Wikipedia:Hauptseite/Jahrestage/Juli/18

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorschläge sollten auf der allgemeinen Diskussionsseite zu den Jahrestagen gemacht werden.

17. Juli   ←   blättern   →   19. Juli
Kurzhinweise zur Bearbeitung
Langversion siehe: Wikipedia:Hauptseite/Jahrestage
  • Maximal fünf Ereignisse für den 18. Juli und ein Bild eintragen.
  • Bitte die Vorschläge auf WD:JT berücksichtigen.
  • Für jedes Ereignis einen vollständigen Satz im Präsens formulieren.
  • Bei der Auswahl der Ereignisse bevorzugt runde Jahrestage verwenden (Auswahl vor 5 Jahren)
    • Ereignisse n. Chr. mit einem Fünfer- bzw. Zehnerabstand haben dieses Jahr eine 8 oder 3, jene v. Chr. eine 3 oder 8 als letzte Ziffer in der Jahreszahl.
  • Möglichst nicht mehr als je einen Geburts- und Todestag angeben.
  • Bilder auf korrekte Lizenzierung überprüfen und wie folgt einbinden: <div style="float:right; padding-left:0.5em;">[[Datei:Dateiname.jpg|{{Bildgröße|WGA|bbbb|hhhh}}|alt=|Text Bildbeschreibung]]</div>
  • Damit das Bild dem richtigen Eintrag zugeordnet werden kann, soll die Einbindung in dem jeweiligen Eintrag (platziert zwischen dem Sternchen und der Jahreszahl) erfolgen.
  • Vorschaufunktion und Wikipedia:Hauptseite/morgen (Vorschau des Hauptseitenlayouts des folgenden Tages) benutzen.
  • Wenn der Tag gerade auf der Hauptseite präsentiert wird: sollten dir Fehler (Grammatik, Logik oder Typografie betreffend) auffallen, kannst du die Vorlage anpassen. Ist dir das nicht möglich (wenn du kein Sichter bist), dann wende dich mit deinen Änderungswünschen für den heutigen Jahrestag bitte vor Ort.
  • 1872 – Benito Juárez, liberaler Staats­präsident und Reformer Mexikos, stirbt.
  • 1922 – In Wien kommt der Komponist, Sänger und Dichter Georg Kreisler (Seltsame Gesänge; Heute Abend: Lola Blau; Ich weiß nicht, was soll ich bedeuten) zur Welt.
  • 1947 – Britische Kriegs­schiffe verhindern gewaltsam die Weiter­fahrt der Exodus mit über 4500 jüdischen Flücht­lingen auf dem Weg nach Palästina.
  • 1972 – Über Nacht entsteht im hinteren Kien­tal im Kanton Bern durch ein heftiges Unwetter der Tschingel­see.
  • 1972 – Das deutsche Bundes­verfassungsgericht fällt sein erstes Urteil zu Zulassungs­beschränkungen zum Studium, was in der Folge zur Gründung der ZVS führt.