Wikipedia:Kartenwerkstatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kartenwerkstatt

Aktuelle Bearbeitungen
 

Kartenwünsche

„Ich hätte gerne folgende Karte …“
 

Schaufenster/Blog

Galerie und Statistik – Ideen und Kurioses
 

Archiv

 

Hilfe

Für Kartografen
Abkürzung: WP:KW

Test Template Info-Icon.svg KARTE des TAGES
aus der Wikipedia-Kartenwerkstatt
Karte EU-Erweiterungen.png Erweiterungen der Europäische Union

Willkommen in der Kartenwerkstatt

Die Kartenwerkstatt dient zur Verbesserung von Karten und Plänen. Hier stehen dir Ansprechpartner zur Verfügung, die dir dazu Tipps und Hinweise geben können, aber auch tatkräftige Unterstützung leisten. Ebenso können hier auch Karten fremder Autoren zur Verbesserung oder Übersetzung vorgeschlagen werden.

Wünsche zur Herstellung neuer Karten sowie zu Aktualisierungen, Korrekturen oder Übersetzungen vorhandener Karten bitte auf der Seite Kartenwünsche eintragen. Fragen allgemeiner Art bitte auf der Diskussionsseite stellen. Auf dieser Seite hier werden nur Wünsche in aktueller Bearbeitung vom Bearbeiter eingetragen.

Wir bemühen uns, neue Kartenwünsche möglichst schnell erstmalig zu bewerten, zu kommentieren und einzusortieren. Die Bearbeitung erfolgt, sobald jemand Zeit und Lust hat. Der Bearbeiter wird den Wunsch dann hier in die Werkstatt verschieben.



Aktualisierte Karte des Stadtparks Großer Garten (Dresden)[Quelltext bearbeiten]

aktualisierte Karte des Großen Garten Dresden (SVG)
Entwurf als exportiertes PNG (22. August 2017 - 15:30Uhr)

Hallo, ich benötige etwas Hilfe bei der Bearbeitung einer SVG-Karte. Es gibt Probleme bei der Darstellung des Textes. Ich würde gern die Textelemente als Text erhalten, um die Übersetzung der Karte in andere Sprachversionen zu vereinfachen und eine valide SVG-Datei erstellen. Jedoch gibt es ein Problem bei der wikiseitigen Erzeugung der gerenderten PNG-Dateien, die halbtransparenten Konturen, die zur besseren Übersichtlichkeit hinter vielen Textelementen liegen, verdecken hier den eigentlichen Text. Die verwendeten Schriftarten sind: "Liberation Serif" und "Liberation Sans". Die Straßennamen sind noch aus der alten Version von 2014 als Pfade und nicht als Text vorhanden. Die erste Karte zum Großen Garten Dresden habe ich 2006 als PNG erstellt und 2008 leicht aktualisiert. 2014 habe ich mit Hilfe von OpenStreetMap-Daten die Karte komplett neu erstellt. Vor einigen Tagen, wollte ich gern noch eine englische Version der Karte erzeugen, dabei fiel mir jedoch auf, dass ich den Text damals als Pfade ausgegeben habe und hoffte, dass es nun bei der Verwendung eine kompatiblem Schriftart möglich sein sollte, Textelemente als Text in einer SVG zu speichern. Jedoch gibt es immernoch Probleme beim rendern und ich weiß nicht so recht, wie ich nun vorgehen soll.

Ich habe als Basis der neuen Version der Karte aktuelle OpenStreetMap-Daten (vom 16.08.2017) verwendet und die Optik etwas mehr an die aktuelle von OpenStreetMap angepasst. Zudem habe ich einige Fehler korrigiert (z.B. ist der große Teich in der Mitte der Palaisteich und nicht der Schlossteich).

Hier sind die alten Versionen:

Wimox (Diskussion) 15:27, 22. Aug. 2017 (CEST)

In der neuen Version sind die Beschriftungen in weißer Schrift unvorteilhafter Weise schlecht zu lesen. --Alabasterstein (Diskussion) 15:46, 22. Aug. 2017 (CEST)
Das ist ja leider mein Problem, die Schriften sind nicht weiß, die Textelemente haben nur halbtransparente weiße Konturen, die eigentlich hinter dem Text liegen. Jedoch erzeugt der Wikirenderer bei der Erstellung der PNGs fast nur weiß. Wimox (Diskussion) 15:58, 22. Aug. 2017 (CEST)
Ah okay, hatte deinen Text zu schnell überflogen ;) --Alabasterstein (Diskussion) 16:10, 22. Aug. 2017 (CEST)
Ok. :) Ich habe unter dem SVG in meiner Problembeschreibung mal noch ein exportiertes PNG zum Vergleich eingefügt. --Wimox (Diskussion) 16:39, 22. Aug. 2017 (CEST)
Für unseren Renderer ist das viel zu kompliziert. Ich würde vorschlagen, du machst alles so fertig wie du es möchtest, lädst dann eine SVG- und eine PNG-Version hoch, die du untereinander auf der Dateibeschreibungsseite verlinkst und bindest das PNG dann im Artikel ein. Wer übersetzen möchte, findet dann das Original auf Commons. Eine Alternative, die auch häufig genutzt wird, ist die Schriftebene am Ende zu duplizieren, im Duplikat alle Schriften in Pfade umzuwandeln und die Originalebene mit den editierbaren Schriften auf unsichtbar zu stellen. So wäre alles zusammen in einer Datei. NNW 17:01, 22. Aug. 2017 (CEST)
Danke für die Antwort. Die Option die Schrift zu duplizieren, einmal in Pfade zu wandeln und einmal unsichtbar zu machen, klingt für mich recht gut. Eine Frage habe ich dazu noch. Ist damit eine valide SVG-Datei möglich? Meines Wissens nach unterstützt eine valide Standard-SVG Ebenen gar nicht, nur z.B. die inkscapeeigenen Dateien beherrschen Ebenen (sind aber nicht valide).
Ich könnte sie Gruppieren und alle Farben entfernen, bzw. auf 100% transparent stellen. Jedoch hatte ich bei soetwas schonmal den Fall, dass der Wikirenderer diese Elemente dann als schwarze Blöcke (über den Elementen unter denen sie lagen) anzeigte. Zudem lässt sich etwas gruppiertes von einem anderen Bearbeiter nicht so gut finden, wie z.B. ausgeblendete Ebenen. --Wimox (Diskussion) 17:17, 22. Aug. 2017 (CEST)
Das ist gar kein Problem, öffne z.B. mal Datei:Altstadt in Dresden.svg. NNW 17:39, 22. Aug. 2017 (CEST)
Ich nehme mal an, du spielst dabei sicher auf sowas an, was ich dann im Quelltext fand:
<g
id="TT_District_Labels"
display="none"
style="display:none">
Darstellungsfehler erzeugt es tatsächlich nicht, das ist super. Jedoch wäre mir das eben in Inkscape zum Beispiel nie aufgefallen, dass diese Daten hinterlegt sind. Ich hätte das dann vielleicht nochmal eingetippt. Wenn jemand anderes eine solche Datei bearbeitet, findet er diese Information nicht an einer offensichtlichen Stelle. --Wimox (Diskussion) 19:23, 22. Aug. 2017 (CEST)
In Illustrator lässt sich sowas nicht so leicht übersehen. :o) Du könntest es in die Dateibeschreibung packen, falls du befürchtest, dass das untergeht. NNW 19:26, 22. Aug. 2017 (CEST)
Ok, verstehe, ich habe jetzt in Inkscape eine Funktion (wieder-)gefunden, mit der es etwas übersichtlicher zu handhaben ist, aber unübersehbar, intuitiv auffindbar ist es auch damit nicht. Jedoch kann ich es damit erstmal versuchen das ganze in meiner Karte auf ähnliche Weise zu lösen. --Wimox (Diskussion) 20:25, 22. Aug. 2017 (CEST)

Ich habe nun Pfade erzeugt und den Text als Kopie ausgeblendet. Bitte schaut mal drüber, ob noch irgendwas auffällig fehlerhaft ist. Viele Grüße, Wimox (Diskussion) 13:00, 23. Aug. 2017 (CEST)

Das SVG führt im Browser zu einer Fehlermeldung und kann nicht angezeigt werden (Firefox und Chrome). -- Thoroe (Diskussion) 15:14, 23. Aug. 2017 (CEST)
Da ich das hier grad zufällig sehe: das „Glücksgas-Stadion“ am linken Rand heißt inzwischen „DDV-Stadion“ und die Haltestelle „Großer Garten“ nennt sich jetzt „Georg-Arnhold-Bad“. Gruß, -- hgzh 13:55, 5. Sep. 2017 (CEST)

@Wimox: Die fehlerhafte SVG-Datei sollte nach Möglichkeit noch repariert werden. Und die Anmerkung von hgzh (s.o.) hat vermutlich auch ihre Berechtigung. Dann könnte der Abschnitt hier beim nächsten Mal auch mit ins Archiv. -- Thoroe (Diskussion) 11:12, 12. Okt. 2017 (CEST)

Münchner Münzvertrag (1837) und Dresdner Münzvertrag (1838)[Quelltext bearbeiten]

Vorschlag

Für eine Veröffentlichung, auch außerhalb von Wikipedia, suche ich zwei Karten, auf denen die Mitgliedsstaaten des Münchner Münzvertrages von 1837 und des Dresdner Münzvertrages von 1838 eingezeichnet sind. Wer kann helfen? Beste Grüße HJunghans, 10.10.2016 (nicht signierter Beitrag von HJunghans (Diskussion | Beiträge) 21:14, 10. Okt. 2016 (CEST))

@HJunghans: Ich habe mich an eine Karte, zunächst für den Münchner Münzvertrag gemacht. Die Darstellung ist an den Locator-Karten orientiert und ohne Beschrift, damit sprachneutral einsetzbar. Die Beschriftung der Staaten wäre mE in der Vorschau eh nicht lesbar und die Namen die Mitgliedsstaaten sind in der Regel im Kontext gegeben. Daher finde ich das so ausreichend. Wenn das Zustimmung findet, würde ich es für den Dresdner Münzvertrag genauso machen. --Don-kunDiskussion 19:32, 22. Sep. 2017 (CEST)

Das finde ich klasse! Für meine Dissertation, in der ich die Karten gern verwendet hätte, kommt es zwar zu spät, aber für Wikipedia ist das schon sehr hilfreich! Wenn du das auch für den Dresdner Vertrag machen könntest, hast du dir Dank verdient. HJunghans, 06.10.2017 Nachtrag: Ist es möglich, die Länderbezeichnung lesbar hinein oder daneben zu setzen? HJunghans, 06.10.2017

@HJunghans: Beim Dresdner Vertrag kann ich aus dem Artikel nicht herauslesen, wer da drin war. Die aus dem Münchner + Preußen und Sachsen? Oder der ganze Zollverein? (dann würde die Zollvereinskarte genügen) Für die Beschriftung der Länder wäre vielleicht ein größerer Ausschnitt besser, also zumindest im Süden und Osten ein bisschen wegschneiden? Dann könnte die Schrift auch lesbar in die meisten Länder hineinpassen. --Don-kunDiskussion 20:49, 8. Okt. 2017 (CEST)

Ich danke dir sehr für dein Engagement! Den Dresdner Vertrag traten zunächst alle Zollvereinsstaaten bei. Gründungsmitglieder waren: 1. für das Talergebiet: Preußen, Sachsen, Kurfürstentum Hessen (Hessen-Kassel), Großherzogtum Sachsen (Sachsen-Weimar-Eisenach), Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg-Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt (nur für die Unterherrschaft), Schwarzburg-Sondershausen, Reuss (ältere und jüngere Linie); 2. für das Guldengebiet: Bayern, Württemberg, Baden, Großherzogtum Hessen (Hessen-Darmstadt), Sachsen-Meiningen, Sachsen-Coburg-Gotha (nur für das Fürstentum Coburg, sonst Talergebiet), Nassau, Schwarzburg-Rudolstadt (nur für die Oberherrschaft), Frankfurt. Nachträglich traten dem Vertrag bei: Oldenburg (nur für den Landesteil Birkenfeld), die Linien von Anhalt und Waldeck (jeweils für das Talergebiet). Nicht beigetreten sind: Braunschweig, Bremen, Hamburg, Hannover, Lübeck, beide Mecklenburg, Oldenburg für das Stammland, Schleswig und Holstein, Lauenburg und Österreich. Die nicht beigetretenen Staaten wurden auch nicht Mitglied im Zollverein. HJunghans, 10.10.2017

Hessen-Homburg trat dem Münchner Münzvertrag 1839 bei. Bitte noch nachtragen. Beide Landesteile Amt Homburg & Amt Meisenheim Grüße --Ziegelbrenner (Diskussion) 18:22, 10. Okt. 2017 (CEST)
@HJunghans, Ziegelbrenner: Hier also erstmal eine geänderte Karte zum Münchner Vertrag: kleinerer Ausschnitt, Beschriftung (ohne Herrschertitel!) und Homburg in hellerem Rot dabei. Für den Dresdner Vertrag scheint mir, reicht vielleicht auch die Karte zum Zollverein? Mit passender Bildunterschrift versehen sollte die doch dem Zweck dienen, die gemeinten Länder zu zeigen ... --Don-kunDiskussion 21:25, 14. Okt. 2017 (CEST)
Super. Danke. --Ziegelbrenner (Diskussion) 11:05, 16. Okt. 2017 (CEST)

Aktualisierung der Karten der U-Bahn Frankfurt[Quelltext bearbeiten]

@Chumwa, NordNordWest: Im Rahmen des Barrierefreien Umbaues der U5 wurden die Haltestellen Eckenheimer Landstraße/Marbachweg (dauerhaft) und Neuer Jüdischer Friedhof (bis „voraussichtlich 2018“ [1] – na dann bin ich mal gespannt) gestrichen. Sie sind allerdings noch auf folgenden Karten verzeichnet:

In den ÖPNV- und Straßenbahnkarten ist darüber hinaus die Haltestelle Gießener Straße doppelt verzeichnet:

Wenn man schon dabei ist, könnte man die in der RTW-Karte bereits verzeichnete geplante Verlängerung der U6 auch in die Karte der C-Strecke und in File:Strassenbahn Frankfurt am Main Netzkarte.png aufnehmen. In letzterer sollte man auch die geplante Strecke der U2 korrigieren, die nach Begegnung mit der Taunusbahn dieser bis zum Bahnhof folgt, anstatt durch schmale Straßen in die Fußgängerzone zu verschwinden, wie es der Plan andeutet. (Von dem habe ich vom Originalautor auch die SVG-Vorlage noch rumliegen, doch die war verbuggt und hatten wir glaube ich beim letzten Versuch nicht zum Laufen bekommen. Wers noch mal versuchen will, gerne.) Vielen Dank im Voraus! --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 20:57, 30. Sep. 2017 (CEST)

Ist nicht der westliche Teil der B-Strecke nicht schon in Bau? sollte diese Bemerkung nicht schon geändert werden??--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 22:46, 30. Sep. 2017 (CEST)
Yoah, das kommt noch dazu. Du hast natürlich Recht, mir war es aber bisher nicht aufgefallen. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 23:35, 30. Sep. 2017 (CEST)
Sind das jetzt alle Änderungen? Temporär geschlossene Stationen rauszuschmeißen, halte ich für wenig sinnvoll, macht nämlich hauptsächlich Arbeit, wenn sie wieder eröffnet werden. Dass es wegen Bauarbeiten Änderungen im Netz gibt, ist klar und kann nicht alles in WP abgebildet werden. NNW 12:04, 1. Okt. 2017 (CEST)
Ich glaube das dürften fürs erste alle sein, aber keine Gewähr dafür. Den Neuen Jüdischen Friedhof kannst du meinetwegen drinlassen (für den allein hätte ich auch nicht angefragt), allerdings handelt sich um keine klassische Baustellensituation: Der Haltepunkt wurde aus den Fahrplänen gestrichen und die Zeitangaben, wann man mal anfängt, den Halt wieder aufzubauen sind äußerst vage. Die Entscheiduntg überlasse ich dir. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 20:09, 1. Okt. 2017 (CEST)
Wenn du auch File:Strassenbahn Frankfurt am Main Netzkarte.png anpasst, kannst du dabei allerdings auch noch die Ringstraßenbahn von der Gießener in die Homburger Straße verlegem --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 20:30, 1. Okt. 2017 (CEST)
Zumindest die fünf Dateien, die ich erstellt habe, sind angepasst. NNW 19:31, 4. Okt. 2017 (CEST)
Sieht soweit gut aus, vielen Dank! --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 20:41, 4. Okt. 2017 (CEST)
Die restlichen Dateien sind jetzt ebenfalls angepasst. --Chumwa (Diskussion) 20:47, 4. Okt. 2017 (CEST)
Okay, Chumwa, bei deinen Files liegen noch ein paar Probleme vor:
  • Stillgelegte Haltestellen haben wir bisher nicht drinbehalten, da sind die Karten nach Eröffnungsjahren und Grundstrecken jetzt inkonsistent. Ich stimme aber zu, dass das bei den Eröffnungsdaten sinnvoll sein könnte, die stillgelegten Haltestellen darzustellen, am besten durch Durchstreichung o. ä. gesondert hervorgehoben. Dafür müsste ich mir aber demnächst noch mal die Zeit nehmen, deren Gesamtmenge herauszuarbeiten, das sind schon ein paar.
  • Nicht mit der Aktualisierung verknüpft, aber fällt mir gerade zum ersten Mal auf: Die Verbindungskurve Wiesenau – Heddenheimer Landstraße wurde erst 2010 eröffnet. Die ist sehr klein, die kann man schon mal übersehen ^^
  • Die Änderungen an der ersten Hälfte der zweiten Zeile verwirren mich zugegebenermaßen ein Stück weit. Wie ist genau dein Kriterium, eine Planung mit in die Karte aufzunehmen? Da müssen wir eine klare Grenze festlegen, damit die Karte konsistent bleibt. Die U2 nach Bad Homburg ist bspw. schon planfestgestellt und damit weiter als die U6 ins Gewerbegebiet Praunheim, die U5 nach Frankfurter Berg wohl ungefähr genau so weit. [2] Und selbst eine Planfeststellung ist keine Garantie, dass ein Bau zeitnah in Angriff genommen wird, siehe bspw. die U2 nach Bad Homburg in den letzten Jahren. TL;DR: Wir sollten entweder mit Ausnahme der Ginnheimer Kurve alle U-Bahn-Detailplanungen (aus den Einzelstreckenkarten) mit in die Karte aufnehmen oder es allein beim Europaviertel belassen. Die Karte der RTW stellt dabei eine Ausnahme dar, denn dort geht es genau darum, die zukünftige Vernetzung der RTW mit anderen geplanten Nachverkehrsmaßnahmen darzustellen.
--MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 21:34, 4. Okt. 2017 (CEST)
Dann warte ich beim 1. Punkt mal deine Ausarbeitung ab. Den 2. Punkt habe ich jetzt in die Eröffnungsdaten-Karte eingearbeitet (leider hebt sich das violett nicht so richtig vom rot ab). Beim 3. Punkt verstehe ich nicht so ganz, was du mit "Änderungen an der ersten Hälfte der zweiten Zeile", und "TL;DR" meinst. Ansonsten tendiere ich aber eher dazu, wieder alles bis auf die Verlängerung der U5 ins Europaviertel wieder herauszunehmen. Chumwa (Diskussion) 22:02, 4. Okt. 2017 (CEST)
Ich meinte die zweite Galeriezeile mit Ausnahme der Eröffnungsdaten mit „erste Hälfte der zweiten Zeile“. Ansonsten kannst du die IMHO gerne herausnehmen, ich gebe dann Bescheid wenn U3, U5 Frankfurter Berg oder U6 Praunheim in die Bauvorbereitung gehen. Mit „TL;DR“ wollte ich eine Art Fazit der Überlegungen davor kennzeichnen, es ist an der Stelle etwas zweckentfremdet und steht eigentlich für „too long; didn't read“ im Tech-Jargon. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 00:37, 5. Okt. 2017 (CEST)
Der 3. Punkt ist jetzt auch erledigt, d.h. die Planungen sind wieder herausgenommen (wobei ich hoffe alles und die richtigen Karten erwischt zu haben...). Bleibt also nur noch der 1. Punkt mit den stillgelegten Haltestellen. --Chumwa (Diskussion) 18:43, 5. Okt. 2017 (CEST)
Jo, sieht gut aus. Die stillgelegten Stationen sind Heerstrasse (alt) und Ebelfeld, lagen kurz gesagt auf beiden Seiten direkt hinter der heutigen Station, direkt suedlich von Heerstrasse bzw. der Strasse Am Ebelfeld. Siehe auch [3] (dort noch als Strassenbahn 22). Die soweit ich jetzt sehe einzigen weiteren stillgelegten Stationen sind Motorenfabrik und Oberstedter Strasse in Oberursel, die ich jedoch bisher nicht geographisch genau festmachen kann, alte Frankfurter Karten gibt es mehr als alte Oberurseler Karten. Ich wuerde aber rein logisch vermuten, die Station Motorenfabrik lag zwischen Dillstrasse und Mainstrasse, waehrend die letztere Station vermutlich auf Hoehe der gleichnamigen Strasse lag. Reicht dir das aus, oder brauchst du genauere bzw. sicherere Information? --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 00:55, 6. Okt. 2017 (CEST)
Danke für's raussuchen! Ist jetzt eingearbeitet. --Chumwa (Diskussion) 22:01, 8. Okt. 2017 (CEST)
@Chumwa: Kann es sein, dass du mit deiner Änderung an Datei:Karte U-Bahn Frankfurt.png eigentlich Datei:Karte Grundstrecken U-Bahn Frankfurt.png meintest? NNW 10:10, 9. Okt. 2017 (CEST)
Du hast natürlich vollständig recht (irgendwie gibt's ein paar zuviele Frankfurt-Karten...)! Jetzt sollte es stimmen. --Chumwa (Diskussion) 16:47, 9. Okt. 2017 (CEST)

Westliche Berliner Vorortbahn, Berliner Dampfstraßenbahn-Konsortium[Quelltext bearbeiten]

Streckennetz des Berliner Dampfstraßenbahn-Konsortiums
Streckennetz der Westlichen Berliner Vorortbahn

Für beide Unternehmen wäre eine Karte vom Format der Karte der Berlin-Charlottenburger Straßenbahn denkbar, je nachdem wie umfangreich der Informationsgehalt ist müsste man ggf. über zwei Karten nachdenken. Der Silva-Plan böte sich hier angesichts des Alters an, es gingen aber auch andere Kartengrundlagen. Einfach mailen, falls sich jemand annimmt, dann sende ich entsprechende Daten zu. -- Platte ∪∩∨∃∪ 04:49, 12. Nov. 2016 (CET)

Nachdem mir Platte eine Vorlage hat zukommen lassen, hier schon mal ein Entwurf der Karte für die Westliche Berliner Vorortbahn. --Chumwa (Diskussion) 07:24, 6. Okt. 2017 (CEST)
Oh, ich glaube, da hast du die beiden Karten durcheinander gebracht. Vom Ausschnitt und den Farben her müsste das die Dampfkarte sein, ergänzt um den Abschnitt zum Potsdamer Platz. -- Platte ∪∩∨∃∪ 09:40, 6. Okt. 2017 (CEST)

Dennoch aber: farblich sehr schön gelöst, und toll, dass es eine zeitlich gut passende Basiskarte gibt! --muns (Diskussion) 13:39, 6. Okt. 2017 (CEST)

Wie unhöflich von mir, ja die Karte an sich optisch auf alle Fälle gelungen. Das muss mal gesagt werden. -- Platte ∪∩∨∃∪ 14:03, 6. Okt. 2017 (CEST)
Keine Sorge, ich habe das nicht als unhöflich aufgefasst, da ich mit Platte auch per Mail kommuniziert und offensichtlich tatsächlich irgendwas mit den Karten durcheinandergebracht habe. Muss ich mir heute Abend mal genauer ansehen. --Chumwa (Diskussion) 14:59, 6. Okt. 2017 (CEST)
Sodala... Jetzt also erstmal aus der falschen Westlichen-Vorortbahn-Karte eine hoffentlich etwas richtigere Dampfbahnkarte gemacht. --Chumwa (Diskussion) 20:29, 6. Okt. 2017 (CEST)
Das ging ja echt fix. Ein paar kleine Punkte, die ich teilweise unterschlagen hatte:
  • Der Platz hieß Auguste-Viktoria-Platz
  • Statt nur Wilhelmsaue wäre Wilmersdorf, Wilhelmsaue besser
  • Die Zufahrt zum Betriebshof der Kurfürstendammlinie erfolgte ab 1890 von Osten her (also von der Neubaustrecke), der Btf. selbst war noch bis 1911 in Betrieb, das aber nur nebenbei
-- Platte ∪∩∨∃∪ 21:52, 6. Okt. 2017 (CEST)
Die Punkte sind jetzt eingearbeitet. --Chumwa (Diskussion) 22:53, 6. Okt. 2017 (CEST)
Columbo lässt grüßen (achja, da war noch was...): Der Betriebshof in Grunewald ging bereits 1886 in Betrieb, der an der Grünewaldstraße war bis 1898 in Benutzung (glaube ich, steht aber beides auch auf der WBV-Vorlage auch drauf). -- Platte ∪∩∨∃∪ 23:43, 6. Okt. 2017 (CEST)
Columbo sollte jetzt zufrieden sein (obwohl: das ist er ja eigentlich nie...). Mittlerweile ist auch die Karte für die WBV (diesmal hoffentlich richtig) hochgeladen. --Chumwa (Diskussion) 19:48, 8. Okt. 2017 (CEST)
Ne, da haste wohl recht, ich hab insgeheim noch so viele Kartenwünsche offen, dass ich in der Tat nie vollends zufrieden sein dürfte ;). Die BDK-Karte würde ich dir so abnehmen. Bei der WBV-Karte habe ich noch ein paar Punkte:
  • Der Abschnitt zwischen Kirch- und Paulstraße in Moabit gehörte zur BCS (Fehler meinerseits)
  • Der Abschnitt in der Kurfürstenstraße, der vor 1919 stillgelegt wurden, ist noch nicht als solcher dargestellt (der Vermerk im Text kann dann hier, wie auch bei der Wilhelmsaue, entfallen)
  • Könntest du die Abschnitte, die nur vorübergehend von der WBV und danach von anderen befahren wurden, auch gesondert darstellen? Vielleicht in dem Schema der stillgelegten Abschnitte und für diese dann eine andere Variante.
  • Die Hinweise hierzu im Text können dann m.E. auch entfallen
  • Kannst du die vor 1919 geschlossenen Betriebshöfe im selben Stil wie die stillgelegten Strecken darstellen?
  • Kannst du die Platzumfahrungen in der Kaiserallee und die getrennten Verläufe in Neukölln mit halber Stärke darstellen? Für Neukölln wären zudem noch Richtungspfeile ganz nützlich (die Strecken wurden wie im Rechtsverkehr befahren, also nicht "über Kreuz"
Das für's erste. -- Platte ∪∩∨∃∪ 02:07, 9. Okt. 2017 (CEST)
Die Punkte sind jetzt eingebaut. Sehe ich es richtig, dass die WBV nach 1911 über keinen eigenen Betriebshof mehr verfügt haben? --Chumwa (Diskussion) 18:53, 9. Okt. 2017 (CEST)
Ne, der Hof in Steglitz bestand noch bis 1913 und wurde dann etwas weiter südlich ersetzt. -- Platte ∪∩∨∃∪ 18:57, 9. Okt. 2017 (CEST)
Ach verdammt, ich setz jetzt erst, dass der ja noch auf der BDK-Karte völlig fehlt. Kannst du den noch nachtragen? -- Platte ∪∩∨∃∪ 18:59, 9. Okt. 2017 (CEST)
Ist jetzt drin. --Chumwa (Diskussion) 20:30, 9. Okt. 2017 (CEST)
Columbo hat noch was gefunden: Der Abschnitt über die Gleise der SBV in der Bahnstraße ging m.E. nördlich direkt in die GBS-Gleise über (also unmittelbar an der Wannseebahn entlang), siehe auch in der SBV.-Karte. Könntest du zudem bei beiden Karten die einzelnen Daten nicht in der Farbe der Strecke, sondern neutral in schwarz halten? Ggf. müssten die Daten etwas genauer zugeordnet werden, aber es erleichtert die Erkennbarkeit ungemein (ich habe leider echt Probleme damit, die leuchtend grüne Schrift auf dem grauen Untergrund zu entziffern). -- Platte ∪∩∨∃∪ 09:09, 14. Okt. 2017 (CEST)
Die Bahnstraße ist korrigiert. Statt alle Daten schwarz zu machen, habe ich jetzt lieber das Grün etwas abgedunkelt. --Chumwa (Diskussion) 18:34, 15. Okt. 2017 (CEST)

Probleme beim Aufruf[Quelltext bearbeiten]

Germany, German Democratic Republic, administrative divisions (+districts) - de - colored.svg

Ich hoffe ich bin hier richtig, ich habe beim Aufruf dieser SVG Datei starke Probleme mit dem Bild Aufbau woran liegt das? https://commons.m.wikimedia.org/wiki/File:Germany,_German_Democratic_Republic,_administrative_divisions_(%2Bdistricts)_-_de_-_colored.svg 2A01:598:A086:2A5C:9F8:51:23C8:E508 14:17, 11. Okt. 2017 (CEST)

Nimm zunächst mal diesen Link: [4]. Geht's damit? Also bei mir geht's. Ansonsten: das kann viele Ursachen haben, da die Darstellung von SVG (ein Vektorformat) insbesonderer großer Dateien (fast 4MB) schwierig ist. Häufig ist das ein Problem des Browsers (mneistens), des Wikimedia Renderers (auch häufig) manchmal der installierten Schriftarten, manchmal der Hardware (eher selten). Beschreib bitte mal was passiert (bzw. was nicht passiert=nicht dargestellt wird) wenn du das Bild aufrufst, insbesondere wenn du [5] aufrufst. Irgendwelche Fehlermeldungen? --TUBSEmail.png 08:59, 12. Okt. 2017 (CEST)
Falls eine dritte Meinung interessiert: Bei mir gibt es kein Problem mit der Datei. -- Thoroe (Diskussion) 11:19, 12. Okt. 2017 (CEST)

Neue Verwaltungsgrenzen in Osttimor[Quelltext bearbeiten]

Municípios und Subdistritos (benamst)
Municípios, Subdistritos und Postos Administrativo

Vor einigen Jahren hat Chumwa wunderbare Blank maps der Verwaltungseinheiten Osttimors erstellt, die ich weiterverbarbeitet und in Artikel gestellt habe. Die Karten waren anscheinend so erfolgreich, dass sie ohne Quellenangabe sogar in dortige Regierungspublikationen (S. 5) gelangten. ;-) Parallel zu "unseren Karten", finden sich aber auch neue Karten von 2015, die vermuten lassen, dass innerstaatliche Grenzen mehrfach neu gezeichnet wurden. Beispielsweise beim Subdistrikt/Verwaltungsamt Tutuala:

Die Flächenangabe in der Publikation von 2015 entspricht der alten Wikipedia-Karte, die Bevölkerung ist aber überraschenderweise zurückgegangen, was mit dem Landverlust Tutualas erklärbar wäre.

Außer dem Kartensatz auf dieser Ministeriumseite habe ich bisher keine weiteren Informationen. Hat jemand von Euch eine Idee, wo man die Veränderungen nachvollziehen kann? Wäre es von einem von Euch möglich eine aktualisierte Blank map von Osttimor, wie diese hier zu erstellen + Ausschnitte für die einzelnen Gemeinden (Distrikte)? Wobei das erst der zweite Schritt wäre. Zunächst benötigt es die finale Bestätigung für die Verschiebung der Grenzen. Schönen Gruß, --JPF just another user 21:54, 3. Jun. 2016 (CEST)

Inzwischen habe ich anhand der Karten in TIMOR-LESTE EM NÚMEROS/TIMOR-LESTE IN FIGURES 2014 und Population and Housing Census 2015 Preliminary Results Gewissheit, dass die Grenzen verschoben wurden. Die Westgrenze von der Gemeinde Lautém hat nun einen Zapfen in Baucau hinein.
Beim Ministério da Administração Estatal finden sich im Menüpunkt Serviços, Unterpunkt Administração Municipal die Unterpunnkte zu den einzelnen Gemeinden und darunter die Menüpunkte der Verwaltungsämter. Klickt man darauf kommt man zu einer kleinen Karte des Verwaltungsamts, die zur entsprechenden Karte als PDF verlinkt ist.
Jetzt ist die Frage, was man machen kann. Idealerweise gäbe es wieder Blank maps vom ganzen Land und den Gemeinden mit den Verwaltungsgrenzen, Küstenlinien und Flüssen. Das i-Tüpfelchen wäre, wenn diese den gleichen Maßstab und Projektion wie die alten hätten. Ich könnte dann zum Beispiel bestehende Folien mit Orts- und Flussnamen einfach über die neuen Karten drüberlegen.
Zusätzlich wäre es einen Idee auch die Informationen aus den neuen PDFs als Karten anzubieten. Damit meine ich eingezeichnete Siedlungen und Straßen. Dann wäre es gut, wenn man diese Distriktskarten farblich den bestehenden in den Brauntönen anpasst. Die Beschriftung könnte ich wieder übernehmen.
Ich vermute, Farb- und Blank maps der Verwaltungsämter lassen sich am leichtesten noch herstellen, Karten der Distrikte und des Landes dürfte wohl mehr Fieselarbeit sein. Wie ist Eure Meinung? Kann sich jemand an das Großprojekt wagen? --JPF just another user 12:00, 30. Jul. 2016 (CEST)
Nach einigen Anlaufschwierigkeiten ist der Kartensatz mit der neuen administrativen Gliederung jetzt erstellt: c:Category:Maps of Subdivisions of East Timor (with borders since 2015). --Chumwa (Diskussion) 22:26, 14. Okt. 2017 (CEST)
Herzlichen Dank! Meinst Du, man kann noch die Gewässer aus den alten Karten hinüberretten? --JPF just another user 12:56, 17. Okt. 2017 (CEST)
Habe ich versucht, wäre aber viel zu viel Aufwand, da diese sich partout nicht an die Grenzlinien aus der neuen Karte halten wollen (die schlängeln sich irgendwo in der Nähe und/oder auch um die neuen Grenzlinien herum; ein auch nur halbwegs vernünftiges Gleichlaufen findet so gut wie nicht statt, obwohl die Flüsse ja meist tatsächlich die administrativen Grenzen bilden) und somit alles von Hand angepasst werden müsste. --Chumwa (Diskussion) 13:28, 17. Okt. 2017 (CEST)

Harz[Quelltext bearbeiten]

Achtung, klebrig: Harz

Ich habe meine Mittelgebirgsserie mit einer Karte des Harzes fortgesetzt. Fachkundige Anmerkungen werden wie immer gern gesehen.

Übrigens: Der Artikel verfügt bereits über eine gute Karte (über die Farbintensität kann man streiten), die auch Informationen beinhaltet, die auf meiner Karte nicht zu finden sind. Daher werde ich sie nicht einfach ersetzen. Es könnte also sein, dass diese neue Karte hier gar nicht verwendet werden wird. Aber der Vollständigkeit halber gehört natürlich auch der Harz in meine Serie, und weil die Karte verhältnismäßig klein und Arbeitszeit meist knapp ist, habe ich sie den dringender benötigten Karten (z. B. Bayerischer Wald) vorgezogen. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit einer friedlichen Karten-Koexistenz im Artikel. -- Thoroe (Diskussion) 18:48, 15. Okt. 2017 (CEST)

Im westlichen Oberharz ist es ja eng, aber ich vermisse Hahnenklee (in etwa gleiche Große wie Lautenthal, nur mit Skipisten). Wenn du Schulenburg mit seinen 285 Einwohnern weglässt und den Namen Schalke verrückst müsste sich doch ein Plätzchen finden.--Hinnerk11 (Diskussion) 01:17, 16. Okt. 2017 (CEST)
Im Südharz (LK Nordhausen) muss Wiegersdorf durch Ilfeld ersetzt werden. Zudem könnte noch Neustadt/Harz und der Poppenberg (Harz) hinzugefügt werden. --Vincent  09:09, 16. Okt. 2017 (CEST)
Die Bundesautobahn 36 ist fertiggestellt und braucht nicht mehr gestrichelt werden. --Vincent  09:13, 16. Okt. 2017 (CEST)
Aber noch nicht zur BAB hochgestuft, Andim (Diskussion) 09:30, 16. Okt. 2017 (CEST)
Danke für die ersten Anmerkungen - die werde ich bei einer Überarbeitung berücksichtigen. Warum ich Schulenberg überhaupt in der Karte habe, kann ich gar nicht mehr nachvollziehen. Mir war der Schriftzug während der Bearbeitung selbst schon ständig im Weg, aber ich hatte fälschlicherweise im Hinterkopf, es wäre eine der sieben Bergstädte gewesen, so dass ich es nicht wieder herausgenommen hatte. Ist sicher verzichtbar. -- Thoroe (Diskussion) 09:52, 16. Okt. 2017 (CEST)
Und diese Karte soll nicht im Artikel auftauchen? Halt mal mein Bier ... Grüße Lencer (Diskussion) 10:42, 16. Okt. 2017 (CEST)
Das ist dein Bier!
So weit sind wir ja noch nicht. Ich würde die Karte da auch gerne sehen, könnte aber auch den Unmut verstehen, wenn ich die aktuelle Karte einfach entfernte. Denn da sind, wie gesagt, einige Infos drin, die bei mir "fehlen" (Burgen, Eisenbahnen etc.). -- Thoroe (Diskussion) 13:00, 16. Okt. 2017 (CEST)
Ach, ich sehe jetzt erst, dass du die Karte schon reingesetzt hast. Na denne... -- Thoroe (Diskussion) 14:32, 16. Okt. 2017 (CEST)
Deshalb solltest Du das Bier halten. PS: Das Bild lügt, ich rauche gar nicht ;-) Grüße Lencer (Diskussion) 14:53, 16. Okt. 2017 (CEST)

Neue Version hochgeladen mit den von Hinnerk11 und Vincent vorgeschlagenen Änderungen (ausgenommen die Darstellung der noch nicht als solche deklarierten A36). -- Thoroe (Diskussion) 15:24, 16. Okt. 2017 (CEST)

Schade, ich war wohl gerade zu spät dran. Folgende 3 oder 4 Dinge sind mir noch aufgefallen: Oker sollte G.-Oker beschriftet sein. Der Bruchberg ist 927 oder 928 Meter hoch (in den Karten gibt es beides, vorsichtshalber 927m nehmen, da auch der Achtermann vorher immer mit 926m ausgewiesen war), 909 m hat nur die Klippe Wolfswarte. Bei der Zorge sollte der kleinere westliche Quellfluss Sprakelbach wegfallen (wegen Gleichbehandlung...). Vielleicht auch den Schriftzug Mittelharz etwas nach Osten schieben, da der westliche Bereich auch als Teil des Oberharzes gesehen wird. -- WWasser (Diskussion) 16:57, 16. Okt. 2017 (CEST)
Schöne Karte, danke dafür. Statt „Huywald“ (der Höhenzug am Nordrand der Karte) ist „Huy“ zu bevorzugen, siehe Huy (Höhenzug); „Huy“ ist deutlich gebräuchlicher. --Vanellus (Diskussion) 18:04, 16. Okt. 2017 (CEST)
Ich sehe gerade, bei OSM gibt es fünf Gipfel namens Bruchberg nebeneinander. Das war mir gar nicht aufgefallen. Ich hatte vom erstbesten die Höhe genommen (und offenbar nicht mehr abgeglichen) - das war dann wohl die falsche. Was G.-Oker betrifft, stand das ursprünglich auch so drin. Aber Altenau und Wildemann gehören bspw. zu Clausthal-Zellerfeld, und das wurde mir alles zu eng (und nicht schön), wenn ich da dann C.-Z.-Wildemann schreiben muss. Daher hatte ich die Hauptorte aus den Namen rausgelassen. Muss ich mir noch mal ansehen. Alles andere ist kein Problem. -- Thoroe (Diskussion) 20:06, 16. Okt. 2017 (CEST)
Zunächst Benutzer:Thoroe auch von mir ein herzliches Dankeschön für seine Bemühungen um eine neue Karte. Um an das Obengesagte anzuknüpfen, Huy ist die heute gebräuchliche Variante, nicht Huywald. Generell ist auffällig, dass in Sachsen-Anhalt nur wenige Orte eingezeichnet sind, im niedersächsischen Oberharz und in Thüringen jedoch fast jeder Ortsteil. Auf besonderen Wunsch wurde Hahnenklee ergänzt, der heutige Ortsteil von Goslar heißt jedoch korrekt Hahnenklee-Bockswiese. Der bekannte Wintersportort Schierke ist hingegen überhaupt nicht auf der Karte verzeichnet. Mehrere Marktflecken und Städte in Sachsen-Anhalt wie Wippra, Wallhausen, Dardesheim und Wegeleben fehlen völlig. In Sachsen-Anhalt fehlt ebenfalls die Zillierbachtalsperre und so weiter. --Hejkal (Diskussion) 20:06, 16. Okt. 2017 (CEST) Die Hervorhebung des Westerhöfer Berglands empfehle ich aufgrund der geringen Bedeutung und einer Gleichbehandlung vergleichbarer anderer fehlender Höhenzüge (z. B. Harly bei Vienenburg, Spiegelsberge bei Halberstadt, Hoppelberge bei Langenstein, Fallstein bei Osterwieck) zu streichen. --Hejkal (Diskussion) 20:27, 16. Okt. 2017 (CEST) Allein schon aufgrund seiner überragenden geschichtlichen Bedeutung für den Harz sollte unbedingt bei Goslar der Rammelsberg eingetragen werden. --Hejkal (Diskussion) 20:30, 16. Okt. 2017 (CEST)
ist die Nordhäuser Talsperre für die Karte relevant? --Vincent  21:46, 16. Okt. 2017 (CEST)
+1 zu Hahnenklee-Bockswiese (ändern oder weglassen), Schierke, Wippra (beide hinzufügen), Westerhöfer Bergland (entfernen). Insgesamt ist die Karte aber schon ziemlich detailliert, zumindest wirkt sie so, während in der vorher im Artikel stehenden Karte sogar mehr Informationen standen. Die Bahnstrecken fehlen tatsächlich … --Vanellus (Diskussion) 22:37, 16. Okt. 2017 (CEST)
Danke für den umfangreichen Input. Ich werde mich dessen annehmen, sobald Zeit vorhanden. -- Thoroe (Diskussion) 11:11, 17. Okt. 2017 (CEST)

KZ Auschwitz[Quelltext bearbeiten]

Karte Auschwitz
Karte Interessengebiet KL Auschwitz

Die beiden Artikel Landwirtschaftsbetriebe des KZ Auschwitz und Interessengebiet des KZ Auschwitz haben ähnliche Übersichtskarten. Meiner Meinung nach könten bei Karten kombiniert werden. Ich kann es leider nicht.--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 13:49, 13. Aug. 2017 (CEST)

Das wenige aus Karte 2, das nicht in Karte 1 enthalten war, ist jetzt übernommen. --Chumwa (Diskussion) 19:40, 15. Okt. 2017 (CEST)
Danke Chumwa, kann man auch noch irgendwie vermerken, das diese Karte zwei "nicht mehr benötigt wird"?--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 12:57, 16. Okt. 2017 (CEST)
Das mit dem "benötigen" ist so eine Sache. Es gibt sicher immer irgendwelche Personen, die Karten für einen besonderen Zweck benötigen oder denen eine Karte besser gefällt als eine andere. Inhaltlich falsch(er als die erste) ist die zweite Karte auch nicht. Das nicht benötigt werden wird sich deshalb (hoffentlich) über kurz oder lang über die Einbindung bzw. das Herausnehmen der einzelnen Karten in den Artikeln selbst regeln. --Chumwa (Diskussion) 14:25, 16. Okt. 2017 (CEST)
ok danke--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 22:50, 16. Okt. 2017 (CEST)

Nordwestpassage[Quelltext bearbeiten]

Norwest- und Nordostpassage mit Alternativrouten

Ich habe gestern erstaunt festgestellt, dass es weder in der Wikipedia noch ausserhalb (Google-Bildsuche) eine halbwegs brauchbare Karte gibt, die aufzeigt, wie sich die Hauptschifffahrtsroute zwischen Tokyo und Hamburg verändern würde, wenn man statt über den Suezkanal künftig aufgrund der globalen Erwärmung die Nordwestpassage nutzen kann. Es gibt natürlich unzählige Karten, die einen Detailausschnitt der eigentlichen Passage zeigen. Aber was fehlt ist eine Abbildung der westlichen Hemispähre, auf der man auch den Suezkanal sehen kann. Das würde doch den Artikel (und auch andere Artikel wie Suezkanal) sehr gut illustrieren. Immerhin halbwegs brauchbar ist eine Karte bei Spiegel Online, die als Vorlage dienen könnte. Aber diese altertümliche Hemisphärendarstellung ist vielleicht nicht das Gelbe vom Ei. Realistische Routen des pazifischen Ozeans und der restlichen Welt habe ich mal recherchiert. Tokio bzw. Tokyo und Hamburg sollten eingezeichnet sein. Vielleicht auch km-Angaben, um die Verkürzung zu illustrieren, wie bei Spiegel online. Schön wäre analog dasselbe für die Nordostpassage. Am besten alles gleich auf Deutsch und Englisch. 90.184.23.200 09:00, 21. Aug. 2016 (CEST)

Brrrr... Verfluchte Kälte - trotz aller Erwärmung. Hier mal ein Entwurf dazu. --Chumwa (Diskussion) 19:44, 16. Okt. 2017 (CEST)
Hallo, wenn man zentral auf die Karte schaut, sollte man Arktis, Grönland, Amerika, Asien und ggf Europa nach lesen--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 22:45, 16. Okt. 2017 (CEST)
So soll es sein... --Chumwa (Diskussion) 06:59, 17. Okt. 2017 (CEST)
Großartig, sehr anschaulich gelöst. Grüße Lencer (Diskussion) 07:21, 17. Okt. 2017 (CEST)
Das stimmt. Falls noch irgendwer eine wesentliche Änderung wünscht (aber auch nur dann), dann könntest du noch den Schnitt bei 180° in Sibirien rausretuschieren. NNW 10:03, 17. Okt. 2017 (CEST)
Sehr gut gemacht. Mir ist nur die Darstellung des Eisschilds zu statisch (bei fehlender Zeitangabe). So könnte man meinen, das seien stets befahrbare Passagen. Die aktuelle maximale Winter- und minimale Sommerausdehnung des Eisschilds darzustellen (wie z.B. hier), fände ich hilfreich. Wenn man dann noch eine historische Komponente mit einbringt (siehe ebenfalls vorstehender Link), würde auch deutlich, warum die Passagen erst jetzt realistische Optionen für die Schifffahrt werden. -- Thoroe (Diskussion) 11:07, 17. Okt. 2017 (CEST)
PS: Auf der deutschsprachigen Karte würde ich "Tokio" statt "Tokyo" schreiben. Beim Suezkanal bin ich eher Verfechter des "z", auch wenn das Wikipedia-Lemma "Sueskanal" lautet. Und falls du auch noch eine internationale/englische Version machen möchtest, wäre Rotterdam vermutlich geeigneter als Hamburg, auch wenn der Kartenwunsch anders lautet. Muss aber alles nicht. -- Thoroe (Diskussion) 11:20, 17. Okt. 2017 (CEST)
Brauchen wir 0° , 90°, 180°, 270°?--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 11:55, 17. Okt. 2017 (CEST)
Danke für die Anmerkungen! Die Retusche ist durchgeführt und jetzt werden auch Sommer- und Winterschelf dargestellt. Auf die zeitliche Komponente möchte ich doch lieber verzichten, da es sonst aus meiner Sicht allmählich zu unübersichtlich wird. Die Gradangaben werden m.E. auch nicht benötigt. --Chumwa (Diskussion) 19:19, 17. Okt. 2017 (CEST)

Tour de Timor 2017[Quelltext bearbeiten]

Grundlage von NNW
Tour de Timor 2017

Hätte jemand Lust den Streckenverlauf der einzelnen Etappen der Tour de Timor, mit Start- und Zielorte in die Karte von NordNordWest einzutragen? Die Karte solll optisch zu den früheren Karten im Artikel passen. Hier wären die verfügbaren Daten. --JPF just another user 23:37, 7. Sep. 2017 (CEST)

Vor allem der 5. Tag ist interessant: auf der ersten Hälfte der Strecke gibt's keinerlei Straße, d.h. die müssen sich über 30 km durch den Flusskies gegraben haben... --Chumwa (Diskussion) 23:27, 16. Okt. 2017 (CEST)
Hallo, insbesondere an Rundkursen wäre ein Pfeil hilfreich--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 13:54, 17. Okt. 2017 (CEST)
Hätte ich gerne gemacht. Aber leider sagt die Vorlage dazu nichts aus. Wenn sich jemand mit dem Höhenprofilen der Strecken im Abgleich mit der Topographie Osttimors näher auseinandersetzen will, könnte es aber noch was werden... --Chumwa (Diskussion) 14:06, 17. Okt. 2017 (CEST)