Wikipedia:Kandidaten für exzellente Bilder/Archiv2012/3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Inhaltsverzeichnis

Sicht auf Capri – 15. Februar bis 29. Februar - Pro[Quelltext bearbeiten]

Blick vom Aussichtspunkt auf Capri, die Insel Capri, Italien.
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, Das Bild ist von hoher Qualität, hat Details und eine gute Beleuchtung --Paolostefano1412 04:25, 15. Feb. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol neutral vote.svg Neutral Das Licht ist leider nicht perfekt. Sonst ist ein schönes Motiv. Die technische Ausführung ist auch in Ordnung. --CM 07:40, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro — Wenn auch sehr knapp. M 93 [Matthias] 10:26, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral aber Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Die Bäume vor dem Berg wirken ein wenig diesig, links am Rand sind mir zu viele Leute.--Chrianor 10:29, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Also mir gefällts besser als der Eisfallfall eines weiter oben. Generator 12:05, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Wirklich gut!--Askalan Sprich Dich ruhig aus! 12:33, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro - ein wahrhaftig nicht einfaches Motiv gut umgesetzt. -- Felix König 18:22, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro erinnerungen an den urlaub werden wieder wach. :) Benutzer:Älöfök
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ich habe nichts gegen Menschen, aber sie stören mich auf diesem Bild extrem --shortylang 14:39, 18. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro bin auch dafür! Maus-78 18:24, 19. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Chaddy · DDÜP 10:03, 20. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Deu. 11:17, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Knapp, links sind wirklich ein paar Menschen zu viel! --Hermux  Talk! 20:14, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro sehr schönes motiv --Corran Horn 18:50, 25. Feb. 2012 (CET)
Diskussion

Irgendwie war eine Bewertung von mir doppelt drin, ich hab die mal rausgenommen. Keine Ahnung, wie die da rein kam!? --Chrianor 09:28, 16. Feb. 2012 (CET)

Ich habs gefunden: Benutzer Generator hat mich (aus Versehen?) mit eingefügt!? --Chrianor 09:33, 16. Feb. 2012 (CET)

11x Symbol support vote.svg Pro und 1x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol support vote.svg Pro. --Alchemist-hp 23:51, 29. Feb. 2012 (CET)



Schlittenhunderennen - die 2. – 15. Februar bis 29. Februar - Contra[Quelltext bearbeiten]

  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral, Hallo, ein weiteres Bild von einem Hundeschlittengespann in Frauenwald beim Lauf zur Deutschen Meisterschaft. Entstanden ist das Bild bei etwa -15 °C. Diese Ansicht wurde inzwischen schon von mehreren als die bessere angesehen. Bearbeitet und retuschiert wurde es von Ritchyblack, dem mein Dank an dieser Stelle gilt. Bei der Bearbeitung wurden auch zwei etwas störende Zuschauer wegretuschiert. Grüße -- Rainer Lippert 17:18, 15. Feb. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro Sehr gelungene Aufnahme. Man sieht den Hunden wie auch dem Musher die Anstrengung sehr gut an. Das Bildrauschen ist für mich in diesem Fall auf keinen Fall ein Ausschlusskriterium. Ein exzellentes Bild! --Hermannk 17:22, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro. Auf diesem Bild sieht man, wie die Hunde sich ins Zeug legen, aber trotzdem zufrieden oder gar froh wirken und wie der Schnee unter ihren Füßen stiebt. Hervorragend ist auch die Bildbearbeitung, die nicht zuletzt das Foto exzellent macht. -- Lothar Spurzem 18:36, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Benutzer:Älöfök 18:43, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro an-d 19:12, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra + Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert — Abgesehen vom Rauschen, das keinesfalls geringer ausfällt als im Bild eins weiter oben, ist dieses Bild sehr gut! -- M 93 [Matthias] 19:24, 15. Feb. 2012 (CET)
Wo „rauscht“ es denn nun wirklich so sehr, dass man dieses hervorragende Foto abschmettern müsste? -- Lothar Spurzem 19:32, 15. Feb. 2012 (CET)
Insbesondere in den Tiefen, also im Schatten sowie auf dem Hundeführer. -- M 93 [Matthias] 20:25, 15. Feb. 2012 (CET)
Ich bin dabei, mir eine neue Brille anpassen zu lassen. Wenn ich sie habe, werde ich noch mal ganz genau nach dem Rauschen schauen; vielleicht sehe ich es dann auch. ;-) Wahrscheinlich wird der negative Eindruck dann aber nach wie vor so gering sein, dass er an meinem Urteil nichts ändert. -- Lothar Spurzem 20:44, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra wird in keinem Artikel verwendet, und was genau soll damit überhaupt illustriert werden? --Xocolatl 20:49, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro--Askalan Sprich Dich ruhig aus! 21:56, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Nati aus Sythen Diskussion 22:10, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Wegen der harten/störenden Schatten an der Oberkante. Das ruiniert mir irgendwie das Bild. --Niabot 4.png Nyabot :: Kujōshorigakari :: aaw 00:03, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra das Bild ist wohl wegen der Kameraeigenschaften viel zu körnig (gut sichbar an den Hunden und im Schattenbalken oben), oder es wurde daran viel zu viel herummanipuliert. Qualitativ nicht ausreichend. --Alchemist-hp 02:06, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral wegen "Befangenheit" ;-) Da ich die Leute nach Hause geschickt habe. Die Hauptbearbeitung hat Rainer gemacht. Und tatsächlich, ich habe einen Schatten vergessen zu entfernen. --Ritchyblack 06:49, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ungünstige Perspektive. Das Bild im Musher Artikel zeigt den Schlitten + Hunde viel besser.   • Richard • [®] • 15:51, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral wirkt auf mich überschärft (Hundefell, Halos am Anzug des Mushers und an den roten Stecken der Streckenbegrenzung). --Blutgretchen 17:18, 17. Feb. 2012 (CET)
Das ist ja endlich mal was anderes. Oft wird neben Rauschen irgendwo eine leichte Unschärfe festgestellt, um ein hervorragendes Foto abzuqualifizieren. Dieses Bild hier wirkt nun „überschärft“ und soll unter anderem deswegen nicht als exzellent eingestuft werden können. -- Lothar Spurzem 19:40, 17. Feb. 2012 (CET)
@Lothar: ich empfehle mal das Studium dieses Artikels: Posterisation. Das wird Dich dem Verständnis der Bildbearbeitung weiterbringen. Gruß, --Alchemist-hp 19:45, 17. Feb. 2012 (CET)
Was hat da eins mit dem anderen zu tun? Von dem, was der Artikel beschreibt, ist in dem Bild der Schlittenhunde nichts zu erkennen. Gruß -- Lothar Spurzem 19:55, 17. Feb. 2012 (CET)
Eben doch, aber natürlich nur in sehr geringem Maße. Besonders im Schattenbereich oben und bei den Hunden zu sehen. Hier wurde eindeutig zu viel des Guten bei der Bildbearbeitung versemmelt oder die Qualität der Kamera gibt bei diesen Bedingungen nicht mehr her. --Alchemist-hp 20:04, 17. Feb. 2012 (CET)
Damit wären wir bei dem Thema, das ich in der Diskussion bereits anschnitt: Wenn ein Bild eine Chance zur Auszeichnung haben soll, muss es möglichst mit einer Kamera oberhalb der 5000-Euro-Klasse gemacht sein. Das Bild als solches spielt die untergeordnete Rolle. -- Lothar Spurzem 21:02, 17. Feb. 2012 (CET)
Das stimmt doch nicht. Schaue mal weiter nach aben: Botterode. Außerdem weiß ich nicht was alles an dem Bild "gedreht" wurde. Wenn Rainer noch das RAW hat, so kann ich es gerne mal selbst mit einer Bearbeitung versuchen. --Alchemist-hp 21:13, 17. Feb. 2012 (CET)
Hallo, also das Bild hat von mir das volle Programm erhalten. Und Ritchyblack hat es dann nochmals bearbeitet. RAWs dazu habe ich leider nicht. Wenn ich mir aber das Original-JPG anschaue, rauscht es meine ich im Schattenbereich merkbar weniger. Auch der Halo-Effekt ist nicht so stark. Eventuell ließe sich da also noch etwas rausholen. Wenn du dich dennoch daran versuchen möchtest, gib einfach bescheid. Danke und Grüße -- Rainer Lippert 22:01, 17. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Auch mich stören die Schatten am oberen Rand und das Flatterband rechts --shortylang 14:35, 18. Feb. 2012 (CET)
Das „Flatterband“ dient der Sicherheit und gehört zu der Veranstaltung, aus der das Bild eine Szene wiedergibt. Es ist schon merkwürdig, was hier alles als Mangel oder Argument für ein Kontra angeführt wird. -- Lothar Spurzem 22:27, 19. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Generator 10:30, 20. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Das Bild ist exzellent dazu geeignet, etwas über Schlittenhunde-Rennen auszusagen. # RX-Guru 10:20, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hermux  Talk! 20:11, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra die Hunde sind zwar sehr schön getroffen, aber der Rest reicht mir nicht --Corran Horn 19:03, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro das Bild hat Dynamik, tolle Perspektive (Musher??), ideale Lichtverhältnisse, gute Auflösung; kann mir nicht vorstellen, wie man den Schatten oben vermeiden könnte, er fällt aber nur im Thumb so deutlich auf; ein Profi kann immer mehr machen, aber das ist für mich WP-exzellent -- Harro 02:11, 26. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --kaʁstn 14:29, 27. Feb. 2012 (CET)
Diskussion
Manchmal wundere ich mich über die merkwürdigen und unlogischen Fragen von einigen Abstimmenden... 21:03, 15. Feb. 2012 (CET)
So geht's mir auch. Auf die Frage, was genau „überhaupt illustriert werden“ soll, könnte man vielleicht sagen: Meerschweinchentanz im Käfig! ;-) Jetzt aber wieder ernsthaft: Dass das Bild bisher in keinem Artikel verwendet wird, mag daran liegen, dass es noch relativ neu ist. Und schließlich auch meinerseits eine Frage: Ist die Verwendung in einem Artikel Maßstab für die Qualität eines Fotos? -- Lothar Spurzem 21:15, 15. Feb. 2012 (CET)
Siehe "Qualitätsmerkmale von exzellenten Bildern": Nr. 1 "der enzyklopädisch relevante Informationsgehalt" ;) --Askalan Sprich Dich ruhig aus! 21:56, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Anmerkung: Hallo, der Einwand, dass das Bild in keinem Artikel verwendet wird, ist wohl berechtigt. Da die obere Kandidatur als gescheitert anzusehen ist, habe ich die Bilder in den zwei Artikeln getauscht. Zumindest dieses Contra-Argument ist jetzt also ausgeräumt. Grüße -- Rainer Lippert 21:54, 15. Feb. 2012 (CET)
@ Askalan: „Enzyklopädisch relevanter Informationsgehalt“ kann, darf und soll nicht bedeuten – vermutlich sind wir da einer Meinung –, dass ein neues Foto in einem Artikel verwendet sein muss, um als „relevant“ eingestuft oder als „exzellent“ bewertet werden zu können. Bekanntlich ist ständige Bildertauscherei in den Artikeln – zu Recht! – nicht erwünscht. Soll deshalb aber ein Bild keine Chance haben, ausgezeichnet zu werden? -- Lothar Spurzem 22:26, 15. Feb. 2012 (CET)
Es ist jetzt in den Artikeln Frauenwald und Hundeschlitten eingebaut. Auch ernsthaft: Ich sehe genau gar nichts von Frauenwald und nicht viel vom Hundeschlitten auf dem Bild. --Xocolatl 09:09, 16. Feb. 2012 (CET)
Ich lach mir gerade... Logical error. Benutzer:Älöfök 10:56, 16. Feb. 2012 (CET)
Hallo Xocolatl, meinst du das jetzt ernst? Im Artikel Frauenwald ist das Bild im Abschnitt Sport, wo das Thema Hundeschlittenrennen behandelt wird, verlinkt. Und auf dem Eingangsbild vom Artikel Hundeschlitten ist vom Schlitten selbst weniger zu sehen als bei meinem Bild hier. In welchen Artikeln würdest du denn das Bild verwenden. Grüße -- Rainer Lippert 16:31, 16. Feb. 2012 (CET)
Natürlich meine ich das ernst. Klar kann man damit den Frauenwalder Sportabschnitt bebildern, aber trotzdem, solang man's nicht dazuschreibt, sieht man doch nicht, dass das gerade beim Frauenwalder Rennen aufgenommen ist;-) Und der Hundeschlittenartikel ist in der Tat schlecht bebildert, was die Veranschaulichung des Geräts angeht. Da haben wir ein paar Sachen auf Commons, die mehr hergeben, sowohl was historische als auch was moderne Schlitten betrifft. Was man auf deinem Bild sieht, ist in der Hauptsache ein Musher mit einem eifrig arbeitenden Gespann auf einer vorgespurten Bahn. --Xocolatl 23:35, 16. Feb. 2012 (CET)
Hallo, ich dachte mir, es wäre klar, wenn ein Bild in einem Ortsartikel im Sportabschnitt steht, dass das Bild vom Ort ist. Ich habe es ergänzt. Da man zuwenig vom Schlitten sieht, habe ich es aus dem Artikel Hundeschlitten entfernt und stattdessen in Schlittenhund eingebaut. Zwei Artikel sollten ja reichen? Grüße -- Rainer Lippert 17:11, 17. Feb. 2012 (CET)
  • Zu dem Bild: Kann es sein, dass vergessen wurde Teile der Schatten der wegretuschierten Personen zu entfernen? Ich meine speziell den dunklen Fleck bei dem vierten Hund von rechts, direkt bei der Zunge. Eventuell könnte man zusätzlich auch die Schatten rechts vom vordersten Hund entfernen.--Askalan Sprich Dich ruhig aus! 00:46, 16. Feb. 2012 (CET)
An die Kritiker: Erinnert Ihr Euch, mit welcher Begeisterung und weitestgehend übereinstimmend wir unlängst die Abbildung von Elefantenkot prämierten? Umso mehr wundere ich mich, wie und mit welchen Argumenten jetzt ein ausgezeichnetes Sportfoto abgewertet wird. Viel besser, als es Rainer gelungen ist, hätte die Situation wahrscheinlich nicht festgehalten werden können – auch nicht mit einer Canon EOS 1 Ds statt mit der PowerShot. Schaut doch mal nicht nur nach dem Rauschen, dem nicht retuschierten Schatten oder bei den Bilddaten nach dem Kameramodell, sondern beispielsweise in die Gesichter der Hunde und auf ihre Füße; dann seht Ihr, was dieses Bild hergibt. Beste Grüße -- Lothar Spurzem 16:52, 16. Feb. 2012 (CET)
Dann ist das Bild hier falsch und gehört eher zu den Wertvollen Bildern. Viele Grüße, -- M 93 [Matthias] 20:53, 16. Feb. 2012 (CET)
Hallo Matthias, das verstehe ich jetzt zwar nicht ganz. Aber sei doch bitte so nett, und stell das Foto dort zur Wahl. Ich kenne mich damit nicht aus. Herzliche Grüße -- Lothar Spurzem 22:45, 16. Feb. 2012 (CET)

Ich habe es soeben gemacht, jetzt könntest du mit Pro abstimmen, so dass die Auszeichnung nahezu sicher ist, da eben diese keine derartig große Verbreitung hat wie die Qualitätsbilder oder die Exzellenten Bilder. Willst du mit Pro abstimmen, gehe auf diese Seite und setze in der Zeile „|review=“ ein s (support) in jeweils zwei geschweiften Klammern vorne und hinten und dahinter deine Signatur. Das war's. Gruß, M 93 [Matthias] 23:07, 16. Feb. 2012 (CET)

10x Symbol support vote.svg Pro und 8x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol oppose vote.svg Contra. --Alchemist-hp 00:09, 1. Mär. 2012 (CET)



Die Tante Ju südwestlich des Edersees– 15. Februar bis 29. Februar - Pro[Quelltext bearbeiten]

Tante Ju im Verbandflug aus FWP.149D abgelichtet. Foto: Markus Kress
Neuer Versuch die Kritiker zu einem Pro zu überreden

Hier die Tante Ju in ihrem natürlichen Lebensraum. Erneut abgelichtet von Markus Kress im Jahre 2010. Dieses Mal aus dem Seitenfenster seiner geliebten Piggi (gesprochen: Pidji) - in seinem Fall ein Focke-Wulf Lizenzbau. Ich habe den Bildausschnitt etwas angepasst, da die Ju sonst Gefahr "geflogen" wäre nach hinten aus dem Bild zu fallen.

  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, Seltenes Foto einer Ju 52 in ihrem natürlichen Lebensraum --Hermannk 17:31, 15. Feb. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro - diesmal bin ich überzeugt. Unkonventionelle, aber keineswegs unharmonische Perspektive, schönes Licht, guter Hinter-/Untergrund. -- Felix König 18:24, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro. Ausgezeichnetes Foto! -- Lothar Spurzem 18:29, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Gelungene Aufnahme! Wobei ich damit rechne, dass manchen das Rapsfeld (?) nicht in die Komposition nicht passen wird... Benutzer:Älöfök 18:39, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro — Knapp, Bildqualität noch ausreichend für die Auszeichnung. -- M 93 [Matthias] 19:28, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Xocolatl 20:47, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro wow, im natürlichen Lebensraum und dann noch mit Hufen! --Nati aus Sythen Diskussion 22:03, 15. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Begründung: siehe Diskussion --shortylang 23:27, 15. Feb. 2012 (CET) (ohne Benutzername signierter Beitrag von Shortylang (Diskussion | Beiträge) )
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ich bin leider der, dem das Rapsfeld so ins Auge sticht, dass er überhaupt keinen Blick mehr für die JU hat. Sorry, aber das Feld ist mir zu dominat. Im ersten Moment beim Betrachten des Vorschaubildes, dachte ich dass es sich um eine Stück Tragfläche vom Begleitflugzeug handelt. Ich denke nicht das meine Stimme eine Auswirkung auf das Ergebnis hat, doch das ist halt mein Standpunkt zum Bild. --Ritchyblack 07:01, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ich sehe das leider genau so wie R.Black. Oben und unten ist noch genug Speck um das dominante Rapsfeld etwas mehr aus dem Bild herauszudrängen. Und überhaupt: wozu braucht das Bild ein 4:3 Format? Dem Hauptmotiv kommt das Verhältnis ohnehin nicht entgegen.   • Richard • [®] • 08:25, 17. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Erfüllt in jedem Fall die Kriterien. Mwk 18:58, 17. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra wie Richard: unten schnipp, oben schnapp und ich ändere meine Wertung zum pro. Etwas vom gelben Rapsfeld wird ja immer noch übrig bleiben. Das ist dann genug um nicht die Dominanz im Bild zu bilden. --Alchemist-hp 19:28, 17. Feb. 2012 (CET) Nun Symbol neutral vote.svg Neutral etwas "wegschnibbeln" sollte kein Contra rechtfertigen. Das sind nur zwei Mausklicks. --Alchemist-hp 19:10, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral...schönes Bild, leider stört mich auch das Feld. Generator 10:32, 20. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro mit Feld ist besser, --He3nry Disk. 10:11, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro „mit Feld...“ Deu. 11:16, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro aber bitte ausdrücklich mit Rapsfeld! --Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 11:28, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hermux  Talk! 20:10, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hubertl 21:14, 23. Feb. 2012 (CET) vor allem die artgerechte Haltung kommt gut raus.
  • Symbol support vote.svg Pro --Manjel (Fragen?/Bewerten) 23:05, 24. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro sehr schönes bild --Corran Horn 19:04, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral seltsamerweise stört mich nicht das Gelb, sondern der Wolkenschatten genau unter dem Flugzeug; ich könnte mir auch vorstellen, die Perspektive könnte besser sein, wenn der Fotograf noch ein bisschen weiter vorne und evtl. etwas tiefer gewesen wäre; für ein Kontra reicht das aber nicht -- Harro 02:26, 26. Feb. 2012 (CET)
Diskussion

@Älöfök: Ja, es ist ein Rapsfeld. Ich persönlich finde es einen schönen Farbkontrast zum übrigen Grün der Landschaft und Grau des Flugzeugs. Es wirkt belebend. Zum Rapsfeld: Seit der Biospritbeimischung sieht im Sommer fast die gesamte Bundesrepublik von oben Gelb aus. Das ist der Hammer! Mich wundert es nicht, dass die Feinstaubbelastungen nicht sinken... das gehört allerdings nicht wirklich hier her. Dennoch: Kaum eine Luftaufnahme im Sommer ohne Rapsfeld. --Hermannk 18:57, 15. Feb. 2012 (CET)

War nur ironisch und daher nicht ernst gemeint. Wir kennen ja unsere kritischen Kritiker hier. ;) Benutzer:Älöfök 18:59, 15. Feb. 2012 (CET)

Jetzt mal ehrlich: Das Rapsfeld gibt dem Foto doch erst das gewisse Extra. Ersetzt das schöne Gelb im Geiste durch das Gemisch der Grüntöne, die das Flugzeug sonst umgeben, und das Foto verliert sämtliche Luftigkeit! EIn tolles, ja geradezu beschwingtes, exzellentes Foto!! --shorty 19:57, 15. Feb. 2012 (CET)

@shorty: Du bist herzlich eingeladen eine positive Stimme abzugeben ;-) --Hermannk 22:22, 15. Feb. 2012 (CET) Vermutlich ist shorty noch nicht stimmberechtigt. Schade! -- Lothar Spurzem 22:39, 15. Feb. 2012 (CET)
Doch, Lothar... das ist er: Stimmberechtigung Shorty ;-) --Hermannk 22:52, 15. Feb. 2012 (CET)

Bevor es hier zu Komplikationen kommt: Ich habe das Bild in den Artikel eingebaut... --Hermannk 22:34, 15. Feb. 2012 (CET)

Besser. Danke Alchemist. Die Feierabend-Biere... --Hermannk 20:30, 17. Feb. 2012 (CET)

Für eine etwaige Kandidatur des "neuen Versuches die Kritiker zu einem Pro zu überreden" kündige ich vorsorglich schon mal mein Contra an, da mir die Komposition nicht zusagt. Die kandidierende Version, gerade mit dem Rapsfeld, überzeugt mich deutlich mehr. -- Felix König 20:32, 17. Feb. 2012 (CET)

Wie man's macht isses verkehrt. Komm sei doch net soooo. Der neue Zuschnitt stammt übrigens von Markus Kress persönlich... --Hermannk 20:34, 17. Feb. 2012 (CET)

Ich habe meine Version (Datei:Ju52-Kress-a.JPG.jpg) über die von Hermannk drübergeladen. Bearbeitungsschritte siehe beim Bild. --Alchemist-hp 20:42, 17. Feb. 2012 (CET)

Läuft. Habe gerade mit Markus telefoniert. Wo ist das Pro? ;-) --Hermannk 20:54, 17. Feb. 2012 (CET)
Da muss nun wohl erst eine neue Kandidatur aufmacht werden. Luftige Grüße, --Alchemist-hp 21:10, 17. Feb. 2012 (CET)

16x Symbol support vote.svg Pro und 2x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol support vote.svg Pro. --Alchemist-hp (Diskussion) 21:52, 2. Mär. 2012 (CET)



Interne Kolosseum – 16. Februar bis 01. März - Pro[Quelltext bearbeiten]

Panorama-Blick auf das Kolosseum.
Zum Vergleich der wahren Entfernungen.
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, Ich denke, die Qualität ist hervorragend. Das Bild ist beispielhaft für eine der wichtigsten Denkmäler der antiken Geschichte --Paolostefano1412 04:06, 16. Feb. 2012 (CET)


Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro schönes Bild zum stöbern. --Ritchyblack 07:09, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Sieht für mich mindestens in der Voransicht verzerrt aus, zu viele wuselnde Touris, Geländer am rechten Bildrand stört auch. --Xocolatl 09:05, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Gerade die Menschen vermitteln einen Eindruck über die Dimensionen. --Wiki-Hypo · Disk · Edits 09:50, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Benutzer:Älöfök 11:01, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro beeindruckendes Bild --Wayne2435 11:04, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Siehe Diskussionsbeitrag--Hermannk 13:29, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra — Das entspricht nicht der Realität (vgl. Diskussion). -- M 93 [Matthias] 14:39, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro - hervorragend, und da ein Pano nie der Realität entspricht (jedes Foto ist nebenbei eine Verfälschung der Realität), ist das für mich kein Argument gegen explizit dieses Bild. -- Felix König 20:45, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --an-d 22:17, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Askalan Sprich Dich ruhig aus! 22:50, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Blutgretchen 15:18, 17. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra. Zu sehr verzerrte, wirklichkeitsferne Darstellung. -- Lothar Spurzem 17:12, 17. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ein Porträt würde duch die hier gezeigte Verzerrung zur Fratze, sorry, so wirkt das Foto auf mich --shortylang 14:21, 18. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro also mir gefällts. Generator 10:40, 20. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Sehr gute Wiedergabe der Realität, die darin besteht, dass das menschliche Gesichtsfeld einen so weiten Bildbereich nicht auf einmal erfassen kann, sondern darin herumwandert. Es macht keinen Sinn, nicht das Panorame zu bewerten, sondern die Voransicht! Mit dem gleichen Recht könnte man einen Film kritisieren, in dem ein Kameraschwenk vorkommt. Würde man den auf die Größe eines Fotos reduzieren, würde er auch verzerrt wirken, eine Fratze von Landschaft. --wau > 00:50, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Kolossal, was denn sonst! :-) --Alchemist-hp 10:03, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --He3nry Disk. 10:09, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Deu. 11:11, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --kaʁstn 18:31, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra, einfach zu verzerrt, hat mit der Realität nichts zu tun, insbesondere die Höhe des Gebäudes (Blick vom oberen Rundgang) kommt nicht zur Geltung. -- Gruss Beademung 18:53, 21. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hermux  Talk! 20:07, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra zu viele Menschen, das Geländer und außerdem finde ich das Motiv ansich nicht so toll --Corran Horn 19:05, 25. Feb. 2012 (CET)
Diskussion
  • Und schon wieder mangelhaftes logisches Denken: Es gibt dort keinen Tag ohne Touristen... Benutzer:Älöfök 11:01, 16. Feb. 2012 (CET)
  • Leider liegt hier eine völlige Verzerrung der Realität vor: Die Krümmung der Säulen im Vordergrund ist (gemessen an der Realität) deutlich zu stark und das andere Ende des Kolosseums scheint "kilometerweit" entfernt. Man bekommt durch dieses Bild einen völlig falschen Eindruck von den wahren Abmessungen dieses Bauwerks. Zudem erscheinen die Wände links und Rechts "hochgezogen". Tut mir Leid, Paolostefano, ich bin sonst zurückhaltender in meinen Wertungen. Aber das geht mir gegen den Strich. Schönes Wetter, schönes Licht aber ich finde, dass eine solche Realitätsentfremdung nicht exzellent ist. Bitte entschuldige die harten Worte. Ist nicht böse gemeint. --Hermannk 13:29, 16. Feb. 2012 (CET)
    • Hallo! Meine bescheidene Meinung ist, dass die Anzeige einer großen Pfanne, gibt es immer Verzerrungen. Ist dies nicht der großen Panorama kann man nicht sehen das Kolosseum gut wie auf dem Foto Vorschlag, nur ein Teil. Ich denke, wenn Sie sehen, ein Panorama muss man bedenken, dass das Bild nicht der Realität entsprechen zu halten, aber Sie können das Bild zu verwenden, um eine bessere Vorstellung von dem Detail der Platz zu bekommen.

Aber ich respektiere deine Meinung und Kommentar, und Benutzer, die nicht akzeptieren, Fotos mit viel Verzerrung, da wir eine Gemeinschaft von freien Denkens sind. Grüße! (Entschuldigen Sie mein Deutsch mit Google übersetzt!).--Paolostefano1412 15:36, 16. Feb. 2012 (CET)

Excuse me Paolo! I should have had a closer look on your user pages before I wrote my statement. Than I would have written in english of course. But obviously you got the point of my statement. However - the fact remains: The Picture does not give a good impression of the reality in the Colosseum. But I also got your point of view: It is quite hard to make a panorama of the reality... kind regards --Hermannk 16:07, 16. Feb. 2012 (CET)
No need to apologize my friend! I actually want to learn some german and this is a great way! ;) kind regards! --Paolostefano1412 16:14, 17. Feb. 2012 (CET)

16x Symbol support vote.svg Pro und 7x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol support vote.svg Pro. --Alchemist-hp (Diskussion) 23:34, 2. Mär. 2012 (CET)



Mercedes-Benz E 240 Avantgarde (W 211) – 27. Februar bis 12. März - Abbruch[Quelltext bearbeiten]

Mercedes-Benz E 240 Avantgarde (W 211)
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme), da ich das Bild durchaus gut finde und die Bildqualität als sehr gut ansehe. Freilich mögen das andere anders empfinden. Einige werden sich an den leichten Spiegelungen stören. Wenn diese Kandidatur nicht klappt, ist es auch nicht schlimm. Informationen zum Foto: Nikon P7000, 61 mm, f/5, 1/30 s (freihändig), entwickelt aus RAW. -- M 93 [Matthias] 17:59, 27. Feb. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol neutral vote.svg Neutral. Absolut einwandfreie Schärfe, aber zu dunkler und unschöner Hintergrund. Auch der Voderwagen unterhalb der Stoßstange ist zu dunkel. Dem Fahrzeug völlig unangemessen ist der Zustand der Straße, auf der es steht. -- Lothar Spurzem 19:02, 27. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Insgesamt zu dunkel und kein schöner Hintergrund. --Wiki-Hypo · Disk · Edits 19:22, 27. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Muss mich meinen Vorrednern leider anschließen! --Hermux  Talk! 21:05, 27. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra außer der Schärfe sehe ich leider nichts Exzellentes......--shortylang 21:30, 27. Feb. 2012 (CET)
    Ungültige IP Stimme gestrichen. --Alchemist-hp (Diskussion) 14:18, 4. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra ist mir zu dunkel. Generator 21:57, 27. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra neben den anderen bereits erwähnten Gründen fehlt mir auch das wegmenipulierte Nummernschild. --Alchemist-hp 01:07, 28. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra - Dunkelheit und Hintergrund. -- Wolf im Wald (+/-) 02:25, 28. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Nützlich aber leider nicht exzellent.   • Richard • [®] • 11:28, 28. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra nicht nachvollziehbare Kandidatur --Xocolatl 18:09, 28. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra, ich finde es ebenfalls viel zu dunkel. --Randy43 21:07, 29. Feb. 2012 (CET)
Diskussion

Kandidatur kann abgebrochen werden. -- M 93 [Matthias] 15:33, 4. Mär. 2012 (CET)



Tretstein-Eisfall – 2. März bis 16. März - Abbruch[Quelltext bearbeiten]

  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral. Hallo, das Motiv befand sich vor kurzem erst hier. Scheiterte jedoch mit 9 Pro zu 5 Contra recht knapp. Da mir das Motiv recht gut gefällt, habe ich mich nochmal an die Bearbeitung gemacht. Vor allem habe ich jedoch einen etwas anderen Zuschnitt gewählt. Eines sollte jedoch beim Bild nicht vergessen werden. Es ist nicht einfach so reproduzierbar. Der Wasserfall ist nur alle 10 bis 15 Jahren so vereist. Zudem befindet dieser sich in einer recht engen, tiefen Schlucht und ist von Bäumen umgeben. Optimale Lichtverhältnisse gibt es dort nicht. Grüße -- Rainer Lippert 22:06, 2. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro! Nach wie vor ein ausgezeichnetes Bild, an dem es nichts sollte auszusetzen geben dürfen. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:49, 2. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Schön, und Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert aber nicht exzellent. Der Zuschnitt gefällt mir weniger gut, als bei der letzten Kandidatur. --Blutgretchen (Diskussion) 23:00, 2. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra immer noch nett, aber nicht exzellent. Vordergrund ist immer noch nicht mit einem Blitzgerät vom Schatten befreit. Dieser Zuschnitt ist weniger eindruckvoll. Manchmal muß man bei schwierigen Motiven den Aufwand einer ordentlichen Belichtung mit technischen Mitteln etwas größer gestalten. Eine Kompaktkamera allein ist wohl bei solchen Motiven überfordert. --Alchemist-hp (Diskussion) 23:18, 2. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra nicht stimmiger als der erste Versuch. Der Ausschnitt gefiel mir im "Original" gar besser --shortylang 12:12, 04. Mär. 2012 (CET)

i Info: das alte Bild ist bereits exzellent (bzw. müsste es sein), da auch dort bereits shortylang eine negative Stimme abgab. Zwar ist der in der Unterschrift verwiesene Benutzer:shorty stimmberechtigt, doch wurde der Edit durch den nicht stimmberechtigten Account shortylang getätigt, ist somit nicht gültig und das Bild ist mit 9:4 Stimmen exzellent. --kaʁstn 12:41, 4. Mär. 2012 (CET)

:Hmmm, aber was ist mit dieser Stimme: ???. Ich möchte Rainer zwar kein exzellentes Bild streitig machen, aber diese wäre gültig! Insofern müßte doch wieder alles rückgängig gemacht werden. --Alchemist-hp (Diskussion) 14:25, 4. Mär. 2012 (CET) Unsinn. --Alchemist-hp (Diskussion) 14:33, 4. Mär. 2012 (CET)

Hä? Es geht doch nur um diese Stimme und da war dieser Benutzer nicht stimmberechtigt. --kaʁstn 14:34, 4. Mär. 2012 (CET)
Ich habe meinen Unsinn ja bereits gestrichen! --Alchemist-hp (Diskussion) 14:38, 4. Mär. 2012 (CET)
Und ein erneutes Hä? von mir. Diese Stimme hier, vollkommen unabhängig davon, ob der Benutzer, von dem sie zu sein vorspiegelt, nun stimmberechtigt ist oder nicht, stammt von der IP 87.145.45.124 und ist somit in jedem Fall unbestreitbar ungültig. -- Felix König-Socke 17:26, 4. Mär. 2012 (CET)
Hat doch keiner bestritten :-) --Alchemist-hp (Diskussion) 17:55, 4. Mär. 2012 (CET)
Diskussion

Meine Verwunderung über die Art und Weise, wie hier beurteilt und mitunter abgeurteilt wird, habe ich soeben bereits auf der Diskussionsseite geäußert. – Zur Sache selbst bzw. zum hier zu beurteilenden Bild: Wie hätte der Fotograf nachträglich das Bild, das sich vielleicht – wie er darlegt – alle 10 bis 15 Jahre bietet, nachträglich (!) mit einem Blitz aufhellen sollen? Und was spricht dagegen, dass er die meines Erachtens hervorragende Aufnahme mit einer Kompaktkamera machte? Es mag sein, dass beispielsweise der mit Spitzenkamera und Spitzenobjektiv fotografierte Elefantenkot, den kürzlich ein Benutzer zur Wahl stellte, technisch ungleich besser festgehalten ist. Dies darf aber nicht bedeuten, dass einwandfreie und nur schwer wiederbringliche Bilder, die mit einfacheren Mitteln unter zwangsläufig ungünstigeren Umständen entstanden, als schlecht oder allenfalls als Durchschnitt eingestuft werden. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 00:11, 3. Mär. 2012 (CET)

Vielen lieben Dank für Deine Meinung. Nun kenne ich diese. Meine Meinung steht weiter oben. Ich bitte darum diese genau so zu respektieren wie jede andere hier auch! Auch wenn es bedeutet das diese nicht den eigenen Wunschvorstellungen entspricht. Natürlich ist es auch unmöglich im Nachhinein ein Bild "aufzublitzen". Aber im Umkehrschluß bedeutet es, dass zukünftig bei solchen Motiven, im Hinblick auf ein exzellentes Bild, technisch anders zu verfahren ist. Auf allzeit gut Licht, --Alchemist-hp (Diskussion) 00:20, 3. Mär. 2012 (CET)
… und wenn das Bild im Vordergrund heller wäre, würde dem hochzuverehrenden Fachmann, dessen „lieben Dank“ ich mit innigem Wohlgefühl entgegennehme, möglicherweise die Tiefe fehlen. Zu bemängeln gibt es immer etwas, wenn man ein Bild negativ beurteilen will. Notfalls ist es – wie offensichtlich neben anderem auch hier – die zu billige Kamera, mit der es aufgenommen wurde. Mit untertänigstem Gruß ;-) -- Lothar Spurzem (Diskussion) 00:36, 3. Mär. 2012 (CET)
Wg. der Kompaktkamera: Er meint bestimmt den Dynamikumfang. - Appaloosa (Diskussion) 00:51, 3. Mär. 2012 (CET)
Aha. Wie auch immer! -- Lothar Spurzem (Diskussion) 00:55, 3. Mär. 2012 (CET)
Ich denke hier wird einfach etwas grundlegend unterschiedliches beurteilt. Die Bilder die hier ihr Bapperl bekommen, sollen exzellent sein. In meinen Augen technisch einfach WOW ím Sinne von Fotokunst - gut genug um auf einem Kalenderblatt einen ganzen Monat zu gefallen. Der Wasserfall ist für mich nicht WOW. In Commons könnte es aber sehr gut ein wertvolles Bild sein. Dort würde ich auch den blauen Punkt einordnen. Das Prädikat "Wertvolles Bild" gibt es meines Wissens bislang nicht in der deutschsprachigen Wikipedia VG --an-d (Diskussion) 00:58, 3. Mär. 2012 (CET)
Da hier anscheinend nur klare Worte verstanden werden, so sage ich es mal klarer: es ist ein schöner Schnappschuß, beim vorbeigehen während eines Spazierganges im Wald. Von Exzellenz sehe ich bei diesem Bild leider kaum etwas. Außer, ja außer dem besonderem Motiv. Das Rainer auch mit der Kompaktkamera exzellente Bilder anfertigen kann, haben wir hier schon mehrfach gesehen. --Alchemist-hp (Diskussion) 01:10, 3. Mär. 2012 (CET)
Hallo, du hast oben angemerkt, dass der Zuschnitt nicht so gut sei. Hauptgrund für diesen Zuschnitt jetzt war ja jetzt, dass ich den besonders dunklen Bereich links weggeschnitten habe. Dadurch ist der Eisfall jetzt natürlich nicht mehr mittig. Wie würde es sich jetzt machen, rechts und unten auch noch ein gutes Stück abzuschneiden? Dann wäre der Eisfall wieder halbwegs zentriert. Ein qualitativ besserers Bild kann ich bei den klimatischen Verhältnissen bei uns leider erst in 10 bis 15 Jahren (zuletzt 1986 und 1996/97 so vereist) machen, aber rumschnippeln an diesem geht immer. Grüße -- Rainer Lippert 08:05, 3. Mär. 2012 (CET)
Hallo Rainer, das "ungeschnitte" Bild ist für mich schon etwas besser, aber egal wie Du es schnibbelst, es wird mMn nicht exzellent. --Alchemist-hp (Diskussion) 09:43, 3. Mär. 2012 (CET)
Hallo Alchemist-hp, ok, und wie sieht es jetzt aus, wenn wie gesagt, bei diesem aktuellen Bild rechts und unten noch was wegfällt? Da du bei diesem Bild/Motiv kein pro gibst, habe ich ja schon verstanden ;-) Aber vielleicht kann ich ja jemand anderem mit einem anderen Beschnitt zu einem pro bewegen. Bei der letzten Kandidatur ist es ja nur an einer Stimme gescheitert. Grüße -- Rainer Lippert 10:21, 3. Mär. 2012 (CET)
Rainer, gib Dir keine weitere Mühe. Dein ebenso seltenes wie hervorragendes Foto hat nicht das Wohlwollen unserer Chefjuroren. Schade! – Ich hatte vor paar Wochen trotz der bekannten Ungunst gegenüber mir angekündigt, meinerseits weitere Bilder zur Diskussion zu stellen, verzichte aber bis auf Weiteres darauf, weil ich mich der zu erwartenden und kaum nachvollziehbaren Negativkritik vorläufig nicht wieder aussetzen will. Mag sein, dass Du im Ansehen als Fotograf höher eingestuft bist als ich – aber trotzdem …, wie man sieht … Mir genügt es, wenn hier und da ein Verlag anfragt, ob er das eine oder andere meiner Fotos verwenden darf, was freilich hier auch schon negativ gedeutet wurde: Spurzems Fotos erscheinen nur in Büchern, weil sie billig zu haben sind. Da frage ich mich: Auf welch hohem Ross sitzen manche Leute? Herzliche Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:52, 3. Mär. 2012 (CET)
Hallo Lothar, dass das mit diesem Bild nichts wird, habe ich inzwischen auch schon erkannt. Das nächste mal werde ich ein paar große Scheinwerfer zur Ausleuchtung und eine Kettensäge zum fällen von störenden Bäumen mitnehmen. Wurde mir ja schon alles geraten. Aber schön zu hören, dass es Dir gefällt. Schade, dass Du hier keine Bilder mehr vorstellen möchtest. Und glaube mir, mein Ansehen als Fotograf wird hier bestimmt nicht höher eingestuft. Ich liege bei den meisten Abstimmenden wohl bei 0,0. Da mache ich mir nichts vor. Ich bin ja hier schon etwas länger tätig, habe schon das eine oder andere Bild nominiert. Bei vielen stecke ich da in einer ganz bestimmten Schublade. Und da raus zu kommen, ist schwierig. Da gab es schon unzählige Diskussionen, warum ich beispielsweise nur mit einer Kompakten Unterwegs bin und zu vielen anderen Dingen. Mir wurde deshalb auch schon mehrmals vorgeworfen, ich wäre Beratungsresitent. Ich sehe mich als Laie auf diesem Gebiet an, entsprechend sind ja auch meine Bilder, nutze diese Seite hier eigentlich dazu, mich vom teilweise etwas eintönigen Artikelschreiben abzulenken. Da ich das ganze hier wie gesagt mehr als Ablenkung nutze, und mir selbst klar ist, dass ich nie ein guter Fotograf werde, kann ich eigentlich auch recht gut mit Kritiken zu meinen Bildern umgehen. Denke ich jetzt zumindest mal. Dazu werden aber jetzt bestimmt Gegenstimmen kommen. Aber egal. Viele Grüße -- Rainer Lippert 22:34, 3. Mär. 2012 (CET)
Ähnlich wie Du, Rainer, dachte ich auch und wollte hin und wieder das eine oder andere Foto vorstellen. Doch wenn ich sehe, dass in erster Linie Marke und Preis der Kamera und des Objektivs, eventuell auch der Ort der Aufnahme ausschlaggebend sind, hört es auf interessant zu sein. Auch der Name des Fotografen scheint für die Beurteilung nicht ganz unwichtig, was die ausschlaggebenden Juroren aber wahrscheinlich weit von sich weisen. - Ja, und bevor ich vielleicht doch noch einmal ein Bild einbringe, werde ich das mir empfohlene Bettlaken einzusetzen versuchen müssen, um den neutralen Hintergrund hinter einem Auto oder Motorrad herzustellen (Bäume fällen muss ich nicht); denn die nachrägliche Bearbeitung am PC, um Störendes oder Ablenkendes verschwinden zu lassen, ist verpönt, wie ich kürzlich erfahren musste. Liebe Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:57, 3. Mär. 2012 (CET)

:@Carschten: Danke für die Korrektur. Tja, ab und zu muss man zwei Mal die Stimmen prüfen. --Alchemist-hp (Diskussion) 14:21, 4. Mär. 2012 (CET) Siehe weiter oben. --Alchemist-hp (Diskussion) 14:30, 4. Mär. 2012 (CET)

@Rainer: möchtest Du das hier nicht abbrechen, da das ungeschnittene Bild nun doch "exzellent" geworden ist? Gruß, --Alchemist-hp (Diskussion) 16:02, 4. Mär. 2012 (CET)

Hallo Alchemist-hp, abbrechen? Nöö, wieso denn? Ich möchte gern zwei exzellente Bilder vom Wasserfall ;-) Klar kann das hier beendet werden. Hätte schon längst jemand machen können. Grüße -- Rainer Lippert 18:44, 4. Mär. 2012 (CET)

Kandidatur abgebrochen. --Alchemist-hp (Diskussion) 19:17, 4. Mär. 2012 (CET)



Polnisches Oderbruch bei Sikierki – 7. März bis 21. März - Abbruch[Quelltext bearbeiten]

Ein schönes Bild einer Flusslandschaft.
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, Eine Flusslandschaft findet jeder schön, aber die Farben sind anspruchsvoll und es wirkt Ruhig, aus diesem Grund ein Symbol support vote.svg Pro --Freak222 (Disk) 21:14, 7. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Contra CA lässt (leider) grüßen.. und btw. die Überschrift stimmt noch nicht so ganz --Stylor (Diskussion) 22:07, 7. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra — Tolle Atmosphäre, jedoch keine exzellente Bildqualität. -- M 93 [Matthias] 22:18, 7. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert. Die Frage ist, wo die Schärfe liegen müsste. Trotzdem: Das Bild ist sehr schön, wenn auch vielleicht nicht exzellent, wobei wir wieder bei der Frage sind, ob nicht das Prädikat „Sehenswert“ eingeführt werden sollte. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:26, 7. Mär. 2012 (CET)
  • Allemal Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert, mehr jedoch nicht.--Askalan Sprich Dich ruhig aus! 23:38, 7. Mär. 2012 (CET)
Diskussion

@Lothar: da Du es zum wiederhooltem Male fragst und nicht kurz mal selbst im Archiv danach suchst (Suche nach den Stichworten: Auszeichnung Sehenswert), hier dann also die Antwort(en) auf Deine Frage: und folgende Abschnitte .... Wenn Du so etwas haben möchtest dann mal ran an die Arbeit. Von allein passiert hier gar nichts! Ich habe seinerzeit viel Zeit in so manche Überlegungen gesteckt, aber etwas herausgekommen ist leider zu wenig. Eine Testphase im Hinblick auf die Sehenswert Auszeichnung hatten wir sogar. --Alchemist-hp (Diskussion) 22:56, 7. Mär. 2012 (CET)

@ Alchemist: Ich habe keine Zeit, alles durchzulesen, was Du mir empfiehlst. Aber es gibt doch einige Leute, die hier entscheiden, ob zum Beispiel ein Bild gut ist oder nicht. Und diese Leute sollten oder müssten – unabhängig von irgendwelchen langwierigen Diskussionen – in der Lage sein, ein solches Prädikat einzuführen. Wo liegt das Problem? Liegt es eventuell daran, dass es für Wikipedia nicht so etwas wie einen Vorstand gibt, der herangezogen werden kann, um letztlich zu bestimmen, was geschieht und was nicht? Gruß -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:18, 7. Mär. 2012 (CET)
Da hast Du Wikipedia überhaupt nicht begriffen! Hier entscheidet nicht irgend ein Vorstand oder sonst irgendjemand sondern ganz einfach "wir", die Wikipedianer. Und irgend jemand muß das Ganze, zwecks einer korrekten Abstimmung, vorbereiten etc. und zur Abstimmung bringen (evtl. sogar mittels eines Meinungsbildes). Das kostet Zeit, Arbeit und viel viel Nerven. Und wenn Du zu faul bist etwas zu lesen, das Dir Deine Frage beantwortet, dann kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen. Bitte frage dann zukünftig auch nicht mehr danach! Danke, --Alchemist-hp (Diskussion) 23:47, 7. Mär. 2012 (CET)

@ Alchemist: Zunächst verbitte ich mir das „zu faul“; denn ich gehöre zu den Menschen, die sich auch im vorgerückten Alter für die Allgemeinheit auf verschiedensten Gebieten mit viel Arbeitsaufwand engagieren und nicht immer die Zeit haben, sich in Wikipedia-Diskussionen zu verstricken oder solche zurückzuverfolgen. Dennoch sollte es mir erlaubt sein, gelegentlich eine Anregung einzubringen oder Kritik an der ach so demokratischen Community (oder wie das heißt) zu äußern, in der einige wenige das Sagen haben. Beste Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 00:13, 8. Mär. 2012 (CET)

Abbruch! Der Autor dieses Bildes (Ralf Roletschek Alias Benutzer Marcela) wünschte in der Vergangenheit sämtliche Nominierungen seiner Bilder sofort abzubrechen! --Alchemist-hp (Diskussion) 23:47, 7. Mär. 2012 (CET)




Schwanzflosse eines Südkapers – 22. Februar bis 7. März - Pro[Quelltext bearbeiten]

Schwanzflosse eines Südkapers vor Puerto Pirámides, Argentinien
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme). Meine erste Nominierung hier. Das Bild zeigt die Schwanzflosse eines Südkapers vor der Küste der argentinischen Halbinsel Península Valdés. Bei diesem Foto hatte ich einen wahnsinnig günstigen Zeitpunkt erwischt. Das Bild wurde von Parzi und an-d in der Fotowerkstatt bearbeitet und stand auch bei DÜB zur Diskussion, die Beteiligung daran war aber nicht so hoch. Grüße, --Dr.Haus Disk. Bew. 18:29, 22. Feb. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro. Eindrucksvolles und schönes Bild. -- Lothar Spurzem 19:28, 22. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra — Tolles Bild, sine dubio. Aber die Qualität ist wenig berauschend und weit entfernt von der Exzellenz. -- M 93 [Matthias] 19:47, 22. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra...ganz schönes Bild aber da gibt es bessere. Generator 21:10, 22. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --kaʁstn 22:54, 22. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro stilistisch genussvoll. --Alchemist-hp 22:56, 22. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral --Blutgretchen 14:40, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Gonzo.Lubitsch 16:51, 23. Feb. 2012 (CET) Exzellente Aufnahme, da geht es um Zehntelsekunden, da kann man nicht die perfekte Qualität einer ewig vorbereiteten Studioaufnahme als Maßstab nehmen.
  • Symbol support vote.svg Pro an-d 19:53, 23. Feb. 2012 (CET) Glückwunsch dem Fotografen! Toll erfasster Moment.
  • Symbol neutral vote.svg Neutral Schöne Komposition, qualitativ für ein Pro leider nicht ausreichend. --Hermux  Talk! 20:02, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Siehe Gonzo --Hermannk 21:26, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro schönes Motiv --Corran Horn 19:07, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra - Guter Moment, aber nicht exzellent. -- pro2 18:37, 27. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral tolles Motiv, guter Moment, aber die Komposition hat noch Reserven --shortylang 21:50, 27. Feb. 2012 (CET)
    ungültige Stimme einer IP gestrichen. --Alchemist-hp (Diskussion) 14:17, 4. Mär. 2012 (CET)
Diskussion
Es wird wieder Zeit für "...", die Leute die unterschiedliche Ansichten haben.

Allmählich gewinne ich den Eindrück, als würde hier am besten niemand mehr ein Bild zur Wahl stellen. Denn dass es von jedem Objekt (möglicherweise) noch bessere Fotos gibt, ist denkbar. Ebenso lässt sich mit dem entsprechenden kritischen Blick von jedem Bild sagen, die Qualität sei von Exzellenz weit entfernt. -- Lothar Spurzem 22:44, 22. Feb. 2012 (CET)

"Eindrucksvoll" und "Schön" spielt da natürlich in einer ganz anderen Liga. Generator 10:02, 23. Feb. 2012 (CET)
Selbstverständlich; denn es gibt mein Empfinden wieder und keine nicht belegte Behauptung. -- Lothar Spurzem 10:10, 23. Feb. 2012 (CET)
jo genau. Was soll ich da machen? Generatoren (bzw. Maschinen generell) haben nun mal kein Empfinden. Sie entscheiden streng rational nach objektiven Bewertungen :-). D.h.: Alle meine Pros - und besonders auch die Contras - kommen nicht durch mein persönliches Empfinden oder individuellen Geschmack zustande sondern rein und ausschließlich durch strenges Anwenden der sogenannten Qualitätsrichtlinien (also absoluten Wahrheiten die man auch nicht belegen muß). Ich hoffe, dass das von der Community auch anerkannt wird und ich in Zukunft Alleine über den Exzellenz-Status aller Bilder hier entscheiden kann muß. Generator 12:35, 23. Feb. 2012 (CET)
Letzteres wäre die Ideallösung gegen jeglichen Streit – einer entscheidet in einem bestimmten Bereich allein! –, obwohl Wikipedia meines Wissens ursprünglich als Gemeinschaftsprojekt angelegt war. ;-) -- Lothar Spurzem 13:06, 23. Feb. 2012 (CET)

Jeder hat andere Qualitätsstandards und deshalb findet auch nicht jeder ein verrauschtes Bild, das außerdem vollkommen frei von jeglicher Dynamik (in Vollauflösung) ist, exzellent. Gruß, M 93 [Matthias] 13:29, 23. Feb. 2012 (CET)

  • Artikeleinbindung fehlt übrigens noch. Oder finden wir das Bild nur deswegen noch nicht im Südkaper-Artikel, weil die Art noch nicht sicher bestimmt ist? --Blutgretchen 14:40, 23. Feb. 2012 (CET)
Noch mal eine Frage, die – soweit ich mich erinnere – bisher nicht beantwortet wurde: Inwiefern kann ein Bild nur exzellent sein, wenn es in einen Artikel eingebunden ist? -- Lothar Spurzem 15:45, 23. Feb. 2012 (CET)
1. Weil es zu den Grundanforderungen gehört (s. oben, Qualitätsmerkmale), 2. Weil es logisch ist, dass hier nur solche Bilder bewertet werden, die auch in der Wikipedia eingesetzt werden. Schließlich können auch nur solche Artikel 'exzellent' oder 'lesenswert' werden, wenn es Wikipedia-Artikel sind. Oder stand hier schonmal ein Artikel der Online-Versionen der Encyclopædia Britannica oder des Brockhaus zur Abstimmung? --Blutgretchen 16:00, 23. Feb. 2012 (CET)
Zu 1: Bei den Qualitätsmerkmalen ist an erster Stelle „der enzyklopädisch relevante Informationsgehalt“ genannt, der bei dem hier zur Diskussion stehenden Bild eindeutig gegeben sein dürfte. Im Weiteren heißt es dann, es „sollte“ (nicht „soll“ oder „muss“) geeignet sein, einen Artikel zu illustrieren. Zu 2: Es ist nicht logisch, dass nur solche Bilder bewertet werden, die in Wikipedia (bereits) eingesetzt sind; denn jedes Bild aus den Commons steht jederzeit zur Verwendung in Wikipedia zur Verfügung. Im Übrigen wäre oder ist nicht einzusehen, warum ein Foto aus den Commons nicht soll ausgezeichnet werden können, weil Artikel seiner Kategorie schon mit guten und sehr guten Aufnahmen illustriert sind und für ein neues Foto kein Platz ist. -- Lothar Spurzem 16:30, 23. Feb. 2012 (CET)
Auch wenn sie in den Qualitätsmerkmalen oben hinten eingeordnet sind: Der Begriff "Grundanforderungen" ist deutlich genug. Die Grundanforderungen stehen über allem, da sie die notwendigen, aber nicht hinreichenden Anforderungen sind (das ist dem Begriff Grundanforderung immanent). Grundanforderung für ein Medizin-Studium ist z.B. das Abitur. --Blutgretchen 17:15, 23. Feb. 2012 (CET)
Das Abitur „sollte“ in dem von Dir genannten Fall nicht, sondern „muss“ nachgewiesen werden. – Deine Vergleiche hinken zwar noch nicht allzu sehr, aber sie humpeln doch sichtbar. ;-) Und wie ich oben schon schrieb: Am besten stellt hier keiner mehr ein Foto zur Wahl, es sei denn, er will es von einigen Leuten (die selbst keineswegs Besseres zu bieten haben) unter den fadenscheinigsten Argumenten zerreißen lassen. -- Lothar Spurzem 17:41, 23. Feb. 2012 (CET)
@Lothar: Kann es sein das es dir schwerfällt andere Meinungen als deine eigene zu akzeptieren? Ich seh hier keinen, der das Bild zerreißt. Ich könnte dich ja verstehen, wenn ich "mit dem Schrottbild kannst du scheißen gehen" geschrieben hätte. Aber nein, jeder der hier ein Contra gegeben hat, hat auch was positives über das Bild geschrieben ("Tolles Bild" + "ganz schönes Bild") und auch begründet warum er findet das es für ihn eben doch nicht reicht. Wo ist das Problem? Offensichtlich kommst du mit unserer persönlichen Einschätzung nicht klar. Das solltest du dir schnellstens abgewöhnen weil es extrem schlecht ankommt wenn man anderer Leute Meinungen nicht respektiert. Generator 17:55, 23. Feb. 2012 (CET)
@Lothar: So langsam habe ich den Verdacht, dass Du hier vor allem rumtrollen willst. Dass Du es verstehst (ob willentlich oder nicht), Argumente zu ignorieren, wenn Sie nicht zu Deiner Sichtweise passen, habe ich schon aus so einigen Deiner Diskussionsbeiträgen entnehmen können. Nochmals: Der Begriff Grundanforderung schließt die Notwendigkeit mit ein. --Blutgretchen 18:01, 23. Feb. 2012 (CET)

@ Generator: Wem es schwerfällt, die Meinung eines anderen zu aktzeptieren, sei dahingestellt; denn das ist eine Frage der Blickrichtung. Und wenn Du das Bild „ganz schön“ findest (wobei mit „ganz“ das „schön“ abgeschwächt wird), ist es unpassend, mit „Kontra“ zu stimmen. Dann könnte es „Neutral“, „Sehenswert“ oder gar keine Wertung sein. Allerdings hast Du – das darf freilich nicht übersehen werden – noch das ungewöhnlich stichhhaltige Argument (die Ironie darf verstanden werden), dass es bessere Bilder von einer Walflosse gibt als das hier gezeigte. -- Lothar Spurzem 18:10, 23. Feb. 2012 (CET)

Nö, Kontra ist da nicht unpassend. Die Begründung kommt dann nach dem "aber". Und das es bessere Fotos einer Walflosse gäbe ist eigentlich eines der besseren Kontra-Argumente, da ausdrücklich nur überragende Bilder bei den Exzellenten Bildern gewünscht sind. --LC 19:30, 23. Feb. 2012 (CET) Ach ja! Ich an Deiner Stelle hätte vielleicht sogar das „über“ wiederholt, also „überüberragende“ geschrieben. Auf welch „überhohem“ Ross sitzen wir denn hier? Und noch einmal die Frage: Wer von Euch harten Kritikern hat denn eins der vielen besseren Bilder vorzustellen? Lasst doch mal kommen; ich werde Euch mit Euren eigenen Argumenten schlagen. ;-) -- Lothar Spurzem 21:25, 23. Feb. 2012 (CET)

@ Blutgretchen: Den Vorwurf des „Rumtrollens“ verbitte ich mir ganz entschieden! -- Lothar Spurzem 18:10, 23. Feb. 2012 (CET)

@Lothar: Kann es sein, dass du die Funktion dieser Seite nicht begriffen hast? Es geht nur zweitrangig um die Bewertung von Bildern. Das gilt für KALP gleichermaßen. --Hubertl 21:31, 23. Feb. 2012 (CET)

@ Blutgretchen: An-d hat das Foto im Artikel Südkaper eingebunden. Ich bin zwar kein Meeresbiologe, aber das ist definitiv ein Südkaper gewesen. --Dr.Haus Disk. Bew. 21:54, 23. Feb. 2012 (CET)

@Hubertl: Du bringst mich vielleicht der Sache näher. Worum geht es denn hier in erster Linie, wenn nicht um die Bewertung von Bildern? Ich habe zwar jetzt und schon seit einiger Zeit so einige Gedanken, die ich aber nicht äußern will. Es wäre interessant, wenn Du etwas deutlicher würdest. -- Lothar Spurzem 22:00, 23. Feb. 2012 (CET)

7x Symbol support vote.svg Pro und 3x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol support vote.svg Pro. --Alchemist-hp (Diskussion) 00:25, 8. Mär. 2012 (CET)



Brandenburger St. Katharinenkirche – 23. Februar bis 8. März - Pro[Quelltext bearbeiten]

Brandenburger St. Katharinenkirche Blick auf den Flügelaltar
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral da Eigennominierung. Das Bild zeigt das innere der Brandenburger St. Katharinenkirche mit Blick auf den historischen Flügelaltar. Wie schon auf den DÜB besprochen hat mich dieses Bild ne Menge Arbeit und vor allem Rechenzeit gekostet. Mit dem jetzigen Ergebniss bin ich eigentlich relativ zufrieden, würde aber gerne wissen wie die Gemeinschaft das sieht. Besten Gruß Mathias 17:04, 23. Feb. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro jaaaaa, so gefällt mir das. Schöne Arbeit! --Alchemist-hp 19:05, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg ProM 93 [Matthias] 19:13, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro. Sehr gut gelungene Arbeit – im Gegensatz zu ähnlichen Motiven mit extrem stürzenden Linien. Meines Erachtens eindeutig „Pro“, obwohl Schärfefanatiker möglicherweise nicht ganz zufrieden sind. -- Lothar Spurzem 19:24, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hermux  Talk! 20:00, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro - hervorragend. -- Felix König 20:20, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro unbedingt! --Blutgretchen 20:36, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Ausgewogene Farben. Guter Bildzuschnitt - annähernd symmetrisch und sicherlich exzellent. --Hermannk 21:28, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hubertl 21:32, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro ohne die verschwommenen Bildbereiche nun Pro. --kaʁstn 21:51, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro sehr gut! Da gibt es nichts auszusetzen - einfach anschauen und genießen! --shortylang 22:46, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Für mich leider Symbol oppose vote.svg Contra, weil ein natürliches TonMapping nicht wirklich gelungen ist, siehe Halos in der Decke u. die Farbe des Himmels erscheinen mir unnatürlich, auch an den oberen Figuren (Jesus) auf dem Altar, sind Mappingfehler deutlich zu erkennen (3Bilder mit -2, 0, +2LW sind zu wenig, bessere Ergebnisse erzielt man mit 5Bildern und -2, -1, 0, +1, +2 LW-Reihen). Ich vermute auch, dass, das "neutrale" Bild (+/- 0 LW) schon nicht richtig belichtet wurde und so eine Verschiebung der gesamten Belichtungsreihe stattgefunden hat. 2. weil das Ausrichten nicht gelungen ist, (wurde hier kein Stativ benutzt?) und es zur Unschärfe kommt. Und 3. weil die Decke durch das Geradebiegen verzerrt ist. Wenn ich ein Panorama mit einer so hohen Auflösung betrachte, erwarte ich gestochen scharfe Details (siehe Interne Kolosseum), sonst brauche ich keins. So, nicht falsch verstehen, m.E. tolles Bild aber nicht exzellent. --Ritchyblack 07:16, 24. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Wie Vorredner, zudem leuchtet der Altar nicht golden. Der müsste eigentlich das Auffälligste an der Bildkomposition sein, wirkt hier aber sonderbar matt. --Sitacuisses 11:51, 24. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Corran Horn 19:08, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Askalan Sprich Dich ruhig aus! 11:19, 26. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Generator 13:11, 27. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro wie schon auf COM:FPC. - A.Savin 19:03, 29. Feb. 2012 (CET)
Diskussion
  • @ Ritchyblack: Zuerst einmal habe ich kein Problem mit deinem Kontra und verstehe das auch nicht falsch. Schließlich hast du es durchaus nachvollziehbar begründet. In einigen deiner Punkte stimme ich sogar durchaus mit dir überein. Aber zur Aufklärung noch ein paar Infos. Ein Stativ wurde selbstverständlich benutzt. Ohne gehe ich eigentlich nie auf Tour. :-) Wo passt denn die Ausrichtung nicht? Ich vermutete nämlich das die Unschärfen, gerade am Rand links und rechts, sowie Richtung Decke eher durchs begradigen und den Fokus kommen. Der lag nämlich bei allen Bildern auf dem Altar. Und noch kurz zur Belichtung: Das neutrale Bild ist in diesem Fall mit ziemlicher Sicherheit richtig belichtet da die Belichtung bei jeder Reihe auf jeder "Etage" auf Automatik belassen wurde und sich somit den Bedingungen anpasste. Hugin stört sich, im Gegensatz zu manch anderer Software, beim zusammensetzen nämlich nicht an unterschiedlichen Belichtungen sondern passt diese im Panorama direkt an. Das is ne sehr praktische Sache da man sich das "suchen" der passensten Belichtung sparen kann. Gruß Mathias 08:08, 24. Feb. 2012 (CET)
Hallo Mathias, die Suche nach der "passenden Belichtung" kann man sich nicht sparen, gerade dann, wenn man eine Belichtungsfusion machen möchte. Ich möchte dir mal meine Vorgehensweise für eine Belichtungsreihe erklären. Du kannst sie dann ja mal austesten. Stabiles Stativ ist klar. Um eine Basis für das neutrale Bild zu bestimmen, messe ich mit dem Belichtungsmesser den Motivbereich aus den ich auch neutral haben möchte (geht auch mit Abstrichen, mit der Spotmessung der Kamera), nun eine Probeaufnahme mit manueller Einstellung die ich ermittelt habe. Dann ein Blick auf das Histogramm, dies sollte nun ins Gleichgewicht gebracht werden, das heißt ich achte darauf, dass die Anteile der Lichter etwa gleich sind mit den Tiefen, (hier die idealste Version, so wird man es nur sehr selten hinbekommen) wenn nicht, Belichtungskorrektur über die Zeit. Wenn ich so nun mein „neutrales“ Bild gefunden habe, muss ich herausbekommen wie viele LW ich brauche damit mein dunkelstes Bild auf keinen Fall mehr ausgefressene Lichter hat, bzw. mein hellstes kein absolutes Schwarz mehr. Mehr als 1LW pro Bild korrigiere ich auf keinen Fall. Brauche ich mehr, z.B. 3LW brauche ich auch 7 Bilder als Reihe, Korrektur nur über die Zeit im manuell Modus, die Blende bleibt unberührt. Im auto Modus kann dir passieren das die Kamera gerade bei Panoramaaufnahmen die Blenden – Zeit Kombination verschiebt und somit unterschiedliche Schärfen entstehen. Autofokus ist natürlich auch tabu. Je genauer die Belichtungsreiche desto besser das Ergebnis. Mit Photomatix Pro hast du eine sehr gute Software um die Bilder nun zu fusionieren. Nun liegt es an dir ob du Kitsch oder ein Bild mit hohem Dynamikumfang entstehen lässt. Die Reihenfolge mache ich auch wie Alchemist, erst alle Bilder mit der gleichen Einstellung „ToneMappen“ dann erst das Panorama bauen. --Ritchyblack 09:38, 24. Feb. 2012 (CET)
Danke erstmal für die ausführliche Erklärung. Zunächst habe ich mich weiter oben ein bisschen unklar ausgedrückt, mit Automatik meinte ich Zeitautomatik. Die Blende bleibt natürlich genauso unangetastet wie der einmal fixierte Fokus. Aber beim Rest fängts bei mir dann an zu hacken. Wenn ich beim zusammensetzen ja eh zuerst die Fusion durchführe und danach stitche kann ich doch für jede "Panoramaetage" eine neue Fusion durchführen/vorbereiten?! Also das neutrale Bild entweder wie du von Hand (sicherlich genauer) oder wie in meinem Fall von der Kamera bestimmen lassen. Oder sehe ich das falsch? Wie schon gesagt passt Hugin die Belichtungen der einzelnen Bilder für einen möglichst perfekten Übergang ja eh nochmal an. Ansonsten gebe ich dir natürlich recht das ein feinerer Übergang mit möglichst wenig LW ein umso besseres Ergebnis liefert. Gruß Mathias 10:23, 24. Feb. 2012 (CET)
Was bringt es, wenn du dir die größte Mühe gibst von Anfang an eine sauber Belichtungsreihe hinzubekommen (die dann bei allen Panoramateilen unverändert bleibt, was bedeutet gleiche Einstellung vom ersten bis zum letzten Bild) um dann deine Ergebnisse durch den Algorithmus von Hugin wieder verbiegen zu lassen. Das mag ja Ansichtssache sein, ich versuche so wenig wie möglich der Automatik zu überlassen, Hard- wie Softwareseitig. Vorausgesetzt man hat genug Zeit ;-) --Ritchyblack 11:04, 24. Feb. 2012 (CET)

14x Symbol support vote.svg Pro und 2x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol support vote.svg Pro. --Alchemist-hp (Diskussion) 19:50, 9. Mär. 2012 (CET)



Brandenburger St. Katharinenkirche II – 23. Februar bis 8. März - Contra[Quelltext bearbeiten]

Brandenburger St. Katharinenkirche Blick auf die Orgel und den HochAltar
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral da Eigennominierung. Weils grade so schön ist das zweite gleich hinterher. ;-) Das Bild entstand ähnlich wie das vom Flügelaltar eins drüber als Panorama inkl. Belichtungsreihen. Das Problem bei diesem Bild war aber das Aufgrund der sehr starken Sonneneinstrahlung von links selbst mit einer Belichtungsreihe nicht alle Spitzlichter erwischt werden konnten. Mir gefällts trotzdem ziemlich gut... Nun Ihr. :-) Gruß Mathias 19:26, 23. Feb. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg ProM 93 [Matthias] 19:29, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro traumhaft. Endlich mal exzellente Bilder ohne wenn und aber ... --Alchemist-hp 19:47, 23. Feb. 2012 (CET) P.S: weiter so!
  • Symbol support vote.svg Proan-d 19:49, 23. Feb. 2012 (CET) Mir gefällt das Bild deutlich besser, als der erste Vorschlag. Das Licht fällt schöner, die Perspektive wirkt nicht so streng. Sehr schön!
  • Symbol support vote.svg Pro Kompositorisch und qualitativ durchweg exzellent! --Hermux  Talk! 19:55, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro - auch hier: hervorragende Arbeit. -- Felix König 20:20, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Die Überstrahlungen an den Fenstern links finde ich weniger problematisch als die an Kronleuchter, Kanzel und Altar mit Kerze nebst rechts daneben stehender Figur. Gerade Kanzel und Altar sind Motive, denen das Hauptaugenmerk gilt, sobald man die Gesamtwirkung genossen hat und den Blick auf die Details wirft. Durch die Überstrahlung geht da m. E. zuviel verloren. --Blutgretchen 20:35, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hubertl 20:54, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral Schöne Farben. Links am Fenster deutlich überbelichtet. An den Stühlen fallen die Schatten sehr schön. Komposition überzeugt mich aber irgendwie nicht. Contra geht aber auch nicht - dafür ist es zu gut. --Hermannk 21:31, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral. Einige Details sind zu sehr „überstrahlt“, andere insgesamt zu hell. Aber ich weiß, wie schwer es ist, solche Räume zu fotografieren; deshalb kein „Kontra“. -- Lothar Spurzem 21:53, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro und nochmal: sehr gut! Da gibt es nichts auszusetzen - einfach anschauen und genießen! --shortylang 22:48, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ich komme mit der Entzerrung des Bildes nicht klar, bin auch kein Freund davon. Es kann aus dieser Perspektive nicht alles gerade sein. Das bekommt man auch nicht mit einem Shiftobjektiv hin. --Ritchyblack 07:24, 24. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral motiv gefällt mir nicht so gut --Corran Horn 19:09, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra ich finde die Perspektive nicht ideal. Generator 13:12, 27. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ein gutes Bild, zweifelsohne. Es vermittelt gut die Raumwirkung und die Gestaltung der Wände. Und wie fies Lichteinfall gerade bei Kirchenfotografien ist, weiß ich leider nur zu gut. Warum Contra? Den in der Bildbeschreibung genannten Hochaltar muss man schon arg suchen, da er sich hinter den Sitzbänken vorne rechts versteckt (Kleine Frage: Hochaltare gibt es afaik nur in katholischen Kirchen. Bist du, Mathias, sicher, dass der unter der Kanzel tatsächlich als solcher bezeichnet wird?). Die (schwierig zu handhabende, indeed) Überbelichtung ist leider besonders an den zentralen Elementen einer evang. Kirche, der Kanzel und dem Altar, besonders stark. So wird leider dies leider dem Sujet nicht ganz gerecht. Eine Aufnahme von der anderen Seite (also weiter links) würde imho besser wirken, insbesondere was Kanzel und Altar angeht. Grüssle, --Gnu1742 15:13, 29. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra zu viele überstrahlte Flächen. --Gonzo.Lubitsch (Diskussion) 14:08, 3. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg ProDerschueler | @ ± – 19:51, 9. Mär. 2012 (CET) Stimme ungültig, da zu spät abgegeben. --Alchemist-hp (Diskussion) 20:08, 9. Mär. 2012 (CET)
Diskussion

@Gnu: Punkt für dich. ;-) Ob das Teil als Hochaltar bezeichnet wird kann ich dir nicht genau beantworten. Aber da der Hochaltarartikel da ja recht eindeutig von katholischen Kirchen spricht habe ich zur "Sicherheit" im Artikel und der Bildbeschreibung das ganze in Altar geändert. Danke für den Hinweis, wieder was gelernt. Grüssle zurück, Mathias 17:20, 29. Feb. 2012 (CET)

Hochaltar ist der Flügelaltar im Chor, der aus der Zeit stammt, als die Kirche noch katholisch war. -- Lothar Spurzem 19:17, 29. Feb. 2012 (CET)
Ich will ja keinen Punkt machen, sondern nur mal nachfragen: Es kommt immer mal vor, dass in Kirchen aus historischen, lokalen o.ä. Gründen von den klassischen Bezeichnungen abgewichen wird. Ich war auch mal in einer Kirche (weiß grad nur nimmer wo), in der eben nicht der große, aufwändige Altar in der Apsis, sondern ein anderer als Hochaltar bezeichnet wird. Hätt ja sein können ;-) --Gnu1742 (Diskussion) 08:41, 1. Mär. 2012 (CET)
Das könnte der Altar sein, an dem allgemein die Messe gefeiert wird und vor dem oder um den sich die Gemeinde versammelt. Meines Wissens wird dieser Altar heute aber nicht mehr als Hochaltar, sondern als Volks- oder Messaltar bezeichnet. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:05, 3. Mär. 2012 (CET)

7x Symbol support vote.svg Pro und 5x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol oppose vote.svg Contra. --Alchemist-hp (Diskussion) 20:04, 9. Mär. 2012 (CET)



Pale Blue Dot – 24. Februar bis 9. März - Contra[Quelltext bearbeiten]

  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, Es ist zwar nicht das schärfste oder hochauflösendste Bild der Erde, aber bei einer Entfernung von 6 Mrd. Kilometern ist das möglicherweise verzeihbar. Das Foto der Voyager 1 zeigt die Erde in einer Größe von 0,12 Pixeln als leichtbläulichen Punkt (daher auch der Name „Pale Blue Dot“). --Manjel (Fragen?/Bewerten) 21:46, 24. Feb. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Kontra — Ein Pro ist nicht erreichbar, finde ich. -- M 93 [Matthias] 21:56, 24. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Zweifellos wertvoll, für mich aber auf keinen Fall exzellent. Da hat eine Maschine aus 6 Mrd. Kilometern ein helles Pixel in der Stelle aufs Bild gebannt, wo die Erde sein soll. Nur weil es technisch anspruchsvoll ist, an der Stelle eine Kamera zu positionieren, sagt das nichts über die Qualität des Bildes aus --an-d 22:01, 24. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra. Siehe Diskussion. -- Lothar Spurzem 22:57, 24. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra --Hermux  Talk! 23:25, 24. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra das ist bestimmt ein "wertvoller" Pixel, aber in meinen Augen kein exzellenter. Der rauschender Rest der Aufnahme ist natürlich auch nichts. In Summe könnte ich auch sagen: ein hellblauer Pixel ist mir viel zu wenig für eine Exzellenz. --Alchemist-hp 10:24, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra - klar, Seltenheitswert besitzt es eindeutig, aber den allgemeinen Kriterien für Exzellenz genügt es bei weitem nicht. -- Felix König-Socke 18:24, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra - klassisches Beispiel für ein Valued Image (und in der Tat gibt es commons:Valued image set: Earth from space). --Quartl 18:44, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra alles schon gesagt... --Corran Horn 19:11, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro - Ein einzigartiges Foto! --Askalan Sprich Dich ruhig aus! 19:43, 25. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Eine Ju 52 oder einen Fw 44 Stieglitz in der Luft fotografieren zu können, kommt schon selten genug vor. Die Erde aus so großer Entfernung? Das ist wirklich selten. Dieses Foto zu realisieren ist wahrhaft mehr als nur technisch anspruchsvoll. So etwas machen zu können ist exzellent. --Hermannk 18:07, 26. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro wie Hermannk. Generator 13:14, 27. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Schön dunkel. Das nenne ich doch mal Reduktion auf das Wesentliche. --Wiki-Hypo · Disk · Edits 19:26, 27. Feb. 2012 (CET)
Reduktion auf das Wesentliche? Das Wesentliche soll doch wohl der „blasse blaue Punkt“ = Erde sein, von dem kaum etwas zu sehen ist. Oder verstehe ich das falsch? Ich erkenne zunächst nur ein verschwommenes Drumherum. -- Lothar Spurzem 20:14, 27. Feb. 2012 (CET)
Richtig. :-) -- Wiki-Hypo · Disk · Edits 20:19, 27. Feb. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra da hier nicht der technische Aufwand, der zum Foto führte, sondern das Foto selbst zu bewerten ist....--shortylang 21:40, 27. Feb. 2012 (CET)
    Ungültige IP Stimme gestrichen. --Alchemist-hp (Diskussion) 14:19, 4. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra, weil es auch gefeight sein kann! --Freak222 (Disk) 22:00, 5. Mär. 2012 (CET)
Ich nehme an du meinst mit "gefeight" oder wie auch immer man ein englisches Wort im deutschen beugen möchte, dass es sich um eine Fälschung handelt. Es handelt sich hier ganz offensichtlich um eine Veröffentlichung der NASA. Genaueres findest du hier. Es wäre sehr höflich, wenn du deine Aussage überprüfen würdest. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich nicht um eine Fälschung. Beste Grüße --Hermannk (Diskussion) 15:56, 6. Mär. 2012 (CET)
Herr im Himmel...--Askalan Sprich Dich ruhig aus! 21:07, 6. Mär. 2012 (CET)
Das Bild ist – wie die Herkunft vermuten lässt – wahrscheinlich „echt“. Aber dass das helle und kaum erkennbare Pixel die Erde darstellen soll, dürfte sich nur schwer vermitteln lassen. Ansonsten ist das Ganze – wie schon dargelegt – ein unscharfes Etwas, mit dem wenig anzufangen ist. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:32, 6. Mär. 2012 (CET)
Das ist mit Sicherheit nicht die Erde, denn die Erde ist eine Scheibe ;-) --Ritchyblack (Diskussion) 06:42, 7. Mär. 2012 (CET)

Symbol neutral vote.svg Neutral Wo sind denn eigentlich die anderen Planeten??? --Freak222 (Disk) 21:20, 7. Mär. 2012 (CET)

Diskussion
Eine "Blaue Murmel" ziehe ich jedem "Pale Blue Dot" vor. --Alchemist-hp 14:34, 28. Feb. 2012 (CET)

Meine laienhafte Meinung: Hier könnte allenfalls der Seltenheitswert der Aufnahme positiv bewertet werden, sofern die Echtheit nachzuweisen ist. Farbstrahlen in fotografisch geringer Qualität mit einem hellen Punkt lassen sich ohne großen Aufwand herstellen. -- Lothar Spurzem 22:00, 24. Feb. 2012 (CET)

Ähm, das Originalbild (gibts hier) wurde aus drei Farbkanälen zusammengesetzt und vergrößert. Ein Entrauschen (siehe Versionsgeschichte) erfindet nichtvorhandene Information: den entrauschten Pixeln wird Farbinformation zugefügt die vorher nicht existierte, und die Bildbeschreibung "Die Artefakte kommen von der Vergrößerung" stimmt in der entrauschten Fassung nicht, weil da die Artefakte maximal vom Entrausch-Algorithmus kommen. Es macht keinen Sinn, das gute Stück zu entrauschen. Und wenn doch aus optischen Gründen, sollte das auch in der Bildbeschreibung stehen. Ich bin dafür, das die Bearbeitung zurückzusetzen. Wissenschaftliche Dokumentation sollte vor Ästhetik kommen --Hareinhardt 00:18, 25. Feb. 2012 (CET)

«Nearly reduced to the max» Klasse Bild! Ich wünschte mir einfach ein etwas satteres Schwarz und finde die Grösse der Erde von ganzen 0,12 px leicht übertrieben … … wobei ich bis jetzt glaubte, ein Pixel sei der kleinstmöglich darzustellende Wert in einem Bild. Aber ich lerne hier immer wieder dazu. -- Хрюша ? ! ? ! 09:26, 25. Feb. 2012 (CET)

Das der Wert von 0,12px nur ein berechnete theoretischer Wert für die Fläche bezogen auf de Fläche des CCD Chips ist, ist Dir glaube ich bestimmt bewußt!? Gruß, --Alchemist-hp 10:24, 25. Feb. 2012 (CET)
Wie immer das auch definiert sein mag, es erfordert eine Erklärung. So ist es eine irreführende Beschreibung. Deiner Erklärung kann ich nicht folgen, auf dem Sensor ist ein Pixel ein Pixel. Falls die Erde diesen Pixel erleuchten kann wird etwas abgebildet, andernfalls bleibts duster. Ich glaube nicht, dass ein Objekt diesen Massstabs und dieser Leuchtkraft einen Pixel anregen würde – wie wir ja wissen, ist die Erde nicht die Hellste ;0]. Bleibt für mich fragwürdig. -- Хрюша ? ! ? ! 18:52, 25. Feb. 2012 (CET)
Ich vermute mal, das Bild wurde von der Sonde nicht mit einem CCD, sondern mit PMTs aufgenommen. Dafür spricht auch die Überlagerung von drei verschiedenen Farben, die Photonen wurden in drei verschiedenen Wellenlängen-Bereichen gezählt. Und da entspricht nicht unbedingt eine Zelle einem Pixel, da wird oftmals das Signal aus mehreren Zellen zu einem Pixel mit teilweise sehr aufwändigen Algorithmen zusammengemittelt. Da sind die 0,12px sind natürlich nur theoretischer Wert. --Hareinhardt 00:45, 26. Feb. 2012 (CET)
Das ist doch eine glaubwürdige und nachvollziehbare Erklärung. Aber «leider nur» deine Vermutung, reicht das für Exzellent? ;0] -- Хрюша ? ! ? ! 10:15, 26. Feb. 2012 (CET)
Ok, hab mal etwas rumgegoogelt. The pale blue dot wurde mit einer Vidicon-Tube-Kamera aufgenommen [1]. Die Kamera lieferte quadratische Bilder mit 800 px Seitenlänge und hatte 7 Filter [2], oder genauer hier (wahrscheinlich mit 800x800 maximale Abtastung, aber kleiner ist auch möglich). Der Öffnungswinkel ist bekannt, somit kann man theoretische Pixelgrößen von Objekten berechnen. Absolutes Schwarz ist übrigens mit Vidicons nicht möglich, weil "they build up a signal even when the shutter is closed. This is referred to as 'dark current.' " Hätten wir das Problem auch noch gelöst ;) --Hareinhardt 21:37, 26. Feb. 2012 (CET)

@ Hermannk: Auf den Bildern der beiden Flugzeuge ist etwas zu erkennen, sehr viel sogar und für einige Kritiker zu viel (ich meine das Rapsfeld). Außerdem sind diese Fotos äußerst ästhetisch, einfach schön zum Anschauen. Aber dieses hier zur Wahl stehende Foto der Erde – ein Pünktchen, das man in der Analogfotografie wahrscheinlich für eine Fehlstelle im Negativ oder Dia gehalten hätte – bringt mir überhaupt nichts. Bei allen Erklärungsversuchen der Fachleute, was nicht darstellbar ist und wenn doch, wie es berechnet werden muss, erschließt sich mir der Wert dieser Aufnahme für eine Enzyklopädie wie Wikipedia, in der sich jedermann informieren will, absolut nicht. Ich erkenne nur verschwommene Farbstreifen in einer grauen Fläche mit einem winzigen hellen Punkt, der bei genauem Hinsehen feststellbar ist. Gruß -- Lothar Spurzem 22:16, 26. Feb. 2012 (CET)

„Ich erkenne nur verschwommene Farbstreifen in einer grauen Fläche [...]“
Ist das hier nicht auch der Fall? Farben sind da sogar Fehlanzeige.--Askalan Sprich Dich ruhig aus! 16:48, 27. Feb. 2012 (CET)
Vielleicht solltet Ihr ein Prädikat „Foto mit Seltenheitswert“ einführen. Bei dem angeblich ersten Foto der Welt oder der Geschichte („Blick vom Fenster …“) kann es sich allenfalls um den Beweis handeln, dass Fotografieren funktioniert, nicht aber um ein exzellentes Bild. -- Lothar Spurzem 18:58, 27. Feb. 2012 (CET)
Hallo Lothar. Zunächst möchte ich dir für deine Hinweise und vor allem das Lob an die von mir eingestellten Bilder danken. Nun möchte ich gerne die Relevanzkriterien heranziehen, die bekanntermaßen eher ein Leitfaden, als unumstößliche Gesetze sind:
  • der enzyklopädisch relevante Informationsgehalt --> Wird durch häufige Nutzung des Bildes untermauert
  • die Auswahl des Objektes zum dargestellten Thema --> Auswahl des Objekts: Erde. Themen: Vielfältige Nutzung möglich.
  • die Wahl von Blickrichtung, Bildausschnitt und Bildkomposition --> Blickrichtung passt (grob Richtung Erde), Ausschnitt könnte besser sein, Komposition ist hier schwer zu bewerten.
  • die Lichtverhältnisse --> Kann man sich in der Entfernung von der Erde nicht aussuchen.
  • die Farbkomposition --> Siehe eins obendrüber
  • der Hinter- bzw. Vordergrund (störende Elemente, Abhebung vom Motiv) --> Störende Elemente sind vorhanden - ich bin gewillt in diesem Fall darüber hinweg zu sehen.
  • es sollte einen Artikel sinnvoll illustrieren und aufwerten, --> check!
  • es sollte scharf, korrekt belichtet und farbtreu sein, --> hmmmm, ok das sieht schlecht aus. Der Blaue Punkt dürfte aber schon farbtreu sein.
  • die Bild- und Dateigröße sowie das Dateiformat sollten passend gewählt sein, --> soweit ok
  • das Bild sollte eine angemessene Bildbeschreibung besitzen und --> check
Das war's dann von mir. Ich denke die positiven Argumente überwiegen- Beste Grüße --Hermannk 12:37, 28. Feb. 2012 (CET)
Eine "Blaue Murmel" ziehe ich jedem "Pale Blue Dot" vor. Schließlich wollen wir auch nicht anfangen Elefanten, aus 10-20km Entfernung zu knipsen, denn dann hätte wir genau so eine "Punkt" wie von einer Ameise aus 10-20 Metern. --Alchemist-hp 14:34, 28. Feb. 2012 (CET)
… und wenn wir die Bewertungskriterien so auslegen, wie es Hermannk oben macht, gibt es bald nur noch exzellente Bilder. ;-) Bitte nichts für ungut und viele Grüße -- Lothar Spurzem 14:57, 28. Feb. 2012 (CET)
Kein Problem. Auslegungen haben schon in einigen Fällen zu größeren Misstimmungen geführt. Im aufgeführten Fall, hat der "Fotograf" eben nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten, die Qualität des Bildes zu beeinflussen. Unter den gegebenen Umständen während der Aufnahme (Temperatur, Druck, Strahlung, Entfernung zum Motiv) wurde meiner Meinung nach eben ein ganz und gar exzellentes Bild geschaffen. --Hermannk 16:01, 28. Feb. 2012 (CET)
Die wichtigste Voraussetzung wurde bisher auch noch nicht erfült: "der enzyklopädisch relevante Informationsgehalt" + "es sollte einen Artikel sinnvoll illustrieren und aufwerten". Das ist uns der Nominator noch schuldig geblieben. Eine Artikeleinbindung ist bisher noch nicht erfolgt. --Alchemist-hp 18:07, 28. Feb. 2012 (CET)
Pale Blue Dot existiert. Dort wird eine Variante des Bildes genutzt, die das charakteristische Rauschen bei einer Aufnahme dieser Art noch enthält. Da diese Variante editwar-haft derzeit in einer entrauschten Version vorliegt, würde ich es auch nicht einbauen wollen. Prinzipiell ist es aber besser geeignet, da es die originale Orientierung hat. --Gnu1742 18:27, 28. Feb. 2012 (CET)

Der Pale Blue Dot hat übrigens in der hier gezeigten Version des Bildes den Farbwert #b3a7a2, was hat das mit Pale Blue zu tun? -- Хрюша ? ! ? ! 07:27, 7. Mär. 2012 (CET)

@Chriusha: Du darfs auch gerne etwas weiter oben im Bereich Abstimmung Deine Wertung abgeben. Das ist allen Wahlberechtigten erlaubt ;-) Schöne Grüße in die Schweiz, --Alchemist-hp (Diskussion) 15:45, 7. Mär. 2012 (CET)

5x Symbol support vote.svg Pro und 8x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol oppose vote.svg Contra. --Alchemist-hp (Diskussion) 03:47, 10. Mär. 2012 (CET)



Biathlet Pawel Rostowzew – 14. März bis 28. März - Abbruch[Quelltext bearbeiten]

Pawel Rostowzew

Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral

Obwohl ein Standardporträt ohne Woweffekt (wie auch bei der länger zurückliegenden Commons-FPC bestätigt), versuche ich es dann doch noch mit einer Nominierung hier. Die aktuelle Version wurde aus dem Original komplett neu gemacht, die vorherigen Weißabgleichsbedenken (rötliche Haut) dürften meiner Einschätzung nach nicht mehr oder nur noch in akzeptablem Maße vorliegen. - A.Savin 21:41, 14. Mär. 2012 (CET)

Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Contra, nichts besonderes an dem Bild. Halt ein Mann mit einem "Pokerface". --Lukas²³ reden? bewerten?oder dribbeln? 21:49, 14. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra der Fokus liegt anscheinend auf der Nasenspitze und nicht auf den Augen, wie es sein sollte. Ferner ist der Weißabgleich nicht ganz korrekt (siehe Histogramm) und besonders an den Haaren rechts sieht man CA. Ansonsten aber ein solides Bild das gut für die Wikipedia geeignet ist. --Alchemist-hp (Diskussion) 22:00, 14. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg KontraM 93 [Matthias] 22:13, 14. Mär. 2012 (CET)
Diskussion

Der Hintergrund muss nicht schneeweiß sein, WB ist also sicherlich fixierbar, CA (falls es das tatsächlich gibt) ebenso. Bei fehlendem Woweffekt kann ich nicht weiterhelfen, allerdings hatte ich unter den deutschsprachigen KEB ähnlich langweilige Personenfotografien gesehen. - A.Savin 22:12, 14. Mär. 2012 (CET)

Der Weißabgleich ist nicht ohne weiteres fixierbar, weil das Foto bei Mischlicht aufgenommen wurde. Von der rechten Bildseite kommt wohl Tageslicht (die Fenster spiegeln sich im Auge), links/oben ist Kunstlicht vorherrschend. Auf welche der Farbtemperaturen willst du den Weißabgleich also einstellen? --Sitacuisses (Diskussion) 23:09, 14. Mär. 2012 (CET)
Kann mich nicht entsinnen, dort Fenster mit Tageslicht gehabt zu haben. WB hatte ich bereits stärker korrigiert, kann im Moment nichts weiteres sagen, da nicht wissend wie ihr's gerne hättet. - A.Savin 23:53, 14. Mär. 2012 (CET)
OK, drei Contras und eins davon mit weiterführender Begründung, dürfte genug sein. Ab ins Archiv. - A.Savin 23:53, 14. Mär. 2012 (CET)

Kandidatur abgebrochen. --Alchemist-hp (Diskussion) 00:03, 15. Mär. 2012 (CET)




München – 5. März bis 19. März - Contra[Quelltext bearbeiten]

Ein Blick auf den Marienplatz und die Frauenkirche in München
Bereits ausgezeichnete Frauenkirche
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, weil es ein Bild ist, welches sehr viel aussagekraft über eine Stadt bietet. Schöne Grüße, --Freak222 (Disk) 21:58, 5. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Leider verbogen. Man könnte denken dass die Frauenkirche gerade im Boden versinkt. Diliff hat doch bereits einen sehr guten Job vom Alten Peter aus geleistet.   • Richard • [®] • 22:44, 5. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra. Zu sehr verzerrt. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:29, 5. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ausschnitt irgendwie willkürlich. Die stürzenden Linien stören bzw. das Bild hätte "entstürzt" werden sollen. --Alchemist-hp (Diskussion) 23:44, 5. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ich kann hier keine Perspektive mehr finden, ich bin kein Freund von Enzerrungswahn. Außerdem ist das Bild überschärft, hat CA und die Farben sind auch etwas verschoben. --Ritchyblack (Diskussion) 06:42, 6. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg KontraM 93 [Matthias] 12:23, 6. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra --Hermux  Talk! 18:00, 6. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra - gibt sicher viel zu meckern, die für mich ausschlaggebenden negativen Gesichtspunkte sind die verschobenen Farben sowie die Schiefe des Bildes. -- Felix König-Socke 18:57, 6. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra zu schief. Generator (Diskussion) 17:56, 7. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Nicht wirklich überragend. Lukas²³ reden? bewerten? oder dribbeln? 20:14, 9. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra --Corran Horn (Diskussion) 16:58, 16. Mär. 2012 (CET)
Diskussion

--kaʁstn 09:44, 6. Mär. 2012 (CET)

1x Symbol support vote.svg Pro und 10x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol oppose vote.svg Contra. --Corran Horn (Diskussion) 21:48, 19. Mär. 2012 (CET)



Schneeglöckchen – 12. März bis 26. März - Contra[Quelltext bearbeiten]

Schneeglöckchen im Frühjahr 2012
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme) --Freak222 (Disk) 19:50, 12. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Kontra. Nettes Bild; aber es ist – zumindest für meinen Geschmack – zu blass und dürfte schärfer sein. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 16:33, 12. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra. Das Bild ist leider blass, die Schärfentiefe ist zu gering und es wurde unvorteilhaft schräg von oben fotografiert. - Appaloosa (Diskussion) 17:16, 12. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg KontraM 93 [Matthias] 18:05, 12. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Der Bildausschnitt ist unten zu eng. Die Blätter und der Stock lenken zu sehr vom Motiv ab. Ansonsten wie Lothar und Appaloosa. Aber ein guter Versuch - gib nicht auf! --Hermannk (Diskussion) 11:19, 13. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Die Bildkomposition gefällt mir nicht so. Generator (Diskussion) 11:36, 13. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ich mag grün generell nicht.--Askalan Sprich Dich ruhig aus! 23:51, 13. Mär. 2012 (CET)
Die beste Begründung die ich jemals gelesen habe! :P - Appaloosa (Diskussion) 11:30, 14. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Da sind störende Elemente im Bild, zudem Rauschen und tlw. Schärfeprobleme. - A.Savin 00:57, 15. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra --Corran Horn (Diskussion) 16:59, 16. Mär. 2012 (CET)
Diskussion

0x Symbol support vote.svg Pro und 8x Symbol oppose vote.svg Contra, somit (vorzeitig) Symbol oppose vote.svg Contra. --Corran Horn (Diskussion) 21:54, 19. Mär. 2012 (CET)



Michaelskapelle, Bad Godesberg – 3. März bis 17. März - Pro[Quelltext bearbeiten]

Der barocke Innenraum von 1697–99 der Michaelskapelle, gegenüber der Godesburg, im Bonner Stadtbezirk Bad Godesberg
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme). --kaʁstn 12:33, 3. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro --Alchemist-hp (Diskussion) 14:47, 3. Mär. 2012 (CET)
  • Beleuchtung nicht zu 100 % ästhetisch, dennoch deutlich Symbol support vote.svg Pro. -- Felix König-Socke 16:45, 3. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert. Mich stören die ungleichmäßige Beleuchtung und die verhältnismäßig dunkle Decke, die den Glanz des Barock nicht genügend spürbar werden lassen. Trotzdem ist das Bild „sehenswert“, aber nach meiner Einschätzung nicht „exzellent“. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 19:18, 3. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral. Die Beleuchtung der Decke ist nicht exzellent, der Bildausschnitt aber schon! Die Schärfe ist auch gut - ein PRO meinerseits verhindern leider die "Gesangbücher" in den Bänken - helle, unharmonische Flecken --shortylang 12:05, 04. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Hermux  Talk! 15:27, 4. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Ich finde die Lichtstimmung und den Bildaufbau super, auch wenn von der Belichtung noch etwas Spielraum gewesen wäre um das Bild etwas heller zu gestalten. Und die Gesangsbücher, geben dem Bild Realität ohne diese würde mir der Raum zu steril vorkommen. --Ritchyblack (Diskussion) 06:34, 6. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro — Knapp, M 93 [Matthias] 12:27, 6. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro auch sehr knapp. Schönes Bild aber die Decke hätte ein wenig heller sein können. Generator (Diskussion) 17:54, 7. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro alles in allem doch sehr gut. -- Lukas²³ reden? bewerten? oder dribbeln? 16:04, 10. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Die schöne Stuckdecke verschwindet mir zu sehr im Dunkeln. Dennoch wird meine Stimme wohl kaum eine Auswirkung auf das Ergebnis haben. Von daher: Nimm's nicht so schwer. Beste Grüße --Hermannk (Diskussion) 11:28, 15. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --Corran Horn (Diskussion) 16:57, 16. Mär. 2012 (CET)
Diskussion

Wenn ich mir dieses Bild anschaue, frage ich mich, warum es in Wikipedia nicht auch das Prädikat „Sehenswert“ als Auszeichnung gibt. Ich habe hier schon viele Bilder gesehen, die etwas aussagen, darüber hinaus ästhetischen Ansprüchen gerecht werden, aber fototechnisch besser sein könnten. Warum haben wir keine Möglichkeit, auch solche Fotos zu würdigen? -- Lothar Spurzem (Diskussion) 19:24, 3. Mär. 2012 (CET)

8x Symbol support vote.svg Pro und 1x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol support vote.svg Pro. --Alchemist-hp (Diskussion) 23:12, 19. Mär. 2012 (CET)



Birkenwald als Pioniergehölz – 8. März bis 22. März - Contra[Quelltext bearbeiten]

Die Beschreibung
  • Vorgeschlagen und Symbol neutral vote.svg Neutral, zur Abwechselung mal ein Waldbild, kein HDR, kein Panorama, nicht einmal gestitcht und fast alle Pixel zeigen das Motiv. Es handelt sich mit diesem winterlichen Birkenbestand um ein Pioniergehölz auf einer Bergehalde einer ehemals in der Nähe aktiven Kohlenzeche. --Arnoldius (Diskussion) 22:51, 8. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol neutral vote.svg Neutral. Bitte nichts für ungut, aber etwas Besonderes oder gar Herausragendes erkenne ich an diesem Motiv nicht. Auch die fototechnische Qualität ist nach meinem Eindruck nur durchschnittlich. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:15, 8. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Wenn schon so ein (Struktur)-Foto, dann erwarte ich eine definierte Schärfeebene an der sich das Auge festhalten kann. Mir wird schwindlig wenn ich das Bild in 100% anschaue, ich finde keinen Bezugspunkt und die Bildqualität, wie erwähnt reicht auch nicht. --Ritchyblack (Diskussion) 06:39, 9. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral - Motiv weder gut noch schlecht, Qualität weder gut noch schlecht, Beleuchtung weder gut noch schlecht. -- Felix König 14:54, 9. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro also ich finde das der Charakter eines Birkenwaldes sehr gut getroffen ist. Generator (Diskussion) 15:40, 9. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg KontraM 93 [Matthias] 20:24, 9. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra (nach BK) ich habe länger hin und her überlegt wie ich es selbst hätte besser machen können. Eine perfekte Lösung kann ich nicht präsentieren. Aber ich hätte diverse andere Ausschnitte ausprobiert und vor allem mit der Blende anders gespielt. Eine offenere Blende hätte mehr Tiefenwirkung gehabt. Das wäre hierbei wohl am wichtigsten. So wie es jetzt ist, erscheint mir das Bild zu matschig. Mein Auge sucht nacht einem Fixpunkt, den es aber nicht finden kann. --Alchemist-hp (Diskussion) 20:27, 9. Mär. 2012 (CET) Vor lauter Bäume sieht man den Wald auch nicht ;-) – @ Alchemist: Das ist zwar nicht ganz von der Hand zu weisen, aber trotzdem ziemlich frech. ;-) -- Lothar Spurzem (Diskussion) 20:44, 9. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Nicht besonders tolles Motiv, findet man oft. Vielleicht Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert, aber nicht exzellent. --Lukas²³ reden? bewerten? oder dribbeln? 22:01, 9. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra zu unruhig! --Freak222 (Disk) 11:53, 10. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral wegen meiner Allergie.--Askalan Sprich Dich ruhig aus! 19:22, 11. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral Mir gefällt die Plastizität der Stämme durch das fast frontale Licht. Es ist auf jeden Fall nützlich aber herausragend finde ich es nicht.   • Richard • [®] • 15:39, 12. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra --Corran Horn (Diskussion) 16:59, 16. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra – Motiv nicht gut. — Derschueler (Diskussion) 18:57, 22. Mär. 2012 (CET)
Diskussion

Erinnert mich an dieses Bild aus Russland, das vor kurzem auf Commons für exzellent befunden wurde… --kaʁstn 20:55, 9. Mär. 2012 (CET)

Das Bild hat zumindest einen "Vordergrund". Ansonsten ist es in meinen Augen auch nicht exzellent. --Alchemist-hp (Diskussion) 20:57, 9. Mär. 2012 (CET)
Tja, ein bisschen mehr Struktur oder Kontrast in dem Schnee – wie man es auch nennen mag – sollte es meines Erachtens für ein „Exzellent“ schon geben. Aber egal, hier steht das Foto nicht zur Wahl, zeigt jedoch, wie sehr eine positive Bewertung von Geschmack, Glück und dem Zufall abhängt, wer sich an der Abstimmung beteiligt. Deshalb sollte auch niemand traurig sein, wenn er hier „mit Pauken und Trompeten durchfällt“, wie ich es kürzlich mit einigen sehr guten und enzyklopädisch interessanten Fotos erlebte.-- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:11, 9. Mär. 2012 (CET)
Vielleicht hat es sich noch nicht herumgesprochen, aber wir suchen hier exzellente Bilder und nicht nur welche die "sehr gut und enzyklopädisch interessant sind". Die Exzellenz muß sich dadurch hervorheben das es etwas Besonderes darstellt, etwas sehr gut gemachtes ist, mit WOW Effekt, mit einem gewissem technischen Aufwand, etwas sehr wohl überlegtes, sehr gut komponiertes usw. und nicht nur etwas das aus der Hüfte heraus geknipstes darstellt. Wenn ein Bild eh nicht gut und interessant ist sowie einen Artikel aufwertet, dann kann es auch getrost gelöscht werden. Dann taugt es nichts. Wie gesagt das "Besondere" suchen wir hier. Und einzig darum geht es hier! Ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass dieses hier auch so verstanden wird. --Alchemist-hp (Diskussion) 10:33, 10. Mär. 2012 (CET)
Hallo Alchemist-hp, Du schreibst: „Wenn ein Bild eh nicht gut und interessant ist sowie einen Artikel aufwertet, dann kann es auch getrost gelöscht werden.“ Der Meinung war ich auch, als vor einigen Jahren ein junger Mann von Autohändler zu Autohändler ging, alles knipste, was ihm vor die Linse kam, und täglich 80 oder mehr eher misslungene Bilder in die Commons hochlud. Auf meine Anregung, das eine oder andere dieser Fotos zu löschen, hieß es, man könne heute nicht abschätzen, ob nicht die eine oder andere dieser Aufnahmen irgendwann gesucht werde und von hohem Wert sei. – Nebenbei bemerkt: Der junge Mann, den ich hier nannte, ist inzwischen ein bisschen älter geworden und äußerst kritisch – auch sich selbst gegenüber –, was Fotos betrifft, und ich schätze ihn trotz unseres Altersunterschieds von über 50 Jahren sehr. Gruß -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:22, 11. Mär. 2012 (CET)
Ach, ich geb's auf. Ich glaube ich schreibe chinesisch ohne es selbst zu wissen, denn irgendwie werde ich nicht verstanden. --Alchemist-hp (Diskussion) 15:29, 12. Mär. 2012 (CET)
Tja, die Sender–Empfänger Angelegenheit funktioniert halt nicht immer so, wie man es sich wünscht ;0}. -- Хрюша ? ! ? ! 15:38, 12. Mär. 2012 (CET)
Dafür habe ich wieder etwas über Kosaken gelernt. --Alchemist-hp (Diskussion) 15:59, 12. Mär. 2012 (CET)

1x Symbol support vote.svg Pro und 7x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol oppose vote.svg Contra. --Corran Horn (Diskussion) 12:26, 23. Mär. 2012 (CET)



Drei Swiss-Maschinen auf Landebahn – 16. März bis 30. März - Contra[Quelltext bearbeiten]

Drei Airbus-Maschinen von Swiss auf der Rollbahn des Flughafen Zürich: Frontal eine A320, eine A319 hebt ab und eine A330 im Hintergrund.
Nach den Meinungen der Juroren leicht bearbeitete Version, steht nicht zur Wahl. --Alchemist-hp (Diskussion) 09:33, 18. Mär. 2012 (CET)
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro. Meiner Meinung nach ein doch seltener Anblick. -- Grüße LZ6387 22:28, 16. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
Mal ne Frage, was hat die religiöse Einstellung der Schweizer mit dem Foto zu tun? -- Grüße LZ6387 23:32, 16. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra die Auflösung und die (un-)Farben überzeugen überhaupt nicht um noch als exzellent durchgehen zu können. Grüezi miteinander, --Alchemist-hp (Diskussion) 23:57, 16. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral Bildkomposition finde ich gut. Aber es fehlt das gewisse etwas. --Chlempi (Diskussion) 11:26, 17. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra - zweifellos ein klasse Moment, aber mangelnde Qualität und wenig überzeugende Farben, außerdem sind 0,48 MP auch mir deutlich zu wenig. -- Felix König 12:12, 17. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral. Etwas mehr Kontrast und unten ein wenig abschneiden, dann sähe es schon wesentlich besser aus. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:48, 17. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra - netter Schnappschuss, aber keinesfalls exzellent. --Randy43 (Diskussion) 19:31, 18. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra...das Bild wirkt auf mich durch die Blässe etwas langweilig. Außerdem ist die Komposition mit den zwei Flugzeugen zwar interessant aber IMHO nicht besonders zielführend weil das Bild dadurch seinen Fokus verliert. Generator (Diskussion) 17:56, 19. Mär. 2012 (CET)
Es sind doch drei Flugzeuge... Grüße LZ6387 18:00, 19. Mär. 2012 (CET)
Klar. Allerdings ist das so blass, dass es auf den Fokus wenig Einfluss hat. Es verschmitzt doch sehr mit dem Hintergrund. Generator (Diskussion) 18:29, 19. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Erster Eindruck: Wirrwarr. Ok, sicher eine hübsche Beute für Spotter, aber die haben etwas andere Zielsetzungen als eine Enzyklopädie. --Xocolatl (Diskussion) 20:30, 20. Mär. 2012 (CET)
Diskussion

Könnte man denn die Qualität noch nachbessern? -- Grüße LZ6387 22:56, 16. Mär. 2012 (CET)

Aber klar doch: noch einmal zum Flughafen Zürich hin und mit einer DSLR Kamera versuchen ähnliches neu zu photographieren. --Alchemist-hp (Diskussion) 00:02, 17. Mär. 2012 (CET)
Oder das Negativ neu scannen, denn 2004 werden die meisten Spotter wohl noch eine Analogausrüstung besessen haben. Das Bild sieht nicht so aus, als wäre es mit einer Kompaktkamera gemacht (der Bildeindruck dünkt mich, als wäre das ein Tele-Bild bei 200 bis 300mm KB-Brennweite). Grüße, Grand-Duc (Diskussion) 02:36, 17. Mär. 2012 (CET)
Herrliche Aufnahme mit sehr aparten Farben, bei der mich nur das langweilige und einschläfernde Seitenverhältnis 4:3 stört. Ein 16x9 Schnitt mit "unten weg" und mein PRO ist sicher. --Cornischong (Diskussion) 11:31, 17. Mär. 2012 (CET)
Die Auflösungsfrage wird erst fröhliche Urstände feiern, wenn der erste D800-Megalo hier herumgockelt und alles, was weniger als 30 Millionen Krümel auf die Waage bringt, in der KEB-Arena abschlachtet. Vielleicht zu Recht? --Cornischong (Diskussion) 11:55, 17. Mär. 2012 (CET)

i Info: Diskussion über Qualitätsmerkmale der KEBs auf die KEB:Diskussionsseite verlagert. --Alchemist-hp (Diskussion) 11:47, 21. Mär. 2012 (CET)

Hallo, könntet ihr bitte mal aufhören? Ich hatte ein Bild zur Bewertung vorgeschlagen, und diese Diskussion sollte sich eigentlich um das Bild drehen. Hier jedoch werden persönliche Ansichten darum ob eine billige Kamera exzellente Bilder machen kann oder nicht diskutiert, was mit dem Bild rein garnichts zu tun hat. Klärt eure Ansichten doch in einem Meinungsbild oder ähnlichen, bitte jedoch nicht weiter hier. Grüße LZ6387 09:07, 21. Mär. 2012 (CET)

1x Symbol support vote.svg Pro und 7x Symbol oppose vote.svg Contra, somit (vorzeitig) Symbol oppose vote.svg Contra. --Corran Horn (Diskussion) 12:43, 23. Mär. 2012 (CET)



Blaugrüne Mosaikjungfer – 26. März bis 8. April - Abbruch[Quelltext bearbeiten]

Blaugrüne Mosaikjungfer
Blaugrüne Mosaikjungfer
Überarbeite Originalversion
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ich sehe hier durch die Falschfarbendarstellung mangelnde enzyklopädische Verwendbarkeit (Benutzerseiten ausgenommen). --Quartl (Diskussion) 04:28, 26. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra die Grundvoraussetzung fehlt: "es sollte einen Artikel sinnvoll illustrieren und aufwerten". Qualität: wieso ein "Negativ"? Bei einem totem Tier wäre ferner ein Focus Stack die bessere Wahl gewesen. --Alchemist-hp (Diskussion) 07:56, 26. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg KontraM 93 [Matthias] 20:44, 26. Mär. 2012 (CEST)
  • Für das Negativ in jedem Fall Symbol oppose vote.svg Contra. -- Felix König 20:57, 26. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Dieses Bild erfüllt meines Erachtens nach nicht die Kriterien für ein exzellentes Bild, wobei wir hier sicher nichts über Schärfe, Blenden und Belichtung diskutieren müssen. Entschuldige bitte dieses harte Urteil Lukas, wenn das Bild auch für den einen oder anderen faszinierend anmuten mag. --Hermannk (Diskussion) 14:30, 27. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Die invertierte Farbdarstellung bringt in meinen Augen keinen Mehrwert.   • Richard • [®] • 14:47, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Spaßkandidatur? Oder warum sonst gibt es einen Grund hier ein Negativ eines zwar qualitativ soliden Fotos eines bereits ziemlich mitgenommenen Präparats kandidieren zu lassen. --Blutgretchen (Diskussion) 15:46, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra --Corran Horn (Diskussion) 20:05, 28. Mär. 2012 (CEST) alles gesagt - abbrechen?
Diskussion

Das Bild sehe ich etwas negativ. Schaut nicht arg gesund aus, das Tierchen. Wenigstens hat es dadurch schön stillgehalten. --wau > 00:03, 26. Mär. 2012 (CEST)

i Info: Wenn dann sollten wir IMO über die nicht invertierte Version sprechen. Ich hab diese mal durch eine Übernahme der Retusche aus der Negativversion aktualisiert (s.o.) -- Martin Kraft (Diskussion) 10:11, 26. Mär. 2012 (CEST)
Das Original finde ich ehrlich gesagt nicht sonderlich ansprechend. Von der Art haben wir auf commons:Aeshna cyanea viele schöne Bilder von lebenden Exemplaren in natürlicher Umgebung. Viele Grüße, --Quartl (Diskussion) 13:08, 26. Mär. 2012 (CEST)


Bitte abbrechen--sowieso keine Chance. --Lukas²³ reden? bewerten?oder dribbeln? 20:25, 28. Mär. 2012 (CEST)

Kandidatur Abgebrochen. --Corran Horn (Diskussion) 11:41, 29. Mär. 2012 (CEST)



Ablaufventil eines Waschbeckens mit Exzenter – 12. März bis 26. März - Pro[Quelltext bearbeiten]

1. Ventilteller mit Dichtung 2. Öffnung für Überlauf im inneren des Beckens 3. Dichtungsring unterhalb des Beckens 4. Schraube zur Höhenverstellung 5. Lagerbuchse 6. Kugelstange 7. Gelenkstück zum Anschluss der Zugstange 8. Zugstange
(Thumb so unscharf wie für PNG üblich)
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, Ich fühlte mich heute in der Stimmung mich selbst den Löwen zum Fraß vorzuwerfen. --Niabot 4.png Nyabot :: Kujōshorigakari :: aaw 17:19, 12. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg ProM 93 [Matthias] 18:04, 12. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Proan-d (Diskussion) 18:51, 12. Mär. 2012 (CET) (mein Pro gilt für die komplette Serie)
  • Symbol support vote.svg Pro Saubere ( ;-) - schöner jungfräulicher Abfluss) Arbeit. Nach der Anmerkung von Richard habe ich überlegt, was ich besser fände: eine fotorealistische Darstellung oder eine Anpassung, welche Wert auf die Erkennbarkeit der Baugruppen legt und dafür etwas Realismus eintauscht. Mir ist letzteres lieber (Stichwort: enzyklopädischer Nutzen!). Grüße, Grand-Duc (Diskussion) 23:05, 12. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro — --PeterFrankfurt (Diskussion) 02:50, 13. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro gefällt mir sehr gut. Vielleicht wäre der Hintergrund in einer anderen Farbe (die sich besser vom Motiv abhebt) besser...vielleicht aber auch nicht. Generator (Diskussion) 11:41, 13. Mär. 2012 (CET)
  • Das Problem mit Metall und reflektierenden Oberflächen ist, dass man zwar die Färbung des Hintergrund ändern kann, damit aber zugleich eine solche Verfärbung des Objekts (Reflexion) erreicht, dass es dann auch nicht besser ist. Kopiert man einfach einen anderen Hintergrund ein, dann passt es nicht mehr zusammen. --Niabot 4.png Nyabot :: Kujōshorigakari :: aaw 17:21, 13. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Problemlos exzellent! --Hermannk (Diskussion) 13:56, 13. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro. Allerdings müsste sich der Gegenstand deutlicher vom Hintergrund abheben. Vielleicht lässt sich daran noch etwas machen. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 17:31, 13. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra - Begründung siehe unten --Arnoldius (Diskussion) 22:33, 13. Mär. 2012 (CET) - Kontra gestrichen, nach Aktualisierung nicht mehr begründet. --Arnoldius (Diskussion) 22:55, 15. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro --AngMoKio (座谈) 13:04, 14. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Brackenheim 13:58, 16. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro — Exzellent! — Derschueler (Diskussion) 18:58, 22. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro -- Jonathan Haas 21:31, 22. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro selbst die geäußerte Kritik wurde zum positiven des Bildes umgesetzt. Daher bleibt nur ein Pro übrig. --Hadronen (Diskussion) 10:27, 23. Mär. 2012 (CET) P.S. nur das eigene Pro trübt etwas die Eigennomination.
  •   Abwartend Ich finde die Illustration gut, allerdings sitzt sie etwas seltsam im Format. IMHO ist das Rohr unten unschön angeschnitten und/oder oben deutlich zuviel Luft. Hast Du noch genug 'Fleisch' im Rendering um das zu ändern? -- Martin Kraft (Diskussion) 10:30, 23. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Deu. 08:27, 24. Mär. 2012 (CET)
Diskussion
  • Kleine Anmerkung zum Bild: Die beigefarbene Dichtung am Ventilteller geht etwas zu sehr unter. Mit einer klassischen Gummianmutung (schwarz bzw. anthrazit) würde es mir besser gefallen. Die Materialanmutung des Überlaufs erscheint mir etwas zu blechern. Ich hatte vor kurzer Zeit in meiner Wohnung selbst ein Ventil montiert und das hatte eine sehr grobe chromene Oberfläche - also mit Noise als Displacement auf der Oberfläche - das sieht schick aus und verdeckt die Reflektion der Sphäre etwas. Ansonsten sehr schick. Beste Grüße   • Richard • [®] • 21:33, 12. Mär. 2012 (CET)
  • Die Farbe des Ringes könnte man noch ändern. Dieses Detail sollte nicht das Problem sein. Beim Überlauf hatte ich es aber bewusst glatt gelassen. Eine rauere Oberfläche hebt sich da als Modell wesentlich schlechter ab, was es dann schwer macht diesen als solchen zu erkennen. --Niabot 4.png Nyabot :: Kujōshorigakari :: aaw 22:20, 12. Mär. 2012 (CET)

Die Bildbeschreibung und der Name scheinen mir falsch zu sein: Ich sehe da weit und breit keinen Exzenter. Mindert natürlich nicht die Bildqualität. --PeterFrankfurt (Diskussion) 02:50, 13. Mär. 2012 (CET)

Wird aber so genannt. Vermutlich wegen der Kugelstange, die in Teilen als Exzenter durchgeht. --Niabot 4.png Nyabot :: Kujōshorigakari :: aaw 09:39, 13. Mär. 2012 (CET)
(Einschub) Die Stange mit der Kugel ist ein „zweiseitiger Hebel“, aber kein Exzenter. --PeterFrankfurt (Diskussion) 03:38, 14. Mär. 2012 (CET)
  • Mit dem schwarzen Dichtring gefällt mit die Grafik besser, dennoch finde ich sie nicht korrekt, da das Teil so nicht eingebaut werden kann: Das Durchsteckrohr braucht ein Gewinde, damit das Unterteil angeschraubt werden kann. Außerdem braucht es vor allem Spiel nach unten, damit die Dichtung(3) beim Anschrauben gegen das Waschbecken gepresst werden kann, sonst tropft's. Die Befestigung des Ablaufrohres hat eine Stufe gegen die Wasserfließrichtung, das gibt Verstopfungsgefahr. Auch kann dieses Rohr nicht ohne Demontage des gesamten Gerätes einschließlich Exzenter ausgetauscht werden. Kurz: schöne Grafik, leider so nicht verwendbar. --Arnoldius (Diskussion) 22:33, 13. Mär. 2012 (CET)
Genau und der Glanz der Messingschraube entspricht eindeutig nicht zur Zeit üblichen Legierungen :-), aber Spaß beiseite. Die Funktionsweise wird sehr gut erläutert und hier gehts um excellente Bilder. --an-d (Diskussion) 22:56, 13. Mär. 2012 (CET)
danke Arnoldius, vielleicht Kann Niabot die Infos noch in die schöne Grafik einarbeiten, wäre super und trägt sehr zum Verständnis der Montage bei--89.0.38.240 09:57, 14. Mär. 2012 (CET)
Hab da mittlerweile schon nachgebessert. --Niabot 4.png Nyabot :: Kujōshorigakari :: aaw 23:17, 14. Mär. 2012 (CET)
Oberste zwei Gewindegänge an der «Schraube» sind funktionslos, da die «Mutter» schon ganz oben ist → wegnehmen. Hingegen braucht es am Hals des anthrazitfarbenen Teils unten noch ein Aussengewinde, damit der hellgraue Ablaufrohrstutzen mittels Überwurfmutter befestigt werden kann. Und zwischen diese beiden Teile gehört noch eine Flachdichtung. -- Хрюша ? ! ? ! 07:04, 15. Mär. 2012 (CET)
Und oben zwischen der Hülse und dem Waschbecken gehört auch noch eine Dichtung (klares Silikon) hin, sonst liefe Wasser aus dem Waschbecken nicht nur in den Abfluß hinaus. Insgesamt eine nette Arbeit. --Alchemist-hp (Diskussion) 15:45, 15. Mär. 2012 (CET)
Die Dichtung hier oben braucht es nicht, es kann ja ohnehin Wasser durch den Beckenüberlauf zwischen Becken und der zugehörigen Öffnung (Nr. 2), da ohne Dichtung gelangen. Die Dichtung Nr. 3 dichtet alles nach unten ab (deshalb ist ja so wichtig, dass sie gegen das Becken gedrückt werden kann). Falls das schwierig vorzustellen ist, könnte ein Abriss des Beckens an dieser Stelle hilfreich sein. Chriusha hat recht, der Anschluss des Geruchsverschlusses kann so nicht bleiben, man könnte aber auch auf ihn verzichten, da er für das Verständnis des Exzenter-Anschlusses nicht unbedingt erforderlich ist. Dass die überstehenden Gewindegänge nutzlos sind, liegt immer noch an dem fehenden Spiel des Einsteckrohres unterhalb des Gewindes. Was außerdem noch gergänzt werden könnte ist eine Verbreiterung des Tellers oberhalb der Dichtung bei Nr. 1 damit der Verschluss nicht weiter in das Einsteckrohr rutschen kann - wie es in der Animation so toll gezeigt wird, wo die Absenkbewegung einfach aufhört ohne dass die Exzenterstange einen Anschlag hat oder eben der Verschluss definiert aufliegt. Mir geht es bei meinen Bemerkungen nicht um Schönheit der Darstellung, die ist zweifellos gegeben, sonder nur um technische Logik, ohne die es mMn den gewünschten WOW-Effekt nicht geben kann. --Arnoldius (Diskussion) 22:55, 15. Mär. 2012 (CET)

14x Symbol support vote.svg Pro und 0x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol support vote.svg Pro. --Alchemist-hp (Diskussion) 19:02, 29. Mär. 2012 (CEST)



Eine alte Frau füttert die Silbermöwen – 31. März bis 14. April - Kandidatur abgebrochen[Quelltext bearbeiten]

Eine alte Frau füttert die Möwen
Bearbeitung: Möwen repositioniert.
Bearbeitung: anderer Zuschnitt, Tonwertkorrektur, Farbrauschen entfernt.
  • Symbol neutral vote.svg Nominierung eines eigenen Werkes (neutrale Stimme). Das Foto wurde in der aserbaidschanischen Wikipedia als exzellent "gekürt". Aufgrund der imho besonders würdigen und positiven Ausstrahlung dieses Amateur-Fotos habe ich mich dazu entschlossen, dieses Bild hier zur Kandidatur einzustellen. - Die Aufnahme habe ich in der Frühe im franz. Seebad Étretat in der Normandie gemacht; über dem Meer steht noch der Morgennebel. - MfG --Gordito1869 (Diskussion) 22:34, 31. Mär. 2012 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol support vote.svg Pro. Stimmungsvolles, nachdenklich machendes und in dieser Hinsicht ausgezeichnetes Bild, technisch einwandfrei. Als einzigen kleinen Mangel mag man sehen, dass die oberen Möwen nicht ein bisschen tiefer flogen. Aber solche Bilder können nun mal nicht gestellt werden. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:28, 31. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro, ack Lothar Spurzem. Mal was ruhigeres. --Lukas²³ reden? bewerten?oder dribbeln? 23:30, 31. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Qualität: siehe Histogramm. Wikipedia-Relevanz: fragwürdig. Was zeigt uns das Bild? Welcher Artikel wird damit aufgewertet und illustriert? Die bisherige einzige Anbindung im Artikel "Alter" finde ich ja schon fast diskriminierend: ist es typisch für "ältere Mitmenschen" Möwen zu füttern? Und natürlich kann man so ein Bild nachstellen, man brauche nur etwas Brotkrümel oder Keksstückchen und das Spektakel mit den Möwen kann beginnen. Meine damals kleine Tochter hat es bereits oft genug provoziert. Positives ist die Komposition: die Frau im linken und unterem drittel ist klasse. Die oberen an den Rand gequetschten Möwen dagegen nicht so sehr. Letzterem könnte man mit etwas einfacher Bildmanipulation nachhelfen. --Alchemist-hp (Diskussion) 02:24, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra für das Original. Ein gutes Bild, für mich aber nicht exzellent. Die Möven so knapp am oberen Rand gefallen mir nicht. Bei einem ganz einmaligen, nicht wiederholbaren Schnappschuss würde ich das tolerieren, hier aber nicht. --DiRit 10:50, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Qualität und Komposition.   • Richard • [®] • 10:52, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg KontraM 93 [Matthias] 12:01, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral Die Vögelschen könnten wirklich wo anders herumflattern. So wirkt es ein wenig unharmonisch. 93.134.11.179 12:20, 1. Apr. 2012 (CEST) Ungültige Stimme einer IP gestrichen. --Corran Horn (Diskussion) 12:56, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Die zu vielen, zu hektischen Möwen, widersprechen einer ruhigen Stimmung, wie sie die Lichtverhältnisse andeuten. Enzyklopädische Verwendung ist mir unklar. --Gonzo.Lubitsch (Diskussion) 13:05, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Ein schönes, stimmiges Bild, aber die enzyklopädische Verwertbarkeit scheint mich auch zweifelhaft. Vögel füttern tun auch jüngere Leute - wenn, dann würde das eher zu einem Thema wie "Einsamkeit im Alter" passen, aber wir wissen doch nicht, ob Madame nicht zwei Stunden später beim Kaffeekränzchen saß... --Xocolatl (Diskussion) 16:01, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Zur enzyklop. Verwendung: Wäre die perfekte Illustration für Salvatore Adamo, Die alte Dame, der Sänger und die Spatzen (1972, ein Lieblingslied meiner Oma) - wenn's denn die richtigen Vögel wären. Aber die Stimmung trifft es genau. --Bremond (Diskussion) 20:39, 1. Apr. 2012 (CEST)
......das ist ja pure Gedankenübertragung, Adamo "schwirrt mir den ganzen Tag schon im Kopf rum"; ein sehr schönes Lied ... und es trifft in der Tat die Stimmung sehr genau. - MfG --Gordito1869 (Diskussion) 20:59, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Qualität, Komposition und fragwürdige Wiki-Relevanz. --Mathias 06:49, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra --Corran Horn (Diskussion) 12:48, 2. Apr. 2012 (CEST)
Diskussion

Wie bitte, Altersdiskriminierung ? - Stimmt schon, die ältere Dame steht tatsächlich im völligen Kontrast zu Hunderttausenden "Jungen und Mädels", die von morgens früh bis abendes spät hektisch mit ihrem Handy durch Gegend rennen und da glauben das Leben zu verpennen, wenn sie nicht blitzartig eingehende Mails checken. --- Sorry, diese Frau wird genau nicht diskriminiert, sondern imho eindeutig aufgewertet: das reale Leben spielt sich nämlich nicht in virtuellen Chatrooms, auf Facebook, bei studiVZ, schuelerVZ ... oder aber vor Deinem PC ab, werter Leser. - MfG und carpe diem ! --Gordito1869 (Diskussion) 08:27, 1. Apr. 2012 (CEST) - PS : Das nachträglich durch Alchemist-hp manipulierte Foto habe ich hier entfernt. - Ein Stückchen vom Himmel "dranstricken" mach bitte mit deinen eigenen Fotos - aber nicht mit meinen unverfälschten und authentischen Bildern ! --Gordito1869 (Diskussion) 09:18, 1. Apr. 2012 (CEST)

Bitte unterlasse es meine Beiträge zu revertieren/bzw. zu löschen, sonst werde ich Dich auf der Vandalismusseite melden! Sorry, Du hast Wikipedia nicht verstanden! Ich kann so viele Bilder, so wie ich möchte "manipulieren" und zwar was das Zeug hält. Wichtig ist nur das ich die Lizenzbedingungen einhalte. Und das tat ich. Wenn Dir das nicht gefällt, dann lade zukünftig keine Bilder mehr auf Commons oder de:Wikipedia ab. CC-BY-3.0 erlaubt ja "Bildbearbeitungen"! --Alchemist-hp (Diskussion) 09:51, 1. Apr. 2012 (CEST) P.S. und falls es nicht aufgefallen ist: ich habe "kein" Stück Himmel drangeklebt sondern nur die Position der Möwen geändert.
Ah, ja - traue also keiner Enzyklopädie, die du (!) nicht selber gefälscht hast ?! - Ich sehe mich allerdings rein persönlich der enzyklopädischen Wahrheit verpflichtet und lehne derart unsägliche Manipulationen dieser (peinlichen) Art an Fremdfotos ab. - Gerne mögen aber auch noch einige Klapperstörche oder gar Fischadler virtuell hinzugefügt werden, wenn`s dann (dem Kollegen) noch besser gefällt ! --Gordito1869 (Diskussion) 10:49, 1. Apr. 2012 (CEST)
Kannst Du bitte mal einen Gang runterschalten? Alchemist hat hier nur ein Beispiel gebracht um etwas zu verdeutlichen, was übrigens hier auf dieser Seite üblich ist. Ich bitte dich deshalb ganz freundlich diese Gepflogenheit zu respektieren.   • Richard • [®] • 10:57, 1. Apr. 2012 (CEST)
Nein ! Die authentischen Möwen befanden sich nicht auf dieser virtuellen Position - und mein authentisches Foto wurde somit manipuliert und steht nun vermeintlich "optimiert" im öffentlichen Raum. - Derartige Manipulationen stehen im krassen Widerspruch zu valider enzyklopädischer Arbeit. - Atome lassen sich bekanntlich auch nicht nach Gutsherrenart hin und her verschieben ! - Ich lasse diese unsägliche Manipulation an einem Fremdfoto nun via VM klären. --Gordito1869 (Diskussion) 11:05, 1. Apr. 2012 (CEST)
Die Lösung für dich wäre dann keine Fotos mehr in den öffentlichen Raum mit dieser Lizenz zu stellen. Wer an der angekündigten Vandalismusmeldung teilnehmen möchte bitte -->hier <-- klicken.   &#x95; Richard &#x95; [®] &#x95; 11:15, 1. Apr. 2012 (CEST)
OK, macht mit meinem (ehemaligen) Foto was ihr wollt. - Wie in de.wp sog. "exzellente" Fotos in der Realität entstehen, sollte mitlesenden Kollegen/-innen wohl hoffentlich halbwegs "visualisiert" worden sein. - EOD von meiner Seite. --Gordito1869 (Diskussion) 11:41, 1. Apr. 2012 (CEST)
So, so; das Original heisst also "File:Fütterung der Möwen und Dohlen in Etretat.jpg": Auf dem Original sind allerdings keine Dohlen im Plural zu sehen. "aber nicht mit meinen unverfälschten und authentischen Bildern !", blafft etwas höher der unverfälschte und authentische Autor dieses Fotos, der sich eingestandenermassen "rein persönlich der enzyklopädischen Wahrheit verpflichtet" fühlt. Rein persönlich schlage ich ein Gottesurteil vor. --Cornischong (Diskussion) 12:33, 1. Apr. 2012 (CEST)
Hier ein höheres Wesen mit reinzuziehen dürfte nicht erforderlich sein :-) Lieber Gordito, es bleibt dein Foto und bei jedem der abgeleiteten Werke wirst du als Autor und ein Link auf deine Originaldatei angegeben. Hier wollte niemand etwas "verfälschen". Die Aussage des Bildes wird bei anderer Position der Möwen meiner Meinung nach auch nicht wesentlich verändert. Anders wäre es, wenn wir an das Brandenburger Tor eine weitere Säule schrauben würden. Im Übrigen Danke für deine Bildspende - ich würde mich freuen, wenn du auch weiterhin der Öffentlichkeit deine Bilder unter freier Lizenz zur Verfügung stellst. VG --an-d (Diskussion) 12:42, 1. Apr. 2012 (CEST)

@Xocolatl : Danke für Dein Votum. - Zu Deinem Kommentar sei von mir noch angemerkt, dass auf sog. "Parkbänken" durchaus ebenfalls auch jüngere Menschen verweilen. - Gerne mag man den Artikel "Alter" aber insgesamt entbildern ... oder aber alternativ die alte Frau digital noch etwas nach-altern oder a`bisserl krümmen (...wurde mit den Möwen ja schließlich auch digital via Fotomanipulation analog genau so "bewerkstelligt"). - MfG --Gordito1869 (Diskussion) 16:36, 1. Apr. 2012 (CEST)

i Info: Auf Wunsch des Fotografen abgebrochen. --Quartl (Diskussion) 17:38, 2. Apr. 2012 (CEST)

Abbruch auf Wunsch des Fotografen. --Quartl (Diskussion) 17:38, 2. Apr. 2012 (CEST)



Berg in den Dolomiten – 21. März bis 4. April - Contra[Quelltext bearbeiten]

Der Nordhang des Marmolataberges in den Dolomiten
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Kontra — Ich kann keine Exzellenz erkennen, sorry. -- M 93 [Matthias] 18:43, 21. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra: Mit Argumenten ist ja kein Staat zu machen. --Cornischong (Diskussion) 22:18, 21. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro! --Askalan Sprich Dich ruhig aus! 00:21, 22. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro — Super! — Derschueler (Diskussion) 18:59, 22. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra   Abwartend Ich mag die Farben und die Lichtstimmung, aber das Bild ist wirklich nirgendwo halbwegs so richtig scharf und die Komposition ist auch irgendwie auch einfach draufgehalten nicht so wahnsinnig spannend. IMO also ein gutes Bild, aber kein exzellentes?! -- Martin Kraft (Diskussion) 19:08, 22. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Farben, Komposition. Siehe weiter unten. --Hadronen (Diskussion) 10:50, 23. Mär. 2012 (CET) P.S. hier gilt auch: ein Pro der Autors ist hier nicht üblich.
es ist aber auch nicht verboten, ein eigenwerk mit pro zu bewerten --Corran Horn (Diskussion) 12:50, 23. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral, aber Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert - zur exzellenz fehlt ein wenig schärfe --Corran Horn (Diskussion) 12:50, 23. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Blutgretchen (Diskussion) 07:47, 24. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro knapp aber doch. Generator (Diskussion) 10:11, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro --CiMa 21:18, 30. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro Komposition und Qualität nicht ansprechend! --Hermux  Talk! 22:07, 30. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra immer noch keine Verbesserung in Sicht. --Alchemist-hp (Diskussion) 15:35, 31. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert + Botulph 10:01, 1. Apr. 2012 (CEST) Ein für mich feines Bild, gut das Bergmassiv abbildend, subjektiv jedoch etwas zuviel Himmel und etwas zu offene Blende. Wie stets vorbehaltlich besserer Erkenntnis. +verneig+.
Diskussion
"mich nur das langweilige und einschläfernde Seitenverhältnis 4:3 stört." Wenn oben mal 25% weggeschnippelt sind, sieht das Ganze besser aus. Ein Blick auf das Histogramm lohnt sich auch. Ich weiss zwar nicht, ob der Bildautor das bewusst gemacht hat; hier habe ich noch sehr selten ein Foto nach dem Goldenen Schnitt gesehen. Respekt, dieses ist ein cleveres Beispiel. --Cornischong (Diskussion) 16:31, 21. Mär. 2012 (CET)
Fad wie eine Postkarte. Ich liebe jedoch viel Himmel ;-). Habe nicht verstanden ob Goldener Schnitt wie hier --Wolfgang Moroder (Diskussion) 18:55, 21. Mär. 2012 (CET)

Zu dem Bild hatte ich vor einiger Zeit auch mal eine Bearbeitung erstellt, die dann allerdings bei mir in Vergessenheit geriet. --kaʁstn 18:19, 21. Mär. 2012 (CET)

@Carschten: Du warst schon auf dem richtigen Weg. Leider hast Du unten etwas abgeschnitten und oben zu viel Himmel gelassen. Die restliche Bearbeitung scheint mir OK zu sein. Das Original braucht auf alle Fälle eine Tonwertkorrektur. Etwas vom Himmel wegschnibbeln bringt den im Goldenen Schnitt liegenden Felsen so richtig zur Geltung. So zumindest meine "eine" bescheidene Meinung. --Alchemist-hp (Diskussion) 21:08, 21. Mär. 2012 (CET)
Freue mich sehr, um eure Bemühungen und Anerkennung für mein Bild aber wird das nun so ein Kollektivoevre? Ich bin da ein bischen desorientiert was ich nun tun soll. Eine weitere Frage: warum eine Tonwertkorrektur? Gruss --Wolfgang Moroder (Diskussion) 22:20, 21. Mär. 2012 (CET)
Tonwertkorrektur ist vielliecht nich der ganz richtiger Ausdruck, eher Tonwertspreizung + Farbkorrektur der einzelnen Farbkanäle RGB. Vergleiche zusätzlich mal die Farbversion von Carschten und Deine. Riskiere dann noch einen Blick auf das Histogramm. --Alchemist-hp (Diskussion) 22:31, 21. Mär. 2012 (CET)
Stimmt, das Histogramm kann noch "erweitert" werden, ich sags so dilettantisch, es sei denn ich lade die Version von Carschten hoch; Cornischong hat sich schon mit mir gelangweiligt --Wolfgang Moroder (Diskussion) 23:06, 21. Mär. 2012 (CET)
Ich schaue mal, dass ich heute abend noch einen neuen Beschnitt über die Bearbeitung lade. --kaʁstn 08:43, 22. Mär. 2012 (CET)
Die neuere Version von Carschten finde ich gelungen. Ein Pro meinerseits wäre sicher? Soll diese Kandidatur nun abgebrochen werden und gleichzeitig die neue gestartet? --Alchemist-hp (Diskussion) 10:33, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • i Info:"Nirgendwo halbwegs scharf"?, woher? Die Skifahrer sind in 3220 m. Entfernung zu sehen (S. Note auf dem Bild) --Wolfgang Moroder (Diskussion) 19:35, 22. Mär. 2012 (CET)
Sorry, hatte mich falsch ausgedrückt (und habe mich oben korrigiert). Aber bei 100% betrachtet findet man auf dem Bild wirklich keine eindeutige Schärfe, was sicher auch daran liegt, dass Du es in Orginalauflösung eingestellt hast und Dein Objekte wahrscheinlich einfach nicht die volle Auflösung des Chips bewältigt. Hast Du's mal mit Nachschärfen und ggf. etwas runterrechnen probiert? --Martin Kraft (Diskussion) 10:22, 23. Mär. 2012 (CET)
Hallo, meinst du damit, dass ich meine Kamera anders einstellen soll? Oder soll ich das Bild/er (mir wurde schon nochmals diese Bemerkung gemacht) mit Photoshop nachbearbeiten? --Wolfgang Moroder (Diskussion) 12:23, 23. Mär. 2012 (CET)
Das NachSchärfen und Farbkorrigieren kannst Du in Photoshop oder besser in Camera-RAW (das schluckt auch JPGs) erledigen. Ich persönlich rechne die Bilder zudem meistens etwas runter um Schärfeproblem zu kaschieren ;)
Die grundsätzliche Schärfe hängt natürlich von der Kamera bzw. eher dem Objektiv ab und lässt nur bedingt vom Photographen beeinflussen:
  • Im konkreten Fall hast Du z.B. mit einer extrem kurzen Belichtungszeit 1/3200 aber ziemlich offener Blende photographiert. Für die Schärfe wäre es wahrscheinlich besser gewesen, etwas abzublenden und dafür nur mit 1/200 zu belichten.
Auf die anderen Dinge hat man selbst wenig Einfluss:
  • Die ultimative Schärfe des Objektivs ist leider zu großen Teilen auch eine Preis- (und Glücks-)Sache. Bei einer Konsumer-Linse können sich leichte Abbildungsfehler eben schon unter 10MP bemerkbar machen.
  • Jede Fertigung hat natürlich etwas Spiel und mittunterkommt es für die Schärfe auf mm an. Profis lassen sich ihre Kamera und die Zugehörigen Ojektive deshalb von einem Fachmann genau auf einander abstimmen.
Wie man sieht ist das eine Wissenschaft für sich. Ich bin kein Fan von solchen Materialschlachten und IMHO wird ein gutes Bild vorallem im Auge/Kopf des Photographen entschieden und nicht nur in der Kamera (oder Photoshop).
Wie gesagt: es ist ein schönes Photo, das sich technisch sicher noch optimieren lässt. Ich bin mir nur nicht sicher, ob es wirklich exzellent ist. --Martin Kraft (Diskussion) 13:46, 23. Mär. 2012 (CET)
Danke für deine Erklärungen. Komisch jedoch, dass man hier bei meinem Foto Chedul bemerkt hat, dass ich ein unscharfes Bild habe weil ich Blende 16 benutzt habe!?? --Wolfgang Moroder (Diskussion) 15:13, 23. Mär. 2012 (CET)
Paradoxerweise ist beides richtig. Das hat mit der Überschneidung zweier physikalischer Effekte zu tun, die dazu führen, dass...
  • ...bei offener Blende die Objektivfehler verstärkt sichtbar werden und Objekte leichter aus dem Fokus geraten...
  • ...bei sehr kleiner Blendenöffnen jedoch die Beugungsunschärfe zu einer diffusen Abbildung führt.
Wie dieser Artikel sehr schön illustriert, liegt die Wahrheit also irgendwo dazwischen - abhängig vom Objektiv und Chipgröße irgendwo zwischen Blende 8 und 11. -- Martin Kraft (Diskussion) 15:34, 23. Mär. 2012 (CET)
Vielen Dank, wieder was gelernt --Wolfgang Moroder (Diskussion) 21:22, 23. Mär. 2012 (CET)
Dann freuen wir uns schon auf Dein nächstes Bild, in dem Du die Erkenntnis umsetzt. --wau > 22:56, 23. Mär. 2012 (CET)
Für die interessierten und lernwilligen füge ich hier noch einen interessanten Link hinzu: Tests diverser Objektive. Diese Seite hat mir schon so manches Verständlich gemacht und bei der Kaufberatung geholfen. Für die anderen gilt: ihr tut mir wirklich leid. --Alchemist-hp (Diskussion) 23:33, 23. Mär. 2012 (CET)
Danke -toll--Wolfgang Moroder (Diskussion) 13:58, 24. Mär. 2012 (CET)
Auch von mir ein herzliches Danke für Eure Links und den Sachvortrag. (Mein) Individuelles Lernenkönnen ist auch projektdienlich :), zumindest kann und soll es sein. Freundlicher Gruß. +verneig+ Botulph 10:01, 1. Apr. 2012 (CEST).
  •  Unklar Ich wiederhole meine Frage: wie kann das Bild unscharf sein wenn ich mit einer Weitwinkelaufnahme in 3250 meter Abstand noch Personen auf dem Bild sehe?--Wolfgang Moroder (Diskussion) 13:58, 24. Mär. 2012 (CET)
Vergleichsbild zur "Schärfefrage".doch ein schlechtes Beispiel.
  • Ich habe Dir hier mal ein anderes Bild hinzugefügt um Dir zu zeigen was "genügende Schärfe" auch bedeuten kann. Und anschließend noch die Frage was für ein Objektiv hast Du benutzt? --Alchemist-hp (Diskussion) 14:37, 24. Mär. 2012 (CET)
Nikon, DX, 18-135 F/3.5 - Verstehe nicht wie man ein Bild mit 90! Einzelaunfnahmen vergleichen kann!?? Danke für deine Hilfe --Wolfgang Moroder (Diskussion) 16:57, 24. Mär. 2012 (CET)
Du hast Recht, mein "Schärfebeispiel" ist doch ein schlechtes. Wieso Dein Bild nun aber so relativ unscharf aussieht kann ich Dir nun nich ganz genau sagen. Außer: Dein Objektiv ist im Mittelbereich deutlich schärfer als zum Rand hin. Vielleicht hast Du zusätzlich noch verwackelt oder es hat sich die Verwackelung innerhalb der Kamera durch die Spielgeauslösung ergeben. Bei Makroaufnahmen ist das eine Todsünde, hierbei muß man die Spiegelvorauslösung nutzen. --Alchemist-hp (Diskussion) 19:07, 24. Mär. 2012 (CET)
Belichtungsdauer 1/3.200 Sekunden (0,0003125)!?? --Wolfgang Moroder (Diskussion) 00:17, 25. Mär. 2012 (CET)
Richtig, bei der kurzen Belichtungszeit sollte sich kein Verwackler auswirken. Dann bliebe ja nun noch Dein Objektiv als mögliche "Unschärfequelle" übrig. Kannst Du es evtl. parallel mit einem anderen Objektiv für Dich austesten? --Alchemist-hp (Diskussion) 00:50, 25. Mär. 2012 (CET)

5x Symbol support vote.svg Pro und 4x Symbol oppose vote.svg Contra, somit Symbol oppose vote.svg Contra. --Corran Horn (Diskussion) 17:54, 5. Apr. 2012 (CEST)



Andenmöwe (Chroicocephalus serranus) – 23. März bis 6. April - Contra[Quelltext bearbeiten]

Andenmöwe (Chroicocephalus serranus) auf dem Altiplano (Bolivien), am Salzsee Huayrapata.
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro, es sind meiner Ansicht nach alle Qualitätsmerkmale vorhanden; außerdem ist das Motiv, also im Sinne des Momentes, in dem das Foto geschossen wurde, beeindruckend. --Römert (Diskussion) 20:37, 23. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Kontra — Die fehlende Schärfe auf dem Hauptmotiv verhindert die Auszeichnung meines Erachtens. -- M 93 [Matthias] 20:39, 23. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro. Das Bild dürfte geringfügig dunkler sein, damit sich eventuell das Gefieder besser abzeichnet. Ansonsten: sehr gut! Vor allem hebt sich das Hauptmotiv sehr gut vom Hintergrund ab. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:05, 23. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra das Hauptmotiv ist ausgefressen und detailarm. --Dschwen (Diskussion) 21:23, 23. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra: Das Hauptmotiv, das 2,47 % der Bildfläche in Anspruch nimmt, ist grösstenteils ausgefressen und detailarm. --Cornischong (Diskussion) 22:45, 23. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Hauptmotiv, die Möve, ist deutlich überbelichtet und verschwommen. Ferner zeigt mir ein Blick in die EXIF das bereits die Belichtung hier um min. +1/3eV zu lang gewählt worden ist. --Alchemist-hp (Diskussion) 23:25, 23. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra --Blutgretchen (Diskussion) 07:47, 24. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Farben sind seltsam. Generator (Diskussion) 10:11, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra --Corran Horn (Diskussion) 19:36, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Qualität leider nicht ausreichend! --Hermux  Talk! 22:10, 30. Mär. 2012 (CEST)
Diskussion
Weißkappenalbatros, eine bessere Abbildung für einen Vergleich.

Es wird wieder viele Kontra-Stimmen geben. Aber: Wer von den Schärfefanatikern kann ein vergleichbares Motiv vorlegen, das unter ähnlichen Bedingungen wie das vorhandene entstanden und technisch wesentlich besser ist? Deshalb meine Bitte: Lasst es doch wenigstens bei einem Neutral – vielleicht sogar Sehenswert –, obwohl nicht jede einzelne Feder der Möwe erkennbar ist. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:12, 23. Mär. 2012 (CET)

Nicht relevant. Dann gibt es halt erstmal kein EB von dem Motiv. Wir koennen warten. Diese Bild ist fuer mich nicht nur nicht exzellent, es liefert auch keinen grossen enzyklopaedischen Mehrwert. Wozu ein Bild, wenn man nix erkennt? --Dschwen (Diskussion) 21:23, 23. Mär. 2012 (CET)
Was Letzteres betrifft, riet kürzlich jemand hier oder auf der Diskussionsseite, sich einen neuen Bildschirm anzuschaffen. Im Übrigen halte ich es für ein bisschen übertrieben zu sagen, es sei „nix“ zu erkennen. Frage: Was ist bitte ein EB? -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:32, 23. Mär. 2012 (CET)
Dieses hier m.M.n. jedenfalls nicht. Natuerlich ist "nix" durchaus etwas ueberspitzt. Aber wer hier gleich schon wieder mit "Schärfefanatikern" anfaengt hat selber Schuld. Das Hauptmotiv ist hier eifach schlecht belichtet. Das mag hauptsaechlich am Licht liegen (hoert hoert). Hartes Sonnenlicht unde weisser Vogel passen nicht gut zusammen. Der Vogel ist obendrein unscharf und matschig. Da muss man nicht drumherum reden. Du bist kein besserer Mensch, nur weil Du dem Autor die Unschaefe vergibst! --Dschwen (Diskussion) 21:58, 23. Mär. 2012 (CET)
Merkst Du nicht, wie unsachlich Du bist („kein besserer Mensch“)? Hier geht es unter anderem um die Frage, ob der Vogel unter den gegebenen Umständen hätte besser belichtet werden können, ob Du es eventuell besser gekonnt hättest und in der Lage wärst, es zu beweisen. Was Du unter „matschig“ verstehst, müsste erläutert werden. Wahrscheinlich ist es ein Ausdruck, den Spitzenfotografen gern gebrauchen, um ein abwertendes Urteil auszudrücken, wie beispielsweise bei dem Hintergrund eines meiner Bilder, der „vermatscht“ war. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:18, 23. Mär. 2012 (CET)
Nein, es geht eben genau nicht darum, "ob der Vogel unter den gegebenen Umständen hätte besser belichtet werden können". Manchmal lassen die Umstaende einfach kein EB zu. Und es geht schon gar nicht darum, "ob [Ich] es eventuell besser gekonnt hätte". Du bist hier auf dem vollkommen falschen Dampfer! --Dschwen (Diskussion) 22:35, 23. Mär. 2012 (CET)
"Das Bild dürfte geringfügig dunkler sein, damit sich eventuell das Gefieder besser abzeichnet.": Der Grossteil des Gefieders hat überhaupt keine Zeichnung. Das lässt sich messen, wenn man einen Hauch Ahnung hat.! Und so kommt es, dass der zitierte Satz absoluter Mumpitz ist, um es mal freundlich auszudrücken. --Cornischong (Diskussion) 22:42, 23. Mär. 2012 (CET)

@ Dschwen: Ob ich auf dem „vollkommen“ falschen Dampfer bin, sei dahingestellt – vielleicht ist es der nicht absolut richtige. Dennoch fällt mir auf, dass die allermeisten von denen, die hier zum Beispiel Rennsportfotos abschmettern, noch nie (mehr oder minder erfolgreich) ein fahrendes Auto fotografiert haben und andere die Schwierigkeit nicht kennen, einen fliegenden Vogel unter Mittagssonne in freier Wildbahn im Bild festzuhalten. Ich denke hier oft an den Musikkritiker – den Vergleich brachte ich vor einiger Zeit schon einmal –, dessen Stimme zum Singen nicht reicht und dessen Finger zu kurz und zu dick sind, um Klavier zu spielen, der aber jeden Sänger und Pianisten fertigzumachen sich in der Lage fühlt. @ Cornischong: Erkennen Sie sich in dem Musikkritiker wieder? Oder: Stellen Sie doch mal eins Ihrer Meisterwerke hier zur Diskussion, damit wir es zerreißen können! -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:53, 23. Mär. 2012 (CET)

Lieber Lothar, ich kontere mit dem alten Sprichwort "Man muss keine Kuh sein, um den Geschmack von Milch zu beurteilen." Die "kannstes etwa besser?!"-Schiene ist ja wohl Grundschulniveau und hat nicht mit sachlicher Diskussion der Bilder hier zu tun. Es handelt sich dabei um reines ad hominem. Genausowenig haben Cornischongs Bilder mit diesem Kandidaten etwas zu tun. --Dschwen (Diskussion) 23:04, 23. Mär. 2012 (CET)
Das erste Beispiel ist ebenso alt wie nett, aber auch albern (sind wir uns einig?), und der zweite Punkt: Wer sich immer wieder erlaubt, die Arbeit anderer in mitunter unflätiger Art herabzuwürdigen, sollte schon einmal versuchen, die Legitimation für sein meist hartes Urteil nachzuweisen. Schließlich noch: Über das, was Grundschulniveau ist, ließe sich streiten; aber das wäre unter meinem Niveau. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:22, 23. Mär. 2012 (CET)
Es gehoert schon etwas mehr dazu sein Niveau zu definieren, als zu behaupten etwas waere "unter" selbigem. Und ob die Kuh nun aelter ist als der Musikkritiker spielt doch wirklich keine Rolle. Es geht doch um die Kandidaten hier, und nicht um die Kritiker. Stichhaltige Argumente wurden gegen das Bild vorgebracht, und Du klammerst Dich immernoch daran nur die "unflaetigen" Kritiker anzugreifen. Aber nun interessiert es mich doch: Muss AlchemistHP sich Dir gegenueber noch beweisen? Muss ich mich Dir gegenueber beweisen? --Dschwen (Diskussion) 23:37, 23. Mär. 2012 (CET)
Nachdem ich das hier so gelesen habe: Seit wann muss man, um an etwas Kritik üben zu dürfen oder um es einschätzen zu können, es besser können? Vollkommen unklar, kommt aber nahe an die beschriebene kannstes-besser-Schiene heran. -- Hepha! ± ion? 23:24, 23. Mär. 2012 (CET)
Zum Bild des Albatros: Es ist absolut exzellent und zugegebenermaßen viel dynamischer als das der Möwe – auch die Zeichnung ist wesentlich besser zu erkennen (am Hals nicht unbedingt). Aber die beiden Fotos sind nicht vergleichbar, weil sie in unterschiedlicher Umgebung und unter unterschiedlichen Voraussetzungen gemacht sind. Deshalb noch mal mein Appell: Nicht gleich fertigmachen und zerreißen, wenn ein zur Wahl gestelltes Foto nicht den höchsten Ansprüchen genügt! Reicht nicht auch ein Neutral mit ein paar konstruktiven Hinweisen auf die Mängel aus? Diese Hinweise kann freilich nur der geben (das sei jetzt an Dschwen und Hepha gerichtet), der selbst in der Lage ist, in jeder Hinsicht einwandfreie Fotos zu liefern. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:43, 23. Mär. 2012 (CET)
Warum ist das an uns gerichtet? --Dschwen (Diskussion) 23:50, 23. Mär. 2012 (CET)
Hallo Daniel: Weil ihr beide euch noch mit dem £%$&ç unterhaltet; ich nicht. --Cornischong (Diskussion) 00:05, 24. Mär. 2012 (CET)
Spurzem kann ich schon lange nicht mehr ernst nehmen. Sein ewiges Gejammer und die Missfallensbekundungen gegen meist wohlbegründete Kritik anderer (auch wenn man sie nicht immer teilen mag) löst bei mir abwechselnd Kopfschütteln und Mitleid aus. Einfachste Erklärung: er scheint wohl dem Aufruf durch Mathias v. d. Elbe zu folgen, der auf Spurzems Diskussionsseite vor einiger Zeit einen sehr konstruktiven (Ironie!) Vorschlag gemacht hat, wie man hier den Laden etwas aufmischen kann: Zitat: "Man sollte es als Sport betrachten, die Runde der Selbstgefälligen gelegentlich zu stören, sie zu ärgern und aus Ihrem albernen Muspott zu holen..." . Solche "Sportsfreunde" brauchen wir hier wirklich nicht. --Blutgretchen (Diskussion) 08:47, 24. Mär. 2012 (CET)
Ich frage mich, wer hier wirklich jammert – versteckt hinter vermeintlicher Überlegenheit. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 09:07, 24. Mär. 2012 (CET)
Also, sag mal, darf ich hier bitte mal an die Wikiquette erinnern? Ich habe schon viele Diskussionseiten gelesen und es war mir bisher immer ein Rätsel, wieso man in den Medien oder auf Benutzerseiten Klagen hört, der Umgangston in der Wikipedia ließe zu Wünschen übrig. Jetzt sehe ich mal einen solchen Fall und er erschreckt mich! Lothar Spurzem wird auch schon in einer weiter oben geführten Diskussion hart angegangen. Das ist sicherlich spitze für jemanden, der überlegt, Benutzer in der Wikipedia zu werden und dann das hier ließt! Fachlich muss ich allerdings den Gegnern von Lothar Spurzem recht geben; ich habe das Bild zwar selbst eingestellt, allerdings scheine ich die Schärfequalitätskriterien unterschätzt zu haben. Die Mehrheit entscheidet ganz einfach, ob das Bild scharf genug ist, und wenn die Mehrheit dagegen ist (was ja der Fall zu sein scheint), dann nützt es ja auch nichts, immer wieder die gleiche Diskussion zu führen. Wikipedia ist demokratisch und Lothar Spurzem und ich sind hier nunmal überstimmt. Es geht ja nur um eine Auszeichnung, die letztlich nichts Bedeutendes an der Wikipedia ändert. Eine solch übertrieben hart geführte Diskussion finde ich also im Speziellen an dieser Stelle lächerlich. Nochmal: Wikipedia ist demokratisch! Und demnach ist das Bild eben nicht exzellent. Warum hast du, Lothar Spurzem, eine solche Mühe damit, dies zu akzeptieren? --Römert (Diskussion) 09:32, 24. Mär. 2012 (CET)

@ Römer: Ich habe keinerlei Mühe, das Ergebnis einer demokratischen Abstimmung hinzunehmen. Mich stört der Stil der Argumentation, wie er hier von einigen Leuten gepflegt wird. Schau Dir beispielsweise weiter oben Abstimmung und Diskussion über ein hervorragendes Porträtfoto an. Freundliche Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 09:59, 24. Mär. 2012 (CET)

@ Römer: Danke für die überaus klaren Worte eines bisher unbeteiligt Außenstehenden der KEB Seite. Ich hoffe doch, dass Du aus den konstruktiven Kritiken etwas auf den Weg mitbekommen hast. Ich hoffe weiterhin auf weitere Nominierungen oder gar eigene Werke Deinerseits. Zumindest ich, habe mich seit meiner Anfangszeit auf dieser KEB Seite, nie entmutigen lassen. Die konstruktiven Kritiken haben mich nach vorne gebracht. Und daran mengelt es hier keinesfalls. Man muß diese nur sehen, annehmen und bereit sein zu lernen und sie auch umzusetzen. Auf allzeit Gut Licht, --Alchemist-hp (Diskussion) 10:05, 24. Mär. 2012 (CET)
@ Lothar Spurzem: Eigentlich will ich ja diese Diskussion nicht noch weiter führen. Daher sei kurz gesagt: Am Stil der Argumentation kann ich (der ich im oberen Abschnitt korrekterweise als Außenstehener beschrieben wurde) im Großen und Ganzen nichts aussetzten. Bezüglich Shenouda III. – 19. März bis 2. April: Aus meiner Sicht ist es selbstverständlich egal, ob der Hintergrund durch Nachbearbeitung oder mit der Blendeneinstellung unscharf gemacht wird, solang man den Unterschied nicht erkennt. Aber gerade das wurde ja unter Anderem bemängelt. Und die bloßen Argumente gegen meinen Bildvorschlag finde ich sehr wohl konstruktiv. Leider geht die Diskussion jedoch teilweise über Argumente zu dem Bild hinaus. Freundliche Grüße --Römert (Diskussion) 10:26, 24. Mär. 2012 (CET)

(Nach BK) Als bislang unbeteiligter, stiller Mitleser muss ich an dieser Stelle doch mal meinen Senf dazugeben und Lothar Spurzem ein Stück weit zur Seite springen, auch wenn seine Kritik meiner Meinung nach tatsächlich oft ein wenig emotional vorgetragen ist: Der Umgangston hier bei KEB ist – mit Verlaub – unter aller Sau! Und damit meine ich jetzt alles: Kritiken zu den vorgestellten Bildern und vor allem auch die immer wieder folgenden Diskussionen. Ich will gar nicht abstreiten, dass manche Bilder hier wirklich nicht die Exzellenz besitzen, die Fotograf und/oder Einsteller (die beiden müssen ja nicht identisch sein) zu erkennen glauben. Aber diese herabwürdigenden Wortgewitter, die dann über die Kandidaten hereinbrechen, sind einfach nur eine Frechheit! Es ist ja wohl ein himmelweiter Unterschied, ob ich einem Fotografen sage "Sorry, dein Bild ist nicht gut, weil..." oder ob ich das ganze frech als "Pixelmüll" bezeichne. Was wird dem Fotografen wohl eher helfen, beim nächsten Mal ein besseres Foto vorzustellen? Leider fallen in dieser Hinsicht tatsächlich sehr häufig dieselben Juroren negativ auf. Der Ton macht nun einmal die Musik und Kritik sollte immer sachlich bleiben! Wie würdet ihr euch denn fühlen, wenn ihr ein Foto hochgeladen habt, weil es eurer Meinung nach einen Artikel gut illustriert. Dann stolpert ein anderer Benutzer über das Bild, findet es ganz hervorragend und stellt es bei KEB ein. Und schon muss der Fotograf, der selbst niemals auf die Idee gekommen wäre, sein Foto in diesen Hexenkessel hier zu werfen, lesen, wie inkompetent er doch angeblich sei und wie er sich nur erdreisten könne, solchen Pixelmatsch auf die Menschheit loszulassen. Das nenne ich Motivation! (Das ist jetzt natürlich absichtlich überspitzt formuliert und so meines Wissens zum Glück noch nicht vorgekommen.) Einige Menschen werden dann sicher losziehen und getreu dem Motto "Jetzt erst recht!" ihre Fotokünste durch fleißiges Üben verbessert. Aber nicht wenige werden auch den Mut verlieren und möglicherweise ihre Mitarbeit hier komplett einstellen. Ist das wirklich das, was ihr wollt? Deshalb ein Appell an alle KEB-Kritiker: Geht in euch und überlegt, ob es euch recht wäre, wenn ihr die Sprüche, die ihr hier von euch gebt, von anderen zu einem eurer Bilder lesen müsstet! Ich habe zwar ehrlich gesagt keine große Hoffnung, dass mein Beitrag hier jetzt irgendetwas bewirken wird, aber ich musste mir das einfach mal von der Seele schreiben... Grüße --Tors (Diskussion) 10:31, 24. Mär. 2012 (CET)

Man könnte ja auch überlegen die Seite hier dichtzumachen... --LZ6387 10:34, 24. Mär. 2012 (CET)
@ Tors: Also, wenn ich mir nur die Abstimmungen durchlese, finde ich das noch akzeptabel. Es ist natürlich Kritik auf hohem Niveau, die Bilder hier sind ja alle super. Wenn jemand schreibt Contra – unscharf, dann ist das Bild deswegen ja nicht schlecht, sondern nur nicht gestochen scharf, wie es für ein exzellentes Bild offensichtlich (und nicht zu Unrecht) gefordert wird. Vielleicht genügt es auch, die Diskussionsabschnitte dichtzumachen, da meiner Ansicht nach nur oder vor allem hier der Umgangston – wie Tors es sagt – unter aller Sau ist (und das ist auch wieder Kritik auf hohem Niveau), obwohl es ein Jammer wäre, denn die Diskussionsabschnitte könnten sehr sinnvoll gebraucht werden – werden sie hier aber sehr häufig nicht. --Römert (Diskussion) 10:51, 24. Mär. 2012 (CET)
Zum Glück geht es bei KEB in der Mehrzahl der Fälle durchaus zivilisiert zu. Aber es ist schon erschreckend, wie einige Wenige es immer wieder schaffen, durch ihre Beiträge eine bis dahin sachlich verlaufene Diskussion in eine Schlammschlacht zu verwandeln. Da werden dann die Wortbeiträge anderer Nutzer ins Lächerliche gezogen oder ihr Votum angegriffen, nur weil es von der vermeintlich "objektiven Wahrheit" abweicht. Der von mir zitierte "Pixelmüll" war leider kein erfundenes Beispiel, sondern ist genau so in der Vergangenheit schon mehrfach als "Bewertung" bei Abstimmungen/Diskussionen abgegeben worden. Ich kann und will selbstverständlich niemandem hier das Recht absprechen, die eigene Meinung zu äußern. Aber manche, die sich hier regelmäßig einbringen, sollten einmal über die Art und Weise nachdenken, in der sie dies tun. --Tors (Diskussion) 12:21, 24. Mär. 2012 (CET)
Tors, das hat aber doch mit diesem Kandidaten hier gar nichts zu tun. Muss man dazu noch irgendwelche alten Kamellen (Pixelmuell) aufwaermen um ein Drama zu konstruieren was es hier so nicht gibt? Was du da sonst sagst hoert sich leider nach unreflektierten Gemeinplaetzen an (ja, dann bin ich jetzt wohl einer von den boesen KEBlern). Hast Du Dir gut ueberlegt, wem Du hier zur Seite springen willst? Jemandem, der andere Nutzer als inkompetent abqualifiziert und ihnen das Recht abspricht ihre Meinung zu aeussern (so sie den von der Spurzem-Meinung abweicht!). Mich beschleicht hier der Verdacht als ob hier das klassische (aus der Boulevardpresse/vom Stammtisch hinlaenglich bekannte) Schema des "rooting for the Underdog, sticking it to the man" angewandt wird. Das "Feindbild" ist schon griffig und simpel, die eingesessene KEB-Klique die die Neulinge aus dem Club halten will und ihnen die EBs kaputtredet. Hast Du eigentlich gelesen, was der Spurzem da oben geschrieben hat? Fallen Dir nicht die anmassenden Sticheleien und Provokationen auf? Willst Du so jemanden tatsaechlich zur Seite springen? Da kann ich nur den Kopf schuetteln. --Dschwen (Diskussion) 20:16, 24. Mär. 2012 (CET)
Dschwen, ich lese seit Mitte 2008 hier mit, habe also auch gelesen was Lothar in der letzten Zeit so geschrieben hat. Folglich wähne ich mich durchaus in der Lage, mir ein halbwegs objektives Bild über die KEB-Diskussionskultur im Allgemeinen und Lothar im Besonderen zu bilden. In meinen bisherigen Diskussionsbeiträgen habe ich absichtlich keine Namen genannt, weil es einfach falsch wäre, wenn man einer oder mehreren Personen hier die Schuld am "Untergang der KEB-Kultur" in die Schuhe schieben wollte. Zum Streiten gehören bekanntlich immer mindestens zwei Personen. Ich glaube auch nicht an die "Große KEB-Verschwörung", deren Ziel die Schaffung eines elitären Clubs ist, zu dem Neuankömmlinge keinen Zutritt haben. Und ich will ganz gewiss auch keinem KEBler unterstellen, dass er/sie aus Boshaftigkeit oder sonstigen niederen Beweggründen die Werke Anderer niedermacht. Wahrscheinlich ist vieles, was hier geschrieben wird, nicht halb so negativ gemeint, wie es beim Leser dann ankommt. Aber genau das ist doch der Punkt: Was der eine schreibt und der andere liest, sind zwei Paar Stiefel! Deshalb würde ich mir ja wünschen, dass sich die Kritiker immer fragen, ob sie den Kommentar, den sie gerade abschicken wollen, in der Form zu einem ihrer eigenen Bilder lesen wollten. Dass das wohl ein frommer Wunsch bleiben wird, ist mir natürlich klar... Grüße --Tors (Diskussion) 21:40, 24. Mär. 2012 (CET)

@ Dschwen: Sie sollten ein wenig zurückhaltender mit Ihren hilflosen Anschuldigungen sein! Oder können Sie mir beispielsweise sagen, wo ich jemanden als „inkompetent abqualifiziert“ haben könnte. Ansonsten: Dass ich in Ihren Augen „so jemand“ bin (Anm.: mit dem man nichts zu tun haben sollte?), spricht weniger gegen mich als gegen Sie. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 20:33, 24. Mär. 2012 (CET)

Dass Du Deine Sticheleien moeglichst vage formulierst (und Nachfragen ignorierst) macht es nicht besser, sondern nur perfider. So, und nun moechte ich mit Dir jedenfalls nichts mehr zu tun haben. --Dschwen (Diskussion) 20:47, 24. Mär. 2012 (CET)
@ Dschwen: Dass Sie nichts mehr mit mir zu tun haben wollen, freut mich. Ich erwarte aber auch, dass Sie mich nicht mehr erwähnen, vor allem nicht mehr in ehrenrühriger und verleumderischer Weise. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:07, 24. Mär. 2012 (CET)
"Nicht mehr in ehrenrühriger und verleumderischer Weise."? --Dschwen (Diskussion) 21:51, 24. Mär. 2012 (CET)
Ja! Aber Sie wollten mit mir nichts mehr zu tun haben. Deshalb bitte ich Sie, zu Ihrem Wort zu stehen und sich gegenüber mir oder über mich nicht mehr zu äußern. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:56, 24. Mär. 2012 (CET)
Meine Entscheidung ist natuerlich ein selbstbestimmtes Verhalten. Und so lasse ich mir natuerlich von jemandem wie Dir sicher nicht das Wort verbieten (Vorschriften machen scheint ja ein Hobby von Dir zu sein, angefangen damit wie man hier und wer hier abzustimmen hat und darf). --Dschwen (Diskussion) 01:38, 25. Mär. 2012 (CET)

2x Symbol support vote.svg Pro und 7x Symbol oppose vote.svg Contra, somit (vorzeitig) Symbol oppose vote.svg Contra. --Corran Horn (Diskussion) 17:59, 5. Apr. 2012 (CEST)



Eisblumen – 24. März bis 7. April - Contra[Quelltext bearbeiten]

Eisblume
  • Vorgeschlagen und Symbol support vote.svg Pro --Deu. 09:12, 24. Mär. 2012 (CET)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Kontra — Zu wenig Tiefenschärfe. -- M 93 [Matthias] 20:46, 24. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra - Leider nicht so recht nach meinem Geschmack. Das kristaline Struktur ist an einzelnen Stellen toll anzusehen, aber auf einem großen Teil des Bildes erkenne ich leider gar nichts. Ich kann mir gut vorstellen, dass es in diesem Makrobereich schwer ist, einen breiteren Bereich scharf abzubilden. Ich könnte mir vorstellen, dass ein Beschnitt das etwas aufwertet. Links 20% weg und unten etwa 10% weg? VG --an-d (Diskussion) 21:06, 24. Mär. 2012 (CET)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert i Info: Eine kurze Schärfentiefe zum 'Freistellen' des eines interessanten Bereichs zu verwenden, ist doch eine legitime Praxis der Photographie?! -- Martin Kraft (Diskussion) 09:29, 25. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra siehe Disk Teil. Es happert mMn an allem, um als enzyklopädisch relevant zu gelten. "Künstlerisch" wertvoll und schön ist das Billd allermal. --Alchemist-hp (Diskussion) 12:32, 25. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral...ist es jetzt eine Eisblume oder nicht? Generator (Diskussion) 10:14, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral und Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Corran Horn (Diskussion) 19:37, 28. Mär. 2012 (CEST) für ein contra ist mir das bild dann doch zu schön
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Hintergrund wäre nicht schlecht, sonst aber exzellent! — Weltforce Disk. 20:38, 30. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert --Hermux  Talk! 22:11, 30. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Tiefenschärfe hat es genug, aber die Schärfentiefe ist ungenügend. --87.156.55.34 15:07, 1. Apr. 2012 (CEST) Ungültige Stimme einer IP gestrichen. --Alchemist-hp (Diskussion) 23:22, 1. Apr. 2012 (CEST)
Diskussion
Laut Definition im Artikel Eisblumen wären diese keine, sondern eher eindeutig Schneekristalle, wie man an der Tiefenwirkung unschwer erkennen kann. Eine Verwendung im Artikel fehlt dann auch noch. Das Bild ist zugegebenermaßen faszinierend. Jedoch frage ich mich wieso mit 1/1000s bei Blende f/5,6 photographiert wurde? F/8 oder gar besser f/11 hätte mehr Tiefenschärfe hervorgebracht, ohne diesem fantastischen Objekt einen Abbruch zu tun. Eine Wertung werde ich später nachholen. --Alchemist-hp (Diskussion) 09:54, 24. Mär. 2012 (CET)
Und wie schätzen die Fachkräfte die Farben ein? --Cornischong (Diskussion) 22:40, 24. Mär. 2012 (CET)
... ein interessierter Laie :-) sieht eine kleine Verschiebung Richtung gelb/grün? Könnte man beheben. Wolltest du darauf hinaus? VG --an-d (Diskussion) 22:52, 24. Mär. 2012 (CET)
@Martin Kraft: klar gehört die Schärfentiefe als Mittel zur Freistellung/Bildgestaltung. Das ist vollkommen unbestritten. Nur sollte ein Bild für eine enzyklopädische Darstellung uns ein ganzes Objekt zeigen, sprich zumindest einen ganzen scharfen Kristall. Dessen vermisse ich bei diesem Bild. Eine Info zur Bildbeschreibung (ja, es ist eine der wesentlichen grundsätzlichen KEB Kriterien: "das Bild sollte eine angemessene Bildbeschreibung besitzen") wieso gerade ein blauer Hintergrund gewählt wurde, vermisse ich auch noch. Schneekristalle sind normalerweise rein durchsichtig/weiß. --Alchemist-hp (Diskussion) 12:32, 25. Mär. 2012 (CEST)
IMO ist das kein blauer Hintergrund sondern schlicht im Schatten liegender Schnee. Und da das Streiflicht der Sonne(?) auf dem Kristall im Vordergrund als Maß für den Weißabgleich genommen wurde, erscheint dieser eben blau. -- Martin Kraft (Diskussion) 12:48, 25. Mär. 2012 (CEST)
Ja, "irgend so etwas denken" konnte ich es mir natürlich auch. Aber wer sagt denn das dem so wirklich war? Es könnte genausogut gegen den Abendhimmel photographiert worden sein, das könnte man zumindest aus den Datum im EXIF entnehmen: "16:46, 19. Dez. 2007". Aus der mangelhaften Bildbeschreibung ist diese Bahauptung leider nicht zu entnehmen. Und genau darum geht es hier: "das Bild sollte eine angemessene Bildbeschreibung besitzen" ich ergänze es auch um "korrekte ..." und nicht um Vermutungen. --Alchemist-hp (Diskussion) 14:29, 25. Mär. 2012 (CEST)
Die Anforderungen an die enzyklopädische Beschreibung des vorteilhafterweise nur aus einer verschwommenen farbigen Fläche bestehenden Hintergrundes würde ich jetzt nicht aus Prinzip übertreiben. Das Entscheidende ist: Es ist eine räumlich angeordnete Ansammlung von Eiskristallen, die so tief gestaffelt ist, das keine Chance bestand, das als Makro mit ausreichender Schärfentiefe abzubilden. So toll es in Teilen ist, als Ganzes ist es ein ungeeignetes Objekt für ein EB. Man hätte allenfalls versuchen können, einen Teil davon schon bei der Aufnahme noch etwas günstiger herauszugreifen. Die Bearbeitung hat das Bild verbessert, die ist nicht mehr weit von Exzellenz entfernt. --wau > 20:15, 25. Mär. 2012 (CEST)
"Und wie schätzen die Fachkräfte die Farben ein? " fragte hier jemand, der eigentlich wissen wollte, ob in den letzten Monaten, nach manchen Schlachten um Histogramme und ähnliche Unwörter, irgendjemand einen Hauch einer Idee einer Ahnung über Farben (Farbstiche, Farbkorrekturen usw.) hinzugelernt hat. Jetzt müsste er es wissen: Auch nur der feinste Versuch, eine Farbkorrektur über den blauen Kanal auch nur zu versuchen, wurde nicht einmal angedacht. Herzlichen Dank an alle Fachkräfte, die sich an der Frage vorbeigemogelt haben. Allerdings möchte ich meine Hochachtung an An-d richten, der merkte zwar nur die kleinere Sache mit "grün", machte aber den Versuch mit der Korrektur. Es war sehr aufschlussreich. Nochmals danke. --Cornischong (Diskussion) 22:02, 25. Mär. 2012 (CEST)
Ich kann mir nicht helfen, aber dieser Beitrag a) trifft lediglich Aussagen über Personen und nicht über das Bild und b) ist nicht mehr weit vom Persönlichen Angriff entfernt. Ein bisschen weniger Verwendung der 3. Person, wenn man über sich spricht (vgl. in De_bello_Gallico#Stil_und_Darstellungsabsicht den Satz über die Verwendung der 3. Person), ein paar mehr klare Aussagen über die besprochenen Bilder ohne persönliche Seitenhiebe, dann klappts auch mit der fruchtbaren Diskussion. --Gnu1742 (Diskussion) 09:38, 26. Mär. 2012 (CEST)
  •  Unklar Ich erkenne in dem Bild keine Eisblumen, sondern normalen Reif oder meinetwegen Schneekristalle. Nach meinem Verständnis sind Eisblumen 2-dimensional und entstehen auf Fensterscheiben. --Blutgretchen (Diskussion) 15:32, 28. Mär. 2012 (CEST)
Ist das jetzt so entscheidend und so unklar? Ein Franzose mit Deutschkenntnissen de-1, wie er selbst angibt, fotografiert Eiskristalle mitten auf einer Wiese, nennt das Bild "Fleur de givre" (Reifblume, Frostblume) und gibt zusätzlich auf Deutsch "Eisblume" an, vermutlich ohne darüber zu philosophieren, wie es Eisblumen an Fensterscheiben gelingt, Eisblumen zu sein, ohne die dritte Dimension in Anspruch zu nehmen, sozusagen reine Gedankenblumen ohne Ausdehnung, nicht einmal von der Dicke eines Wassermoleküls. Aber du hast Recht, Vorschrift ist schließlich eine zutreffende Bildbeschreibung, und dazu sollen die Franzosen erst mal richtiges Deutsch lernen! Oder geht es mehr um das Bild? --wau > 02:15, 29. Mär. 2012 (CEST)
Und warum soll man diese Ungenauigkeit nicht anmerken? Ich wollte gerade dasselbe tun: Eisblumen sind platt am Fenster angefroren, auf der Wiese werden es wohl eher Schneekristalle sein. Und dann sollte man das im Bild auch so nennen. Auch oder grade einen Franzosen, der sich um eine Übersetzung bemüht hat, sollte man darauf hinweisen, anstatt zu erklären, es sei egal. --eryakaas (Diskussion) 17:23, 1. Apr. 2012 (CEST)

1x Symbol support vote.svg Pro und 3x Symbol oppose vote.svg Contra, somit (vorzeitig) Symbol oppose vote.svg Contra. --Corran Horn (Diskussion) 18:03, 5. Apr. 2012 (CEST)



Trolls in Love – 26. März bis 9. April - Contra[Quelltext bearbeiten]

  • Vorgeschlagen und {{Pro}}, --84.137.59.247 22:19, 26. Mär. 2012 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Contra. Durchschnittsfoto. Ich hab zuerst 'nen Löwen auf 'nem Krokodil gesehen =) --Lukas²³ reden? bewerten?oder dribbeln? 14:40, 27. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Zu viele Schatten und im vorderen Bereich überstrahlt. --Hermannk (Diskussion) 14:42, 27. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra — ¿Qué es eso? -- M 93 [Matthias] 20:35, 27. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert... ja schön lustig (danke fürs zeigen) aber leider nicht exzellent. Generator (Diskussion) 10:23, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Unterhaltsam aber leider nicht mehr   &#x95; Richard &#x95; [®] &#x95; 14:37, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra ich sehe keinen enzyklopädischen Nutzen, auch sonst Durchschnittsfoto, z. B. könnte/sollte das Hauptmotiv besser freigestellt werden. --Blutgretchen (Diskussion) 15:46, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra --Corran Horn (Diskussion) 20:11, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol sehenswert vote.svg Sehenswert Schön und gut, aber nicht überdurchschnittlich. — Weltforce Disk. 20:28, 30. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg ContraJa, was soll man da noch sagen...? --Hermux  Talk! 22:21, 30. Mär. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra störende Schatten auf dem Objekt. Keine Einbindung im Artikel. --Alchemist-hp (Diskussion) 15:51, 31. Mär. 2012 (CEST)

Diskussion

Danke für den Hinweis mit den Lichtern. Ich habe mal versucht sie ein wenig auszugleichen. --84.137.58.67 21:51, 27. Mär. 2012 (CEST)

0x Symbol support vote.svg Pro und 7x Symbol oppose vote.svg Contra, somit (vorzeitig) Symbol oppose vote.svg Contra. --Corran Horn (Diskussion) 18:06, 5. Apr. 2012 (CEST)



Brunnensäule aus Eisenguß – 1. April bis 15. April - Contra[Quelltext bearbeiten]

Brunnensäule von der Südseite
  • Es handelt sich hierbei um einen Brunnenpfeiler an der Bäckerstraße/am Ankergässele in Kempten mit zwei seitlichen Muschelbecken. Der Eisenguß stammt aus der zweiten Hälfte des vorletzten Jahrhunderts. Im Fachbuch (ISBN 3-79541003-7) steht, dass es "ein heute selten gewordenes Beispiel für die früher weitverbreiteten Erzeugnisse der Könglich Württembergischen Hüttenwerke in Wasseralfingen" ist. --93.134.11.179 12:27, 1. Apr. 2012 (CEST)
Abstimmung
  • Symbol oppose vote.svg Kontra: Die falsch angebrachte Schärfentiefe. --Cornischong (Diskussion) 12:37, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Temporäres Symbol oppose vote.svg Kontra Der Brunnen ist schief; das sollte erstmal erledigt werden.   &#x95; Richard &#x95; [®] &#x95; 14:40, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Die Schärfentiefe ist völlig ok, aber die Tiefenschärfe läßt zu wünschen übrig. --87.156.55.34 15:29, 1. Apr. 2012 (CEST) Ungültige Stimme einer IP gestrichen. --Corran Horn (Diskussion) 12:51, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Erinnert irgendwie an den Schiefen Turm von Pisa; ich weiß nur nicht warum. - MfG --Gordito1869 (Diskussion) 15:38, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra. Die Säule hängt zu sehr nach links. Außerdem stört das Fahrrad, und der Hintergrund dürfte weniger scharf sein. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 15:40, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra wirkt schief, Bildausschnitt überzeugt nicht, ungünstiger Hintergrund. --Xocolatl (Diskussion) 15:54, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra siehe meine Vorredner, etwas schief, Hintergrund nicht so toll. --Lukas²³ reden? bewerten?oder dribbeln? 16:38, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Während fast alle Spassss an der Schärfediskussion haben, stört mich vor allem der angeschnittene hellere Umgrenzungsstein am Boden. Der hätte schon noch komplett raufgepasst. --eryakaas (Diskussion) 17:46, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra --Corran Horn (Diskussion) 12:51, 2. Apr. 2012 (CEST) schief
  • Symbol oppose vote.svg KontraM 93 [Matthias] 12:52, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra noch ein Argument, zu den bisher vorgebrachten: die Rückseite ist wohl eher weniger interessant als die Vorderseite!? Noch besser wäre es in so einem Fall ein Splitbild, auf dem Beide Seiten zu sehen wären! Oder gar alle vier Seiten? --Alchemist-hp (Diskussion) 12:28, 3. Apr. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Ohne viele Worte! --Hermux  Talk! 18:10, 3. Apr. 2012 (CEST)
Diskussion
  • "Die Schärfentiefe ist völlig ok, aber die Tiefenschärfe läßt zu wünschen übrig.": Naja, wenn ich so auf den Kalender sehe, geht es heute wohl um die Schärfe der Tiefe. --Cornischong (Diskussion) 15:51, 1. Apr. 2012 (CEST)
  • Nein, die Schiefe der Tärfe! --wau > 19:34, 1. Apr. 2012 (CEST)
    • "Je näher man ein Wort ansieht, desto ferner sieht es zurück." (Karl Kraus. Aphorismen st S.291) Grüsse aus dem grossherzoglichen Tum. --Cornischong (Diskussion) 19:53, 1. Apr. 2012 (CEST)

Die benutzte Kamera erlaubt auch andere Einstellungen als Brennweite 5 mm (entsprechend 28 mm bei KB), ebenso ist genügend Raum vorhanden, das Motiv aus grösserer Distanz aufzunehmen (leichter Telebereich) und schon ist bei entsprechend geöffneter Blende der Hintergrund gratis schön in der Unschärfe abgesetzt und das Hauptmotiv in natürlichen Proportionen. -- Хрюша ? ! ? ! 12:52, 3. Apr. 2012 (CEST)

Den Blickwinkel von SO nach NW halte ich übrigens für gut → Lichteinfall, die Nordwestseite dürfte dasselbe Motiv zeigen. Die Sicht zeigt sowohl die Dekoration als auch die Becken in einem Bild. -- Хрюша ? ! ? ! 10:32, 4. Apr. 2012 (CEST)

0x Symbol support vote.svg Pro und 11x Symbol oppose vote.svg Contra, somit (vorzeitig) Symbol oppose vote.svg Contra. --Corran Horn (Diskussion) 18:09, 5. Apr. 2012 (CEST)