Wikipedia:Kartenwerkstatt/Kartenwünsche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kartenwerkstatt

Aktuelle Bearbeitungen
 

Kartenwünsche

„Ich hätte gerne folgende Karte …“
 

Schaufenster/Blog

Galerie und Statistik – Ideen und Kurioses
 

Archiv

 

Hilfe

Für Kartografen
Abkürzung: WP:KWÜ
Kartograph.jpg

Die Wunschliste der Kartenwerkstatt

Hier werden Wünsche nach noch nicht vorhandenen Karten oder Wünsche zur Verbesserung oder Übersetzung bereits vorhandener Karten gesammelt, um Lücken in der Illustration der Wikipedia schließen zu können.

Bitte beachte die Hinweise zum Einstellen des Kartenwunsches und einer möglichen Ablehnung, bevor du einen neuen Wunsch einstellst. Die Bearbeitung erfolgt, sobald jemand Zeit und Lust hat. Der Bearbeiter wird den Wunsch dann auf die Hauptseite der Kartenwerkstatt verschieben.

In unserem Archiv kannst du sehen, welche Anfragen bereits bearbeitet und welche abgelehnt wurden.

So stellst du deinen Kartenwunsch ein:

  • Bitte immer am unteren Ende neue Anfragen hinzufügen
  • Sicherheitshalber {{absatz}} voranstellen (damit ein Absatz zu vorherigen Bildern entsteht)
  • Thema bzw. Problem beschreiben / Fragen stellen
  • Um welchen Artikel bzw. welche Karte geht es (existiert kein Artikel, wird sich vermutlich auch kein Bearbeiter finden)?
  • Welche Quellen stehen für die Kartenerstellung zur Verfügung?
  • Falls vorhanden, die betreffende Karte als Vorschaubild mit [[Datei:Bildname|miniatur|Bildbeschreibung]] oder mittels einer Galerie mit <gallery>Datei:Bildname|Bildbeschreibung</gallery> einbinden
  • Mit ~~~~ unterschreiben
  • Vor dem Speichern bitte die Vorschau-Funktion benutzen


Inhaltsverzeichnis


Ortskarten, Stadtpläne und Straßenkarten[Quelltext bearbeiten]

Die Ortskoordinaten im Artikel führen direkt zum GeoHack

Wünsche zu Stadtplänen, Ortsplänen und Straßenverkehrsskarten werden in der Kartenwerkstatt nur sehr selten aufgegriffen (s. Diskussion hierzu), da diese enormen Erstellungs- und Pflegeaufwand bedeuten und zumeist ebenso gut über die GeoHacks abgerufen werden können. Die dort verfügbaren Online-Kartenbestände (Google Maps, Windows Live Maps u.a.) sind darauf spezialisiert, aktuelle topografische Informationen – insbesondere Straßenführungen – gekoppelt mit Luftbildern darzustellen.

Vielleicht bietet es sich als Alternative auch an, eine solche Karte selbst zu erstellen: diese Anleitung zum Selbermachen bietet hierfür erste Anhaltspunkte. Eventuell reicht es aber auch bereits aus, einfach einen Screenshot aus OpenStreetMap zu nehmen oder die Exportfunktion von OpenStreetMap zu nutzen und diesen dann einzustellen (dabei die korrekte Lizenzierung beachten!).

Auch falls sich diese Alternativen anbieten, kannst du deinen Wunsch selbstverständlich trotzdem hier einstellen. Vielleicht findet sich ja in der nächsten Zeit tatsächlich ein Kartenersteller für Deinen speziellen Wunsch. Insgesamt musst Du aber damit rechnen, dass dieser Wunsch nach angemessener „Reifezeit“ schließlich doch abgelehnt werden wird.

Aktualisierungen[Quelltext bearbeiten]

Falscher See in Frankfurt-Karten[Quelltext bearbeiten]

Hallo, in der Kategorie commons:Category:Locator maps of boroughs of Frankfurt am Main sind bei min 66% bei 133 Karten ist ein Fehler drinne. Im nördlichen Ortsteil Bonames ist kein See sondern nur ein Altarm https://geoinfo.frankfurt.de/mapbender/application/stadtplan. Dies ist wohl Fleißarbeit, obwohl es sachlich richtig wäre--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 13:43, 26. Okt. 2017 (CEST)

Straßenbahn Chemnitz neues Liniennetz ab 10. Dezember 2017[Quelltext bearbeiten]

Gegenwärtiger Liniennetzplan in einer Version ... ... und in einer anderen.
Gegenwärtiger Liniennetzplan in einer Version ...
... und in einer anderen.

Hallo zusammen, im Dezember 2017 geht in Chemnitz eine neue Straßenbahnstrecke in Betrieb, daher gibt es ab 10. Dezember ein neues Liniennetz. Neu hinzu kommt Linie 3, dafür entfällt Linie 6. Linie 5 ändert geringfügig ihren Fahrtweg. Die Linien C13-C15 des Chemnitzer Modells fahren dann über den Stadlerplatz hinaus zur neuen Endhaltestelle Technopark (wie Linie 3). Über eine gelegentliche Aktualisierung der hiesigen Liniennetzpläne würde ich mich sehr freuen, vielen Dank vorab! Weitere Infos bei der CVAG u.a. hier. Viele Grüße, --Kleeblatt187 (Diskussion) 23:15, 19. Nov. 2017 (CET)

Hab jetzt noch einen Gesamtnetzplan 2017+ gefunden, siehe hier (8 MB). Man sieht hier auch den geringfügig geänderten Laufweg der 5 über Annenstraße (unmittelbar westlich der ZH) und die Durchbindung 3/4 am Hauptbahnhof. C13-C15 wie oben beschrieben bis Technopark, wobei in dieser Karte interessanterweise C13 und C14 schon über den Technopark bis auf die Eisenbahnstrecke nach Thalheim durchgebunden sind. Aber das geht definitiv nicht im Dezember 2017, sondern aktuellen Verlautbarungen zufolge erst im Herbst 2019. Ist m.E. allenfalls für die Karten zum Chemnitzer Modell relevant. --Kleeblatt187 (Diskussion) 23:47, 19. Nov. 2017 (CET)

Lagepläne[Quelltext bearbeiten]

Fernmeldeturm Mannheim[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel wurde in den letzten Wochen und Monaten von mir stark ausgebaut. Eine Kandidatur im Herbst 2017 ist angestrebt. Wünschenswert wäre eine Lagekarte des Fernmeldeturm, samt seiner ihn umgebenden Bauten, ein Teil des Luisenparks wäre sicher auch nicht verkehrt, auf der Karte darzustellen. Zur geografischen Einordnung wäre es gut, wenn man eine kleine Stadtkarte von Mannheim anbringt und dort die Position kennzeichnet. Eine ähnliche Karte zum Berliner Fernsehturm sieht so aus File:Lagekarte des Fernsehturms in Berlin.png.

Eine sehr ausführliche Lagebeschreibung ist im Artikel hier zu finden: Fernmeldeturm_Mannheim#Lage. Bei Rückfragen gerne jederzeit an mich. --Alabasterstein (Diskussion) 08:41, 17. Aug. 2017 (CEST)

Der Aufruf einer Lagekarte mittels der bereits im Artikel hinterlegten Ortskoordinate ist hier aus meiner Sicht völlig ausreichend.Chumwa (Diskussion) 15:25, 20. Okt. 2017 (CEST)
Die Kennzeichnung der Umgebungsbauten ist in einem normalen Stadtplan nicht zu finden. Insofern ist die Begründung nicht zutreffend. --Alabasterstein (Diskussion) 13:44, 26. Okt. 2017 (CEST)

Nordsee-Karte + Strom: Off-shore-parks aller Anreiner + HGÜ-Leitungen[Quelltext bearbeiten]

1. der Artikel Europäisches Verbundsystem könnte von mehr Details profitieren. Spannung und Frequenz sind identisch, der Datei:Europe rail electrification de.svg (Bahnstrom) nicht.

Der Artikel Stromnetz beinhaltet diese Karte: File:Karte Höchstspannungsnetz Deutschland.png. Dann haben wir zusätzlich File:Karte BBPlG-Vorhaben.png, File:Karte EnLAG-Vorhaben.png.

Wer es sich antun mag, Hans Werner Sinn – Energiewende ins Nichts, 16.12.2013 auf YouTube erwähnt die vorhandenen Pumpspeicherkraftwerke, leider nicht Norwegen.

2. Zunächst könnte man sich auf die Nordsee konzentrieren:

Dem Artikel Offshore-Windpark Dogger Bank fehlt eine Karte im Sinne von File:Karte Offshore-Windkraftanlagen in der Deutschen Bucht.png. Letztere Karte muss man mit File:North Sea map-de.png als Locator-Karte kombinieren. Schön wäre solch eine Karte eigentlich für die ganze Nordsee, nicht nur für die Deutsche AWZ oder die Doggerbank.

Es könnte interessant sein zusätzlich die HGÜ-Leitungen einzubauen: File:HVDC Europe annotated.svg, Artikel: de:NordLink, etc.

Dazu eine Norwegen-Karte mit geeigneten Stellen für Pumpspeicherkraftwerke. User:ScotXWt@lk 16:00, 10. Okt. 2016 (CEST)

Ganz ehrlich: beim ersten Punkt kann ich nicht wirklich nachvollziehen, was nun eigentlich Dein Wunsch/Deine Wünsche sind. Kannst Du das Ganze bitte noch mal in der Form "Ich wünsche mir eine Karte, auf der ... zu sehen ist" zusammenfassen? --Chumwa (Diskussion) 20:50, 11. Okt. 2016 (CEST)
Konkret etwas wie File:Karte Höchstspannungsnetz Deutschland.png mit zusätzlich den Pumpspeicherkraftwerken und den geplanten HGÜ- und nicht-HGÜ-Neutrassen. Unkonkret kann man mein Posting natürlich als Anregung nehmen, mehr Karten bezüglich Stromtransport, Stromspeicherung und Stromgewinnung anzufertigen. User:ScotXWt@lk 18:13, 14. Okt. 2016 (CEST)

Beim zweiten Punkt verstehe ich den Sinn der Aktion nicht (wenn ich das Anliegen überhaupt richtig verstanden habe). Wozu soll die Kombination der Karten, die inhaltlich nichts miteinander zu tun haben, gut sein? --Chumwa (Diskussion) 20:50, 11. Okt. 2016 (CEST)

Ich finde die Karte File:Karte Offshore-Windkraftanlagen in der Deutschen Bucht.png gut und wünsche mir dasselbe in groß, also für die ganze Nordsee. Zusätzlich finde ich die HGÜ-Kabel sehr wohl wichtig, diese haben sehr viel mit den Off-Shore-Windanlagen zu tun. Aber nicht nur. Schön wäre, wenn zusätzlich zu den Off-Shore-Plätzen noch Plätze für Pumpspeicherkraftwerke in Nordwegen hinzukämen. User:ScotXWt@lk 18:13, 14. Okt. 2016 (CEST)

Wohngebiete und Siedlungen in Berlin-Marzahn[Quelltext bearbeiten]

Ich brauche bitte für den Artikel Wohngebiet Cecilienstraße in Berlin-Marzahn und Flusspferdhofsiedlung in Alt-Hohenschönhausen eine Karte wo das Wohngebiet bzw. Siedlung eingezeichnet ist. Wer kann mir das bitte erstellen? --Auto1234 (Diskussion) 17:46, 16. Mär. 2017 (CET)

Wenn ihr mir nicht helfen wollt, dann habe ich gestern für das Wohngebiet Cecilienstraße selber eine Karte mir erstellt, weil ich das Wohngebiet genau kenne. Für das andere müsst ihr mir bitte helfen. --Auto1234 (Diskussion) 09:40, 23. Mär. 2017 (CET)
Wenn ihr mir nicht helfen wollt, weil hier nicht sofort jemand gesprungen ist? Ich bitte dich, schau dir mal die Menge der Kartenwünsche an und dann die Anzahl der Leute, die welche erfüllen. Und die wollen hin und wieder auch mal was anderes als nur Karten machen. NNW 09:58, 23. Mär. 2017 (CET)
Tut mir leid, das ich so aufdringlich war. --Auto1234 (Diskussion) 11:34, 23. Mär. 2017 (CET)

Flughafen Singapur/Changi Air Base[Quelltext bearbeiten]

Ich wäre dankbar, wenn für den Flughafen Singapur und die Changi Air Base eine Karte ähnlich der des Flughafens Leipzig/Halle erstellt werden könnte. Die Karte sollte auch die geplanten Erweiterungen, wie z.B. das Terminal 5, enthalten. Nützliche Links wären http://www.changiairport.com/corporate/partner-us/changi-east.html und https://www.google.de/maps/@1.347745,104.0244558,10563m/data=!3m1!1e3. Die militärischen Einrichtungen kann man allerdings nur auf den Satellitenbildern sehen.

Flughafen Leipzig/Halle, Übersichtsplan

MarcelX42 (Diskussion) 13:15, 10. Sep. 2017 (CEST)

Kartenwünsche Coburg[Quelltext bearbeiten]

Hallo Zusammen, sollten das zu viele gleichzeitig sein oder allgemein zu viel dann einfach sagen dann stell ich meine Wünsche zurück.

  1. Ich hätte gerne eine Karte vom Schlossplatz (Coburg), ähnlich wie diese Karte oder diese nur DetailreicherVorlage vllt aus Internet. Die könnte dann auch gleich mit für folgende Artikel verwendet werden: Schloss Ehrenburg, Landestheater Coburg, Edinburgh-Palais, Arkaden (Coburg), Reithalle (Coburg), Marstall (Coburg), Coburg verwendet werden.
  2. Karte von Veste Coburg Könnte einfach aus diesem GIF extrahiert werden oder mit Wunsch Nr. 3 verbunden werden.
  3. Karte vom Hofgarten (Coburg) entweder nur Hofgarten oder mit Veste das wäre dann Wunsch 2. und 3. in einem ähnlich zu dieser Karte nur eben aktualisiert und genauer im Stil diese Karte eben Detailiert. Vorlage vllt aus Internet
  4. Für den Rosengarten Coburg existiert überhaupt keine Karte. Da wäre natürlich Klasse eine Karte im Stil diese Karte.

Sorry falls das zu viele Wünsche sein sollten hat auch Zeit und grade bei den Karten wo es schon Welche gibt müsst ihr entscheiden ob ihr euch da antut. Falls ihr Fragen habt einfach losschießen. Kann auch gesplitet werden für Kartenwerkstatt und Kartenwünsche LG --GroßerHund (Diskussion) 12:01, 10. Nov. 2017 (CET)

Was Wunsch 2 anbelangt, so gibt es die Einhzelbilder aus dem gif bereits alle extrahiert (s. c:Category:Veste Coburg). Bei den Wünschen frage ich mich insgesamt, ob es nicht bereits in Coburg Informationstafeln gibt, die man einfach abfotografieren könnte. Ich meine mich von meinem letzten Coburg-Besuch (ok, ist bestimmt wieder 3 oder 4 Jahre her) zu erinnern, dass es zumindest vom Hofgarten, vom Rosengarten und der Veste gut bis hervorragend gestaltete Pläne auf solchen Tafeln gab. --Chumwa (Diskussion) 22:00, 13. Nov. 2017 (CET)
Da könnte ich mal schauen Problem ist aber doch das die Tafeln trotzdem Urheberrechtlich geschützt sind oder nicht? Oder wolltest du die als Vorlage? --GroßerHund (Diskussion) 08:22, 14. Nov. 2017 (CET)
Wenn die dauerhaft angebracht sind, fällt das unter Panoramafreiheit. NNW 10:06, 14. Nov. 2017 (CET)
Exakt. Und wenn die Tafeln halbwegs gut abfotographiert werden (gerade von vorne bei diffusem Licht um Reflexionen möglichst zu reduzieren), hat man wirklich tolle Ergebnisse, wie z.B. (1), (2), (3), (4). --Chumwa (Diskussion) 12:55, 14. Nov. 2017 (CET)

Übersichtskarte Kempten (Allgäu)[Quelltext bearbeiten]

i Info: Zwischenzeitlich gibt es die Vorlage:Positionskarte Deutschland Bayern Kempten (Allgäu) hlrmnt 02:43, 21. Nov. 2017 (CET)

Eine Übersichtskarte mit Einzeichnung von Gewässern, Fernverkehrsstraßen, Bahnstrecken, großen Ortsteilen und den höchsten Erhebungen wäre sehr praktisch:

  • Fernverkehrsstraßen & wichtige Straßen: Bundesautobahn 7, Bundesautobahn 980 (Außerhalb des Gemeindegebiets, evtl. nur zur Orientierung?), Bundesstraße 12 (Stephanstraße), Bundesstraße 19 (mit Bezeichnung Oberstdorfer Straße, Bahnhofstraße, Immenstädter Straße, Mozartstraße, Beethovenstraße, Freudenberg, Kaufbeurer Straße), ehemalige Bundesstraße 309/jetzige Staatsstraße 2520 (mit Bez. Füssener Straße, Duracher Straße) sowie Mittlerer Ring (Kempten) (Berliner Platz, Schumacherring, Bahnhofstraße, Heussring, Adenauerring [St 2055]) und Lindauer Straße (teilweise St 2055)

Gerne kann ich die Geokoordinaten in Tabellenform (Excel oder Wiki-Tabelle) aufarbeiten! Die Karte wäre eine enorme Bereicherung! :-) Dankeschön, hlrmnt 21:34, 18. Nov. 2017 (CET)

Verwaltungs-, Übersichtskarten[Quelltext bearbeiten]

Österreich ob der Enns[Quelltext bearbeiten]

Ich bräuchte bitte eine ordentliche .svg Karte von hier Datei:Grafschaft Schaunberg.jpg. Die Farben sind so wie sie sind völlig in Ordnung, ich möchte keine anderen. Aber ich bräuchte eine nähere Ansicht, insbesondere von Hzm. Österreich und Gft. Schaunberg. Der Name der Karte sollte "Österreich ob der Enns" oder so sein. Vielen Dank. Marzahn (Diskussion) 19:20, 25. Nov. 2013 (CET)

Am besten Du frägst mal direkt bei Ziegelbrenner nach, von dem diese Karte stammt. --Chumwa (Diskussion) 16:36, 26. Nov. 2013 (CET)
Ja, habe es schon gesehen (danke lencer + chumwa). Machbar ist das prinzipiell. Bei einer detaillierten Vorlage könnte es natürlich noch etwas genauer werden. Aber im Moment habe ich im RL so viel zu tun (war deshalb auch eine zeitlang inaktiv), dass ich nicht sagen kann, wann ich dazu komme. Grüße --Ziegelbrenner (Diskussion) 15:33, 27. Nov. 2013 (CET)
Danke Ziegelbrenner, das wäre echt toll. Hier für Kärnten fehlt ebenfalls eine Karte [1]. Es geht spezifisch um den unteren Teil, das Herzogtum Carantania. Vielen Dank. Marzahn (Diskussion) 23:24, 30. Nov. 2013 (CET)

Lieber @Ziegelbrenner:, keine Eile, nur eine freundliche Erinnerung für den Fall, dass diese Sache in Vergessenheit geraten ist. Grüße,--Ratzer (Diskussion) 12:10, 16. Jun. 2015 (CEST)

Dekanatskarte Passau[Quelltext bearbeiten]

Dekanate des Bistums Würzburg

Hallo liebes Kartenwerkstatt-Team, Chumwa hat uns im März 2014 eine Karte "Dekanate des Bistums Würzburg" (s.Bild) erstellt. Kann man das auch vom Bistum Passau machen, oder gibt es die schon? Evtl Vorlage: http://www.bistum-passau.de/bistum/dekanate-pfarreien. Vielen DANK --Ekpah (Diskussion) 18:01, 23. Okt. 2014 (CEST)

Ausbaukarte des Flughafen Memmingen[Quelltext bearbeiten]

Luftbild FMM

Hallo liebe Kartenwerkstatt. Da ich gerade mir nicht schlüssig bin in welche Kategorie ich diese Anfrage einsortieren soll deswegen hier rein: Ich bräuchte versierte Unterstützung mir eine Karte von den Ausbauplänen des Flughafen Memmingen zu erstellen, wie im Planfeststellungsverfahren genehmigt. Dabei könnte das Luftbild auf der rechten Seite als Grundlage genommen werden. Falls einfacher wäre auch die OSM Karte absolut möglich. Ich habe vom Flughafen selber eine PDF bekommen bei dem alle Änderungen eingezeichnet sind, mit der Erlaubnis das auch irgendwie für die Wikipedia zu verwenden. Da das Unterliegende Kartenmaterial selbst nicht unter freier Lizenz steht (und ich sie auch nicht hochladen soll), bräuchte ich eben jemanden der mir das nachzeichnen könnte. Es sieht auf der PDF ungefähr so aus wie auf diesem Ausschnitt. Würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Ich schicke dann die PDF per Email zu. Beste Grüße aus Peking --Mrilabs (Diskussion) 04:05, 29. Jul. 2015 (CEST)

Heißt „irgendwie verwenden“ auch, dass man die Infos – falls sie vektoriell vorliegen – auf dem PDF holen darf und direkt auf das Luftbild setzt? NNW 20:55, 23. Aug. 2015 (CEST)
Ja, heisst es. Der Flughafen kommt uns normalerweise immer maximal entgegen. Sorry fuer die spaete Antwort. Ich war eine Woche auf Geschaeftsreise. Gruesse --Mrilabs (Diskussion) 03:32, 31. Aug. 2015 (CEST)

Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF)[Quelltext bearbeiten]

Am 12. Februar 2017 hat das Schweizer Stimmvolk den Bundesbeschluss zur Schaffung eines Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) angenommen. Das Nationalstrassennetz kann somit ausgebaut und um 400 Kilometer erweitert werden. Ich wünsche mir eine Karte ähnlich wie diese: Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF): Faktenblatt «Zukunftsgerichtetes Nationalstrassennetz».--Wandervogel (Diskussion) 17:13, 19. Feb. 2017 (CET)

Grenzen in der Timorsee[Quelltext bearbeiten]

Grenzen in der Timorsee

Vor drei Jahren habe ich diese Karte zur wirtschaftlichen Grenzziehung und Ansprüche in der Timorsee gezeichnet. Der Hintergrund dazu findet sich im Artikel Grenzstreitigkeiten zwischen Australien und Osttimor. Sie ist nun in acht Artikeln im Gebrauch, nachdem in einer Diskussion im Artikel Australien sie als Kompromissbebilderung ausgewählt wurde. Gleichzeitig gab es dort aber den Wunsch nach einer professionellen Version.

Hilfreich bei einer Kartenerstellung wären wohl folgende Links: [2], [3], [4]

Schönen Gruß, --JPF just another user 19:31, 25. Feb. 2017 (CET)

Positionskarten (location maps)[Quelltext bearbeiten]

Phys. Positionskarten österr. Bundesländer[Quelltext bearbeiten]

Hallo,
Burgenland, Vorarlberg und Wien gibt es ja schon.
In den zahlreichen Berg-/See-/Höhlenartikeln wären die noch fehlenden (Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol) ganz fein. In den entsprechenden Infoboxen sind Reliefkarten der default und die derzeit eingebundenen Basiskarten mMn nur ein Notbehelf. →Alfie↑↓ 21:50, 30. Aug. 2013 (CEST)

Allerdings müssen die administrativen Karten vorher überarbeitet werden, weil sie die falsche Projektion haben. Das verdoppelt den Aufwand leider. NNW 10:56, 31. Aug. 2013 (CEST)
Das wusste ich nicht. Schön wär’s trotzdem. ;-) Vielleicht 1/Jahr? →Alfie↑↓ 00:18, 1. Sep. 2013 (CEST)
Hallo NordNordWest, vielen Dank für Kärnten! →Alfie↑↓ 21:41, 13. Okt. 2013 (CEST)
NNW hat Tirol fertig gemacht. Grüße Lencer (Diskussion) 06:40, 28. Nov. 2013 (CET)
Und die Steiermark. NNW 21:12, 10. Dez. 2013 (CET)

Phys. Positionskarten von Veneto+Trentino+Friaul[Quelltext bearbeiten]

Grüß Euch. Ich arbeite grundsätzlich für huwiki, erstelle Artikel für die Dolomiten. Ersuche 2 fehlende Relief (Physische) Positionskarten für die Regionen Veneto und Trentino-Südtirol. Basiskarten existieren in Commons.

Zumindest eine ist jetzt vorhanden. NNW 20:55, 27. Nov. 2013 (CET)
Danke! Akela (Diskussion) 21:08, 27. Nov. 2013 (CET)

Grüß Euch. Frage höflichst nach Veneto. Habe auch eine zusätzliche Bitte: Relief-Pos.Karte für Friaul-Julisch Venetien, auf Basis File:Italy Friuli-Venezia Giulia location map.svg. Dankend: Akela (Diskussion) 19:31, 3. Mai 2014 (CEST)

Grüß Euch. Ich möchte wieder einmal nach Veneto und Friaul-Julisch-Venetien bitten. Akela (Diskussion) 21:07, 23. Mai 2015 (CEST)

Ersuche erneut höflichst Veneto und Friaul-Julisch-Venetien. Akela (Diskussion) 12:09, 21. Aug. 2016 (CEST)

Physische Positionskarte von Usedom[Quelltext bearbeiten]

Wäre es möglich eine solche Karte zu erstellen? Dürfte von ähnlich großem Nutzen sein, wie die bereits vorhandene Rügen-Karte. --Einsamer Schütze (Diskussion) 23:30, 6. Okt. 2015 (CEST)

Hallo Einsamer Schütze, natürlich kann man das machen. Die derzeitige Nutzung der Positionskarte Rügen in gerade acht Artikeln ist allerdings nicht gerade prickelnd und wird bei der kleineren Insel Usedom sicher nicht viel größer sein. Sorry, der Wunsch wird sicher nachrangig bearbeitet. Grüße Lencer (Diskussion) 18:19, 23. Nov. 2015 (CET)

Alpen: Ost-, Zentral- und Westalpen[Quelltext bearbeiten]

ich hab immer wieder das Problem mit grenzbergen, wo die von Infobox Berg aus dem ersten iso-code erstellte admin1st-karte so irreführend ist. um beide länder drauf zu haben, gibt es jetzt nur die alternative, die Vorlage:Positionskarte Alpen zu nehmen, die aber schon recht unspezifisch ist. daher

das sollte die wichtigsten problemfelder abdecken. benennung vielleicht der einfachheit halber vielleicht «Alpen Ostalpen» ff wie bei admin1st. mfg & dank im voraus --W!B: (Diskussion) 18:49, 13. Aug. 2016 (CEST)

Positionskarten Ostpreußen und Pommern aus Positionskarte Deutsches Reich 1937[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Wäre es möglich, aus dieser Karte Datei:German Empire 1937 adm location map.svg jeweils eine Positionskarte Ostpreußen+Danzig und eine Positionskarte Pommern zu erstellen? Ich habe leider selbst noch nie Karten erstellt und kann daher auch nicht den Aufwand einschätzen. Mit einem einfachen Ausschneiden und in ein neues Bild einfügen wird es ja bestimmt nicht getan sein. Vielen Dank im Voraus! lg --Tkkrd (Diskussion) (Neulingshilfe) 15:07, 15. Nov. 2016 (CET)

Der einfachste Weg: einfach die Gebiete ausschneiden, als neue Datei abspeichern und entsprechende Vorlage erstellen. Allerdings: Üblicherweise wird in Positionskarten immer noch die nächst tiefere Verwaltungsebene gezeigt, also die Landkreise (Regierungsbezirke ignorieren wir mal), und das macht dann Arbeit. NNW 20:14, 15. Nov. 2016 (CET)
Danke für deine Antwort. Für beide gibt es bereits einfache Übersichten der Landkreise, zum Beispiel diese Datei:Kreisneidenburg.jpg für Ostpreußen und diese Datei:Kreislauenburg.jpg für Pommern. Etwas hochauflösender aber historisch zu einer etwas anderen Zeit sind die Übersichten Datei:Pommern 1913.svg (Pommern 1913) und Datei:EastPrussiaMapGER1944.png (Ostpreußen 1944). lg --Tkkrd (Diskussion) (Neulingshilfe) 19:08, 16. Nov. 2016 (CET)

Positionskarte Otago[Quelltext bearbeiten]

New Zealand provinces Otago

Ich haette gerne eine Positionskarte fuer Otago als historische Region bevor Southland weggebrochen ist (also 1853–1861), aber ohne Stewart Island. Also im Grunde genommen der suedliche Teil der Suedinsel von Neuseeland. Als Basiskarte koennte Map of New Zealand (blank) benutzt werden.

Wenn das fertig ist, koennte ich dann bitte noch eine weitere Karte bekommen? Ich haette gerne die Grenze von einem Wahlbezirk auf der obigen Karte eingetragen: Bruce. Ich habe die Grenze von dem Wahlbezirk, der von 1860 bis 1866 bestand, auf Google Earth gezeichnet. Ich kann also eine .kmz Datei zur Verfuegung stellen. Diese Karte wuerde dann benutzt, um die 10 Wahllokale fuer die Wahl in April 1865 anzuzeigen.

Kann jemand helfen? Was kann ich machen, um die Aufgabe einfacher zu machen? Schwede66 (Diskussion) 10:05, 3. Mär. 2017 (CET)

Ich denke nicht, dass irgendjemand eine Positionskarte für eine gerade mal acht Jahre im 19. Jahrhundert existierende Region in NZ erstellen wird. Das ist viel zu speziell und wird nie wieder benötigt. Das kann man als eigenständige Datei machen. Quelle für die Grenzen sollte dabei aber nicht eine Vorlage von dir sein, sondern etwas von Dritten. NNW 19:22, 6. Mär. 2017 (CET)
Ist ja nicht speziell fuer die acht Jahre, sondern generell nuetzlich fuer Otago und Southland - der suedliche Teil der Suedinsel. Schwede66 (Diskussion) 22:21, 6. Mär. 2017 (CET)
Dafür nimmt aber niemand eine Positionskarte, die einen administrativen Stand von 1860 zeigt. NNW 10:00, 7. Mär. 2017 (CET)
Jetzt sehe ich, was das Problem ist. Nein, die Basiskarte soll keinerlei Grenzen anzeigen, sonst koennte man sie ja fuer nichts anderes benutzen. Was ich gerne haette ware eine Karte, die die rote Flaeche auf der nebenstehende Karte abdeckt (aber nur die Suedinsel; ohne Stewart Island). Und fuer die zweite Aktion, die Quelle fuer die Grenze von dem Wahlbezirk ist ein Buch: McRobie (1989): New Zealand Electoral Atlas Schwede66 (Diskussion) 08:59, 14. Mär. 2017 (CET)

Positionskarte Sowjetunion[Quelltext bearbeiten]

Gibts dafür eine Karte, im Zustand vor 1991? Ansonsten muss man gleich eine von ganz Asien nehmen.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 22:19, 17. Nov. 2017 (CET)

Hier wirst du fündig. hlrmnt 22:30, 17. Nov. 2017 (CET)
Danke.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 15:08, 18. Nov. 2017 (CET)
...Aber irgendwie will die Karte nicht als Positionskarte funktionieren. Ich habe einen Artikel mit Punkten in mehreren ehemaligen Sowjetstaaten, die ich auf einer Positionskarte verlinken will.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 15:25, 18. Nov. 2017 (CET)
Eine Positionskarte der Sowjetunion haben wir nicht. Anderssprachige Projekte haben so was angeblich (en:Template:Location map USSR), das sieht aber nicht so aus, als hätten sie die Vorlagen zum Laufen gebracht. NNW 17:29, 18. Nov. 2017 (CET)

Topographische Karten[Quelltext bearbeiten]

Verlaufskarte/Einzugsgebiet Salzach[Quelltext bearbeiten]

Bisher kommt die Salzach ohne Karte aus, ich würde mich über eine solche (z. B. im Stile von Isar oder Inn) freuen. Eilt nicht. Danke --тнояsтеn 21:14, 23. Okt. 2013 (CEST)

Habe ich mir mal vorgemerkt. Könnte aber noch etwas dauern. Vielleicht irgendwann 2014...? ;-) -- Thoroe (Diskussion) 11:28, 24. Okt. 2013 (CEST)
(2016!) ;) --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 12:45, 9. Feb. 2016 (CET)
Hmm, ja, das hier ist mir wohl irgendwann hinter den Schreibtisch gefallen und ward nicht mehr gesehen. Ich gebe den Wunsch mal wieder zur Bearbeitung durch interessierte Kartografen frei. Naja, ist ja kein Weltuntergang. -- Thoroe (Diskussion) 16:54, 30. Mai 2016 (CEST)
@Thgoiter: Als Ergänzung beim Verlauf kann können auch die Wasserkraftwerk eingetragen werden--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 11:22, 9. Sep. 2016 (CEST)

Enns (Fluss)[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel über den Ennsfluss enthält leider noch keine Flussverlaufskarte. Wäre schön, wenn jemand eine solche erstellen könnte. So in der Art wie Inn oder Fulda wäre toll. Hier wäre eine grafische Grundlage dazu: http://www.wasseraktiv.at/fluss-des-monats/731,die-enns.html --VKaplan 12:15, 2. Jul. 2014 (CEST):


Weserdurchbruch 1981[Quelltext bearbeiten]

Alte Version

Moin liebe Kartenwerkler, es ist extrem kurzfristig, schon klar, aber versuchen kann man es ja mal: Ich habe mich auf den letzten Drücker noch entschieden, obigen Artikel – die Planung, ihn auszubauen, ist schon uralt – ins Rennen um den Schreibwettbewerb zu schicken. Was dazu noch fehlt, ist eine anständige Karte, denn nebenstehendes Exemplar.....naja. Mir schwebt ein Triptychon vor. Drei Karten, immer der gleiche Ausschnitt (kleiner als auf der bestehenden Karte). Einmal vor der Flut, einmal während und einmal der heutige Zustand, damit man die Änderungen nachvollziehen kann, die seitdem an den Gewässern, Deichen, Straßen etc vorgenommen worden sind. Sollte sich tatsächlich noch jemand mit viel Zeit am Wochenende finden, kann ich gerne einen Scan eines alten Stadtplans zur Verfügung stellen, auf dem man die damaligen Verhältnisse sehr genau erkennt. Es wäre fantastisch. Beste Grüße --Florean Fortescue (Diskussion) 02:26, 28. Mär. 2015 (CET)

Falls es hilft, hier nochmal der Link zur ursprünglichen Anfrage 2007 und hier zu einer ähnlichen Karte zur Sturmflut in Hamburg. - TalkingToTurtles (Diskussion) 02:44, 30. Nov. 2015 (CET)

Karabach/Aserbaidschan[Quelltext bearbeiten]

Mehr Detail und Flüsse nötig
Mit ein paar Flüssen mehr, aber noch weniger Detail :-/

Jetzt hab ich mal einen Wunsch :D Da das Thema gerade wieder aktuell ist hätte ich gerne eine topografische Karte zu Karabach bzw. zu Aserbaidschan, wo man mal die Region Berg- und Nieder-Karabach sehen kann oder auch benachbarte. Auch eine Karte einschließlich der benachbarten Regionen wie Sjunik könnte ich mir vorstellen, so eine Art Topografie des östlichen Kleinen Kaukasus. Eine Karte entsprechend beschriften könnte ich zwar auch, aber es fehlt die Grundlage. Die vorhanden Karten sind mir da zu grob und Flüsse fehlen auch. Vielleicht kann mir hier jemand eine Vorlage liefern? Der Kartenausschnitt wäre entweder das Gebiet zwischen Kura, Aras und Sewansee oder gleich ganz Aserbaidschan mit mehr Detail, das gewünschte wäre dann auf jeden Fall enthalten. --Don-kunDiskussion 18:04, 7. Apr. 2016 (CEST)

Eger (Elbe)[Quelltext bearbeiten]

Mit Erstaunen habe ich gesehen, dass für einen so wichtigen Fluss wie die Eger (Elbe) nur eine sehr mangelhafte Karte vorhanden ist, die zudem nur einen Teil des Flusslaufes wiedergibt. Eine bessere Karte wäre sehr willkommen. --WolfD59 (Diskussion) 13:12, 14. Apr. 2016 (CEST)

Physische Karte von Niedersachsen[Quelltext bearbeiten]

Siehe die Topografische Karte von Nordrhein-Westfalen (mit Städten). Ich wünsche eine solche Karte für Niedersachsen, zur allgemeinen Orientierung, mit allen großen Städten, auch der Nachbarländer (Münster Bielefeld Minden Rheine). --Schwab7000 (Diskussion) 14:55, 4. Aug. 2016 (CEST)

Riesengebirge[Quelltext bearbeiten]

Riesengebirge Meyers KL 6. Aufl. Band 17 Leipzig 1909.jpg

In der letzten Zeit habe ich bei Euch so schöne Übersichtskarten der Mittelgebirge gesehen. Nun ist im Artikel Schneekoppe, dem höchsten Gipfel des Riesengebirges, eine Diskussion über die Kartendarstellung ausgebrochen. Bisher gibt es nur ziemlich grobe Reliefkarten und dann Vorkriegskarten mit lausiger Auflösung, oder zu hoher Auflösung und teilweise ungeklärtem Urheberrecht. Marcela spricht zu Recht von "Pixelmatsch". Daher wollte ich mal hier nach einer Übersichtskarte fragen, die so schön und übersichtlich ist, wie die Karten der Mittelgebirgs-Serie von Thoroe. Danke, --Goris (Diskussion) 18:26, 15. Jan. 2017 (CET)

Ich kann für meinen Teil sagen, dass ich mich vorerst nur den deutschen Mittelgebirgen widmen werde – da ist noch genug zu tun. Und ohnehin erfolgt die Bearbeitung unregelmäßig. Nachdem ich zuletzt zwei Karten innerhalb kurzer Zeit gemacht habe, wird es wohl erstmal wieder eine Pause geben. -- Thoroe (Diskussion) 18:46, 15. Jan. 2017 (CET)
Mach doch die Karte mit Stand 1942, dann ist es ein deutsches Mittelgebirge. :o) NNW 19:10, 15. Jan. 2017 (CET)
:-P Ich wollte ursprünglich auch von "(heute) deutschen Mittelgebirgen" schreiben, hatte das dann aber gelassen. -- Thoroe (Diskussion) 19:31, 15. Jan. 2017 (CET)
Ich staune nur, welche Probleme ihr so habt. Vieles im Riesengebirge ist unser deutsches Kulturerbe, und das ohne Abstriche. Wer es nicht glaubt, dem sei der Besuch des Riesengebirgsmuseums (Museum Karkonoskie) empfohlen, anno 1911 vom Riesengebirgsverein im damals deutschen Hirschberg begründet. --Rolf-Dresden (Diskussion) 19:47, 15. Jan. 2017 (CET)
Unser Hauptproblem ist die Zeit. Da hilft es ungemein, sich zu beschränken. NNW 19:50, 15. Jan. 2017 (CET)

Schade, aber vielen Dank für die schnelle Antwort - und ich verstehe das gut, geht mir ja nicht anders. Vielleicht ergibt es sich aber doch noch einmal? Ist ja nicht eilig, wäre aber schön. Grüße, --Goris (Diskussion) 19:56, 15. Jan. 2017 (CET)

Das Zeitproblem haben wir aber alle, es ist nunmal so. Wenn aber Anfragen absehbar gar nicht mehr bearbeitet werden, könnt ihr die Kartenwerkstatt allerdings auch ganz einstampfen. Eine Anfrage von mir weiter oben scheint ja auch im Nirwana zu verschwinden. --Rolf-Dresden (Diskussion) 20:02, 15. Jan. 2017 (CET)
Das wird auch hin und wieder gemacht, siehe Wikipedia Diskussion:Kartenwerkstatt/Kartenwünsche/Archiv/1#102 Kartenwünsche. Könnte meinetwegen auch öfter passieren, hat sich aber nicht durchgesetzt. NNW 20:05, 15. Jan. 2017 (CET)
Zur Anfrage oben: Dazu kann nur Benutzer:Vuxi etwas sagen. Wenn man eine Bearbeitung ankündigt, sollte man sich auch machen, oder zumindest Bescheid geben, dass es nichts wird. NNW 20:07, 15. Jan. 2017 (CET)
Tut mir leid, dass ich da nicht dazu gekommen bin oder mich gemeldet habe. Wird leider nichts mehr, da ich aktuell nicht dazu komme. --Vuxi (Diskussion) 20:28, 15. Jan. 2017 (CET)

Hunsrück mit Naturpark Soonwald-Nahe[Quelltext bearbeiten]

Ich würde mich über eine Fortsetzung der Serie Serie Deutsche Mittelgebirge von Thoroe Thoroe für den Hunsrück freuen, aus der man dann eine Karte des Naturparks Soonwald-Nahe ableiten könnte. Ich stehe als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Kartengrundlage für den Naturpark Soonwald-Nahe: [5]

--NP Soonwald-Nahe (Diskussion) 11:31, 7. Feb. 2017 (CET)

Freut mich, dass dir meine Karten gefallen. Der Hunsrück ist natürlich mit auf der Liste - wobei ich streng genommen gar keine Liste habe (wenn man mal von sowas hier absieht). Ebensowenig gibt es eine Reihenfolge oder gar einen Zeitplan für die Bearbeitung. In nächster Zeit werde ich voraussichtlich keine neue Karte anfangen können, weil andere Arbeit wartet. Aber irgendwann kommt der Hunsrück. Sicher ließe sich dann auch für den Naturpark Soonwald-Nahe etwas machen. Es wäre aber schön, wenn der dazugehörige Artikel auch entsprechend ausgebaut werden würde. -- Thoroe (Diskussion) 13:58, 7. Feb. 2017 (CET)
Wir sind zur Zeit dabei, den Artikel grundlegend zu überarbeiten. Da würde deine Karte natürlich prima passen (die Mittelgebirgsserie hat den Charme der schönen Wandkarten aus dem Erdkunde-Unterricht). --NP Soonwald-Nahe (Diskussion) 17:04, 8. Feb. 2017 (CET)

Topographische Karte des Rothaargebirges[Quelltext bearbeiten]

Es wäre schön, wenn jemand eine neue topographische Karte des Rothaargebirges erstellen könnte. Im Artikel gibt es ja schon eine (leider nicht sehr detaillierte) Karte als Grundlage. Eine neue Karte im Stil der Serie Deutsche Mittelgebirge von Thoroe wäre toll. Genaue Karten der Region findet man z.B. hier: https://www.tim-online.nrw.de/tim-online2/ Gruß, --Dampftrain (Diskussion) 18:34, 4. Nov. 2017 (CET)

Wird vermutlich meine nächste Karte sein. Bis Ende des Jahres bin ich allerdings beruflich stark eingebunden, so dass ich eher mit 2018 rechne. -- Thoroe (Diskussion) 19:39, 4. Nov. 2017 (CET)
Alles klar. Ich freu mich schon drauf! Deine bisherigen Karten der Serie waren wirklich klasse! :-)
Gruß, --Dampftrain (Diskussion) 8:22, 5. Nov. 2017 (CET)

Mittellandkanal[Quelltext bearbeiten]

Mittellandkanal verlauf.png

Liebe Kartenprofis, ich trete - wieder mal - mit einem Kartenwunsch an euch heran. Im Artikel Mittellandkanal ist - von einem sehr einfachen Schema abgesehen, welches ich mal hierher kopiere - derzeit keine Karte vorhanden. Ich bitte euch daher darum eine Karte der nördlichen Bundesrepublik zu erstellen und den Verlauf des Mittellandkanals dort ( z.b. in roter Farbe ) einzutragen. Vielen Dank im voraus. MfG Rainer E. (Diskussion) 22:12, 5. Nov. 2017 (CET)

Doubs (Fluss)[Quelltext bearbeiten]

Karte Schweiz : Grenzüberschreitender Flusslauf des Doubs im Kanton Jura (oben links) FALSCH
Karte Kanton Jura : Grenzüberschreitender Flusslauf des Doubs (Mitte links) RICHTIG

Die topografische Schweizerkarte beinhaltet ein Fehler. Im nordwestlichsten Kanton der Schweiz, Kanton Jura, ist der grenzüberschreitende Flusslauf des Doubs falsch (NB: bitte "Du" aussprechen). Zum Vergleich ist der Flusslauf des Doubs auf die Reliefkarte Kanton Jura richtig.

Wfan 12:53, 23. Nov. 2017 (CET)

Streckenkarten/Netzpläne/Verlaufskarten[Quelltext bearbeiten]

Karte der Bahnstrecke Mönchengladbach–Düsseldorf.png

Falls du bereits Erfahrungen mit Grafikprogrammen hast oder dir solche aneignen willst, steht dir eine Anleitung zum Selbermachen zur Verfügung. Mit dieser kannst du auf Basis von OpenStreetMap-Daten eine Bahnkarte wie hier abgebildet herstellen.

Falls du die Karte nicht selbst erstellen möchtest, kannst du deinen Wunsch natürlich hier einstellen.

Spandauer Straßenbahn und Elektrische Straßenbahn Spandau–Nonnendamm[Quelltext bearbeiten]

Für beide Artikel wären zwar zwei separate Karten nötig (bzw. empfehlenswert), jedoch könnte man mit Datei:Straube Plan der Stadt Spandau 1912.jpg dieselbe Grundlage verwenden. Erfreulicherweise sind die bis dato vorhandenen Strecken schon eingezeichnet, sodass sich die Ergänzungen in Grenzen halten. Wer sich bereit erklären möge, soll sich einfach melden, ich lasse dann alles weitere Wissen zukommen. -- Platte ∪∩∨∃∪ 15:03, 5. Feb. 2016 (CET)

Bahnstrecke Alzey–Mainz[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel Bahnstrecke Alzey–Mainz ist momentan File:Bahnstrecken 1896.jpg als Streckenkarte eingebunden, wo die Strecke nicht vollständig dargestellt ist. Stattdessen wäre eine Standard-Streckenkarte besser. (ursprüngliche Frage auf der Artikeldisk) --nenntmichruhigip (Diskussion) 17:53, 4. Sep. 2017 (CEST)

Saßnitz-Express[Quelltext bearbeiten]

Dieser Zug hatte im Laufe seiner Geschichte recht unterschiedliche Fahrtstrecken, die ich gerne kartografisch dargestellt hätte. Zum einen lassen sie sich dem Text entnehmen, zum anderen für eines der ersten Jahre auch dieser Karte. Mir würde aber eine schematische Darstellung, vergleichbar den Karten in Nord-Express oder Ostende-Wien-Express völlig ausreichen. Vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust... Gruß, --Wdd (Diskussion) 19:11, 27. Apr. 2016 (CEST)

Geographische Karte Straßenbahn London[Quelltext bearbeiten]

Für den gerade neuentstandenen Artikel Straßenbahn London benötige ich eine geographische Karte, ähnlich wie Datei:Karte der Straßenbahn Hagen.png, die das gesamte alte Netz mit dem Stand 1934 inkl. Liniennummern und groben Ortsangaben zeigt. Zusätzlich sollte die moderne Tramlink, und ggf. zur Orientierung auch die Underground- und National Rail-Strecken eingezeichnet sein. Die Extremstellen der Karte müssten folgende sein: Norden (Waltham Cross Welt-Icon), Osten (Horns Cross Welt-Icon), Süden (New Addington Welt-Icon), Westen (Uxbridge Welt-Icon).

Auf Commons befindet sich bereits dieser Netzplan, der den geographischen Verlauf der Linien zeigt, leider ist der Hintergrund weiß. Auf dieser Webseite finden sich ebenfalls die Verläufe in Relation mit den damals bestehenden U- und Eisenbahnstrecken. Letztlich gibt es hier eine interaktive Karte, wo die Strecken im Stadtzentrum der OSM-Karte übergelegt sind. Weitere Karten aus dem Internet, die ich noch gefunden habe: Karte der London County Council Tramways (1932) und östliche Innenstadt (ca. 1950).

Ich würde empfehlen, den zentralen Bereich Londons vergrößert darzustellen, ansonsten ist der Bereich wohl nicht erkennbar, außerdem sollte die Kingsway Subway, ein Straßenbahntunnel zwischen Holborn und Aldwych, gesondert dargestellt werden. Das alte Netz sollte in rot, das Tramlink-Netz in grün gezeigt werden. Die meisten Strecken sollte man anhand der oben genannten Quellen und per Abgleich mit heutigen Hauptstraßen nachverfolgen können, die Tramlinkstrecken sind natürlich normal in Google Maps oder OSM enthalten.

Ich würde die Karte ja auch selber erstellen, aber leider ist mein PC zu schlecht für diese großen Karten :( 

Ich hoffe, irgendwer nimmt diese Mammutaufgabe an sich, bei Fragen werde ich versuchen zu helfen. LG --Metrophil 20:20, 20. Jul. 2017 (CEST)

Würde diese Karte als Grundlage passen? Falls ja, könnte ich mich der Sache annehmen. Allerdings würde ich dann aber nicht nur Deine Hilfe, sondern ziemlich intensive Vorarbeit einfordern: es ist nahezu unmöglich die Vorlagen auch nur halbwegs geographisch in die vorgeschlagene Karte einzupassen. Entweder sind die Projektionen einfach zu unterschiedlich und/oder die Darstellungen sind einfach zu schematisch um sie überhaupt irgendwie halbwegs vernünftig einmontiert zu bekommen. Da ich jetzt aber viel zu faul bin, mir die geneuen Routenführungen der einzelnen Linien durch die Unzahl der Straßen in dieser Region selbst zusammenzupuzzeln, würde ich dich bitten, die Routen irgendwie selbst mit irgendeinem Malprogramm oder auch ausgedruckt, mit Hand eingezeichnet und dann wieder eingescant, in die Zielkarte einzuzeichnen. Ich kann dir die Karte auch gerne in handhabbare Einzelteile kleinschneiden, wenn die große Karte auf deinem Rechner nicht zum Laufen zu bringen sein sollte. Ich würde das Ganze dann reinzeichnen und weiter ausgestalten. Wärst du mit so einer Vorgehensweie einverstanden? Oder noch ein Vorschlag: falls du irgendwie in der Region München haust, könnten wir uns auch im WikiMUC treffen, um die Sache gemeinsam mit der dort vorhandenen Infrastruktur voranzutreiben (quasi als Hilfe zur Selbsthilfe). --Chumwa (Diskussion) 20:24, 21. Jul. 2017 (CEST)
München ist jetzt von mir jetzt schon etwas sehr weit weg, aber ich bin bei der Wikicon in Leipzig, wäre das vielleicht möglich? Ansonsten habe ich mir mal deine Karte angesehen, die finde ich sogar schon etwas zu detailreich, da könnte man ruhig noch etwas „rauszoomen“. Ich könnte aber durchaus die Strecken und Linien auf diese Karte einzeichnen, und dir dann zusenden. Habe die Karte jetzt in einem Zeichenprogramm geöffnet und fange an, zu zeichnen :-)  Danke und LG --Metrophil 15:41, 22. Jul. 2017 (CEST)
Der WikiCon werde ich leider nicht beiwohnen können. Ich habe jetzt noch eine weitere Karte mit niedrigerer Zoomstufe (und ohne die Haltestellenpunkte) hochgeladen. Ich kann deine Zeichnungen dann auch gerne in diese übertragen. --Chumwa (Diskussion) 15:29, 23. Jul. 2017 (CEST)
Du solltest eine Mail erhalten haben- --Metrophil 15:58, 26. Jul. 2017 (CEST)
Ist angekommen. Muss ich jetzt erstmal sichten (das herunterladen ist noch nicht beendet ;-), werde aber wohl erst nächste Woche dazu kommen, an der Sache weiterzuarbeiten. --Chumwa (Diskussion) 21:16, 26. Jul. 2017 (CEST)
Das was du da erstellt hast ist doch bereits absolut super! Ich weiß eigentlich gar nicht, was ich da noch groß machen soll... --Chumwa (Diskussion) 21:39, 26. Jul. 2017 (CEST)
Oh, da sage ich mal danke für das Kompliment. Vielleicht kannst du noch eine Legende hinzufügen und die Karte etwas (bytemäßig) verkleinern; als ich versucht habe, das zu Commons hochzuladen, war es zu groß. Eventuell könnte man noch (wenn man wollte), das Eisen- und U-Bahnnetz etwas besser auszeichnen und ggf. den Zustand 1934 darstellen, wobei letzteres wohl wieder mehr Recherche benötigen würde. Außerdem habe ich eine Strecken, nicht sehr ordentlich gezeichnet zwinker  Bei den Liniennummern, nördlich von Moorgate muss es 83 statt 82 heißen. Liebe Grüße von der Insel, --Metrophil (Diskussion) 00:18, 3. Aug. 2017 (CEST)
Ich werde auf alle Fälle versuchen, die Schriftgrößen in Bezug auf die Gesamtkarte etwas größer zu machen, wohl eine Nebenkarte für den Innenstadtbereich einbauen und natürlich für eine Legende sorgen. Da ich bereits dran bin, sind mir auch ein paar (wenige) weitere Fehler in den Nummerierungen aufgefallen, die ich natürlich gleich mit bereinige. Das Ganze wird sich aber noch etwas ziehen, da mir jetzt im Sommer doch meist abends etwas anderes einfällt als in meinem stickigen Stübchen Karten zu basteln. Mit dem "ggf. den Zustand 1934 darstellen" verwirrst Du mich jetzt etwas: Ich dachte der dargestellte Zustand ist der von 1934? Chumwa (Diskussion) 08:49, 3. Aug. 2017 (CEST)
Ich meinte, dass das Eisen- und U-Bahnnetz auch im Zustand 1934 dargestellt werden sollte. An einigen Stellen sieht es bspw. so aus, als würde die U-Bahn einen Parallelverkehr zur Straßenbahn betrieben, aber die U-Bahn existierte dort eigentlich noch gar nicht. Auch sind mehrere Bahnstrecken, zu denen die Straßenbahn Anschluss hat, heute eingestellt. Allerdings benötigt das wieder mehr Recherche ;). Aber danke, dass du daran weiterarbeitest. LG -- Metrophil (Diskussion) 08:57, 4. Aug. 2017 (CEST)

@Chumwa: wie sieht es denn zurzeit aus? LG -- Metrophil (Diskussion) 10:13, 16. Nov. 2017 (CET)

Verschiebt sich wohl leider doch noch bis Ende des Monats. :( --Chumwa (Diskussion) 10:50, 16. Nov. 2017 (CET)

Geschichtskarten[Quelltext bearbeiten]

Tibet[Quelltext bearbeiten]

Eben nicht Tibet 1940

Auf meiner Festplatte wartet ein fast fertiger Artikel zu dem von 1912 bis 1951 bestehenden tibetischen Staat. Der soll natürlich mit einer Karte illustriert werden. Jetzt fiendt sich auf Commons eine Karte, die behauptet, das damalige Tibet darzustellen. Bei genauerem hinsehen stellt man aber fest das die Karte nur die heutigen Verwaltunggrenzen zeigt. Weltbewegend sind die Unterscheidungen zwar nicht, aber schön wäre es schon wenn eine genauere Darstellung hier und in die anderen Sprachversionen reinkäme. Fundierte Quelle habe ich als PDF.--Antemister (Diskussion) 23:43, 26. Apr. 2014 (CEST)

Würde diese Karte oder eine andere der bereits vorhandenen historischen Tibetkarten die Situation vielleicht bereits jetzt richtig abbilden? --Chumwa (Diskussion) 11:07, 15. Jul. 2014 (CEST)
Nein, das ist Wunschdenken der Tibetaktivisten. Das dort beschriebene "historische Tibet" ist das von Tibetern bewohnte Gebiet, welches damals aber nicht vom Kashag (der tibetischen Regierung) beherrscht wurde. Das damalige Staatsgebiet ist nur in Amdo/Qinghai/Kokonur unwesentlich größer das das heutige ATG. Hab ja Commons schon durchsucht und nichts passendes gefunden.--Antemister (Diskussion) 15:53, 17. Jul. 2014 (CEST)

Tibet vor 1951 war deutlich kleiner als das heutige Tibet in seinen seit 1965 bestehenden Grenzen. Kleiner, nicht größer! --Roxanna (Diskussion) 22:43, 28. Aug. 2014 (CEST)

@Roxanna:, wo war das damalige Tibet kleiner als das heutige ATG? Beziehst du die auf die Provinz Xikang, die nur z. T. unter chinesischer Kontrolle war? Die Grenze zwischen China und Tibet verlief damals etwa am Jangtse, mit diverden kleineren Verschiebungen. Recherchen dazu sind im Gange, aber das geht weit über diesen Wunsch hinaus.--Antemister (Diskussion) 23:46, 4. Sep. 2014 (CEST)

Nach Osten hin. Die Ostgrenze lag am Tanggula-Pass (etwa 92. Längengrad), mehrere meiner historischen Atlanten zeigen das Gebiet östlich davon als nicht zu Tibet gehörig. Ob das Gebiet dahinter unter Kontrolle einer chinesischer Zentralregierung oder regionaler Warlords war, ist dabei letztlich irrelevant, die Karten zeigen es außerhalb der damaligen Grenzen Tibets, und nur um die soll es in der Karte ja wohl gehen.--Roxanna (Diskussion) 21:28, 6. Sep. 2014 (CEST)

Sikang
Na ja, unter Kontrolle der Zentralregierung war damals wenig. Was du hier meinst ist die damalige, recht fiktive Provinzeinteilung der republikanischen Regierung, die hier wie auch in anderen Gebieten des Landes nicht allzuviel mit den realen Machtverhältnissen zu tun haben musste. Aber darum geht es hier nicht, ich brauche für meinen Artikel nicht mehr als eine einfache Lagekarte im TUBS-Stil, die die realen Machtverhältnisse darstellt. Über die Details der Grenzverschiebungen zwischen 1912 und 1950 recherchiere ich gerade, weitere Quellen sind willkommen.--Antemister (Diskussion) 23:45, 6. Sep. 2014 (CEST)

Nein. Ich meine Karten verschiedener Geschichtsatlanten. --Roxanna (Diskussion) 14:09, 12. Okt. 2014 (CEST)

Die dürften dann aber einfach die fiktive chinesische Provinzeinteilung zeigen.--Antemister (Diskussion) 21:09, 4. Jan. 2015 (CET)
Was berechtigt zu dieser Annahme? --Roxanna (Diskussion) 22:32, 4. Jan. 2015 (CET)
Die Fachliteratur, primär Goldstein, der Karten zu Grenzverschiebungen nach bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen tibetischen Truppen und chinesischen Warlords zeigt. Leider nur für Kham, wie es in Amdo aussah, da bin ich schon lange am Suchen, habe aber noch nichts rechtes gefunden. Siehe en:Qinghai–Tibet War. Im übrigen kenne ich naürlich auch Atlanten, die die von dir genannte Provinzeinteilung zeigen.--Antemister (Diskussion) 12:36, 6. Jan. 2015 (CET)

Eine der auf Qinghai–Tibet War angeführten Quellen zeigt sogar eine Karten, die die damalige Grenze darstellt. Der Artikel selbst erwähnt ja auch, daß die Tibeter aus dem Gebiet vertrieben wurden. Also gehörte es fortan nicht mehr zu Tibet. Als Vergleichskarte habe ich aber noch ein Vormarsch der chinesischen Kommunisten gegen die Kuomintang 1946-1950. Bevor Sie im Oktober 1951 auch Tibet besetzten, vertrieben sie bis März 1950 aus Xikang Kuomintang-Sympathisanten, nicht Tibeter. --Roxanna (Diskussion) 10:33, 10. Jan. 2015 (CET)

@Roxanna:Wo finde ich die genannte Karte, und welche hast du schon?--Antemister (Diskussion) 16:45, 18. Jan. 2015 (CET)
Die Kommunistenkarte muß ich Dir scannen und schicken. --Roxanna (Diskussion) 17:14, 18. Jan. 2015 (CET)
Und die andere, in den, die in dem Artikel genannt wird? Ich habe keine gefunden.--Antemister (Diskussion) 17:44, 18. Jan. 2015 (CET)

Die hier: Seite 20. Ist aber letztlich auch nur die traditionelle Provinzeinteilung. Sie zeigt Xikang jedenfalls als mehr oder weniger nationalchinesisch. --Roxanna (Diskussion) 18:03, 18. Jan. 2015 (CET)

Ich hab Dir die andere Karte gemailt, bin aber nicht sicher, ob sie durchgegangen ist. --Roxanna (Diskussion) 20:13, 18. Jan. 2015 (CET)
Habe sie bekommen, interessant ist die Darstellung, unterscheidet sie doch von den üblichen Darstellungen der Grenzen Tibets, zeigt aber bzgl. Sikang nicht die fiktiven Provinzgrennzen. Ihc behalte das mal im Auge und suche weiter zu der Thematik, dauert aber einige Wochen. Das verlinkte Buch habe ich gerade da, es hat aber wenig zu dem Thema drin.--Antemister (Diskussion) 23:02, 18. Jan. 2015 (CET)

Antemister: Das zieht sich hier wohl noch etwas hin. Möchtest du den Artikel nicht erst einmal ohne Karte veröffentlichen? -- 32X 12:46, 19. Mär. 2017 (CET)

32X, ach das ich ihn immer noch nicht veröffentlich habe liegt jetzt nicht daran. Da wären halt noch ein paar Formatierungen zu machen, aber, na ja... mal sehen.--Antemister (Diskussion) 23:52, 21. Mär. 2017 (CET)
@32X:, Habe ich jetzt doch gemacht, Tibet (1912–1951) ist veröffentlicht, so wie er war.--Antemister (Diskussion) 22:56, 19. Apr. 2017 (CEST)
Ist doch okay. Ich kenne das Phänomen, dass man Arbeit in einen Artikel hereingesteckt hat, ihn jedoch wegen Kleinigkeiten noch nicht veröffentlicht und irgendwann die Arbeit durch diverse Umstände für die Katz war. Dann doch lieber einen brauchbaren Artikel veröffentlichen und ihn gemeinsam reifen lassen. -- 32X 15:40, 28. Apr. 2017 (CEST)
Der Artikel enthält die erwarteten Probleme. --Roxanna (Diskussion) 14:25, 22. Jun. 2017 (CEST)

Aktuellere Karten der Germanenstämme[Quelltext bearbeiten]

Moin allerseits, ich wurde mit meinem Anliegen hierher verwiesen. Ich hoffe, das ist hier die richtige Kategorie und Unterkategorie - wenn nicht, verschiebt es bitte. Es geht um aktuellere Karten für die Germanenstämme als die "üblichen Verdächtigen", welche ja meist hundert Jahre (oder mehr) auf dem Buckel haben. Die Forschung ist da inzwischen etwas weiter (vgl. zB Andreas Kleineberg, Christian Marx, Eberhard Knobloch, Dieter Lelgemann: Germania und die Insel Thule. Die Entschlüsselung von Ptolemaios' "Atlas der Oikumene". Wissenschaftl. Buchgesell., Darmstadt 2011, ISBN 978-3-534-24525-3.). Da jedoch zumeist Copyrights zu beachten sind, kam der Vorschlag, für einzelne Stämme (incl. der Nachbarschaft) selbst eine Karte zu versuchen (vielleicht könnte das dann mal nach Jahren zu einer größeren aktuelleren Karte zusammengefasst werden). Wegen dem knoff hoff wäre ich hier an richtiger Stelle. Ich hatte noch nie mit elektronischer Kartenerstellung zu tun (was nicht ist, kann aber noch werden). Momentan bin ich am Stamm der Calucones. Diese sind ja territorial relativ gut beschrieben ("Damit könnten die K., je nachdem wie weit nach S man die Silingi reichen läßt, etwa um Riesa zu lokalisieren sein" G. Ch. Hansen, Ptolemaios, in: J. Hermann (Hrsg.), Griech. u. lat. Qu. zur Frühgesch. Mitteleuropas bis zur Mitte des 1. Jt. u.Z. 3, 1991, S. 572 etc.). Da ich mich seit rund einem halben Jahrhundert mit dieser Materie beschäftige, traue ich mir auch die inhaltliche Umsetzung zu. Nur mit der neuen Technik haperts eben. Was tun? MfG --Methodios (Diskussion) 12:20, 14. Apr. 2016 (CEST)

Wenn du das Kartenzeichnen nicht selbst lernen möchtest (das dauert übrigens deutlich länger, als einige Leute meinen), dann musst du einem, der es kann, Vorlagen zuarbeiten. Entweder sind das andere, schon vorhandene Karten, auch urheberrechtlich geschützte, die dann entsprechend umgearbeitet werden müssen, oder sehr gute Beschreibungen. „Etwa um Riesa“ herum ist problematisch, weil sich die Frage stellt, wie weit um Riesa herum, gleichmäßig, also eher kreisförmig um Riesa, oder entlang der Elbe gezogen usw. Wenn du das beantworten kannst, ist es in Ordnung. Das angenehm Ungefähre von solchen Besiedelungsbeschreibungen sind immer das Problem bei Karten: Jede Fläche hat eine Begrenzungslinie und die muss gezeichnet werden. Vielleicht kannst du solche Angaben auch einfach auf einer vorhandenen Karte einzeichnen und dem Kartografen zukommen lassen (aus urheberrechtlichen Gründen natürlich alles off-wiki). Das ist in der Regel das einfachste. NNW 13:23, 14. Apr. 2016 (CEST)
Vielen lieben Dank für die prompte Replik. Die Sache eilt nicht. Sollte es einen gangbaren Weg geben, würde ich das Kartenzeichnen erlernen wollen - wobei es bei den Germanenstämmen keine wirklichen Begrenzungslinien gibt - ich stelle mal als Beispiel die Germanenkarte aus dem Jahre 1886 von Gustav Droysen hier rein, welche vom italienischen WP zu dem Stamm der Calucones benutzt wird, wohingegen die englische WP solch einen überholten Sachstand dann lieber gleich wegläßt.
"Germanen" - Alte historische Karte Germaniens zur Römerzeit aus dem Historischen Handatlas von Droysen, 1886
Zur Frage des genaueren Siedlungsgebietes der Calucones: Th. Steche ( Altgermanien im Erdkundeb. des Claudius Ptolemäus, 1937, S. 157) schließt aus der Bemerkung des Ptolemaios, daß die Calucones beiderseits der Elbe siedelten, daß er diesen Namen in zwei verschiedenen Itineraren vorfand, deren eines einen Weg östlich, das andere westlich der Elbe beschrieb. An Orten, die in diesen Itineraren für das Gebiet der Calucones genannt worden sein könnten, kommen nach den Gradangaben des Ptolemaios für den linkselbischen Weg Kalaigia (Galaigia), für den rechtelbischen das weiter östliche Loupphourdon in Frage (ebenda, S. 181). ("In den 2000er Jahren führte das Institut für Geodäsie an der Technischen Universität Berlin eine geodätische Deformationsanalyse durch. Ein Team unter der Leitung von Dieter Lelgemann ordnete viele historische Ortsbezeichnungen auf rund 20 Kilometer genau heutigen Ortslagen zu und kam zu dem Schluss, dass Lupfurdum etwa an der Stelle Dresdens lag." WP-Artikel zu Lupfurdum). Galaigia wurde mit dem Raum Riesa identifiziert, womit die Annahme von G. Ch. Hansen aus dem Jahre 1991 (s. o.) bestätigt wird. Die Calucones haben demzufolge die frühgeschichtlichen Wohnfläche links (bis nahe Grimma) und rechts (bis nahe Großenhain) der Elbe um Meißen und Riesa, links und rechts der Döllnitz mit Oschatz bis hin zur Mulde bei Döbeln sowie die frühgeschichtliche Wohnfläche um Dresden (sog. Dresdener Elbtalkessel) besiedelt, welche sich vor allem linkselbisch (bis Freital) von Pirna bis Wilsdruff und rechtselbisch aufgrund des Sanders (Dresdner Heller etc.) sich nur auf die fruchtbare Flußaue erstreckte. MfG --Methodios (Diskussion) 18:31, 14. Apr. 2016 (CEST)
Ich kann nicht einschätzen, was ein für dich gangbarer Weg des Kartenzeichnenerlernens ist. Du solltest von der technischen Seite her mit einem Vektorgrafikprogramm umgehen können (Inkscape, CorelDraw, Illustrator …), dann ein Gefühl für Grafik mitbringen und zumindest die Grundzüge der Kartografie kennen. NNW 12:45, 15. Apr. 2016 (CEST)
Danke für den Hinweis. Ich mach mich dann mal schlau. Wie gesagt, die Sache eilt nicht (die alten Stämme laufen uns schon nicht wech). MfG --Methodios (Diskussion) 17:49, 15. Apr. 2016 (CEST)

Markgrafschaft Meißen[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen,
ich würde gern den rudimentären Artikel Markgrafschaft Meißen inhaltlich ergänzen, wichtig wären allerdings Karten, um die mittelalterliche Ausdehnung der Markgrafschaft vor der offiziellen Auflösung vor 1423 zu illustrieren. Karten Mitteldeutschlands ab der Leipziger Teilung 1485 sind ja vorhanden, aber keine aussagekräftigen vor dieser Zeit. Farblich hervorgehobene Ausdehnungen mit Angabe der wichtigen Städte in der Region sowie eine Legende wären für diesen Fall sehr wichtig (ähnlich wie Karte Leipziger Teilung).

Links zu Vorlagen:

Ich bedanke mich vielmals, falls sich jemand dieser Sache annehmen würde. Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

--Kuhn73 (Diskussion) 18:16, 16. Jul. 2016 (CEST)

Vielleicht möchte sich Ziegelbrenner dem annehmen? Ein paar Gedanken dazu: Sollte die Karte(n) zwei Zeitpunkte darstellen oder eine Karte, die die Entwicklung mit diversen Erwerbungen zeigt? Ist eine Karte mit Darstellung der Entwicklung überhaupt machbar oder ist die Territorialgeschichte der Markgrafschaft dafür zu kompliziert? --Don-kunDiskussion 20:44, 16. Jul. 2016 (CEST)
Wenn es Zeit hat, kann ich mich darum kümmern. Habe viel Arbeit im Moment und bin dann bis Mitte Oktober im Urlaub.
Zwei Karten würde ich denken. Grüße --Ziegelbrenner (Diskussion) 17:21, 31. Aug. 2016 (CEST)

Außenlager KZ Mauthausen[Quelltext bearbeiten]

Austria Mauthausen sub-camps.png

Hallo an die kartographisch bewanderten Kollegen!
Mit ist heute die rechts eingefügte Karte der Außenlager des KZ Mauthausen aufgefallen. Sie strotzt nur so von Fehlern:

Kurz - die Karte ist eine Katastrophe. Das Bild ist bei Artikeln in 13 verschiedenen Sprachversionen eingebunden!

Bei Liste der Außenlager des KZ Mauthausen gibt es eine Positionskarte, die durch manuell eingefügte Punkte die Nebenlager darstellt und das – wenn ich nichts übersehen habe – korrekt tut. Daher meine Bitte: Könnte jemand eine neue Karte erstellen, in der die korrekten Orte angeführt sind und damit das bisher verwendete inkorrekte Bild ersetzen? Als externe Quelle kann man sich auch an dieser Darstellung auf der Website der Mauthausen-Gedenkstätte orientieren. Ich würde gerne helfen, bin leider bei Bildbearbeitung noch nicht einmal Anfänger. Wenn es etwas hilft, kann ich gern eine Liste mit den genauen Koordinaten und der gängigen Bezeichnung zusammenstellen. Falls die Beschriftung problematisch ist, kann man die kleineren Lager auch unbeschriftet lassen, bzw. in Orten doppelt geführte Lager (z.B.: KZ Gusen I, KZ Gusen II, KZ Gusen III) auf einen Ort zusammenziehen (wie das auch bei Liste der Außenlager des KZ Mauthausen gemacht wird). Mit freundlichen Grüßen --IllCom (Diskussion) 15:01, 8. Nov. 2017 (CET)

Irgendwie finde ich auch die Reliefkarte Österreichs als Hintergrund unpassend. Vllt. sollte lieber gleich eine Positionskarte des Deutschen Reichs ab 1938 (ähnlich dieser erstellt werden. Und von dieser dann eine Ableitung für den Bereich Österreich. Muss aber auch nicht zu aufwändig sein. Aber es sollte schon nachvollziehbar sein, dass zur Zeit des KZ Mauthausen, Österreich zu Deutschland gehörte und das es entsprechende Gaue gab. Nur mal als Idee. Grüße Lencer (Diskussion) 15:24, 8. Nov. 2017 (CET)

Verteilungskarten[Quelltext bearbeiten]

Völker Chinas[Quelltext bearbeiten]

Vorlagen:

Die Beispielkarte zeigt bereits einen beispielhaften Fehler: Die Provinz Qinghai wird dem tibetischen Sprachgebiet zugeordnet. Dem ist jedoch mitnichten so. Mehr als die Hälfte dieser Provinz macht der Bezirk Haixi aus, und in diesem Bezirk müssen sich Tibeter und Mongolen die Autonomie teilen. Doch auch in diesem Bezirk machen Han-Chinesen einen größeren Bevölkerungsanteil aus als Tibeter und Mongolen zusammen. Im Bezirk Haibei gibt es mehr Hui als Tibeter. Insgesamt stellen Chinesen in der gesamten Provinz die Bevölkerungsmehrheit, sie als tibetisches Sprach oder Siedlungsgebiet einzuordnen, wäre daher falsch. Bestenfalls könnte man chinesisch-tibetisch schraffieren. So müßte man es dann eigentlich auch mit der gesamten Inneren Mongolei machen, denn auch dort gibt es trotz der mongolischen Autonomie mehr Chinesen als Mongolen. --Roxanna (Diskussion) 21:38, 26. Okt. 2014 (CET)

@Roxanna: Die Karte aus Le dessous des cartes ist besser.--kopiersperre (Diskussion) 13:38, 7. Mär. 2015 (CET)
Na ja, sie ist weniger schlecht als andere. Das Problem bleibt aber. Entweder man stellt eine Karte her, die nur die Verbreitung der NIcht-Han-Minderheiten zeigt, dann muß die Karte auch so dargestellt werden. Oder man nimmt das mit Abstand größte Volk Chinas eben doch in die Karte auf, dann bestehen die obengenannten Probleme mit den als Beispiel genannten Regionen in Qinghai und Innere Mongolei weiter. Die derzeitige Karte aus Le dessous des cartes erweckt ja den Eindruck, Qinghai wäre teilweise weder von Chinesen noch von Tibetern bewohnt, und die Innere Mongolei vorrangig von Mongolen. Aber wie gesagt, der größte Bezirk Qinghais, der mehr als die Hälfte ganz Qinghais ausmacht, hat eine Han-Mehrheit und nahezu die gesamte Innere Mongolei auch. Lange Rede, kurzer Sinn: es gibt meines Erachtens zwei Möglichkeiten
(a) Man zeichnet nur die Minderheiten und bezeichnet die Karte so. Dann aber bracht man für jede Minderheiten zwei Farben bzw. eine helle und eine dunkle Variante der diese Minderheit darstellenden Farben, nämlich dunkler für die Gebiete, in denen dieses Volk die Mehrheit stellt und heller für jene Gebiete, in denen sie gegenüber Han-Chinesen oder anderen Völkern die Minderheit sind - im Falle der Tiber eben z.B. dunkelrot für das eigentliche Tibet und einen Teil Qinghais, rosa für die die genannten Gebiete Qinghais.
(b) Man zeichnet die Han-Chinesen mit ein, z.B. gelb, und stellt jene Gebiete, in denen die anderen Völker gegenüber den Chinesen nur noch eine Minderheit bilden, als gestreift ein - den Großteil Qinghais demnach rot-gelb gestreift. Auch der größte Teil der Inneren Mongolei wäre dann gestreift. --Roxanna (Diskussion) 16:54, 7. Mär. 2015 (CET)
Man könnte auch die Verbreitung der jeweils Mehrheitsethnie einzeichnen und zusätzlich für jede Region noch ein Tortendiagramm, das die Zusammensetzung angibt. --Don-kunDiskussion 19:03, 7. Mär. 2015 (CET)
Bevor man sich an eine Umsetzung mahct müsste erstmal klar sein was die Karten eig. zeigen sollen, und wie genau man sie auflöst. Was die derzeitige Karte darstellt, ist eher das Wunschdenken nationaler Bewegungen mit ihren perfekt homogenen Siedlungsgebieten. Vorschlag a) halte ich daher für viel angebrachter - jeder kann sich denken, dass der Rest Chinas von Han bewohnt wird. Aber selbst dann bekommt die Karte Schlagseite wenn es um Westchina geht: Die Han konzentrieren sich in den Städten, während Mongolen und Tibeter auf dem Land leben. Dann taucht z. B. Qinghai als überwiegend chinesisch auf, obwohl die absolute Mehrheit der Han in Xining lebt. Aber selbst wenn man auf Bezirksebene auflöst, bleibt es kompliziert, vgl. Haixi. Die von Don-kun genannten Tortendiagramme sind für eine seriöse Karte wohl unabdingbar, auch wenn sie damit immer noch nicht wirklich gut wird. Gibt es denn für China schon eine vektorisierte Karte, die bis auf die Bezirke auflöst? Das würde die Erstellung einer guten Karte wesentlich erleichtern.--Antemister (Diskussion) 14:52, 8. Mär. 2015 (CET)
Habe jetzt doch noch eine Antwort bekommen wo die Karten die bis auf die Kreisebene auflösen herkommen, es ist http://chinadataonline.org/cgepublic/cityclient17 und OSM. Kann man daraus Vektordaten extrahieren? (Leider kann das System die Karte nicht selbst erstellen, weil der Datensatz zur ethnischen Zusammensetzung nicht implementiert ist.--Antemister (Diskussion) 14:48, 7. Jan. 2016 (CET)

Mennonitische Gemeinden in West- und Ostpreußen bis 1945[Quelltext bearbeiten]

Wäre es möglich nach Vorbild dieser Karte (man könnte zugleich diese Karte hinzuziehen) eine Grafik über "Mennonitische Gemeinden in West- und Ostpreußen bis 1945" zu erstellen? Wäre es dabei vielleicht möglich die Gemeinde im nördlichen Ostpreußen (Pokraken) mit in die Grafik hinzuziehen (also nicht gesondert in einem Kasten dazustellen)? Wenn das nicht ginge, wäre es auch möglich sich mehr auf die Weichselmündung zu konzentieren (wie in der Vorlagen-Karte), nur dürften Obernessau, Königsberg und Pokraken nicht vergessen werden. Nach Möglichkeit sollten die damaligen (und gene auch die heutigen) politischen Grenzen (über Grenzlinien und farbliche Hintergründe?) angezeigt werden. Die einzelnen Gemeinden sind in der Vorlagen-Karte mit einen Kreis mit Kreuz dargestellt (zu beachten ist, dass Königsberg auch eine Mennonitengemeinde hatte, auch wenn in der Vorlage das Kreuzsymbol vergessen wurde, dass Montau und Gruppe eine gemeinsame Gemeinde bildeten und dass die Gemeinde in Przechovka/Przechowken schon im 19. Jh. aufgelöst wurde und somit nicht mehr mit dargestellt werden müsste). Abgesehen von der Weichsel und der Memel müssten nicht alle Flüsse verzeichnet sein, wichtig wäre einfach eine Übersichts-Darstellung der damaligen Gemeinden vor dem Hintergrund damaliger (und heutiger) Grenzen. Zur Info: Alle diese Gemeinden sind infolge der Vertreibung ausgelöscht worden, die Karte hat somit vor allem einen historischen/kirchengeschichtlichen Informationswert. Ich würde mich freuen, wenn so eine Karte möglich gemacht werden könnte ! Vielen Dank und viele Grüße, --Feetjen (Diskussion) 21:43, 11. Dez. 2016 (CET)

Verbreitungskarten Stachelschweine[Quelltext bearbeiten]

Hallo in die Runde,
aktuell arbeite ich im Rahmen des WP:Schreibwettbewerb an einem Ausbau des Artikels Stachelschweine (noch im Arbeitswiki) und habe dazu mit Ausnahme einer (kommt noch) auch alle Artenartikel angelegt. Ich würde gern sowohl die Artartikel wie auch den Gesamtartikel mit Verbretingskarten bestücken - bislang ist da noch nichts vorhanden. Der Auftrag umfasst entsprechend einen ganzen Satz teilweise aufeinander aufbauender Karten:

1. Arten:

2. Gattungen und Subgattungen:

  • Gattung Eigentliche Stachelschweine (Hystrix) - als Zusammenfassung aller Hystrix-Arten; denkbar wäre hier eine farbliche Differenzierung der Untergattungen (siehe unten)
  • Subgenus Thecurus als Zusammenfassung von
Borneo-Stachelschwein (Hystrix crassispinis Günther, 1876)
Philippinen-Stachelschwein (Hystrix pumila Günther, 1879)
Sumatra-Stachelschwein (Hystrix sumatrae Lyon, 1907)
  • Subgenus Acanthion
Malaiisches oder Kurzschwanz-Stachelschwein (Hystrix brachyura Linnaeus, 1758)
Sunda- oder Java-Stachelschwein (Hystrix javanica F. Cuvier, 1823)
  • Subgenus Hystrix
Südafrikanisches Stachelschwein (Hystrix africaeaustralis)
Gewöhnliches Stachelschwein (Hystrix cristata)
Indisches Weißschwanz-Stachelschwein (Hystrix indica)
Afrikanischer Quastenstachler (A. africanus)
Asiatischer Quastenstachler (A. macrourus)

3. Familie Stachelschweine (Hystricidae) als Gesamtüberblick.

Mir ist bewusst, dass es sich hierbei um ein sehr großes Paket handelt - würde mich trotzdem oder gerade deswegen sehr freuen, wenn sich jemand der Aufgabe annimmt. Als Belohnung kann ich zumindest versprechen, dass die Karten alle verwendet werden (da es bisher keine Alternativen gibt) und dass ich versuchen werde, zumindest den Hauptartikel in Richtung Auszeichnung zu schreiben. Gruß, -- Achim Raschka (Diskussion) 13:09, 17. Sep. 2017 (CEST)

Tapanuli-Orang-Utan[Quelltext bearbeiten]

Hallo, der Artikel zur neu beschriebenen Art würde sich über eine Verbreitungskarte freuen. Eine solche ist in der Erstbeschreibung von Nater et al. 2017 ([6]) Abb. 1A zu finden, das paper ist frei verfügbar. Eventuell hat jemand Lust und Interesse dazu. Vielen Dank im Voraus und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 14:36, 3. Nov. 2017 (CET)

NOCH NICHT IN DIE UNTERKATEGORIEN EINSORTIERT[Quelltext bearbeiten]

Übersetzen in einer Besseren Version[Quelltext bearbeiten]

Brandenburg-Preußen zur Zeit des Großen Kurfürsten

Zellmer (Diskussion) 11:15, 29. Okt. 2017 (CET)

Die Anfrage ist mir etwas zu kryptisch. Um was geht's hier? --Chumwa (Diskussion) 21:17, 29. Okt. 2017 (CET)
Die Karte zeigt:
Orange = Brandenburg vor 1608
Rot = Erwerbungen Johann Sigismunds 1608–1619
Grün und gelb = Erwerbungen des Großen Kurfürsten 1640–1688
Zellmer (Diskussion) 22:55, 29. Okt. 2017 (CET)
Und was ist jetzt Dein Wunsch? --Chumwa (Diskussion) 21:56, 3. Nov. 2017 (CET)
Ich versteh auch nur Bahnhof. --Lencer (Diskussion) 07:12, 6. Nov. 2017 (CET)

Sde-exitsign.svg

Der Kartenwunsch wurde nicht bearbeitet, da das Interesse des Wünschenden offensichtlich erloschen ist.
  • Ohne direkten Ansprechpartner bei Nachfragen oder für die inhaltliche Überprüfung sind Kartenwünsche nur schwer oder sogar überhaupt nicht zu erfüllen. Wenn der Wunsch wieder erwacht oder von einem anderen Ansprechpartner übernommen wird, kann er jederzeit wieder in die Kartenwünsche eingereiht werden.

Der Kartenwünscher hatte offensichtlich keine Zeit, den Wunsch ausreichend zu beschreiben.

Lencer (Diskussion) 07:12, 20. Nov. 2017 (CET)

Karte der (ehemaligen) deutschen "Reichsdörfer" im HRR[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel Reichsdorf listet die Orte wunderschön auf, aber ich denke, eine Karte würde einen Mehrwert bringen, nämlich die (arg ungleiche) Verteilung der Reichsdörfer im HRR. Vielleicht auch farblich hervorgehoben, welches die ältesten/ersten/letzten waren oder so, der Artikel ist da leider ein wenig mager, was das angeht. --RokerHRO (Diskussion) 10:29, 20. Nov. 2017 (CET)

Korrektur Karte chinesischer Sprachen[Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Karte chinesischer Sprachen in China

deutsche Karte (fehlerhaft!!)

wird oft (20 Seiten) verwendet. Leider hat sie zwei grobe Fehler und eine Ungenauigkeit:

  1. Die Gegend um Hongkong spricht Yue (Kantonesisch) nicht Hakka
  2. Im Norden und Westen spricht man Nordchinesische Dialekte, auch als "Mandarin" bekannt. Das Mandarin ist die Basis für die Standardsprache (Hochchinesisch), das heißt aber NICHT, dass man in dem ganzen Gebiet Hochchinesisch spricht. In der Karte und im Erklärungstext drunter muss "Mandarin" (oder "Nordchinesisch") stehen
  3. Nicht ganz so gravierend: Im Süden ist die Sprachgruppe "Yue". Kantonesisch ist der prominenteste Vertreter davon, daher werden beiden Begriffe oft synonym verwendet, aber "Yue" wäre genauer (passt auch besser in die Karte). Im Text drunter könnte man "Kantonesisch" durch "Yue (Kantonesisch)" schreiben.

Die englischen Karten "Map of sinitic languages-en.svg" und "Map of_sinitic_languages_cropped-en.svg" sind richtig. Wassermaus (Diskussion) 17:16, 23. Nov. 2017 (CET)