der "normale" deutschsprachige Wiki-Nutzer sowieso nicht lesen kann? --Chrianor (Diskussion) 15:18, 13. Jun. 2012 (CEST)

WP:LIT unterscheidet nicht nach der Sprache. Im Einzelfall kann es mal anders aussehen, so wäre es vermutlich nicht sinnvoll, zur Geschichte Bayerns ausgerechnet ein Buch in Malaysischer Sprache anzuführen, weil es dazu nun wirklich genug auf deutsch gibt. Aber hier wird zu einem chin. Thema chin Literatur angegeben und das ist ausdrücklich erwünscht. Grüße --h-stt !? 15:27, 13. Jun. 2012 (CEST)
WP:Weblinks#Einzelrichtlinien, Punkt 1. --тнояsтеn 15:29, 13. Jun. 2012 (CEST)
Ich hab mal noch einen draufgesetzt. ;) —[ˈjøːˌmaˑ] 15:32, 13. Jun. 2012 (CEST)
Viel weniger sinnvoll finde ich übrigens, dass das Lemma „Jumenbao“ nicht ein einziges mal im Artikel vorkommt. Hat das einen nachvollziehbaren Sinn? —[ˈjøːˌmaˑ] 18:58, 13. Jun. 2012 (CEST)
Ja, nichterfolgte Anpassung nach dieser Verschiebung. DestinyFound (Diskussion) 23:36, 13. Jun. 2012 (CEST)
Hab den Jo mal um Nachbesserung gebeten. —[ˈjøːˌmaˑ] 00:15, 14. Jun. 2012 (CEST)

Tabelle leeren

Gibt es ein Tool mit dem man eine Spalte in einer Tabelle in Wikisyntax leeren kann?--Antemister (Diskussion) 23:27, 13. Jun. 2012 (CEST)

Ich kenne keines, mit dem es grundsätzlich geht (was nicht bedeutet, dass es keins gibt ;)). Je nach Inhalt der Zellen hilft evtl. der Auto Wiki Browser weiter.--Nothere 23:44, 13. Jun. 2012 (CEST)
Das wird dir vermutlich nicht helfen, aber ich verwende dafür einen regulären Ausdruck in Notepad++. :-) --TMg 01:42, 14. Jun. 2012 (CEST)
Um welche Tabelle und welche Spalte geht es denn? --Nothere 15:29, 14. Jun. 2012 (CEST)
Von Liste der Länder nach Jahr der Einführung des Fernsehens Spalten zwei und drei bis auf die Kopfzeile leeren und in Benutzer:Antemister/Frauenwahlrecht hineinkopieren.--Antemister (Diskussion) 23:20, 14. Jun. 2012 (CEST)
Erledigt. --Polarlys (Diskussion) 23:53, 14. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Antemister (Diskussion) 19:27, 15. Jun. 2012 (CEST)

Wikidata-Frage (erl.)

Gibt es irgendwo eine Diskussionsseite zu diesem Projekt? Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 22:08, 14. Jun. 2012 (CEST)

Siehe WP:WD und dort verlinkte Seiten. 89.244.168.83 22:09, 14. Jun. 2012 (CEST)
Danke und erl. Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 23:55, 14. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: тнояsтеn 09:03, 15. Jun. 2012 (CEST)

Formatierung

Seit 13:35 spinnt die Anzeige der Wikipedia bei mir am PC. Das Laden einer Seite dauert 2-4 Minuten und das Layout ist "krank". Nur noch ein Minimallayout, wie bei der Druckversion, aber noch spartanischer, liegt das nur an meinem PC oder haben andere User auch das Problem? --Bin im Garten (Diskussion) 13:53, 15. Jun. 2012 (CEST)

Ich habe dasselbe Problem. Scheint aber gerade zwischendurch wieder besser zu werden, wenn ich mich nicht irre. --MSGrabia (Diskussion) 14:00, 15. Jun. 2012 (CEST)
Nein, damit bist Du nicht alleine. War bis eben bei mir genauso, scheint aber jetzt wieder okay zu sein… GrußSpuki Séance 14:00, 15. Jun. 2012 (CEST)
+1 --143 14:01, 15. Jun. 2012 (CEST)
Ja, ist jetzt auch bei mir wieder OK. --Bin im Garten (Diskussion) 14:02, 15. Jun. 2012 (CEST)
Ich war nicht online, als ihr Probleme hattet, die Beschreibung hört sich aber an, als ob das CSS versagt hat. CSS sorgt für diverse optische Anpassungen; und wenn der Server, von dem das kommt (bits.wikimedia.org) hakt, sieht hier alles sehr spartanisch aus. Meist gibt sich das nach ein paar Minuten.
Ich setze dann mal auf erledigt.
Gruß --Schniggendiller Diskussion 02:34, 16. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Schniggendiller Diskussion 02:34, 16. Jun. 2012 (CEST)

Runde Ecken

Sind runde Ecken, die mithilfe von -moz-border-radius-topleft:1em; usw. gemacht werden (s. bspw. Benutzer:-jkb-/main), nur zeitweise durch etwaqs gestört oder dauerhaft? -jkb- 08:19, 13. Jun. 2012 (CEST)

Siehe [1]. Mit dem Präfix -moz- funktioniert es seit Gecko 12 nicht mehr, du musst border-radius-topleft:1em; etc. schreiben. Falls du willst, dass die Ecken in allen Browsern rund sind, die prinzipiell runde Ecken unterstützen, musst du jeden Wert drei Mal angeben: -moz-border-radius-topleft:1em; -webkit-border-radius-topleft:1em; border-radius-topleft:1em; --Schnark 09:29, 13. Jun. 2012 (CEST)
a ja, ich glaube gestern hat sich mein FF selbständig, ohne dass ich es erlaubte, geupdated, dass könnte der Grund sein; danke! -jkb- 09:37, 13. Jun. 2012 (CEST)
@Schnark, die runden Ecken definieren sich für die unterschiedlich Browser nicht immer gleich. Nicht nur was den Präfix angeht. Werden alle Ecken gemeinsam definiert heißt es -webkit-border-radius: 1em; -moz-border-radius: 1em; border-radius: 1em;. Werden alle Ecken einzeln definiert heißt es -webkit-border-top-left-radius: 1em; -webkit-border-top-right-radius: 1em; -webkit-border-bottom-right-radius: 1em; -webkit-border-bottom-left-radius: 1em; -moz-border-radius-topleft: 1em; -moz-border-radius-topright: 1em; -moz-border-radius-bottomright: 1em; -moz-border-radius-bottomleft: 1em; border-top-left-radius: 1em; border-top-right-radius: 1em; border-bottom-right-radius: 1em; border-bottom-left-radius: 1em;. Hier zum üben http://border-radius.com/ --Knochen ﱢﻝﱢ‎ 00:33, 14. Jun. 2012 (CEST)
Jeder Browser kann border-radius interpretieren. Firefox bspw. ab Version 4, IE ab Version 9. Für vier unterschiedliche Ecken schreibt man border-radius: 1em 1em 1em 1em;. Die ganzen Hersteller-Prefixe sind vollkommen unnötig. --TMg 01:50, 14. Jun. 2012 (CEST)
Was für ne schöne Welt, wenn wirklich jeder IE-Nutzer mindestens die Version 9 benutzen würde... :/ DestinyFound (Diskussion) 10:01, 14. Jun. 2012 (CEST)
Der IE vor Version 9 unterstützt aber auch keine der genannten proprietären Präfixe. --YMS (Diskussion) 10:09, 14. Jun. 2012 (CEST)

Warum gibt es im Portal-Namensraum eigentlich keine Sichtungen?

Hybridbus (Talk/Work) 21:12, 14. Jun. 2012 (CEST)

Wäre das nötig? Das gibts im WNR doch auch nicht..... —Derschueler 21:17, 14. Jun. 2012 (CEST)
Der WNR ist ja auch dafür da, Benutzern bei Wikipedia zu helfen oder Dinge der Wikipedia zu klären. Hybridbus (Talk/Work) 22:03, 14. Jun. 2012 (CEST)
Warum treiben sich JWPs eigentlich immer in Rudeln rum? Fragen die die Welt bewegen.... 89.244.168.83 21:18, 14. Jun. 2012 (CEST)

Teamarbeit?

Ich verstehe die Arbeit in WP eigentlich als Teamarbeit; Anläßlich der wiederholten Aufteilung mehrerer Artikel nach gleichen Prinzipien, stelle ich fest, dass deren Bearbeiter rücksichtslos, ohne Absprachen über die zugehörigen Diskussionsseiten arbeiten, sich auf Ansprache "diskussionsresistent" zeigen. Welche Möglichkeiten empfehlt ihr, diese Bearbeiter zu einer normalen Teamarbeit zu bewegen? --SonniWP✍ 17:17, 13. Jun. 2012 (CEST)

Ist die Aufteilung an sich den umstritten oder stört dich nur sein schnelles vorgehen? --Mauerquadrant (Diskussion) 19:25, 13. Jun. 2012 (CEST)
Und hast du Beispiele? --Eingangskontrolle (Diskussion) 19:36, 13. Jun. 2012 (CEST)
Konkret sind zuletzt Straßenbahn Dresden und Dresdner Verkehrsbetriebe auf diese Art entstanden. Ähnliches war zuvor bei anderen Artikeln durch dieselben Bearbeiter aufgetreten: Aufteilen ohne jede Vorbereitung, aussageloser Editkommentar; Portale oder Hauptbearbeiter wurden ohne Vorbereitung der Arbeiten vor vollendete Tatsachen gestellt. Inzwischen scheint zumindest einer der Macher aufgrund der allergischen Reaktionen weitere derartige Bearbeitungen eingestellt zu haben; aber es gibt Kollegen, die an anderer Stelle gleich rüde vorgegangen sind. --SonniWP✍ 19:56, 13. Jun. 2012 (CEST)
Oh Schreck, ein Eisenbahnthema. --El bes (Diskussion) 20:01, 13. Jun. 2012 (CEST)
Sind bei euch die Eisenbahnfreunde (freaks) so verschrieen? --SonniWP✍ 20:19, 13. Jun. 2012 (CEST)
Ja, weil die streiten immer um die kleinste Kleinigkeit. --El bes (Diskussion) 20:22, 13. Jun. 2012 (CEST)
Ich bin jetzt 5 Jahre dabei und habe nur einige wenige notorische Streithähne erlebt; die meisten sind wenigstens Diskusssionen zugänglich; Mir gehts um Mittel, die über friedliche Mittel wie Vandalismusneldungen hinausgehen; VM ist bei diskussionsunwilligen auch ziemlich machtlos. --SonniWP✍ 20:26, 13. Jun. 2012 (CEST)
Leg dich nicht mit Eisenbahnern und Waffenfreunden an, das schont die Nerven. (Anders gesagt: ihren Themenbereich haben sie Recht gut im Griff nur an der Diskussionskultur hapert es manchmal etwas.) --Mauerquadrant (Diskussion) 20:49, 13. Jun. 2012 (CEST)
Das hilft leider wenig; Ich hatte nach Kommentaren oder Vorgaben zur Diskussionskultur gesucht, um sie den Beteiligten vor die Nase zu halten; aber fast nichts gefunden; Wikiquette ist recht rudimentär; Vielleicht könnte ein beispielhafter Diskussionsvorgang als gutes Beispiel und Vorbild vorgeschlagen werden. --SonniWP✍ 20:57, 13. Jun. 2012 (CEST)
Diskussionskultur? Was isn das? Es gibt Bereiche, da sind sich die Mitarbeiter nicht grün. Da bleibt man weg und wenn man was wissen will, schaut man in ein richtiges Lexikon, da ändern sich Aussagen nicht so schnell. -:) PG 21:12, 13. Jun. 2012 (CEST)
Man muß schon Vorwissen haben, um hier einschätzen zu können, was brauchbar ist; und es gibt auch vernünftige Kommunikationspartber; aber was sollst du machen, um Rüpeln das Handwerk zu legen? --SonniWP✍ 21:53, 13. Jun. 2012 (CEST)
Vandalismusmeldung siehst Du als "friedliches Mittel" an? Dann bitte keinesfalls zu den unfriedlichen greifen. Es gibt die WP:Dritte Meinung, alles im Zusammenhang mit Konflikten ist auf WP:Konflikte gesammelt. Ansonsten gibt es noch WP:Eigentum an Artikeln, oder besser gesagt, es gibt ebendas nicht.
Wenn allerdings der Betreffende allein gegen alle steht und trotzdem weitermurkst, dann ist man doch wieder auf die VM angewiesen. Allgemein krankt die WP daran, dass keine wirksamen Mechanismen zur Lösung hartnäckiger inhaltlicher Konflikte geschaffen wurden und sich zudem viele Admins (aus einem m.E. zu engen Verständnis von Neutralität) explizit weigern, selbst einfache inhaltliche Bewertungen vorzunehmen. Letztlich bräuchte man mehr Admins, die sich (wie Henriette beim Donauturm, aber natürlich nicht unbedingt in derselben Intensität) aus einer neutralen Position eine Weile auch inhaltlich in ein Thema einarbeiten und Stellung beziehen. Natürlich geht das nicht bei allen Spezialthemen, aber vieles scheint mir mit leicht überdurchschnittlicher Allgemeinbildung schon erschließbar zu sein. --Grip99 01:50, 14. Jun. 2012 (CEST)
Du kennst "Diplomatenjagd" von Reinhard Mey mit "Protestschreiben besonders scharf" - so sehen mir die WP-Mittel oft aus. WP:Konflikte gibt mir wohl das meiste; danke. --SonniWP✍ 06:58, 14. Jun. 2012 (CEST)

Ich empfehle mal den Wikipedia:Vermittlungsausschuss. Wenn man gerade keine Wurzelbehandlung, keine VM und keinen selbstgeschriebenen Artikel in der Löschhölle hat, ist das noch eine Alternative für die Freizeitgestaltung. Betreten auf eigene Gefahr. --Atlasowa (Diskussion) 11:06, 14. Jun. 2012 (CEST) Danke, war vorbeugend. --SonniWP✍ 17:36, 16. Jun. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --SonniWP✍ 17:36, 16. Jun. 2012 (CEST)

Paul Larue

Ich brauche mal Hilfe. Das Foto stand bei Windows 7 und Firefox 13.0 richtig, aber im Internet Explorer und bei Windows XP und Firefox 11.0 war es nur im Querformat zu sehen. Ich habe gedacht, wenn ich das Bild in Commons drehe, würde es richtig angezeigt. Das war ein Irrtum, jetzt liegt der arme Bürgermeister überall. Wer hat ne Idee und kann helfen? Gruß --Karl-Heinz (Diskussion) 11:19, 14. Jun. 2012 (CEST)

Das Bild war doch ok, bis Du es nochmal heute neu hochgeladen hast. Ich reertiere das mal. Mit den Browsern hat das nichts zu tun, eher mit Deinem Browsercache. --AndreasPraefcke (Diskussion) 11:44, 14. Jun. 2012 (CEST)
Jetzt ist es wieder wie vorher. Bei der Stadt Düren auf den Rechner liegt der Bürgermeister, auf meinem Zweitrechner auch und bei mir sieht es wieder normal aus. Das kann und soll aber nicht sein. --Karl-Heinz (Diskussion) 11:49, 14. Jun. 2012 (CEST)
also bei mir liegt das foto "quer" --Ifindit (Diskussion) 11:59, 14. Jun. 2012 (CEST)
Bei der Konstellation Windows 7 - Firefox 13.0 ist alles richtig, aber auf zwei anderen Rechnern, nämlich IE und Windows XP - Firefox 11.0 liegt er immer noch. --Karl-Heinz (Diskussion) 12:15, 14. Jun. 2012 (CEST)
In der Tat. Ich hatte die Seite noch nie offen (also kein Cache-Phänomen) und sehe Paul im Firefox hochkant, im IE quer. —[ˈjøːˌmaˑ] 12:19, 14. Jun. 2012 (CEST)
Ha! Nachtrag: Das lag daran, dass ich im IE nicht angemeldet bin. Unangemeldet kriegt man eine Version mit Timestamp 20110928141713 serviert. Bild purgen und Artikel entsichten/sichten hat nicht offenbar geholfen. Passt es bei den anderen nun auch überall? —[ˈjøːˌmaˑ] 12:23, 14. Jun. 2012 (CEST)
Es liegt also wirklich am anmelden. Wenn man angemeldet ist, klappt es überall. Danke für die Hilfe. Gruß --Karl-Heinz (Diskussion) 12:42, 14. Jun. 2012 (CEST)
Es wird nicht am anmelden liegen, sondern an den gesichteten Versionen. Das Bild in der letzten gesichteten Version ist das alte von vor dem drehen. Unangemeldete Benutzer bekommen standardmäßig die letzte gesichtete Version, während man angemeldet standardmäßig die ungesichtete Version sieht, daher das vermeintliche anmelden. Zur Umgehung des Problems gibt es den Benutzer:Bilddrehungsbot-Sichtbot, der hier wohl nicht gearbeitet oder seine Arbeit von der Software nicht gewürdigt wurde. Der Umherirrende 17:49, 14. Jun. 2012 (CEST)
Der Bot hat hier (heute) nicht gearbeitet, da nur Drehungen durch den Rotatebot beachtet werden. Da der Artikel nun bearbeitet und somit eine neue gesichtete Version erzeugt wurde, kann ich das nicht mehr nachvollziehen. --Krd 18:02, 14. Jun. 2012 (CEST)
Mir ging es eher darum, ob er bei dem Upload von RotateBot gearbeitet hat, weil der (unnötige?) Revert/Reupload von AndreasPraefcke ja nach der Anfrage hier erfolgt ist. Somit kann man ja davon ausgehen, das der Fehler wirklich vorlag. Das man Drehungen die von Benutzern hochgeladen wurden, nicht so einfach erkennen kann, ist verständlich. Der Umherirrende 18:14, 14. Jun. 2012 (CEST)
Ja, hatte er, aber das war ja schon im Dezember 2011, und da war noch ein Mediawiki-Bug offen, den ich leider gerade nicht finde, und der den Workaround durch den Bot manchmal wirkungslos machte. --Krd 18:45, 14. Jun. 2012 (CEST)
Ich kann mich erinnern, das du soetwas mal sagtest, dann wäre das ja geklärt. Der Umherirrende 15:27, 15. Jun. 2012 (CEST)

Mein Revert war m. E. nicht unnötig, da Karl-Heinz eine neue, wiederum falsch gedrehte Version hochgeladen hatte. Ich hab nach dem Revert einige alte Versionen gelöscht (darunter die falsche von gestern), um das Versionschaos dort etwas zu bereinigen, daher ist das vielleicht schlecht nachvollziehbar. --AndreasPraefcke (Diskussion) 07:05, 15. Jun. 2012 (CEST)

Ah, sind solche Löschungen von den Löschregeln auf Commons gedeckt? Hier wird ja auch nicht die vandalierten Versionen oder Mehrfachbearbeitungen eines Benutzers gelöscht, um eine "geschönte" Versionsgeschichte zu haben. Solche Löschungen erzeugen intransparent und sollten meines Erachtens unterbleiben. Da die hochgeladenen Versionen eigentlich immer auf der Seite selber zu sehen sind, habe ich nicht in die Versionsgeschichte oder in die Logbücher geschaut und daraus meine getrüben Schlüsse gezogen. Meiner Meinung nach, wäre ein aussagekräftiger Kommentar während der Dateizurücksetzung hier hilfreicher gewesen. Auch bei der Dateilöschung hätte das erfolgen können. Der Umherirrende 15:27, 15. Jun. 2012 (CEST)

Fotos/Bilder

Begriffe: File, Bild, Datei in der Bildbeschreibung. Welcher Begriff sollte verwendet werden und gibt es eine Vorgabe, bestimmte Begriffe, z. B. File zu ersetzen? Gruß--Malabon (Diskussion) 21:10, 15. Jun. 2012 (CEST)

Funktionieren tut alles, aber Datei wird bevorzugt. Es ist nicht erwünscht, rein kosmetische Edits vorzunehmen, die nur der Änderung in Datei dienen. Man sollte also File und Bild in Datei ändern, wenn man sowieso irgendwas am Artikel zu verbessern hat. XenonX3 - (:) 21:18, 15. Jun. 2012 (CEST)

Versionsgeschichte als XML exportieren

Hallo!

Ich kenne Spezial:Exportieren dort kann man Artikelinhalte als XML exportieren -> Supi!

Nun brauch ich aber nicht den Content eines Artikels, sondern nur die Versionsgeschichte. Ich möchte also einfach nur ne Tabelle haben mit 3 Spalten: User, Plus-Minus-Bytes, Kommentar.

Mit wget kann ich natürlich die Versionsgeschichte herunterladen und dann gucken, ob unten noch ein Link „Nächsten 50“ ist und die Seite dann abermals mit wget runterladen, aber a) ist mir das zu anstrengend, b) brauch ich nicht den ganzen Format-Gedöns. Ich will nur die nackten Infos.

Irgendwelche Tipps? (nicht signierter Beitrag von Svebert (Diskussion | Beiträge) 11:47, 17. Jun. 2012 (CEST))

Das kann die API: [2]. --Steef 389 12:19, 17. Jun. 2012 (CEST)
YEA!!! Genau das habe ich gesucht. Vielen vielen Dank :-)--svebert (Diskussion) 12:44, 17. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --svebert (Diskussion) 12:44, 17. Jun. 2012 (CEST)

Darstellung Aussprache eines spanischen Worts?

Hallo, ich möchte im Artikel Desaparecidos einen Hinweis auf die korrekte Aussprache hinter das Lemma setzen. Im Moment hab ichs provisiorisch gemacht und das c als s dargestellt, was (abgesehen von der Färbung) eigentlich der einzige Unterschied zur "deutschen" Aussprache ist, weil die Südamerikaner (um die es geht) nicht wie die Spanier das s/c wie engl. "th" aussprechen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie das am besten wäre?? Ein Ogg aufnehmen? Lautsprache? Danke. 178.10.181.16 15:11, 17. Jun. 2012 (CEST)

Hab selber was gefunden - Wikipedia:Lautschrift/Wunschliste#Spanisches. Ist das korrekt? 178.10.181.16 15:48, 17. Jun. 2012 (CEST)
Das ist jetzt die europäisch-spanische Aussprache, in Lateinamerika sagt man das c meist nicht als θ. --El bes (Diskussion) 22:44, 17. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: … «« Man77 »» 16:32, 17. Jun. 2012 (CEST)

Rechtschreibfehler in zitierten Quellen

Müssen Rechtschreibfehler aus zitierten Quellen eigentlich so stehen bleiben, oder können diese auch geändert werden? Gibt es da eine Konvention zu hier oder in den Wissenschaften bzw. in der Juristerei? -- WSC ® 18:21, 17. Jun. 2012 (CEST)

Am saubersten ist sic. --88.130.164.241 18:26, 17. Jun. 2012 (CEST)
Klar aber häufig gibt es auch gut gemeinte Änderungen in Zitaten, die in der Quelle halt falsch oder ältere Quellen mit DASS mit ß geschrieben werden etc. Soll man solche Korrekturen revertieren? Oder gibt es da eine Konvention? -- WSC ® 18:31, 17. Jun. 2012 (CEST)
bei echten zitaten zwischen gänsefüßchen darf nichts korrigiert/aktualisiert werden, siehe dazu auch Wikipedia:Zitieren#Grundsätze. gruß, --JD {æ} 18:35, 17. Jun. 2012 (CEST)
thx -- WSC ® 19:49, 17. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- WSC ® 19:49, 17. Jun. 2012 (CEST)

Revert-Zusammenfassungen

Wenn ich mir die Standart-Zusammenfassungen bei Reverts ansehe, sind die schon komisch verlinkt. Bei kommentarlos zurücksetzen verlinkt der Name des revertierten Benutzers auf seine Beiträge und dahinter ist in Klammern seine Diskussionsseite verlinkt, der Name des Benutzers, dessen Version wiederhergestellt wurde, verlinkt auf die Benutzerseite. Warum ist das so?

Und bei Änderungen verwerfen verlinkt der Name des revertierten Benutzers auch auf seine Beiträge, aber der Name des Benutzers, dessen Version wiederhergestellt wurde, ist gar nicht verlinkt. Ich finde das Ganze etwas fragwürdig.

Ich habe aber einen Vorschlag dazu:

Wie wäre es, wenn die Benutzernamen in den Zusammenfassungen immer nur auf die Beiträge verlinken? Dann hätten sich auch Benutzerseite und Diskussion geklärt, denn die sind bei Spezial:Beiträge verlinkt. Das könnte man auch beim MonoBook-Revert anwenden. Hybridbus (Talk/Work) 18:56, 15. Jun. 2012 (CEST)

Weil einen die Beiträge des Revertierten interessieren, weil da womöglich noch mehr Vandalismus, Werbung oder der gleichen zu finden ist, während der vorherige Bearbeiter nur der Vollständigkeit halber aufgelistet ist und seine Beiträge da nicht weiter von Belang sind. Meine Erklärung… --Chricho ¹ ² ³ 16:19, 16. Jun. 2012 (CEST)

Ortshomepage anscheinend Phishing-Website — was tun?

Es geht um den Artikel Garda und die dort verlinkte Ortshomepage comunedigarda.it. Dabei soll es sich laut mehreren Seiten, die sich speziell mit dieser Problematik beschäftigen, um eine Phishing-Homepage handeln (siehe Darlegung auf der Diskussionsseite). Was ist in einem solchen Fall zu tun? Gruß, -- Felix König 21:11, 16. Jun. 2012 (CEST)

Habe zum Zusammenhalt auch dort geantwortet. --Saibo (Δ) 01:26, 17. Jun. 2012 (CEST)

Diff

Ist dieser Diff bei anderen auch kaputt? 89.247.160.31 21:13, 16. Jun. 2012 (CEST)

Ja. Aber nicht nur der Diff, sondern auch die Artikelansicht. Ist nun behoben. --Inkowik 21:19, 16. Jun. 2012 (CEST)

Abstand vor einer Tabelle

Im Artikel Borby würde ich unter Sonstiges gerne einen Abstand zwischen der kleinen Tabelle mit den Einwohnerzahlen und dem Fließtext erzeugen. Zeigt mir mal bitte jemand, wie ich das anstelle? --Jürgen Oetting (Diskussion) 23:48, 16. Jun. 2012 (CEST)

Das wäre z.B. eine Möglichkeit.--Mauerquadrant (Diskussion) 02:01, 17. Jun. 2012 (CEST)
Danke! --Jürgen Oetting (Diskussion) 08:54, 17. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: тнояsтеn 12:52, 18. Jun. 2012 (CEST)

Kategorie:Wikipedia:Veraltete Normdaten

Nach der Umstellung der Normdaten und nachdem die Akteure dafür auch kräftig gelobt wurden, taucht jetzt überall diese WP:Wartungskategorie Kategorie:Wikipedia:Veraltete Normdaten auf, angeblich sind es 170.000 Objekte. Wird das noch per Batch (suche Normdaten|PND= und ersetze durch Normdaten|TYP=p|GND=) erledigt, oder was ist geplant ? Gibt es einen Projektplan ? --Goesseln (Diskussion) 20:21, 15. Jun. 2012 (CEST)

Das soll nebenbei mit erledigt werden. Ein extra Botlauf soll vermieden werden, weil die Änderung keine sichtbaren Auswirkungen hat und daher als „kosmetische Änderung“ gilt. --Inkowik 20:27, 15. Jun. 2012 (CEST)
Ich halte es nicht für sooo wichtig, dass man extra nur deswegen einen Edit machen müsste. Ich geh zur Zeit so vor, dass ich via Zufälliger Artikel die Personenartikel aufrufe, nachschaue, ob die Normdaten schon bearbeitet wurde, dann händisch überprüfe, ob die zugeordnete PND auch wirklich korrekt ist, Rechtschreibfehler korrigiere etc. Sollte in einem Artikel nichts anderes als die von Dir genannten Daten zu ändern sein, dann lasse ich die Finger davon. --Schwäbin 20:27, 15. Jun. 2012 (CEST)
Ich hoffe, Du verwendest dazu Schnarks Personendaten-/Normdatenscript. Ohne das ist es nämlich unnötig mühselig. --AndreasPraefcke (Diskussion) 07:50, 16. Jun. 2012 (CEST)
Das tue ich (ist in meiner common.js versteckt). Trotzdem überprüfe ich manuell, ob die PND stimmt. Hatte auch schon eine nicht-personalisierte entdeckt. --Schwäbin 09:35, 16. Jun. 2012 (CEST)
(nach BK) Ergänzung: eine kurze Diskussion zu dieser Kategorie (nach deren Einführung) gabs unter Wikipedia_Diskussion:Normdaten#Meilenstein_.3C_174.000. Ich halte sie auch für nicht nötig, aber als Wartungskategorie wird sie ja nur Wikipedianern angezeigt, problematisch ist das also auch nicht. --APPER\☺☹ 20:29, 15. Jun. 2012 (CEST)
Ich würde es nicht in einer Kategorie sammeln oder zumindestens nicht zu diesem Zeitpunkt, sondern noch mindestens 1 Jahr warten oder so. Es wird sicher Benutzer geben, die nur eine Bearbeitung machen, um die Kategorie aus "ihren" Artikeln zu bekommen (Schönheitsmakel und so, auch wenn sie nur angemeldeten Benutzern (eigentlich Benutzer, die es in den Einstellungen aktiviert haben) angezeigt wird, das weiß nicht jeder). Dann könnte man auch einen Bot losschicken, der es dann richtig macht. Der Umherirrende 10:29, 16. Jun. 2012 (CEST)

Beruhigen können mich Eure gutwilligen Kommentare nicht.
Imho muss an geeigneter Stelle, mindestens aber in der Kategorienbeschreibung, eine klare Beschreibung stehen, worum es geht und wie es weiter geht. Wenn das bei der Projektplanung nicht mitbedacht wurde, sondern danach nur auf der Disk-Seite auch zu diesem Thema ein bisschen unverbindlich diskutiert wurde, dann wird es jetzt Zeit. Die Formulierung in der Kat „Zur Vermeidung von unnötigen Edits bitte ... “ , kann es imho nicht sein, das steht in keinem Verhältnis zu 170.000 "veralteten" Datensätzen. Entweder sie sind "veraltet", dann braucht es einen Projektplan für ein Batchprogramm, oder es ist eigentlich gar nicht schlimm, man kann das ja einhundertsiebzigtausendmal mal so nebenbei als Schönheitsoperation mit erledigen (13% aller Artikel), dann braucht es die Kategorie nicht, denn dann werden wir auch nach weiteren zehn Jahren (Jahr 2022) noch x-zigtausend "veraltete" Datensätze haben. Nb. zum Aufwand von 170k-mal "Nebenbei" habe ich auch eine weniger optimistische Meinung. --Goesseln (Diskussion) 11:57, 17. Jun. 2012 (CEST)

Die Aufregung halte ich wiederum für etwas übertrieben. Der normale Benutzer sieht die Kategorie doch gar nicht. --AndreasPraefcke (Diskussion) 14:00, 17. Jun. 2012 (CEST)

AKS-74U

Kann bitte jemand entschieden, ob der Weblink raus kommt (und Blacklist?) oder normalisiert wird? So ist das doch albern. --92.202.93.1 01:59, 16. Jun. 2012 (CEST)

Du meinst wohl den Weblink in diese Änderung, oder? Das wurde wohl in Wikipedia:Bots/Anfragen/Archiv/2011-2#world.guns.ru_.2F_Trojaner diskutiert. Da das automatisiert ersetzt wurde, wollte man wohl nicht blind einfach alles löschen. In Artikeln kann sowas mE raus (vorausgesetzt die Seite ist wirklich (noch) "böse"). Weblinks sind zum anklicken da und sollten vom Feinsten sein (WP:WEB). Viele Grüße --Saibo (Δ) 03:17, 16. Jun. 2012 (CEST)
Schon damals als war nicht ganz klar ob wirklich von der Seite was kommt. Einige haben es ausprobiert siehe Hier und keine Meldung erhalten und sich auch nichts eingefangen. Man sollte diesen Schnellschuss eher mal rückgängig machen.--Sonaz (Diskussion) 14:57, 17. Jun. 2012 (CEST)
Nein, das war schon ok. Ist über die letzten Jahre auf der domain öfters vorgekommen und irgendwann reichts. Alexpl (Diskussion) 19:46, 17. Jun. 2012 (CEST)

"Vorlageneinbindungen ausblenden" funktioniert nicht richtig?

Ist das ein bekannter Bug? Mir scheint, dass der Link "Vorlageneinbindungen ausblenden" bei "Links auf diese Seite" nicht funktioniert, wie er sollte. Klicke ich beispielsweise auf Spezial:Linkliste/Stans_(Tirol) auf den Ausblenden-Link, werden nachher Artikel wie Mayrhofen weiter in der Liste angezeigt, obwohl der einzige Link auf Stans (Tirol) im Artikel Mayrhofen (und weiteren Artikeln) aus der Vorlage:Navigationsleiste Städte und Gemeinden im Bezirk Schwaz stammt. Gestumblindi 21:02, 16. Jun. 2012 (CEST)

Es werden nur Seiten ausgeblendet, auf denen die betreffende Seite eingebunden ist. Alles andere nicht. 89.247.160.31 21:15, 16. Jun. 2012 (CEST)
Ah, so rum. Wäre allerdings wohl manchmal praktisch, wenn man auch durch Vorlageneinbindungen entstehende Links ausblenden lassen könnte. Gestumblindi 21:21, 16. Jun. 2012 (CEST)
Das gibt die Datenbank (im Moment) nicht her. Aber auch schon andere hatten deinen Irrtum, bezüglich der Filteroption. Der Umherirrende 21:53, 16. Jun. 2012 (CEST)
Danke für die Frage und die Antwort, ich hatte das bisher auch immer missverstanden. Diese Funktion ist reichlich unverständlich benannt, finde ich. --AndreasPraefcke (Diskussion) 14:07, 17. Jun. 2012 (CEST)

RSS-Feeds Bilder des Tages

Hallo zusammen, wie ihr u.U. unter meta:User talk:Duesentrieb/POTD#Feed not updating mitbekommen habt, funktionieren die RSS-Feeds für das Überraschungsbild des Tages von de, en und Commons nicht mehr. Da Benutzer:Duesentrieb inzwischen sogar die Adminrechte entzogen wurden, halte ich es für unwahrscheinlich, dass er sich darum kümmern wird. Wäre es möglich, entweder ein neues Script zu schreiben oder seines zu reparieren? Wer könnte das tun? Gruß, --Flominator 11:21, 17. Jun. 2012 (CEST)

Weblinks

Wikipedia soll ja nicht als Ratgeber dienen. Gilt das auch für Weblinks? Sollen auch unter Weblinks keine Ratgeber/Anleitungsseiten vorkommen oder ist das zulässig? Hybridbus (Talk/Work) 15:11, 17. Jun. 2012 (CEST)

WP:WEB--Mauerquadrant (Diskussion) 15:14, 17. Jun. 2012 (CEST)
Die Seite kenne ich, aber ich finde dort keine eindeutige Antwort. Hybridbus (Talk/Work) 17:25, 17. Jun. 2012 (CEST)
Da steht Generell gilt: Die dort verlinkten Seiten müssen das genaue Artikelthema behandeln (nicht nur verwandte Themen), das sollte eigentlich eindeutig genug sein. --Mauerquadrant (Diskussion) 17:31, 17. Jun. 2012 (CEST)
Auch Ratgeber können das Artikelthema behandeln. Hybridbus (Talk/Work) 17:40, 17. Jun. 2012 (CEST)
Ja, können sie. --Chricho ¹ ² ³ 20:17, 17. Jun. 2012 (CEST)
Wenn Du ein konkretes Beispiel nennen würdest, könnte man mehr sagen. Aber grundsätzlich können solche Ratgeber-/Anleitungsseiten schon einen Mehrwert bieten, z.B. wenn es um handwerkliche Tätigkeiten geht. Weblinks sind ja gerade zu dem Zweck bestimmt, im enzyklopädischen Kontext interessante Inhalte zu verlinken, die aus verschiedenen Gründen so nicht direkt in die Enzyklopädie aufgenommen werden können. --Grip99 01:18, 18. Jun. 2012 (CEST)

Vorlage Begriffsklärung

Ich bin da immer unsicher - ist diese Ergänzung (ist eine Begriffsklärungsseite !) wirklich sinnvoll? --Spinnerin mit Faden 17:52, 17. Jun. 2012 (CEST)

Ich würd' so aus dem Bauch heraus den ganzen Krempel nach Spinnrad (Begriffsklärung) auslagern und Spinrath dort unter siehe auch aufführen. --El Grafo (COM) 18:16, 17. Jun. 2012 (CEST)

Finanzieller Wert der WP

Gibt es eigentlich Zahlenangaben zum finanziellen Wert der deutschsprachigen Wikipedia, so in Euro? --87.157.43.158 12:23, 17. Jun. 2012 (CEST)

Das lässt sich m. E. nicht seriös beziffern. Irgendwelche Werte, die immer mal genannt werden, sind rein fiktiv. Die Marke Wikipedia mag einen gewissen Wert haben, aber der ist schnell weg, wenn irgendein Geschäftemacher sie kaufen würde und nichts damiit anzufangen weiß. Die Inhalte selbst sind ja von jedem jederzeit frei nachnutzbar, die haben keinen monetären Wert in diesem Sinn. --AndreasPraefcke (Diskussion) 14:11, 17. Jun. 2012 (CEST)
Nun, denk mal an Facebook, was das wert ist. Also spielen wir mal gedanklich durch. Die Website wird für allgemeine Bearbeitungen geschlossen, oben, unten und links werden Werbebanner platziert und eventuell angepasst in Bezug zur aufgerufenen Seite. Wie viel ist so eine Website, die im Ranking der aufgerufenen Websites weltweit unter den ersten 10 ist, wert? 1, 2 Milliarde oder noch mehr? – CodO 14:23, 17. Jun. 2012 (CEST)
Die ersten paar Tage viel, dann bald gar nichts mehr. --AndreasPraefcke (Diskussion) 14:44, 17. Jun. 2012 (CEST)
Was ist denn Facebook genau wert? Das weiß doch auch keiner. Und bitte nicht mit dem Börsenwert kommen, es ist noch nicht lange her, als schon einmal New Economy-Unternehmen in der Dotcom-Blase illusorisch überhöht waren. Die Zeichner der T3-Tranche der T-Aktie erinnern sich vielleicht noch. --84.172.16.9 19:57, 17. Jun. 2012 (CEST)
Wenn die Wikipedia kommerziell geführt wäre, ohne Skrupel und an Gewinn rausholen was geht, wär sie sicher bei einem möglichen Börsengang eine zweistelligen Milliardenbetrag im oberen Bereich wert, womöglich sogar dreistellig. Allerdings würde die Community dann ziemlich schnell kollabieren. --El bes (Diskussion) 22:47, 17. Jun. 2012 (CEST)
Altes Palaver dazu auch in Wikipedia:Café/Archiv_2010_Q1#B.C3.B6rsenwert_der_Wikipedia. --Grip99 01:17, 18. Jun. 2012 (CEST)

Vielleicht würde dann aber auch für gute Arbeit ein Honorar gezahlt? Die Autorenschaft würde sich verändern, vielleicht aber auch die Qualität. --Eingangskontrolle (Diskussion) 16:47, 18. Jun. 2012 (CEST)

Die Arbeit, die hier geleistet wird, ist nicht bezahlbar. Die nötigen Summen könnten durch Werbung niemals verdient werden, in vielen Themenbereichen der Wikipedia sind die Aufrufzahlen dafür viel zu gering.--Nothere 17:06, 18. Jun. 2012 (CEST)

Львів vs. Lemberg bei Wikipedia

Wieso erhält die Stadt Львів den deutschen Namen Lemberg während alle polnischen, tschechien, slowaikische, jugoslawischen, slowenischen ... Städte alle die heimischen Namen tragen? --134.3.197.252 20:41, 17. Jun. 2012 (CEST)

Gute Frage. Lemberg ist aber zumindest nicht die einzige Stadt. Warschau läuft auch nicht unter dem Lemma Warszawa. -- Felix König 20:43, 17. Jun. 2012 (CEST)
Prag, Kiew, Danzig, Belgrad ... -- Jo Atmon Tell me! 21:42, 17. Jun. 2012 (CEST)
[Kleine Zwischenfrage: Wer benennt ausländische Städte? --NewWikiBoy (Diskussion) 21:44, 17. Jun. 2012 (CEST)]
Ausländer. Köln, München, Nürnberg, Saarbrücken ... -- Jo Atmon Tell me! 22:58, 17. Jun. 2012 (CEST)
Hinweis: Wikipedia:NK#Anderssprachige_Gebiete. --APPER\☺☹ 21:48, 17. Jun. 2012 (CEST)
Danke für den Link. Also mir fällt zu dem Wirrwar dieser Richtlinie nur ein: "Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht!?" :-/ --134.3.197.252 22:19, 17. Jun. 2012 (CEST)
Einfach wird's nie sein. Wer sich mit dem Thema detaillierter beschäftigt hat, weiß das.--El bes (Diskussion) 22:39, 17. Jun. 2012 (CEST)

Um die Frage mal direkt zu beantworten: Das liegt daran, dass Lemberg als Teil von Galizien zwischen 1772 und 1918 zu Österreich gehörte. Daher der deutsche Name. -- JCIV 10:38, 18. Jun. 2012 (CEST)

Das hilft bei der Grundproblematik aber nicht. Einfache Gegenprobe: Rom war nicht jahrhundertelang deutsch (oder österreichisch) und hat trotzdem einen deutschen Namen und umgekehrt war auch Monaco di Baviera nicht jahrhundertelang italienisch und wird trotzdem von den Italienern so genannt. Früher hat man halt tendenziell mehr übersetzt (König Karl von England), heute in der globalen Welt mit mehr Sprachkenntnissen eher weniger (Prinz Charles). Sprache entwickelt sich ständig, wodurch es auch zu unlogischen Konstrukten kommt. Kann man nichts dran ändern. --84.172.12.201 19:49, 18. Jun. 2012 (CEST)
Dafür aber bei Lemberg. Es gibt immer Ausnahmen von einer Regel, um die ging es mir hier aber nicht. Oder warum heißt Berlin auf Afrikaans Berlyn und Paris Parys? ;) -- JCIV 21:13, 18. Jun. 2012 (CEST)

Wie viele Fehler darf es in einem Beitrag geben?

Hallo an alle,

im Beitrag "Kernkraftwerk Stendal" habe ich 15 falsche/fehlende Angaben gefunden. Schon in der 2. Zeile ist der 1. Fehler! Seit November 2011 weise ich auf unkorrekte Angaben hin – nix passiert. Auch durch die Verwendung fehlerhafter Quellen wird der Beitrag noch unglaubwürdiger. Ist das das Ziel von „Die freie Enzyklopädie“ ???


mfg ralph


--Rm2 (Diskussion) 17:36, 14. Jun. 2012 (CEST)

Wieso änderst du das nicht selber? Sei mutig — Lukas²³(◕__◕) 17:37, 14. Jun. 2012 (CEST)
Alternativ/ergänzend könntest du auch mal auf der Diskussionsseite des Kernenergie-Portals anfragen, was die denn dazu meinen. --El Grafo (COM) 17:52, 14. Jun. 2012 (CEST)
Vielleicht kannst du mal ne liste machen in der Art:
Das steht in Wikipedia / Das sollte drinstehen / Direkter Link auf die Quelle.
In deiner Datensammlung sind die Fakten für einen Außenstehenden nur schwer zu finden. --Mauerquadrant (Diskussion) 20:17, 14. Jun. 2012 (CEST)
Viele! Hinweise auf der Artikeldisk werden oft lange oder gar nicht beantwortet – weder von Artikelautoren (die sie sicher meistens auf der Beo haben) noch von anderen. Und nein, aus bekannten Gründen putze ich da schon längst nicht mehr hinterher! -- Хрюша ? ! ? ! 06:47, 15. Jun. 2012 (CEST)


Hallo an alle,
die Informationen die ich habe sind aus erster Hand. Ich habe wochenlang eine Notsichtung in den Archiven des KKW Stendal durchgeführt um vor der Vernichtung wichtige Dokumente zu sichern.
Nach der Sichtung der geretteten Unterlagen und der Befragung von Zeitzeugen habe ich die Informationen in wikipedia analysiert und angefangen auf Fehler hinzuweisen. Deswegen habe ich auf meiner Hauptseite fast unmittelbar unter dem Kopflogo in rotem Rahmen und in roter Schrift Sachverhalte – mit Link zu den eingescannten Dokumenten – erstellt. Wenn jemand meint das die Fakten „nur schwer zu finden“ sind, wirft das ein bezeichnendes Licht …
Die befragten Zeitzeugen haben mir ihre geretteten Fotos aus der Bauphase des KKW Stendal zur Verfügung gestellt. Jetzt existiert im Netz die größte Sammlung von Bildern aus der Bauphase eines KKW weltweit! Und jeder kann sich auch, 20 Jahre danach, ein Bild machen.
Zu Anregung von Lucas:
Heute Nacht habe ich beim Studium weiterer Dokumente den 16. Fehler gefunden. Nach meiner Einschätzung reicht eine bloße Korrektur nicht. Der Beitrag muss komplett neu geschrieben werden – Basis Primärdokumente.
Oder wo steht etwas zu:
- Aufbaustab Kernkraftwerk III Magdeburg Sitz Burg
- 3520 MW, AIG, Warnau, Borstel, brasilianisches Eisenerz, Hohenwarthe, GRS
… die Liste lässt sich leicht verlängern.
Auch stilistisch deutet der Beitrag mehr im Ursprung aus dem Propagandaministerium zu kommen.
Beispiel:
Statt nur Worthülsen zu den Kühltürmen hätte man die Beschreibung aus:
Anlage Baubeschreibung der weiternutzbaren Objekte, Abbrucharbeiten
Baufelder 1 bis 3 der AIG 1992
nutzen können.
mfg ralph (nicht signierter Beitrag von Rm2 (Diskussion | Beiträge) 09:24, 15. Jun. 2012 (CEST))

Hallo Rm2, melde dich im Zeitzeugenwiki an, dort kann auch bislang unbelegtes für die Nachwelt gesichert werden. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 10:10, 15. Jun. 2012 (CEST)

Hallo Ralph!
a) Du bist der Experte und interessiert am besagten KKW. Die Wikipedia-Community würde sich sicherlich sehr freuen wenn ein so kompetenter und motivierter Mitarbeiter die Mängel am Artikel Kernkraftwerk Stendal ausbessert oder gar den Artikel neuschreibt. -> Sei mutig
b)Falls du den Artikel neuschreiben möchtest, so erstelle doch einen Artikelentwurf in deinem Benutzernamensraum unter z.B. Benutzer:Rm2/KKW_Stendal und stelle ihn dann zur Diskussion auf der Diskussionsseite des Artikels: Kernkraftwerk Stendal.
c)Thema Belege. Einstiegsseite Belege unbedingt lesen und befolgen, andererseits wird deine Arbeit hier in der WP zur Qual werden. Hauptproblem ist, dass deine private Internetseite nicht als zitierfähig gelten kann. Daher musst du Belege für deinen „neuen“ Artikel woanders hernehmen (Archive, Bibliotheken,...). Deine eingescannten Dokumente „sehen echt aus“, aber wer kann das bestätigen? Vllt. könntest du die Dokumente vllt. auf WikiSource stellen und dann verwenden? Bin mir da nicht so sicher. Sind die Akten vllt. noch woanders gelagert, oder wurde das besagte Archiv komplett aufgelöst?
--svebert (Diskussion) 10:48, 15. Jun. 2012 (CEST)


Hallo svebert,

die Aussage von Dir in a) "Du bist der Experte" steht im Gegensatz zu c) "... deine private Internetseite nicht als zitierfähig gelten kann,". Wir sind im 21. Jh. und ich werde über das KKW Stendal kein Buch schreiben sondern ca. 100 Dokumente veröffentlichen! Auch Deine Behauptung "Deine eingescannten Dokumente 'sehen echt aus'" zeugt deutlich, daß Du von den Bergungsaktionen nichts weißt. Oder warst Du anwesend als eine Arbeitsgruppe der Deutschen Chemiemuseums Merseburg (dcm) in den Gebäuden des KKW die Bergung von Technik und Dokumentationen durchgeführt hat?

Warst Du dabei als nach dem Auffinden einer ursadat 5000 Dokumentation der Entschluß gefasst wurde in der noch verbleibenden Zeit möglichst viele Archive zu durchsuchen um dem dcm-Aufbaustab Basiseinheit - audatec - digitales Prozeßleitsystems dringend benötigte Unterlagen zuzuführen?

Hat denn einer von wikipedia den oft zitierten Artikel des Herrn Hänel auf Richtigkeit überprüft?

Wieso gibt es nur eine Internetquellenangabe dazu?

Wieso wurde nicht aus einem Buch, das sich auch mit dem KKW befasst, zitiert?

Welche Rolle haben Zeitzeugen bei wikipedia???

Wer hat den spiegel 52/1990 auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft?

Da Du ja hunderte von Dokumenten aus den Archiven des KKW Stendal anzweifelst, hier eine Aufgabe für Dich:

1. Welche Briefmarke verwendete das Evangelische Konsistorium der Kirchenprovinz Sachsen in einem Schreiben, datiert 11. Juli 1975, an VEB Kernkraftwerk III - Aufbaustab - 35 Stendal (Borstel) Postfach 152

2. Wieso ist das Schreiben an eine wichtige Persönlichkeit in Magdeburg gerichtet

3. Was hat der Erlass Az. IX-16-2508/42 vom 4.6.42 des Min. d. Finanzen damit zutun (kein Schreibfehler 4.6.1942!)

4. Warum ist auf der 1. Seite des Schreibens, vorletzte Zeile rechts ein Wort unterstrichen

5. Wieso Osterburg

Wenn Du die Antworten kennst (bis auf die 1. vermutlich) und nochmal den Beitrag KKW Stendal durchließt, fallen Dir bestimmt 2 Fehler auf.

Wenn Du in dem Kirchenarchiv fündig wirst, solltes Du in den Unterlagen auch 2 oder 3 Schreiben von Herrn B aus H finden (mit Briefkopf) wo unter 2.1.1 der oben genannte Erlass deklariert wird. Ich war nie in diesem Archiv aber ich kenne alle 3 Schreiben und die stehen im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Brief!

Die Geschäftsnummer werde ich nicht nennen, nur soviel: 2 unterschiedliche Buchstaben, 2 Sonderzeichen, 7 Zahlen - wobei 2 Zahlen doppelt vorkommen. Suche ruhig mal in dem Archiv, damit Du weist, wieviel Arbeit dahinter steckt Unterlagen zu retten.


Aus einem der 7 Archive des KKW Stendal sind die A0 Originale (dicke Folie) schon 2011 ins Stadtarchiv Stendal überführt worden. Und in den Regalen sind noch einige Meter frei.


mfg ralph

PS

ich habe ursadat und audatec oben erwähnt - die wikipedia-Informationen dazu scheinen weniger zu werden. Muß das sein?

Ich habe mich mit dem Fall nicht befasst, nur deine Ausführungen überflogen und möchte einen Hinweis geben: Originalquellen und eigene Recherche sind keine geeigneten Quellen für Wikipedia-Artikel. Lies dir bitte Wikipedia:Keine Theoriefindung durch: "Wikipedia-Artikel sollten auf Informationen aus Sekundärliteratur beruhen." --APPER\☺☹ 20:26, 17. Jun. 2012 (CEST)


Hallo APPER,
Originalquellen und eigene Recherche sind keine geeigneten Quellen für Wikipedia-Artikel
ist eine sehr gewagte Formulierung und steht im krassen Gegensatz zu Originäre Forschung .
dort ist zu lesen: ...in der der Gewinn neuer Erkenntnisse im Vordergrund steht und nicht die Darstellung schon bekannten Wissens in neuer Form ...
Es muß die Frage schon erlaubt sein warum von einigen in diesem Beitrag alles an "Ausreden" gebracht wird um
eingescannte Primärdokumente nicht anzuerkennen.
Welches Quellenmaterial ist besser geeignet als das was Hunderte von Menschen auf dem Gelände
des KKW Stendal tagtäglich verwendet haben, um die Vorgänge auf dem Baustellengelände zu beschreiben?
Wann gibt es endlich konstruktive Beiträge???

--Rm2

Du hast den Widerspruch richtig erkannt, aber offenbar nicht richtig verarbeitet. Dein Verweis auf Originäre Forschung führt nicht zum Ziel, weil wir in der Wikipedia ja gerade keine Originäre Forschung betreiben, sondern – im Gegensatz zu dem von dir zitierten Satz – ausschließlich schon bekanntes Wissen darstellen, nachzulesen auch in dem von APPER verlinkten Wikipedia:Keine Theoriefindung. Wir werten also selbst keine originalen Quellen aus und basteln daraus eine Theorie, sondern bilden nur das ab, was andere (da sind in erster Linie gestandene Wissenschaftler usw. gemeint) schon gemacht haben. -- Jesi (Diskussion) 13:42, 18. Jun. 2012 (CEST)
@Rm2: Nur damit das geklärt ist: Ich habe Null Ahnung vom KKW Stendal und Null Interesse an dem Artikel. Hier werden keine inhaltlichen Debatten geführt, sondern Fragen bzgl. des Prozederes und der Regeln der WP für neue Autoren beantwortet.
Ich habe bislang noch keinen Edit von dir im Artikel KKW Stendal entdeckt. Sei doch endlich mal mutig!
Eingescannte Primärdokumente zählen sehr wohl als zitierfähig! Ich habe nur bemängelt, dass sie von einer m.E. nicht zitierfähigen Internetseite gehostet werden. Daher auch mein Tipp mit wikisource. Oder lade sie als Dateien bei commons hoch.--svebert (Diskussion) 20:30, 19. Jun. 2012 (CEST)

Weblinks als Quelle?!

Immer öfter sehe ich, wie Artikel zu Themen, zu denen es keine Literatur gibt, keine Einzelnachweise, sondern nur Weblinks enthalten. Sind Weblinks denn auch als Quelle zu sehen? --NewWikiBoy (Diskussion) 18:10, 15. Jun. 2012 (CEST)

Siehe Wikipedia:Weblinks und Wikipedia:Belege. Nach dem Lesen noch fragen? -- Quedel Disk 22:07, 15. Jun. 2012 (CEST)
Ach, komm, so weit war ich auch. Nur weiß man eben nicht, ob es auch etwas inoffizielles dazu gibt, was viele Wikipedianer anwenden. In manchen Redaktionen gibt es ja auch Konsense, die so nicht in Richtlinien stehen. --NewWikiBoy (Diskussion) 22:13, 15. Jun. 2012 (CEST)
Webseiten oder -sites, die nicht als Einzelnachweise (oder ggf. als gedrucktes Werk im Abschnitt zur benutzten Literatur) auftauchen, sind damit als Quelle nicht erkennbar. Wenn irgendwer den Weblink löscht (z.B. weil dieser tot ist), dann werden evtl. plötzlich viele Aussagen unbelegt, ohne dass das überhaupt jemand bemerkt. Daher sollte man entweder so eine Webseite doppelt (also als Weblink und als Einzelnachweis/Literatur) eintragen, oder man schreibt sie (wenn sie ohnehin kein besonders guter Weblink wäre) nur unter Einzelnachweise. --Grip99 01:51, 16. Jun. 2012 (CEST)
Das solltest Du eigentlich nicht immer öfter, sondern immer seltener sehen. Die Einzelnachweise gibt es zwar jetzt auch schon eine Weile, aber viele ältere Artikel hatten die Quellen ausschließlich in den Abschnitten Literatur und Weblinks. --AndreasPraefcke (Diskussion) 08:36, 16. Jun. 2012 (CEST)
... oder sogar nur in der Zusammenfassungszeile --> und somit nur über die Versionsgeschichte sichtbar. Die Quelle für diese Behauptung habe ich jetzt genau so eingefügt. --Steffen2 (Diskussion) 16:06, 16. Jun. 2012 (CEST)
Und selbst heute heißt die verlinkte Seite Hilfe:Zusammenfassung und Quellen. Wenn Weblinks als Quelle verwendet werden, sollten sie unter einen Abschnitt "Einzelnachweise und Quellen" gestellt werden. -- Liliana 16:09, 16. Jun. 2012 (CEST)
Stimmt, der Name der Hilfeseite ist zwar etabliert, aber er ist inzwischen irreführend. Hätte jemand hier etwas dagegen, wenn man auf Hilfe:Zusammenfassungszeile verschieben würde, was bisher nur eine Weiterleitung ist? Die Weiterleitung von Hilfe:Zusammenfassung und Quellen auf Hilfe:Zusammenfassungszeile kann man ja trotzdem beibehalten. Aber vielleicht würde sich dann trotzdem der Name ohne "Quellen" etwas mehr etablieren. --Grip99 00:41, 17. Jun. 2012 (CEST)
Weblinks ersetzen keine Quellen. Für sie gelten andere Anforderungen und sie können auch entfernt werden. Zu Steffen 2 der Vollständigkeit halber: [3]. --Chricho ¹ ² ³ 16:22, 16. Jun. 2012 (CEST)

Die Diskussion ist realitätsfern: Bei diversen Stubs ist es selbstverständlich, einen Weblink als Quelle anzugeben, und den auch so zu bennen (und nicht als Einzelnachweis o.ä.), Beispiel. Wer in solchen Fällen nicht merkt dass der Weblink gleichzeitig die Quelle ist, der entfernt auch nicht funktionierende Einzelnachweise.--Nothere 15:21, 18. Jun. 2012 (CEST)

Stubs sind nicht die ganze Realität. "Merken", dass es sich um eine Quelle gehandelt hat (die auch tatsächlich das belegte, was im Artikel behauptet wird!), kann man ja nur, wenn sie noch online steht. Sonst kann man nur vermuten, was drin stand. Wenn ein Einzelnachweis jahrelang in einem mittelmäßig oder stark besuchten Artikel war und dann irgendwann offline geht, dann gilt er trotzdem noch als gültiger Einzelnachweis für die behauptete Tatsache, weil man davon ausgeht, dass im Lauf der Jahre doch eine gewisse Überprüfung durch den ein oder anderen Leser stattfand. Ein Weblink hingegen nicht, der fliegt dann ersatzlos raus, wenn er dauerhaft offline ist, und damit werden auch die von ihm vielleicht mal belegten Behauptungen zunächst unbelegt und dürfen folglich theoretisch von jedem Autor entfernt werden. --Grip99 01:55, 19. Jun. 2012 (CEST)
Natürlich sind Weblinks unter Umständen Quellen. Wer einen solchen Link in einem "meiner" Artikel entfernen würde, der bekäme ganz gewaltig auf die Finger. Stellt hier doch keine Regeln auf, für die es keinen Konsens gibt. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 12:44, 19. Jun. 2012 (CEST)
Würde man in obigem Artikel den Weblink (mehrfach) als Einzelnachweis einfügen, flögen die Refs früher oder später wegen Redundanz raus. Benennt man den derzeitigen Abschnitt Weblink in Quelle oder Beleg um, kommt irgendjemand und ändert das dann wieder zurück.--Nothere 12:56, 19. Jun. 2012 (CEST) P.s.: Interessant, dass sich diese Diskussion ausgerechnet an Weblinks entzündet. Eigene Abschnitte Literatur gibt es schließlich auch, auch dort sortiert u.U. jemand aus.
In von mir angelegten Artikeln gibt es keinen Abschnitt "Einzelnachweise", das heißt bei mir "Belege", denn Einzelnachweis vs. Beleg; Versuche das zu ändern gibt es immer wieder, aber ich weiß, wo sich der Revert-Knopf befindet. Meist hilft dann eine nette Ansprache, mit Verweis auf Wikipedia:Belege, in seltenen Fällen auch die zweite weniger höfliche. Das Problem ist mMn die irreführende Benennung von WP:Einzelnachweise, denn da geht es um Wikipedia:Einzelreferenzierung und nicht um pauschale Referenzierung durch einen einzige Beleg für den ganzen Test. Manche sehen allerdings den Nachweis dem Sachverhalt "Einzelnachweis" näher, als der in Beleg (Lexikografie) beschriebene Sachverhalt. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 20:07, 19. Jun. 2012 (CEST)
Wenn Dein Weblink aber nicht mehr erreichbar ist, dann hättest Du damit schlechte Karten. Wenn er noch erreichbar ist, könntest Du ihn natürlich nachträglich regelgerecht als Einzelnachweis(e) einarbeiten, falls sich jemand beschwert. --Grip99 00:14, 20. Jun. 2012 (CEST)
Falls wirklich große Teile des Artikels durch eine einzige Webseite anstatt durch mehrere Einzelnachweise zu verschiedenen Sätzen belegt werden, dann ist der Abschnitt "Literatur" oder eher "Als Quelle verwendete Webseite" schon die richtige Quellenangabe. Dann merkt man nämlich wenigstens, dass man sie als Beleg benötigt. Wenn ich sehen würde, dass jemand so einem Abschnitt den Titel "Weblinks" verpasst, dann würde ich das revertieren oder die Quelle zusätzlich in einem Literatur-Abschnitt angeben, weil sonst faktisch ein Beleg verloren ginge. --Grip99 00:14, 20. Jun. 2012 (CEST)

Bot-Übersetzungen

Neben Volapük hat jetzt wohl auch die vietnamesische Wikipedia angefangen, ihre Artikelanzahl durch automatisierte Bot-Übersetzungen auszuweiten. Mir ist das gerade aufgefallen, weil plötzlich zahlreiche interwikis zur vietnamesischen Wikipedia bei Artikeln zu kleinen rumänischen Ortschaften aufgetaucht sind. Verantwortlich dafür ist vi:Thành viên:Cheers!-bot, der in der englischen Wikipedia schon im Februar 2011 unbeschränkt gesperrt wurde, weil er dort auch automatisierte Übersetzungen eingefügt hat (siehe: en:User:Cheers!-bot). Ich weiß nicht, ob man die Info irgendwo hinterlegen soll, ich wollt's nur einmal mitteilen, was mir aufgefallen ist. --El bes (Diskussion) 19:12, 16. Jun. 2012 (CEST)

Das ist keine neue Entwicklung. Ruf in der vietnmesischen Wikipedia ein paar Mal zufällige Artikel auf, und schau, wie lange es dauert, bis du einen Artikel erwischst, der kein Ein-Satz-Artikel über einen Ort oder eine Tierart ist... --YMS (Diskussion) 19:30, 16. Jun. 2012 (CEST)
Und mit vorbildlichen kleinen Baustellenschildchen. Wie hatten den damals die Niederländer die Millionen-Marke geknackt? (Als Erinnerungsfrage) Die WP-Artikel meine ich:-) Nicht Fußball!-- Frank63 (Diskussion) 19:41, 16. Jun. 2012 (CEST)
Das fände ich doch eine interessante Frage für Wikipedia-Forscher: tragen solche Stubs in kleinen Sprachversionen dazu bei, dass Leute eher mitmachen und die Seiten bearbeiten? D.h. wären Leute eher bereit mitzumachen, wenn statt 500 einigermaßen gut gemachten Artikeln schon 20.000 Stubs vorhanden sind, z. B. zu Ortschaften des jeweiligen Landes/Sprachraums? Artikel um ein paar Sätze zu ergänzen ist für Anfänger schließlich mit weniger Hürden versehen, als einen Artikel gänzlich neu zu erstellen. --Kam Solusar (Diskussion) 01:46, 17. Jun. 2012 (CEST)

Das macht die vi:wp seit mindestens 200.000 Artikeln so und damit stehen die leider nicht alleine da. In der ro:wp, in der nl:wp, in der vo:wp, in der fa:wp, in der war:wp, in der kk:wp und zahlreichen anderen ist es üblich, hunderte/tausende substubs zu Ortschaften anzulegen. Wäre ich da ein neuer Benutzer, würde mich das eher demotivieren, tausende solcher „Artikel“ aufzufinden. -- JCIV 10:50, 18. Jun. 2012 (CEST)

Nicht unbedingt. Wenn du einen Arikel über Egon Müller aus Vordertupfing schreibst, aber der Ortsartikel zu Vordertupfing nicht existiert, kannst du Egon Müller im Ortsartikel über Vordertupfing nicht verlinken oder gar im Abschnitt zur Geschichte Vordertupfings diesen wichtigen Schultheiß aus dem 17. Jahrhundert nicht erwähnen, sondern du mußt den Artikel Vordertupfing zumindest als Stub anlegen. Wenn du zwar Experte für Egon Müller bist, aber keine Ahnung von Vordertupfing hast oder vielleicht gar keine Vorstellungen davon hast, wie Ortsartikel überhaupt aussehen sollen, wird dein Ortsstub völlig miserabel sein, womöglich noch viel schlechter als ein Botartikel und in DE:WP von selbsternannten Eingangskontrolleuren alsbald zur Schnelllöschung vorgeschlagen. Aber damit noch nicht genug, man könnte sich ja, wie manche es auch tun, auf den Standpunkt stellen, der vordertupfingsachverständige Benutzer solle doch bitte schön beim Anlegen des Artikels Vordertupfing da auch die relevanten Egon-Müller-Informationen einpflegen. Naja, ob der von Egon Müller schon was gehört hat, ist nicht sicher, und selbst mit Spezial:Links auf diese Seite muß man nicht alles vordertupfingrelevante finden, besonders deswegen, weil wir ja so unheimlich intelligente Benutzer haben, die der Meinung sind, rot sei schlecht und deswegen als Hobby systematisch Rotlinks aus Artikeln entfernen.
Um den drei langen Sätzen einen würdigen Abschluß zu geben: Wikipedia wäre heute inhaltlich schon viel weiter, wenn man nicht mühsam erst einen Ortsartikel anlegen müßte, um den neugeschriebenen Artikel auch wo unterbringen zu können, sondern wenn diese stupiden Aufgaben von einem Bot schon längst erledigt worden wären. Wenn man's richtig macht, sieht's auch besser aus, als in VI:WP. Geht aber mit den eingefahrenen Strukturen nicht, und so wird, wenn 2037 der Artikel über den Footboall-Rookie des Jahres John Smith aus Silver Creek (Nebraska) geschrieben wird, der Ortslink immer noch rot sein, bevor er alsbald von einem Footballfan gebläut wird, der dem Artikel den geistreichen Inhalt Silver Creek ist eine kleine Stadt in Nebraska. Der Fooballspieler John Smith wurde hier geboren. Er spielt jetzt für die Minnesota Rapids. oder so ähnlich gibt. Hauptsache, der Artikel wurde nicht von einem Bot angelegt, und wer braucht denn schon eine Infobox oder Kategorien oder gar Angaben über Einwohnerzahlen oder etwas völlig irrelevantes wie die geographischen Koordinaten. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 12:35, 19. Jun. 2012 (CEST)

Traue_keiner_Statistik_-_auch_nicht_stats.wikimedia.org

Update (the original debate has been archived) The problem has been analyzed and fixed. A few weeks ago, during substantial overhaul on stats scripts (to add new metrics) an error had creeped in, which was not recognized during tests: as a result far too many articles were flagged as redirects, resulting in far too low counts for articles and editors: redirect pages are not counted as articles, and for consistency, not taken into accounts for edits and editors (this is of itself a point that could be debated, but is current how it is supposed to work. For one it prevents skewing of edits per article metric). Now it still will take about 7-10 days to reprocess all dumps. Slightly delayed further by scheduled maintenance on the stats server, which is still ongoing, after that (hopefully Monday) each page will be clearly marked as still in error or repaired. Thanks so much for your patience. Erik Zachte (Diskussion) 16:48, 17. Jun. 2012 (CEST)

Update 2 A new repaired report is now online for German Wikipedia. Other languages will follow in coming days. Erik Zachte (Diskussion) 14:11, 19. Jun. 2012 (CEST)

Interwikilinks auf Abschnitte

Ist es üblich bzw. sinnvoll, von einem deutschen Artikel einen Interwikilink auf einen Abschnitt einer anderen Wikipedia per Anker zu setzen? --178.27.83.155 19:33, 17. Jun. 2012 (CEST)

Solange die Lemmata identisch sind und kein einzelner Artikel in der anderen Sprachversion vorhanden ist. --weltforce (Diskussion) 19:36, 17. Jun. 2012 (CEST)
Wenn kein einzelner Artikel zu einem Thema vorhanden ist, dann können die - nicht vorhandenen - Lemmata auch nicht identisch sein. Interwikilinks auf Artikelabschnitte finde ich unsinnig, da die bei der Erstellung des Artikels alle wieder korrigiert werden müssen, worum sich in den seltensten Fällen jemand kümmert. Ebenso sinnlos ist es daher, aus einem bestehenden Artikel wegen angeblicher Redundanz eine Weiterleitung auf einen Abschnitt in einem übergeordneten Artikel zu machen, da die Bots sofort darauf reagieren und die Interwikilinks auf den Abschnitt umändern. Dann lieber den fehlenden Artikel schreiben bzw. auf eine Weiterleitung zu einem Unterabschnitt verzichten. -- JCIV 10:44, 18. Jun. 2012 (CEST)
Nein, das ist nicht erwünscht. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 12:16, 19. Jun. 2012 (CEST)

Auslöser der Frage war der Link zur englischen Wikipedia in Marinebasis Tartus. --178.27.83.155 22:19, 19. Jun. 2012 (CEST)

Wikipedia auf dem Handy (erl.)

Hallo!

Immer, wenn ich versuche, Wikipedia auf dem Handy aufzurufen, funktioniert es nicht ganz. Es erscheinen immer zwei Buttons, wo Start und Zufall steht, mehr nicht. Wie kann ich nun wirklich Artikel auf meinem Handy abrufen?

Grüße, Arntantin da schau her 12:53, 14. Jun. 2012 (CEST)

Was hast du denn für ein Gerät und mit welchem Programm/Browser versuchst du WIkipedia aufzurufen? --Polarlys (Diskussion) 13:04, 14. Jun. 2012 (CEST)
Es könnte auchs ein, dass die automatische Weiterleitung auf die mobile Seite nicht funktioniert. Probier mal de.m.wikipedia.org. --MrBurns (Diskussion) 13:13, 14. Jun. 2012 (CEST)

Siehe auch Wikipedia Mobile version redesign und en:Wikipedia:Wikipedia Signpost/2012-06-11/Technology report. --Atlasowa (Diskussion) 17:24, 14. Jun. 2012 (CEST)

Ich habe ein relativ neues LG-Handy, aber kein Smartphone, der Browser hat keinen Namen.--Arntantin da schau her 19:01, 14. Jun. 2012 (CEST)

die mobile Version ändert sich seit Monaten immer mal wieder stark. Momentan sieht sie auch mit dem Android-2 Browser furchtbar aus sobald Tabellen im Text auftauchen. Da wird leider laufend am lebenden Objekt operiert und experimentiert. --Steffen2 (Diskussion) 21:23, 16. Jun. 2012 (CEST)

@Arntantin: Die Oberfläche mit den zwei Buttons Start und Zufällig ist veraltet. Start diente zum Aufruf des gewünschten Artikels und Zufällig entsprach dem Button Zufällige Seite in der normalen WP. Jetzt ist die Artikelsuche auf de.m.wikipedia.org unter Gib hier deine Suche ein .... Einfach reinklicken, dann verschwindet dieser Dummytext. Die eigentliche Suche ist dann rechts unter der Lupe. Ich habe leider kein Handy und wüsste im Moment nicht, warum du noch die alte Oberfläche hast. Hinter de.m.wikipedia.org verbirgt sich die MediaWiki-Erweiterung Mobile Frontend. --Michawiki (Diskussion) 22:23, 16. Jun. 2012 (CEST)

Wie komme ich zu gibt hier deine Suche ein? Wenn ich de.m.wikipedia.org aufrufe, ist wie gesagt nur Start und Zufällig zu sehen. Auf eines der beiden zu klicken bringt nix, weil dann haargenau dieselbe Seite wieder geöffnet wird.--Arntantin da schau her 00:27, 17. Jun. 2012 (CEST)

Das ist mit allen von mir getesteten Mobilbrowsern (Opera Mini und S60 3.1-Browser) sowie Desktop-Firefox unter http://de.m.wikipedia.org/ zu finden. Wie schon Michawiki sagt: komisch, dass du noch die alte Oberfläche siehst. Ein altes Handy habe ich mal hervorgekramt, auch ein LG ("MIC Browser 1.1.13 (WAP 2.0)"): blöderweise bekam ich beim besten Willen die Einrichtung des Inetzugangs hin. Viele Grüße --Saibo (Δ) 01:02, 17. Jun. 2012 (CEST)
Arntantin: Ich habe die neue Oberfläche beschrieben. An die alte kann ich mich nur dunkel erinnern. Kannst du nicht mal einen Screenshot von dieser alten Oberfläche machen, sozusagen als Erinnerungshilfe für mich? --Michawiki (Diskussion) 01:25, 17. Jun. 2012 (CEST)
PS: Ich habe keine Ahnung von Handys, aber meiner Meinung nach kann das eigentlich nur ein Cache-Problem sein. Da ist irgendwo im Browser des Handys oder irgendwo auf dem Handy(?) noch diese alte Seite de.m.wikipedia.org gespeichert. Der Handy-Browser muss irgendwie gezwungen werden, die neue de.m.wikipedia.org abzurufen. Arntantin, rufe mal stattdessen hsb.m.wikipedia.org auf. Das ist die mobile Hauptseite der obersorbischen Wikipedia. Ich gehe davon aus, dass du die noch nie aufgerufen hast. Dann kann sie noch nirgendwo im Cache hinterlegt sein, wird frisch abgerufen und sollte somit in der neuen Ansicht erscheinen. --Michawiki (Diskussion) 14:47, 17. Jun. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: — Lukas²³(◕__◕)± 21:14, 21. Jun. 2012 (CEST)

Geolokalisation

Hallo,

schaut sich ein wissender Leser mal bitte diese Disk an und sagt mir, ob diese Karten mit Geolokolisation mittels Koordinaten wirklich nur für Architektur- und Geographie-Artikel gebraucht werden dürfen, wie von der IP behauptet. Danke und Gruß -- Hepha! ± ion? 20:59, 14. Jun. 2012 (CEST)

Das stimmt so nicht. Positionskarten dürfen prinzipiell in allen Artikeln benutzt werden. Sollte eine Karte als Grafik existieren, ist abzuwägen, ob diese übersichtlicher ist oder mehr Informationsgehalt bietet. Ansonsten spricht nichts gegen Positionskarten in Sportartikeln, wird so massenweise auch angewendet. --тнояsтеn 09:02, 15. Jun. 2012 (CEST)
Außerdem sind die Stadien doch Architektonische Objekte. --Mauerquadrant (Diskussion) 12:33, 15. Jun. 2012 (CEST)
Wobei bei solchen Karten in den wenigsten Fällen die Koordinaten des jeweiligen Stadions genommen werden, sondern die des Stadt-Artikels. Was die IP anspricht, stimmt schon, die Kartendienste stellen immer mehr WP-Punkte dar, die dann lediglich auf solche Artikel verweisen, nicht auf Artikel zu Geoobjekten. NNW 12:41, 15. Jun. 2012 (CEST)
@ Thgoiter; @ Mauerquadrant. Sorry if I write in english, but I do not speak Deutch. Here You can see the map (on the top, right side), where You can read Coordinate: 37°30′N 15°05′E (Mappa), click on "Mappa" and You can see a link to "Serie A" (Serie A 1963/64). Serie A is not a stadium! Is a football season. I think You can understand this. Thank You for attention, Warm Regards.--79.53.96.160 12:54, 15. Jun. 2012 (CEST)
Ciao, I understand your complaint. We use coordinates in lists widely, so we have to discuss this. Ich habe mal die Fachstellen hierher verwiesen: WD:Geo#Koordinaten aus Listen in der OSM-Karte und WD:GEO/WIWOSM#Koordinaten aus Listen in der OSM-Karte. --тнояsтеn 13:04, 15. Jun. 2012 (CEST)
Wenn man im name-Parameter der Vorlage:Positionskarte~ überall „Austragungsort der Serie A 1963/64“ einträgt, sollte es OK sein. Dass Kartendienste diese Angaben verwenden darf jedenfalls kein Grund zur Nicht-Verwendung der Poskarte sein. -- Bergi 15:10, 15. Jun. 2012 (CEST)
Könnte man nicht einen Tag einfügen der die Kartendienste dazu bringt die Koordinaten zu ignorieren? --Mauerquadrant (Diskussion) 03:41, 16. Jun. 2012 (CEST)
Niemand weiß so richtig, wie GoogleMaps & Co die Geodaten aus der Wikipedia extrahieren. Auf die Form der Nachnutzung haben wir keinen Einfluß. Wir müssten dazu den Externen ein von uns standardisierten Datenextrakt oder eine Schnittstelle anbieten, wo wir solche Überlegungen einfließen lassen könnten.
Was die in Wikipedia eingebettete OpenStreetMap-Karte angeht, gab es schonmal den Vorschlag, dass alle Koordinaten mit einem Name-Attribut (also idR solche aus Listen und Positionskarten) bei Bedarf ausgeblendet werden können. --alexrk (Diskussion) 12:33, 17. Jun. 2012 (CEST)
Google und Bing könnte ja vielleicht mal „offiziell“ von Wikipedia angesprochen werden das die das auch machen. Solange die das nicht wissen sammeln die natürlich alles. --Mauerquadrant (Diskussion) 19:07, 18. Jun. 2012 (CEST)
Bei der angesprochenen "Mappa" innerhalb der italienischen Wikipedia, stammt die Datenaufbereitung von mir und basiert auf der Extraktion von Dispenser auf dem Toolserver. Wir haben also in diesem Fall sehr wohl Zugriff auf die "Datenextrakteure". Ich wünsche mir für solche Sportereignisse und ähnliches schon lange einen Tag um diese aus der Karte zu entfernen, da ich ohne eine solche Kennung keine Chance habe diese Einträge zu erkennen. Auch für andere Datennutzer wie Google sollte es dann ein leichtes sein diese Sinnloseinträge zu entfernen. Mein Vorschlag eines Tags: "extract=no" einmal pro Positionskarte. Bei der Umsetzung muss dann unbedingt User:Dispenser mit ins Boot genommen werden und der Parameter muß in der URL dem Geohack übergeben werden.
Mit dem Trick für jeden Koordinateneintrag immer den Artikelnamen als name-Parameter zu benutzen ließe sich das Problem auch lösen, da ich solche Einträge lösche. Aber richtig komfortable ist das wohl nicht. --Kolossos (Diskussion) 20:31, 20. Jun. 2012 (CEST)
Warum löschst du Datensätze mit pagename=name? -- Bergi 13:40, 21. Jun. 2012 (CEST)
Ich lösche name=pagename. Aber frag mich mal warum... Die Regel hatte ich wohl vor 3 Jahren mal eingeführt, ich glaube da hatte irgendeine Vorlage in irgendeiner Sprach das so gemacht, was mir damals als Quatsch erschien. --Kolossos (Diskussion) 22:17, 21. Jun. 2012 (CEST)

Vorname in Personenartikel

Mir ist im Artikel Íris Stefanelli aufgefallen, dass dort durchgehend von Íris die Rede ist. Hat das einen besonderen Grund? --80.187.96.199 00:08, 12. Jun. 2012 (CEST)

Ist falsch, wir sind keine Familienchronik. Entweder Nachname oder Name+Nachname. Gruß -jkb- 00:15, 12. Jun. 2012 (CEST)
Das ist ein absolutes No-go. --Polarlys (Diskussion) 00:27, 12. Jun. 2012 (CEST)
Außer z.B. bei Isländern. --JuTa 02:12, 12. Jun. 2012 (CEST)
"In den brasilianischen Medien und selbst in offiziellen Verlautbarungen wird Dilma Rousseff oft nur „Dilma“ genannt. Die Bezeichnung nur mit einem Vor- oder Spitznamen ist auch bei anderen Persönlichkeiten in Brasilien üblich, auch ihr Amtsvorgänger Lula da Silva wurde häufig nur als „Lula“ bezeichnet." Quelle: Dilma Rousseff. Somit auch in Brasilien, wo Íris Stefanelli herkommt. --91.56.180.58 09:55, 12. Jun. 2012 (CEST)

Ein "Gegenbeispiel" aus dem deutschen Sprachraum wäre Otto Waalkes. Allgemein (und in den Medien im Speziellen) ist nur von Otto die Rede und jeder weiß Bescheid. Der Artikel nennt den Herrn aber brav mit Nachname oder Vor- + Nachname. --тнояsтеn 17:25, 12. Jun. 2012 (CEST)

Und wenn man diesen Herrn noch mit in die Waagschale wirft, dann wird es kompliziert, oder? --91.56.180.58 23:13, 12. Jun. 2012 (CEST)

"Das ist ein absolutes No-go" - genau umgekehrt wird ein Schuh daraus, blockieren die Administratoren doch seit über zwei Jahren einen Tausch der Lemmata Robert Treutel und Bodo Bach, (vergl. [[Wikipedia:Administratoren/Anfragen/Archiv/2009/Oktober#Lemmatisierung_von_Robert_Treutel.2F_Bodo_Bach)Rosenkohl (Diskussion) 23:25, 12. Jun. 2012 (CEST)

Künstlernamen wie Heino und abgeschwächt auch Otto und die Ansetzung solcher Personen mit Künstlernamen sind ein ganz anderes Thema als die Verwendung von Vornamen von Leuten, die nicht selbst so auftreten. Bei Stefanelli wird ein solcher Künstlername im Artikel nicht dargestellt, daher wirkt die Anrede mit Vornamen anbiedernd. Bei Soap-Stars und Popsternchen kommt so etwas immer wieder vor, bei Professoren eher selten... Bodo Bach ist wiederum ein anderes Problem: Leute wie Bodo Bach oder Kurt Krömer oder Atze Schröder nutzen eine Figur so ausschließlich und treten so dominant unter diesen Namen auf, dass das m. E. für uns als Künstlername gelten sollte. Wenn die natürlich dann irgendwann einmal verstärkt unter echtem Namen (oder unter mehreren fiktiven) auftreten sollten, muss die Ansetzung geändert werden. --AndreasPraefcke (Diskussion) 07:50, 13. Jun. 2012 (CEST)

Richtig, das ist dann eine Diskussion über insgesamt gesehen seltene Ausnahmen (dazu gehören dann einige Fußballspieler wie Ronaldo oder Pelé); aber die familiäre Vornamenanrede alleine daraus abzuleiten, dass es mit dem Geburtsort zu tun hätte oder in der Regenbogenpresse eines Landes so üblich sei, hat mit einer Enzyklopädie wenig gemeinsam. -jkb- 08:04, 13. Jun. 2012 (CEST)

Es ist doch dargestellt worden, daß "Bodo Bach" eine Kunstfigur ist, und keine reale Person, sowie daß Robert Treutel als "Urlaubsvertretung für die WDR Hitparade Schlagerrallye" aufgetreten ist, und die Nationalbibliothek seine CD Au! Weia : Bodo Bach, Horst P., Dragoslach Stepanowitz u.v.a. (1996) unter Treutels Namen führt.

Somit existieren keine "Leute wie Bodo Bach", Rosenkohl (Diskussion) 11:51, 22. Jun. 2012 (CEST)

Es ist doch dargestellt worden, dass man diese Argumentation auch ablehnen kann. Somit existieren "Leute wie Bodo Bach". --AndreasPraefcke (Diskussion) 17:13, 22. Jun. 2012 (CEST)