Wikipedia:Kandidaturen von Artikeln, Listen und Portalen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wikipedia:KALP)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:KALP, WP:KEA

Auf dieser Seite werden Artikel nominiert und diskutiert, die möglicherweise exzellent oder lesenswert sind, sowie Listen oder Portale, die möglicherweise informativ sind. Während einer Kandidatur wird entschieden, ob sie eine entsprechende Auszeichnung verdienen.

Die Auszeichnungen sollen qualitativ hochwertiges Schreiben kennzeichnen und belohnen. Durch Nominierung und Abstimmung sollen Seiten gesammelt werden, die Leser leicht als überdurchschnittlich oder hervorragend identifizieren und Autoren sich zum Vorbild nehmen können. Sie sollen Mitarbeiter motivieren, auch noch den letzten Schritt zur Verbesserung eines Artikels, einer Liste oder eines Portals zu gehen, und ihnen dafür eine kleine Anerkennung der Community zukommen lassen. Bitte beachte beim Ausarbeiten von Kritik den Kritik-Knigge. Beachte ihn auch, wenn du auf Kritik antworten willst.

Artikel, die gezielt für lesenswert kandidieren, können auch unter Wikipedia:Kandidaten für lesenswerte Artikel eingetragen werden. Das Verfahren ist dort beschrieben. Kandidaturen für exzellente Bilder finden sich unter Wikipedia:Kandidaten für exzellente Bilder.

Vorgehen

Jeder kann einen Kandidaten zur Wahl stellen und sich an der Bewertung beteiligen. Wie du dafür vorgehst, erfährst du hier im Detail. Ein Review vor der Kandidatur ist empfehlenswert. Alle Benutzer, auch unangemeldete (IP-Benutzer), sind stimmberechtigt. Jeder hat ein Votum. Man stimmt ab, indem man seinen Diskussionsbeitrag auf dieser Seite mit einer der Bewertungen „keine Auszeichnung“, „lesenswert“ oder „exzellent“ (für Artikel) oder „informativ“ (für Listen und Portale) kennzeichnet. Die Kennzeichnungen „abwartend“ und „neutral“ sind auch möglich. Die Begründung seines Votums hinsichtlich der Qualitäten der bewerteten Seite wird empfohlen, damit der Auswerter die Entscheidungen nachvollziehen und der Autor die Kritikpunkte aufgreifen kann. Es existieren folgende unverbindliche Vorlagen zur Stimmabgabe:

 Informativ
{{BE|i}}
 Lesenswert
{{BE|l}}
 Exzellent
{{BE|e}}
 keine Auszeichnung
{{BE|k}}
 Neutral
{{BE|n}}
 Abwartend
{{BE|a}}

Wenn du eine bestehende Auszeichnung eines Artikels, einer Liste oder eines Portals aufgrund von Mängeln nicht mehr für berechtigt hältst, kann diese in einer neuen Kandidatur überprüft werden. Das ist frühestens 14 Tage, nachdem die Mängel auf der Diskussionsseite benannt und seitdem nicht behoben wurden, erlaubt. Eine genaue Erläuterung der Richtlinien für Bewertungen von Artikeln mit Auszeichnungsstatus findet sich hier.

Kriterien

Alle Kandidaten müssen fachlich korrekt sein und dürfen keine gravierenden Fehler enthalten. Artikel mit Lücken in Kernbereichen sind auch dann nicht auszeichnungswürdig, wenn die Lücken auf nicht existierende Literatur zurückzuführen sind. Alle vorgeschlagenen Seiten halten sich an Wikipedia-Richtlinien und -Standards für gute Artikel, Listen oder Portale. Eine detaillierte Darstellung der unterschiedlichen Bewertungsstufen findet sich in der Kriteriendarstellung, folgende Tabelle gibt einen Überblick über die wichtigsten Punkte.

Informative Listen und Portale
  • decken ihren Informationsbereich gut strukturiert und im Wesentlichen vollständig ab
  • sind optisch und sprachlich ansprechend sowie übersichtlich und nicht überladen
  • Listen haben zudem eine Einleitung
  • Portale haben ein passendes Layout, regen zur Mitarbeit an und werden aktiv betreut
Lesenswerte Artikel
  • sind Artikel überdurchschnittlicher Qualität
  • besitzen eine verständliche Einleitung, können jedoch aufgrund tolerierter Fachsprache im Detail für Laien unverständlich sein,
  • können inhaltliche Lücken außerhalb der Kernbereiche aufweisen
Exzellente Artikel
  • sind besonders herausragende Artikel
  • sind hervorragend geschrieben und angemessen illustriert
  • behandeln ihr Thema vollständig ohne gravierende Auslassungen
  • wirken weder einschläfernd noch anbiedernd
Auswertung

Die Kandidatur wird frühestens am 10. Tag (für exzellent am 20. Tag) nach dem Einstellungsdatum ab 0:00 Uhr ausgewertet (d. h. bei einer Nominierung am 7. kann am 17. ab 0:00 Uhr ausgewertet werden, für exzellent am 27. ab 0:00 Uhr). Abgegebene Stimmen zählen bis zum Zeitpunkt der Auswertung. Die Auswertung erfolgt primär durch eine Gewichtung und Wertung der für oder gegen die Auszeichnung vorgebrachten Argumente. Sollten keine gravierenden Mängel festgestellt worden sein, gilt folgendes Auswertungsschema: Ein Artikel ist mit einer „Lesenswert“-Auszeichnung auszuwerten, wenn die Summe aus „Exzellent“- und „Lesenswert“-Stimmen mindestens drei Stimmen mehr ergibt als die Zahl der Stimmen „keine Auszeichnung“.

Gibt es am 10. Tag mehr „Exzellent“-Stimmen als „Lesenswert“-Stimmen und „Keine Auszeichnung“-Stimmen zusammengenommen, so wird die Kandidatur zur Überprüfung des Exzellent-Status um 10 auf insgesamt 20 Tage verlängert. Hat der Artikel am 20. Tag insgesamt mindestens fünf „Exzellent“-Stimmen und mindestens doppelt so viele „Exzellent“-Stimmen wie „Lesenswert“-Stimmen und „Keine Auszeichnung“-Stimmen zusammengenommen, dann gilt er als „exzellent“.

Als vorzeitig exzellent können Kandidaturen ausgewertet werden, die nach mindestens 10 Tagen mindestens zehn „Exzellent“-Stimmen und keine einzige „Keine Auszeichnung“-Stimme erhalten (wenn es zugleich mindestens doppelt so viele „Exzellent“-Stimmen wie „Lesenswert“-Stimmen gibt).

Eine Liste oder ein Portal ist nach 10 Tagen als „informativ“ auszuwerten, wenn bis dahin mindestens drei „Informativ“-Stimmen mehr als „Keine Auszeichnung“-Stimmen abgegeben wurden.

Enthält eine Seite auch nur einen nachgewiesenen gravierenden inhaltlichen Fehler, so ist sie unabhängig vom Abstimmungsergebnis nicht oder nur mit einem begründeten niedrigeren Status auszuzeichnen. Wahlen mit geringer Beteiligung oder uneindeutigem Votum werden als „ergebnislos“ gewertet, so dass der Status vor der Kandidatur bestehen bleibt. Offensichtliche Unsinnskandidaten können sofort entfernt werden. Weist eine Kandidatur ab 24 Stunden nach Beginn fünf Voten „ohne Auszeichnung“ mehr als Auszeichnungsstimmen auf, ist die Kandidatur sofort gescheitert.

Weitere Details siehe unter Wahlmodus und Auswertung. Technische Hinweise für den Auswertenden gibt es hier.

Review des Tages

Kandidaturen sind erfolgreicher, wenn die Artikel vorher ein Review durchlaufen. Dieses bedarf aber der Mitarbeit von Wikipedianern, die sich Zeit dafür nehmen. Beteilige dich zum Beispiel am Review des Tages:


Eine Angreiferin führt einen Distanzwurf aus. Unter dem Korb lauert die Korbhüterin mit dem Ziel den Ball abzufangen.

Korbball ist eine Ballsportart für zwei Mannschaften. Ziel des Spiels ist es, möglichst oft einen Ball in den gegnerischen Korb zu werfen und Treffer in den eigenen Korb zu verhindern. Korbball weist Ähnlichkeiten zu Basketball, Korfball, Netball, nicht zuletzt aber auch Handball auf und wird in erster Linie von Frauen und Mädchen gespielt. Korbball wird in zwei Varianten gespielt: Hallenkorbball und Feldkorbball. Der Oberbegriff Korbball wird oft synonym zu Hallenkorbball verwendet, da diese Variante weitaus populärer ist. Eine frühe Form von Korbball wurde bereits um 1860 in Deutschland gespielt. Um 1900 wurde Korbball auch in der Schweiz und in Österreich gespielt. In der Schweiz wurde Korbball in den 1910er Jahren in die Schullehrpläne für Jungen und Mädchen übernommen. In den Niederlanden entwickelte sich ab 1902 Korfball zur populäreren Sportart. Parallel kam im Vereinigten Königreich das für Frauen ausgelegte Netball auf, das, so wie Korbball, dem Basketball entlehnt wurde.

17. Mai[Quelltext bearbeiten]

Diese Kandidaturen laufen mindestens bis zum 27. Mai/6. Juni.

Thermalbäder Baden[Quelltext bearbeiten]

Die Thermalbäder Baden sind die ältesten bekannten Thermalquellen der Schweiz. Sie liegen in Baden und im benachbarten Ennetbaden im Kanton Aargau, beidseits einer markanten Flussbiegung der Limmat. Am Schnittpunkt zwischen Schweizer Mittelland und Faltenjura fliesst das Thermalwasser durch Muschelkalkschichten und steigt im Quellbereich durch Klüfte in der darüberliegenden Keuperschicht an die Oberfläche. Von den insgesamt 21 Quellen liegen 18 in Baden und drei in Ennetbaden. Das Wasser ist durchschnittlich 46,6 °C warm und besitzt einen besonders hohen Anteil an Calcium und Sulfaten. Mit einer Gesamtmineralisation von 4450 mg/l ist es das mineralreichste des gesamten Landes.

Dieser Artikel ist einer der beiden Gesamtsieger des letzten Wikipedia:Schreibwettbewerbs. Die Wettbewerbsjury meinte dazu: "Der Gegenstand des Lemmas wird vielschichtig und interdisziplinär behandelt. Die Sprache des Artikels ist kurzweilig und zugleich enzyklopädisch, die Bebilderung ausgesprochen einnehmend – eine gelungene Darstellung eines Kurbades im Wandel der Zeit." Und was meint ihr? --Voyager (Diskussion) 14:52, 17. Mai 2017 (CEST)

Auch bei erneuter Durchsicht des Artikels bin ich von Zuschnitt und Sprache des Artikels angetan. Der Umfang führt nicht zur Abwertung. Aus dem Vorspann könnte "zurzeit laufendes" gestrichen werden. Bei der Herkunft des Wassers sollten die Angaben aus dem letzten Absatz im Geologie-Kapitel mit denen des letzten Absatzes der Balneologie-Forschung harmonisiert werden. Entweder deckt sich das nicht oder ich habe es nicht verstanden. Wenn das geklärt ist, sehe ich keine Hemmnisse für eine Vergrünung. --Aalfons (Diskussion) 20:59, 17. Mai 2017 (CEST)
@Aalfons: Ich habe versucht, die beiden Absätze besser zu koordinieren. Im Geologie-Teil geht es im Wesentlichen darum, den heutigen Forschungsstand wiederzugeben, während in der Forschungsgeschichte frühere Theorien aufgegriffen werden. Einleitung ist angepasst.
Merci vielmals (Wendung bei Freunden in Baden aufgeschnappt). Hat eigentlich schon jemand die Kartografie gelobt?  Exzellent --Aalfons (Diskussion) 18:02, 19. Mai 2017 (CEST)
Benutzer:Tschubby ist mein "Hauskartograf" ;-) Was er kreiert, ist einfach beeindruckend. --Voyager (Diskussion) 18:08, 20. Mai 2017 (CEST)

Persönlich ist mir die Einleitung zu lang, ebenso die Absätze selbst--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 23:57, 17. Mai 2017 (CEST)

Das mag dein persönlicher Geschmack sein, steht aber im Widerspruch zu meiner eigenen Ansicht. Ohne konkrete Beispiele kann ich nichts ändern. --Voyager (Diskussion) 19:12, 18. Mai 2017 (CEST)
  •  Exzellent Ein sehr guter Artikel aus der Werkstatt des Meisters Voyager. Ich habe den Beitrag als Juror des SW gründlich gelesen und nichts gefunden, was ich zu kritisieren hätte. Einige Problemstellungen des Themas hätte ich sicher anders gelöst. Aber genau das ist ja das Schöne in WP: Viele Wege führen nach Rom. Eine Kleinigkeit habe ich vermisst: Der Text spricht zweimal davon, dass vor Ort die Gesamtmineralisation die mineralreichste des ganzen Landes sei. Für diesen Superlativ hätte ich mir einen Einzelnachweis gewünscht. Atomiccocktail (Diskussion) 11:39, 20. Mai 2017 (CEST)
Zusätzlicher Einzelnachweis eingefügt. --Voyager (Diskussion) 18:08, 20. Mai 2017 (CEST)
Danke, passt. Ich hab den ergänzt um einen Artikel aus der Aargauer Zeitung. Atomiccocktail (Diskussion) 21:19, 20. Mai 2017 (CEST)
GIYF. --Tusculum (Diskussion) 21:48, 20. Mai 2017 (CEST)
  •  Exzellent Der Artikel lässt keine Wünsche übrig. Bereits die Einleitung sorgt dafür, dass man sich interessiert mit der Thematik auseinandersetzt. Der Artikel ist von Beginn an übersichtlich und logisch aufgebaut ohne dabei allzu ausschweifend zu agieren. Die meisten Sätze fügen sich nahtlos zu einem exzellenten Text zusammen, welcher durch anschauliche und v.a. aussagekräftige Bilder unterstützt wird. Selbst die einzelnen Kategorien sind so aussagekräftig und selbstständig aufgebaut, dass kaum Vorwissen nötig ist, um relevante Informationen aus dem Text herauslesen zu können. Auch die kleinen "Zwischengeschichten" sorgen dafür, dass man als Leser stets gewillt ist, noch eine Zeile zu lesen. Dabei hat man nie das Gefühl, dass der Inhalt zu verschachtelt oder zu komplex präsentiert wird... im Zweifelsfall kann man ja persönlich uninteressante Abschnitte ignorieren :) Vielen Dank für den interessanten und sehr anschaulichen Artikel Benutzer:thekoenna (falsch signierter Beitrag von 84.113.5.184 (Diskussion) 22. Mai 2017, 17:28 Uhr)
  •  Exzellent Für mich hat dieser Artikel das Prädikat Exzellent aus mehreren Gründen verdient. Die Einleitung verschafft einen guten Überblick. Die Gliederung/Struktur ist gut gelungen. Die Fakten sind ausreichend durch hochqualitative Quellen belegt. Die Formulierungen ist relativ einfach, aber trotzdem ist der Text ansprechend geschrieben. Bei der Auswahl der Bilder würde ich persönlich noch einige Innenaufnahmen vorziehen, das ist aber sicher Geschmacksache! Alles in allem ein super Artikel. Benutzer:Brfins
  •  Exzellent Gut strukturierter, angenehm lesbarer Text der auch für einen Leser ohne Vorkenntnisse gut verständlich geschrieben ist. Die gelungene Gliederung regt zum Weiterlesen an. Benutzer:PB (falsch signierter Beitrag von 178.165.129.25 (Diskussion) 21:11, 22. Mai 2017‎)

An den Auswerter: Die drei vorhergehenden Bewertungen bitte ignorieren. Den Benutzer thekoenna gibt es gar nicht (fingierte Unterschrift), die Benutzer Brfins und PB haben hier soeben ihren allerersten Edit getätigt. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass es sich um dieselbe Person handelt. Ich möchte lieber eine ehrliche Artikelkandidatur als eine, die verdächtig erscheint. --Voyager (Diskussion) 21:30, 22. Mai 2017 (CEST)

Bei solchen Voten ist es ziemlich wahrscheinlich, dass irgendwo außerhalb von Wikipedia erwähnt wurde, dass die Kandidatur läuft (z.B. auf irgendeiner lokalen Webseite) und dass davon einige Leute angelockt wurden, die nun abgestimmt haben. Drei mal die gleiche Person gibt eigentlich keinen großen Sinn. --Orci Disk 22:35, 22. Mai 2017 (CEST)

 Exzellent Toller Artikel, den ich mit grossem Interesse gelesen habe. Zu den seltsamen Bewertungen neuer bzw. nicht existierender Benutzer: Voyager, der darum gebeten hat, sie zu ignorieren, hat damit ja sicher nichts zu tun (Bewertungen zu fingieren wäre weder seine Art noch hätte er es als Verfasser unumstritten exzellenter Artikel nötig). Ich vermute daher, dass an diesen weniger faul sein mag, als es den Anschein hat, eventuell könnte es sich um Teilnehmer einer Wikipedia-Einführung, eines Kurses o.ä. handeln, die von ihrem wohlmeinenden Betreuer aufgefordert wurden, sich mal in unseren Kandidaturprozess einzubringen, und mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen haben? Der Beitrag von "PB" ist aber übrigens auch eine Signaturfälschung - einen Benutzer:PB gibt es zwar, dieser war aber nur von 2005 bis 2010 aktiv, und mit "PB" signiert hat hier 178.165.129.25. Alle 3 in der Versionsgeschichte auftauchenden IP-Adressen (Brfins hat zunächst auch als IP gepostet) zeigen nach Österreich. Gestumblindi 21:51, 22. Mai 2017 (CEST)

 Exzellent – zweifellos. --Freigut (Diskussion) 18:42, 24. Mai 2017 (CEST)

Einer meiner Favoriten beim SW-PP, weil ich ihn schon da(mals)  Exzellent fand. --Wwwurm 18:52, 24. Mai 2017 (CEST)

 Exzellent Sehr, sehr schön. Ich habe in diesem The(r)menbereich auch schon gearbeitet und empfinde den Artikel als sehr vollständig trotz der Komplexität der Zeitläufte dieses Lemmas. ※Lantus 21:59, 25. Mai 2017 (CEST)

  • Dieser Artikel, der für mich Lantina (Diskussion) 09:59, 26. Mai 2017 (CEST) unbedingt in die Kategorie  Exzellent gehört, macht nochmals Lust, die Ecke genauer zu betrachten beim nächsten Besuch. Und wir waren schon mehr als einmal dort... Danke Dir,Voyager.

Ausbesserungswerk München-Neuaubing[Quelltext bearbeiten]

Das Ausbesserungswerk München-Neuaubing (abgekürzt AW München-Neuaubing) war ein Eisenbahnausbesserungswerk im Westen der bayerischen Landeshauptstadt München im heutigen Stadtteil Aubing. Das Werk wurde 1906 als Centralwerkstätte Aubing mit zwei Reparaturhallen durch die Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen eröffnet. In den folgenden Jahren wurde es mehrfach erweitert. Bis 1927 wurde durch die Deutsche Reichsbahn eine dritte Wagenreparaturwerkstatt errichtet. Das Ausbesserungswerk diente in seiner Betriebszeit vor allem der Instandhaltung von Personenwagen, zeitweise wurden zudem Güterwagen, Triebwagen und vereinzelt Elektrolokomotiven ausgebessert. Ende 2001 erfolgte die Stilllegung durch die Deutsche Bahn. Große Teile der ehemaligen Werkstattgebäude stehen heute unter Denkmalschutz.

Den Artikel habe ich im letzten halben Jahr erstellt und ausgebaut. Nach einem zweimonatigen Review möchte ich ihn nun für eine Auszeichnung vorschlagen. --Flummi-2011 17:34, 17. Mai 2017 (CEST)

Bin im Vorspann nach dem dritten Satz mit "wurde" ausgestiegen. Im Artikel taucht das Wort über 50-mal auf. Das ist keine Erbsenzählerei, sondern deutet auf ein Passiv-Problem: Bei "wurde" handelt niemand. Dem Text würde es gut tun, wenn du jeweils den Akteur benennen würdest. Das lässt sich vielfach sofort im Satz umbauen. Beispiel: Aus Das Werk wurde 1906 durch die Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen eröffnet lässt sich unschwer machen: Die Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen eröffneten das Werk im Jahr 1906. --Aalfons (Diskussion) 21:10, 17. Mai 2017 (CEST)
Einen großen Teil der Passivkonstruktionen habe ich nun durch Aktiv ersetzt, eine vollständige Ersetzung würde meiner Meinung nach den Text dann aber doch wieder sehr monoton werden lassen. Gruß, --Flummi-2011 22:24, 17. Mai 2017 (CEST)
Hallo, den Aufbau würde ich weiter nach oben schieben und Aufgaben würde ich in die Geschichte eingliedern, da manches Redundanz hat.--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 09:30, 18. Mai 2017 (CEST)
Die Geschichte vor den Aufbau zu setzen, entspricht der üblichen Reihenfolge in Werksartikeln, was wäre denn dein Grund für eine Verschiebung? Eine Eingliederung der Aufgaben in die Geschichte würde ich zugunsten der Übersichtlichkeit eher ablehnen, da gerade die Zahlen und die Veränderungen im Unterhaltungsbestand dann völlig untergehen würden. Die Redundanzen sind doch recht gering gehalten, lediglich völlig neu unterhaltene Fahrzeugkategorien, die oft auch mit baulichen Veränderungen zusammenhingen, sind zusätzlich kurz im Geschichtsabschnitt aufgeführt, während die genauere Darstellung lediglich im Aufgabenabschnitt erfolgt. Grüße, --Flummi-2011 16:03, 18. Mai 2017 (CEST)
Inhaltlich habe ich nichts einzuwenden. Recht detailliert, gut belegt und bebildert, wobei ab dem Abschnitt "Aufgaben" noch ein oder zwei Bilder nicht schaden würden. Ein weiterer kleiner Kritikpunkt wäre mE die etwas sperrige Wiederholung des Begriffs "Ausbesserungswerk Neuaubing" im Abschnitt "Lage" - das ist später besser. Trotz dieser Kleinigkeiten habe ich kein Problem damit, jetzt schon mit  Exzellent zu stimmen, würde aber schon anregen, diese beiden Punkte noch einmal zu betrachten. --St0st (Diskussion) 20:55, 18. Mai 2017 (CEST)
Der Lageabschnitt wurde inzwischen überarbeitet. Ein paar Bilder habe ich jetzt nach unten verschoben, verwendbare Bilder der ausgebesserten Fahrzeuge aus dem Werk stehen mir leider nicht zur Verfügung. Gruß, --Flummi-2011 11:26, 20. Mai 2017 (CEST)

So ein bisschen kenne ich mich mit dem Thema aus, von daher glaube ich sagen zu können, dass so ziemlich jede verfügbare Quelle für den Artikel ausgewertet wurde. So entstand eine umfassende Darstellung des Werkes durch seine Geschichte. Ein paar Kleinigkeiten könnte man evtl. noch perfektionieren (z.B. der Einfluss auf die Entstehung des Ortsteils Neuaubing), aber auch im jetzigen Zustand verdient der Artikel schon ein  Exzellent. d65sag's mir 13:32, 26. Mai 2017 (CEST)

Insgesmt ein schöner Artikel. Ein paar Punkte sind mir aber noch aufgefallen:

  • Aussagen wie Die Zufahrtsgleise zum Ausbesserungswerk Neuaubing zweigten östlich des Bahnübergangs Brunhamstraße von der Bahnstrecke München–Herrsching ab und querten die Brunhamstraße gemeinsam mit der Herrschinger Strecke. Anschließend führten sie südlich am Empfangsgebäude des Neuaubinger Bahnhofs vorbei zum Zufahrtstor des Werks. Direkt vor dem Zufahrtstor überquerte die Papinstraße die Zufahrtsgleise. hätte ich gerne belegt
  • Im Abschnitt Name wäre es noch gut zu erklären, wieso der Name jeweils geändert wurde
  • Bei der Erwähnung von 5.969.000 Mark würde mir lieber die Angabe 5,969 Millionen Mark gefallen, bevor man die Zahlen abzählt
  • Auch wäre es im Satzteil eines dort zur Ausbesserung stehenden Umbau-Wagens der Gattung 3yg Feuer fing nicht schlecht, "Gattung 3yg" zu verlinken, sofern sich darüber ein Artikel schreiben lässt. Ebenfalls wäre es interessant zu erfahren, wieso der Zug Feuer fing.
  • Durch die Dachkonstruktion aus Holzbalken, Asphaltpappe und Teer breitete sich der Brand schnell aus und konnte erst nach zweieinhalb Stunden gelöscht werden. - Zugs- oder Werksdach?
  • Ebenfalls sollte es hervorgehen, dass DB die Abkürzung für Deutsch Bahn ist: Das ist zwar in Deutschland selbstverständlich, ich bin mir aber nicht sicher, ob es in anderen deutschsprachigen Gebieten klar ist.
  • Insgesamt sind sehr viele Abschnitte unbelegt. Ist der EN dann immer im nächsten Absatz?
  • Der Absatztitel Aufgaben hört sich wie eine Vermenschlichung an. Besser wäre die Bezeichnung Nutzung. Dieser Abschnitt liest sich stellenweise ein bisschen zusammenhangslos und dementsprechend trocken.
  • Das Bild im Abschnitt Mitarbeiter und soziale Einrichtungen wirkt auf meinem Bildschirm sehr klein. Vielleicht ist hier ein Hochkant-Format angebracht.
  • Im Abschnitt Mitarbeiter und soziale Einrichtungen wäre es im letzten Abschnitt auch interessant zu erfahren, wodurch die Mitarbeitersenkungen zu Stande kamen: Entlassungen, Renten oder Standortwechsel?
  • Auch Flora und Fauna ggf. verlinken. Ich bezweifle, dass die Allgemeinhait weiß, dass es einfach nur Tiere unf Pflanzen sind.
  • Aber (bis auf die Fehlenden ENs) sind alles nur Kleinigkeiten.

Positiv finde ich jedoch, dass der Artikel (zumindest mir) vollständig erscheint und sprachlich rund ist. Auch die Bebilderung ist solide, genauso wie die Quellenauswertung auch. Okay, der Abschnitt Aufbau ist ein wenig kurz, aber man darf ja nicht vergessen, dass es sich nicht um eine architektonische Meisterleistung wie beim beschriebenen Objekt des heutigen AdTs handelt, sondern nur ein Ausbesserungswerk. Daher vergebe ich trotz der kleinen Mängel auch schon jetzt gerne ein knappes  Exzellent, würde mich jedoch über eine Abarbeitung meiner Anmerkungen dennoch freuen. Grüße, --Wikiolo (D) 21:19, 26. Mai 2017 (CEST)

23. Mai[Quelltext bearbeiten]

Diese Kandidaturen laufen mindestens bis zum 2. Juni/12. Juni.

Liste der National Historic Landmarks in Michigan[Quelltext bearbeiten]

Die Liste der National Historic Landmarks in Michigan verzeichnet die historischen Objekte und Orte, die im amerikanischen Bundesstaat Michigan als National Historic Landmark (NHL; deutsch: Nationales historisches Wahrzeichen) klassifiziert sind und unter der Aufsicht des National Park Service (NPS) stehen. Ihre besondere nationale Bedeutung hebt sie aus der Menge der anderen Kulturdenkmale im Gesamtregister historischer Stätten (National Register of Historic Places (NRHP)) der USA heraus.

Moin zusammen, Eigenvorschlag auch für diese Liste, prüfen zu lassen, ob sie als "informativ" angesehen werden kann nach den geltenden Kriterien; ich habe unter Berücksichtigung der kritischen formalen Anmerkungen bei vergangenen Kandidaturen zu anderen Landmark-Listen diese jetzt mit den vorhandenen Vorlagen erstellt (anders als bei den Kandidaturen zu den NHL-Listen Maryland, Georgia und Hawaii, die erstellt wurden, als ich von den Vorlagen noch nichts wusste). Ansonsten gilt dasselbe wie für die älteren Listen-Kandidaturen dieser Art: Sie ist keine Übersetzung des Pendants in der en:WP, sondern eine Übertragung, bei der alle Einträge an den Quellen überprüft, korrigiert und ggf. aktualisiert sind. Grüße --Rax post 23:45, 23. Mai 2017 (CEST)

 Informativ--Stegosaurus (Diskussion) 14:25, 26. Mai 2017 (CEST)

 Informativ--LimboDancer (Diskussion) 14:35, 26. Mai 2017 (CEST)

26. Mai[Quelltext bearbeiten]

Diese Kandidaturen laufen mindestens bis zum 5. Juni/15. Juni.

Karl Alexander von Müller[Quelltext bearbeiten]

Karl Alexander von Müller (* 20. Dezember 1882 in München; † 13. Dezember 1964 in Rottach-Egern) war ein deutscher Historiker, der sich als Gegner der Weimarer Republik hervortat, unter den Nationalsozialisten führende wissenschaftliche Funktionen innehatte und ein knappes Jahrzehnt die Historische Zeitschrift herausgab.

Der Artikel platzierte sich hinter den beiden Erstplatzierten beim letzten SW. Benutzer:Trollflöjten, Benutzer:81549ts, Benutzer:Zweedorf22, Benutzer:Claude J und Benutzer:Miraki haben den Artikel im größeren Umfang reviewt. Benutzer:Hans-Jürgen Hübner und Benutzer:Nwabueze haben den Artikel inhaltlich/ sprachlich durchgesehen. Benutzer:Ralf Roletschek (für den Vater) und Benutzer:Mattes (für das Grab) haben sich um die Bebilderung verdient gemacht. Mattes ist dankenswerterweise extra zum Friedhof gefahren und hat ein Bild von Müllers Grab aufgenommen. Als Hauptautor ohne Votum. --Armin (Diskussion) 20:48, 26. Mai 2017 (CEST)

 Exzellent. Klare Sache. Der Artikel war schon gut, als er ins Review für den SW eingestellt wurde. Auf Kritik wurde umsichtig eingegangen, so dass er mit Recht sehr gut platziert wurde und seither wurde er weiter verbessert. Vielen Dank an Armin P., dass er immer wieder derart qualitativ überzeugende Artikel beiträgt. -- Miraki (Diskussion) 08:55, 27. Mai 2017 (CEST)

27. Mai[Quelltext bearbeiten]

Diese Kandidaturen laufen mindestens bis zum 6. Juni/16. Juni.