Wikipedia:GLAM/Wikipedian in Residence am österreichischen Verfassungsgerichtshof

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedian in Residence am österreichischen Verfassungsgerichtshof

Externes


Kontakt


Über die Benutzer-Diskussionsseite
Per Mail: T.Planingeratvfgh.gv.at

Logo des VfGH
Gebäude des VfGH
Beratungszimmer 1 des VfGH
Beratungszimmer 2 des VfGH
Verhandlungssaal des VfGH

Wikipedian in Residence


Im Juli und September 2016 sowie im Juli 2017 war Thomas Planinger als Wikipedian in Residence am österreichischen Verfassungsgerichtshof tätig. Im Rahmen dessen unterstützte er die Mitarbeiter dort dabei, freie Inhalte für die Wikipedia zugänglich zu machen und den Verfassungsgerichtshof sowie dessen Entscheidungen besser begreifbar zu machen. Es wurde auch ein Vortrag vor Bediensteten des Gerichtshofs gehalten, um diesen die Arbeits- und Funktionsweise der Wikimedia-Projekte näher zu bringen und sie anzuregen, selbst als Autorinnen und Autoren der Wikipedia tätig zu werden. Umgekehrt wurde im Rahmen einer Diskussionssession bei der WikiCon 2016, der größten deutschsprachigen Veranstaltung von Wikipedianern für Wikipedianer, im September 2016 der interessierten Community das Projekt vorgestellt sowie bei der Wikimania 2017 ein Vortrag zur Wissensvermittlung aus den gesammelten Erfahrungen der Tätigkeit gehalten.


25  neu angelegte Artikel
42  freigegebene Fotos
221  Bearbeitungen auf Wikimedia Commons
616  Bearbeitungen in der deutschsprachigen Wikipedia
645  Bearbeitungen auf Wikidata
1.491  Bearbeitungen insgesamt in allen Wikimedia-Projekten