Wikipedia:GLAM/Wien 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
GLAM-WIKI.png

Auf dieser Seite wird des GLAM-Treffen koordiniert, das Mitte September 2014 in Wien stattfindet.

Programm
Dokumentation

Informationen[Quelltext bearbeiten]

Nach den GLAM-Treffen in Kaufbeuren, Hannover und Bremen ist nun Wien der Treffpunkt, um sich über Pläne, Schwierigkeiten und Visionen austauschen. Das Treffen ist für höchstens 30 Teilnehmer angelegt.

  • Hauptprogramm: Samstag 13. und Sonntag 14. September 2014 (jeweils ca. 9 bis 18 Uhr)
  • Rahmenprogramm: Freitag 12. bis Montag 15. September 2014
  • Tagungsort:
Gastfreundschaft der ÖAW
Institutsräume der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)
Wohllebengasse 12–14 (Karte)
1040 Wien
  • Ausstattung am Tagungsort:
    • WLAN (ÖAW)
    • Beamer (ÖAW)
    • Laptop für Beamer (WMAT)
    • ...weitere Wünsche bitte rechtzeitig anmelden
  • Unterkunft:
Delta Hotel Vienna
Sonnwendgasse 8
1100 Wien
www.delta-hotel.at
  • Weg Unterkunft < > Tagungsort
Wiener U-Bahn-Netz
Für ambitionierte Fußgänger mit Interesse an der Favoritenstraße ist die Distanz zwischen Hotel und Tagungsort in 20–25 min zu bewältigen. Für alle anderen gilt:
Öffentlich vom Hotel zum Tagungsort in 20 min
Ca. 10 min Fußweg zur U-Bahn-Station Hauptbahnhof/Südtiroler Platz > von dort aus mit der U-Bahn-Linie U1 Richtung Leopoldau eine Station bis zur U-Bahn-Station Taubstummengasse > von dort ca. 8 min Fußweg bis zum Tagungsort.
Öffentlich vom Tagungsort zum Hotel in 20 min
Ca. 8 min Fußweg zur U-Bahn-Station Taubstummengasse > von dort aus mit der U-Bahn-Linie U1 Richtung Reumannplatz eine Station bis zur U-Bahn-Station Hauptbahnhof/Südtiroler Platz > von dort ca. 10 min Fußweg bis zum Hotel.

Mitveranstalter sind Wikimedia Österreich (WMAT) (Ansprechpartner: Benutzer:Raimund Liebert (WMAT)) und das Institut für Corpuslinguistik und Texttechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Blick auf Wien

Anmeldung[Quelltext bearbeiten]

Bitte Übernachtungswunsch angeben: z.B. ✔ Ja, Fr-So

Benutzer Übernachtung {{ja}}/{{nein}} Transport (Fahrgemeinschaftsbedarf o. ä.) Kommentar
1 Brücke ✔ Ja, Sa-Mo Bahn Dresden-Wien Ich freue mich auf Wien
2 Marcus Cyron ✔ Ja, Fr-So noch unklar
3 StagiaireMGIMO ✘ Nein, Fr-So DB50 GE-Wien-GE
3 Flexmaen ✘ Nein nicht 100%ig
4 Sylvia Petrovic-Majer ✘ Nein
5 Bernhard Haslhofer ✘ Nein zeitlich ist der Termin für mich ungünstig; werde aber versuchen so lange wie möglich dabei zu sein
6 Anika (Diskussion) wenn, dann ✔ Ja vermutlich Bahn Teilnahme noch unklar, würde aber schon gerne
7 Regiomontanus ✘ Nein ✘ Nein bin in Wien zu Hause :)
8 Agruwie  Disk   ✘ Nein kann leider wegen eines Terminkonflikts am So erst ab Nachmittag
9 Häferl ✘ Nein ✘ Nein Werde zumindest teilweise dabei sein.
10 Barbara Fischer (WMDE) ✔ Ja, Fr-Di Flug komme am Freitag erst spät abends und werde auch die Veranstaltung auf der MS Wissenschaft besuchen. Suche noch nach einem WLAN Arbeitsplatz für Montag. Gerne in der WMAT-Geschäftsstelle ab 9 Uhr. Gruß --Raimund Liebert (WMAT) (Diskussion) 11:47, 5. Sep. 2014 (CEST)
11 Herzi Pinki (Diskussion) ✘ Nein ✘ Nein
12 K@rl ✘ Nein ✘ Nein leider erst ab Samstag abend (aber nicht wegen der großen Entfernung :-)
13 Micha ✔ Ja Flug
14 mew ✔ Ja Flug
15 Hubertl ✘ Nein Fr-Mo
16 René Mettke ✘ Nein Nachtzug
17 Otberg ✘ Nein ✘ Nein Sonntag sollte gehen leider krank
18 Jens Best (Diskussion) ✔ Ja, Sa-Di Flug
19 Anna reg ✘ Nein ✘ Nein
20
21
22
23

Reise und Unterbringung[Quelltext bearbeiten]

Reisekostenerstattung[Quelltext bearbeiten]

Für die Teilnahme (Reise und Unterbringung) kann vor Antritt der Reise eine Reisekostenerstattung beantragt werden. Bitte alle Interessenten um formlose Kontaktaufnahme mit Wikimedia Österreich: verein@wikimedia.at.

Für Teilnehmer aus Deutschland

Es gelten grundsätzlich die Bestimmungen der WMDE-Reisekostenerstattung. Wikipedianer, die eine Übernahme der Reisekosten durch WMDE wünschen, melden dies bitte vor der Veranstaltung unter community@wikimedia.de an.

Bitte benutzt für die Kostenübernahme das Erstattungsformular (PDF, 927 KB) und sendet es unterschrieben innerhalb eines Monats nach Entstehung der Kosten zusammen mit den Originalbelegen an

Wikimedia Deutschland
- Team Communitys -
Postfach 61 03 49
10925 Berlin
Für Teilnehmer aus Österreich

Es gelten die Bestimmungen der WMAT-Reisekostenerstattung.

Für Teilnehmer aus anderen Ländern

Es können individuelle Vereinbarungen getroffen werden.

Unterbringung[Quelltext bearbeiten]

Die Unterbringung im Hotel wird direkt von Wikimedia Österreich organisiert.

An- und Abreise[Quelltext bearbeiten]

Die Teilnehmer organisieren ihre An- und Abreise selbst, bei Bedarf mit organisatorischer Unterstützung durch Wikimedia Österreich.

Öffentlicher Verkehr in Wien[Quelltext bearbeiten]

Das Ticket 72 Stunden Wien der Wiener Linien gilt ab dem Zeitpunkt seiner Entwertung für beliebig viele Fahrten mit U-Bahn, Straßenbahn, Bus und S-Bahn innerhalb Wiens für 72 Stunden, also z. B. von Freitag 15 Uhr bis Montag 15 Uhr. Es kostet 16,50 Euro und kann auch vorab online gekauft werden. Für einen kürzeren Aufenthalt in Wien gibt es auch Tickets für 48 Stunden (13,30 Euro) und 24 Stunden (7,60 Euro).

Achtung: Für die Strecke vom Flughafen bis zur Wiener Stadtgrenze gelten Tickets der Wiener Linien in der Regel nicht. Die Fahrt mit der Schnellbahn oder dem City Airport Train (CAT) muss extra bezahlt werden. Der CAT, der den Flughafen und den Bahnhof Wien Mitte verbindet, ist nur unbedeutend schneller, aber wesentlich teurer (€12 für eine Einzelfahrt, € 19 für Hin und retour) als die Schnellbahn (€ 2,20 bis € 4,40)* und fährt auf exakt der gleichen Strecke wie diese.

* Empfehlung: Wer schon vorab ein Ticket für Wien gekauft hat, kauft für die Schnellbahn (S 7) ein Ticket bis Wien-Kaiserebersdorf. Das kostet beim Automaten des VOR € 2,20 (eine Zone), beim ÖBB-Automaten € 2,30. Wer erst beim Umsteigen in Wien Mitte-Landstraße sein Wien-Ticket kauft, kauft für die Schnellbahn einen Fahrschein bis Wien Mitte, der im ÖBB-Automaten € 4,10 kostet. Wer in Wien mit Einzelfahrscheinen fahren will (also ohne Zeitkarte), kauft zwei Zonen beim VOR-Automaten um € 4,40 – damit ist auch die Weiterfahrt bis zum Hotel (oder einem anderen Ziel) möglich.