Wikipedia:Hauptseite/Jahrestage/März/18

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorschläge sollten auf der allgemeinen Diskussionsseite zu den Jahrestagen gemacht werden.

17. März   ←   blättern   →   19. März
Kurzhinweise zur Bearbeitung
Langversion siehe: Wikipedia:Hauptseite/Jahrestage
  • Maximal fünf Ereignisse für den 18. März und ein Bild eintragen.
  • Bitte die Vorschläge auf WD:JT berücksichtigen.
  • Für jedes Ereignis einen vollständigen Satz im Präsens formulieren.
  • Möglichst wenige Vorlagen verwenden, da diese über die Kaskadensperre nur noch durch Administratoren bearbeitet werden können.
  • Bei der Auswahl der Ereignisse bevorzugt runde Jahrestage verwenden (Auswahl vor 5 Jahren)
    • Ereignisse n. Chr. mit einem Fünfer- bzw. Zehnerabstand haben im Jahr 2022 eine 7 oder 2, jene v. Chr. eine 4 oder 9 als letzte Ziffer in der Jahreszahl.
  • Möglichst nicht mehr als je einen Geburts- und Todestag angeben.
  • Bilder auf korrekte Lizenzierung überprüfen und wie folgt einbinden: <div style="float:right; padding-left:0.5em;">[[Datei:Dateiname.jpg|{{Bildgröße|WGA|bbbb|hhhh}}|Text Bildbeschreibung]]</div>
  • Damit das Bild dem richtigen Eintrag zugeordnet werden kann, soll die Einbindung in dem jeweiligen Eintrag (platziert zwischen dem Sternchen und der Jahreszahl) erfolgen.
  • Vorschaufunktion und Wikipedia:Hauptseite/morgen (Vorschau des Hauptseitenlayouts des folgenden Tages) benutzen.
  • Wenn der Tag gerade auf der Hauptseite präsentiert wird: sollten dir Fehler (Grammatik, Logik oder Typografie betreffend) auffallen, kannst du die Vorlage anpassen. Ist dir das nicht möglich (wenn du kein Sichter bist), dann wende dich mit deinen Änderungswünschen für den heutigen Jahrestag bitte vor Ort.

  • Mary Tudor
    1496 – Die englische Prinzessin Mary Tudor, Schwester von Heinrich VIII. und durch Heirat für einige Monate Königin von Frank­reich, wird in Richmond Palace geboren.
  • 1821 – In Wien wird die Wagen­fabrik Jacob Lohner (heute Lohner-Werke) gegründet, welche zunächst Kutschen, später Lastkraft­wagen, Auto­busse und Flugzeuge herstellt.
  • 1871 – Die „Pariser Kommune“, ein revo­lutionärer Stadt­rat, der gegen den Willen der konserva­tiven Zentral­regie­rung versuchen wird, Paris nach sozialis­tischen Vorstel­lungen zu verwalten, wird gegründet.
  • 1921 – Der Polnisch-Sowjetische Krieg endet mit einem Friedens­vertrag; Polen erhält erheb­lichen Gebiets­zuwachs, während die Sowjet­union freien Waren­verkehr nach Litauen garantiert bekommt.
  • 1956 – Nikolaj Velimirović, serbisch-orthodoxer Bischof, stirbt in den USA; 1991 wird sein Leichnam in die Heimat überführt.