Wikipedia:Meinungsbilder/Amtliche deutsche Ortsnamen in anderssprachigen Gebieten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Meinungsbild hat am 20.09.2009 um 18:00 Uhr begonnen und endete am 04.10.2009 um 18:00 Uhr. Bitte nicht mehr abstimmen!

Hintergrund[Bearbeiten]

Beispiel für einen Ort mit amtlichem deutschen Namen

Im Moment werden nach den Namenskonventionen Orte außerhalb des deutschsprachigen Raums im Allgemeinen nach ihrem amtlichen fremdsprachigen Namen benannt. Hiervon wird nur abgewichen, wenn der Ort besonders bekannt ist. (Anhand der Häufigkeitsklassen, Details siehe Namenskonventionen).
Anlass für das Meinungsbild sind mehrere kleine Ortschaften in Polen, welche neben ihrem amtlichen polnischen auch einen amtlichen deutschen Namen haben. Im Moment werden diese unter dem polnischen Lemma dargestellt. Eine Diskussion dazu fand auf der NK-Disk. statt. Da die Namenskonventionen gerade in diesem Bereich sehr „umkämpft“ sind und die Diskussionen im Allgemeinen nicht frei von Nationalismen, ist ein Meinungsbild nötig, auch wenn sich im Verlauf der Diskussion niemand gegen diese Änderung ausgesprochen hat.

Vorschlag[Bearbeiten]

Der Absatz in den Namenskonventionen zu fremdsprachigen Gebieten wird ergänzt um den Satz:
„Gibt es für einen Ortsnamen auch eine amtliche deutschsprachige Version, so wird diese verwendet.“

In erster Linie sind Orte in Polen betroffen. Siehe dazu die Diskussionsseite

Worum es nicht geht[Bearbeiten]

Es geht nicht um die Frage der Benennung, wenn anerkannte deutsche Minderheiten in einem Ort leben oder deutsch als Amtssprache genutzt wird, wie es ein vorangegangenes Meinungsbild erfragte.

Abstimmung[Bearbeiten]

Es gilt die allgemeine Stimmberechtigung, welche hier überprüft werden kann.

Pro, für die Einfügung des Zusatzes[Bearbeiten]

  1. ...Sicherlich Post 18:10, 20. Sep. 2009 (CEST)
  2. -- XenonX3 - (:±:V:Hilfe?) 18:12, 20. Sep. 2009 (CEST)
  3. -- Toen96 18:20, 20. Sep. 2009 (CEST)
  4. --თოგოD 18:34, 20. Sep. 2009 (CEST) Natürlich.
  5. Gismatis 18:45, 20. Sep. 2009 (CEST)
  6. -jkb- 18:53, 20. Sep. 2009 (CEST)
  7. Symbol support vote.svg Pro --Morten Haan 19:05, 20. Sep. 2009 (CEST) Von mir aus können auch generell deutschsprachige Namen verwendet werden, egal wie bekannt oder offiziell.
  8. -- mj -- 19:14, 20. Sep. 2009 (CEST) deutschsprachige Wikipedia sollte selbstverständlich amtlich deutschsprachige Namen verwenden
  9. -- MBxd1 19:28, 20. Sep. 2009 (CEST)
  10. [ˈjoːnatan] (ad fontes) 19:33, 20. Sep. 2009 (CEST)
  11. --darkking3 Թ 19:41, 20. Sep. 2009 (CEST)
  12. --Q-ß 19:43, 20. Sep. 2009 (CEST)
  13. --Grüße aus Memmingen 19:43, 20. Sep. 2009 (CEST)
  14. --Wolfgang H. 19:46, 20. Sep. 2009 (CEST)
  15. -- Chaddy · D·B - DÜP 20:20, 20. Sep. 2009 (CEST)
  16. j ?! 20:24, 20. Sep. 2009 (CEST)
  17. -- Miles 20:24, 20. Sep. 2009 (CEST)
  18. -- Marcus Cyron, Disk. 20:47, 20. Sep. 2009 (CEST)
  19. --Joachim Pense (d) 20:51, 20. Sep. 2009 (CEST)
  20. -- Turpit 20:52, 20. Sep. 2009 (CEST)
  21. --Andim 21:05, 20. Sep. 2009 (CEST)
  22. -- Alt 21:12, 20. Sep. 2009 (CEST)
  23. -- grap 21:15, 20. Sep. 2009 (CEST) aber wirklich nur dann, wenn die fragliche Gemeinde selbst diesen Namen eingeführt hat. Der Vorschlag ist da noch etwas „weich“ gehalten.
    soweit ich das der Diskussionsseite entnehmen konnte ist genau das gemeint--Troy (Diskussion) 22:46, 20. Sep. 2009 (CEST)
  24. Stefan Knauf 21:31, 20. Sep. 2009 (CEST) Ich habe noch nie gehört, dass sich jemand daran stört, dass in Deutschland gelegene Gemeinden wie Schuby und Treia in der dänischen Wikipedia bei ihren dänischen Namen genannt werden. Warum ist es ein politisches Thema, wenn ausländische Orte beim deutschen Namen genannt werden?
    das nennt man nicht Thema, sondern Trauma :-) -jkb- 22:30, 20. Sep. 2009 (CEST)
  25. --Tilla 2501 21:36, 20. Sep. 2009 (CEST)
  26. -- PhJ . 21:44, 20. Sep. 2009 (CEST)
  27. --Christian2003 22:00, 20. Sep. 2009 (CEST)
  28. --Gloser 22:25, 20. Sep. 2009 (CEST)
  29. --Tohma 22:41, 20. Sep. 2009 (CEST)
  30. --Troy (Diskussion) 22:46, 20. Sep. 2009 (CEST)
  31. -- Freedom Wizard 22:55, 20. Sep. 2009 (CEST)
  32. --pincerno 23:02, 20. Sep. 2009 (CEST)
  33. --Don Magnifico 23:32, 20. Sep. 2009 (CEST)
  34. -- Proxy 23:44, 20. Sep. 2009 (CEST)
  35. --PetrusSilesius 23:48, 20. Sep. 2009 (CEST)
  36. --Times 00:01, 21. Sep. 2009 (CEST)
  37. --Babucke 00:59, 21. Sep. 2009 (CEST)
  38. --S. F. B. Morseditditdadaditdit 04:05, 21. Sep. 2009 (CEST)
  39. --Leithian Keine Panik! Handtuch? 04:44, 21. Sep. 2009 (CEST)
  40. --Steevie schimpfe hier :-) 06:32, 21. Sep. 2009 (CEST) Obwohl es mich sicherlich nicht betrifft ;-)
  41. -- j.budissin+/- 08:19, 21. Sep. 2009 (CEST) Für aktuelle amtliche Namen: ja. Denn die deutschsprachige Wikipedia ist auch für deutsche Minderheiten gedacht.
  42. -- W.E. Vorschläge? 09:15, 21. Sep. 2009 (CEST)
  43. -- Perrak (Disk) 09:45, 21. Sep. 2009 (CEST)
    Das ist die deutschsprachige WP, wenn eine deutsche Bezeichnung amtlich anerkannt ist, dann sollte die daher verwendet werden.--MfG Kriddl Kriddlmitdreckbewerfstelle 10:07, 21. Sep. 2009 (CEST) Nachdem mich Benutzer:Désirée2 auf ein Problem bei auch in D unüblichen aber amtlichen dtsch. Namen aufmerksam gemacht hat zu neutral.--MfG Kriddl Kriddlmitdreckbewerfstelle 12:43, 3. Okt. 2009 (CEST)
  44. --NNW 10:30, 21. Sep. 2009 (CEST)
  45. --jergen ? 11:16, 21. Sep. 2009 (CEST)
  46. PaulMuaddib 12:06, 21. Sep. 2009 (CEST)
  47. --Bene16 12:23, 21. Sep. 2009 (CEST)
  48. --ThePeter 12:57, 21. Sep. 2009 (CEST)
  49. -- Uka 14:37, 21. Sep. 2009 (CEST)
  50. -- Novil Ariandis 14:57, 21. Sep. 2009 (CEST)
  51. Frank schubert 15:56, 21. Sep. 2009 (CEST)
  52. -- Yikrazuul 17:06, 21. Sep. 2009 (CEST)
  53. --SCPS 17:12, 21. Sep. 2009 (CEST)
  54. --Erfurter63 17:48, 21. Sep. 2009 (CEST)
  55. 32X J. budissin hat’s am schönsten formuliert.
  56. --Flibbertigibbet 18:26, 21. Sep. 2009 (CEST)
  57. --Katimpe 19:25, 21. Sep. 2009 (CEST)
  58. --Studmult 19:33, 21. Sep. 2009 (CEST)
  59. --HyDi Sag's mir! 20:25, 21. Sep. 2009 (CEST)
  60. -- Don-kun Diskussion Bewertung 22:25, 21. Sep. 2009 (CEST)
  61. --Mps 22:32, 21. Sep. 2009 (CEST)
  62. --Y. Namoto 23:43, 21. Sep. 2009 (CEST) pro Blaufuß.
  63. --Constantin Greubel 00:56, 22. Sep. 2009 (CEST)
  64. ahz 02:01, 22. Sep. 2009 (CEST)bei amtlichen deutschen Namen sollten wir diese auch als Lemma verwenden
  65. -- Netnet @ 12:08, 22. Sep. 2009 (CEST)
  66. --F30 17:55, 22. Sep. 2009 (CEST)
  67. --Eschenmoser 18:04, 22. Sep. 2009 (CEST)
  68. --Hardenacke 19:24, 22. Sep. 2009 (CEST)
  69. -- Grip99 22:12, 22. Sep. 2009 (CEST)
  70. --Telford 22:29, 22. Sep. 2009 (CEST)
  71. --Ma-Lik ? +/- 11:27, 23. Sep. 2009 (CEST)
  72. Daniel 1992 17:14, 23. Sep. 2009 (CEST)
  73. --J. © RSX 17:31, 23. Sep. 2009 (CEST)
  74. --Rabenkind·geschr. mit neo 17:37, 23. Sep. 2009 (CEST)
  75. --Jonny84 17:58, 23. Sep. 2009 (CEST)
  76. --Ticketautomat - 1000Tage 22:56, 23. Sep. 2009 (CEST)
  77. --Diorit 07:12, 24. Sep. 2009 (CEST)
  78. --Pittimann besuch mich 16:10, 24. Sep. 2009 (CEST) Wenns dadurch verständlicher wird.
  79. --He3nry Disk. 17:23, 24. Sep. 2009 (CEST)
  80. --Mai-Sachme 18:22, 24. Sep. 2009 (CEST) Hab ein wenig hin und her überlegt, aber letztendlich denke ich schon, dass man hier auf :de den deutschsprachigen Bezeichnungen, wenn sie konkret in Gebrauch und *sogar* amtlich sind, ein gewisses Primat einräumen darf. Ansonsten können wir auch Leifers nach Laives verschieben.
  81. Wir sind nun einmal die deutschsprachige Wikipedia, da sind deutschsprachige Bezeichnungen eher selten fehl am Platz, sondern ganz "natürlich". Wenn irgendwo irgendjemand politische Bedenken hat, dann kann man das im Einzelfall diskutieren. --MannMaus 19:36, 24. Sep. 2009 (CEST)
  82. --Hufi @ 19:39, 24. Sep. 2009 (CEST)
  83. --Aineias © 23:23, 24. Sep. 2009 (CEST) wenn der deutsche Name eines Ortes offizell in einem anderen Land verwendet wird (und das auch noch in Polen) ist das eine Realität, der man nicht entgegen tretten muss.
  84. --Ehrhardt 12:35, 25. Sep. 2009 (CEST)
  85. Redlinux···RM 15:25, 25. Sep. 2009 (CEST)
  86. --Marvin 101 21:35, 25. Sep. 2009 (CEST)
  87. --Brainswiffer 08:35, 26. Sep. 2009 (CEST)
  88. --Juhan 08:40, 26. Sep. 2009 (CEST) Es ist absurd, einen deutschsprachigen Namen, der vor Ort von der jeweiligen Gemeinde ganz offiziell verwendet wird, in der deutschsprachigen Wikipedia nicht als Lemma zu benutzen, sondern stattdessen die anderssprachige Bezeichnung.
  89. --Vince2004 12:41, 26. Sep. 2009 (CEST)
  90. --Tilman 18:58, 26. Sep. 2009 (CEST)
  91. --ulm 21:27, 26. Sep. 2009 (CEST)
  92. -- κnØ∈®ζ ※erzaehl mir was※ 20:04, 27. Sep. 2009 (CEST)
  93. –– Bwag @ 21:29, 27. Sep. 2009 (CEST)
  94. --Matthiasb 02:44, 28. Sep. 2009 (CEST) per Juhan, Aineias et.al..
  95. --maststef 08:13, 28. Sep. 2009 (CEST)
  96. ~Lukas Diskussion Bewertung 17:26, 28. Sep. 2009 (CEST)
  97. -- C-we 23:53, 28. Sep. 2009 (CEST)
  98. -- Torben Schink 00:12, 29. Sep. 2009 (CEST)
  99. Die deutschsprachige Wikipedia verwendet deutsche Bezeichnungen - da haben alle Anderen kein Problem mit ihrer Sprache, es wird dort einfach gemacht. --Eingangskontrolle 08:44, 29. Sep. 2009 (CEST)
  100. -- NCC1291 09:11, 29. Sep. 2009 (CEST) Warum sollten deutschsprachige Namen - noch dazu amtliche - in der deutschsprachigen WP nicht verwendet werden?
  101. --Motiko98 11:36, 29. Sep. 2009 (CEST)
  102. --DaQuirin 15:55, 29. Sep. 2009 (CEST) sollte bei amtlichen Namen nicht strittig sein
  103. --JuTe CLZ 22:15, 29. Sep. 2009 (CEST)
  104. --Elasto 19:54, 30. Sep. 2009 (CEST) Die deutschsprachige Wikipedia sollte die deutschsprachigen Namen verwenden, wenn es sie offiziell gibt
  105. --Ionenweaper 01:31, 1. Okt. 2009 (CEST)
  106. -- Sarkana frag den ℑ Vampirbewerte mich 20:25, 1. Okt. 2009 (CEST)
  107. --Manni88 21:40, 1. Okt. 2009 (CEST)
  108. --Geos 13:22, 2. Okt. 2009 (CEST)
  109. --Helenopel 15:35, 2. Okt. 2009 (CEST)
  110. --Oberbefehlshaber 01:19, 3. Okt. 2009 (CEST)
  111. --thomasxb 19:07, 3. Okt. 2009 (CEST)
  112. -- Clemens 21:57, 3. Okt. 2009 (CEST)
  113. -- Edmund 03:36, 4. Okt. 2009 (CEST)
  114. -- Triebtäter (2009) 03:44, 4. Okt. 2009 (CEST) in der Hoffnung, dass im Einzelfall (z.B. bei Gemeinden in der Schweiz) der gesunde Menschenverstand waltet
  115. -- Uwe G. ¿⇔? RM 09:12, 4. Okt. 2009 (CEST)
  116. --Osiris2000 14:43, 4. Okt. 2009 (CEST)
  117. -- Prince Kassad 16:21, 4. Okt. 2009 (CEST)
  118. -- AK Haustür zur Schreibstube... bei Problemen 17:23, 4. Okt. 2009 (CEST)

Contra, gegen die Einfügung des Zusatzes[Bearbeiten]

  1. -- Rosentod 08:00, 21. Sep. 2009 (CEST)
  2. --Erzbischof 10:32, 21. Sep. 2009 (CEST)
  3. -- Wwwurm Mien Klönschnack 10:55, 21. Sep. 2009 (CEST) Als Weiterleitung ja, als Hauptlemma auch in Polen nicht.
  4. -- my 2 ct. Senf? Beschwerden? 11:31, 21. Sep. 2009 (CEST) Ich halte den Zusatz für nicht umsetzbar, Lemmastreitigkeiten sind m.E. vorprogrammiert: Was ist in anderen Ländern amtlich, Sprachbarrieren etc. Ansonsten wie Wahrerwattwurm, siehe auch die Ortsnamen in den sorbischen Gebieten wie bspw. Bautzen/Budyšin.
    Die im sorbischen Siedlungsgebiet liegenden Orte (also mit amtlichen deutschen und sorbischen Namen) befinden sich alle in Deutschland, es wird also standardmäßig der deutsche Name genommen, selbst wenn Deutsch nur eine Minderheitensprache im Ort ist. Nach deiner Logik müssten einige Artikel auf den sorbischen Namen verschoben werden. --32X 11:41, 21. Sep. 2009 (CEST)
    Nö, für DE sind die NK eindeutig (Gemeindeverzeichnis des destatis).-- my 2 ct. Senf? Beschwerden? 12:33, 21. Sep. 2009 (CEST)
  5. --Zipferlak 12:40, 21. Sep. 2009 (CEST) Lemma soll der Name sein, der in einem aktuellen deutschsprachigen Text vermutlich verwendet würde - das dürfte durchaus nicht immer der amtliche deutsche Name sein. Es ist nicht Aufgabe von Wikipedia, zur Verbreitung von Ortsnamensbezeichnungen beizutragen, die nur von einer Minderheit verwendet werden - auch wenn diese deutschsprachig ist.
  6. --Roo1812 13:32, 21. Sep. 2009 (CEST) Ein Redirect sollte reichen...
  7. -- Cartinal 16:35, 21. Sep. 2009 (CEST) siehe Roo1812
  8. jodo 17:36, 21. Sep. 2009 (CEST)
  9. --Klugschnacker 20:34, 21. Sep. 2009 (CEST) wie Benutzer:Zipferlak.
  10. Aus meiner Sicht eine völlig überflüssige Formaliendiskussion. Wenn es einen amtlichen deutschen oder bekannte eingedeutsche Variation des Names gibt, dann legt man neben dem Lemma noch ein Redirect an und erwähnt im Artikel beide - Thema erledigt. Ob nun der deutsche Name für das Redirect und der landesprachliche Name für das Lemma oder umgekehrt für das Lemma verwendet wird, ist letztlich eher nebensächlich, für Leser ohne jede Bedeutung und nicht wert drüber zu streiten.--Kmhkmh 04:01, 22. Sep. 2009 (CEST)
  11. --dealerofsalvation 05:23, 22. Sep. 2009 (CEST) ack Zipferlak – dass eine amtliche deutschsprachige Version existiert, muss nicht unbedingt gleichbedeutend damit sein, dass sie im Deutschen verwendet wird
  12. Es ſoll der gebräuchlichere name verwendet werden. So was aber auch. – Giftpflanze 06:39, 22. Sep. 2009 (CEST)
  13. --Gerbil 11:08, 22. Sep. 2009 (CEST) Es sollte jene verwendet werden, die auf zweisprachigen Ortseingangsschildern oben steht.
    -- Del45 11:17, 22. Sep. 2009 (CEST) Nicht stimmberechtigt zu Beginn des MBs. -- Geitost 23:06, 6. Okt. 2009 (CEST)
  14. -- Matrixplay 12:19, 22. Sep. 2009 (CEST)
  15. --Drstefanschneider 13:21, 22. Sep. 2009 (CEST) wie Benutzer:Zipferlak.
  16. --Orci Disk 13:25, 22. Sep. 2009 (CEST)
  17. --SibFreak 18:16, 22. Sep. 2009 (CEST)
  18. Gar kein amtlicher, sondern der wissenschaftliche geographische Namen muß als Lemma gewählt werden --Rosenkohl 22:48, 22. Sep. 2009 (CEST)
  19. --Lomis 23:32, 22. Sep. 2009 (CEST)
  20. -- Ich weigere mich etwas zuzustimmen, dessen genaue Definition (wessen amtlicher Name?) sich gerade noch in der Diskussion befindet. Im übrigen ist das leider auch 2009 noch ein sensibles Thema, bei dem auch Wikipedia größtmögliche Zurückhaltung üben sollte; nicht umsonst ist in dem verlinkten Dokument der polnischen Regierung die Rede von einem "zusätzlichen" Namen. -- Seelefant 07:27, 23. Sep. 2009 (CEST)
  21. --Garnichtsoeinfach (Gesprächsbedarf?) 11:37, 23. Sep. 2009 (CEST)
  22. --rechtlich gesehen haben solche Orte 2 Namen - also entweder /-Notation oder wenn nur einen, dann den nach "HK" gebräuchlicheren als Lemma verwenden --88.77.x.x 16:46, 23. Sep. 2009 (CEST)
  23. --Jón + 18:38, 23. Sep. 2009 (CEST) siehe Zipferlak
  24. --Valentim 18:53, 23. Sep. 2009 (CEST) Siehe Zipferlak und Dealerofsalvation. (Dennoch wäre ich für eine Abänderung einiger (unlogischer) Sätze auf Wikipedia:Namensgebung#Anderssprachige_Gebiete. So ist für mich z. B. nicht ganz verständlich, warum die Umbenennung eines bekannten Ortes auswirkung auf das Lemmata haben soll; Schließlich ist es nicht die Aufgabe der WP, zur Verbreitung von Ortsnamen beizutragen...)
  25. --Björn 19:03, 23. Sep. 2009 (CEST)
  26. -- Memorino Lust, mitzuhelfen? 19:33, 23. Sep. 2009 (CEST) Es sollte der Name verwendet werden, der im Amtsverzeichnis zuerst genannt wird. Ansonsten siehe Roo1812.
  27. --Paramecium 20:41, 23. Sep. 2009 (CEST)
  28. -- pretobras 22:07, 23. Sep. 2009 (CEST)
  29. Sargoth 07:39, 24. Sep. 2009 (CEST)
  30. --Griot 10:06, 24. Sep. 2009 (CEST) Bei derartigen Themen lieber etwas zu viel Vorsicht, als zu wenig. (Leicht off topic: Aber mehr Weiterleitungen historischer/deutscher -> heutiger Name. Selbst, wenn Lemma noch nicht existiert.)
  31. -- Jo Atmon Trader Jo 14:01, 24. Sep. 2009 (CEST) Weiterleitung vom deutschen Namen reicht völlig.
  32. -- feba disk 21:49, 24. Sep. 2009 (CEST)
  33. --Tusculum 12:39, 25. Sep. 2009 (CEST)
  34. --AchimP 12:08, 26. Sep. 2009 (CEST) Ich sehe nicht, warum von "Oberste Richtschnur ist der allgemeine Sprachgebrauch. [Nur] wenn im allgemeinen Sprachgebrauch der deutsche Name geläufiger ist [...], soll er auch verwendet werden." abgewichen werden sollte.
  35. Der ohne Benutzername 12:12, 27. Sep. 2009 (CEST)
  36. --Meisterkoch 15:17, 27. Sep. 2009 (CEST)
  37. --Vexillum 19:55, 27. Sep. 2009 (CEST) Wir schreiben auch nicht den dänischen Namen von Flensburg oder den sorbischen Namen von Bautzen als Lemma! Redirect des deutschen Namens auf das polnische Lemma
    Wir sind ja auch nicht in der dänischen oder sorbischen WP. Die machen das dort nämlich: da:Flensborg, hsb:Budyšin. --თოგოD 23:09, 27. Sep. 2009 (CEST)
  38. Simplicius 21:06, 27. Sep. 2009 (CEST)
  39. -- K@rl 21:37, 27. Sep. 2009 (CEST)
  40. --goiken 13:42, 29. Sep. 2009 (CEST)
  41. – Filoump 19:30, 29. Sep. 2009 (CEST)
  42. --Hubertl 21:56, 29. Sep. 2009 (CEST) Redirect vom deutschen Namen auf das Lemma ist die sauberere Lösung
  43. --Ijbond 22:17, 29. Sep. 2009 (CEST)
  44. -- ☞☹Kemuer 00:37, 30. Sep. 2009 (CEST) siehe Gerbil, zusätzlich evtl. Redirect
  45. -- ~ğħŵ 10:26, 30. Sep. 2009 (CEST) siehe AchimP. Es hat bisher auch problemlos funktioniert.
  46. --Mo4jolo     >>> 2000 Tage! 22:54, 30. Sep. 2009 (CEST)
  47. --Alex 01:06, 1. Okt. 2009 (CEST)Da in den genannten Fällen immer (mindestens) zwei offizielle Ortsnamen existieren, sollte der allgemeine Sprachgebrauch entscheiden. Also alles wie bisher. Warum tauchen eigentlich immer bei diesem Thema Sonderwünsche auf?
    --Rilegator 09:18, 2. Okt. 2009 (CEST) Weiterleitung vom deutschen Namen auf die amtliche fremdsprachige Bezeichnung ist hinreichend. Nicht stimmberechtigt. -- Geitost 23:06, 6. Okt. 2009 (CEST)
  48. --Vodimivado 11:39, 2. Okt. 2009 (CEST)
  49. -- Curved Edge |✉ Disk 18:37, 2. Okt. 2009 (CEST)
  50. -- defchris (Diskussion • Beiträge) 12:59, 3. Okt. 2009 (CEST) Kein Grund für die Ergänzung ersichtlich.
  51. -- PeterFume 18:04, 3. Okt. 2009 (CEST) eine Änderung ist nicht notwendig. Redirects lösen das Problem, wenn es denn eines ist, auch.
  52. -- DVvD 01:08, 4. Okt. 2009 (CEST) Für Redirects, siehe mehrfach oben.
  53. -- Gestumblindi 01:41, 4. Okt. 2009 (CEST)
  54. -- Sozi Dis / AIW 11:04, 4. Okt. 2009 (CEST) Keine Notwendigkeit ersichtlich.
  55. -- Geitost 17:37, 4. Okt. 2009 (CEST) Weil ich überhaupt nicht einsehen kann, warum nun ein amtlicher deutschsprachiger Name, der neben dem poln. Namen verwendet wird, hier nun Lemma werden soll, selbst wenn zu 99 % der polnischsprachige Name im Deutschen verwendet wird und die dt. Bezeichnung absolut unüblich ist. Es sollte wie überall in der WP nach der Häufigkeit der Verwendung des jeweiligen amtlichen Namens gehen und nicht alleine danach, ob es auch eine deutschsprachige amtliche Bezeichnung gibt. Sonst haben wir hier demnächst evtl. etliche deutschsprachige Lemmata mehr, die niemand kennt und Etablierungen durch die WP darstellen, was ja eigentlich genau nicht so sein sollte. Und Weiterleitungen gibt es ja sowieso, um das Auffinden geht es also nicht. -- Geitost 17:37, 4. Okt. 2009 (CEST) PS: Ich hätte auch gern mal ein paar Beispiele, das Beispiel mit Bild oben hab ich grad mal gegoogelt: 1:1000 gegen die poln. Bezeichnung, also wäre nach der jetzigen Regelung eindeutig die Bezeichnung hier Schulenburg. Was soll also das Ganze hier überhaupt? Ist das eine Pseudo-Diskussion oder was? Eigentlich wäre das schon mehr Ablehnung des Meinungsbildes, weil hier rein suggestiv gearbeitet wird, statt sachlich die Fragestellung zu bearbeiten. Es gibt z.B. kein einziges richtiges Beispiel für einen Fall, der nach der neuen Regelung ein deutschsprachiges Lemma bekäme und nach der jetzigen ein anderssprachiges hat. :-( -- Geitost 17:43, 4. Okt. 2009 (CEST)

Enthaltung[Bearbeiten]

  1. Bernhard Wallisch 21:44, 21. Sep. 2009 (CEST). Weiß nicht …
  2. -- Jarling 18:02, 22. Sep. 2009 (CEST)
  3. -- Freigut 16:46, 23. Sep. 2009 (CEST) Ich frage mich, wie dieser Vorschlag mit "Wikipedia:Meinungsbilder/Ortsname in zweisprachigen Gebieten" abgestimmt ist, der (meines Erachtens leider) abgelehnt worden ist. Sitten oder Siders in der Schweiz zum Beispiel figurieren unter dem französischen Namen, obwohl die deutschen Namen auf kantonaler Ebene (der Kanton Wallis ist offiziell zweisprachig) sehr wohl auch amtlich sind. Welche "Amtlichkeit" gilt nun?
  4. -- Bobo11 18:13, 30. Sep. 2009 (CEST) Kenne genügend ähnliche Beispiele wie das von Benutzer Freigut erwähnte. Darunter auch solche von amtlichen deutschen Ortsnahmen, die heute kein normaler Mensch mehr verwendet. z.B. Neuenstadt. Oder Orte wo du Gefahr läufst geteer und gefedert zu werden wenn du den deutschen Namen verwendest. Sag mal gegenüber einem Béliers, Münster statt Moutier. Gegen Redikts von amtlichen Namen, egal welcher Sprache, hab ich natürlich nichts. Aber der heute üblichen aber halt fremdsprachlichen Namen gegen eine veralteten deusprachigen Namen zu tauschen, dafür werd ich mich nie erweichen können. Ich bin allerding defür, bei Patt (oder eben ähnlicher Wertung), dass der Deutsche Namen bevorzugt verwendet werden sollte.
  5. --MfG Kriddl Kriddlmitdreckbewerfstelle 12:44, 3. Okt. 2009 (CEST)
  6. --Barras Talk Feedback 14:26, 4. Okt. 2009 (CEST) Who cares...? Me not.

Ablehnung[Bearbeiten]

  1. -- Nepomucki 18:24, 20. Sep. 2009 (CEST) Wie hieß es so schön auf jener unnötig englischen Diskussion: nation building. Und maldicho, die Anteile verbliebener Autochthoner/Deutscher kennen die meisten Portalmitarbeiter. Deshalb: wie MB zuvor.
  2. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 22:18, 20. Sep. 2009 (CEST) Völlig schwammige Formulierung, weil nicht definiert ist, was nun eine "amtliche deutsche" Bezeichnung genau sein soll. Der Satz schafft auch deswegen mehr Probleme als er scheinbar löst, weil damit auch alte Bezeichnungen aus Österreich-Ungarn gemeint sein könnten. Manche würden das als Freifahrtsschein für neue Streitereien interpretieren
    --K@rl Für Orte in Ländern, die keine Deutsche Amtssprache haben, gibt es ja auch keine deutschen amtlichen Namen. Damit verbaut man sich die Möglichkeit wie Prag oder Warschau, da in diesen Ländern die amtl. deutsche Bezeichnung nur eine historische ist. --K@rl 22:57, 20. Sep. 2009 (CEST) (Aussage wegen falschInterpretation meinerseits zurückgezogen. --K@rl 23:37, 20. Sep. 2009 (CEST)
    nur um mitlesende zu informieren: deine Aussage ist falsch. amtliche Liste ...Sicherlich Post 23:00, 20. Sep. 2009 (CEST) Nur Frage, sind das nicht deutsche Minderheiten mit deutscher Hilfssprache (also quasi Amtsprache)? Bitte um Erklärung aus wirklichem Interesse auf meiner Seite -danke --K@rl 23:09, 20. Sep. 2009 (CEST)
    auf der disk geantwortet...Sicherlich Post 23:21, 20. Sep. 2009 (CEST)
  3. Hanabambl 17:51, 25. Sep. 2009 (CEST) gegen Meinungsbilder
  4. --Στεινδυ 03:07, 26. Sep. 2009 (CEST) Wir brauchen keine Überregulierungen! Es gibt nicht nur polnische Orte mit deutschsprachiger Bevölkerung und es gibt genügend Orte, wo die „Häufigkeitsklasse“ nicht zu ermitteln ist. Wir schreiben auch keine teutsche, sondern eine deutsch-sprachige(!) Wikipedia, was ohnehin selbsterklärend ist. Wie sieht es mit tschechischen, slowakischen, ungarischen, slowenischen, rumänischen etc. Orten aus? Spielen wir dort Bullshit-Bingo? Es gibt in Österreich etliche Orte, wo die deutschsprachige Bevölkerung die klare Minderheit und die Fremdsprache auch Amtssprache ist (beispielsweise Frakanava-Dolnja Pulja). Vielleicht sollten sich einige Hardliner mal fragen, ob die Wikipedia zum Selbstzweck einiger Regulierungswütiger oder für normalsterbliche Benutzer als Nachschlagewerk gemacht werden soll? --Στεινδυ 03:07, 26. Sep. 2009 (CEST)
    hä? auch für tschechisch, rumänisch ... und selbst chinesische Orte gilt der Änderungsvorschlag und dabei geht es klar um die deutsche Sprache. Ehrlich gesagt verstehe ich deine Begründung so gar nicht und auch nicht was für hardliner hier unterwegs sein sollen; welche zielrichtung haben selbige?...Sicherlich Post 06:09, 26. Sep. 2009 (CEST) Steindy, Normalsterbliche, die in einem deutschsprachigen Sonstwas etwas suchen, sprechen deutsch und (wenn überhaupt) nur die wenigsten anderen Sprachen. Was folgt daraus? --MannMaus 13:41, 3. Okt. 2009 (CEST)
  5. --Désirée2 02:48, 27. Sep. 2009 (CEST) ACK Benutzer:ΣτεινΣτεινδυ und ... Siehe diskussionsseite ...Sicherlich Post 00:15, 28. Sep. 2009 (CEST)
  6. Das hier ist sehr schwammig und ein unüberdachter Schnellschuß. Einerseits zwar nur auf Ortschaften in Polen abzielend aber dies dann nicht entsprechend im Antrag zu formulieren ist unsinnig. Dieses Meinungsbild öffnet Tür und Tor für neuerliche Streiterein um korrekte Namensgebungen. Egal ob es gewollt war oder nicht, neben den Orten in Polen betrifft es mit Sicherheit andere ehemalige Staaten des Ostblocks, Frankreichs, wahrscheinlich der Schweiz und Italien, ... Also mindestens überall da, wo es eine wechselvolle Geschichte mit zumindest zeitweiser deutscher (oder österreichischer) Herrschaft gegeben hat. Zwar gibt es in Frankreich keine - wie im Antrag gefordert - amtliche deutsche Ortsnamen, aber es finden sich garantiert genügend Mitarbeiter, die anstelle von Sélestat gerne Schlettstadt sehen würden. Und denen würde diese Regelung neuerlich Auftrieb verschaffen. Entweder das ganze bitte konkretisieren - (für wen soll das wo und wann genau gelten?), oder sich mit der bisherigen Regelung abfinden. Denn diese deckt ja jetzt schon die Möglichkeit ab, häufig genutzte deutschsprachige Ortsbezeichnungen zu verwenden. Grüße, Patrick, «Disk» «V» 08:06, 27. Sep. 2009 (CEST)
    Was ist an „Gibt es für einen Ortsnamen auch eine amtliche deutschsprachige Version, so wird diese verwendet.“ schwammig? Das ist eindeutig. --Matthiasb 02:47, 28. Sep. 2009 (CEST)
  7. Ich könnte es nicht besser sagen als Benutzer:Patrick. --Stanzilla 23:30, 29. Sep. 2009 (CEST)
  8. \mathfrak{Keehnixberch} bleibt \mathfrak{Keehnixberch}-- rb fish<Ø X 17:16, 30. Sep. 2009 (CEST)
  9. Meiner Meinung nach nicht widerspruchsfrei umsetzbar, kollidiert mit vorherigen (gültigen) Meinungsbildern und Richtlinien. Port(u*o)s 15:35, 3. Okt. 2009 (CEST)
  10. Siehe mein Vorredner. (Ich sehe da auch Überschneidungen mit den momentan gültigen Richtlinien.) Raphael Frey 16:42, 4. Okt. 2009 (CEST)
    Siehe mehrere Vorredner----Zaphiro Ansprache? 23:26, 6. Okt. 2009 (CEST) Leider zu spät. -- Geitost 23:29, 6. Okt. 2009 (CEST)

Auswertung[Bearbeiten]

Ich habe die 2 nicht stimmberechtigten Stimmen gestrichen (bin alle durchgegangen).

  • Symbol support vote.svg Pro Pro: 118 Stimmen
  • Symbol oppose vote.svg Contra Kontra: 55 Stimmen
  • Symbol neutral vote.svg Neutral Enthaltung: 6 Stimmen
  • Ablehnung des Meinungsbildes: 10 Stimmen
Fazit
Contra + Ablehnung = Gegenstimmen: 55 + 10 = 65 Stimmen
118 + 65 Stimmen = 183 Pro-, Kontra- und Ablehnungsstimmen (die Enthaltungen zählen nicht mit)
118 : 183 = 64,5 % Zustimmung zum Meinungsbild und auch für die Fragestellung

Folglich: EinfacheAbsolute Mehrheit erreicht. 2/3-Mehrheit knapp verfehlt.

Die weitere Auswertung möge dann jemand anders vornehmen. ;-) -- Geitost 23:23, 6. Okt. 2009 (CEST)

Meine Meinung: Die Ablehnungen sind nicht mit Kontra gleichzusetzen, so zielen sie z.B. gegen MBs überhaupt oder gegen eine Überregulierung. Desweiteren wurde für die Annahme keine 2/3-Mehrheit gefordert. So gesehen kann man sagen, daß der Antrag mit einer deutlichen Mehrheit angenommen worden, und zwar mit deutlich mehr als der auf WP:MB geforderten absoluten Mehrheit. Wir hatten da schon wesentlich knappere MBs zu wichtigeren Dingen. --Fritz @ 00:33, 7. Okt. 2009 (CEST)

Dies hätte wohl zuerst kommen sollen:

  • Zustimmung zur Gültigkeit des Meinungsbildes: 118 + 55 + 6 Stimmen = 179 Stimmen
  • Ablehnung des Meinungsbildes: 10 Stimmen

Fazit: Das Meinungsbild ist gültig. -- Geitost 12:19, 7. Okt. 2009 (CEST)

Da das Meinungsbild wie festgestellt gültig ist und die absolute Mehrheit erreicht hat, schlage ich vor, den Zusatz in die Namenskonventionen einzufügen. Gruß --Juhan 19:12, 11. Okt. 2009 (CEST)

Änderung der NKs wurden am 11. Oktober 2009 durch Gestumblindi [durchgeführt ...Sicherlich Post 20:53, 11. Okt. 2009 (CEST)
Das hatte ich übersehen.
Gruß Juhan 19:06, 12. Okt. 2009 (CEST)