Wikipedia:Lokal K

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:LOKK
Lokal K: Hier trifft sich die Wikipedia-Community und tut Dinge. Bild zeigt das Lokal K von innen mit leichtem Verfremdungseffekt. (Foto von Superbass CC-BY-SA 4.0 mit 360°-Kamera)
Lokal K: Hier trifft sich die Wikipedia-Community und tut Dinge. Bild zeigt das Lokal K von innen mit leicht verfremdetem Effekt.
  • Lokal K
  • Diskussion + Anfragen
  • Adresse/Anfahrt
  • Blog
  • Kalender

Was ist das Lokal K?

Das Lokal K ist der regionale Treffpunkt der Wikipedia-Community in Köln und dem weiteren Umland. Es kann und soll für Real-Life-Events wie Redaktionstreffen, Orgatreffen, Jurysitzungen, Fotosessions und was Euch sonst noch alles einfällt, genutzt werden. Auch befreundete Gruppen aus der Szene des Freien Wissens (OSM, OKLab) nutzen das Lokal K auf Anfrage, und derzeit jeden Donnerstag gibt es ab 16 Uhr ein „Open Door/Offenes Editieren“.

Seid kreativ und nutzt diesen „Freiraum“ für Community-Aktivitäten – für die Terminkoordination nutzt bitte die Diskussionsseite! Bestätigte Termine finden sich dann im Kalender.

Organisation

Das Lokal K wurde als Pilotprojekt für einen regionalen Stützpunkt von einer Gruppe in Köln und Umgebung ansässiger Wikipedianer gemeinsam mit dem Wikimedia Deutschland e. V. (WMDE) eingerichtet. Es wurde durch WMDE angemietet und laufende Kosten sowie weitere Kosten zur Einrichtung und zum Betrieb werden von WMDE getragen (Konzept/Förderantrag).

Lokal wird das Lokal K von einem Kernteam aus der lokalen Community organisiert, das dem Verein WMDE gegenüber verantwortlich für den Raum ist. Dabei handelt es sich aktuell um Elya, Raymond, Superbass, Achim Raschka, Geolina163, 1971markus und Loegge, daneben waren vor allem lyzzy und Atamari in die Planung und Realisierung involviert.

Darüber hinaus bietet das Lokal K Raum für Initiativen aller interessierten Community-Mitglieder. Wer Interesse hat, im Lokal K aktiv zu werden und bsp. Veranstaltungen organisieren oder einfach mal ein paar Stunden das Lokal K offen halten oder durch kreative Ideen beleben möchte, ist willkommen! Kontaktiert uns einfach über die Diskussionsseite oder direkt über eine der genannten Personen.

Projekte

Im und um das Lokal K werden und wurden mehrere Projekte organisiert, darunter

… und es gibt noch viel Potenzial für eigene Ideen. Wenn ihr Interesse habt, an den genannten Projekten teilzunehmen oder eigene Ideen einbringen wollt: Sprecht uns an oder kommt vorbei.



Willkommen!

Wer echte Wikipedia-Menschen aus der Community treffen will oder mitmachen will, kommt Donnerstag gegen Abend ins Lokal K – wir freuen uns!


Basis-Informationen zum Lokal K



Barrierefreiheit

Das Lokal K ist ebenerdig erreich- und befahrbar, mit einer minimalen Schwelle an der Tür. Auch die Toiletten sind ebenerdig erreichbar, aber leider von der Größe und Ausstattung her nicht wirklich rollstuhlgerecht.


Raumausstattung

  • Kleine Präsenzbibliothek mit Schwerpunkt auf Regionalgeschichte, Architektur, Kunst und Küche
  • Bestuhlung[1] und Wohnmöbel[2]
  • 2 modulare Tische/Böcke[2], 1 Computer-Schreibtisch[2], 3 klappbare Holztische[1]
  • Magnetwand + Flipchart[1], Beamer[1] (HDMI, Mac, VGA) + Leinwand[2]
  • Moderationskoffer[1]
  • Telefon[2] und FritzBox[1] für Internet 50 MBit/s (Download)/10 MBit/s (Upload) Internetanschluss mit WLAN
  • 13 m Bilderschienen für Ausstellungen[1]
  • Vollständige Küche[2] mit Spülmaschine [1] und Kühlschrank[1]


Technik

  1. a b c d e f g h i j k l m n o p WMDE-Inventar
  2. a b c d e f Private Dauerleihgaben aus dem Team