Wikipedia:GLAM/WPB

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
GLAM-WIKI.png
Vorschlag für das Konzept von Wikipedia-Botschafter/-innen
Vorschlag als PDF-Version

Ehrenamtlich Aktive der Wikimedia-Projekte, die sich besonders im Bereich der Kulturarbeit engagieren oder zukünftig engagieren wollen, werden mit Unterstützung von Wikimedia Deutschland kontinuierlich bei ihrer Projektarbeit unterstützt, begleitet und qualifiziert. Sie wirken und agieren als Multiplikator/-innen in der Zusammenarbeit von Kultur- und Gedächtnisinstitutionen mit den Wikimedia-Vereinen und den Wikimedia- Communitys. Für diese Tätigkeiten werden dafür entsprechende Schulungs- und Weiterbildungsangebote seitens Wikimedia Deutschland veranstaltet.

Als Wikipedia-Botschafter/-innen sorgen die ehrenamtlich Aktiven für mehr Sichtbarkeit der Wikimedia-Projekte gegenüber Institutionen, bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und in der Zivilgesellschaft. Sie sind damit ehrenamtliche Ansprechpersonen mit Bezug zu den Wikimedia-Projekten und umfangreichem Fachwissen über diese. Gemeinsam mit den Wikimedia-Vereinen unterstützen, beraten und begleiten sie Kultur- und Gedächtnis- institutionen auf dem Weg zu mehr freien Inhalten. Zudem übernehmen sie, begleitet durch die Wikimedia-Vereine, die Koordination und Organisation von Veranstaltungen wie GLAM on Tour, Wikipedianische KulTour oder Einführung in das Wikiversum gemeinsam mit Interessierten der Wikimedia-Communitys. Durch diese gemeinsame Arbeit wird der Zugang zum materiellen und immateriellen Kulturerbe gefördert.

Das Programm Wikipedia-Botschafter/-innen ist der Vorschlag einer Weiterentwicklung des Pilotformats Wikipedia-Kulturbotschafter/-innen aus dem Jahr 2018 und ist auf längerfristige Qualifizierung und Begleitung ausgerichtet.

Was bietet das geplante Angebot von Wikimedia Deutschland den Wikipedia-Botschafter/-innen?[Quelltext bearbeiten]

  • Erwerb von umfangreichem Fachwissen rund um die Bereiche Freies Wissen, Kulturarbeit, Methoden von Kooperationen und Projektmanagement im Rahmen von Schulungs- und Weiterbildungsangeboten von Wikimedia Deutschland, um bestmöglich für die Aufgaben in der Kulturarbeit vorbereitet zu sein.
  • Titel Wikipedia-Botschafter/-in als fachliche Auszeichnung und klar definierte Rolle
  • Übernahme von Verantwortung für Projekte und Projektideen mit Unterstützung einer festen Ansprechperson seitens Wikimedia Deutschland als ständiger Begleitung
  • stetiger, durch Wikimedia Deutschland geförderter und koordinierter, fachlicher Austausch mit anderen Multiplikatoren/-innen und an Kulturthemen/ Kulturvermittlung Interessierten

Welche Aufgaben übernehmen Wikipedia-Botschafter/-innen?[Quelltext bearbeiten]

Ansprache
  • Gewinnen von Institutionen für die Idee des Freien Wissens und OpenGLAM sowie Pflege bereits bestehender Kontakte
Einführungsveranstaltungen
  • Planung/Koordination und Durchführung (gemeinsam mit weiteren Ehrenamtlichen) von Einführungsveranstaltungen für die Institutionen in die Themen Wikiversum (inkl. Community), Wikipedia, Wikimedia Commons (inkl. Grundwissen zu freien Lizenzen) und Wikidata, sowie bei Bedarf auch Wikisource und Wikivoyage, Vermittlung von Grundkenntnissen über die Wikimedia-Vereine
GLAM-Veranstaltungsformate
  • Planung/Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen wie GLAM on Tour oder Wikipedianische KulTour in Kooperation mit Institutionen und Wikimedia Deutschland
  • Anlegen und Pflegen von Veranstaltungsseiten, Einladung und Bewerbung von Veranstaltungen innerhalb der Community, Relevanz und Stellenwert des Themas für die Wikimedia-Projekte darstellen
  • Stellen von Förderanträgen bei Wikimedia Deutschland, unterstützt durch das Team Ideenförderung
  • Mitwirken bei der Öffentlichkeitsarbeit rund um Kulturarbeit in den Wikimedia-Projekten
  • Dokumentation der Projektergebnisse und nötige Koordination der Zuarbeit dazu
Begleitung von Institutionen
  • Anbahnung von länger-/langfristigen Kontakten und (punktuelles) Begleiten einer Institution in Kooperation mit Wikimedia Deutschland auf dem Weg der Öffnung für Freies Wissen/OpenGLAM
Vernetzung und Austausch
  • kontinuierlicher Fachaustausch, u. a. mit anderen Wikipedia-Botschafter/-innen sowie den Wikimedia-Vereinen, z. B. im Rahmen von durch Wikimedia Deutschland geschaffene Formaten

Was bringen zukünftige Wikipedia-Botschafter/-innen mit?[Quelltext bearbeiten]

Über konkrete Formulierungen wollen wir uns im Termin am 11. November 2020 mit euch verständigen.

Basiskenntnisse
  • fortgeschrittene Kenntnisse der grundsätzlichen Strukturen, Grundprinzipien und -mechanismen der Wikimedia-Projekte (Wikipedia, Wikimedia Commons und Wikidata)
  • Grundverständnis der Strukturen des Wikiversums
  • gute Vernetzung innerhalb der Community
  • Grundkenntnisse der Strukturen und Ziele der Wikimedia-Vereine; von Vorteil: über Deutschland hinaus im DACH-Bereich
Projekterfahrungen
  • Erfahrungen in der Organisation von Projekten, Veranstaltungen oder Zusammenarbeit
  • Erfahrungsschatz bei der Ideenentwicklung, Planung und Durchführung der einzelnen Kulturformate
  • Erfahrungen in ehrenamtlicher Gruppenleitung und -führung, von Vorteil (bspw. Jugendleiterkarte oder Vergleichbares)
  • Spezialkenntnisse für Projektdurchführungen von Vorteil (bspw. absolvierter Erste-Hilfe-Kurs)
Was braucht es u. a. für die gemeinsame Zusammenarbeit?
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen allen Projektpartnern
  • freundlich-konstruktive Kommunikation
  • Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung an Schulungen und zur Reisetätigkeit
  • Bereitschaft zur Dokumentation und zum Reporting an Wikimedia Deutschland/die Wikimedia-Vereine in einem zumutbaren und leistbaren Umfang
  • Teilen der Begeisterung für das Freie Wissen, auch gegenüber Dritten