Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2012/Woche 34

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dies ist ein Archiv der Seite Wikipedia:Fragen zur Wikipedia. Es enthält alle Abschnitte, die in der Kalender-Woche 34 im Jahr 2012 begonnen wurden.

Verwende für eine aktuelle Frage zur Wikipedia bitte nur die aktuelle Seite und setze in deine Frage ggf. einen Verweis auf den Diskussions-Abschnitt, den du wieder aufgreifen möchtest. So wird’s gemacht: [[Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2012/Woche 34#Abschnittsüberschrift]]

← vorherige Woche Filing cabinet icon.svg
Gesamt­archiv
nächste Woche →

Inhaltsverzeichnis

Fehlerhafte Sortierung

In der Kategorie:Schlesische Piasten wird Johann IV. (Teschen-Auschwitz) bei mir seltsamerweise unter P und nicht unter J geführt (wie seine Namensvetter). Wie kommt es zu diesem Sortierungsfehler? --Ennimate (Diskussion) 00:38, 20. Aug. 2012 (CEST)

Siehe bitte {{SORTIERUNG:Przemislaus 03 #Teschentost}} über den Kategorien. Warum hier nach diesem Namen sortiert wird, weiß ich nicht. Frag doch mal Benutzer:Wietek, den Autor. Grüße, --Polarlys (Diskussion) 00:49, 20. Aug. 2012 (CEST)
Ah, danke. Ich nehme an, es handelt sich nur um einen Fehler bei der Kat-Zuordnung, da {{SORTIERUNG:Przemislaus 03 #Teschentost}} korrekterweise auch bei jenem Herrscher verwendet wird. Für den Johann hab ich es daher korrigiert. --Ennimate (Diskussion) 01:03, 20. Aug. 2012 (CEST)
Jo, die Erklärung ist banal. Falsche Übernahme des Sortierschlüssels von hier --> Przemislaus III. (Teschen-Tost). --Graphikus (Diskussion) 01:07, 20. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Polarlys (Diskussion) 00:05, 21. Aug. 2012 (CEST)

Anfrage einer IP

Ich mache hier mal darauf aufmerksam, da ich nicht weiß wo sonst. -- Lord van Tasm «₪» ‣P:MB 14:18, 20. Aug. 2012 (CEST)

Es geht um den Artikel Familienzentrum. --тнояsтеn 14:34, 20. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --FA2010 (Diskussion) 14:41, 20. Aug. 2012 (CEST)

wiki:q geht nicht

HAllo erst mal. Ich nutzte öfters die abkürzung wiki:q wen es keine quelle oder belleg gibt, so das problem ist, das der linkn icht mehr geht, ich werde immer auf http://c2.com/cgi/wiki?q Kann man was machen, das es wieder geht? Gruss-- Conan (Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 16:37, 21. Aug. 2012 (CEST)

Meinst Du nicht WP:Q? Laut Spezial:Interwikitabelle verlinkt der sonderbare Link wiki:q völlig korrekt zu c2.com --FA2010 (Diskussion) 16:41, 21. Aug. 2012 (CEST)

oh, peinlich peinlich. ich merks mir, tschuldigung.-- Conan (Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 16:43, 21. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Leyo 17:28, 21. Aug. 2012 (CEST)

Account-Vergleichs-Tool

Es gibt doch ein Tool, mit dem man die gemeinsamen Artikelbearbeitungen zweier Accounts ermitteln kann. Kann mir jemand die URL verraten, ich hab sie offenbar nicht gebookmarked. Gruß, --GDK Δ 19:07, 21. Aug. 2012 (CEST)

Familiar? --Trigonomie - 19:12, 21. Aug. 2012 (CEST)
Yeop, Danke, das war's. Gruß, --GDK Δ 19:37, 21. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: тнояsтеn 22:06, 21. Aug. 2012 (CEST)

Futanari

Habe ich irgendwas verpasst, oder was ist mit dem Artikel Futanari los? --«NewWikiBoy» (Diskussion) 15:09, 20. Aug. 2012 (CEST)

Was ist denn genau dein Problem? Bei mir sieht alles in Ordnung aus. WP:Purge hilft evtl. schon weiter bei Darstellungsproblemen. --тнояsтеn 15:11, 20. Aug. 2012 (CEST)
Vor ein paar Minuten hatte es noch nicht geklappt, jetzt aber. --«NewWikiBoy» (Diskussion) 15:13, 20. Aug. 2012 (CEST)
Und mit dieser Änderung werden auch in Zukunft keine Probleme mehr auftreten: <div /> mit einem Backslash am Ende ist schlicht und ergreifend fehlerhaftes HTML, was sämtliche Verschachtelungen durcheinander bringt und dann zu so lustigem Aussehen führt. (Besonders lustig wird es, wenn in einem Artikel zwei Fehler dieser Art auftreten.) --Schnark 16:00, 20. Aug. 2012 (CEST)

Diese

Version stellt keine URV dar, oder? --143 13:33, 22. Aug. 2012 (CEST)

Du darfst deine Frage gerne ausführlich formulieren. --Mauerquadrant (Diskussion) 15:20, 22. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --143 18:07, 22. Aug. 2012 (CEST)

Thumbanzeige einer alten Bildversion

Chateau Effiat 100 4103.jpg

Hallo zusammen! Wie war nochmal der Trick, um eine Artikelseite davon zu überzeugen, mir das Thumb der aktuellen und nicht einer veralteten Bildversion zu zeigen? In Schloss Effiat wird mir das zweite Foto (Thumb mit einer Größe von 180px, siehe rechts) mit schwarzem Rand angezeigt, obwohl ich schon am 19. August eine Version ohne Rand hochgeladen habe. Browser-Cache leeren und Purgen der Seite habe ich bereits ohne Erfolg hinter mir :| -- Icone chateau renaissance 02.svg Sir Gawain Disk. 17:40, 22. Aug. 2012 (CEST)

Hier steht's: http://commons.wikimedia.org/wiki/Help:Purge#Advanced_manual_thumbnail_purging --FA2010 (Diskussion) 17:46, 22. Aug. 2012 (CEST)

Und hier: WP:Purge. --тнояsтеn 18:03, 22. Aug. 2012 (CEST)
Purge hat nicht gereicht. WP:Nulledit und Sichtung entfernen neu Sichten hat geholfen. Gruß ----Knochen ﱢﻝﱢ‎ 19:19, 22. Aug. 2012 (CEST)
Danke an euch alle drei! -- Gruß Icone chateau renaissance 02.svg Sir Gawain Disk. 19:24, 22. Aug. 2012 (CEST)

Das hat aber alles nur geholfen, weil ich den Thumbnail wie von mir oben beschrieben gleich neu generiert habe... das hat's nämlich hier auf der Frage-Seite direkt verbessert. --FA2010 (Diskussion)

Und dieses Vorgehen wird auch auf WP:Purge beschrieben... das wollt ich oben damit sagen. --тнояsтеn 22:44, 22. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: тнояsтеn 22:44, 22. Aug. 2012 (CEST)

Einzelnachweise in einer Vorlage

In Mitgliedstaaten der Europäischen Union werden Fehler in den Einzelnachweisen angezeigt. Offensichtlich liegt das an der Einbindung von Vorlage:Europäische Union Mitglieder, in der die Einzelnachweise korrekt aufgeführt sind. Kann sich mal jemand das Problem ansehen? --tsor (Diskussion) 18:46, 22. Aug. 2012 (CEST)

Sollte jetzt OK sein, danke an Benutzer:84.161.216.186. --тнояsтеn 18:57, 22. Aug. 2012 (CEST)
War eine Rücksetzung auf Version 16:11, 21. Aug. 2012‎ --84.161.216.186 18:58, 22. Aug. 2012 (CEST)
Ich habe es jetzt repariert. Pardon, mir war nicht aufgefallen, dass die references im Abschnitt non-include waren. erledigtYes check.svg Done --Ingo1968 (Diskussion) 19:23, 22. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 84.161.216.186 19:24, 22. Aug. 2012 (CEST)

Suche Vorlage "präfix"

Ich hätte schwören könne, dass sie direkt "Präfix" hieß, na jedenfalls hab ich sie schon öfters in BKS gesehen, z.B. um alle Artikel zu listen "die mit Teleskop anfangen" oder dergleichen. Sagt diese atomistische Beschreibung vllt. schon jemandem etwas? Gruß, --WissensDürster (Diskussion) 21:15, 22. Aug. 2012 (CEST)

Vorlage:Index / Spezial:Präfixindex --143 21:18, 22. Aug. 2012 (CEST)

(BK) {{Index|Teleskop}} ergibt

Genau die hab ich gesucht, danke.
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --WissensDürster (Diskussion) 21:35, 22. Aug. 2012 (CEST)

Werbung?

Soll ich das hier revertieren? --\m/etalhead 12:01, 21. Aug. 2012 (CEST)

Werbung ist es m. E. keine, aber unbelegt. --FA2010 (Diskussion) 13:02, 21. Aug. 2012 (CEST)

Bildeinbindung

Diskussion, nicht Artikel: Ich möchte Abbildungen und Text dazu zwischen horizontalen Linien einbinden:


Hier Bild und Text, dann wieder Linie:


und so weiter. Nun sind einige Bilder (trotz kleiner px) immer noch so gross (und der Text relativ sparsam), dass das Bild über die folgende Linie "hinunterreicht". Mit welcher Formatierung kann man es erreichen, dass das Bild innerhalb der Linien bleibt (auch wenn das "weissen, leeren Raum" bedeutet) ? GEEZERnil nisi bene 12:57, 21. Aug. 2012 (CEST)

Versuch's mal mit <div style="clear:both;"></div> --FA2010 (Diskussion) 13:01, 21. Aug. 2012 (CEST)

(BK) {{Absatz}} oder <br style="clear:both;" /> --bjs Diskussionsseite 13:02, 21. Aug. 2012 (CEST)

Ihr seid Code-Halbgötter! Klappt - und case closed.
Frage, sollte man das nicht bei den Hilfsseiten Bilder einbauen/erwähnen ? GEEZERnil nisi bene 13:40, 21. Aug. 2012 (CEST)
  1. Auch bloß gecopypasted
  2. Sei mutig
Auf der Vorlagenseite habe ich jetzt gesehen, dass <div style="clear:both;"></div> eher verwendet werden sollte als <br style="clear:both;" />. Außerdem sollte die Vorlagenseite eigentlich gesubstet werden, also mit {{subst:Absatz}} eingebunden werden. Vorlagenaufrufe belasten den Server zusätzlich und so eine große Vereinfachung des Quelltexts ist die Vorlage nun auch nicht. --bjs Diskussionsseite 14:38, 21. Aug. 2012 (CEST)
Das war einmal. --тнояsтеn 14:56, 21. Aug. 2012 (CEST)

Bugzilla nicht in SUL eingebunden

kann mir jemand sagen warum Bugzilla nicht bei der SUL eingebunden ist, obiwohl es ein wikimedia pojekt ist? Thx--Sanandros (Diskussion) 14:59, 21. Aug. 2012 (CEST)

In SUL sind nur die Wikimedia-MediaWikis eingebunden, es ist ein Bestandteil von MediaWiki. Wikimedia betreibt daneben auch eine Bugzilla-Instanz, aber das ist ein ganz anderes System, und wird auch nicht von Wikimedia selbst entwickelt (sondern von Mozilla). --YMS (Diskussion) 15:11, 21. Aug. 2012 (CEST)
Aha weil es aber so wie ein wiki (zumindest der Log In) dachte ich man könnte dass auf so einfach weise verbinden.--Sanandros (Diskussion) 02:09, 22. Aug. 2012 (CEST)

Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns – Behörde?

Nach meinem Verständnis ist die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns keine Behörde, folglich gehört auch keine Behörden-Box in den Artikel. Kann jemand fundiert kommentieren? Danke, --Polarlys (Diskussion) 18:00, 21. Aug. 2012 (CEST)

ist definitiv "keine Behörde", sondern eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, da hat wohl der Ersteller einfach eine aus seiner Sicht passende Infobox benutzt, ohne aufzupassen (oder hat das Selbstverständnis, in einer Behörde zu sitzen). Wie die Box heisst, ist eher unwichtig, aber die Verwendung von "Behörde" in den Zeilen unschön...- Andreas König (Diskussion) 19:02, 21. Aug. 2012 (CEST)

Anzeige der letzten Änderungen

Liebe Kollegen, irgendwo habe ich mal eine animierte grafische Darstellung gesehen, in der die recent changes in Echtzeit eindrucksvoll dargestellt wurden. Hat jemand einen Link für mich? --Schlesinger schreib! 20:44, 21. Aug. 2012 (CEST)

Das da: meta:User:Krinkle/Tools/Real-Time Recent Changes? --тнояsтеn 22:10, 21. Aug. 2012 (CEST)
Vielleicht ist hier was dabei. --Mauerquadrant (Diskussion) 22:16, 21. Aug. 2012 (CEST)
Vielen Dank, das Krinkle-Tool wird es gewesen sein. --Schlesinger schreib! 22:25, 21. Aug. 2012 (CEST)

fällt mir so zu "animierte grafische Darstellung" ein... --Atlasowa (Diskussion) 22:31, 21. Aug. 2012 (CEST)

Änderung wird nicht in Versionsgeschichte angezeigt

Hallo, die letzte Veränderung auf der Seite Ngorongoro vom 10. Juni 2012, es wurden zwei Panoramabilder mit 800 px eingefügt, führten auf meinem Laptop zu Grafikfehlern (Wikikugel und alle nicht Lemma-Elemente waren in den Artikeltext verschoben usw, nutze Firefox). Ich entdeckte dies heute und wollte reparieren, wobei ich experimentell die 8 bei der Angabe 800 (px) im Dateitext austauschte (rein intuitiv), die Voransicht ergab die richtige Darstellung, so dass ich speicherte. Nun ist meine Versionsänderung aber nicht in der Versionsgeschichte und auch nicht bei meinen persönlichen Daten zu finden. Was hab ich da gemacht bzw. was war der Fehler? MfG--DagdaMor (Diskussion) 21:46, 21. Aug. 2012 (CEST)

Gegen was hast du die 8 ausgetauscht? Wieder gegen eine 8? Somit hast du den Quelltext nicht verändert und es wurde keine neue Version erzeugt. Der Darstellungsfehler kam vermutlich von der Wikimedia-Software und wurde durch ein erneutes Laden der Seite bzw. WP:Purge gelöst. --тнояsтеn 22:14, 21. Aug. 2012 (CEST)
Ja, es war eine 8 gegen 8, vorher hatte ich "px" (wie bei einigen Bildern beim Artikel Pferde angegeben) für die Darstellungsgröße ergänzt, ergab aber zwei rote Fenster mit Hinweis auf undefinierter Größe, danach hatte ich einfach nur die "8" in der Pixelgröße ausgetauscht. Hm, danke aber und Grüße--DagdaMor (Diskussion) 23:24, 21. Aug. 2012 (CEST)

Wer kann eine pdf-Tabelle 1:1 in eine Excel-Tabelle umsetzen?

Es gibt eine neue Änderungsverordnung der EU mit geänderten bzw. neuen Gefahrstoffdaten (nur die Tabellenseiten 5 - 10), die in WP entsprechend angepasst werden müssen. Mit Dank und Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 12:12, 22. Aug. 2012 (CEST)
erl. Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 23:04, 22. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: тнояsтеn 09:11, 23. Aug. 2012 (CEST)

General Robert E. Lee

Der hübsche General

Liebe Freunde und WP-Experten, der General Robert E. Lee war ja eine wichtige Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Optisch gab er aber nicht viel her. Was für ein Glück, dass er den häufigsten Nachnamen des Planeten trug. So wurde ihm eine sonderbare Verjüngung und Geschlechtsumwandlung zu teil. Hier hat wohl einer das Bild einer hübschen Chinesin namens Li über das Bild des Generals Lee hoch geladen. Siehe dazu die Bildversionsgeschichte. Das Bild des Generals ist auch in Artikeln eingebunden und da sieht das schon komisch aus. Kann das einer entwirren? Vielen Dank!--Rabe! (Diskussion) 13:45, 23. Aug. 2012 (CEST)

Das ging aber schnell! Danke!--Rabe! (Diskussion) 13:48, 23. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: тнояsтеn 14:19, 23. Aug. 2012 (CEST)

Langer Weblink

Hi, wie kann ich die URL http://www.mdm-online.de/index.php?id=locationguide&tx_nmlocationguide_pi1[location]=1370&tx_nmlocationguide_pi1[pid]=38&tx_nmlocationguide_pi1[action]=show&tx_nmlocationguide_pi1[controller]=Location&cHash=aad8b60ca67e4068002d45b47da4de19 als Weblink bei Klosterkirche Arendsee einbauen? Momentan wird der Weblink falsch angezeigt. Danke im Voraus. --Vanellus (Diskussion) 20:14, 23. Aug. 2012 (CEST)

Schau mal hier: Hilfe:Eckige Klammern in Weblinks. -тнояsтеn 20:16, 23. Aug. 2012 (CEST)
Danke nochmal, hat geklappt. Wieder was dazugelernt. --Vanellus (Diskussion) 20:23, 23. Aug. 2012 (CEST)
Gerne. --тнояsтеn 20:25, 23. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: тнояsтеn 20:25, 23. Aug. 2012 (CEST)

Tool "talk page category intersect" auf dem Toolserver

Kann jemand erkennen, woran es liegt, dass talkcatintersect von Erwin85 nicht funktioniert. Liegt's am Toolserver oder am Tool? --Septembermorgen (Diskussion) 22:18, 20. Aug. 2012 (CEST)

Da Diskussionsseiten hier eigentlich nicht kategorisiert werden, fällt mir auf die Schnelle kein Beispiel ein, wo das Tool überhaupt eine sinnvolle Ausgabe liefern könnte. Mit was hast du es denn versucht? --Schnark 09:44, 21. Aug. 2012 (CEST)
Bei Wartungskategorien gibt's das schon. Aktuell wichtiges Beispiel: Kategorie:Wikipedia:Defekte Weblinks. --Septembermorgen (Diskussion) 18:39, 21. Aug. 2012 (CEST)
Braucht zwar einige Zeit, bis das Ergebnis da ist, aber [1] funktioniert bei mir. Beim ersten Mal bekam ich aber im Ergebnis den sehr erheiternden Hinweis Retrieved category tree from cache. This tree was generated at Sat, 18 Apr 2009 20:40:59 +0000, purge. Nach dem Purgen kamen dann sinnvolle Ergebnisse. --Schnark 09:31, 22. Aug. 2012 (CEST)

Zu blöd für Archive.org

Ich habe unter Der_Piet_am_Galgen#Entstehung.2C_Deutung_und_Rezeption grade versucht einen toten Link per archive.org zu reparieren. Aber irgendwie mag mich die Vorlage oder das Archive nicht. Kann mir bitte mal jemand hrelfen, damit ich sehe wie das geht? Danke --Löschbold (Diskussion) 22:25, 20. Aug. 2012 (CEST)

Keine gespeicherte Version gefunden auch keine früheren, obwohl mehrere Speicherzeitpunkte vorhanden sind. --Septembermorgen (Diskussion) 22:31, 20. Aug. 2012 (CEST)
Ja, das scheint ein Problem von archive.org selbst zu sein. Es geht um http://www.dwj-knoten.de/lieder/waskann_k.htm ? Da behauptet archive.org zuerst, mehrere Versionen zu haben, z.B. vom 13. März 2002 oder vom 17. Februar 2005, aber klickt man eine davon an, landet man auf "Wayback Machine doesn't have that page archived". Also nicht deine Schuld, Löschbold :-) Gestumblindi 22:33, 20. Aug. 2012 (CEST)
Ihr habt da nicht ganz recht. Ich habe Archive.org offen und mich durch die Seite www.dwj-knoten.de durchgeklickt und sehe die Seite! Ich habe den Link kopiert (das ist der hinter der Vorlage steht und in die Vorlage eingebaut. --> geht nicht. Ich habe mir innerhalb der Seite auf archive.org den (in archive.org funktionierenden) Link auf die archivierte Seite rausgesucht und in die Vorlage eingebaut (jetziger Stand) --> geht auch nicht. Deswegen dachte ich, ich bin zu blöd. --Löschbold (Diskussion) 23:22, 20. Aug. 2012 (CEST)
Bei ausgeschaltetem JavaScript hat hier zumindest ein Versuch geklappt. Wenn ich im Artikel dem Link auf http://replay.web.archive.org/20050226032954/http://www.dwj-knoten.de/lieder/waskann_k.htm folge und dann bei archive.org auf Impatient? klicke ist die Seite zu sehen, ohne die Frames, die da wohl mal drumrum waren. Dann kann ich auch hoch zu /lieder wechseln usw. Schalte ich dann JS wieder ein, werde ich beim nächsten Klick zu archive.org zurückgeworfen, mit der Fehlermeldung von da.
Ähnliches hatte ich schon mal auf irgendeiner anderen Seite, da hatte archive.org JS mitarchiviert, das auf nicht mehr vorhandene Seite weiterleitete. Oder so ähnlich. Damals nur bemerkt, weil die gewünschte Seite kurz im Browser aufblitzte und dann verschwand. --IvlaDisk. 23:37, 20. Aug. 2012 (CEST)
Müsste man also dem Link die Bedienungsanleitung "Javascript ausschalten und bei archive.org auf Impatient? klicken" beifügen? ;-) Gestumblindi 00:02, 21. Aug. 2012 (CEST)
Ich stelle mir grade vor, wie ich meine Eltern versuche beizubringen, wie man js abschaltet ... DAS kanns nicht sein. --Löschbold (Diskussion) 03:17, 21. Aug. 2012 (CEST)
Es gibt da noch ein anderes Problem. FrüherTM war die web.archive-URL mit dem Datum der archivierten Seite versehen, inzwischen berücksichtigt diese auch die UTC-Zeit, einschließlich von Sekunden. Wenn der Archivlink noch das alte Format hat, dann ist er zunächst nicht erreichbar. Einen solchen Fall hatte ich gestern, siehe Beispiel. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 11:21, 22. Aug. 2012 (CEST)

Personenrelevanz

Wäre Kerstin Felse, erste A380-Pilotin, einen Artikel wert → ist die Person relevant für Wikipedia?

--134.3.197.252 23:24, 20. Aug. 2012 (CEST) (Video: "Eine Frau auf 380: Mit einer Airbuspilotin um die Welt" bei Youtube)

Frauen sind in Cockpits immer noch relativ selten, aber es gibt sie schon länger. Sie fliegen eben auch mal A380. „Zusammen mit einer weiteren Lufthansa­-Piloten gehört Kerstin Felser damit zu den ersten Frauen, die am Steuer der A380 sitzen.“ (vgl. newslink 48/2010, S. 14). Also weder die erste bei LH, noch überhaupt die erste Pilotin dieser Maschine. Frau Felser scheint bei Lufthansa auch ein beliebtes Gesicht für die Unternehmensdarstellung zu sein, was einige Medienberichte zum Thema erklären könnte. Aber enzyklopädische Relevanz? Eine Person des öffentlichen Lebens ist sie nicht. --Polarlys (Diskussion) 23:38, 20. Aug. 2012 (CEST)
Für solche Fragen gibt es jetzt WP:Relevanzcheck.--Berita (Diskussion) 00:04, 21. Aug. 2012 (CEST)
gudn tach!
oh, interessant, kannte ich noch nicht. wird man beim anlegen eines artikels auch darauf hingewiesen? -- seth 21:51, 21. Aug. 2012 (CEST)
Jep: Bei Unklarheiten vor Verfassen des Artikels erteilt der Wikipedia:Relevanzcheck eine unverbindliche Einschätzung durch erfahrene Benutzer.--Nothere 11:25, 22. Aug. 2012 (CEST)

SLA nachlesen?

Gibt es eine Möglichkeit nach einem SLA außer dem Lösch-Logbuch noch eine andere Stelle, an der man z.B. die Bergründung für den SLA nachlesen kann? --UMyd (Diskussion) 11:37, 21. Aug. 2012 (CEST)

Administratoren können gelöschte Versionen einsehen. Frag bei Unklarheiten doch einfach den Administrator, der gelöscht hat. Falls der nicht antwortet, einen beliebigen anderen Admin. --FA2010 (Diskussion) 13:03, 21. Aug. 2012 (CEST)
Der konkrete Fall ist soweit geklärt, mir geht es hier jetzt um eine prinzipielle Auskunft, ob es generell nach einem SLA außer dem Lösch-Logbuch noch eine andere Stelle evtl. ein Archiv gibt, an der Nicht-Administratoren z.B. die Bergründung für den SLA nachlesen kann? Ja oder nein? --UMyd (Diskussion) 17:21, 21. Aug. 2012 (CEST)
Generell nein. Oft hilft aber "Links auf diese Seite", was auch bei gelöschten Seiten Hinweise auf Diskussionen geben kann, die zum SLA führten. --χario 17:29, 21. Aug. 2012 (CEST)
(BK) Nein. Der SLA wird ja in den Artikel geschrieben und somit auch mitgelöscht.
Etwas anderes ist es natürlich, wenn ihm nicht stattgegeben wurde, also der Artikel weiter existiert. Dann kann man in der Versionsgeschichte die Version(en) mit SLA aufrufen. --Amberg (Diskussion) 17:32, 21. Aug. 2012 (CEST)
Danke. Vielleicht sollte man die Antwort in Wikipedia:Schnelllöschantrag reinschreiben, falls das öfter gefragt wird.--UMyd (Diskussion) 21:59, 21. Aug. 2012 (CEST)
So etwas habe ich vor kurzem übrigens auch gesucht. Ich konnte aber nur die Einträge im Löschlogbuch auswerten: siehe Wikipedia:Projektdiskussion/Risiko_Benutzernamensraum?#Bestandsaufnahme. Administratoren hätten natürlich viel bessere Möglichkeiten, da sie auch die gelöschten Artikel einsehen können. Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  22:09, 21. Aug. 2012 (CEST)
In vielen Fällen kann man den SLA-Grund erschließen aus dem Löschlog, weil der der löschende Admin zumindest den Anfang der SL-Begründung dahineinkopiert, manchmal auch den beantragenden Benutzer. Auch da kann man ggf. nachfragen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 11:09, 22. Aug. 2012 (CEST)

Hinweise auf Mailfunktion bei Adminanfragen

In letzter Zeit habe ich zwei mal auf WP:AA darum gebeten, einen gelöschten Artikelinhalt mir in meinem Nutzernamensraum wiederherzustellen. Ich wurde ich beide male darauf hingewiesen, dass ich doch dazu meine Mailfunktion nutzen solle, die betreffenden Artikel würden mir dann zugeschickt.

Sicherlich gibt es im Einzelfall gute Gründe einen Artikel nicht wiederherzustellen. Unabhängig davon, wie sinnvoll das inhaltlich gewesen sein mag, geht es mir hier um die Unterscheidung der bearbeitenden Admins zwischen Wiederherstellen im Nutzernamensraum und zuschicken per Mail.

Das Verhalten der bearbeitenden Admins kann ich aus folgenden Gründen nicht ganz nachvollziehen:

  • Wie IPs z.T. keine angemeldeten Nutzer seien wollen möchte ich meine Mailfunktion nicht nutzen. Dafür möchte ich mich nicht rechtfertigen müssen.
  • Bei unsachgemäßen Versand als Email geht auch noch die Versionsgeschichte verloren.
  • Ohnehin steht es mir ja frei den mir zugansandten Text wieder einzustellen (z.B. in meinem Nutzernamensraum).

Was soll das umständliche Verfahren? Gruß --Zulu55 (Diskussion) 10:46, 22. Aug. 2012 (CEST)

Es kann z.B. sein das im Text etwas stand was gar nicht geht. In dem Fall hätte der wiedereingestellte Text nur eine kurze Überlebenszeit. zum Emfang kannst du eine Wegwerf-E-Mail benutzen. --Mauerquadrant (Diskussion) 12:50, 22. Aug. 2012 (CEST)
Nun ja, falls "im Text etwas stand was gar nicht geht" würde ich das als Admin auch nicht per Mail verschicken. Und ohnehin: Auch dann kann mans ja wieder einstellen (und sich eine VM einfangen). --Zulu55 (Diskussion) 13:26, 22. Aug. 2012 (CEST)

Swiss architects

Ich wollte die eine Seite von swiss-architects.com als Ref. anfügen, was aber durch einen Spamschutzfilter blockiert wurde. Weiss jemand warum?

--Parpan (Diskussion) 15:50, 22. Aug. 2012 (CEST)

Die Seite wurde als Spam eingestuft und in meta:Spam blacklist eingetragen. Gründe dafür findest du z.B. hier: Wikipedia:Spam-blacklist/manual. Ist die Seite denn aus deiner Sicht in Ordnung bezogen auf WP:Q? --тнояsтеn 15:57, 22. Aug. 2012 (CEST)
Danke für die Erklärung. Ich sehe keinen Grund, die Seite zu sperren, es werden u.a. neue moderne Bauten vorgestellt. Ist eine Unterseite von world-architects. Ich wollte sie schon mehrere Male als Beleg anführen, zuletzt beim neuen Schulhaus von Grono. --Parpan (Diskussion) 18:28, 22. Aug. 2012 (CEST)]

Domain

Hallo, ist das eigentlich in Ordnung und abgesprochen, dass die URL http://www.linux.de auf http://de.wikipedia.org/wiki/Linux weiterleitet?--84.161.216.186 18:47, 22. Aug. 2012 (CEST)

Da das transparent erfolgt (man macht sich den Inhalt nicht zu eigen, sonder verweist lediglich auf ihn), sehe ich hier kein Problem. Ob das nun durch einen Link geschieht, oder durch das einfach Weiterleiten einer Seite spielt IMO keine Rolle. - Hoo man (Diskussion) 19:09, 22. Aug. 2012 (CEST)

Solange auf unserer Auskunft nicht ständig irgendwelche Linux-Fragen kommen, kann es der Wikipedia eigentlich egal sein... Bei Linux ist das auch nicht zu erwarten, da eher weniger DAUs damit zu tun haben. --FA2010 (Diskussion) 21:40, 22. Aug. 2012 (CEST)

Interessanterweise ist die Domain laut Whois abgelaufen--Mauerquadrant (Diskussion) 21:51, 22. Aug. 2012 (CEST)
Vielleicht sollte man mal die DENIC fragen wie das kommt. Vielleicht machen die das bei allen nicht belegten Domain die einen Deutschen Artikel haben? --Mauerquadrant (Diskussion) 21:57, 22. Aug. 2012 (CEST)
Nö, du fragst nur falsch ab, nämlich für die www-Subdomain, für die's halt keinen Whois-Eintrag gibt. Die Domain ist ganz regulär an einen Privatmann vergeben. --YMS (Diskussion) 22:13, 22. Aug. 2012 (CEST) PS: Oh, tatsächlich gibt der Toolserver-Link den Privatmann nicht her, da muss man bei denic.de das Whois machen. --YMS (Diskussion) 22:15, 22. Aug. 2012 (CEST)

Leerzeilen in Tabellen ans Ende sortieren

Hallo, ist es möglich Leerzeilen in einer Tabelle ans Ende sortieren zu lassen?

Bsp: folgende Tabelle sollte nach Sortierung immernoch in angegebener Reihenfolge darstellbar sein.--CENNOXX 00:37, 24. Aug. 2012 (CEST)

#
1
5
0

Z.B. mit Vorlage:SortKey (zumindet solange die Werte der Tabelle in einem definierbaren Rahmen bleiben): --Nothere 00:47, 24. Aug. 2012 (CEST)

#
1
5
0

Danke, hat geklappt.--CENNOXX 14:30, 24. Aug. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: CENNOXX 14:30, 24. Aug. 2012 (CEST)

Anders Behring Breivik

Muss leider hier schreiben, da die Diskussionsseite dort gesperrt ist.

im Artikel steht er wäre wegen Mord an 7 Personen verurteilt, im Artikel weiter oben jedoch 77. kann es sein, dass da ein Tippfehler vorliegt? --193.83.13.129 10:39, 24. Aug. 2012 (CEST)

Danke für den Hinweis. Wurde korrigiert. --Mps、かみまみたDisk. 13:37, 24. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --FA2010 (Diskussion) 11:46, 24. Aug. 2012 (CEST)

Ein Wort über (erl.)

Bei Das Haus Anubis im Abschnitt "Ausstrahlung" ist im zweiten Absatz ein Wort über. Der zweite Teil der dritten Staffel lief vom 13. Februar 2012 und bis zum 4. Mai. Dort hat das Wort "und" nichts zu suchen. Die Seite ist allerdings halbgesperrt. Bitte entfernen. Danke.

--93.203.66.185 13:47, 24. Aug. 2012 (CEST)

Erledigt. --χario 13:58, 24. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: χario 13:58, 24. Aug. 2012 (CEST)

Hamsterschnupfen

Bei mir meldet sich FF mit einer Fehlermeldung mit folgenden Link http://bits.wikimedia.org/de.wikipedia.org/load.php?debug=false&lang=de&modules=jquery%2Cmediawiki&only=scripts&skin=vector&version=20120806T160619Z:63

Das führt dazu, dass die Systembelastung für längere Zeit massiv anstieg. Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  18:41, 24. Aug. 2012 (CEST)

"Einer Fehlermeldung" ist sehr aussagekräftig. Da dort etwas vom 6.8.2012 steht, könnte es helfen, den Browser-Cache einmal zu leeren. Der Umherirrende 20:34, 24. Aug. 2012 (CEST)

Mit Neustart von FF war das Problem dann auch nicht mehr vorhanden. Hatte allerdings in der Sitzung zuvor nur Wiki offen. Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  23:52, 24. Aug. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von:  Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  23:52, 24. Aug. 2012 (CEST)

Markierung für das Todesdatum abhängig vom Bekenntnis?

Antje Schrupp kritisiert heute in ihrem Blog aus theologischer Sicht, daß „in Wikipedia“ (gemeint ist de.wp) die Todesdaten in Biographien immer mit einem Kreuzsymbol (†) markiert werden. Das sei zumindest bei jüdischen Verstorbenen problematisch, „weil die Kreuzigung damals ein Symbol der Ausstoßung aus dem Volk Israel war“. Siehe auch unsere Vorlage für Biographien. Ich habe mich dieser Kritik nicht angeschlossen, möchte sie aber weiterreichen. In en.wp werden bekanntlich nicht Symbole als Abkürzungen für das Geburts- und Sterbedatum verwendet, man könnte das also auch anders machen, in deutschsprachigen Nachschlagewerken sind aber * und † üblich. Wie würdet Ihr das sehen? – Danke!--Aschmidt (Diskussion) 13:59, 22. Aug. 2012 (CEST)

Antje Schrupp hat halt keine Ahnung von Genealogie. Wir haben das eine Million mal durchgekaut, bitte benutze das Archiv. --FA2010 (Diskussion) 14:03, 22. Aug. 2012 (CEST)

(2xBK) Seit ich das Vorstehende geschrieben habe, wurde dort auf ein MB aus dem Jahr 2005 verlinkt... seitdem sind ja auch einige Bits durch das Internet geströmt... BTW, ginge es bitte etwas höflicher, ich kenne Antje persönlich? Danke.--Aschmidt (Diskussion) 14:06, 22. Aug. 2012 (CEST)

Über den Ton kann man sprechen. Tatsache ist aber, dass die Recherchelosigkeit, die an dem Blogbeitrag zu erkennen ist, mit dem Inhalt der Aussage von FA2010 übereinstimmt. --Aalfons (Diskussion) 14:11, 22. Aug. 2012 (CEST) Nachtrag: Die letzte Großdiskussion war der Antikreuzzug von Michael Kühntopf von 2010. --Aalfons (Diskussion) 14:29, 22. Aug. 2012 (CEST)
BK: Hier noch ein Meinungsbild von 2010: Wikipedia:Meinungsbilder/Verwendung_des_genealogischen_Kreuzzeichens#Auswertung. Gut zu finden via http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Spezial%3ALinkliste&target=Wikipedia%3AMeinungsbilder%2FFormatvorlage+Biografie+%28Verwendung+des+Kreuz-Symbols%29&namespace=4 Vielleicht wäre eine Erläuterungsseite Wikipedia:Verwendung des Genealogischen Kreuzzeichens mal sinnvoll, schließlich kommt das immer wieder. --Zulu55 (Diskussion) 14:31, 22. Aug. 2012 (CEST)
Gute Idee, vllt. könnte sich das Portal:Biografien darum kümmern? – Danke fürs Heraussuchen der Seiten! --Aschmidt (Diskussion) 20:50, 22. Aug. 2012 (CEST)

Wer ist Frau Schupp? Eine Privatperson mit Blog. Diese kann natürlich im Sinne der freien Meinungsäußerung iher Meinung frei äußern, irgend eine Bedeutsamkeit für Wikipedia hat dies aber nicht, da ist es nur eine Ansicht unter hunderttausenden anderen, unter denen konservativ-jüdische die deutliche Minderheit sind. Und nun mal eine Ansicht, die in WP derzeit deutlich keinen Konsens findet.Dass immer jemand eine Extrawurst will und gleicher als als die anderen sein will, wird man nicht verhindern können. Mir ist diese religöse Sonderwurstbraterei echt leid, schließlich leben wir in einem sekularen Staat. - Andreas König (Diskussion) 18:44, 23. Aug. 2012 (CEST)

Lemma

Soll Wer’s glaubt, wird selig auf Wer’s glaubt wird selig verschoben werden? Dies ist die "offizielle" Schreibweise laut http://www.wers-glaubt-wird-selig-film.de/. Oder wird hier die grammatikalisch korrekte Version verwendet, unabhängig von der Eigenschreibweise? --178.27.83.155 18:45, 22. Aug. 2012 (CEST)

Das ist nur der Schriftzug vom Plakat. Auf Plakaten macht man alles mögliche komische. Die IMDB schreibt es wie wir. --Mauerquadrant (Diskussion) 20:52, 22. Aug. 2012 (CEST)
Hmm, so richtig stellt mich das jetzt noch nicht zufrieden. Auf der Facebookseite des Films wird es auch ohne Komma geschrieben: https://www.facebook.com/selig.film . Ebenso hier, hier, hier undsoweiter undsoweiter. Ist jetzt hier nocht so tragisch und muss meinetwegen auch nicht zwingend geändert werden... aber mal die allgemeine Frage: wer legt den "offiziellen" Titel eines Films fest? --178.27.83.155 22:56, 22. Aug. 2012 (CEST)
Gemäß WP:NK#Filme nehmen wir den Titel, der im Lexikon des Internationalen Films steht. In diesem Fall wird dort nicht das korrekte ’ genutzt, sondern '. Trotzdem nehmen wir dann das korrekte ’, da wir uns zusätzlich an der deutschen Rechtschreibung orientieren. Der Titel muss also Wer’s glaubt, wird selig lauten. XenonX3 - (:) 23:15, 22. Aug. 2012 (CEST)
Die Frage dreht sich wohl eher um das Komma als um den Apostroph. Da gilt in dem Fall: Das LdIF schreibt's mit Komma. Ich persönlich halte die Regel "Wir schreiben's wie die Kollegen, egal welche Fehler die dabei machen" allerdings für ziemliche Moppelkotze. Daran kann man sich vielleicht orientieren, wenn ein Film im Laufe der Zeit von diversen Verleihen und DVD-Publishern unter verschiedenen Titeln herausgekommen ist, aber wenn auf dem Filmplakat, auf der offiziellen Website, auf DVD-Covern oder z.B. im Abspann/Vorspann des Films eine einheitliche Schreibweise verwendet wird, dann sollten auch wir genau die verwenden, und nicht was das LdIF für richtiger hält. --YMS (Diskussion) 11:31, 23. Aug. 2012 (CEST)

Hebräische Schriftzeichen

Jüdischer Friedhof Werl, Gedenkstein

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich. Auf dem Gedenkstein steht ganz unten eine Zeile in hebräischer Schrift. Wer bitte kann das übersetzen ? Im übrigen wäre ich für einen Hinweis dankbar, wo ich noch mehr Literatur oder wissensspendende Weblinks zu diesem kleinen Friedhof finden kann, ich bin mit meinem Latein/hebräisch am Ende. Danke für die Hilfe --Siegfried von Brilon (Diskussion) 00:31, 23. Aug. 2012 (CEST)

Hilft das vielleicht: ... acronym תנצבה, which stands for “May his/her soul be bound in the bundle of life /תהיה נפשו/נפשה צרורה בצרור החיים”. This phrase is based on the verse in the Book of Samuel I 25:29 “May my master’s soul be bound in the bundle of life with the Lord your God /והיתה נפש אדני צרורה בצרור החיים את ה' אלהיך [2] - Grüße --ucc 01:55, 23. Aug. 2012 (CEST)

Für solche Fragen ist die WP:Auskunft da. --тнояsтеn 09:15, 23. Aug. 2012 (CEST)

Herzlichen Dank an Ucc, das hilft. Lieber Thgoiter, Du hast recht, wie kann ich nur so phöse sein und hier so eine Frage fragen. Das gehört geahndet. Schöne Grüße --Siegfried von Brilon (Diskussion) 11:22, 23. Aug. 2012 (CEST)
Ahnden müssen wir da nichts, wir haben uns doch alle gern ;) --тнояsтеn 13:09, 23. Aug. 2012 (CEST)
gerne. --ucc 13:28, 23. Aug. 2012 (CEST)

mal wieder: extra-editbuttons

hallo!

ich dachte ja eigentlich "warte ein paar tage ab, dann löst sich das problem von alleine", aber nachdem hier auf WP:FZW nicht einmal ein hinweis zu finden ist - funktioniert denn nur bei mir die erweiterte edit-leiste (unter monobook) nicht mehr?

vor ein paar tagen hatte sich user:Krd hier auch schon einmal in ähnlicher mission gemeldet: "Seit ein paar Tagen funktioniert das rmEditButtons nicht mehr, d.h. ich habe einige Buttons doppelt, andere überhaupt, die ich nicht brauche."; ich konnte das problem nachvollziehen.

seit gestern ist alles weg, ich habe also nur noch diese standard-minileiste (fett, kursiv, wikilink, weblink, überschrift, bild, media, latex, nowiki, unterschrift, trennstrich).

wer kann weiterhelfen? --JD {æ} 10:50, 23. Aug. 2012 (CEST)

Bei mir ist alles da. In der Vergangenheit waren meiner Erfahrung nach diverse persönliche Einstellungen (in just den Einstellungen) hilfreich. Aktuell sind das bei mir: Bearbeiten / Beta-Funktionen / Erweiterte Bearbeiten-Werkzeugleiste aktivieren habe ich nicht angekreuzt, und Aussehen / Erweiterte Optionen / Nicht an Funktionsexperimenten teilnehmen habe ich angekreuzt. Wie sieht es bei dir aus? -- Rosenzweig δ 11:13, 23. Aug. 2012 (CEST)
Bei mir (FF 14.0.1) ist ebenfalls alles bestens. --Leyo 11:24, 23. Aug. 2012 (CEST)
Schon mal Strg+r gedrückt?-- Johnny Controletti (Diskussion) 11:33, 23. Aug. 2012 (CEST)
jupp, natürlitsch! ;-) --JD {æ} 12:49, 23. Aug. 2012 (CEST)

danke für die rückmeldungen. hab jetzt mal in den einstellungen rumgespielt und - oha! - die buttons sind wieder da. nur: eben auch teilweise doppelt (vgl. auch hier); es scheint mir so, als würden die extrabuttons einfach direkt hinter den standard-buttons eingeblendet anstatt dass diese die anderen ersetzen?! --JD {æ} 12:49, 23. Aug. 2012 (CEST)

Bei mir nicht. -- Rosenzweig δ 13:13, 23. Aug. 2012 (CEST)
ha! – alles (auch bei mir) wieder gut! :) --JD {æ} 15:07, 23. Aug. 2012 (CEST)

Farbliche Unterstreichung

Hi,

ist es möglich, nur die Farbe der Unterstreichung eines Textes zu ändern? Dh. ich will, dass nicht der ganze Text farbig wird, sondern nur die Unterstreichung. (habs u.a. schon mit <u style="color:#DEEFFF"> usw. versucht, aber da wird immer der ganze Text auch farbig.. Danke schonmal! Grüße Alleskoenner (Diskussion) 12:38, 23. Aug. 2012 (CEST)

Siehe http://www.css4you.de/trickkiste/tr00001.html

Eine Unterstreichung in Rot

In der Wikipedia würde ich das allerdings nicht empfehlen. --FA2010 (Diskussion) 12:41, 23. Aug. 2012 (CEST)

Sehr cool, danke! (Ja ich weiß ;-) Grüße Alleskoenner (Diskussion) 14:19, 23. Aug. 2012 (CEST)

Kann Software bzw ein Betriebssystem "gewesen sein"?

Ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage.

Gibt es eine Regelung für die Zeitform in Artikeln über Software, die alt ist nicht mehr vertrieben wird?

Im moment ist es eher inkonsistent:

Bei Linux-Distributionen ist der Trend eher andersum:

Wenn eine Software gewesen sein kann, wäre die Frage, wie konsequent das dann im Artikel durchgezogen wird. Eine Distribution, die damals architektur A, B und C unterstützt hat, würde es heute natürlich auch immer noch tun, wenn man sie verwenden würde. Da wäre dann "Es unterstützte ..." falsch, finde ich.

Ich würd da gerne mal eure Meinung dazu hören --Stummi(D¦B) 13:08, 23. Aug. 2012 (CEST)

Ich würde auch die Gegenwartsform verwenden. --тнояsтеn 13:11, 23. Aug. 2012 (CEST)
Dito. Auch Microsoft Windows NT 3.1 ist in der Gegenwart geschrieben. -- Liliana 14:02, 23. Aug. 2012 (CEST)
Nicht mehr verbreitete Software sollte in der Vergangenheit formuliert werden. Ford T existieren auch noch ein paar, trotzdem ist der Artikel natürlich in der Vergangenheit geschrieben. ;) --Marcela Miniauge2.gif 14:09, 23. Aug. 2012 (CEST)
Nur in der Einleitung, wo mit einem inzwischen definitiv überholten Superlativ aufgemacht wird ("war das meistverkaufte Automobil der Welt"), und natürlich bei Geschichtlichem wie "Die Tin Lizzie war das erste Auto, das auf einem Fließband gefertigt wurde". In anderen Punkten wird durchaus in der Gegenwartsform geschrieben etwa "Der Wagen hat als Chassis einen Leiterrahmen aus vernieteten U-Stahlprofilen". Und entsprechend abwägen sollte man auch bei Softwareartikeln, auch wenn das natürlich nicht immer ganz einfach ist. Windows 1.0 ist weiterhin ein Betriebssystem, aber z.B. nicht mehr in der Microsoft-Produktpalette enthalten. Genauso ist Corel Linux weiterhin als Betriebssystem nutzbar, aber distribuiert wird es eben nicht mehr. Eine solche Software kann in der Regel all das, was sie mal konnte immer noch, wobei es natürlich durchaus auch sein kann, dass einzelne Features (oder um im Eingangsbeispiel zu bleiben, unterstützte Architekturen) im Laufe der Entwicklung aufgegeben werden (dann würde eine Formulierung wie "Windows NT (3.5) konnte auf MIPS-Prozessoren ausgeführt werden" meines Erachtens angebracht sein, denn irgendwann ging das halt nicht mehr). --YMS (Diskussion) 14:28, 23. Aug. 2012 (CEST)

Windows 7/8

Es ist ja so, dass die Versionsnummer von der aktuellen Windows-Version (Windows 7, bals 8) auch die aktuelle Version von Wordpad, Microsoft Paint, Editor, Fotoanzeige, Journal usw. ist. Das macht sich ganz schön blöde, das alles immer zu pflegen. Wäre es möglich, das mit zwei Vorlagen zu machen? Die werden dann bei aktuelle Version und aktuelle Vorabversion eingebunden. Aber ich weiß ja nicht, ob das erwünscht ist oder so, könnte ich das machen? Viele Grüße--Das Schäfchen -- Talk -- Bewertung abgeben 17:31, 23. Aug. 2012 (CEST)

nö. zudem frage ich mich, was genau jetzt v6.1 in sachen editor mit win7 zu tun haben soll. und wer behauptet, dass die ganzen programme fortbestehen? und dass microsoft bei windows ab sofort einfach weiterzählt? --JD {æ} 17:37, 23. Aug. 2012 (CEST)
Die aktuelle Version von Windows (6.1) ist auch die aktuelle Version von WordPad. Und auch für die anderen, aber ist es möglich, das so zu machen? Es könnte ja auch nicht erlaubt sein, da vielleicht irgendwelche überschlauen Richtlinien dagegen verstoßen, deswegen frage ich das. Grüße--Das Schäfchen -- Talk -- Bewertung abgeben 17:43, 23. Aug. 2012 (CEST)
Dagegen spricht meiner Ansicht nach das Fehleranfälligkeits-Aufwands-Verhältnis. Wir haben ja nur zu einer handvoll Windows-Systemprogrammen Artikel, und neue Windows-Versionen erscheinen ja auch nur selten (für Windows 7 gab es in den drei Jahren seines Bestehens eine neue, das SP1). Macht also eine handvoll Edits alle paar Jahre (Vorab-Versions-Angaben halte ich übrigens für Unsinn, deren Weglassen impliziere ich daher einfach mal). Dagegen würden auf einen Schlag alle diese Artikel falsch, wenn sich Microsoft (zugebenerweise unwahrscheinlicherweise) dazu entschliessen sollte, Paint & Co plötzlich eigene Versionsnummern zu geben. --YMS (Diskussion) 17:52, 23. Aug. 2012 (CEST)
Dann kann man es ja ändern, so wird es aber nicht kommen. Und man könnte ja bei aktuelle Version auch schreiben: siehe Version von Microsoft Windows und dann das einbinden, dann muss man auch das mit der Vorabversion nicht so betonen und das mit den Servicepacks würde die einzelnen Artikel dann auch nicht so aufblähen. Wie wäre es damit?--Das Schäfchen -- Talk -- Bewertung abgeben 18:24, 23. Aug. 2012 (CEST)
du suchst die lösung für ein nicht-existentes problem. --JD {æ} 19:26, 23. Aug. 2012 (CEST)
Windows-Programme haben nicht immer die selben Versionsnummern wie Windows selbst. Die Vorgehensweise ist also von Grund auf falsch. -- Liliana 19:33, 23. Aug. 2012 (CEST)
Die genannten schon, bzw. sie geben in ihren About-Dialogen keine eigene Versionsnummer, sondern eben die von Windows an, und so haben wir die dann auch in den jeweiligen Artikeln stehen. Wenn du belegen kannst, dass das ein Fehler ist, solltest du es in den entsprechenden Artikeln ändern. --YMS (Diskussion) 21:36, 23. Aug. 2012 (CEST)

Beitragszähler

Wie kann man denn die Beitragsanzahl und die durchschnittlichen Beiträge pro Tag auf seiner Benutzerseite anzeigen lassen? --Radiohörer (Diskussion) 18:36, 24. Aug. 2012 (CEST)

Schau mal auf WP:Beitragszahlen den mit "NEU" gekennzeichneten Absatz an. Der Umherirrende 20:33, 24. Aug. 2012 (CEST)
Vielen Dank für die schnelle Hilfe --Radiohörer (Diskussion) 17:38, 25. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Radiohörer (Diskussion) 17:38, 25. Aug. 2012 (CEST)

Exzellente Artikel mit einer oder keiner Bebilderung

Gibt es eine schnelle Möglichkeit, aus der Liste der exzellenten Artikel die ohne (oder nur mit einer) Bebilderung herauszusuchen? GEEZERnil nisi bene 15:48, 23. Aug. 2012 (CEST)

Was war das für ein Gemotze, als es mit Bildern für Artikel hier losging. Jetzt werden die letzten bilderlosen Exzellenten von GG systematisch erlegt – eine Ära geht zuende. --Aalfons (Diskussion) 15:55, 23. Aug. 2012 (CEST)
Vorurteil weiche! Ich suche sie als positive Beispiele - mir ist sinnloses und kontextloses Bebunten ein Greuel! Also was jetzt? ;-) GEEZERnil nisi bene 18:33, 23. Aug. 2012 (CEST)
Müsste gehen mit dem FIST und der Kategorie:Wikipedia:Exzellent. Ist ziemlich langsam, also nicht verzweifeln. Mit TUSC-Konto noch bequemer beim Hochladen nach Commons. --Schwäbin 18:51, 23. Aug. 2012 (CEST)
DAS suchte ich. Ich brauche ein Argument, dass auch sparsam bis nicht bebilderte Artikel "gut" sein können (mit den Auszeichnungen hab ichs persönlich nicht so - DAS würde ich 100 % den Lesern überlassen). Danke Schwäbin! IOU1 GEEZERnil nisi bene 10:04, 24. Aug. 2012 (CEST)

wikilint funktioniert nicht

Weiß jemand was da los ist?--Trockennasenaffe (Diskussion) 16:44, 23. Aug. 2012 (CEST)

Bei mir funktioniert's. Was aber schon länger nicht mehr tut, ist, wenn das Lemma Sonderzeichen enthält. Früher waren's nur eher exotische solche, seit einiger Zeit reichen für das Wikilint-KO auch Umlaute oder Klammern aus. Grundlegendes Problem: Es gibt schon lange niemanden mehr, der sich um das (Perl?-)Skript kümmern will. --YMS (Diskussion) 16:48, 23. Aug. 2012 (CEST)
Sehr schade eigentlich. Ich finde das Tool sehr hilfreich. Gab ja, wenn ich mich da richtig erinnere, auch mal Bestrebungen für eine Art Nachfolger die aber wohl auch eingeschlafen ist.--Trockennasenaffe (Diskussion) 10:08, 24. Aug. 2012 (CEST)

Gastronomie

Hallo! Ich will ab 1.September den Bereich Gastronomie überarbeiten. Mir fällt da im Artikelbestand die folgende Praxis auf: Gaststätte „Wordhaus“, obwohl die Gebäude offenbar sehr alt, und denkmalgeschützt sind, wird meist der Name des aktuellen, hier gastronomischen Benutzers genannt. Dieser wird auch per Weblink dargestellt, während man für den relvanzstiftenden Umstand des Denkmals nur ein Hinweis auf Printquellen besteht. Ist das so gewollt, oder unerwünschte Praxis? Da es kein Portal:Denkmal gibt, weiß ich nicht, wer da ein Ansprechparter für die systematische Überprüfung ist. Hat hier jemand eine Idee? Oliver S.Y. (Diskussion) 23:42, 23. Aug. 2012 (CEST)

Wikipedia:WikiProjekt Denkmalpflege vielleicht? Ich persönlich würde zumindest auf die Anführungszeichen verzichten: Gaststätte Wordhaus. --тнояsтеn 08:38, 24. Aug. 2012 (CEST)
Ja, die Anführungszeichen gehören weg. Wenn es keinen alt eingeführten Namen für das Haus gibt, ist "Gaststätte Wordhaus" m. E. besser als "Fachwerkhaus sounsostraße x". Bei alten Gasthöfen ist der althergebrachte Name m. E. sinnvoller ("Gasthof Goldenes Rad (X-Stadt)" etc.), auch und gerade wenn das Haus wie so häufig in den letzten Jahren von Pizzeria Napoli bis Bierbar "So la la" wechselnde Namen hat. Ich denke, es kann eigentlich immer nur eine Einzelfallentscheidung nach unserer obersten Namenskonvention des üblichsten Namens (Zitat: "am gebräuchlichsten") sein, am besten unter Mithilfe regional kundiger Wikipedianer. --FA2010 (Diskussion) 09:03, 24. Aug. 2012 (CEST)
Danke für den Projektlink. Also grundsätzlich halte ich den Wortlaut der Denkmalliste für maßgeblich. "Regional kundige Wikipedianer", entschuldige, aber das halte ich für großen Unfug. Nur weil ich Berliner bin, bin ich kein Experte für Berliner Baudenkmäler. Ich weiß nur ein wenig mehr als der Durchschnitt, weil ich den Direktlink zur Datenbank kenne, und die meisten Einträge dort aus pers. Interesse gelesen habe. Das ist aber als Original Research weder Grundlage für Artikelarbeit noch die Lemmawahl. Hat sich übrigens schon eine mögliche simple Lösung ergeben, einfach die Trennung von Gastronomiebetrieb als Rechtsform, und Gastronomiegebäude als Bauwerk.Oliver S.Y. (Diskussion) 10:01, 24. Aug. 2012 (CEST)
An Berlin dachte ich da weniger, eher an Gasthäuser in kleineren Dörfer, zu denen wir selbst nicht viel mehr Info als die Denkmalliste und eine Homepage haben... Die Denkmalliste ist für die Lemmafindung nur ein Anhaltspunkt, bestimmt aber ganz sicher nicht den "gebräuchlichen Namen". Dafür braucht es m. E. die Bestätigung in weiterer heimatkundlicher/ortsgeschichtlicher Literatur. --FA2010 (Diskussion) 11:41, 24. Aug. 2012 (CEST)
Das wird sich wohl nur durch eine kurze Anfrage bei der Stadtverwaltung lösen lassen. Vermutlich stand dort im 16. Jahrh. die Probsteimühle, die als Neubau um 1700 dann "Neue Mühle" genannt wurde. Ich hab's mal auf Gaststätte Wordhaus verschoben, was aber sicher nicht das letzte Word ist.--Artmax (Diskussion) 11:12, 24. Aug. 2012 (CEST)
Oder das Projekt setzt durch, daß die Artikel einheitlich nach einem Prinzip bezeichnet werden. Siehe beispielsweise Kategorie:Gastronomiebetrieb (Sachsen-Anhalt), sowas sehe ich überall, und dabei gehts nur um den kleinen Randbereich Gastronomie.Oliver S.Y. (Diskussion) 11:17, 24. Aug. 2012 (CEST)
Brechtstraße 1a (Quedlinburg) ist aber auch irgendwie behämmert: im ganzen Artikel steht nirgendwo, wie die Gaststätte heißt (über Google meine ich, dass es "Zum Kleers" sein könnte, aber so richtig schlüssig ist das alles nicht). Selbst wenn die keinen wirklichen Namen haben sollte, werden sich Quedlinburger ja kaum mit "Laß uns in die Brechtstraße 1a gehen" verabreden. So ist der Artikel jedenfalls nicht der Weisheit letzter Schluss. --FA2010 (Diskussion) 13:55, 24. Aug. 2012 (CEST)
In dem Punkt bin ich elitär^^, Kneipen und Restaurants ohne enz. Relevanz gehören nicht ins Lemma. Mir schwebt da eher Gebäude Brechtstraße 1a (Quedlinburg) vor.Oliver S.Y. (Diskussion) 15:29, 24. Aug. 2012 (CEST)
Aber in den Artikel ja wohl schon, oder? --FA2010 (Diskussion) 18:23, 24. Aug. 2012 (CEST)
Da das Ding als Gaststätte gebaut wurde und immer noch eine ist, ist "Gebäude" eine völlig unnötige Verkomplizierung durch Generalisierung. Wenn man das schon macht (was ich ablehne) und wenn der Gaststättenname unbekannt oder oft wechselnd ist, dann kann man hier immerhin "Gaststätte Brechtstraße 1a" nehmen. Wenn der ursprüngliche Name der Gaststätte bekannt ist, sollte dieser vielleicht ins Lemma. Wir sollten so wenige Lemmata mit nur "Straße und Nummer" wie irgendwie möglich nehmen, weil diese Artikel schlecht auffindbar sind, kaum merkbar und überhaupt nicht die Anmutung einer Enzyklopädie, sondern einer Denkmaldatenbank vermitteln. --FA2010 (Diskussion) 18:27, 24. Aug. 2012 (CEST)

Im konkreten Fall ist es so, dass im Denkmalverzeichnis das Gebäude als Gaststätte „Wordhaus“ bezeichnet wird, daher wurde für das Gebäude auch dieser Name (inklusive Anführungszeichen) genutzt.--Olaf2 (Diskussion) 11:31, 24. Aug. 2012 (CEST)

Unaussprechlicher Benutzername

Gibt es hier eine Möglichkeit, einen Benutzernamen wie 2001:15C0:66BC:0:F2DE:F1FF:FE77:7ECB zu unterbinden. Ich habe gegen den Benutzer, den ich ich gar nicht kenne, persönlich überhaupt nix, aber ein solcher Username ist doch auf Dauer nicht praktikabel. --K@rl ("Vorsicht, Wikipedia geht über") 10:24, 24. Aug. 2012 (CEST)

Das ist ein angemeldeter Benutzer, der vorspiegelt, eine IPv6-Adresse zu sein. Vielleicht zeigt eine höfliche Nachfrage nach Umbenennung Wirkung. -- Felix König 10:36, 24. Aug. 2012 (CEST)
Nein, das ist ein unangemeldeter Benutzer mit korrekter IPv6-Adresse, wie man an den Links in der Fußzeile von Spezial:Beiträge/2001:15C0:66BC:0:F2DE:F1FF:FE77:7ECB erkennt. --Schnark 10:47, 24. Aug. 2012 (CEST)
Alles klar - dann ist die Frage eine Unwissenheit von mir - sollt doch mehr WIkipedia lesen ;-) --danke K@rl ("Vorsicht, Wikipedia geht über") 10:50, 24. Aug. 2012 (CEST)
siehe auch Wikipedia:IPv6 mit ersten Überlegungen dazu, was diese Umstellung für uns bedeutet. --X-Weinzar 7 (Diskussion) 10:53, 24. Aug. 2012 (CEST)
Autsch, sorry. Da hatte ich die falschen Schlüsse gezogen. Stimmt natürlich: ist eine korrekte IPv6-Adresse. -- Felix König 10:55, 24. Aug. 2012 (CEST)

Wir wäre es, wenn wir den IP-Quatsch ganz unterbinden würden und einfach an jeden nichtangemeldeten Nutzer eine laufende Nummer vergeben? Das wäre anonymer und würde auch die hässlichen IPv6-Benutzernamen verhindern. Gait es dazu irgendwo schon mal Überlegungen? Checkuser könnten dann die IPs ja immer noch irgendwie auslesen. --FA2010 (Diskussion) 11:46, 24. Aug. 2012 (CEST)

Oh, ich sehe gerade, auf Wikipedia Diskussion:IPv6 gab es die Idee schon. Na gut. --FA2010 (Diskussion) 11:48, 24. Aug. 2012 (CEST)

Seitenüberschrift verbergen oder ändern

Wie kann man eine Seitenüberschrift, die ja automatisch generiert wird, verbergen oder durch einen anderen Text ersetzen. Mus jja gehen, auf der Hauptseite steht z. B. nicht "Hauptseite" drüber. Rainer Z ... 14:31, 24. Aug. 2012 (CEST)

Auf Benutzerseiten geht es so: Benutzer:✓ --тнояsтеn 14:39, 24. Aug. 2012 (CEST)
Danke, aber das ist es noch nicht. Das ändert nur das aussehen. Rainer Z ... 14:49, 24. Aug. 2012 (CEST)

Bei der Hauptseite wird das über die common.css gemacht, such mal in MediaWiki:Common.css nach "Hauptseite". --FA2010 (Diskussion) 14:55, 24. Aug. 2012 (CEST)

Also außer mit DISPLAYTITLE wüsste ich auch nicht wie es geht (ohne JS einzusetzen). --ucc 14:56, 24. Aug. 2012 (CEST)

Genau. Normalerweise sollte der Titel nicht versteckt sein oder vom Titel in der URL abweichen. Deshalb kann man zwar mittels DISPLAYTITLE ein paar Sachen ändern (z.B. kleingeschriebener Anfangsbuchstabe, da de.wikipedia.org/wiki/Test das gleiche ist wie de.wikipedia.org/wiki/test). Aber mehr geht eigentlich nicht. Mit JavaScript oder CSS können die Sachen verändert oder ausgeblendet werden, aber das geht halt eher nicht auf der eigentlichen Seite sondern wie bei der Hauptseite halt am besten in common.css oder so. Ich finde das auch gut so ;) --APPER\☺☹ 15:30, 24. Aug. 2012 (CEST)

Ich habe eine Extension namens "Notitle" dafür gefunden (es geht um mein erstes eigenes Wiki - puh!). Dann geht es so wie beim Inhaltsverzeichnis verbergen. Rainer Z ... 16:25, 24. Aug. 2012 (CEST)
Warum wird bei Spezialseiten das Spezial: eigentlich nicht angezeigt? Bei anderen Seiten kann man den Seitentittel einfach per C&P weitergeben und verlinken, bei Spezial:Letzte Änderungen geht das z.B. nicht so einfach. --Mauerquadrant (Diskussion) 16:28, 24. Aug. 2012 (CEST)

Commons: Was soll denn das bedeuten?

Erhalte beim Hochladen einer neuen Version der schon bestehenden Datei:09L 2012 5day.gif die folgende Fehlermeldung

Die Datei „mwstore://local-multiwrite/local-public/c/ca/09L_2012_5day.gif“ befindet sich, innerhalb des internen Speicher-Backends, in einem inkonsistenten Zustand.

Vermutlich hatten das Problem schon andere vor mir, weil inzwischen Datei:09L 2012 5day bis.gif hochgeladen wurde. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 16:43, 24. Aug. 2012 (CEST)

Das ist ein Technischer Fehler, der wohl mit dem Umzug der Dateien zu tuen hat, im Bug 39221 wird das auch behandelt, wobei dort eher von Dateireverts die Rede ist. Wobei da auch ein Reupload gemacht wird, somit könnte das zu deinem Fall passen. Beim Löschen hatte ich das auch schon. Der Umherirrende 18:02, 24. Aug. 2012 (CEST)

Benutzer Diskussion

Wenn ich auf einer Benutzer Diskussion des Benutzers XY einen Abschnitt neu hinzufüge, darin schreibe diskutiere etc., der Benutzer XY aber im Nachhinein ohne Grund den Abschnitt löscht, der Abschnittsname umändert gar negativ umändert - ist das zulässig, gar VM? Ich meine dann steht den Eindruck, dass ich ein anderes Thema angesprochen habe, bzw. ein Thema gar nicht angesprochen habe gar in dem meine Edit gelöscht werden --Vammpi (Diskussion) 18:16, 24. Aug. 2012 (CEST)

Warum den so theoretisch, es geht konkret hierum: [3], aber dürfte wohl auch nur der Versuch der Revanch für meine VM sein. Mit bestem Gruß --Korrekturen (Diskussion) 18:34, 24. Aug. 2012 (CEST)

Revanch?? Da ist wohl jemand auf dem Kriegspfad..--Vammpi (Diskussion) 18:37, 24. Aug. 2012 (CEST)
Wer hat wohl angefangen? --Korrekturen (Diskussion) 18:39, 24. Aug. 2012 (CEST)
Na du, nicht nur das du einen Editwar verursacht hast, sonder weiter den Admin nervst wieso er die »falsche« Version gesperrt hat. Krazt das an dein Selbstverständnis? Selbsthaltung und Selbstbewusstsein, dass nur du Recht haben kannst, und jegliche VM aus deine Disk.-Seite gelöscht werden? Ich bin sicher derjenige der das Thema zuerst, auf deine Diks. angesprochen hat und zuerst eine Diskussion angefangen hat. --Vammpi (Diskussion) 18:43, 24. Aug. 2012 (CEST)
Dazu geht es hier um eine generelle Vorgehensweise. Aus diesem Grund habe ich mich enthalten und kein konkretes Beispiel gegeben.
Also noch mal die Frage: Wie ist es ein solches Vorgehen zu werten?--Vammpi (Diskussion) 19:28, 24. Aug. 2012 (CEST)

Auslagern (erl.)

Ich würde gern den Teil zur Schlacht von Schipka vom Schipkapass nach Schlacht von Schipka auslagern. Muss ich da ein Importantrag stellen? Wenn ja wo? --Vammpi (Diskussion) 13:42, 26. Aug. 2012 (CEST)

Hallo Vammpi, steht unter: Hilfe:Artikelinhalte auslagern. Den Importantrag kannst Du hier stellen: Wikipedia:Importwünsche/Importupload. Viele Grüße! --Magiers (Diskussion) 14:07, 26. Aug. 2012 (CEST)
Danke für mich erledigtYes check.svg Done--Vammpi (Diskussion) 15:59, 26. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: тнояsтеn 18:02, 26. Aug. 2012 (CEST)

Wappen hochladen / lizenzieren

Moin, nachdem mir viele italienische Städte-Artikel ohne Wappen aufgefallen sind, hab ich angefangen, davon ein paar hochzuladen. Da aber bisher fast gar keine Wappen hochgeladen wurden, hätte ich gerne gewusst, ob das, was ich da so mache, sinnvoll ist oder ob es da irgendeinen Fehler gibt. Grüße -- Hepha! ± ion? 16:52, 26. Aug. 2012 (CEST)

Die Quellenangabe "it.wiki" meinst Du aber nicht ernst, oder? Ein bisschen genauer sollte das schon sein. --FA2010 (Diskussion) 17:05, 26. Aug. 2012 (CEST)
Orientiert an anderen, bereits vorhandenen Wappen. Aber da hast du recht, da würde ich jeweils die Homepage der Ortschaft nehmen. --Hepha! ± ion? 18:04, 26. Aug. 2012 (CEST)
Nein, nimm ruhig das, woher die Datei auch wirklich ist. Aber "it.wikipedia" reicht nicht, verlinke auf jeden Fall das File. --FA2010 (Diskussion) 18:16, 26. Aug. 2012 (CEST)
Achso. Mir ging es in erster Linie um die Lizenzbausteine (Amtliches-Werk/Wappenrecht/NoCommons). Ist das soweit ok? --Hepha! ± ion? 19:03, 26. Aug. 2012 (CEST)
Das Wappen an sich ist für uns als amtliches Werk ok, die spezifische Zeichnung (die ja nicht unbedingt gemeinfrei ist) sehen wir wohl regelmäßig als Gebrauchsgrafik mit zu geringer Schöpfungshöhe und damit auch ok an. Ich denke, das ist schon in Ordnung so. 100% sicher ist keine Datei in Wikipedia-Artikeln. Man hofft halt, dass da nicht irgendein wildgewordener Heraldiker oder Logodesigner mal klagt, und dass wir bei der Urheber- und Verwerterfreundlichkeit deutscher Gerichte dann nicht noch so ein Debakel wie bei den Briefmarken (Loriot-Fall) erleben. --FA2010 (Diskussion) 19:41, 26. Aug. 2012 (CEST)
Sehr schön, danke. --Hepha! ± ion? 21:50, 26. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Hepha! ± ion? 21:50, 26. Aug. 2012 (CEST)

Alte Artikel

gelöscht, da gibt's schon eine passenden Thread --RobTorgel (Diskussion) 18:39, 26. Aug. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --RobTorgel (Diskussion) 19:19, 26. Aug. 2012 (CEST) bin umgezogen

Warum gibt es in Wikipedia unterschiedliche Datumsanzeigen ?

Beim Diskussionspunkt Wikipedia Diskussion:Meinungsbilder/Belegpflicht bei Sperrbegründungen#Rechtsschutzverbesserung für Vandalen signiert Benutzer "Marcela" seinen Beitrag um „13:48, 23. Aug. 2012 (CEST)“, in der Versionsgeschichte ist der Beitrag mit „11:48, 23. Aug. 2012“ markiert.‎

Warum gibt es da unterschiedliche Datumsanzeigen? --Ohrnwuzler (Diskussion) 22:22, 23. Aug. 2012 (CEST)

Datum und Uhrzeit der WP:Signatur stehen im Quelltext und sind bei uns mit CET markiert. Damit ist die Angabe eindeutig. Die Anzeige in der Versionsgeschichte ändert sich, je nachdem welche Zeitzone du in Spezial:Einstellungen#mw-prefsection-datetime ausgewählt hast. --тнояsтеn 22:28, 23. Aug. 2012 (CEST)
A) Ich habe da keinen Zeitunterschied eingestellt, daher das Mirakel.
B) Und warum gibt es verschiedene Zeitangaben in Wikipedia, was macht das für einen Sinn? --Ohrnwuzler (Diskussion) 11:01, 24. Aug. 2012 (CEST)
A) Da ist wohl der Default-Wert falsch und nicht = Berlin.
B) Damit du Zeitangaben wo immer möglich in "deiner" Zeit angezeigt bekommst. In der deutschen Wikipedia mag das nicht so offensichtlich sein, aber in der en.wp etwa arbeiten Leute aus allen Ecken der Welt mit, und die wollen halt ohne Zeitzonenumrechnung sehen, ob ein Edit fünf Minuten oder acht Stunden und fünf Minuten alt ist. Da aber in MediaWiki nicht alle Zeitangaben vom System direkt ausgegeben werden, sondern (eben v.a. in Signaturen) häufig im Wikitext statisch festgeschrieben sind, ist eine Umwandlung an dieser Stelle nicht ganz so trivial. Wenn du also eine von der Berlin-Zeit abweichende Zeit eingestellt hast, weichen ohne entsprechendes Zeitzonen-Konvertierungsskript die Zeitangaben in den Signaturen von den Zeitangaben etwa in Beitragslisten ab. --YMS (Diskussion) 11:11, 24. Aug. 2012 (CEST)
Und was muß ich tun, um diesen „Default“-Wert zu ändern? --Ohrnwuzler (Diskussion) 00:16, 26. Aug. 2012 (CEST)
Den Defaultwert kannst du nicht ändern, deine persönliche Einstellung aber unter Einstellungen > Datum und Zeit. Dort unter Zeitzone "Europa/Berlin" einstellen. --YMS (Diskussion) 00:34, 26. Aug. 2012 (CEST)

... und weiter: Wie kann ich die Text-Farben der Navigationspalte und der Reiter ändern?

Für die normalen Links habe ich es per MediaWiki:Common.css hinbekommen.

<head>
<style type="text/css">
body { background-color:#663333; color:#FFCC99; }
a:link { color:#CD0000; }
a:visited { color:#CD5555; }
a:active { color:#FF0000; }
</style> 
</head>

Wie schaffe ich das auch für die Navi? Und für externe Links?

interne und externe Links:
a.internal { color:navy !important;}
a.external { color:#006600 !important;}
ein paar andere Einstellungen kannst du auf http://www.fahrradmonteur.de/Mediawiki_anpassen nachgucken...--Marcela Miniauge2.gif 16:42, 24. Aug. 2012 (CEST) Navi hab ich noch nicht im Griff :-(

Danke! Dann muss ich mich da wohl noch gedulden. Ist sowieso alles noch imBastelstadium. Rainer Z ... 16:51, 24. Aug. 2012 (CEST)

Ein Paar Links: WP:CSS als Hilfeseite oder WP:TSW als Frageseite. Scheint für eigenes Wiki und Vector-Skin zu sein, sollte aber wohl irgendwie gehen. Der Umherirrende 17:59, 24. Aug. 2012 (CEST)
Danke! Das hat schon geholfen. Ich komme voran. Gaaanz langsam nähert sich die Sache meinen Wünschen an. Rainer Z ... 16:31, 25. Aug. 2012 (CEST)
Wenn du für die Navi links ne Lösung hast, verrate es mir bitte1 Meins funktioniert nur bis Mediawiki1.15 --Marcela Miniauge2.gif 16:47, 25. Aug. 2012 (CEST)

Falsche Verlinkung bei gleichnamigen Überschriften

Wann wird denn endlich das Problem der falschen Verlinkung innerhalb der Versionsgeschichte bei gleichnamigen Überschriften behoben? Beispiel: Es existiert auf dieser Seite ein Abschnitt mit der Überschrift „Gastronomie“. Fügt nun jemand einen neuen Abschnitt mit der gleichen Überschrift ein, steht anschließend in der Versionsgeschichte „(Neuer Abschnitt - Gastronomie)“ anstatt „(Neuer Abschnitt - Gastronomie)“ (man beachte die verlinkten Pfeile). --Seth Cohen (Diskussion) 18:15, 24. Aug. 2012 (CEST)

Reines Rätselraten: wird die Einfügung in die ZQ-Zeile nicht per Auslesen der Abschnittsüberschrift nach dem Klicken auf Bearbeiten(also erster Überschrift in h2) erledigt? Wenn dann noch die jeweiligen automatischen Anker erst beim Rendern der Seite gesetzt werden, seh ich schwarz dafür. Wobei eine Lösung dafür gut wäre. Kann jemand was in Bugzilla aufmachen? Auch wenns prio=low ist. -- Quedel Disk 18:54, 24. Aug. 2012 (CEST)
Da gibt es schon mehrere Wünsche in Bugzilla (beispielsweise Bug 18700). Das Problem ist, das die Zusammenfassungszeile nicht mehr den Kontext kennt und daher nicht weiß, zu welchem Abschnitt konkret verlinkt werden sollte. Das Problem besteht ja auch beim Speichern, wo man eigentlich immer zum Abschnitt zurück kehrt. Hier kommt man auch immer auf den ersten Abschnitt (Gibt auch ein Bug zu). Hier hilft es einfach, die Überschrift aussagekräftiger zu machen. Ist wie bei E-Mails mit dem Betreff, wo man bei "Aw: Hi" auch erstmal raten muss, zu welcher der 5 Hi-E-Mails die Antwort jetzt gehört … ;-) Der Umherirrende 20:31, 24. Aug. 2012 (CEST)
Stimmt, beim Speichern tritt der Fehler auch in Erscheinung, hatte ich ganz vergessen. Du hast schon recht, die Überschrift aussagekräftig zu wählen, dürfte in den meisten Fällen das Problem umgehen. Zumindest auf sehr umfangreichen Diskussionsseiten mache ich mir jedenfalls in der Regel nicht die Mühe, zunächst die bereits vorhandenen Überschriften durchzugehen. Wie dem auch sei, es wäre schon schön, wenn der Bug irgendwann in Zukunft behoben würde, sofern MediaWiki dies zulässt. --Seth Cohen (Diskussion) 23:34, 24. Aug. 2012 (CEST)
Naja, wenn du lange Disks besuchst, bekommst du das ja beim Abspeichern mit. Dann kannste beim nächsten Besuch die Überschrift gleich mitändern, z. B. indem du eine II oder so einfach anfügst. -- Quedel Disk 13:23, 25. Aug. 2012 (CEST)
Die zunächst angelegten Verlinkungen in Versionsgeschichte und auf Spezialseiten bleiben dennoch ungültig. --Seth Cohen (Diskussion) 17:59, 25. Aug. 2012 (CEST)

da fehlt was

Hallo erst mal. Da Renault_Twingo#Motor irgendwie die tabbelle. GRuss-- Conan (Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 18:01, 25. Aug. 2012 (CEST)

Wurde so eingefügt. Entweder wieder raus nehmen oder die Tabellensyntax vervollständigen. Ist kein technsiches Problem. Der Umherirrende 19:08, 25. Aug. 2012 (CEST)
ok ich schmeis mit der begründung wp:q raus-- Conan (Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 20:21, 25. Aug. 2012 (CEST)

Grenze für Revision-IDs?

Hallo zusammen, angesichts der m.E. zunehmenden täglichen Edits durch "Listengeneratoren" wie den Merlbot, frage ich mich, ob wir irgendwann ein Problem mit dem Wertebereich der IDs der Seiten-Revisionen bekommen werden? Wie schätzen das die Experten ein? --Flominator 18:22, 25. Aug. 2012 (CEST)

Die Revisions-IDs werden als unsigned 32-Bit-Integers gespeichert, es ist ohne Modifikation also Platz für etwas über 4,2 Mrd. Revisionen (wir sind bei knapp 100 Mio.). --YMS (Diskussion) 18:41, 25. Aug. 2012 (CEST)
Wir sind nicht bei knapp 100 Mio, sondern bei etwas mehr als 107 Mio., wobei das aufs gleiche rauskommt. Wenns eng wird, wirds sowieso erst bei en:wp eng, da müssen also zuerst die sich was einfallen lassen ;-) Steak 18:44, 25. Aug. 2012 (CEST)
Ich hatte "knapp über" schreiben wollen, aber man kriegt bekanntlich nicht immer, was man will ;). --YMS (Diskussion) 18:46, 25. Aug. 2012 (CEST)
Die en.wp ist übrigens bei über 500 Millionen Versionen, also zu 12% "voll" ;). Für die letzten 5 Millionen Revisionen wurde ziemlich genau ein Monat gebraucht, also beim gegenwärtigen Tempo gehen der en.wp in 750 Monaten die Revision-IDs aus (in 60 Jahren). --APPER\☺☹ 19:02, 25. Aug. 2012 (CEST)

Vielleicht können wir ja nach WikiData-Launch mal alle Interwikibot-Edits automatisch löschen, dann haben wir nochmal 60 Jahre Zeit. Und endlich lesbare Versionsgeschichten. --FA2010 (Diskussion) 20:06, 25. Aug. 2012 (CEST)

Gelöschte Versionen behalten ihre ID. Da die Revision-IDs außerdem aufsteigend vergeben werden, bringt (physikalisches) Löschen der Interwikibot-Bearbeitungen nichts für den ID-Bereich. Der Umherirrende 20:11, 25. Aug. 2012 (CEST)
Oh schade. Aber irgendeinen guten Grund müssen wir dafür finden... ;-) --FA2010 (Diskussion) 20:11, 25. Aug. 2012 (CEST)

Please help the coolest gradution project ever!

I had a bet with my prof. I said I can make users donate over 1000 pics to commons. He was skeptic, and I decided This would be my graduation project in marketing. Let's prove him wrong! more details here. Please help, and please translate! matanya talk 02:52, 26 August 2012 (UTC)

Benutzersperre

Ist die sperrung #123456 von LKD gültig? Ich meine, hinter der IP könnte sich jemand ändern... Und der über diese BS ärgern (es steht irgendwo man darf IPs nicht unbeschränkt soerren)

--Geländewagen (Diskussion) 19:52, 25. Aug. 2012 (CEST)

Die IP-Adresse 213.23.175.66 ist seit 2007 gesperrt. Vielleicht kann die Frage bei WP:AA beantwortet werden. --143 20:16, 26. Aug. 2012 (CEST)

Anfrager gesperrt, damit erledigt. -- Quedel Disk 12:19, 27. Aug. 2012 (CEST)

Nach weniger als 2 Tagen schon genug von WIkipedia. Wow ;) --тнояsтеn 12:38, 27. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Quedel Disk 12:19, 27. Aug. 2012 (CEST)

Bildfrage

Gibt es ein Tankstellen Icon (was im Auto steht)? Grüße,

--Geländewagen Benzin leer!? 18:33, 26. Aug. 2012 (CEST)

Du redest in Rätseln, aber ist bei commons:Category:Petrol stations vielleicht etwas dabei?--FA2010 (Diskussion) 18:35, 26. Aug. 2012 (CEST)
ja, da war was. Aber (kleine Lästigkeit) wie kann man bilder einfärben? Geländewagen Benzin leer!? 18:53, 26. Aug. 2012 (CEST)
Mit Wikipedia-Mitteln nicht. Du kannst sie herunterladen, mit Grafikprogrammen bearbeiten und wieder hochladen. --FA2010 (Diskussion) 18:55, 26. Aug. 2012 (CEST)
Das dumme ist, ich kanns nicht Geländewagen Benzin leer!?19:12, 26. Aug. 2012 (CEST)
Und daa ich stark vermute, dass das nur zum noch weiteren unsäglichen Aufpeppen der Signatur geschehen soll, helf ich dir auch nicht... --FA2010 (Diskussion) 19:14, 26. Aug. 2012 (CEST)
@Geländewagen: Bitte beachte Hilfe:Signatur, wo steht das Hintergrundfarben "in keinem Fall zulässig" sind. Vielen Dank. Der Umherirrende 20:25, 26. Aug. 2012 (CEST)

Derjenige der die Frage stellte (und sonst auch keine Artikelarbeit leistete) ist gesperrt, damit erledigt. -- Quedel Disk 12:17, 27. Aug. 2012 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Quedel Disk 12:17, 27. Aug. 2012 (CEST)

Kleine Frage

wie markiert man versionen als kontrolliert? Geländewagen Benzin leer!? 21:32, 26. Aug. 2012 (CEST)

Die Funktionalität der kontrollierten Änderungen ("patrol") wird in der deutschsprachigen Wikipedia nicht genutzt, da die WP:Gesichtete Versionen hier genutzt werden. Alles weitere sollte auf der Hilfeseite stehen. Der Umherirrende 21:39, 26. Aug. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Schniggendiller Diskussion 09:31, 27. Aug. 2012 (CEST)

Halbgeviertstrich statt Bindestrich-Minus in Versionsgeschichte und auf Spezialseiten

In der Versionsgeschichte und auf Spezialseiten steht nach Erstellen eines neuen Abschnitts „(Neuer Abschnitt - →Name des neuen Abschnitts)“. An der Stelle sollte ein Halbgeviertstrich anstatt eines Bindestrich-Minus Verwendung finden. --Seth Cohen (Diskussion) 18:15, 24. Aug. 2012 (CEST)

Ich habe mal MediaWiki:Autocomment-prefix entsprechend angelegt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das auf viel Liebe stößt. Mal schauen. Der Umherirrende 20:40, 24. Aug. 2012 (CEST)
Danke sehr. --Seth Cohen (Diskussion) 23:26, 24. Aug. 2012 (CEST)
Warum nicht eigentlich ein Doppelpunkt? Spart sogar das Leerzeichen davor noch. Dann hätte man Neuer Abschnitt: →Überschrift. -- Quedel Disk 13:27, 25. Aug. 2012 (CEST)
Der Strich wird nicht nur bei „Neuer Abschnitt“ eingefügt, sondern immer dann, wenn Text vor der Autozusammenfassung steht, wie ich es hier gemacht hatte, da passt das mit dem Doppelpunkt nicht umbedingt. Der Umherirrende 15:42, 25. Aug. 2012 (CEST)
Ich finde die Idee mit dem Doppelpunkt gar nicht schlecht. --Seth Cohen (Diskussion) 17:55, 25. Aug. 2012 (CEST)
Text vor der Autozusammenfassung? Gibts doch gar nicht, denn die Autozusammenfassung macht automatisch was, ohne dass man interagiert. Was du wohl meintest wäre Text vor der Abschnittsüberschrift. Und diese Verlinkungen kann man ja auch problemlos selbst produzieren an beliebiger Stelle. -- Quedel Disk 16:16, 26. Aug. 2012 (CEST)
Welche Verlinkungen meinst du? --Seth Cohen (Diskussion) 19:46, 26. Aug. 2012 (CEST)

Backup/Sicherung der Wikipedia

Wie wird die Wikipedia eigentlich gesichert und was wird mit den Sicherungen gemacht? Wie werden sie aufbewahrt? --Flominator 18:29, 25. Aug. 2012 (CEST)

Siehe http://dumps.wikimedia.org/ . Steak 18:45, 25. Aug. 2012 (CEST)
Und http://wikitech.wikimedia.org/view/Backup_procedures --тнояsтеn 18:46, 25. Aug. 2012 (CEST)
Grobe Zusammenfassung: Die Wikipedia-Inhalte werden im selben Rechenzentrum live gespiegelt, und in einem zweiten ebenfalls, dort gibt's auch regelmäßige Snapshots als Backup und zusätzlich für den Toolserver. Alle paar Tage werden zudem Dumps der Daten erstellt, die jedermann runterladen und nach eigenem Gutdünken sichern und/oder verwenden kann. --YMS (Diskussion) 18:53, 25. Aug. 2012 (CEST)
Danke für die Zufa. --Flominator 19:46, 25. Aug. 2012 (CEST)

Zusatzfrage: Gilt das auch für die Medien auf Commons? --Flominator 10:08, 26. Aug. 2012 (CEST)

Die Backups laufen genauso, nur in den Dumps sind keine Bilder enthalten (es gibt aber Anleitungen, wie man sich alle benötigen Bilder herunterlädt). --YMS (Diskussion) 10:51, 26. Aug. 2012 (CEST)

Gibt es keine dezentralesn Sicherungen? Wenn also "irgendwas" in den USA passiert, Erdbeben, Großbrand, Bürgerkrieg, Wirtschaftsblockade oder sonstwas, dann käme niemand mehr an die aktuellen Daten ran? Warum wird der gesamte Datenbestand nicht regelmäßig nach Korea und in die Niederlande gesichert? --Marcela Miniauge2.gif 11:00, 26. Aug. 2012 (CEST)

Die beiden US-Rechenzentren sind fast 1500 Kilometer voneinander entfernt. Das müsste schon ein vergleichsweise großer Großbrand sein, der die beide lahmlegt. Und der Toolserver, der ja auch ständig mit Snapshots versorgt wird, steht in Amsterdam. --YMS (Diskussion) 11:14, 26. Aug. 2012 (CEST)
Ok, 1500 km ist ja schonmal ganz ordentlich ;) Wo wird Commons gesichert oder ist das dabei? --Marcela Miniauge2.gif 12
30, 26. Aug. 2012 (CEST)

Es gibt die durchsuchbare Mailinglist wikitech, dort findet man bspw. die Threads forking media files oder Decentralized data center. Mich würde die (vermutlich längere?) Antwort auf die obige Frage auch interessieren, es wäre toll wenn daraus ein (allgemeinverständlicher?) Kurierartikel würde! --Atlasowa (Diskussion) 13:15, 26. Aug. 2012 (CEST)

Kyrillische Transkription

Diskussion:Veselin Beševliev#Name - Ich bitte dich dort um deine Meinungen. --Bin im Garten (Diskussion) 20:34, 25. Aug. 2012 (CEST)

Frag mal auf WD:Namenskonventionen/Kyrillisch nach. Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  08:50, 26. Aug. 2012 (CEST)

Anzeigen, wann und von wem ein Artikel das letzte mal bearbeitet wurde:

Gibt es eine Möglichkeit neben einen Wikilink auch das Datum der letzten Änderung und den letzen Benutzer anzuzeigen? Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  23:04, 25. Aug. 2012 (CEST)

Wahrscheinlich schon. Aber reicht dir da Navigations-Popups nicht? --Leyo 23:18, 25. Aug. 2012 (CEST)
Ein Link auf die Versionsgeschichte zeigt es an.???--Giftzwerg 88 (Diskussion) 23:26, 25. Aug. 2012 (CEST)
Nein, ich möchte im auf Listen wie in Benutzer:Artikelstube das Datum (und den Benutzer) der letzten Änderung anzeigen können. Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  23:37, 25. Aug. 2012 (CEST)
Vielleicht kannst du Benutzer:Schnark/js/letzteredit.js übernehmen und für deine Zwecke anpassen. --Leyo 23:45, 25. Aug. 2012 (CEST)
Zumindest wann eine Seite das letzte Mal bearbeitet wurde steht schon in der Fußzeile jeder Seite. Viele Grüße --Marsupilami (Disk|Beiträge) 01:33, 26. Aug. 2012 (CEST)
<klugscheiß> Jein, die Fußzeile ändert sich auch nach einem Nulledit … Gruß --Schniggendiller Diskussion 02:33, 26. Aug. 2012 (CEST)
Meinst du {{Letzter Bearbeiter}} (nicht für den ANR)
{{Letzter Bearbeiter}} --217.246.214.9 06:56, 26. Aug. 2012 (CEST)
Das liefert nur die Änderung der aktuellen Seite, ich suche aber etwas wie {{Letzter Bearbeiter|Irgendeine Seite}} Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  08:46, 26. Aug. 2012 (CEST)
Das geht per Vorlagenprogrammierung im Moment nicht, es gibt aber schon einen Feature-Request dazu. Der Umherirrende 08:50, 26. Aug. 2012 (CEST)
Wenn Du bestimmte Artikel ständig kontrollieren willst (nicht über die Beo) könntest Du ein Unterseite im BNR anlegen. Dann rufst Du über Spezial:Änderungen die Änderungen ab. z. B. Spezial:Änderungen an verlinkten Seiten/BD:Boshomi auf --217.246.204.121 09:07, 26. Aug. 2012 (CEST)
Kenne ich, so etwas in der Art hab ich unter Benutzer:Boshomi/Löschdiskussionen, mit einem Link auf die letzten 500 Änderungen. Mit dieser Frage wollte ich eigentlich eine statische Einbindung auf einer Seite erreichen.

@Der Umherirrende, danke für den Tip mit categorytree. Das habe ich heute auf der Seite Benutzer:Artikelstube gleich mal zweckentfremdet. Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  13:24, 26. Aug. 2012 (CEST)

Liste von Benutzern

Irgendwo hier in der Wikipedia habe ich eine Aufstellung der aktiven Benutzer gesehen, mit Auswahlmöglichkeit A B C D E F G...

Das [4] Spezial: Benutzer weist auch alle gesperrten Benutzer auf, diese Seite meine ich nicht.

Wo finde ich die aktiven Benutzer?

--Ohrnwuzler (Diskussion) 02:10, 26. Aug. 2012 (CEST)

Meinst du Spezial:Aktive Benutzer? Beste Grüße -- kh80 ?! 02:13, 26. Aug. 2012 (CEST)
Nein, es war ein Menü mit A B C D E F G... und wenn man einen Link aufrief kamen nur blaue Benutzernamen --Ohrnwuzler (Diskussion) 21:01, 26. Aug. 2012 (CEST)

Bots lassen sich nicht ausblenden

Hallo, falls man die Bots auf Spezial:Neue Seiten ausblendet, werden trotzdem durch Benutzer:GiftBot angelegte Diskussionsseiten wegen defekter Weblinks angezeigt.[5] --84.161.192.3 10:37, 26. Aug. 2012 (CEST)

Beim GiftBot wird der Botflag ausgeschaltet. --143 10:42, 26. Aug. 2012 (CEST)
Ein Bot kann bei jeder Bearbeitung mitgeben, ob die Bearbeitung als "B" markiert sein soll oder nicht. Der Botbetreiber von GiftBot hat irgendwo geschrieben, das er das Botflag für diese Defekte-Weblinks-Meldungen nicht gesetzt hat, damit keiner sie auf der Beobachtungsliste übersehen kann. Ob und wie sinnvoll das ist, ist schwierig zu beantworten, weil die einen es sehen wollen, während die anderen es verstecken möchten. Der Umherirrende 20:22, 26. Aug. 2012 (CEST)

Text in Spezialseiten ändern

Auf der Seite Spezial:Gewünschte_Kategorien könnte ein zusätzlicher Satz wie:

Oft entstehen solche Einträge durch Copy & Paste. Dies kann eine Verletzung der Lizenzbestimmungen darstellen. Hier sollte der betreffende Benutzer informiert werden. Fragen dazu kann man auf Urheberrechtsfragen stellen.

nicht schaden. Auf diese Weise könnten so mach fehlende Importe frühzeitig erkannt werden. Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  14:52, 26. Aug. 2012 (CEST)

Aber durch Importe entstehen die Einträge doch ebenso. --FA2010 (Diskussion) 19:42, 26. Aug. 2012 (CEST)
ja, aber bei regulären Importen achten meist die Importeure darauf, dass diese Einbindungen einbindungen, ebenso wie die interwiki Einbindungen entfernt werden. Hier geht es darum, dass diejenigen die hier die Wartung machen, die notwendigen Informationen bekommen. Frohes Schaffen, Boshomirede mit mir –  19:53, 26. Aug. 2012 (CEST)

chronologisch geordnete Belege

Wie kann ich meine Belege in einer von mir vorgegebenen (meist chronologischen) Ordnung darstellen? Wenn ich die Belege direkt in den Artikel einfüge, dann

  • macht das die Bearbeitung total unübersichtlich, quasi unleserlich
  • wird die chronologische Reihenfolge durch die Zitierreihenfolge ersetzt

In meinen Benutzerseiten konnte ich die chronologische Reihenfolge nur dadurch erhalten, dass ich so wie hier sämtliche Belege kommentarlos an den Anfang setze, was für eine Bearbeitung sehr bequem, aber für den Artikelnamensraum unerwünscht und unschön ist. Kann man diese ordnungsbedingten Startbelege vielleicht unsichtbar machen?

--Heinrich Puschmann (Diskussion) 12:38, 25. Aug. 2012 (CEST)

Ich finde die Ordnung nach Datum nicht unbedingt gut. Wenn ich Einzelnachweise überprüfen will bzw. korrigieren, finde ich entsprechende Stellen ja fast gar nicht mehr, wenn die nicht sichtbar sortiert sind. Sicherlich kann man drauf klicken und man springt dahin, aber in einem sehr referenzierten Text sucht man sich trotzdem müde. Alternativ kenn ich nur, die Refs alle ans Ende zu setzen, inwieweit das aber sortierbar unabhängig von der Reihenfolge der Erscheinung geht, bin ich überfragt. -- Quedel Disk 13:20, 25. Aug. 2012 (CEST)
Du möchtest etwas, was den Gepflogenheiten in Wikipedia definitiv nicht entspricht. Bitte behalte das einheitliche Erscheinungsbild in Wikipedia im Blick. Bitte beachte, dass Wikipedia kein Druckwerk ist. Es gibt in einem Artikel keine feststehende "Chronologie", nach der man Belege ordnen könnte (schon die nächste Bearbeitung würde diese kaputt machen). Villeicht hast Du aber auch nur nicht bemerkt, dass man durch Anklicken der kleinen blauen Symbole am Beleg und im Text jeweils hin und her springen kann. Auch kann, man Text in einem Computertext problemlos suchen lassen. Ich befürchte dass die von Dir beabsichtigtes "Sonderlösung" im Sinne eines Eingriffes in sehr allgemeine Regelungen in der WP zu Belegen deutlich nicht konsensfähig ist und schnell wieder aus dem Artikel entfernt würde, selbst falls es technisch machbar wäre. Gruss Andreas König (Diskussion) 13:31, 25. Aug. 2012 (CEST)

Mit der "Gruppierung" der Einzelnachweise ist es technisch möglich, aber ich rate ebenfalls ab. --FA2010 (Diskussion) 13:37, 25. Aug. 2012 (CEST)

Ein unübersichtlicherer Quelltext lässt sich mit der unter Hilfe:Einzelnachweise#Inhalt der Einzelnachweise am Ende des Artikels beschriebenen alternativen Syntax erreichen. --FA2010 (Diskussion) 13:45, 25. Aug. 2012 (CEST)

Ich finde im Gegenteil, dass der Quelltext dadurch übersichtlicher wird. Gerade lange URLs stören im Haupttext eher. Leider hat sich die Methode aber nicht durchgesetzt und man muss in der Tat damit rechnen, vom nächsten Benutzer wieder korrigiert zu werden.--Berita (Diskussion) 14:29, 25. Aug. 2012 (CEST)
Du hast natürlich recht. Das war ein Tippfehler von mir. Ich finde bei wenigen kurzen Refs die "normale" Syntax besser, bei den ausufernden, die immer mehr kommen (dieser ganze "city-web"-Vorlagenmüll) und bei ganz vielen refs im Text ist die "übersichtlichere" weniger bekannte vorzuziehen. --FA2010 (Diskussion) 20:29, 25. Aug. 2012 (CEST)


Ich habe noch einmal nachgedacht und bemerke jetzt, dass es mir weniger an der chronologischen Reihenfolge liegt, sondern viel mehr daran, den Quelltext übersichtlich zu halten, indem ich die Beschreibung der Belege alle an denselben Ort setze. Dass es extrem störend ist, diese Beschreibung mitten in den Text zu setzen, sieht man ja schon daran, dass der gerenderte Artikel so etwas nicht tut (also ein de-facto Konsens). Wenn der gerenderte Artikel so schön übersichtlich ist, sollte das mit dem Quelltext eigentlich auch möglich sein. Ich schaue einmal bei "Inhalt der Einzelnachweise am Ende des Artikels" nach, ob mir das weiterhilft (das Schlüsselwort "Einzelnachweis" ist mir bei meiner Suche nicht eingefallen).
--Heinrich Puschmann (Diskussion) 00:03, 26. Aug. 2012 (CEST)

Ich hab es auf Deiner verlinkten Benutzer-Unterseite doch schon mal eingerichtet, da kannst Du dir's im Quelltext anschauen. --FA2010 (Diskussion) 14:29, 26. Aug. 2012 (CEST)


@FA2010: Vielen Dank!

@Quedel: Ich finde die Ordnung nach Datum auch nicht unbedingt gut. Ob sie gut ist oder nicht, hängt vom Thema ab, jeder Artikel verlangt seine eigene Ordnung. Und wenn jemand herausfindet, dass für einen Artikel eine andere Ordnung besser ist, dann sollten wir doch froh sein, dass er das herausgefunden hat!

@Andreas König: Es gibt in einem Artikel über wissenschaftliche Forschung sehr wohl eine Chronologie, die für Belege auch wichtig ist: man möchte ja wissen, welche Forschungsergebnisse bei den darauf folgenden Arbeiten bekannt waren und welche nicht. Und so "einheitlich" wie du es dir vorstellst ist das Erscheinungsbild von Wikipedia garnicht: die Zitier-Reihenfolge der Belege kann sich ja auch bei jeder Bearbeitung ändern und ist vom Schreibstil eines jeden Mitarbeiters abhängig.
--Heinrich Puschmann (Diskussion) 14:13, 27. Aug. 2012 (CEST)

Wenn jemand herausfindet, dass der eine Artikel eine andere Ordnung gebrauchen könnte, dann versteht der eine das. Alle anderen aber verwirrt es, weil es sonst immer anders ist. Auch wenn es gerade für den einen Artikel wirklich besser wäre - es verwirrt doch viel mehr als dass es nutzt. Die Reihenfolge der Belege an sich ändert sich (fast) nie, es kommen höchstens dazwischen welche hinzu oder es fliegen welche raus. Die Reihenfolge ist unabhängig vom Schreibstil, da immer der Reihenfolge des Textes untergeordnet. -- Quedel Disk 16:58, 27. Aug. 2012 (CEST)

Belege von "alten" Artikeln

Was machen wir mit den ganzen "alten" Artikel, die (fast) komplett ohne Einzelnachweise auskommen? Sollten da Einzelnachweise ergänzt werden? Jedoch wie, da man ja häufig die damaligen Artikelschreiber nicht mehr antreffen kann (nicht mehr aktiv oder damals als IP aktiv)? Ich sehe da echt ein Problem. Theoretisch könnte da ganz schön viel Unsinn in Wikipedia stehen und keinen würde es interessieren oder würde es wissen.

Das Problem ist halt, dass man die Einzelnachweise nicht ergänzen kann, wenn man nicht weiß woher die Informationen sind. Und mir geht es natürlich nicht um ein Schlechtmachen von "alten" Artikeln. Und soweit ich das überblicke macht bzw. versucht das auch fast Keiner. Die "alten" Artikel werden was das angeht nicht ergänzt.

--Alberto568 (Diskussion) 14:59, 26. Aug. 2012 (CEST)

Einzelnachweise sind nicht die einzige Möglichkeit, Artikelinhalte zu belegen. Literaturangaben tun es auch, früher wurde oft nur in der Zusammenfassungszeile die Herkunft angegeben. Was wir mit den Artikel tun? Liegen lassen, verbessern, Verbesserung anmahnen, bei Redaktionen nachfragen, in Wartungsbaustein-Wettbewerben drum kümmern, zu Schreibwettbewerben ausbauen oder ohne einfach nur so. Wenn Informationen nicht ansatzweise nachvollzogen werden können, tendenziös und unbelegt sind: Löschantrag. Dass bestehende Artikel hier nicht überarbeitet werden, stimmt nicht. --Polarlys (Diskussion) 15:15, 26. Aug. 2012 (CEST)

Übertrag von WD:Kurier --Martina Disk. 18:37, 26. Aug. 2012 (CEST) Da kein konkreter Kurier-Artikel betroffen ist, bitte bei Wikipedia:Fragen zur Wikipedia diskutieren. Aber ich kann's dir auch gleich beantworten: ja, das ist ein Problem, ja, man soll Nachweise ergänzen, und nein, man soll deshalb alte Artikel weder löschen noch schlechtmachen. --FA2010 (Diskussion) 14:27, 26. Aug. 2012 (CEST)

Das Problem ist halt, dass man die Einzelnachweise nicht ergänzen kann, wenn man nicht weiß woher die Informationen sind. Und mir geht es natürlich nicht um ein Schlechtmachen von "alten" Artikeln. Und soweit ich das überblicke macht bzw. versucht das auch fast Keiner. Die "alten" Artikel werden was das angeht nicht ergänzt.--Alberto568 (Diskussion) 14:56, 26. Aug. 2012 (CEST)
Zumeist dürfte die Literaturliste einen ganz guten Hinweis geben woher der Autor sein Wissen hatte; da man davon ausgehen kann, daß Literaturlisten nach und nach ergänzt wurden und werden, findet sich dort in jedem Fall Literatur, die man heranziehen kann, um den Text zu überprüfen und die Einzelnachweise nachzutragen. Hilfreich kann auch das Durchschauen der Zusammenfassungskommentare sein: Dort wurden früher (wenn ein Autor sorgfältig gearbeitet hat) die Quellen angegeben. Was ”Theoretisch könnte da ganz schön viel Unsinn in Wikipedia stehen …” angeht: Stimmt :) Theoretisch bzw. positiv gedacht, haben aber auch schon sehr viele Menschen diesen Artikel gelesen und mindestens einem könnte offensichtlicher Unsinn aufgefallen sein und dann entfernt oder mindestens auf der Disk. vermerkt worden sein (Ausnahmen bestätigen hier die Regel ;)) Letztendlich läuft es aber darauf hinaus: Klagen, daß keiner das macht, helfen nicht; selbermachen ist angesagt ;) --Henriette (Diskussion) 16:15, 26. Aug. 2012 (CEST)
Du musst auch nicht wissen oder herausfinden, woher der ursprüngliche Autor sein Wissen bezog, um einen Einzelnachweis in einen Artikel einzubauen. Jede reputable Quelle eignet sich dafür, ganz egal, ob der Autor nun genau diese oder eine andere verwendet hat. Wenn du also eine Quelle für ein in einem Artikel beschriebenes Faktum hast, scheue nicht vor dem Anlegen der Einzelnachweise zurück :-) Gruß, adornix (disk) 17:28, 26. Aug. 2012 (CEST)
Wobei ich es riskant finde, nur für vereinzelte Teilfakten einen Einzelnachweis anzubringen. Weil dies darüber hinweg täuschen kann, dass die Mehrzahl der übrigen Aussagen oder gar die Kerninformationen falsch sein können. Wenn ich alle Jubeljahre mal einen solchen alten Artikel entdecke und checke, überprüfe ich die Kernaussagen und schmeiße irrelevante unbelegte Nebenaussagen raus, sofern sie mir nicht als mutmaßliches Allgemeinwissen bekannt sind und ich keinen bestätigenden Beleg finde. Was mir bei solchen Gelegenheiten auffällt: Auch ein POV-Check ist bei alten Artikeln durchaus angebracht - da finden sich gerne mal Geschwurbel und wertende Formulierungen ein. --Martina Disk. 17:44, 26. Aug. 2012 (CEST)

Ich schlage vor, die Diskussion nach WP:FZW zu verlegen und dort zu führen. Kein Bezug zum Kurier. Falls es keinen Widerspruch gibt, würde ich sie verschieben.--Aschmidt (Diskussion) 17:43, 26. Aug. 2012 (CEST)

ENDE ÜBERTRAG


Wie find ich halbwegs effizient alte unbequellte Artikel aus der Urzeit, die nicht eh schon irgendwelche entsprechenden Beleg-Bapperl haben ? (Die verbesserungswüdig-Listen kenn ich, aber das sind die, die schon aufgefallen sind) --RobTorgel (Diskussion) 18:36, 26. Aug. 2012 (CEST)

Hm … alles, was den Baustein „Quellen fehlen” trägt, ist schon mal ein guter Kandidat :) Ansonsten: Durch Zufall. Oder – aber ich weiß nicht, ob unsere Datenbanken das hergeben – man sucht sich vor Urzeiten angelegte Artikel und schaut, wann die das letzte Mal bearbeitet wurden: Wenn ein Artikel drei, vier Jahre nicht mehr großartig angefasst wurde (also größtenteils nur kleine Änderungen wie Boteinträge oder Kategorien-Nachträge gemacht wurden), ist die Chance relativ groß, daß Einzelnachweise fehlen. Andere Möglichkeit: Wir richten eine Seite ein auf der solche zufällig gefundenen Artikel aufgelistet werden – vielleicht auch gleich sortiert nach Wissens- oder Fachgebieten, dann kann man sich gezielt ein hübsches Thema aussuchen. --Henriette (Diskussion) 21:02, 26. Aug. 2012 (CEST)
Da würde ich in meinem Eckchen mitmachen. Aber nur solange keine Bauklötze fliegen, dann kann sich der Schuppser drum kümmern. --Marcela Miniauge2.gif 21:24, 26. Aug. 2012 (CEST)

Eine Frage (oder zwei): Seit wann sind Einzelnachweise verpflichtend? In Hilfe:Einzelnachweise und Wikipedia:Belege wird das ganze differenzierter dargestellt. Und wie prüft man nach, ob die belegte Aussage überhaupt mit dem Einzelnachweis zusammenpasst? Es ist mir schon öfters untergekommen, dass im Nachweis nicht das stand was belegt werden sollte (jüngst gesehen bei Fox River (Illinois River)). --NCC1291 (Diskussion) 08:30, 27. Aug. 2012 (CEST)

Ich würde solche Artikel schon wirklich nachbearbeiten. Also auch Aussage vs. Quellen checken und ev.ausbauen oder ergänzen. Manchmal z.T sicher fast so viel Arbeit wie neu schreiben. Ich denk' mir halt, dass Bestandspflege schón dazugehört. Ausserdem hat das noch einen positiven Effekt: Artikel, die bei recent changes auftauchen, ziehen Autoren an wie das Licht die Motten, d.h. multiplikativer Vorgang. Schon mehrfach beobachtet. Kurzes Outing: Ich bin durch solche Kummerkinder überhaupt erst auf die Idee gekommen, da mitzumachen. --RobTorgel (Diskussion) 09:05, 27. Aug. 2012 (CEST)
@NCC1291: Einzelnachweise sind verpflichtend (es sei denn, daß es sich bei der Aussage um irgendetwas zweifellos allgemein Bekanntes handelt). „Und wie prüft man nach, ob die belegte Aussage überhaupt mit dem Einzelnachweis zusammenpasst?” - indem man sich die genannte Quelle besorgt und es nachprüft. Wie sonst? --Henriette (Diskussion) 16:04, 27. Aug. 2012 (CEST)

Wer seine Aussagen im Artikel nicht direkt mit Einzelnachweisen belegt, ist selber Schuld. Theoretisch kann (sollte) alles, was nicht direkt belegt ist, umgeschrieben oder durch belegte Aussagen ersetzt werden. Literaturlisten und Kommentare in Zusammenfassungszeilen finde ich nur wenig hilfreich. Niemand ist gezwungen, diese mühselig zu durchforsten, zumal die Literaturlisten ja auch von jedermann ergänzt werden können, ohne dass die Literatur mit dem Artikelinhalt zusammenpassen muss.--Sinuhe20 (Diskussion) 16:37, 27. Aug. 2012 (CEST)

File:Ternate.JPG

Hallo, das obige Bild wurde von mir neu hochgeladen, weil das alte Bild m. E. zu unscharf ist. Dennoch wird beim Aufrufen des Artikels Ternate noch das alte Bild geladen. Das neue Bild ist zwar nur s/w, hat aber eine so hohe Bildauflösung, dass alle Details klar erkennbar sind. Ich schlage vor, das neue Bild zu verwenden. Beste Grüße

--Geoethno (Diskussion) 17:23, 26. Aug. 2012 (CEST)

Bei mir funktioniert es - leere vielleicht mal Deinen Cache --- AWS - Gespräch gewünscht? 17:43, 26. Aug. 2012 (CEST)
Bin leider absoluter Laie in Sachen Computer. Was ist ein Cache? Wie leert man den? Antworte darauf bitte nicht, denn ich verstehe absolut nix!!! NB.: Nur wenn ich mich anmelde, erscheint das neue Bild. --Geoethno (Diskussion) 18:06, 26. Aug. 2012 (CEST)
Schau mal unter Hilfe:Cache. --Kam Solusar (Diskussion) 18:38, 26. Aug. 2012 (CEST)
ich sehe es auch so, dass deine s/w-version deutlich besser ist; trotzdem ist es ein unding, deine datei einfach über die andere drüberzuladen. warum hast du das nicht einfach unter neuem titel hier hochgeladen und in der dateibeschreibung per "andere versionen" aufeinander verwiesen? so, wie es jetzt ist, ist die farbige version nicht mehr auf normalem wege aufzufinden. --JD {æ} 18:07, 26. Aug. 2012 (CEST)
Ja, die kolorierte Version war deutlich anders. Bitte neu hochladen. --FA2010 (Diskussion) 18:24, 26. Aug. 2012 (CEST)
Entschuldigung; ich wollte keinen Vandalismus machen. Gut dass ich hier nachgefragt habe. Das Bild ist inzwischen neu hochgeladen. Gruß --Geoethno (Diskussion) 22:44, 26. Aug. 2012 (CEST)
Super, danke. Gerade bei kolorierten und nichtkolorierten Stichen (und auch bei verschieden kolorierten: die sind ja alle Handarbeit und jeweils anders) sollte man nicht einfach drüberladen. (Außerdem noch folgender Denkanstoß: bei einem viel verwendeten Bild weiß man nicht, was in den ganzen Sprachversionen jeweils dabeisteht. Wenn da in einer Wikipedia "Kolorierter Stich" druntersteht, hat man da dann schon einen Fehler eingebaut...) --FA2010 (Diskussion) 22:54, 26. Aug. 2012 (CEST)
Hier gibt es einen Leitfaden, wann man drüberladen sollte und wann nicht: commons:Commons:Overwriting existing files. Wieso hast du denn jetzt die Datei nicht auf Commons hochgeladen? Das ist schade, so hat nur die dt. Wikipedia was davon. --тнояsтеn 08:53, 27. Aug. 2012 (CEST)

OTRS Statistik?

Gibt es eigentlich eine Statistik von WP:OTRS/ Wikipedia Support-Team? Was mich speziell interessieren würde: Feedback aus der deutschsprachigen mobilen Wikipedia (https://de.m.wikipedia.org) via "Kontakt", das an das ehrenamtliche Wikipedia Support-Team weitergeleitet wird(?).

In einem Signpost-Kommentar auf en-wiki wurde behauptet (und dementiert), dass "mobile feedback" OTRS mit "useless clutter" überschwemmt. Da es ja sonst keine Feedback-/ Diskussions-/ Eingabemöglichkeit auf der mobilen Wikipedia gibt (sondern eben nur "Kontakt" unten links) wäre eine statistische Auswertung sehr interessant, gerade auch für die Diskussion um AFTv5. Also: welches Volumen (Vergleich mit en-wiki?), wieviel Spam/Abuse, wieviel ist hilfreich (resultiert in Artikelverbesserung oder wird auf die Diskussionsseite weitergetragen) etc. Seit wann gibt es mobile Wikipedia "Kontakt" und wie entwickelt sich das Aufkommen? Gibt es Statistiken oder subjektive Eindrücke? usw. Grüsse --Atlasowa (Diskussion) 10:40, 23. Aug. 2012 (CEST)

Mit "ordentlichen" statistischen Auswertungen, Entwicklungen und Prognosen kann ich nicht dienen, da macht uns die zurzeit eingesetzte OTRS-Version einen Strich durch die Rechnung. Aber über die Suchfunktion kann ich ein paar Zahlen liefern: Seit dem 23. Mai 2012 gibt es in der Queue info-de 127 Tickets, in info-en 1316. 153 eingegangene Mails wurden in einen Spam-Ordner verschoben, da kann ich nicht mehr nach Sprachen unterscheiden. Auch bei denen in den info-queues können noch leere oder unsinnige Mails dabei sein, Stichproben zeigten aber überwiegend Hinweise auf Fehler in Artikeln (falsche Postleitzahl, falsch geschriebener Name usw.) lyzzy (Diskussion) 11:30, 23. Aug. 2012 (CEST)
Es kommen auch gelegentlich völlig abstruse Mails durch die Nutzung der App, überwiegend reine Auskunftsfragen, aber auch teilweise leere Mails. Scheinbar benutzen manche App-Nutzer den Feedback-Button, ohne zu wissen, dass der direkt eine Mail ans Support-Team schickt. XenonX3 - (:) 15:44, 23. Aug. 2012 (CEST)
Danke für die Auskunft und auch mal Danke, dass ihr OTRS macht! Das OTRS Feedback ist also bei en-wiki etwa 10 Mal soviel wie bei de-wiki. Das ist nicht so überraschend, wenn man sich die Leserzahlen anschaut:
Übrigens steigen die Leserzahlen bei der mobilen Wikipedia sehr stark (Jul 2011 bis Jul 2012) in de-wiki +177%, en-wiki +112%, noch sehr viel mehr aber in Polen und China +300% oder der Türkei +500% [6]. --Atlasowa (Diskussion) 22:23, 24. Aug. 2012 (CEST)
Auf der Mailingliste des Teams wurde diese App kürzlich besprochen. Wir haben, so kam es jedenfalls in der Diskussion heraus, schon den Eindruck, dass durch die App viele Mails kommen, die besser auf Artikeldiskussionsseiten oder der Auskunft aufgehoben wären. Zahlen dazu gibt es aber nicht. Eine App mit der man einfacher auf die Disk schreiben kann wäre vermutlich sinnvoller. --Don-kun Diskussion 22:33, 24. Aug. 2012 (CEST)
Die App leitet auf die mobile Wikipedia weiter (zu Bild 2), und unter der dortigen Feedbacktexteingabe wird die eigene emailadresse automatisch eingefügt (sofern auf dem iphone vorhanden/eingestellt) - da kann man sehr schnell schon was abgesendet haben. Bei der Auswahl von Feedback Arten "Artikel Feedback" -> "faktische Fehler" oder -> "anderes Problem" könnte man schon auf die Idee kommen, dass das mit dem AFT im Hinterkopf designed wurde. Weil: auf die Disk schreiben ist mobil erstmal nicht drin. Aber mit AFT wäre das schon sehr schnell kompatibel... Auch in der IRC Office Hour von Mai hörte sich das so an, als sei das geplant. --Atlasowa (Diskussion) 23:04, 24. Aug. 2012 (CEST)

Interessant ist auch, dass unter anderem bei der englischen Version der mobilen Kontaktseite - anders als bei uns - bei inhaltlichen Fehlern auf eine spezielle Hilfeseite anstatt an das Support-Team verwiesen verwiesen wird. --Wnme 22:49, 28. Aug. 2012 (CEST)

BK-Konflikte, wann?

Immer wieder passiert mir folgendes: Ich will nur einen Absatz z.B. in https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/25._August_2012#Islam_in_Brasilien mit meinen schönen Worten ergänzen, ich habe zum Bearbeiten nur diesen Abschnitt(!) aufgerufen, beim Abspeichern erleide ich BK(!), weil jemand an anderer Stelle den Artikel verändert hat. --Emeritus (Diskussion) 22:04, 25. Aug. 2012 (CEST)

Weil jemand anders den ganzen Artikel bearbeitet hat? Oder weil das der letzte Abschnitt war und jemand gleichzeitig einen neuen Kandidaten eingetragen hat. --Eingangskontrolle (Diskussion) 22:49, 29. Aug. 2012 (CEST)

Anlegen von Fließband-Ortsstubs

Ich frage mal hier nach, da ich gerade nicht die aktuelle Policy zu solchen Sachen im Kopf habe: Wie erwünscht ist das fließbandartige Anlegen von Ortsstubs, die durchweg neben einer Box nur folgenden Satz umfassen: "Ortsname ist ein Dorf im Landkreis XY der Provinz XYZ. Im Jahre 2011 lebten in Ortsname 71 Menschen."? Allein heute wurden 34 solcher "Artikel" eingeworfen. Der Ersteller reagierte auf meine Bitte auf seiner Disk, doch erst einmal die bestehenden Artikel mit vielleicht einem Hauch mehr Inhalt anzureichen, mit der kommentarlosen Löschung des entsprechenden Beitrags. Das zuständige Landesportal ist angeschrieben, scheint mir aber nicht sehr aktiv zu sein. Frage also: Wollen wir sowas? Lassen wir sowas dann so im ANR stehen? Oder wie jetzt? Ich bin da sehr ratlos, meine mich aber zu erinnern, dass ein Benutzer namens Duti99 vor ein paar Jahren für sowas dauerhaft gesperrt wurde. --Scooter Backstage 23:28, 24. Aug. 2012 (CEST)

Man darf auch Namen nennen: Benutzer:Gettler23. --178.27.83.155 23:32, 24. Aug. 2012 (CEST)
Das war meine erste Anlage eines Ortsartikels. Ist das sperrwürdig? Schadet sowas? Darauf kann man doch aufbauen. --Marcela Miniauge2.gif 23:34, 24. Aug. 2012 (CEST)
ich denke, so lange WP:Stub so formuliert ist, wie es ist und das dort angeführte beispiel (ist/war es der artikel zu adenauer?) mehr oder weniger das ganze unterstützt, brauchen wir uns hier kaum weitergehende gedanken machen. :-\ --JD {æ} 23:36, 24. Aug. 2012 (CEST)
Bei Duti99 war der Sperrgrund für die Vollsperrung übrigens: Stellt trotz Ansprache bewusst fehlerhafte Artikel ein --Mauerquadrant (Diskussion) 02:16, 25. Aug. 2012 (CEST)

Meiner Meinung nach sind solche bot-generierten Artikel schnelllöschfähig. Wir betreiben schließlich keine Bot-Pedia wie die in Volapük. --NCC1291 (Diskussion) 10:59, 25. Aug. 2012 (CEST)

Welche Artikel wurden von Bots angelegt?? --Marcela Miniauge2.gif 11:32, 25. Aug. 2012 (CEST)
  • Büyükköy ist ein Dorf im Landkreis Çemişgezek der türkischen Provinz Tunceli. Im Jahre 2011 lebten in Büyükköy 9 Menschen. (Ende).

Und davon dann 30 am Tag? Immerhin gibt es für die 9 Personen einen Beleg, anders als in der Porno (Nigeria)-Affäre. Können wir bei Stubs für einen "Ort" nicht "mehr als 9 Einwohner" festlegen (oder eben noch andere relevante Infos), das ist gerademal eine Familie... --Atlasowa (Diskussion) 11:13, 25. Aug. 2012 (CEST)

Was soll die Einwohnerzahl bewirken? Jizerka hat 3 Einwohner, willt du das löschen? --Marcela Miniauge2.gif 11:32, 25. Aug. 2012 (CEST)
Siehe JDs Anmerkungen über Stubs und die Relevanzkriterien für Orte. Ist also nicht mal löschfähig, geschweige denn schnelllöschfähig. Ich finds auch nicht optimal, aber Büyükköy ist wenigstens belegt und scheint korrekt zu sein. Und wenn wir damit Volapük schlagen können ;-) --bjs Diskussionsseite 11:34, 25. Aug. 2012 (CEST)
P.S.: Wüstungen haben gar keine einwohner, aber doch Wikipedia-Artikel.
Als geographische Bezeichnung sind Wüstungen relevant wie Berge, Flüsse etc (auch historische Bezeichnungen). Diese bezeichneten Stubs sind also nach den Regeln OK. Sie klingen recht banal und überflüssig, sind aber sofort nützlich, wenn dort jemand ein Foto macht und den Ort verlinken will oder wenn eine Person von dort erwähnt wird, solche Fotols lassen sich dann botgestützt weiterverwenden und tauchen dann auf z.B. in Google maps. Problematisch wird so ein Stub, wenn es keine Belege dazu gibt, oder falsche Aussagen gemacht werden.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 12:15, 25. Aug. 2012 (CEST)

Auch wenn die Artikel mehr Fragen offen lassen, als sie beantworten, so sind sie doch auf verschiedene Weise hilfreich: Bei einer Internetsuche erfährt der Leser, was „Büyükköy“ überhaupt ist, inkl. einiger Zusatzinformationen (Verwaltungsgliederung, Einwohnerzahl, Koordinaten). Aus unserer Perspektive ist ein formal korrekter Artikel „Büyükköy“ dahingehend hilfreich, dass er mit einem Gerüst (Vorlage, Einleitung, Kategorie) daherkommt und ergänzt werden kann. Ein unsystematisch angelegter Stub im Stil von „Büyükköy: Dort in Türkei, 9 Einwohner, Zu Tunceli (Provinz)“ würde entweder umgehend entsorgt werden oder den Marsch durch die QS antreten. Dann lieber so. --Polarlys (Diskussion) 12:54, 25. Aug. 2012 (CEST)

ich habe da eine gegensätzliche Meinung: der "Stub-Artikel" erzeugt einen "blauen" Link in anderen Artikeln. Wenn ich mich nun über den Ort informieren wollte, indem ich diesen Link anklicke, würde ich mir bei diesen dürftigen Infos schon etwas "verarscht" vorkommen. Also 3-4 Sätze mit Sachinformation sind schon das allermindeste für einen gütigen "Stub". Das Anlegen von Substub-Artikeln unter bewußter Nichtnutzung vorhandener (Web-)Quellen, nur um möglichst viele Links "blau zu machen", ist aus meiner Sicht absolut kontraproduktiv. - Andreas König (Diskussion) 13:37, 25. Aug. 2012 (CEST)
Wikipedia ist aber neuen Usern leichter zugängig, bestehende Artikel, also auch Ortstubs, zu erweitern, als neue Ortsartikel mit Boxen etc. anzulegen. Da beginnt er erst gar nicht. Auch die derzeitigen Gemeindeartikeln in den DACH Ländern wurden vor Jahren zum Teil uber Bot begonnen. Nur mehr vereinzelt findet man Elemente von damals in den Artikeln von heute--K@rl ("Vorsicht, Wikipedia geht über") 13:49, 25. Aug. 2012 (CEST)
Eine gewisse Anstrengung, wenigstens zu einigen Dörfern ein paar Sätze zu formulieren, fände ich schon angebracht. Wir haben immer noch WP:WWNI: keine Rohdatensammlung --FA2010 (Diskussion) 13:51, 25. Aug. 2012 (CEST)
Wie gesagt, es ist einfacher in einen bestehenden Artikel (samt Verlinkungen) zusätzliche Informationen hineinzuschreiben, als ihn neu anzulegen. Wie soll ein Gelegenheitsautor sonst seine Informationen einbauen. Da ist z.B. jemand, der kommt aus dem Ort, ruft den Artikel auf und merkt dann was alles fehlt, oder dass etwas nicht ganz zutrifft. Er braucht nur die Information ergänzen, muss keine Links setzen, keine Infokästen einbauen etc. Ein Gelegenheitsautor tut sich besonders schwer mit Vorlagen, Wikisyntax und Quellenangaben und wird so eher einen Löschkandiaten basteln, als einen guten Artikelanfang. Das wäre keine Einladung zum Mitmachen. Zu geographischen Orten können wir noch Millionen von Artikeln anlegen, sie entsprechend auszubauen kann kein Mensch alleine schaffen. Wikipedia ist Gemeinschaftsarbeit, jeder trägt seine Informationen bei, nur so wirds was. Es ist nicht der Artikelanleger der Superstar, der alles auf einmal erledigt.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 14:10, 25. Aug. 2012 (CEST)
Nein. Deshalb bin ich auch dafür, Orte über einer gewissen Einwohnerzahl (sagen wir mal: 5.000) notfalls als Stub anzulegen. Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand in den nächsten 10 Jahren etwas zu entlegenen 9-Einwohner-Käffern beiträgt? --FA2010 (Diskussion) 14:15, 25. Aug. 2012 (CEST)
Wiki wächst rasant. Was in 10 Jahren passieren kann ist enorm. In 10 Jahren gibts vielleicht schon eine flächendeckende Wikipedia für Malawi. Soll heißen in jedem Land gibts Autoren, die ihre Ortsartikel in ihrer Umgebung bearbeiten und es gibt immer auch jemand, der das in eine andere Sprache übersetzen und in andere Wikis einbringen kann. Es wird sicher nicht jeder Artikel ausgebaut, aber wenn 100 Stubs existieren, wird davon bestimmt ein erheblicher Prozentsatz in 10 Jahren weiter ausgebaut. In Deutschland hat so gut wie jedes Kaff eine Erwähnung in Wikipedia und beileibe nicht nur Orte mit mehr als 1000 Einwohner.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 14:24, 25. Aug. 2012 (CEST)

Bisher gibt es keinerlei Belege dafür ob Stubs zu mehr oder weniger Autoren führen. Aber trotzdem wird immer wieder behauptet, dass Stubs zu mehr oder weniger Autoren führen. Es gibt natürlich auch Benutzer denen sind Neuautoren egal. Aber die haben eine Angst vor Rotlinks und entfernen diese oder legen eben Stubs an. Natürlich kann man Artikel auch mit Bots anlegen. Die Versionsgeschichte sieht dann so aus. Wozu brauchen wir dann überhaupt noch Autoren? Einfach ein paar Bots und diese legen dann die nächste Million Artikel an. Dürfte doch nicht so schwer sei. Da ja die Autoren sowieso Fehler produzieren, Edit-Wars anfangen etc, wäre es vielleicht sogar sinnvoll Autoren aus dem ANR auszuschließen und Artikelarbeit nur noch durch die abslout neutralen Bots erledigen zu lassen. Im Meta-Bereich gibt es ja noch genug Spielflächen für die dann arbeitslosen Autoren. XV HTV 1352 (Diskussion) 14:40, 25. Aug. 2012 (CEST)
P.S. Und es ist ein gewaltiger Trugschluss, dass Stubs automatisch zum Ausbauen anregen. Es gibt Artikel in irgendwelchen Randbereichen, und ja auch Geo-Stubs zu türkischen, malischen oder nepalesischen Siedlungsplätzen sind Randbereiche, für die sich kaum jemand interessiert. Meist ist der Erstautor der einzige, der sich um einen Artikel kümmert. Wenn der dann weg ist, veralten die Artikel und geraden in Vergessenheit. Ich denke in der Zwischenzeit hat die deutschsprachige Wikipedia schon mehr inaktuelle und sogar falsche Artikel als früher und die Zahl steigt. Zum einen stagniert die Anzahl der Autoren bei trotzdem steigender Artikelzahl und zum anderen sind aktuelle Themen für die Autoren wichtiger als irgendwelche veralteten Blaulinks. Aber das soll natürlich niemanden daran hindern lieblose Stubs in die Wikipedia zu werfen, bei denen man dem Autor schon ansieht, dass er kein Interesse am Artikelthema hat. Zumindest kann man damit den Editcount pushen und auf tausende Neuanlagen verweisen. Dies ist zumindest ein guter Weg um Administrator zu werden. XV HTV 1352 (Diskussion) 14:48, 25. Aug. 2012 (CEST)

Die ursprüngliche Frage lautete, ob es eine aktuelle Politik/Einstellung zu Kürzestartikeln gibt: ja, solange, wie Benutzer:JD schon sagte, Stubs akzeptiert werden. - Eine der Einstellungen (FA2010) dazu sagt aus, dass es sich dann um eine Rohdatensammlung handelt, die verpönt sind. Diese Gedankenführung halte ich für falsch. Stubs sind immer roh, höflich ausgedrückt, 2-3 Angaben machen keine Sammlung von Fakten. - Die Kennzeichnung als Stub wurde wohl in de:WP abgelehnt, dennoch wünschte ich mir eine Art Kennzeichnung, etwa in der Art: Dieser Artikel entspricht nicht den Qualitätsansprüchen der deutschen Wikipedia. Die Aussagen sind zumindest fraglich. Aber das gehört auf ein anderes Blatt. - Betroffen bin ich durch lieblose etwas größere Beiträge zum englischen Peerage, die Nachbearbeitung macht mehr Arbeit als Neuschreiben. Und, wie ich auf der Disk zum Kurier mal vermerkte, eine ganze Reihe brasilianischer Indiovölker und afrikanischer Ethnien, bei denen ich mich bisher zurückgehalten habe, die aber Sinn machen würden, weil das auf Längerfristigkeit angedachte Projekte sind. - Gegen Ortsstubs ist noch kein Kraut gewachsen. In dem Sinne, fröhliches Arbeiten --Emeritus (Diskussion) 15:39, 25. Aug. 2012 (CEST)

Ich kann mich über die Einstellung mancher Leute hier echt nur noch wundern. Qualität scheint mittlerweile überhaupt kein Thema mehr sein; stattdessen freuen wir uns offenbar, wenn jemand zighundertfach einen Lückentext mit dem Ortsnamen und der Einwohnerzahl füllt und ansonsten keinen inhaltlichen Beitrag leistet. Stubs sind ja gut und schön und manchmal auch ganz sinnvoll, wobei die Ansicht darüber, was ein Stub denn nun eigentlich ist, doch weit auseinandergeht. Ich halte es beispielsweise für arge Koketterie, wenn manche Autoren einen 4KB-Artikel anlegen und dann im Infofeld als "Stub" bezeichnen. Die müssten doch nun hier eigentlich aufschlagen und sich ebenfalls über diese Massenproduktion von Substubs echauffieren. Ich für meinen Teil würde schon nichts sagen, wenn nur zwei, drei weitere Sätze pro Artikel da wären. Schließlich lebe ich auch nicht auf dem Baum und weiß, dass man so viel über türkische Dörfer nicht sagen kann. Das lieblose Arbeiten, das hier - mit solcher "Rechtfertigung" - an den Tag gelegt wird, entgeistert mich trotzdem nach wie vor. Schade, dass keiner der hier mitdiskutierenden Benutzer es mal für nötig empfunden hat, dem Ersteller in dieser Hinsicht ins Gewissen zu reden (was ich, wie gesagt, schon versucht habe). Böse Entwicklung ist das. --Scooter Backstage 09:55, 26. Aug. 2012 (CEST)

Ich habe diese Artikel erstellt, weil sie noch nicht in der Wikipedia vertreten sind. Alle Orte sind in einer offiziellen Statistik belegt und damit relevant. Die Wikipedia lebt vom mitmachen und nicht von Artikeln die bereits am Anfang nahe an einer "Lesenswerten Nominierung" sind (um es mal auf die Spitze zu treiben). Zugegebenermassen sagen diese Artikel noch nicht viel aus aber das ist auch nicht zwingend für eine Relevanz notwendig ! Viele Artikel in der Wikipedia haben einmal so begonnen. Warum sollte es dann nicht einmal mit der Zeit über ein türkisches Dorf, mehr zu sagen geben ? Auf der anderen Seite kann ich auch verstehen, dass solche kurzen Artikel von einigen Nutzern als "nutzlos" betrachtet werden. Natürlich geben diese Artikel nicht wirklich viel Informationen her um sich damit über ein Thema (in diesem Fall: Ort) ein ausreichendes Bild zu verschaffen. Allerdings sollte der Ausbau solcher Artikel (Stubs) ein langfristiges Ziel sein/werden. Übrigens wurde keiner dieser Artikel von einem Bot angelegt !---=??=- -- (Diskussion) 16:23, 26. Aug. 2012 (CEST)

Nochmal ganz deutlich. Für diese türkischen Käffer interessiert sich keine Sau. Es ist ein unbelegtes Hirngespinst, dass alleine weil Ein- und Zweisatzstubs vorhanden sind, diese ausgebaut werden und das nur weil der Stub vorhanden ist. Ich würde wetten, dass ich fünf und zehn Jahren die Artikel genau noch so aussehen wie jetzt. Vielleicht sind irgendein paar Bot-Läufe und Kategorisierer drüber gegangen. Aber inhaltlich wird sich nichts getan haben. Diese Stubs werden bin in aller Ewigkeit im Artikelraum vergammeln. XV HTV 1352 (Diskussion) 17:07, 26. Aug. 2012 (CEST)
Schade das du dich dafür nicht interessierst. Es sind belegte Artikel, die mit der Zeit sicherlich ausgebaut werden und damit einen Beitrag zur Wikipedia leisten. Ich denke schon, dass die Artikel weiter bearbeitet werden.---=??=- -- (Diskussion) 17:19, 26. Aug. 2012 (CEST)
Diese Vorhersage ist reichlich optimistisch - oder weltfremd. Zu Dutzenden Orten aus New Jersey wurden 2004 - also vor acht Jahren - datenbankunterstützt Artikel erstellt. Die sind zwar umfangreicher als die türkischen Stubs weil aus dem US-Census-Datenblatt ein mäßig informativer Demographie-Abschnitt erstellt wurde aber seit deren Erstellung inhaltlich unverändert. Man vergleiche nur Leonia mit der Ursprungsversion - inhaltlich hat sich da gar nix getan. Geschichte, Verkehr u.a. sind nicht vorhanden, der Geo-Abschnitt ein schlechter Witz und die Demographie längst überholt. --NCC1291 (Diskussion) 17:29, 26. Aug. 2012 (CEST)
Wenn sich niemand um solche Artikel kümmert, dann sind sie trotzdem nicht weniger relevant. ---=??=- -- (Diskussion) 17:39, 26. Aug. 2012 (CEST)
Ach, mit Relevanz hat das nichts zu tun, eher mit Sinnhaftigkeit. Einem Leser wird so ein Artikel kaum weiterbringen (Diderots Aguaxima lässt grüßen). Andererseits soll ja irgendwann Wikipedia:Wikidata kommen, da können dann solche Normdaten-Stubs automatisch erstellt werden. Bei meinen Arikeln bemühe ich mich jedenfalls irgendwelche Zusatzinfos, die nicht automatisch aus einer Datenbank ausgelesen werden können, zu liefern. --NCC1291 (Diskussion) 18:06, 26. Aug. 2012 (CEST)

Ja, ich freue mich auch, wenn ich auf einen Geburtsort in einer neuen Biographie unkompliziert verlinken kann. Ja, es ist schön, wenn man ein geschossenes Foto einbauen kann, ohne den Artikel anlegen zu müssen. Ich verstehe das ja alles. Aber es geht uns wohl vor allem um die Lieblosigkeit, die hier gezeigt wird. Ein gewisses Interesse am Thema (oder wenigstens an vertrackter Recherche) sollte man halt schon mitbringen, um Artikel anzulegen. Die paar Sätze, die wir ganz gerne hätten, sind ja beileibe kein Hexenwerk. Ein bisschen was zur Landschaft, ein bisschen was zum Verkehr, ein bisschen was zur Geschichte, vielleicht ein Link auf eine Website mit ein paar Fotos. Das wäre ja schon was. Und wenn auch nur Ansätze für so etwas wie Wikipedia:WikiProjekt_Kommunen_und_Landkreise_in_Deutschland#Entstubbung der Gemeindeartikel da sind (und wenn's nur ein, zwei Benutzer sind, die glaubhaft ankündigen, etwas machen zu wollen), dann hat ja auch niemand etwas dagegen, die langweilige Grundarbeit automatisch machen zu lassen. --FA2010 (Diskussion) 18:42, 26. Aug. 2012 (CEST)

Und nochmal zum Beispiel Leonia: Das ging keine 5 Minuten, nur mit "Links auf diese Seite". --FA2010 (Diskussion) 18:56, 26. Aug. 2012 (CEST)

Sehr gut, fehlen nur noch die wichtigen Sachen wie Geschichte und Geographie :)
Und allgemein: Das augenscheinliche Desinteresse von Artikelerstellern am Artikel ist das nervigste an Substubs. Dann fehlen oft die wesentlichen und manchmal recht interessanten Eigenschaften und Besonderheiten der Dörfer die dem Leser, der wirklich nach der Ortschaft sucht, tatsächlich Mehrwert zu Google liefert. In New Jersey habe ich etwa einen Golfclub gefunden, der sich zur Gemeinde erklärte um die strengen Alkoholbestimmungen des Countys zu umgehen. Oder nachgetragen, dass Guttenberg (New Jersey) die am dichtesten besiedelte Ortschaft der ganzen USA ist. --NCC1291 (Diskussion) 19:42, 26. Aug. 2012 (CEST)
Genau. Problematisch ist z.B., dass die Artikel scheinbar zu einem erheblichen Teil verwaist sind. Auf einen Artikel wie Sağlamtaş verweist kein anderer Artikel. Er ist so nur schlecht eingebunden. Da sollte von der jeweils höheren Verwaltungseinheit auf die Dörfer verwiesen werden. Auch Verlinkungen untereinander (benachbarte Dörfer) wären nicht schädlich. Natürlich wäre es sehr wünschenswert, dass der Einsteller auch weitere leicht greifbare Infos (Bäche, Straßen etc.) schon mit in den Artikel nimmt - auch wenn das mehr Zeit kostet. Man muss ja tatsächlich davon ausgehen, dass die Stubs über Jahre nicht angefasst werden. Spannend finde ich zum Beispiel das Necip Fazıl Kısakürek auf Çemberlitaş verlinkt. Ist da das selbe Çemberlitaş gemeint oder gibt es mehrere? Können wir den Dichter unter Persönlichkeiten in den Ort aufnehmen oder braucht es eine BKS für das Dorf? Als Einsteller sollte man nicht darauf vertrauen, dass in den nächsten 20 Jahren mal einer vorbeikommt und prüft, sondern den eigenen Stummel-Artikel schon etwas aufpeppen, soweit es eben derzeit möglich ist.--Olaf2 (Diskussion) 20:38, 26. Aug. 2012 (CEST)

So, allein am Mittwoch sind wieder 19 hochkarätige neue Artikel hinzugekommen, in denen sich keine Spur davon findet, dass sich der Benutzer in irgendeiner Form der hier geäußerten Kritikpunkte angenommen hätte. Nein, ein inhaltsloser Schablonentext nach dem nächsten wird eingestellt, und der zugegeben mutige Versuch eines Kollegen, mal die Adminschaft auf dieses qualitative Fiasko aufmerksam zu machen, endet mit der üblichen hohlen Phrase: "Gültiger Stub." Na prima, dann wissen wir ja, wo wir mit der Artikelarbeit angekommen sind. Leute, es fällt einem wirklich immer schwerer, die Wikipedia nach draußen zu verteidigen, wenn wir solche Sitten wie in der Volapükpedia hier einreißen lassen und alle in versammelten Defätismus angesichts der sich ausbreitenden Niederschwelligkeit verfallen. Sorry, es ist einfach zum Würgen. --Scooter Backstage 00:35, 30. Aug. 2012 (CEST)

Ich finde das Anlegen solcher Nicht-Artikel auch unter aller Sau, noch mehr jedoch, dass das von der Gemeinschaft toleriert wird bzw. überwiegend wohl weggeschaut wird. Ich kann nur sagen, dass mir dadurch die Mitarbeit gründlich vergeht. Steak 13:23, 30. Aug. 2012 (CEST)
Dabei sollten solche Artikel-Stubs doch zur Mitarbeit anregen? Wenn es dich stört, dann beschäftige dich damit oder warte, bis es jemand anderes tut - aber nim der Leserschaft nicht die Möglichkeit zur Mitarbeit. --ucc 13:32, 30. Aug. 2012 (CEST)
Nein, zumindest mich regt es nicht zur Mitarbeit an, wenn jemand meint, Ein-Satz-Elaborate in großen Mengen hier abladen zu müssen und noch denkt, was Gutes zu tun. Dabei rechechiert er überhaupt nicht und verlinkt die Seiten auch überhaupt nicht. Lädt sie einfach nur ab, nach dem Motto "Ihr wollts ja so, macht was draus, nach mir die Sintflut". Steak 13:44, 30. Aug. 2012 (CEST)
<Quetsch>Dich vielleicht nicht, andere schon. Ich bin vor sieben Jahren so auf die Wikipedia aufmerksam geworden und meine ersten Edits waren Verbesserungen am Artikel über den Vorort in dem ich wohne. Nebenbei beobachte ich, vor allem auch als Mentor, dass es kaum ein "Neuling" schafft einen "perfekten" ersten Artikel hinzulegen. I.d.R. werden diese erst mal schnellgelöscht, in die QS verschoben oder bekommen einen Löschantrag. Das frustriert neue Autoren total. Es ist viel einfacher zu Beginn kleine Bearbeitungen zu machen, Artikel zu erweitern und auszubauen als neue zu schreiben. VG--Itti 19:14, 30. Aug. 2012 (CEST)

Das lustige an den Stubs wie Dorutay (Pertek) ist, dass sie ganz ohne Text auskommen würden – die beiden Sätze wiederholen nur das, was in der Infobox steht. Über das Dorf selbst enthält der Artikel im Grunde keine Informationen – nur in welcher Verwaltungseinheit, welchem Telefonvorwahl- und PLZ-Bereich es liegt. Das sind zwar alles zutreffende Daten – aber sie sagen nichts über das Dorf aus, so wenig wie die Personalausweisnummer über einen Menschen. Na gut, eine einzige wirkliche Information gibt es doch: die aktuelle Einwohnerzahl – wobei nicht mal klar ist, ob sie sich nur auf das Dorf oder die gleichnamige Gemeinde bezieht. Alles in allem fällt das unter WP:WWNI – Wikipedia ist keine Rohdatensammlung. Ein Ortsartikel muss wenigstens etwas über Geographie, Geschichte oder Sehenswürdigkeiten/Bauwerke (eines von dreien kann schon reichen) enthalten, um als gültiger Stub durchzugehen. Irgendeine individuelle Information, die den Ort von anderen unterscheidet (im weitesten Sinne) außer rein quantitativen Aussagen (Einwohnerzahl).--Leit (Diskussion) 13:58, 30. Aug. 2012 (CEST)

Das ist aber nur deine private Definition gültiger Stubs. --Marcela Miniauge2.gif 19:23, 30. Aug. 2012 (CEST)
Habe ich etwas Gegenteiliges behauptet? Das ist meine Ansicht, auf die man inhaltlich eingehen kann. Stubs wie Dorutay (Pertek) sind entstanden, ohne dass sich der einstellende Benutzer auch nur eine Sekunde lang individuell mit diesem Ort beschäftigt hat – er behandelt ihn wie einen reinen Datenbankeintrag, oder nicht? Und das ist nicht der Sinn eines Wikipedia-Artikels (von Listen einmal abgesehen). WP:WWNI ist nicht meine private Meinung, nur dass die hier diskutierten Ortsstubs unter diese Kategorie fallen.--Leit (Diskussion) 19:45, 30. Aug. 2012 (CEST)
Tja, da gehen unsere Meinungen auseinander. Ich finde, das ist sehr im Sinne der Wikipedia. --Marcela Miniauge2.gif 20:07, 30. Aug. 2012 (CEST)

Das ist schon etwas ungerecht, man sollte dem Ortsstubersteller lieber dafür dankbar sein, dass er einem die Infobox-Erstellung abnimmt (was auch nicht ohne Aufwand verbunden ist). Zwei Sätze sind zwar relativ wenig, aber zumindest handelt es sich um die wahrscheinlich beiden wichtigsten Sätze, die man zu dem Ort sagen kann. Das ist für eine Enzyklopädie immer noch besser, als ein ellenlanger Artikel, in dem nur unwichtige Detailinformationen stecken. In vielen Nachschlagewerken gehören Einträge mit wenigen Sätzen oft zum Standard. Die Kunst bei Lexika in Buchform besteht ja gerade darin, den Text ins richtige Verhältnis zur Relevanz des Gegenstandes zu formulieren. Bei einer Online-Enzyklopädie ist es ungleich schwerer, da diese nicht der phyischen Beschränktheit des Buches unterworfen ist, hat aber auch den Vorteil, dass jeder Artikel jederzeit ausgebaut werden kann. Man muß eigentlich nur die weitere Entwicklung abwarten: ist ein Thema relevant genug, wird sich schon jemand finden, der den Artikel weiter ausbaut, falls nicht, ist der Artikel in Stub-Form auch nicht weiter schlimm. Ein Grundgerüst mit Infobox erleichtert zumindest schonmal die Anfangshürde für Neulinge (wobei ich aber trotzdem weiterhin gegen den Einsatz von Bots bin).--Sinuhe20 (Diskussion) 20:01, 30. Aug. 2012 (CEST)

"aber zumindest handelt es sich um die wahrscheinlich beiden wichtigsten Sätze, die man zu dem Ort sagen kann." Dies könnte m.E. falscher nicht sein. Selbst Orte mit nicht mehr als dreißig Einwohnern können eine jahrhundertelange Geschichte aufweisen, zu denen es durchaus einiges (und zwar nichts unwichtiges) zu sagen gibt. In Anbetracht der Tatsache dass jedes Baudenkmal für Wikipedia als relevant gilt, gibt es natürlich über Orte, die sie enthalten, umso mehr relevantes zu erzählen. Der Artikel Gömnigk ist vielleicht noch bekannt? Selbst wenn er um das Vierfache reduziert würde, bliebe ein Vielfaches mehr übrig als diese beiden Sätze. Was gehört zu den wichtigsten Informationen über ein Dorf? Nun, wann es entstanden ist, was sein Name bedeutet, wann es erstmals urkundlich erwähntwurde, in welcher Landschaft es liegt, wie sich sein Größenumfang entwickelt hat, wie es verkehrsmäßig angebunden ist, wie seine wirtschaftliche Struktur ist. Die aktuelle Einwohnerzahl und die Verwaltungszugehörigkeit sind also mitnichten die wichtigsten Informationen.--Leit (Diskussion) 20:17, 30. Aug. 2012 (CEST)
Centralia (Pennsylvania) ist ein Ort in Pennsylvania. Bei der Volkszählung 2010 wurden 10 Einwohner registriert. Hmm, ich bezweifle das damit das Wichtigste gesagt wäre. --NCC1291 (Diskussion) 20:41, 30. Aug. 2012 (CEST)
Es wird allerdings sehr schwierig sein, etwas über die Geschichte eines türkischen 9-Seelen-Dorfes herauszufinden. Die Verwaltungszugehörigkeit und Einwohnerzahl sind immerhin die grundlegendsten Informationen, die man über diesen Ort hat und sollten auf keinen Fall fehlen. Die geographische Lage ist ja schon durch die Angabe der Koordinaten gegeben. Und außerdem: selbst Artikel wie Istanbul fingen mal ganz klein an. :) --Sinuhe20 (Diskussion) 21:12, 30. Aug. 2012 (CEST)

Mal contra Mainstream und pro Stub. Solche Ortsstubs können ausgebaut oder gebläut werden – zusätzlich sind über die Interwikilinks oft sofort weitergehende Informationen in den anderen Wikipedien zu finden. Wenn es Türkisch oder Kurdisch ist – ja und? Auch damit kann man sich zu Google translate, zu weiteren Namen, zu Jahreszahlen, aktuelleren Daten usw. durchschlagen. Die Türken haben eine Bürgermeisterliste, die Kurden die Einwohnerentwicklung usw usf. --Aalfons (Diskussion) 21:38, 30. Aug. 2012 (CEST)

Wir haben mittlerweile über sechs Jahre Erfahrung sammeln können, ob solche Ortsstubs auch ausgebaut werden. Das Ergebnis ist m.E., dass wenn jemand fach- und sachkundiges Interesse daran hat einen Ortsartikel zu schreiben er nicht durch einen vorhandenen Stub dazu motiviert wird. Von alleine passiert in diesem Bereich gar nichts. In solchen (aus deutschem Blickwinkel) geographischen Randbereichen funktioniert das "Wikiprinzip" im Sinne der Kooperation mehrerer Benutzer schlicht nicht. Das sind fast immer einzelne Benutzer im Alleingang. Es gibt überhaupt keine Indizien, dass sich dies in naher Zukunft ändern wird. Was heißt: Türkische Zwei-Satz-Ortsstubs bleiben für immer (im Sinne eines sehr langen Zeitraums) Zwei-Satz-Ortsstubs, es sei denn jemand setzt einen systematischen Ausbauprozess in Gang – und dieser jemand braucht diese Ortsartikel-Gerüste dazu nicht. Wenn so etwas beabsichtigt wird, kann man immer noch über eine Mithilfe von Bots bei der Erstellung der Infobox plus Einleitungssatz nachdenken. Aber dann besteht zumindest ein zeitlicher Zusammenhang zwischen Stuberstellung und anschließendem Ausbau.--Leit (Diskussion) 22:21, 30. Aug. 2012 (CEST)
Wenn es nur eine Person gibt, die dazu motiviert werden muss, einen Artikel auszubauen, gibt es vermutlich eh nicht viel Relevantes zu schreiben. ;) Meine Hoffnung besteht noch darin, dass der Stub-Ersteller mit der Zeit etwas Kreativität bei der Erstellung solcher Artikel entwickelt (kann mir nicht vorstellen, dass diese Fließbandarbeit auf lange Zeit Spaß macht).--Sinuhe20 (Diskussion) 22:33, 30. Aug. 2012 (CEST)

Einem Account der Datenbankeinträge produziert, bei denen man einem Link zu Google mit dem Hinweis: "Der Schreiber dieser Sätze war nicht willens oder in der Lage Google zu benutzen. Lieber Leser der Wikipedia wir müssen sie deshalb an Google weiterverweisen." druntersetzen, kann man nicht dankbar sein. Dann kann ich auch gleich per Bot einen Artikel mit Verweisen auf die Google-Suche angelegen. Da hat der Leser was davon. So wird er nur für dumm verkauft. Aber wie heisst es so schön, Millionen Fliegen können nicht irren. "Fresst Scheiße." XV HTV 1352 (Diskussion) 22:37, 30. Aug. 2012 (CEST)

Und wenn der Account Aalfons, dass man ja weitere Informationen ja über die Interwiki-Links bekommt. Ja warum macht den der Prodzuent der Datenbankeinträge dies nicht. Dies ist entweder ein Zeichen von Unfähigkeit oder Unwillens. Beides sind keine Voraussetzungen für eine enzyklopädische Arbeit. Diese Arbeit kann ein dummer Bot erledigen. Vielleicht sollte man denn Account sperren, wegen Betreibens eines Bots ohne Botflag? XV HTV 1352 (Diskussion) 22:41, 30. Aug. 2012 (CEST)
Dazu kann man noch ergänzend anmerken, dass ein Wikipedia-Artikel nur dann erhalten wird, wenn er seine Relevanz beschreibt. Aber sind Orte nur deshalb relevant, weil sie als eine Ansammlung einer Anzahl von Menschen existieren? Ich würde sagen nein, weil auch Straßen in dieser Weise existieren – und an einer durchschnittlichen Straße leben sicher mehr als 50 Menschen, was sogar noch mehr ist als ein sehr kleiner, aber "automatisch relevanter" Ort. Ortsartikel, die nichts zu Geographie, Geschichte und Bauwerken enthalten, sind m.E. durchaus wie der Personenartikel, der nur Name, Beruf sowie Geburts- und Todesjahr enthält – also nichts über die Person selbst. Diese Ein-Satz-Artikel gelten zumindest nicht als "gültiger Stub", oder bin ich da falsch informiert?--Leit (Diskussion) 22:53, 30. Aug. 2012 (CEST)
Wikipedia:Stub, aber wir sollten nicht zukünftige Autoren vertreiben, indem wir ihnen „Unfähigkeit“ oder „Unwillen“ unterstellen. Ich finde das Erstellen von Infoboxen jedenfalls nervig und bin froh, wenn jemand anderes dieses Arbeit vorher abnimmt.--Sinuhe20 (Diskussion) 23:37, 30. Aug. 2012 (CEST)
Stimmt grundsätzlich, bis auf das Wort „vorher“ :-). Vor einem Ausbau, der nie stattfindet, weil sich niemand der Thematik "türkische Ortsartikel" annimmt. So ist es leider in der Regel.--Leit (Diskussion) 23:48, 30. Aug. 2012 (CEST)
Wir vertreiben keine zukünftigen Autoren. Wenn der Account zu nicht mehr in der Lage ist, dann ist er für eine enzyklopädische Arbeit ungeeignet. Aber wenn jemand dieses nicht vorhandene Qualitätsniveau als Basis für eine Wikipedia-Arbeit ansieht, dann hat er wahrscheinlich selber keine Ahnung von enzyklopädischer Arbeit. Nicht vorhandene Qualität schadet der Wikipedia. Accounts die auf dem Niveau von Bots agieren braucht niemand. XV HTV 1352 (Diskussion) 07:14, 31. Aug. 2012 (CEST)
Was hier bemängelt wird ist aber eigentlich die Quantität, nicht die Qualität. Unter WP:Stubs wird klar unterschieden zwischen Artikeln, die in 2-3 "guten, aussagekräftigen Sätzen" ein Thema abhandeln, und solchen mit "einer halbherzigen Definition, die womöglich nur einen Nebenaspekt nennt". Sprachlich und inhaltlich gehört z.B. Büyükköy eindeutig zur ersten Kategorie, die laut Meinungsbild ausdrücklich erwünscht ist. Wikipedia ist eben nicht als elitärer Zirkel mit Hochglanzartikeln konzipiert. Da kann natürlich jeder eine eigene Auffassung haben, aber wenn man einen allgemeinen Grundsatz entgegen einem bestehenden Meinungsbild aufrichten will, geht das nur über ein weiteres Meinungsbild.
Meiner persönlichen Meinung nach sind das Hauptproblem von Wikipedia nicht kurze, aber richtige Artikel, sondern lange mit fraglichen Inhalten. --bjs Diskussionsseite 09:23, 31. Aug. 2012 (CEST)
Wobei z.B. der Artikel Büyükköy definitiv unter einem falschen Lemma steht. Es gibt mindestens noch 2 [7], [8] gleichnamige Orte mit wesentlich mehr Bewohnern. Aber da ein Bot nunmal zu doof für Google ist, kann der Bot das auch nicht erkennen. XV HTV 1352 (Diskussion) 09:37, 31. Aug. 2012 (CEST)
Nicht nur das, Büyükköy hat 9 Einwohner und kann damit – anders als im Artikel angegeben – eigentlich kein Dorf sein. Das fällt nach dem deutschen Sprachgebrauch eher unter Weiler oder Gehöft, da Dörfer eine geschlossene Bebauung und ein Gebäude mit zentraler Funktion (Kirche, Gasthaus) aufweisen. Das ist bei neun Einwohnern doch ziemlich ausgeschlossen. Meines Erachtens ergibt sich das Gesamtbild eines Benutzers, der massenweise Stubs anlegt, die aber zusätzlich noch ein Nacharbeiten durch andere Benutzer erforderlich machen.--Leit (Diskussion) 10:08, 31. Aug. 2012 (CEST)
Tja, nur dummerweise bekomme ich bei meinen LAs nie Unterstützung. Steak 10:48, 31. Aug. 2012 (CEST)
Weil eure Interpretation gültiger Stubs nicht mehrheitsfähig ist? Wäre zumindest eine der Mäglichkeiten? --Marcela Miniauge2.gif 10:51, 31. Aug. 2012 (CEST)
Mag sein, aber was ich meinte ist, dass ich auch keine Unterstützung von den hier sich äußerden Benutzern bekomme, die meine Meinung teilen. Steak 10:55, 31. Aug. 2012 (CEST)

@Leit: Das Zuordnungsproblem, bei dem er tatsächlich ungenau arbeitet, ist der imho einzige akzeptable Kritikpunkt an der Arbeit des Benutzers; das drückt sich ja auch auf seiner Benutzerseite aus. Vieles andere hier Geäußerte ist entweder maßlos und unverschämt (Benutzer ist ein doofer Bot usw. von BenutzerBenutzerin XV, derdie dafür eigentlich eine Auszeit verpasst kriegen müsste) oder kleinkrämerisch (Büyü ist aber ein Weiler, kein Dorf). Massen-LAs auf Massen-Stubs würde ich als massive Projektstörung sehen; vermutlich deswegen gibt's dafür keine Unterstützung durch weisere Stub-Gegner. --Aalfons (Diskussion) 11:01, 31. Aug. 2012 (CEST)

Das Problem ist auch, daß ein Dorf nicht dadurch aufhört ein Dorf zu sein, wenn seine Einwohnerzahl zurückgeht. (Erst wenn sie null wird, wird's zur Geisterstadt oder zur Wüstung.) Man muß also schon prüfen, ob die Ansiedlung schon immer ein Gehöft oder ein Weiler war; und die Abgrenzung der Begriffe für Siedlungen und Ortschaften ist nun wirklich nicht trivial. Für die Relevanz einer solchen Siedlung ist das aber alles Jacke wie Hose. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 11:19, 31. Aug. 2012 (CEST)

Es sollte noch daraufhingwiesen werden, dass von den zwei Sätzen des Datenbankeintrages Büyükköy einer auch noch falsch war. Soviel zur Behauptung lieber kurze richtige als lange falsche Artikel. Hier haben wir einen Datenbankeintrag der zu 50% falsch war bei der Erstanlage. Soviel zur Qualität dieser Botanlagen. Btw. ein dummer Bot macht weniger Fehler. XV HTV 1352 (Diskussion) 11:32, 31. Aug. 2012 (CEST)

@Matthisb: Das Problem ist, dass ausnahmslos alle Orte von diesem Benutzer als "Dorf" klassifiziert werden. Und natürlich kann es eine Rückentwicklung von einem Dorf zu einem Weiler geben, sofern tatsächlich auch die Anzahl der Häuser abnimmt (in 99 % der Fälle waren 9-Einwohner-Orte niemals Dörfer). @Aalfons: Seit wann ist es kleinkrämerisch, offenkundige Fehler aufzudecken? Bei Exzellenz- und Lesenswert-Kandidaturen wird jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Hier soll man einfach einen Hof als Dorf durchgehen lassen?--Leit (Diskussion) 13:53, 31. Aug. 2012 (CEST)
Bei türkischen Ortschaften wird glaub ich garnicht zwischen Dörfern, Weilern und dergleichen unterschieden, dort gibt es nur das Köy (das auch im Namen der Ortschaft steckt).--Sinuhe20 (Diskussion) 14:08, 31. Aug. 2012 (CEST)
Ja, habe ich gelesen – dann sollte man auf den deutschen Begriff "Dorf" aber komplett verzichten. Bei schwedischen Ortsartikeln wird wie hier die landeseigene Klassifizierung im Artikel angezeigt. Die pauschale Übersetzung von "koy" als Dorf ist jedenfalls irreführend. Ich würde vorschlagen folgendes anzuzeigen: Büyükköy ist eine Ortschaft (koy) im Landkreis XY in ….--Leit (Diskussion) 14:24, 31. Aug. 2012 (CEST)
Machs doch einfach besser. --Marcela Miniauge2.gif 11:37, 31. Aug. 2012 (CEST)
Ortsartikel, auch in Form arger Stubs, sind die grundlage der enzyklopädischen Arbeit. Du kannst Artikel zu Straßen, Bahnstrecken, relevanten Bauwerken, Gewässern kaum verlinken, wenn's keinen Ortsartikel gibt, wo ein solcher Artikel erwähnt werden kann. Das Problem liegt viel öfter auf der anderen Seite, daß nämlich bei der Anlage von Politikern der hintersten Sitzreihen, von Hochschullehrer drittklassiger Colleges oder Sportlern unterer Ligen, die gerade so noch Relevanz erreichen, versäumt wird, in den passenden Ortsartikel reinzuschreiben, daß XY da geboren wurde oder jahrzehntelang dort gekickt hat, bevor er von AC Milan entdeckt wurde. Achja, wer natürlich über den übernächsten Ronaldo dann einen Artikel schreibt, der kann natürlich in den Ortsartikel nix reinschreiben, wenn der noch rot ist, und wer will dann einen ordentlichen Ortsartikel anlegen (und wer kann das überhaupt?). Wir wären schon weiter, wenn's alle Ortsartikel schon in einer Mindestqualität gäbe. Würde ein Bot aus den in IBen anderer WP-Versionen oder ansonsten verfügbaren Datenbanken Stubs erzeugen, müßten sachkundige Wikipedianer nicht Substubs zu Stubs machen, sondern könnten sich der Verbesserung von Stubs allgemein widmen. Das verhindern die Botgegner aber effektiv, und verschwenden sachkundige Benutzer auch künftig ihre Zeit damit, in Artikel wie Columbia (Kentucky) oder South Padre Island Infoboxen und Inhalt einzufügen, statt zu recherchieren, damit Standard-US-Ortsartikel wie Brunswick (New York) mal den Zustand erhalten, den sie verdienen.
Aber mit der Arbeitszeit von Autoren geht die DE:WP seit ihrem Anbeginn verschwenderisch und bedenkenlos um, und ich fürchte, daß sich das nicht ändern wird. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 11:49, 31. Aug. 2012 (CEST)
Die Arbeitszeit geht durch ein Verzichten auf Bots so wenig oder so sehr verloren wie durch Diskussionen wie diese. Es mangelt nicht an Bots, sondern an Autoren.--Leit (Diskussion) 13:56, 31. Aug. 2012 (CEST)

@Benutzerin XV: Ein Fehler in einem Zweisatztext ergibt eine Fehlerquote von 50 Prozent? Diese Rechnung ist unlauter. --Aalfons (Diskussion) 11:58, 31. Aug. 2012 (CEST)

Denkmalliste

Gerade sah ich, dass jemand eine Denkmalliste in einem Gemeindeartikel unter "Siehe Auch" verlinkte. Soll das jetzt so sein? Es gibt sagenhaft viele Denkmale in Frankreich, da kann man das an fast jeden Gemeindeartikel pappen. Das fände ich aber stilistisch nicht so schön, zumal die Liste doch keinen Mehrwert bietet, wenn das Denkmal im Artikel beschrieben wird und die Gemeinde in der Liste verlinkt ist.--Stanzilla (Diskussion) 18:46, 26. Aug. 2012 (CEST)

Irgendwo im Gemeindeartikel müssen solche Listen ja auf jeden Fall verlinkt werden. Am besten unter "Sehenswürdigkeiten" oder "Denkmale", und am allerbesten zusätzlich zur Nennung der wirklich wichtigsten (z. B. ein Schloss und ein, zwei Kirchen). Aber wenn jemand das nicht leisten kann oder will, ist die Liste unter "Siehe auch" immer noch besser aufgehoben als ganz ohne Nennung im Artikel. --FA2010 (Diskussion) 19:17, 26. Aug. 2012 (CEST)

Ich vergaß: Gib mal das Beispiel an bitte. --FA2010 (Diskussion) 19:17, 26. Aug. 2012 (CEST)

Die siehe auchs sind wirklich unschön und ich glaube auch unerwünscht. Die Denkmalliste sollte an der passenden Stelle im Fließtext stehen.--Olaf2 (Diskussion) 19:46, 26. Aug. 2012 (CEST)
siehe auch ist übersichtlicher als Textwüsten durchzuforsten. --Marcela Miniauge2.gif 21:21, 26. Aug. 2012 (CEST)
Richtig. Am besten sind m. E. wie gesagt gut sichtbare Links an der richtigen Stelle, also zum Beispiel wie Hauptartikel-Links formatierte Links unter "Sehenswürdigkeiten". --FA2010 (Diskussion) 21:39, 26. Aug. 2012 (CEST)
Äh, auch wenn sämtliche Denkmale einer Gemeinde im Text erklärt werden, soll auf eine Départementsdenkmalliste (alle Denkmale des Départements) weitergeleitet werden? Ich hab nur ein hinkendes Beispiel, ein Artikel, den ich erweitert, aber nicht erstellt habe. In dem ist nur ein Denkmal im Text aufgeführt, bei meinen eigenen Artikeln beschreibe ich Denkmale aber im Text und wegen denen frag ich auch. Bollène, der Artikel bei dem ichs bemerkt habe Inzwischen Ist die Denkmalliste an anderer Stelle im Artikel. Eure (mein Heimatdépartement) hat 675 Gemeinden von denen fast alle offizielle Denkmale haben.--Stanzilla (Diskussion) 12:47, 27. Aug. 2012 (CEST)
Äh, wenn Du das so gleich oben geschrieben hättest (Departementsliste an Gemeindeartikel) und/oder ein Beispiel verlinkt hättest, dann hätten wir auch darauf antworten können. Wer konnte das ahnen? --FA2010 (Diskussion) 13:09, 27. Aug. 2012 (CEST)

Ich finde, die Listen bringen deutlichen Mehrwert zu dem, was sinnvollerweise im Gemeindeartikel stehen kann: genaue Koordinaten, genaue Adresse, Bilder für jedes einzelne Denkmal, Datum der Unterschutzstellung. --FA2010 (Diskussion) 13:19, 27. Aug. 2012 (CEST)

Die Frage ist, ob die Liste sich auf denselben Raum bezieht. Ich weiß nicht, inwieweit das in Frankreich praktikabel ist, aber für die Staaten wollen wir's mit den NRHP so machen, daß wir für jedes County eine Liste haben, womit wir mit Ausnahme einiger Countys im Nordosten nicht über die kritische Grenze von 200 Einträgen hinauskommen, hinzu eigene Listen für einzelnen Großstädte (und NYC ist eh' ein eigener Fall). Und in den einzelnen Gemeindeartikeln müßte man eh auf die dortigen Bauwerke verweisen. Da haben wir das bisher so gelöst:

und im Ortsartikel dann wie in

wobei die County-Liste im Artikel Orange County (New York)#National Register of Historic Places verlinkt wird.

In Artikeln zu einzelnen Bauwerken wird die County-Liste unter Siehe auch verlinkt, wobei das natürlich noch nicht einheitlich ist, weil ja rote Siehe-auch-Verweise unerwünscht sind, und auch weil es Artikel gibt, die nicht von Projektmitarbeitern bearbeitet wurden. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 10:50, 31. Aug. 2012 (CEST)
Hmm...sieht aber auch etwas redundant aus. Wäre es nicht besser, die Register-Liste nach den Orten zu sortieren und dann im Ortsartikel auf den Anfang der Teilliste zu verlinken (falls möglich)? Alternativ wäre es natürlich auch schön, wenn man die Daten irgendwie zentral aus Wikidata bekommen könnte und die dann in beiden Listen irgendwie per Vorlage einbindet.--Sinuhe20 (Diskussion) 12:25, 31. Aug. 2012 (CEST)